Nutanix verstärkt Unterstützung der Channel-Partner bei der Verbreitung innovativer Cloud-Implementierungen

Nutanix verstärkt Unterstützung der Channel-Partner bei der Verbreitung innovativer Cloud-Implementierungen

Nutanix (NASDAQ: NTNX), Spezialist für Enterprise Cloud Computing, hat zusätzliche Anreize in seinem Channel-Programm angekündigt und gemeinsam mit Dell EMC sein Angebot an Softwarelizenzierungsmöglichkeiten erweitert. Damit will das Unternehmen die nächste Welle von Enterprise-Cloud-Implementierungen bei seinen Kunden fördern. Dank dieser Anreize macht Nutanix den Vertrieb seiner Software aus Sicht der Partner wirtschaftlich lohnender und eröffnet den Kunden mehr Wahlmöglichkeiten bei der Beschaffung branchenführender Technologien für hybride Cloud- und hyperkonvergente Umgebungen in ihren Rechenzentren.

Das Angebot „Dell EMC XC Core“ umfasst „Dell EMC PowerEdge“-Server der 14. Generation sowie die Dell EMC-Integrationslösung für Implementierungen der Nutanix-Software. „XC Core“ ist ab sofort erhältlich und stellt eine Alternative zu anderen Produkten der „Dell EMC XC“-Familie dar. Damit haben Kunden die Möglichkeit, Nutanix-Softwarelizenzen unabhängig vom Rest der Appliance zu erwerben. Gleichzeitig haben sie im Rahmen des Angebots direkten Zugang zum Nutanix-Support, den der ausgezeichnete Kundenservice von Nutanix leistet. Kunden können die Geschäftsbedingungen zur Software Lizensierung auswählen, die optimal zu ihren jeweiligen Anforderungen passen.

Mit Hilfe des neuen Incentive-Programms für den indirekten Vertrieb will Nutanix Channel-Partner dazu ermutigen, die Akzeptanz für die neuesten und modernsten Infrastrukturlösungen im Markt zu fördern. Während die Partner weitere Argumente dafür erhalten, Unternehmen über führende Nutanix-Technologien zu informieren, erhalten Kunden zusätzliche Wahlmöglichkeiten, die über die Optionen traditioneller Angebote hinausgehen. Das neue Programm zeigt Kunden den Weg auf, wie sie von der nächsten Enterprise-Cloud-Welle im Markt profitieren können.


Die neuen Partner-Rabatte umfassen:

  • Das „Nutanix New Customer Acquisition Rebate Program“: Partner, die Neukunden für Nutanix gewinnen, erhalten einen Rabatt von bis zu fünf Prozent
  • Das „Nutanix Rebate Program for Dell EMC XC Core“: Partner, die qualifizierte „XC Core“-Knoten zusammen mit Nutanix-Software verkaufen, profitieren von einem Abschlag von bis zu 3.000 US-Dollar pro Knoten

„Die ‚Nutanix Enterprise Cloud OS Software‘ findet als neue Rechenzentrumsinfrastruktur immer größeren Anklang im Markt. Dementsprechend wollen wir unseren Partnern zusätzliche Gründe an die Hand geben, warum sie den Vertrieb von Nutanix als Kernelement ihres Angebots sehen sollten“, so Rodney Foreman, Vice President of Global Channel Sales bei Nutanix. „Als Channel-orientiertes Unternehmen sehen wir uns in der Pflicht, unsere treuen Partner in die Lage zu versetzen, die Akzeptanz unserer innovativen Produkte im Markt zu fördern. Wir sind zuversichtlich, mit Hilfe dieser neuen Anreize unser Netzwerk an Partnern zu vergrößern, die den Wert erkennen, den Nutanix ihren Kunden bringen kann.“

„Wir sind stolz darauf, sowohl mit Nutanix, einem führenden Anbieter in der Entwicklung hyperkonvergenter und hybrider Cloud-Technologien, als auch mit Dell EMC zusammenzuarbeiten, einem ausgewiesenen innovativen Anbieter für moderne Rechenzentren“, erklärt Cheryl Neal, Vice President, Data and Networking Solutions bei Tech Data. „Wir freuen uns darauf, diese neuen Nutanix-Programme als ‚Preferred Partner‘ für Nordamerika zu unterstützen und umzusetzen. Damit erhalten unsere Kunden neue Möglichkeiten, ihre Technologieportfolien zu erweitern und gleichzeitig die Reichweite, das Potenzial und die Ressourcen von Tech Data und seiner Anbieter zu nutzen.“

„Nutanix erweitert sein Vertriebsmodell und verkauft nun auch reine Softwarelizenzen. Dazu passt die ‚Dell EMC XC‘-Produktfamilie auf Basis der ‚Dell EMC PowerEdge‘-Server der 14. Generation, die für hyperkonvergente Infrastrukturen konzipiert sind, perfekt“, betont Dan McConnell, Vice President, Hyperconverged Infrastructure bei Dell EMC. „Das Angebot ‚Dell EMC XC Core‘ eröffnet einen zusätzlichen Weg für die Implementierung von Dell EMC- und Nutanix-Technologien. Denn die Kunden zeigen ein starkes Interesse an der XC-Familie als den besten Ansatz, um hyperkonvergente Appliances auf Nutanix-Basis zu implementieren und zu unterstützen.“

Weitere Informationen

Details zum NPN (Nutanix Partner Network)-Programm sind hier abrufbar.

Mehr Informationen zu den neuen Partnerrabatten sind hier erhältlich.

Interessenten können sich hier für ein Webinar exklusiv für Partner am 8. März anmelden.

Über Nutanix Inc

Nutanix ist ein führender Anbieter von Cloud-Software- und hyperkonvergenten Infrastrukturlösungen. Damit macht das Nutanix Infrastrukturen unsichtbar und versetzt IT-Abteilungen in die Lage, sich auf Anwendungen und Services zu konzentrieren, den Treibstoff ihrer Unternehmen. Kunden weltweit nutzen die "Nutanix Enterprise Cloud OS Software" für Applikationsmanagement und Mobility mit nur "einem Klick" sowohl in öffentlichen und privaten als auch verteilten Edge-Clouds. Dadurch können sie jedwede Applikation in jeder Größenordnung zu deutlich günstigeren Gesamtbetriebskosten betreiben. So können Organisationen je nach Bedarf in kurzer Zeit eine hoch performante IT-Umgebung bereitstellen und den Applikationsverantwortlichen eine Anwendererfahrung wie in der Cloud bieten. Weitere Informationen sind auf www.nutanix.de oder über Twitter unter @Nutanix erhältlich.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Nutanix Inc
1740 Technology Drive, Suite 150
USA95110 San Jose, CA
Telefon: +1 (855) 688-2649
Telefax: +1 (408) 916-4039
http://www.nutanix.com

Ansprechpartner:
Luica Mak
Senior Communications Manager
Telefon: +44 (7905) 47-1332
E-Mail: Luica.mak@nutanix.com
Marcus Ehrenwirth
phronesis PR GmbH
Telefon: +49 (821) 444-800
Fax: +49 (821) 44480-22
E-Mail: info@phronesis.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.