Autor: Firma ZEDAS

Business Objects Entwickler (w/m/d) (Vollzeit | Senftenberg)

Business Objects Entwickler (w/m/d) (Vollzeit | Senftenberg)

ZEDAS ist ein erfolgreiches, wachsendes, international tätiges Unternehmen der Software-Branche mit 80 Mitarbeitern am Standort Senftenberg. In den mehr als 25 Jahren des Firmenbestehens haben wir uns deutschland- und europaweit als einer der führenden Anbieter von Softwarelösungen für das Management von Schienengüterverkehren (Bahnlogistikmanagement) sowie das Management von Fahrzeugflotten und Bahninfrastruktur (technisches Anlagenmanagement) etabliert. Für den Ausbau der internationalen Aktivitäten möchten wir unser Team weiter verstärken.

Ihre Aufgaben

Sie verstärken unser Entwicklungsteam für SAP Business Objects bei der Erstellung und Pflege von Reports. Hierbei arbeiten Sie eigenverantwortlich in allen Bereichen der Reportentwicklung von Analyse über Spezifikation bis hin zu Implementierung und Test der BO-Reports oder auch Crystal-Reports. Enge Kontakte mit den anderen Bereichen und Teams bei ZEDAS sind hierbei erforderlich. Vielfältige Aufgabenstellungen aus interessanten Kundenprojekten werden Ihre tägliche Arbeit prägen.

Ihr Profil

– Abgeschlossenes Hochschulstudium vorzugsweise in Informatik, Wirtschaftsinformatik oder ähnliche Ausbildung
– Projekterfahrung in der Reportentwicklung
– Fundierte Kenntnisse in SQL
– Gute Englischkenntnisse wünschenswert
– Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten und Serviceorientierung
– Selbstständige und qualitätsbewusste Arbeitsweise
– Erste Erfahrungen im Umgang mit BO-Universen

Unser Angebot

Sie erwartet eine leistungsorientierte, moderne Unternehmenskultur mit viel Raum für individuelle Weiterentwicklung, internen Fortbildungen; ein motiviertes, aufgeschlossenes Team; flache Hierarchien und angenehme Arbeitsumgebung mit vielfältigen Freizeit- und Kulturangeboten.

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung per E-Mail als PDF. Bitte geben Sie an, wie Sie auf uns aufmerksam wurden.

Firmenkontakt und Herausgeber des Stellenangebots:

ZEDAS GmbH
A.-Hennecke-Str. 37
01968 Senftenberg
Telefon: +49 (3573) 7075-0
Telefax: +49 (3573) 7075-19
http://www.zedas.com

Für das oben stehende Stellenangebot ist allein der jeweils angegebene Herausgeber
(siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Stellenagebotstextes,
sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Stellenangebots. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Sales Support (w/m/d) – Senftenberg (Vollzeit | Senftenberg)

Sales Support (w/m/d) – Senftenberg (Vollzeit | Senftenberg)

ZEDAS ist ein erfolgreiches, wachsendes, international tätiges Unternehmen der Software-Branche mit 80 Mitarbeitern. Wir haben uns als einer der führenden Anbieter von Lösungen für die Digitalisierung von Bahnprozessen etabliert. Für das weitere Wachstum suchen wir Verstärkung im Direktvertrieb.

   Ihre Aufgaben

  • Vertriebsinnendienst als erster Ansprechpartner bei Kunden-Anfragen
  • Unterstützung des Vertriebs bei der Akquise von Neukunden national/international
  • Kontaktpflege, Korrespondenz und Terminkoordination
  • Zuarbeiten im Rahmen von Terminen, Ausschreibungen, Angeboten etc.
  • Unterstützung bei Aufgaben mit Marketingbezug, wie z.B. Mailings und Broschüren
  • Vorbereitung & Aufbereitung der vertrieblichen Messeaktivitäten
  • Pflege der Kontaktdaten im CRM Tool
  • Unterstützung bei Markt und Zielkundenanalysen

Ihr Profil

  • Kaufmännische Ausbildung, Fachwirt oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Freude am Telefonieren und am Umgang mit Menschen; Offene, kommunikative Persönlichkeit
  • Sicherer Umgang mit gängigen MS-Office-Anwendungen
  • Fließendes Englisch in Wort und Schrift (weitere Sprachkenntnisse sind von Vorteil)

Unser Angebot

Sie erwartet eine leistungsorientierte, moderne Unternehmenskultur; in einer angemessenen Einarbeitungsphase lernen Sie alle Aufgaben des Bereichs kennen und werden dabei von Ihrem Mentor und dem Team unterstützt; eine abwechslungsreiche Tätigkeit im internationalen Geschäftsumfeld; interne und externe Fortbildungen; ein motiviertes Team; flache Hierarchien und eine angenehme Arbeitsumgebung mit flexiblen Arbeitszeiten und der Möglichkeit, mobil zu arbeiten.

