Autor: Firma Secardeo

SECARDEO bietet vollständige automatisierte Verteilung von S/MIME Zertifikaten auf alle Benutzer-Clients

SECARDEO bietet vollständige automatisierte Verteilung von S/MIME Zertifikaten auf alle Benutzer-Clients

Die Secardeo GmbH veröffentlicht certWin Client zur sicheren Verteilung der gesamten Key-History.

Die Secardeo TOPKI Plattform dient zur automatisierten Verteilung und Verwaltung digitaler Zertifikate. S/MIME-Benutzerzertifikate für die Ende-zu-Ende E-Mailverschlüsselung und -signatur mit Outlook oder anderen Mail-Clients können mit TOPKI von den angebundenen öffentlichen CAs angefordert werden. Das geschieht entweder über das native Windows Client-basierte Autoenrollment oder mittels Server-basiertem Autoenrollment mit zentraler Schlüsselpaargenerierung in TOPKI. Ein Benutzer erhält nach Ablauf eines Zertifikats immer automatisiert ein erneuertes Zertifikat und benötigt daher zur Entschlüsselung alter E-Mails die komplette Schlüsselhistorie.

Mit der neuen Softwarekomponente certWin Client wird der lokale Windows-Zertifikatsspeicher des angemeldeten Benutzers automatisch mit der vollständigen Schlüsselhistorie aus dem zentralen TOPKI Schlüsselarchiv via REST API synchronisiert. Dies geschieht auch bei Anmeldung an weiteren Windows Systemen, so dass der Benutzer unabhängig vom Arbeitsplatz stets Zugriff auf alle verschlüsselten E-Mails hat und ohne Aufwand neue E-Mails digital signieren und verschlüsseln kann.

„Mit dem certWin Client können PKI Policies für ein vollständiges serverseitiges Certificate Autoenrollment für S/MIME umgesetzt werden und damit lassen sich Betriebs- und Helpdeskkosten minimieren“, so Dr. Gunnar Jacobson, Geschäftsführer von Secardeo.

Die TOPKI Plattform bietet darüber hinaus weitere Services zur automatisierten Verteilung von S/MIME Zertifikaten auf Mobilgeräte sowie zum abgesicherten Veröffentlichen und automatisierten Abrufen von externen Zertifikaten für eine globale Ende-zu-Ende Verschlüsselung.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.secardeo.de.

Über die Secardeo GmbH

Die Secardeo GmbH ist als Unternehmen im Wachstumssegment IT Sicherheit seit 2001 erfolgreich am Markt. Unsere wegweisenden Lösungen für das Certificate Management schaffen ein hohes Maß an PKI-Automatisierung. Zu unseren Kunden zählen mehrere DAX-Konzerne, global Player aus dem Silicon Valley sowie eine Vielzahl von europäischen Großunternehmen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Secardeo GmbH
Hohenadlstr. 4
85737 Ismaning
Telefon: +49 (89) 189358-90
Telefax: +49 (89) 189358-99
https://www.secardeo.de

Ansprechpartner:
Dr. Gunnar Jacobson
Geschäftsführer; Managing Director
Telefon: +49 (89) 18935890
E-Mail: info@secardeo.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Secardeo certBox v4 zum globalen Veröffentlichen und Abrufen von S/MIME Zertifikaten

Secardeo certBox v4 zum globalen Veröffentlichen und Abrufen von S/MIME Zertifikaten

