TAP.DE Solutions veranstaltet Customer Day im Münchner Brainlab Tower

TAP.DE Solutions veranstaltet Customer Day im Münchner Brainlab Tower

In diesem Sommer findet der Kundenevent der TAP.DE Solutions erstmals im Münchner Brainlab Tower statt. Am 25./26. Juni dreht sich dort alles um die sichere und innovative Digitalisierung. Den roten Faden des exklusiven Events bildet eine Reise in die Cloud, bei der sich die Teilnehmer von der Abflughalle des alten Flughafens München Riem bis in die ehemaligen Fluglotsen-Kanzel hocharbeiten.

„Diese einzigartige Location unterstreicht das Kernthema unserer Kundenveranstaltung, die Cloud, perfekt“, erläutert Michael Krause, Geschäftsführer TAP.DE. „Zusammen mit unseren Herstellerpartnern und Referenzkunden werden wir die Besucher praxisnah über die vielfältigen Aspekte moderner Cloudkonzepte aufklären. Ganz oben auf der Agenda steht dabei natürlich das Thema Sicherheit, das immer wichtiger, aber auch komplexer wird.“

Nicht nur die Location des TAP.DE Customer Days ist diesmal anders – auch das dahinterliegende Konzept ist neu. Michael Krause: „Im Gegensatz zu früher werden wir keine parallel stattfindenden Break Out Sessions anbieten. Diesmal werden alle Vorträge nacheinander in Auditorium gehalten, so dass niemand mehr etwas verpasst.“ In den Pausen, insbesondere beim von MATESO gesponserten Mittagessen, besteht zudem die Möglichkeit, sich mit den Referenten, TAP.DE Consultants, Herstellervertretern oder Gleichgesinnten auszutauschen.


Highlight des zweitägigen Events ist die exklusive, vom Herstellerpartner Centraya gesponserte Abendveranstaltung. Sie findet in der Kanzel des Brainlab Towers statt und bietet nicht nur einen einzigartigen Blick in die Alpen, sondern auch Fingerfood und Partybeats in einer besonderen Atmosphäre.

Ab sofort können sich interessierte Kunden für den TAP.DE Customer Day 2020 anmelden. Noch bis zum 29. Februar gibt es einen Frühbucherrabatt: 10 % Rabatt auf alle Schulungen der TAP.DE Akademie.

Anmeldung für den TAP.DE Customer Day 2020: https://bit.ly/2TSUP8D

Über die TAP.DE Solutions GmbH

Die TAP.DE Unternehmensgruppe betreut mittelständische Unternehmen, Konzerne und öffentliche Einrichtungen bei der Entwicklung und Optimierung von Businesss Prozessen sowie dem nachhaltigen Betrieb von IT Arbeitsumgebungen. Die Spezialisten von TAP.DE entwickeln strategische Konzepte für die Bereiche Workplace Automatisierung, Endpoint Security, IT Service Management und Compliance. Praxistauglichkeit, Quickwins sowie die Verbesserung interner Abläufe und Services stehen stets im Vordergrund.

TAP.DE ist Partner von Check Point, Matrix42, Microsoft, wandera, Solarwinds, Micro Focus, VMware und EgoSecure. Das Unternehmen betreut Kunden in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Italien und Benelux. In München, Frankfurt, Hamburg, Wien und Straubing hat die TAP.DE Unternehmensgruppe Niederlassungen. www.tap.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

TAP.DE Solutions GmbH
Walter-Gropius-Straße 17
80807 München
Telefon: +49 89 / 4 11 47 47 10
Telefax: +49 (9421) 5101-400
http://www.tap.de

Ansprechpartner:
Alexandra Schmidt
Public Relations
Telefon: +49 (89) 6066-9222
E-Mail: alexandra.schmidt@schmidtkom.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.