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung per E-Mail als PDF.

Bitte geben Sie an, wie Sie auf uns aufmerksam wurden.

Firmenkontakt und Herausgeber des Stellenangebots:

ZEDAS GmbH
A.-Hennecke-Str. 37
01968 Senftenberg
Telefon: +49 (3573) 7075-0
Telefax: +49 (3573) 7075-19
http://www.zedas.com

Für das oben stehende Stellenangebot ist allein der jeweils angegebene Herausgeber
(siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Stellenagebotstextes,
sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Stellenangebots. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Junior Sales Manager (w/m/d) – Senftenberg (Vollzeit | Senftenberg)

Junior Sales Manager (w/m/d) – Senftenberg (Vollzeit | Senftenberg)

ZEDAS ist ein erfolgreiches, wachsendes, international tätiges Unternehmen der Software-Branche mit 80 Mitarbeitern. Wir haben uns als einer der führenden Anbieter von Lösungen für die Digitalisierung von Bahnprozessen etabliert. Für das weitere Wachstum suchen wir Verstärkung im Direktvertrieb.

   Ihre Aufgaben

  • Vertrieb der Softwareprodukte, unterstützt durch Ihren Mentor
  • Identifikation, Akquise und Beratung von Neukunden national/international
  • Aufbau und Pflege von Kontakten über diverse Kommunikationskanäle
  • Vor- und Nachbereitung von Kundenterminen, Präsentation des Unternehmens und der Softwarelösung
  • Erstellen und Verhandeln von Angeboten
  • Teilnahme an Fachkonferenzen und Branchenveranstaltungen
  • Marktbeobachtung, Aufbereitung und Transfer in das Team
  • Mitwirkung bei Konzepten und Strategien im Lösungsvertrieb

Ihr Profil

  • abgeschlossenes Studium (Uni/FH/BA)
  • Offene, kommunikative Persönlichkeit mit sozialer Kompetenz und souveränem Auftreten
  • Selbstständiges Arbeiten und teamorientiertes Handeln
  • Affinität zu Softwarethemen und der Logistikbranche
  • Fließendes Englisch in Wort und Schrift (weitere Sprachkenntnisse von Vorteil)
  • Talent für Beziehungs-, Netzwerks- und Empfehlungsmanagement
  • Reisebereitschaft und Flexibilität (Auslandserfahrungen wünschenswert)

Unser Angebot

Sie erwartet eine leistungsorientierte, moderne Unternehmenskultur; in einer angemessenen Einarbeitungsphase lernen Sie alle Aufgaben des Bereichs kennen und werden dabei von Ihrem Mentor und dem Team unterstützt; eine abwechslungsreiche Tätigkeit im internationalen Geschäftsumfeld; interne und externe Fortbildungen; ein motiviertes Team; flache Hierarchien und eine angenehme Arbeitsumgebung mit flexiblen Arbeitszeiten und der Möglichkeit, mobil zu arbeiten.

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung per E-Mail als PDF.

Bitte geben Sie an, wie Sie auf uns aufmerksam wurden.

 

Firmenkontakt und Herausgeber des Stellenangebots:

ZEDAS GmbH
A.-Hennecke-Str. 37
01968 Senftenberg
Telefon: +49 (3573) 7075-0
Telefax: +49 (3573) 7075-19
http://www.zedas.com

Für das oben stehende Stellenangebot ist allein der jeweils angegebene Herausgeber
(siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Stellenagebotstextes,
sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Stellenangebots. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Die intelligente Digitalisierung der Infrastruktur

Die intelligente Digitalisierung der Infrastruktur

Klimaschutz, Energiewende, Verkehrswende – all diese Begriffe haben einen gemeinsamen Nenner. Nachhaltigkeit. So wird auch der Bahn, die im Vergleich zu anderen Transportmitteln immer noch die umweltfreundlichste Alternative ist, eine Chance zuteil. Um diesen Vorsprung weiterzuentwickeln, muss die Bahn ein konstant zuverlässiges, sicheres und pünktliches Verkehrsmittel sein. Dazu braucht sie eine funktionierende Infrastruktur. Daher soll die gesamte Gleis- und Elektroinfrastruktur digital verwaltet, überwacht und die Instandhaltung gesteuert werden.

Die Digitalisierung ermöglicht heute Vieles. Um den Lebenszyklus eines Assets abzubilden gibt es bereits leistungsfähige Tools. Hierbei geht es vor allem um die korrekte Abbildung des Anlagevermögens sowie den Aufbau von geeigneten Analyse- und Reporting-Möglichkeiten. In der Praxis werden dafür häufig viele IT-Insellösungen verwendet, die meist nicht vollständig zusammen arbeiten und keine komplexen Zusammenhänge erkennen können. Die Lösung bringt ein ganzheitliches Anlagenmanagementsystem: zedas®asset von ZEDAS, dem Softwarespezialisten für Bahnsoftware.