Die Secardeo certBox ist ein Zertifikatsserver, der von gängigen E-Mail Clients wie Outlook genutzt wird, um benutzerkomfortabel eine Ende-zu-Ende Verschlüsselung zu realisieren. Die certBox publiziert abgesichert die S/MIME-Zertifikate der internen Benutzer, damit externe Partner diese zur Verschlüsselung nutzen können. Ein interner Benutzer muss im Client nur die E-Mailadresse des Partners angeben und die certBox liefert das Zertifikat aus etwa 170 angeschlossenen Zertifikatsverzeichnissen mit Millionen von Benutzern zurück. Mit ad-hoc Zertifikaten können E-Mails sogar an beliebige Empfänger Ende-zu-Ende verschlüsselt werden. Die certBox Version 4 basiert auf einer neuen Systemplattform und bietet nun eine noch flexiblere Integration in vorhandene Netzwerk- und Directory-Infrastrukturen, optional auch über REST API. Die von Partnern hochgeladenen Zertifikate können jetzt automatisch validiert und importiert werden. Erweitert wurden auch einige Security-Features sowie die GUI, die nun auch für Mobilgeräte optimiert ist.

„Die Secardeo certBox hat sich als führender Zertifikatsserver für große PKIen am Markt vielfach bewährt. Sie vereinfacht die E‑Mailverschlüsselung für den Nutzer drastisch.“ so Dr. Gunnar Jacobson, Geschäftsführer von Secardeo. Der öffentliche Zugriff auf die eigenen Zertifikate wird mit sicheren und patentierten Verfahren kontrolliert, mit denen Angriffsversuche erkannt und geblockt und sensible Daten verschlüsselt werden.

Die certBox ist eine Komponente der Secardeo TOPKI Certificate Management Plattform und steht als Virtual Appliance sowie als Cloud Service bereit und kann als hochverfügbarer Cluster betrieben werden.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.secardeo.de

Über die Secardeo GmbH

Die Secardeo GmbH ist ein Vorreiter auf dem Gebiet von Certificate Management Lösungen. Damit können digitale Zertifikate und Schlüssel sicher, automatisiert und vertrauenswürdig im Unternehmen verteilt und verwaltet werden. Secardeo hilft so seinen namhaften Kunden, die IT-Sicherheit zu erhöhen, Kosten zu senken und Compliance-Anforderungen abzudecken.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Secardeo GmbH
Hohenadlstr. 4
85737 Ismaning
Telefon: +49 (89) 189358-90
Telefax: +49 (89) 189358-99
https://www.secardeo.de

Ansprechpartner:
Dr. Gunnar Jacobson
Geschäftsführer; Managing Director
Telefon: +49 (89) 18935890
E-Mail: info@secardeo.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Secardeo präsentiert wegweisende Innovationen der TOPKI Plattform

Secardeo präsentiert wegweisende Innovationen der TOPKI Plattform

Secardeo GmbH, Lösungs­anbieter für Certificate Management und PKI-Automatisierung, präsentiert anlässlich der it-sa 2019 wegweisende Innovationen seiner Trusted Open PKI (TOPKI)-Plattform zur automatisierten Verteilung und Verwaltung digitaler Zertifikate.

Am Secardeo-Stand (Halle 9, Stand 9-645) steht das Ismaninger PKI-Team für Fragen rund um das Thema Certificate Management bereit. Die Experten informieren über die Komponenten ihrer TOPKI-Plattform zur automatisierten Verteilung und Verwaltung digitaler Zertifikate:

  • certLife – Windows-Dienst für die Verwaltung des Zertifikatslebenszyklus mittels Web-Browser
  • certBox – Zertifikatsserver zur Ende-zu-Ende Verschlüsselung
  • certEP – Autoenrollment mit einer non-Microsoft CA
  • certMode & certPush – S/MIME Zertifikatsverteilung für Mobilgeräte

Besonderes Interesse erwartet Secardeo für seine neue REST API, die es ermöglicht, die Zertifikatsverwaltung individuell in IT-Services und Applikationen einzubinden, beispielsweise um Zertifikats-Workflows abzubilden. Außerdem unterstützt certLife nun auch die Verwaltung
mehrerer CAs und deren Zertifikate, die über certEP automatisiert angefordert werden können.

