ARRI kündigt Lichtsteuerungsapp Stellar 2 mit einer Fülle an neuen Funktionen an

ARRI kündigt Lichtsteuerungsapp Stellar 2 mit einer Fülle an neuen Funktionen an

  • Markteinführung von Stellar 2
  • Lichtsteuerungsapp erhältlich im App-Store und bei Google Play
  • Neue und verbesserte Funktionen wie die Ansteuerung von Scheinwerfern anderer Hersteller, den einfachen Austausch von Scheinwerfern, die Gruppierung verschiedener Farbtemperaturbereiche und erweiterte Echtzeitdaten

Seit ihrer Einführung hat Stellar, die Lichtsteuerungsapp von ARRI, Maßstäbe bei der professionellen Lichtsteuerung gesetzt. Mit ihrer intuitiven Benutzeroberfläche für die Konfiguration und Verwaltung komplexer Netzwerke macht Stellar die Arbeit mit modernen LED-Scheinwerfern einfacher als jemals zuvor.

Mit Stellar 2 gelingt ARRI der nächste Schritt. Jetzt lassen sich auch Produkte anderer Hersteller steuern. Manche Funktionen, darunter die Gruppierung, sind nun viel komfortabler geworden, wodurch sich Setups noch flexibler und schneller einrichten lassen.


Steuerung von Scheinwerfern anderer Hersteller

Stellar 2 ist in der Lage, auch Scheinwerfer anderer Hersteller wie Litegear, Astera und Kino Flo zu steuern. Selbst diverse herkömmliche Dimmer (DMX-fähig) für die Arbeit mit Glühlicht-Scheinwerfern können nun über Stellar angesteuert werden. Mit Stellar 2 werden die korrekten DMX-Adressen in nur wenigen Schritten zugewiesen.

Austausch von Scheinwerfern

Falls ein Scheinwerfer vom Netzwerk genommen werden muss, zum Beispiel aufgrund einer Fehlfunktion, kann dieser Austausch leicht und problemlos erfolgen, ohne dass das Setup als Ganzes beeinträchtigt wird. Durch einen erneuten Scanvorgang werden Scheinwerfer, die zuvor nicht im Setup vorhanden waren, sichtbar.

Gruppierung von Scheinwerfern mit unterschiedlichen Farbtemperaturbereichen

Mit Stellar 2 ist es nun möglich, Scheinwerfer mit unterschiedlichen Farbtemperaturbereichen zu gruppieren. Der Scheinwerfer mit dem kleinsten Bereich hat Vorrang, während die Farbtemperaturbereiche der anderen Scheinwerfer eingeschränkt werden.

Intensität

Nicht 100, nicht 20, nicht null Prozent – Stellar 2 ist in der Lage, eine Vielzahl von einzigartigen Anforderungen zu erfüllen. Individuelle Intensitätswerte lassen sich einfach als Favorit in den App-Einstellungen speichern und als Standardintensität verwenden. Die gespeicherte Intensität bleibt in allen Modi auf dem gleichen Niveau.

Zusätzliche Scheinwerferdaten

Wenn ein Scheinwerfer die entsprechenden RDM-Funktionalitäten bietet, werden die Informationen zu Farbtemperatur und zum Modus in den jeweiligen Setups dargestellt.

Mit jedem Stellar-Update werden viele kleinere Verbesserungen implementiert, um die Benutzerfreundlichkeit und die Vielseitigkeit zu erhöhen. Zu den neuen Erweiterungen bei Stellar 2 gehören außerdem eine Warnung vor dem Ablauf der Testphase, eine flüssigere Anwendung der Looks, wenn keine Änderung des Farbmodus erforderlich ist, verbessertes Netzwerk-Handling, Voreinstellungen für unterschiedliche Gerätetypen sowie weitere Verbesserungen bei der Benutzerfreundlichkeit, der grafischen Darstellung und der Stabilität.

Informationen zu Stellar 2 und allen neuen Funktionen unter www.arri.com/stellar

Über die Arnold & Richter Cine Technik GmbH & Co Betriebs KG

"Inspiring images. Since 1917." ARRI ist ein global tätiges Unternehmen der Film- und Medienbranche mit weltweit rund 1400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Die nach August Arnold und Robert Richter benannte Firmengruppe wurde in München gegründet, wo sich auch heute noch der Hauptsitz befindet. Weitere Niederlassungen existieren in Europa, in Nord- und Südamerika, Asien und Australien.

Die ARRI-Gruppe besteht aus den Geschäftsbereichen Camera Systems, Lighting, Media und Rental, die sich der Verbindung von Kunst und Zukunftstechnologien für bewegte Bilder verschrieben haben. ARRI ist führend in der Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Kamera- und Beleuchtungssystemen für die Film- und Fernsehindustrie mit einem weltweiten Vertriebs- und Servicenetzwerk. Darüber hinaus ist ARRI als integrierter Mediendienstleister in der Post- und Koproduktion und im Weltvertrieb von Filmen sowie als Kamera-, Licht- und Bühnenverleih für professionelle Produktionen tätig.

Die Academy of Motion Picture Arts and Sciences hat ARRI in Anerkennung der innovativen Leistungen für die Filmindustrie bislang 19 wissenschaftliche und technische Auszeichnungen verliehen.

Firmenstandorte und weitere Informationen unter www.arri.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Arnold & Richter Cine Technik GmbH & Co Betriebs KG
Türkenstraße 89
80799 München
Telefon: +49 (89) 3809-0
Telefax: +49 (89) 3809-1244
http://www.arri.de

Ansprechpartner:
Heiko Meyer
Corporate Marketing & Communications
Telefon: +49 (89) 3809-1364
Fax: +49 (174) 330-3803
E-Mail: hmeyer@arri.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.