Umsetzung der DSGVO im SAP-Archiv: KGS informiert im Webinar

Umsetzung der DSGVO im SAP-Archiv: KGS informiert im Webinar

Am 16. Februar (10 Uhr) veranstaltet die KGS, Spezialist für SAP-Archivierung, Archivmigration und Dokumentenmanagement im SAP-Umfeld, ein Webinar zur demnächst in Kraft tretenden EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Mit der DSGOV sollen personenbezogene Daten besser und grenzübergreifend geschützt werden. Für Unternehmen ist es höchste Zeit, sich auf die neuen Regelungen vorzubereiten, denn im Falle eines Verstoßes drohen hohe Geldbußen. Ein essentieller Teil der DSGVO ist das so genannte „Recht auf Vergessen“ bei personenbezogenen Daten und damit verbundenen Auskunfts- und Löschungsansprüchen.

Innerhalb des SAP-Standards bietet SAP vielfältige Mechanismen als Unterstützung zur Umsetzung der neuen Anforderungen. Das Webinar beantwortet die Fragen, ob diese ausreichen, was mit den Dokumentation- und Auskunftspflichten ist, was mit unstrukturierten Daten wie Dokumenten geschieht, die im angeschlossenen Dokumentenarchiv liegen und wie der Verfahrensablauf aussieht.


Michael Grötsch, Vorstand der Circle Unlimited AG, erklärt die datenschutzkonforme Umsetzung der neuen Regelungen in SAP-Dokumentenarchiven am Beispiel der digitalen Personalakte.

Information und Anmeldung zum kostenlosen Webinar unter https://register.gotowebinar.com/register/7557717862230752258.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

KGS Software GmbH & Co. KG
Dornhofstraße 38 A
63263 Neu-Isenburg
Telefon: +49 (6102) 8128522
Telefax: +49 (6102) 8128521
http://www.kgs-software.com

Ansprechpartner:
Jochem Brost
Team Manager Marketing
Telefon: +49 (6102) 8128522
E-Mail: jochem.brost@kgs-software.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.