„Mit der modular aufgebauten TOPKI-Plattform können Services für Certificate Enrollment, Retrieval und Lifecycle Management flexibel in die Infrastruktur des Kunden integriert werden. Damit wird der Einsatz von Computer-, S/MIME- oder SSL-Zertifikaten von öffentlichen oder privaten CAs drastisch vereinfacht“, erläutert Dr. Gunnar Jacobson, Geschäftsführer von Secardeo.

Um den it-sa Teilnehmern speziell die Thematik „E-Mail Verschlüsselung mittels Office 365 OME oder S/MIME“ näherzubringen, hält Herr Dr. Jacobson einen Vortrag auf Englisch am 09.10. (Mittwoch) um 16.00 Uhr im internationalen Forum 10.1 und auf Deutsch am 10.10. (Donnerstag) um 11.15 Uhr im Forum 9.

Terminvereinbarungen für Presseinterviews und Hintergrundgespräche richten Sie bitte an info@secardeo.com.

Über die Secardeo GmbH

Die Secardeo GmbH ist als Unternehmen im Wachstumssegment IT Sicherheit seit 2001 erfolgreich am Markt. Unsere wegweisenden Lösungen für das Certificate Management schaffen ein hohes Maß an PKI-Automatisierung. Zu unseren Kunden zählen mehrere DAX-Konzerne, global Player aus dem Si-licon Valley sowie eine Vielzahl von europäischen Großunternehmen. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.secardeo.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Secardeo GmbH
Hohenadlstr. 4
85737 Ismaning
Telefon: +49 (89) 189358-90
Telefax: +49 (89) 189358-99
https://www.secardeo.de

Ansprechpartner:
Dr. Gunnar Jacobson
Geschäftsführer; Managing Director
Telefon: +49 (89) 18935890
E-Mail: info@secardeo.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Secardeo certLife REST API für Certificate Lifecycle Automatisierung

Secardeo certLife REST API für Certificate Lifecycle Automatisierung

Secardeo certLife REST API für Certificate Lifecycle Automatisierung

Ismaning, 02. Juli 2019 – Die Secardeo GmbH veröffentlicht certLife REST API.

Secardeo certLife ist eine Komponente zur effizienten Verwaltung des Zertifikatslebenszyklus (Certificate Lifecycle) innerhalb der Secardeo TOPKI-Plattform.

Alle Zertifikate einer PKI werden mit certLife in einer zentralen SQL Datenbank gespeichert und verwaltet. Das certLife Web-Frontend dient dazu, zentrale Verwaltungsaufgaben durch einen Zertifikats-Manager durchführen zu können. Zudem bietet certLife einen komfortablen Self-Service für Benutzer und Server-Administratoren mittels Web-Browser.

Mit der nun verfügbaren REST API können Client-Applikationen über eine einheitliche Schnittstelle die von certLife angebotenen Dienste, beispielweise zum Beantragen, Auflisten oder Sperren von Zertifikaten komfortabel nutzen. certLife REST API wird als Web Application ausgeliefert und integriert sich nahtlos in Microsoft IIS.

„Mit der certLife REST API können vorhandene Enterprise-Applikationen nahtlos auf Dienste zur Zertifikatsverwaltung zugreifen. Damit können beispielsweise anwendungsübergreifende Workflows realisiert werden“, so Dr. Gunnar Jacobson, Geschäftsführer von Secardeo.

Die TOPKI Plattform zur automatisierten Verteilung und Verwaltung digitaler Zertifikate von beliebigen CAs wird mit dieser Erweiterung noch  attraktiver für den Einsatz in mittleren bis sehr großen Organisationen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.secardeo.de.