Schwachstellenanalyse

Um den Ausfall einer Strecke zu verhindern, kann nun durch automatisierte Schwachstellenanalyse prognostiziert werden, wann ein Abschnitt nicht mehr befahrbar ist. So kann er instandgesetzt oder ausgetauscht werden, bevor Ausfälle und Störungen auftreten. Streckenzustände werden durch Messdaten und Instandhaltungsinformationen visualisiert, analysiert und ausgewertet. Dabei erfolgt die Messdatenintegration von verschiedenen Messgeräteherstellern über standardisierte Schnittstellen. Vorhandene Ressourcen, wie Material oder Manpower werden dadurch gezielter eingesetzt, ohne dass das Tagesgeschäft negativ beeinflusst wird. Dabei werden Belastungsdaten ebenso berücksichtigt wie auch aufgenommene Mängel. Besonders hilfreich ist der Vergleich der aktuellen Messwerte mit Messdaten aus der Vergangenheit bzw. mit Referenzdaten. Daraus können präzise Vorhersagen über die Restlebensdauer von Bahnanlagen getroffen werden.

Mobile Instandhaltung

Über eine App, die online und offline arbeitet, werden Mängel am Gleis dokumentiert bzw. Reparaturen zurückgemeldet. Diese Informationen fließen direkt in die Zustandsbewertung der Infrastruktur mit ein und werden in die automatisierte Instandhaltungsplanung aufgenommen. Nachträgliche Erfassungen und Fehlerquellen werden so vermieden. Vor Ort am Gleis stehen dem Inspekteur Checklisten, Instandhaltungshinweise und Fehlerkataloge mobil zur Verfügung. Mängel sind mithilfe eines hinterlegten Fehlerkataloges schnell erfasst und klassifiziert, inklusive einer genauen Positionsbestimmung per GPS und einer Zuordnung von Fotos. Auch externen Dienstleistern kann so die Arbeit erleichtert werden, denn sie werden papierlos in den Auftragsprozess eingebunden. Alle Inspektionen und Wartungen sind dokumentiert und nachweisbar.

Investitionsplanung

Neben der Planung des technisch besten Zeitpunkts für die Reinvestition ist auch der beste wirtschaftliche Zeitpunkt entscheidend. Dazu kann durch mehrere Planungsszenarien mit frei wählbaren Einflussfaktoren eine Investitionsentscheidung getroffen werden. Dazu zählt beispielsweise die Nutzungsintensität und -dauer oder der Zeitpunkt der Ausführung. Dadurch wird ein Forecast zu Kosten- und Altersszenarien mithilfe realer Daten möglich. Basis sind dabei die Stamm-, Historien- und Plandaten der Assets.

Die langfristige Datenhaltung ermöglicht eine Aussage über den gesamten Lebenszyklus eines Assets, mit dem Ziel, den besten Zeitpunkt für eine Reinvestition zu bestimmen und Planungssicherheit zu gewinnen. Mit einem durchgängigen Anlagenmanagementsystem wird der Schienenfahrweg sicher, zuverlässig und wirtschaftlich betrieben. Dadurch ist ein konsequentes und durchgängiges Monitoring des Infrastrukturzustandes in Echtzeit möglich.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ZEDAS GmbH
A.-Hennecke-Str. 37
01968 Senftenberg
Telefon: +49 (3573) 7075-0
Telefax: +49 (3573) 7075-19
http://www.zedas.com

Ansprechpartner:
Susann Häntzka
Telefon: +49 (3573) 7075-27
E-Mail: shaentzka@zedas.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Personalplanung auf Knopfdruck

Personalplanung auf Knopfdruck

Den effizienten Personaleinsatz zu koordinieren ist für jedes Unternehmen in der Logistikbranche eine besondere Herausforderung. Im Schienengüterverkehr ist diese Aufgabe noch einmal um ein Vielfaches umfangreicher. Komplexe Regelwerke, Fahrplanänderungen durch Baustellen und unerwartete Personalausfälle sorgen bisher bei den Personalverantwortlichen dafür, dass sie viel Zeit für den Planungsprozess benötigen. Zeit, die an anderer Stelle fehlt. Ein neuer Baustein von zedas®cargo, dem Spezialisten für Bahnlogistik-Management, sorgt für Optimierung und Automatisierung des gesamten Personaleinsatzes.

