JAKA-BKL nutzt bpi Publisher für zentrale Kommunikationssteuerung im Multi-Channel

JAKA-BKL nutzt bpi Publisher für zentrale Kommunikationssteuerung im Multi-Channel

JAKA-BKL, Möbelhersteller für zerlegte und aufgebaute Küchen- und Badmöbel, setzt auf den Publisher von bpi solutions für das Management aller Produktdaten. Die Cross Media Publishing- und Katalog-Managementlösung wird bei JAKA-BKL als zentrales Produktinformationsmanagement-Systems (PIM) für die Erstellung und das Management der internationalen Verkaufsunterlagen für alle Vertriebskanäle eingesetzt.

Seit über 45 Jahren produziert JAKA-BKL Möbel am Standort in Stemwede-Wehdem. Das Sortiment umfasst für die Marke OPTIFIT zerlegte Küchen- und Badmöbel, für die Marken OPTIFIT, MARLIN und JASANI aufgebaute Badmöbel. Die Firmengründung erfolgte 1971 durch die Kaufleute Jan Pieter Poulssen (JA) und Karsten Müller (KA). Heute produzieren die knapp 200 Mitarbeiter ein umfangreiches Sortiment mit großer Vielfalt für jeden individuellen Anspruch. Vom Basis- bis zum Premiummodell und für jede Raumsituation findet der Kunde die passenden Wohlfühl-Möbel für Bad und Küche.

Kontinuierliche Produktverbesserungen, hohe Fertigungsqualität und aktuelle Designs sind die täglichen Herausforderungen bei JAKA-BKL. Damit die hochwertigen Möbel bestens vermarktet werden setzt JAKA-BKL für die Darstellung der Produktvielfalt auf gepflegte Produktinformationen, Preislisten und Typenpläne für alle Vertriebskanäle in unterschiedlichen Sprachen. Das Unternehmen hat sich für den bpi Publisher als zentralen Eckpfeiler für die Optimierung der internen Datenstruktur und die zukunftssichere Gestaltung der Prozesse entschieden.


bpi solutions implementiert die branchenführende Standard Software mit über 25 Jahren Erfahrung und erstellte automatisierte Regeln, Workflows, Strukturen, Ex- und Importe, um alle Anforderungen des Unternehmens umzusetzen. JAKA-BKL ist mit dem neuen System erstmalig in der Lage alle Vertriebskanäle mit einem PIM-System zu bedienen. Alle Daten können nun gewinnbringend aufbereitet, genutzt und verwaltet werden. Der manuelle Aufwand bei JAKA-BKL wurde deutlich reduziert und der Weg für effiziente Geschäftsprozesse freigemacht.

Die Branchenlösung trägt zur Effizienzsteigerung aller Publishing-Abläufe bei und erhöht den Output ohne zusätzliche Kosten zu generieren.  Daher nutzt JAKA-BKL den bpi Publisher für die zentrale Kommunikationsaussteuerung sämtlicher Multichannel-Aktivitäten, wie E-Commerce, Katalogproduktionen und Newsletter.

 

Über die bpi solutions gmbh & co. kg

Die bpi solutions gmbh & co. kg, Software- und Beratungshaus in Bielefeld, unterstützt ihre Kunden seit Beginn der 1980er Jahre erfolgreich mit einem unternehmensübergreifenden Lösungskonzept von einfach zu bedienender Standardsoftware und branchenorientierten Lösungen in der Möbelindustrie, Logistik und anderen Branchen. Das Leistungsspektrum reicht von der Beratung, über die Konzeption und die Entwicklung bis zur Integration neuer Anwendungen. Schwerpunkte sind die Optimierung und Automatisierung der Geschäftsprozesse in Marketing, Verkauf und Service. Grundlage sind die eigenen Produkte und Lösungen in den Bereichen Customer Relationship Management, Cross Media Publishing, Supplier Relationship Management und integrierten Portallösungen. Die Lösungen helfen schnelle Kommunikationswege aufzubauen und umfassende Informationen sowohl dem Innen- und Außendienst als auch Kunden, Lieferanten und Partnern zur Verfügung zu stellen.
Darüber hinaus ist bpi solutions als Systemintegrator in den Bereichen Geschäftsprozess-integration, Dokumenten Management und Archivierung tätig. Ausgangspunkt sind die auf Standardtechnologien basierenden Lösungen führender Hersteller wie Axence, CAS Software AG, dataglobal GmbH, Insiders Technologies GmbH, INSPIRE TECHNOLOGIES GMBH, OPTIMAL SYSTEMS GmbH, United Planet GmbH, die nicht nur IT-Systeme integrieren, sondern auch die Geschäftsprozessmodellierung ermöglichen, Prozesse überwachen und Ergebnisse auswerten, sowie Echtzeitinformationen zur Optimierung der Geschäftsprozesse zur Verfügung stellen. Durch innovative Prozessintegration, effektives Datenmanagement und revisionssicheres Archivieren erreichen Unternehmen signifikante Effizienzsteigerungen und sichern durch vorausschauendes Handeln ihren Wettbewerbsvorsprung.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

bpi solutions gmbh & co. kg
Krackser Str. 12
33659 Bielefeld
Telefon: +49 (521) 9401-0
Telefax: +49 (521) 9401-500
http://www.bpi-solutions.de

Ansprechpartner:
Hans Kemeny
Inhaber
Telefon: +49 (4504) 2158570
Fax: +49 (4504) 2158573
E-Mail: hans.kemeny@deutsche-mc.de
Henning Kortkamp
Geschäftsführer
Telefon: +49 (521) 9401-0
Fax: +49 (521) 9401-500
E-Mail: hkortkamp@bpi-solutions.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.