XMReality-Technologie wird für Facility Management in Großbritannien eingesetzt

XMReality-Technologie wird für Facility Management in Großbritannien eingesetzt

Die schottische Wohnungsbaugesellschaft Kingdom Housing Association nutzt jetzt XMReality Remote Guidance, um ihren Mietern bei routinemäßigen Instandsetzungsarbeiten behilflich zu sein. XMReality Remote Guidance wurde im Rahmen einer Zusammenarbeit zwischen XMReality und DtL Creative, einem britischen Beratungsunternehmen für das Wohnungswesen, bei Kingdom Housing Association eingeführt.

Dies ist ein neuer Anwendungsbereich für XMReality und eines der ersten Beispiele für den Einsatz von Remote Guidance bei Wohnungsbaugesellschaften in Großbritannien. DtL Creative und XMReality stellten Anfang dieses Jahres einen Kontakt her, um die mögliche Nutzung von Remote Guidance im Wohnungswesen zu besprechen.

Dave Loudon, Gründer von DtL Creative, erklärte: „Als das Coronavirus vor einigen Wochen zuschlug, beschlossen wir, Wohnungsbaugesellschaften so gut wie möglich zu unterstützen. In Zusammenarbeit mit verschiedenen Technologieunternehmen bieten wir kostenlosen Support an, damit sie die Situation bewältigen können. Remote Guidance von XMReality ist großartig. Es ist eine der zahlreichen Innovationen, die wir Wohnungsbaugesellschaften anbieten, um sie in dieser schwierigen Zeit zu unterstützen.“


Kingdom Housing Association nutzte die Lösung erstmals, kurz bevor die britische Regierung eine Ausgangsbeschränkung anordnete. Somit kommt die Technologie jetzt äußerst gelegen, da Mieter damit routinemäßige Instandsetzungsarbeiten ausführen können, ohne dass irgendjemand einen Fuß in ihre Wohnung setzen müsste. Wenn ein Mieter beispielsweise Hilfe bei der Reparatur einer Tür oder dem Anschluss der Waschmaschine benötigt, wird er aus der Ferne von einem Techniker per Smartphone und XMReality Remote Guidance angeleitet.

Gary Haldane, Interim Digital Director bei Kingdom Housing Association, erklärt: „Diese Technologie hat wirklich bahnbrechendes Potenzial. Als ich sie kennenlernte, wusste ich sofort, dass sie sich einmal als sehr nützlich erweisen würde. Aber erst als die Ausgangsbeschränkung kam und aufgrund der Isolation keine Instandsetzungsarbeiten mehr von unseren Mitarbeitern ausgeführt werden konnten, erkannte ich, wie nützlich sie wirklich ist."

„Unsere Mieter waren von der einfachen Anwendbarkeit begeistert. Wir haben bereits richtig gutes Feedback von Mietern bekommen, die den Dienst genutzt haben. Während der Coronavirus-Pandemie liegt unsere Hauptpriorität nach wie vor auf der Gesundheit und dem Wohlergehen unserer Mieter und Mitarbeiter. Durch den Einsatz von Augmented Reality können wir unseren Kunden nicht nur den von ihnen erwarteten Service auf äußerst effiziente Weise bieten, sondern auch wesentlich dazu beitragen, die Verbreitung des Virus einzudämmen.“

„Wir sind begeistert, dass unsere Technologie jetzt auch in diesem neuen Bereich eingesetzt wird. Bisher kam sie ja vor allem im industriellen Kundenservice zum Einsatz. Schon zu einem früheren Zeitpunkt beschlossen wir, unser Produkt benutzerfreundlich und hochgradig kompatibel mit handelsüblicher Hardware zu gestalten. Das passt perfekt, um Mietern aus der Ferne weiterhelfen zu können. In diesen außergewöhnlichen und chaotischen Zeiten müssen wir kreativ und innovativ sein, um wieder ein Stück Normalität in den Alltag zu bringen. DtL Creative hat es genau richtig gemacht. Sie haben sofort die Chance erkannt und alles Notwendige für die Umsetzung getan!“, meint Jörgen Remmelg, CEO von XMReality.

Über XMReality Remote Guidance™

XMReality Remote Guidance ist ein AR-fähiges Tool für den Wissensaustausch, das die Kommunikation mit Personen, die sich an einem ganz anderen Ort aufhalten, mittels Gesten, Sprache, Chat und Pointern ermöglicht. Es beinhaltet:

  • eine einzigartige Hands-Overlay-Technologie, mit der Sie die Hände einer anderen Person führen können – als wären Sie selbst vor Ort
  • ein Webportal zur Verwaltung von Teams und Benutzern und zur Messung der Nutzung
  • Integration durch clientseitige APIs (Application Programming Interfaces; Programmierschnittstellen)

Über Kingdom Housing Association

Kingdom Housing Association ist eine im östlichen Zentralschottland tätige Wohnungsbaugesellschaft, die einen sehr breiten Bedarf unter anderem an erschwinglichen und preiswerten Wohnungen abdeckt. Weitere Informationen finden Sie unter www.kingdomhousing.org.uk.

Über DtL Creative

DtL Creative Limited ist ein unabhängiges Beratungsunternehmen für Hausverwaltungen im sozialen Wohnungsbau, das sich nicht davor scheut, kreative Arbeit im Bereich IKT für den sozialen Wohnungsbau zu leisten, besonders im Zusammenhang mit Hausverwaltungssystemen, Beschaffungs- und Anwendungstechnologie, um die Tätigkeit von Sozialwohnungsbauträgern zu unterstützen. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.dtl-creative.co.uk/.

Über XMReality Deutschland

XMReality AB (publ) entwickelt und verkauft Lösungen, die den Wissensaustausch durch Augmented Reality (AR) revolutionieren. Das Unternehmen ist Marktführer im Bereich Remote Guidance, das mit AR Mitarbeiter vor Ort anleitet und sie in die Lage versetzt, Probleme zu lösen oder zu vermeiden. Zu den Kunden von XMReality gehören hauptsächlich globale Industrieunternehmen, darunter Bosch Rexroth, ABB, Siemens Industrial Turbomachinery, Electrolux und Bombardier. XMReality hat seinen Hauptsitz im schwedischen Linköping und ist am Nasdaq First North notiert (Ticker: XMR). Weitere Informationen finden Sie unter www.xmreality.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

XMReality Deutschland
Herrmannstrasse 13
20095 Hamburg
Telefon: +49 (174) 4610010
http://xmreality.com

Ansprechpartner:
Thorsten Wiechert
CEO
Telefon: +49 (174) 46-10010
E-Mail: thorsten.wiechert@xmreality.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.