dataglobal und Covata kündigen strategische Allianz an

dataglobal und Covata kündigen strategische Allianz an

dataglobal, führender Anbieter von Enterprise Information Management- und Enterprise Information Archiving-Plattformen, gibt den Abschluß einer strategischen Allianz mit der australischen Covata bekannt. Covata ist ein weltweit führender Anbieter von Datenschutz- und Collaboration-Softwarelösungen.

Im Mittelpunkt der Lösungen von dataglobal steht eine hoch entwickelte Datenklassifizierungs- Plattform, die Echtzeitanalysen von Metadaten und Inhalten über alle Datentypen hinweg ermöglicht. Sie verfügt über die erforderlichen Plattform-Konnektoren für die wichtigsten Content Service-Plattformen und Konnektoren für Daten, unabhängig davon, ob sie lokal, privat oder in öffentlichen Cloud-Umgebungen gehostet werden.

Covata wird mit dieser Allianz weltweiter OEM-Partner für die komplette dataglobal Content Services- und Archivierungsplattform und ergänzt so seine datenzentrierte Sicherheitsplattform.


dataglobal räumt Covata zudem Rechte am geistigen Eigentum der hoch entwickelten Datenklassifizierungs-Plattform ein, zur Verwendung in Covatas Data Security-Plattform und in seinen Secure Business Enablement-Lösungen. Covata wird dann eine eigene Version dieser Core-IP besitzen.

Beide Firmen werden in Zukunft vertrieblich kooperieren und insbesondere in Europa gemeinsam an der Entwicklung eines Channel-Vertriebs arbeiten.

Zudem wird dataglobal Covata über einen längeren Zeitraum Unterstützung bei der Plattformintegration, dem Produktsupport und durch Schulungen bereitstellen.

dataglobal Gründer und CEO Wolfgang Munz faßt zusammen: "dataglobal ist seit über 20 Jahren ein führender Anbieter von Enterprise Information Management- und Enterprise Information Archiving-Plattformen. Durch die Partnerschaft mit Covata können nun noch mehr Firmen die Vorzüge unserer zentralen Datenklassifizierungs- und Enterprise Information Management Plattform nutzen. Wir freuen uns sehr auf die globale Zusammenarbeit mit Covata."

Ted Pretty, Managing Director und CEO von Covata, stellt fest: "Bei unserer Zusammenarbeit mit dataglobal geht es vor allem um Kernkompetenzen, Vertriebskanäle und Kunden. Mit dieser Transaktion erwirbt Covata Plattform- und Konnektor-Funktionen, die Weltklasse sind, und die es uns ermöglichen, Information Governance und Sicherheit über den gesamten Lebenszyklus von Daten hinweg in jeder Organisation anzubieten."

Über Covata

Covata ist ein führender Anbieter von Softwarelösungen, die Daten schützen und eine sichere Zusammenarbeit ermöglichen. Die datenzentrierte Sicherheitsplattform ermöglicht Regierungen und Unternehmen sensible Informationen zu entdecken, zu schützen und zu kontrollieren.

Covatas Produkte und Plattformen unterstützen mehrere Anwendungsfälle, einschließlich Suche, Governance und Compliance, Benutzerverhalten und -analysen sowie Dateisynchronisierung und -freigabe. Covata bietet außerdem Datenerkennung, transparente Datenverschlüsselung, zentralisierte Berechtigungsverwaltung und Protokollierung von Aktivitäten für vertrauliche und regulierte Informationen in SharePoint.

Mit Büros und Ressourcen in den USA, Großbritannien, Europa und Australien und einer Vertretung in allen anderen Regionen der Welt umfassen unsere Kunden die Bereiche Öffentlicher Sektor und Verteidigung, Luft- und Raumfahrt, Technologie, Finanzen, Medien und Sport.

Weitere Informationen finden Sie unter www.covata.com

 

Über die dataglobal GmbH

dataglobal ist ein führender Anbieter von Enterprise Information Management und Enterprise Information Archiving. Mit seinen Lösungen unterstützt dataglobal seine Kunden im Bereich der digitalen Transformation sowie in den Bereichen Governance, Risikomanagement, Compliance und eDiscovery.

Dabei optimieren die dataglobal-Lösungen Systeme wie File-Server, Mail-Server, SharePoint, ERP- und Drittanwendungen. dataglobal-Lösungen helfen Unternehmen dabei, sämtliche Informationen aus heterogenen Systemen für die Wertschöpfung des Unternehmens nutzbar zu machen.

Mehr als 550 Kunden in 40 Ländern auf der ganzen Welt belegen die Leistungsfähigkeit der dataglobal-Produkte, die hauptsächlich aber nicht ausschließlich in den Branchen Automotive, Aerospace, Chemie, Finanzen, Energie und Fertigung eingesetzt werden. Zu den Kunden zählen Rhenus Logistics, NDR, Mars, Universal, T-Systems, die Bundesnetzagentur und die Deutsche Börse.

dataglobal hat seinen Hauptsitz in Heilbronn, Deutschland.

Mehr zu dataglobal erfahren Sie unter www.dataglobal.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

dataglobal GmbH
Im Zukunftspark 10
74076 Heilbronn
Telefon: +49 (7131) 1226-500
Telefax: +49 (7131) 1226-599
http://www.dataglobal.com

Ansprechpartner:
Christine Noske
Leiterin Marketing & Kommunikation
Telefon: +49 (7131) 1226-500
E-Mail: christine.Noske@dataglobal.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.