Über die Secardeo GmbH

Die Secardeo GmbH ist als Unternehmen im Wachstumssegment IT Sicherheit seit 2001 erfolgreich am Markt. Unsere wegweisenden Lösungen für das Certificate Management schaffen ein hohes Maß an PKI-Automatisierung. Zu unseren Kunden zählen mehrere DAX-Konzerne, global Player aus dem Silicon Valley sowie eine Vielzahl von europäischen Großunternehmen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Secardeo GmbH
Hohenadlstr. 4
85737 Ismaning
Telefon: +49 (89) 189358-90
Telefax: +49 (89) 189358-99
https://www.secardeo.de

Ansprechpartner:
Dr. Gunnar Jacobson
Geschäftsführer; Managing Director
Telefon: +49 (89) 18935890
E-Mail: info@secardeo.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Secardeo GmbH und MTG AG verkünden langfristige Kooperation

Secardeo GmbH und MTG AG verkünden langfristige Kooperation

Secardeo hat mit der MTG AG aus Darmstadt einen wertvollen Partner gewonnen, der den strategischen Geschäftsausbau fördert.

„Starke Partnerschaften sind wichtig, um im IT-Security Markt wettbewerbsfähig zu bleiben und den Kunden maßgeschneiderte Lösungen anbieten zu können, die über das eigene Produktspektrum hinausgehen. Mit MTG haben wir einen Kooperationspartner gewonnen, der unser Portfolio an CAs für Certificate Autoenrollment sinnvoll erweitert“, sagt Dr. Gunnar Jacobson, Geschäftsführer der Secardeo GmbH.

Auch die MTG AG, das 1995 in Darmstadt gegründete Softwareunternehmen und ein führender Anbieter für anspruchsvolle Verschlüsselungstechnologien, profitiert von dieser Allianz. Bereits Ende 2018 begann ein gemeinsames Projekt, bei dem ein MTG-Kunde, ein großer Energienetzversorger im Süden Deutschlands, mit der Autoenrollment-Lösung „certEP“ von Secardeo bedient wurde. Dieses Produkt ermöglicht dem Endkunden das Autoenrollment seiner digitalen Zertifikate mit einer non-Microsoft CA und ergänzt somit das Produktportfolio von MTG, das bisher diese Funktion nicht bereithält.

Die Vorzeichen stehen gut für die neue Partnerschaft, denn die Unternehmen Secardeo und MTG haben viele Gemeinsamkeiten: Innovative Security-Software, die kritische Infrastrukturen absichert, erfahrene Führungsteams, die mit Passion am Abbau von IT-Sicherheitsrisiken arbeiten und viele namhafte Kunden aus den verschiedensten Branchen weltweit, die auf ihre Lösungen vertrauen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.secardeo.de

Über die Secardeo GmbH

Die Secardeo GmbH ist ein Vorreiter auf dem Gebiet von Unternehmenslösungen mit digitalen Signaturen und Zertifikaten. Wir bieten dazu kompetente Beratung, wegweisende Produkte und integrierte Lösungen an. Mit unserer certBox ermöglichen wir globales PKI-Interworking. Wir helfen unseren namhaften Kunden, die IT-Sicherheit zu erhöhen, Kosten zu senken und Compliance-Anforderungen abzudecken.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Secardeo GmbH
Hohenadlstr. 4
85737 Ismaning
Telefon: +49 (89) 189358-90
Telefax: +49 (89) 189358-99
https://www.secardeo.de

Ansprechpartner:
Barbara Rauch
Marketing
Telefon: +49 (89) 189358-90
E-Mail: barbara.rauch@secardeo.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Secardeo certMode zum globalen Abruf von S/MIME Zertifikaten für Mobilgeräte

Secardeo certMode zum globalen Abruf von S/MIME Zertifikaten für Mobilgeräte

Secardeo certMode ist eine Komponente der Secardeo TOPKI Plattform zur automatisierten Verteilung von digitalen Zertifikaten auf beliebige mobile Endgeräte zur Ende-zu-Ende Verschlüsselung.

