Mit dem neuen allegro Ti in den Handel 4.0

Mit dem neuen allegro Ti in den Handel 4.0

Almex (ehemals Hoeft & Wessel) und eyePC bauen Ihre Kooperation im Handelsumfeld aus und stellen das neue Android-basierte "allegro Ti" gemeinsam interessierten Kunden vor. eyePC verstärkt mit dem robusten allegro Ti das eigene Retail-Portfolio.

"Almex und die erfolgreiche allegro-Serie sind im deutschen Handel bekannt und beliebt. Wir freuen uns den Weg in Richtung Android und Volltouch-MDE zusammen mit Almex und dem neuen Ti zu gehen. Wir glauben an die Stärke dieses spannenden Produkts.", so Reinhold Wenner, Leiter des Hardware-Vertriebs bei eyePC.

Auf den EHI Technologietagen in Düsseldorf hat Almex (ehemals Hoeft & Wessel) das neueste Produkt aus der allegro-Serie zum ersten Mal vorgestellt. Das Volltouch-MDE ist hervorragend auf die Bedürfnisse und Anforderungen der zahlreichen Almex-Kunden im Einzelhandel zugeschnitten.


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

eyePC GmbH
Hofer Heide 7-9
42549 Velbert
Telefon: +49 (2051) 60590-0
Telefax: +49 (2051) 60590-59
http://www.eyepc.de

Ansprechpartner:
Reinhold Wenner
eyePC GmbH
Telefon: +49 (2051) 60590-45
Fax: +49 (2051) 60590-59
E-Mail: Wenner@eyePC.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.