ysura spendet 5.000 Euro an „Hilfe von Mensch zu Mensch e.V.“ und soziales Engagement

ysura spendet 5.000 Euro an „Hilfe von Mensch zu Mensch e.V.“ und soziales Engagement

München (Deutschland), 23.1.2018. ysura unterstützt jährlich soziale Organisationen. Dieses Jahr haben die ysura Mitarbeiter für die Organisation „Hilfe von Mensch zu Mensch e.V.“ gestimmt.

Anlässlich der ysura Weihnachtsfeier überreichte Keith Gruen, Geschäftsführer ysura, den Spendenscheck an Dino Klepo, den Sohn der Gründerin Sadija Klepo. Formell wurde der Scheck im Januar in der Zentrale von HVMZM an die Mitarbeiter und die Gründerin Sadija Klepo überreicht.

Der Name des Vereins lässt sein Anliegen schon vermuten.
Es geht um die niedrigschwellige Förderung von Migranten und Flüchtlingen, damit diese die lokale Kultur besser verstehen und die deutsche Sprache schneller erlernen. Vorranging werden Hilfe und Informationen bereitgestellt, damit sich Flüchtlinge selbstständig und eigenverantwortlich ein Leben in ihrer neuen Heimat aufbauen und eine Arbeit finden können. „Hilfe von Mensch zu Mensch e.V.“ engagiert sich stark in Bereichen wie dem Erlernen von Deutsch, der Nachhilfe in verschiedenen Fächern, Bildung allgemein sowie Beratung zur Migration und zu rechtlichen Themen.
ysura möchte dabei nicht nur finanziell einen Beitrag leisten, sondern auch durch tatkräftige Hilfe.
Keith Gruen, Geschäftsführer von ysura, ist stolz auf die Wahl seiner Mitarbeiter. „Bei ysura arbeiten viele Menschen, die aus anderen Ländern und Kulturen kommen. Viele beginnen Deutsch als Sprache erst zu lernen, wenn sie hier bei ysura arbeiten. Die Firmensprache ist Englisch. Durch Events bringen sich die Mitarbeiter ihre Kulturen gegenseitig nahe. Wie dem Verein geht es auch ysura um das bessere Verständnis füreinander und das Zusammenleben und -arbeiten unterschiedlicher Kulturen.“


Über „Hilfe von Mensch zu Mensch e.V.“
Der gemeinnützige Verein spendet Arbeitskraft und Enthusiasmus. Sadija Klepo gründete den Verein, um anderen zu helfen, nachdem sie selbst aus dem damaligen Kriegsgebiet Bosnien-Herzegowina mit ihrem Mann und ihren drei Kindern geflohen war. Der Verein ist heute eine anerkannte Hilfsorganisation zur Förderung von Migranten und Flüchtlingen in München und Oberbayern.
Mit den mehr als 20 Niederlassungen, Sprachschulen, Kinderkrippen, schulanaloger Bildung, Asylsozial, Migrations- und Rechtsberatungsstellen und Mitwirkung im sozialen Bereich engagiert sich der Verein für das gesellschaftliche Miteinander.

Über die ysura GmbH

ysura entwirft und entwickelt innovative Lösungen für die pharmazeutische Industrie. Die Lösungen umfassen Multi-Channel-Vertrieb, Einwilligungsmanagement, kartenbasiertes Targeting, personalisierte E-Mails, Kampagnenmanagement, Key Opinion Leader Marketing und mehr. Das Münchner Unternehmen befindet sich in Privatbesitz.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ysura GmbH
Metzstr. 14b
81667 München
Telefon: +49 (89) 41417330
Telefax: +49 (89) 41417330
http://www.ysura.com/de/

Ansprechpartner:
Andrea Hollweck
E-Mail: andrea.hollweck@ysura.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.