Aspera erhält SAP-Lizenzmanagement-Zertifizierung von ITAM Review

Aspera erhält SAP-Lizenzmanagement-Zertifizierung von ITAM Review

Aspera, führender Spezialist für Software-Asset-Management(SAM)-Lösungen und Teil der USU-Gruppe, hat für seine Anwendung LicenseControl for SAP® die SAP-License-Management-Zertifizierung von ITAM Review erhalten. ITAM Review ist eine unabhängige Community weltweit agierender IT-Asset-Management(ITAM)-, SAM- und Lizenzierungsexperten. Die unabhängige Verifizierung unterstützt vor allem dabei, SAP-Lizenzmanagement-Tools qualitativ zu beurteilen. Damit ist für SAP-Kunden sichergestellt, dass die zertifizierte Lösung über die für die Verwaltung von SAP-Lizenzen erforderlichen Funktionen verfügt. In die Bewertung flossen Referenzen von ITAM-Review-Analysten und Kunden ein, welche das Aspera-Produkt bereits in Live-Umgebungen einsetzen.

LicenseControl for SAP® stellt sicher, dass Kunden nur für die Lizenzen bezahlen, die sie benötigen. Zudem bietet es Funktionen zur Automatisierung von Compliance- und Lizenzoptimierung, zeigt die Nutzung über alle Systeme hinweg an und stellt diese übersichtlich in einer zentralen Ansicht dar. Der Einsatz von LicenseControl for SAP® führt zu durchschnittlichen Einsparungen von 10 %. 


Um den Standard des ITAM Review zu erfüllen, musste LicenseControl for SAP® unter anderem folgende strengen Bewertungskriterien erfüllen:
Identifizieren und Entfernen inaktiver und doppelter SAP®-Benutzer

  • Zuweisung des korrekten Benutzertyps bei Abgleich der aktiven Nutzung und Berechtigungen
  • Laufende Überwachung und Optimierung der SAP-Lizenzierung
  • Identifizierung und Verwaltung des indirekten und digitalen Zugangs zu SAP-Software
  • Verwaltung von S/4HANA-Nutzungslizenzen, vor Ort und in der Cloud

„Aspera LicenseControl für SAP® übertrifft die Anforderungen des ITAM Review SAP License Management Standard v2.0“, erklärt AJ Witt, Branchenanalyst bei ITAM Review. „Die von Kunden geprüften Funktionen laufen in der Live-Umgebung reibungslos. Wir zertifizieren daher Aspera LicenseControl für SAP® für SAP License Management.“

„Wir freuen uns sehr über diese unabhängige Zertifizierung durch ITAM Review. SAP® gilt in vielen Unternehmen als geschäftskritisch. Um ungeplante Ausgaben zu vermeiden, ist daher ein effektives Management seiner Nutzung unerlässlich. Mit einem leistungsfähigen Werkzeug kann Aspera hierfür beste SAP-Lizenzmanagement-Services liefern“, sagt Myrja Schumacher, Produktmanagerin LicenseControl für SAP®.

Über die Aspera GmbH

Aspera vereinfacht die Komplexität im Lizenzmanagement. Seit rund zwei Jahrzehnten unterstützen wir hunderte Organisationen sowie 15 der 30 größten DAX-Unternehmen dabei, die Kosten und Risiken ihrer IT-Landschaft zu bewerten. Die Lösungen im Software Asset Management umfassen alle wichtigen Hersteller, wie IBM, Microsoft, Oracle und SAP – für Desktops, Server, Cloud und mobile Anwendungen. Mit dem größten Inhouse-Expertenteam der Branche liefert Aspera Strategien für die Datenerhebung, einfache Systemintegration und einen kosteneffektiven Weg, Lizenzen zu kaufen, zu nutzen und zu optimieren.

Aspera ist Teil der im Prime Standard der Deutschen Börse notierten USU Software AG (ISIN DE 000A0BVU28). Weitere Informationen sind im Internet unter www.aspera.com verfügbar.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Aspera GmbH
Dennewartstraße 25-27
52068 Aachen
Telefon: +49 (241) 963-1220
Telefax: +49 (241) 963-1229
http://www.aspera.com

Ansprechpartner:
Nadine Mörz
phronesis PR GmbH
Telefon: +49 (821) 444800
Fax: +49 (821) 4448022
E-Mail: info@phronesis.de
Christoph Rösseler
Head of Marketing
Telefon: +49 (241) 927870-3686
E-Mail: christoph.roesseler@aspera.com
Dr. Thomas Gerick
Corporate Communications
Telefon: +49 (7141) 4867-440
Fax: +49 (7141) 4867-909
E-Mail: thomas.gerick@aspera.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Comments are closed.