Damit ein iPhone oder Android Benutzer E-Mails an externe Empfänger verschlüsseln kann, werden deren X.509 Zertifikate benötigt. Diese stehen über öffentliche Zertifikatsverzeichnisse zum Abruf mittels LDAP zur Verfügung. Damit ein mobiler Client auf solche Verzeichnisdienste zugreifen kann, müssen die Zertifikatssuchabfragen entsprechend umgewandelt und weitergeleitet werden.

Mit Secardeo certMode erfolgt eine nahtlose Umsetzung von Zertifikatssuchabfragen aus mobilen E-Mail Apps in LDAP nach einem patentierten Verfahren. Damit können globale Zertifikatsabrufe über viele angeschlossene Public Key Infrastrukturen beispielsweise mit der Secardeo certBox durchgeführt werden. Auch die Verschlüsselung an Empfänger, die kein Zertifikat besitzen ist mit certMode und certBox möglich. Die Neuerungen der aktuellen Version umfassen eine aktualisierte Plattform, flexible Netzwerkkonfiguration sowie eine überarbeitete GUI.

„Mit certMode wird den mobilen Benutzern eine vollkommen transparente, nahtlose Ende-zu-Ende Verschlüsselung von E-Mails an beliebige Empfänger ermöglicht“, erläutert Dr. Gunnar Jacobson, Geschäftsführer von Secardeo.

certMode wird als Virtual Appliance für VMware oder Hyper-V ausgeliefert und lässt sich nahtlos in vorhandene Mobile Device Infrastrukturen integrieren. Dies ist eine unverzichtbare Komponente für eine Unternehmens-PKI mit S/MIME Zertifikatsdiensten.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.secardeo.de.

Über die Secardeo GmbH

Die Secardeo GmbH ist ein Vorreiter auf dem Gebiet von Certificate Management Lösungen. Damit können digitale Zertifikate und Schlüssel sicher, automatisiert und vertrauenswürdig im Unternehmen verteilt und verwaltet werden. Secardeo hilft so seinen namhaften Kunden, die IT-Sicherheit zu erhöhen, Kosten zu senken und Compliance-Anforderungen abzudecken.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Secardeo GmbH
Hohenadlstr. 4
85737 Ismaning
Telefon: +49 (89) 189358-90
Telefax: +49 (89) 189358-99
https://www.secardeo.de

Ansprechpartner:
Barbara Rauch
Marketing
Telefon: +49 (89) 189358-94
Fax: +49 (89) 189358-99
E-Mail: barbara.rauch@secardeo.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
PKI Consultant (m/w) (Vollzeit | Ismaning)

PKI Consultant (m/w) (Vollzeit | Ismaning)

Die Secardeo GmbH ist als Unternehmen im Wachstumssegment IT Sicherheit seit 2001 erfolgreich am Markt. Unsere wegweisenden Lösungen für das Certificate Management schaffen ein hohes Maß an PKI-Automatisierung. Zu unseren Kunden zählen mehrere DAX-Konzerne, global Player aus dem Silicon Valley sowie eine Vielzahl von europäischen Großunternehmen. Aufgrund der starken Nachfrage wachsen wir extrem überdurchschnittlich und schaffen damit exzellente Perspektiven für hochkarätige, motivierte IT-Security Experten.

Wir bieten Ihnen in Ismaning bei München eine Chance als

PKI Consultant (m/w)

Was können Sie bei uns machen?

In dieser Position erwartet Sie ein breites Spektrum von interessanten Aufgaben im Umfeld IT Security und Public Key Infrastructure:

  • Beratung, Konzeption und Realisierung von PKI-Lösungen
  • Planung, Installation und Konfiguration von Certificate Management Komponenten
  • PKI Analyse und Assessment
  • Unterstützung unserer Kunden beim Betrieb von PKI-Lösungen

Was sollten Sie mitbringen?

