Tankstelle & Mittelstand `17: eurodata stellt automatisierte Archivierungs-Lösung vor

Tankstelle & Mittelstand `17: eurodata stellt automatisierte Archivierungs-Lösung vor

Am 10./11. Mai 2017 stellt eurodata auf der Tankstellenmesse in Münster erstmals die neue Archivierungslösung edarchiv vor. Diese sorgt für die korrekte Archivierung von steuerrelevanten Daten nach GoBD und hilft zudem mit dem hohen Automatisierungsgrad, die Prozesse der Archivierung unternehmensübergreifend zu vereinfachen.

In Halle Mitte, Stand MB 03, präsentiert das Expertenteam des Saarbrücker Softwareherstellers neben dem bekannten Abrechnungssystem edtas und edoil, der Komplettlösung für den Mineralölhandel, auch seine Lösungen für das Personalmanagement, die elektronische Zeiterfassung sowie die neue Archivierungsanwendung. Damit komplettiert eurodata sein Angebot für die Tankstellen- und Mineralölbranche. „Wie immer, sind auch diese Lösungen in enger Abstimmung mit unseren Kunden und Anwendern entstanden und sind deshalb mit ihren Funktionen sozusagen auf den Punkt entwickelt“, sagt Uwe Richter, Vorstandvorsitzender der eurodata AG.

Gesetzeskonforme Archivierung
Vor dem Hintergrund der gesetzlichen GoBD hat eurodata eine Archivierungslösung entwickelt, die Kassendaten, Belege, Dokumente, Dateien und andere steuerrelevante Daten speichert und über eine individuelle Ordnerstruktur oder schnelle Volltextrecherchen zugänglich macht. Das Besondere am neuen edarchiv, ist die Archivierung via E-Mail – sprich Dokumente können direkt vom Lieferanten oder der Hauptzentrale an spezielle E-Mail-Adressen in das Archiv des Unternehmens gesendet und ohne weiteren Aufwand oder unsichere Medienbrüche archiviert werden.

Personalmanagement – mit edtime und edpep kein Problem

Darüber hinaus informiert eurodata in Münster über die zahlreichen Einsatzszenarien der Lösungen für Personaleinsatzplanung und Zeiterfassung. Anhand von konkreten Praxisbeispielen erfahren die Messebesucher, welche Vorteile ihnen eine digitale Personaleinsatzplanung bringt und warum die Zeiterfassung mit der mobilen edtime App Tankstellenmitarbeitern sogar Spaß macht.


In Halle Mitte, Stand MB03, können sich interessierte Messebesucher von den neuen leistungsstarken Lösungen der eurodata überzeugen und sich natürlich ebenfalls über die Weiterentwicklungen der zentralen Anwendungen, edtas und edoil, informieren.

Weitere Informationen zu unseren Lösungen für die Mineralölbranche unter www.eurodata.de/handelsnetze.

Über die eurodata AG

Die eurodata AG entwickelt und vermarktet cloudbasierte Softwarelösungen für Handelsnetze, Steuerberater und KMUs sowie Softwareprodukte zur Implementierung von Industrie 4.0 Lösungen. Mehr als 50.000 Kunden vertrauen den eurodata-Hochleistungsrechenzentren, einer sicheren Cloud "Made in Germany“, mit professionellen Business Intelligence-, Web- und Cloud-Dienstleistungen. Damit übernehmen wir auch die Verantwortung für den reibungslosen Betrieb der Lösungen. Die eurodata AG wurde 1965 gegründet und hat ihren Hauptsitz in Saarbrücken. Heute fokussieren sich mehr als 500 Mitarbeiter nachhaltig auf den Erfolg unserer Kunden in ganz Europa. www.eurodata.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

eurodata AG
Großblittersdorfer Str.257-259
66119 Saarbrücken
Telefon: +49 (681) 8808-0
Telefax: +49 (681) 8808-300
http://www.eurodata.de

Ansprechpartner:
Markus Metz
Leiter Corporate Marketing
Telefon: +49 (681) 8808-734
Fax: +49 (681) 8808-300
E-Mail: m.metz@eurodata.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.