Das neue JAX-Programm 2020 ist live

Das neue JAX-Programm 2020 ist live

Vom 11. bis 15. Mai präsentiert die JAX in Mainz zahlreiche Sessions, Keynotes und Power Workshops.

Java, JVM-Sprachen, Software-Architektur, Kubernetes, Agile, DevOps, Web-Development, Cloud – die Themenvielfalt der JAX ist groß.

Die JAX ist schon seit mehr als 15 Jahren ein Treffpunkt für Business- und IT-Entscheider und internationale und hochkarätige Speaker. Die Experten werden Ihr Wissen diesmal in vom 11. bis 15. Mai in Mainz in mehr als 200 Vorträgen mit den Teilnehmern teilen.


Das Ziel ist es, zu erleben, wie sich technologische Neuerungen in Gesamtkontexte integrieren lassen, um nachhaltige und zukunftsfähige IT-Systeme zu bauen sowie aktuelle Trendthemen besser zu verstehen. 

Dabei bieten die Power Workshops die ideale Möglichkeit an, aktiv und intensiv das eigene Wissen in vielerlei Themen zu vertiefen und Theorie mit Praxis zu vereinen. Hierbei kommen Menschen aus den unterschiedlichsten Branchen zusammen und bringen ihre eigenen Ideen und Erfahrungen ein, um unter Anleitung von Experten gemeinsam neue Konzepte auszuarbeiten. Die Workshop-Tage sind daher die optimale Plattform innerhalb kürzester Zeit einen reichen Wissensschatz aufzubauen.

Im brandneuen “Cloud-Native-Workshop: Java-Performance-Tuning in der Cloud” wird Ingo Düppe, die wichtigsten Konzepte aktueller JVMs zeigen, die helfen können, die Performance von Java-Anwendungen zu optimieren. In dem Java-Workshop von Michael Inden werden die Besuchereinen guten Überblick über wichtige, mit Java 9 bis 11 eingeführte Neuerungen sowie Erweiterungen aus Java 12, 13 und 14 erhalten. Abgerundet wird der Workshop durch viele Übungen, einige Livedemos, verschiedene Tipps und Tricks sowie ein paar nützliche Handouts. Erkan Yanar wird in seinem “Kubernetes-Workshop” eine Reihe weiterführender Themen vermitteln, die für fortgeschrittene Kubernetes-Nutzer nützlich sein werden: Helm, Kubernetes Operators, Service Meshes und Serverless Computing mit Knative.

Begleitend zum Vortrags-Programm der JAX, erwartet die Teilnehmer vom 12. bis 14. Mai außerdem eine breit aufgestellte Expo etablierter Unternehmen der IT-Industrie. Im Rahmen verschiedener Abendveranstaltungen haben die Besucher zudem die Möglichkeit, ihr berufliches Netzwerk auszubauen und sich mit Konferenz-Sprechern, Vertretern der Industrie sowie anderen Teilnehmern zu aktuellen Themen auszutauschen.

Alle Interessierten können sich für die Konferenz bis zum 19. Dezember anmelden und dabei von den zahlreichen Specials profitieren und kräftig sparen.

Über die Software & Support Media GmbH

Die Software & Support Media Group gehört mit ihrem umfangreichen Produktportfolio an Fachmedien (Magazine und Bücher), Konferenzen, Seminaren sowie einem der größten deutschen Onlinenetzwerke zu den wichtigsten Medienunternehmen für die professionelle IT-Industrie in Europa und USA. Zu den renommierten Partnern und Kunden zählen unter anderem Microsoft, SAP, Oracle, Nokia, Adobe, Intel und Accenture. Das international aufgestellte Medienhaus unterhält Büros in Frankfurt, Berlin, Potsdam und London.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Software & Support Media GmbH
Schwedlerstraße 8
60314 Frankfurt
Telefon: +49 (69) 6300890
Telefax: +49 (69) 63008989
http://www.sandsmedia.com

Ansprechpartner:
Olesya von Klot-Trautvetter
Online Marketing Management
Telefon: +49 (30) 214806629
Fax: +49 (30) 214806660
E-Mail: oklot-trautvetter@sandsmedia.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.