Compart und data2type starten umfassendes Trainingsprogramm zu XML-Technologien

Compart und data2type starten umfassendes Trainingsprogramm zu XML-Technologien

Demnächst bieten Compart und data2type gemeinsam Workshops zu Grundlagen der XML-Technologien und deren Anwendung in DocBridge® Impress an. Das Schulungsangebot richtet sich an alle Unternehmen und Organisationen, bei denen zukünftig die Auszeichnungssprache eXtensible Markup Language (XML) und die Software DocBridge® Impress eine zentrale Rolle spielen werden.

Die von beiden Partnern konzipierten Seminare sprechen sowohl Einsteiger als auch Profis in der Dokumentengestaltung mit XML an und orientieren sich an den spezifischen Bedürfnissen der jeweiligen Zielgruppe. So gibt es beispielsweise für Teilnehmer mit geringen Vorkenntnissen verschiedene Grundlagenseminare, die einen Einblick in die wichtigsten Methoden der XML-Entwicklung und Anwendung bieten. Dazu zählen HTML und CSS für das Layout.

Außerdem wird der Umgang mit der Transformations- und Formatierungssprache XSL trainiert, um beispielsweise einzelne Informationseinheiten aus einem Datenstrom zu selektieren.


Bedarf nach XML-Know-how steigt

Für Experten wiederum sind Seminare unter anderem zu folgenden Themen geplant:

  • SVG
  • XML Schema
  • SCHEMATRON
  • Einführung in semantische Technologien
  • Vertiefung zu semantischen Technologien: RDFS

Bei entsprechender Nachfrage werden Seminare zu weiteren Themen angeboten. Der komplette Schulungskatalog sowie Anmeldung und weitere Informationen sind demnächst unter www.compart.com/de/education abrufbar.

Zum Verständnis: DocBridge® Impress ist eine skalierbare, plattformunabhängige und cloud-fähige Software für das seiten- und geräteunabhängige Design von Dokumenten, die sich auch von Anwendern ohne profundes IT-Know-how einfach bedienen lässt.

Die mit DocBridge® Impress erstellten Dokumente sind omnichannel-fähig und barrierefrei gemäß dem WCAG-Standard PDF/UA. Mit der Software erhalten Benutzer einen schnellen Zugang zu allen modernen, digitalen Kommunikationskanälen.

Mit der Composition-Lösung lassen sich die Dokumente auf unterschiedlichen Medien anzeigen und ausgeben: als gedruckte Seiten, als PDF im E-Mail-Anhang, als responsive HTML-Seite im Webbrowser und auf dem Smartphone/Tablet, über Messenger-Dienste etc. Jedes neue Dokument braucht nur einmal erstellt zu werden und steht per se für alle Kanäle zur Verfügung.

Hintergrundinformationen zu data2type

Die data2type GmbH mit Sitz in Heidelberg wurde 2005 von Manuel Montero gegründet. Als Spezialist für alle Fragen rund um XML entwickelt das Unternehmen branchenübergreifende XML-Lösungen, die perfekt auf die individuellen Bedürfnisse seiner Kunden zugeschnitten sind.

Dabei setzt data2type auf standardisierte Sprachen, wie beispielsweise XSLT, XSL-FO und XML Schema. Neben den Bereichen Beratung, Entwicklung und Support, bietet data2type auch ein umfassendes und deutschlandweit einzigartiges Schulungsprogramm zu XML-Technologien an.
www.data2type.de

Über Compart

Compart ist ein führender globaler Anbieter von Multi-Channel-Lösungen für das Dokumentenmanagement. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Deutschland ist seit mehr als zwei Jahrzehnten im Markt präsent und verfügt über Niederlassungen in Europa und Nordamerika sowie ein Partnernetzwerk in Lateinamerika.

Compart unterstützt Unternehmen bei der Steigerung der Effizienz ihrer operativen Prozesse durch Lösungen für eine schnelle und flexible Verarbeitung von hochvolumigen Mengen an Transaktionsdokumenten. Die skalierbare und plattformunabhängige Produktfamilie DocBridge®, die von Compart konzipiert, entwickelt und betreut wird, erlaubt die Ausgabe dieser Dokumente jederzeit und an jedem beliebigen Ort sowohl digital als auch auf Papier.

Weltweit genießt das Unternehmen den Ruf als innovativer Marktführer sowie als Entwickler professioneller und richtungsweisender Lösungen im Bereich des Dokumentenmanagements. Mehr als 1.400 Kunden in fast 50 Ländern aus unterschiedlichen Branchen wie dem Finanz- und Versicherungsbereich, dem Einzelhandel, der Druckindustrie, dem Telekommunikationsmarkt, dem Versorgungssektor sowie dem Gesundheitswesen setzen Lösungen von Compart ein. Zudem ist Compart Technologiepartner für zahlreiche führende Hersteller in der Industrie.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Compart
Otto-Lilienthal-Str. 38
71034 Böblingen
Telefon: +49 (7031) 6205-0
Telefax: +49 (7031) 6205-555
http://www.compart.com

Ansprechpartner:
Carsten Lüdtge
PR-Manager
Telefon: +49 (7031) 6205-0
Fax: +49 (7031) 6205-555
E-Mail: carsten.luedtge@compart.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.