Montagfrüh auf einem Containerbahnhof: Es ist Hochbetrieb, denn schnell müssen die Waren in den großen Containern auf Güterwagen verladen werden. Hier greift ein Zahnrad ins Nächste, damit der Zug im wahrsten Sinne des Wortes rollt. Kommt es zu Verzögerungen, Personalausfällen oder Fahrplananpassungen, muss schnell gehandelt und der Personaleinsatz angepasst werden. Bisher ein zeitraubendes Unterfangen für den Verantwortlichen. Schnell müssen Verfügbarkeiten und Eignungen geprüft und die Personaldienste überarbeitet werden. Das geht nun deutlich effektiver, denn ein neues Standard-Plug-in für zedas®cargo, dem Softwareprodukt der ZEDAS GmbH für den Schienengüterverkehr, bietet ab sofort eine Personalplanung per Knopfdruck. Die Planungsregeln, auf deren Basis der Schichtplan automatisch erstellt wird, sind bereits im Standard hinterlegt. Das Regelwerk kann aber jederzeit individuell konfiguriert werden. Erfahrungen aus Optimierungsprojekten zeigen, dass durch die Automatisierung die Anzahl regelkonformer Umläufe und Dienste höher ist, als bei manueller Planung.

Automatische Dienstplanerstellung

Bei der anspruchsvollen Optimierung des Personaleinsatzes muss eine Vielzahl von Ressourcen innerhalb kurzer Zeit den Diensten zugeordnet werden. Dabei sind sämtliche harte und weiche Eignungsfaktoren, wie z.B. Verfügbarkeit, Ruhezeiten, Qualifikationen und Streckenkunde zu berücksichtigen. Alles Dinge, die Disponenten heute oftmals in mehreren Quellen suchen oder zum Teil einfach im Kopf haben.

Personaleinsatzplan ist jederzeit abrufbar

Ein Vorteil vom Opti Planner ist, dass Lösungen jederzeit und nicht erst am Ende eines Optimierungslaufes verfügbar sind. Sie können Veränderungen also direkt am Bildschirm mitverfolgen. Wie funktioniert er aber im Detail? Zunächst nimmt der Opti Planner die Daten aus zedas®cargo und startet die gewünschte Personaleinsatzplanung. Das Programm versucht die Einsatzplanung immer weiter zu verbessern. Wird zwischendurch ein Ergebnis abgerufen, zeigt die Software die zu dem Zeitpunkt beste Lösung an. Wenn das Zwischenergebnis bereits passend ist, kann der Optimierungslauf abgebrochen werden. Alle Planungen und Ergebnisse können auch manuell nachbearbeitet werden, nachdem der Personalplan ermittelt wurde. Eine einfache Benutzeroberfläche zeigt die Resultate schließlich übersichtlich an. Mit historischen Daten kann die Wirkungsänderung von einzelnen Regeln sowie Regelkombinationen zusätzlich simuliert und evaluiert werden.

Durch die automatische und auf Optimum ausgelegte Planung des Personaleinsatzes werden die Mitarbeiter wirtschaftlicher und auch gleichmäßiger eingesetzt. Auf außerplanmäßige Änderungen, wie zum Beispiel den Ausfall eines Lokführers, können sie kurzfristig und gelassen reagieren.

Über die ZEDAS GmbH

Als führender Software-Spezialist für Logistik-und Asset-Management in der Bahnbranche betreut das Unternehmen heute europaweit Kunden. Neben der Entwicklung und Implementierung einer individuell anpassbaren Standardsoftware für das Logistik-und Asset-Management bieten sie vielfältige Dienstleistungen rund um die Einführung ihrer Softwarelösungen. Dazu zählen neben dem Projektmanagement und der Beratung über die gesamte Projektdauer hinweg auch das Hosting und die Schulung der Anwender. Zusätzlich bietet ZEDAS einen First-Class-Herstellersupport 24/7 inklusive sämtlicher Updates. Dadurch sind sichere Abläufe und Prozesse jederzeit gewährleistet. Den Nutzen haben alle Anwender.

Neueste technologische Entwicklungen hat ZEDAS fest im Blick und pflegt einen engen Kontakt zu seinen Kunden. Mit den Softwareprodukten lassen sich standardisierte Workflows als auch die individuellen Anforderungen von Eisenbahnunternehmen umsetzen. So ist höchste Effizienz und Wirtschaftlichkeit garantiert.

Wer sich selbst einen Eindruck von der neuen Software Opti Planner verschaffen möchte, der sollte sich schon einmal die transport logistic vom 4. bis 7. Juni in München fest im Kalender vormerken, denn dort wird ihn ZEDAS vorstellen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ZEDAS GmbH
A.-Hennecke-Str. 37
01968 Senftenberg
Telefon: +49 (3573) 7075-0
Telefax: +49 (3573) 7075-19
http://www.zedas.com

Ansprechpartner:
Susann Häntzka
Telefon: +49 (3573) 7075-27
E-Mail: shaentzka@zedas.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.