  • Hochschulabschluss als Informatiker oder Ingenieur
  • Berufserfahrung als Berater oder Entwickler im Bereich IT-Security
  • Solide Kenntnisse unserer Kerntechnologien wie Kryptografie, PKI, X.509
  • Praktische Erfahrungen mit Active Directory und AD Certificate Services
  • Bereitschaft zu gelegentlichen Reisen
  • Fließende Deutsch- und gute Englischkenntnisse

Was können wir Ihnen bieten?

Innovationsgeist und Eigenverantwortung ohne hemmende Hierarchien stehen bei uns an erster Stelle. Wir bieten Ihnen hochinteressante Aufgaben und einen sicheren Arbeitsplatz mit flexiblen Arbeitszeiten. Sie arbeiten kooperativ in einem kompetenten, sympathischen Team in einer schönen Arbeitsumgebung mit guter Verkehrsanbindung. Nicht zuletzt bieten wir Ihnen ein leistungsorientiertes, attraktives Gehalt.

Wir freuen uns auf die Zusendung Ihrer Unterlagen per E-Mail oder Post mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des möglichen Eintrittstermins an:

SECARDEO GmbH
Dr. Gunnar Jacobson
Hohenadlstr. 4
D-85737 Ismaning

Tel.: 089-18935890
Fax.: 089-18935899
career@secardeo.com

www.secardeo.de

Firmenkontakt und Herausgeber des Stellenangebots:

Secardeo GmbH
Hohenadlstr. 4
85737 Ismaning
Telefon: +49 (89) 189358-90
Telefax: +49 (89) 189358-99
https://www.secardeo.de

Für das oben stehende Stellenangebot ist allein der jeweils angegebene Herausgeber
(siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Stellenagebotstextes,
sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Stellenangebots. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Linux-Developer IT-Security (m/w) (Vollzeit | Ismaning)

Linux-Developer IT-Security (m/w) (Vollzeit | Ismaning)

Die Secardeo GmbH ist als Unternehmen im Wachstumssegment IT Sicherheit seit 2001 erfolgreich am Markt. Unsere wegweisenden Lösungen für das Certificate Management schaffen ein hohes Maß an PKI-Automatisierung. Zu unseren Kunden zählen mehrere DAX-Konzerne, global Player aus dem Silicon Valley sowie eine Vielzahl von europäischen Großunternehmen. Aufgrund der starken Nachfrage wachsen wir extrem überdurchschnittlich und schaffen damit exzellente Perspektiven für hochkarätige, motivierte IT-Security Experten.

Wir bieten Ihnen in Ismaning bei München eine Chance als

Linux-Developer IT-Security (m/w)

Was können Sie bei uns machen?

In dieser Position erwartet Sie eine Reihe von interessanten Aufgaben im Umfeld IT Security und Public Key Infrastructure:

  • Entwicklung von Certificate Management Software
  • Deployment von virtual Appliances und Cloud Services
  • Unterstützung unserer Kunden bei Setup und Betrieb
  • Dokumentation und Qualitätssicherung

Was sollten Sie mitbringen?

  • Hochschulabschluss als Informatiker oder Ingenieur
  • Gute Programmierkenntnisse unter Linux in C, C++, Shell und PHP
  • Basiswissen zu unseren Kerntechnologien wie Kryptografie, PKI, X.509
  • Von Vorteil sind Kenntnisse zu LDAP und SQL
  • Bereitschaft zu gelegentlichen Reisen
  • Fließende Deutsch- und gute Englischkenntnisse

Was können wir Ihnen bieten?

Innovationsgeist und Eigenverantwortung ohne hemmende Hierarchien stehen bei uns an erster Stelle. Wir bieten Ihnen hochinteressante Aufgaben und einen sicheren Arbeitsplatz mit flexiblen Arbeitszeiten. Sie arbeiten kooperativ in einem kompetenten, sympathischen Team in einer schönen Arbeitsumgebung mit guter Verkehrsanbindung. Nicht zuletzt bieten wir Ihnen ein leistungsorientiertes, attraktives Gehalt.

