signotec GmbH auf der connect:ID in Washington

signotec GmbH auf der connect:ID in Washington

Die connect:ID ist eine erstklassige Messe für Identitätstechnologien, die vom 11. bis 12. März 2020 in Washington, USA, stattfindet. Dort wird das Potenzial an vertrauenswürdigen Identifizierungslösungen vorgestellt und verdeutlicht, wie bahnbrechende Technologien und politische Entscheidungen den dringend erforderlichen Wandel vorantreiben. Die Veranstaltung wird 2250 Teilnehmer auf 130 Ausstellungsständen und 12 Konferenzgipfeln zusammenbringen. Die Messe repräsentiert jeden Sektor aus der Branche der Identitätstechnologie, während die Konferenz an zwei Tagen mit 200 hochkarätigen Rednern aufwarten kann.

In einer verstärkt digitalen, mobilen und datengesteuerten Gesellschaft ist ein neues Denken erforderlich, da der globale Identitätsbetrug sowie die Cyber-Bedrohungen immer mehr zunehmen. Aus diesem Grund sind neue, sichere und nahtlose ID-Lösungen unerlässlich. So versuchen beispielsweise die Behörden den Bürgern bessere Möglichkeiten zu bieten, um sich zu identifizieren und ungehindert bezahlen, arbeiten, interagieren und Geschäfte tätigen zu können.

Als führender Hersteller von Hard- und Software zur Erfassung von handgeschriebenen elektronischen Signaturen werden wir selbstverständlich auf der Messe vertreten sein. In Halle D / Stand 336 präsentieren wir unsere perfekt aufeinander abgestimmten Hard- und Softwarekomponenten, welche ein einzigartig sicheres und datengeschütztes Zusammenspiel garantieren, das bereits durch zahlreiche Patente bestätigt wurde.


Mit dieser Messe bringt die connect:ID 2020 Innovatoren von Identitätstechnologien und Lösungsanbieter mit Meinungsführern und Entscheidungsträgern zusammen, und zwar in Märkten, in denen eine effektive, vertrauenswürdige Identifizierung dringend benötigt wird. Darüber hinaus bietet die Veranstaltung ein Forum für neues Denken und fördert den internationalen Wissensaustausch sowie die Zusammenarbeit, um Identifizierungslösungen noch sicherer zu machen.

Wir freuen uns, Sie auf der connect:ID an unserem Stand Nummer 336 in Halle D begrüßen zu dürfen!

Über die signotec GmbH

Die signotec GmbH ist führender Hersteller von Hard- und Software zur Erfassung handgeschriebener elektronischer Signaturen.

Als Spezialist auf dem Gebiet der digitalen Erfassung von handgeschriebenen elektronischen Signaturen und als Technologieführer für die durchgängige elektronische Bearbeitung von Geschäftsprozessen rationalisieren wir das Dokumentenmanagement, generieren Einsparungspotentiale und garantieren höchste Sicherheit.

Hierfür bietet signotec unterschiedliche Signaturpads sowie eine umfangreiche Palette an Softwarelösungen für Pads und mobile Endgeräte an. All unsere Produkte zeugen von unserer konkurrenzlosen Qualität "made in Germany" und richten sich an sämtliche Unternehmen, sowohl grenz- als auch branchenübergreifend.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

signotec GmbH
Am Gierath 20b
40885 Ratingen
Telefon: +49 2102 53575-10
Telefax: +49 2102 53575-39
https://www.signotec.com/

Ansprechpartner:
Esther Loosschilder
Head of Marketing
Telefon: +49 5074 96727-42
Fax: +49 5074 96727-69
E-Mail: esther.loosschilder@signotec.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.