Wir freuen uns auf die Zusendung Ihrer Unterlagen per E-Mail oder Post mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des möglichen Eintrittstermins an:

SECARDEO GmbH
Dr. Gunnar Jacobson
Hohenadlstr. 4
D-85737 Ismaning

Tel.: 089-18935890
Fax.: 089-18935899
career@secardeo.com

www.secardeo.de

 

Firmenkontakt und Herausgeber des Stellenangebots:

Secardeo GmbH
Hohenadlstr. 4
85737 Ismaning
Telefon: +49 (89) 189358-90
Telefax: +49 (89) 189358-99
https://www.secardeo.de

Für das oben stehende Stellenangebot ist allein der jeweils angegebene Herausgeber
(siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Stellenagebotstextes,
sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Stellenangebots. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Praktikum: Programmierung in C, C++, C# oder Java (Praktikum | Ismaning)

Praktikum: Programmierung in C, C++, C# oder Java (Praktikum | Ismaning)

Die Secardeo GmbH ist als Unternehmen im Wachstumssegment IT Sicherheit seit 2001 erfolgreich am Markt. Unsere wegweisenden Lösungen für das Certificate Management schaffen ein hohes Maß an PKI-Automatisierung. Zu unseren Kunden zählen mehrere DAX-Konzerne, global Player aus dem Silicon Valley sowie eine Vielzahl von europäischen Großunternehmen. Aufgrund der starken Nachfrage wachsen wir extrem überdurchschnittlich und schaffen damit exzellente Perspektiven für hochkarätige, motivierte IT-Security Experten.

Wir bieten Ihnen in Ismaning bei München die Möglichkeit für ein

Praktikum: Programmierung in C, C++, C# oder Java

Was können Sie bei uns machen?

Sie erhalten die Gelegenheit zur Einarbeitung in die Gebiete der Public Key Infrastruktur (PKI), S/MIME Verschlüsselung sowie LDAP Directories. Sie führen die Programmierung von Komponenten in C, C++, C# oder Java durch. Dazu gehören auch die Integration von Softwarekomponenten, Durchführung von Tests sowie Dokumentation.

Was sollten Sie mitbringen?

  • Student/in (FH/TU) in einem Informatik- oder Ingenieurstudiengang
  • Programmierkenntnisse in C, C++, C# oder Java
  • Umgang mit Linux und Windows
  • Teamfähigkeit
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Was können wir Ihnen bieten?   

Wir bieten Ihnen stets interessante Programmieraufgaben sowie die Gelegenheit, Wissen und Erfahrungen im Bereich IT-Security zu sammeln. Sie arbeiten kooperativ in einem kompetenten, sympathischen Team in einer schönen Arbeitsumgebung mit guter Verkehrsanbindung (S-Bahn oder Bus) und flexiblen Arbeitszeiten. Sie erhalten eine fundierte Einarbeitung durch erfahrene Kollegen und können praxisorientiert in aktuellen, innovativen Entwicklungsprojekten mitwirken. Wir ermöglichen Ihnen eine variable Praktikumsdauer ab vier Monaten.

Wir freuen uns auf die Zusendung Ihrer Unterlagen mit Angabe des von Ihnen bevorzugten Praktikumszeitraums an:

SECARDEO GmbH
Dr. Gunnar Jacobson
Hohenadlstr. 4
D-85737 Ismaning

Tel.: 089-18935890
Fax.: 089-18935899
praktikum@secardeo.com

www.secardeo.de

Firmenkontakt und Herausgeber des Stellenangebots:

Secardeo GmbH
Hohenadlstr. 4
85737 Ismaning
Telefon: +49 (89) 189358-90
Telefax: +49 (89) 189358-99
https://www.secardeo.de

Für das oben stehende Stellenangebot ist allein der jeweils angegebene Herausgeber
(siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Stellenagebotstextes,
sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Stellenangebots. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet