Autor: Firma Salzer 3D

Lattice Technology baut Vertriebspartner-Netzwerk aus

Lattice Technology baut Vertriebspartner-Netzwerk aus

Um seine Präsenz in Mitteleuropa zu stärken, wird das Vertriebsnetzwerk von Lattice Technology über seinen Distributor Salzer 3D weiter ausgebaut.

Lattice Technology bietet Softwarelösungen für die Erstellung und Veröffentlichung der 3D Technology XVL. Die Lösungen ermöglichen es Anwendern in Bereichen, die der Produktentwicklung nachgelagert sind, 3D-CAD-Daten für ihre spezifischen Bedürfnisse zu nutzen. XVL, das CAD-unabhängig ist, wurde für den Einsatz im gesamten Unternehmen entwickelt. Mit den Lösungen von Lattice Technology können Ingenieure und Nicht-Ingenieure gleichermaßen 3D-CAD-Modellinformationen für Aufgaben in der Fertigung, über die Technische Dokumentation bis hin zum Service wiederverwenden und nutzen.

XVL-Lösungen von Lattice Technology kommen Unternehmen zugute, die Produkte mit hohen Teilezahlen, aufwendigen Geometrien, komplexen Fertigungsprozessen herstellen. Die Zielbranchen reichen von Unternehmen, die große Produkte wie Flugzeuge und Automobile entwickeln, bis hin zu kleinen, komplexen Maschinen und medizinischen Geräten.

Im deutschsprachigen Raum sind die Produkte zurzeit hauptsächlich durch 3D Ersatzteilkataloge und der Integration in die CorelDRAW Technical Suite bekannt. Im Portfolio von Lattice Technology finden sich sowohl Desktop als auch Server-Anwendungen. Schwerpunkte sind unter anderem: Planen und validieren von Montage-/Service-Prozessen; einlesen und direkte Weiterverarbeitung von 3D Punktewolken aus 3D-Scannern; Kabel-Routing, um fehlende Kabel im 3D-Modell zu ergänzen; paralleles führen von unterschiedlichen Stücklisten wie Konstruktions-/Montage-/Ersatzteil-/Prozess-Stückliste; paralleles Arbeiten in Desktop und VR-Umgebung.

Bei Interesse an einer Vertriebspartnerschaft, melden Sie sich bitte bei Salzer 3D.

Lattice Technology Inc. wurde 1997 gegründet und hat Niederlassungen in Tokio, Japan, und Denver, CO, USA. Lattice Technology® ist ein eingetragenes Warenzeichen von Lattice Technology, Inc. Alle anderen Marken- oder Produktnamen sind Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer.

Über Salzer 3D

Seit 2008 bietet Salzer 3D hochwertige Beratung und Schulungen rund um 3D Arbeitsabläufe.

Wir sind Vertriebspartner von Lattice Technology und Corel, die Unternehmenslösungen für die modellbasierte Prozessplanung, Validierung und technische Kommunikation in der Fertigungindustrie anbieten.

Neben dem Softwarevertrieb, beraten wir unsere Kunden bei der Entwicklung und Implemetierung von 3D/2D-Workflows, schulen deren Mitarbeiter im Umgang mit komplexen 3D und 2D-Softwarelösungen und unterstützen bei der 3D modellbasierten, virtuellen Montageplanung.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Salzer 3D
Elmar-Doch-Str. 5
71638 Ludwigsburg
Telefon: +49 7141 258 0981
https://salzer3d.eu

Ansprechpartner:
Otto Salzer
Inhaber
E-Mail: info@salzer3d.eu
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Lattice Technology kündigt den XVL Web3D Manager an, der einen Zugang zu 3D-Modellen in Gigabyte-Größe nur mit einem Web-Browser ermöglicht

Lattice Technology kündigt den XVL Web3D Manager an, der einen Zugang zu 3D-Modellen in Gigabyte-Größe nur mit einem Web-Browser ermöglicht

Lattice Technology, Inc., ein führender Anbieter von Softwarelösungen im PLM-Bereich, gibt die Veröffentlichung des XVL Web3D Managers bekannt. Dieses neue Produkt ermöglicht die Anzeige vollständiger Produktdaten (3D- und Metadaten) mit jedem modernen Webbrowser. Was den XVL Web3D Manager von Standard-Viewing-Lösungen unterscheidet, ist die Tatsache, dass er 3D-Modelle in Gigabyte-Größe mit schneller Performance, Zugriffskontrolle und anderen Funktionen unterstützt.

Lattice Technology liefert XVL-basierte Softwarelösungen, die es Fertigungsunternehmen ermöglichen, 3D-CAD-Daten für die Verwendung durch die Mitarbeiter im Anschluss an die Produktentwicklung wiederzuverwenden. XVL kann die einzige „Quelle der Wahrheit“ sein und als Produktdaten-Backbone eines Unternehmens für 3D-Datenkonsumenten dienen – eigenständig oder innerhalb von PLM/PDM-Systemen. Häufige Anwendungsfälle sind Designprüfungen, Montagevalidierung, Montage-Arbeitsanweisungen, technische Dokumentation und verfahrenstechnische Serviceanweisungen. Mit XVL lassen sich mehrere CAD-Dateien in eine einzige XVL-Datei konvertieren und kombinieren, auch solche von verschiedenen CAD-Systemen. XVL ist ultraleicht, so dass selbst auf die größten 3D-Modelle in ihrer Gesamtheit zugegriffen werden kann.

Der XVL Web3D Manager bietet die vollständige Verwaltung von XVL-Dateien. Die Verwaltung umfasst die Versionierung, die Speicherung verwandter Dateien wie 2D-Zeichnungen und Arbeitsanweisungen in branchenüblichen Formaten wie PDF und Microsoft® Excel®, die Integration mit internen Systemen und die kontrollierte Freigabe an alle Beteiligten über einen modernen Webbrowser ohne Add-Ons.

Für die gemeinsame Nutzung von 3D-Daten steuert der XVL Web3D Manager die Benutzerauthentifizierung und die Zugriffsrechte. XVL Web3D Manager ist ein Serverprodukt, das 3D und zugehörige Metadaten an jeden modernen Webbrowser, der HTML 5 unterstützt, streamt. XVL Web3D Manager bietet eine hoch performante Benutzererfahrung, selbst bei der Anzeige extrem großer Modelle mit Tausenden von Teilen.

"Die meisten unserer Kunden verwenden PDM/PLM-Systeme. XVL ergänzt diese Systeme, um verbesserte Arbeitsabläufe für die Nutzung ihrer 3D-CAD-Modelle für Funktionen zu erleichtern, die der Produktentwicklung nachgelagert sind", sagte Hiroshi Toriya, CEO von Lattice Technology. "Wir haben XVL für den Datenkonsumenten optimiert, z.B. für die Fertigung, für technische Doku und den Service. XVL kann mehrere CAD-Dateien aus praktisch jedem CAD-Format konsolidieren, und da es extrem leicht ist, kann es sogar CAD-Dateien im Gigabyte-Bereich verarbeiten. Unser neuestes Produkt, der XVL Web3D Manager, vereinfacht für Unternehmen die Einbindung von Mitarbeitern, indem es nur einen Webbrowser für CAD-Modelldateien im Gigabyte-Bereich verwendet", so Toriya.

Über Salzer 3D

Seit 2008 bietet Salzer 3D hochwertige Beratung und Schulungen rund um 3D Arbeitsabläufe.

Wir sind Vertriebspartner von Lattice Technology und Corel, die Unternehmenslösungen für die modellbasierte Prozessplanung, Validierung und technische Kommunikation in der Fertigungindustrie anbieten.

Neben dem Softwarevertrieb, beraten wir unsere Kunden bei der Entwicklung und Implemetierung von 3D/2D-Workflows, schulen deren Mitarbeiter im Umgang mit komplexen 3D und 2D-Softwarelösungen und unterstützen bei der 3D modellbasierten, virtuellen Montageplanung.

Lattice Technology:

Lattice Technology provides software solutions for authoring and publishing XVL. Our solutions enable users in functions downstream of product development to leverage 3D CAD data for their specific needs. XVL, which is CAD agnostic, was designed to be used outside of product development and engineering. Using Lattice Technology solutions, engineers and non-engineers alike can repurpose and leverage 3D CAD model information for functions ranging from manufacturing to service.

XVL solutions from Lattice Technology benefit companies who produce products with high part counts, complex geometry, detailed manufacturing processes or any ongoing lifecycle support requirements such as documentation, maintenance and training. Target industries range from those developing large products such as airplanes and automobiles to small, complex machinery and medical devices.

Founded in 1997, Lattice Technology, Inc. has offices in Tokyo, Japan, and Denver, CO, USA. Lattice Technology® is a registered trademark of Lattice Technology, Inc. All other brand or product names are trademarks of their respective owners.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Salzer 3D
Elmar-Doch-Str. 5
71638 Ludwigsburg
Telefon: +49 (711) 9793974
https://salzer3d.eu

Ansprechpartner:
Otto Salzer
Inhaber
E-Mail: info@salzer3d.eu
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Lattice Technology kündigt XVL Content Manager für den schnellen und einfachen Zugriff auf 3D-Modelle im Gigabyte-Größe an

Lattice Technology kündigt XVL Content Manager für den schnellen und einfachen Zugriff auf 3D-Modelle im Gigabyte-Größe an

Lattice Technology liefert XVL-basierte Softwarelösungen, mit denen Fertigungsunternehmen 3D-CAD-Daten einfach in Abteilungen weiter verwendet werden können, die der Produktentwicklung nachgeordnet sind. XVL kann die einzige „Quelle der Wahrheit“ (single source of truth) sein und als Produktdaten-Backbone für 3D-Datenkonsumenten dienen. Zu den gängigen Anwendungsfällen gehören Entwurfsprüfungen, die Validierung von Baugruppen, Montageanweisungen, technische Dokumentationen und Verfahrensanweisungen. Mit XVL können mehrere CAD-Dateien in eine einzige XVL-Datei konvertiert werden, selbst solche von verschiedenen CAD-Herstellern. Dank der geringen Größe von XVL-Dateien können alle Teile und Baugruppen von nahezu jedem 3D-CAD-Anbieter in einer einzigen Datei zusammengefasst werden, um einen vollständigen Produktzugriff zu ermöglichen.

XVL Content Manager bietet die vollständige Verwaltung für XVL-Dateien. Die Verwaltung umfasst die Versionierung; Einchecken / Auschecken; Speicherung verwandter Dateien wie 2D-Zeichnungen und Arbeitsanweisungen in branchenüblichen Formaten wie PDF und Microsoft® Excel®; Integrationen mit internen Systemen; Kontrollierte Weitergabe an alle Beteiligten mithilfe eines modernen Webbrowsers ohne Add-Ons; und eine nahtlose Integration mit XVL Studio (Authoring-Tool) für Updates.

XVL Content Manager bietet die Möglichkeit zur Integration in andere Unternehmenssysteme wie ERP / MES / PDM / PLM. Der XVL Content Manager erweitert den Nutzen dieser Systeme, indem die Verteilung und der Zugriff auf 3D-Modelldaten für Datenkonsumenten vereinfacht wird.

Für die gemeinsame Nutzung von 3D-Daten wird XVL Content Manager verwendet, um die Benutzerauthentifizierung und die Zugriffsrechte auf Teilebene zu steuern. XVL Content Manager kann auch den XVL Web3D Manager integrieren, um 3D-Daten mit jedem modernen Webbrowser, der HMTL 5 unterstützt, an Datenkonsumenten zu streamen. XVL Web3D Manager ist ein Serverprodukt, das 3D-Daten und zugehörige Metadaten streamen kann und eine hervorragende Benutzererfahrung bei der Anzeige von extrem großen Modellen mit Tausenden von Teilen bietet.

„Die meisten unserer Kunden verwenden PDM / PLM-Systeme. XVL ergänzt diese Systeme, um verbesserte Workflows für die Nutzung ihrer 3D-CAD-Modelle für Funktionen zu ermöglichen, die der Produktentwicklung nachgelagert sind “, sagte Hiroshi Toriya, CEO von Lattice Technology. „Wir haben XVL für den Datenkonsumenten optimiert. Zum Beispiel für die Fertigung, technische Dokumentation und den Service. XVL kann mehrere CAD-Dateien aus praktisch jedem CAD-Format konsolidieren. Da es extrem leicht ist, kann es auch CAD-Dateien im Gigabyte-Format verarbeiten. XVL Content Manager, unser neuestes Produkt, verwaltet XVL-Dateien und Integrationen in andere Systeme wie PDM / PLM “, sagte Toriya.

Für die meisten Kunden bestehen ihre Entwürfe für ein einzelnes Produkt aus mehreren CAD-Dateien. Diese CAD-Dateien können aus verschiedenen Versionen desselben CAD-Systems oder vollständig verschiedenen CAD-Systemen erstellt werden. Zum Beispiel SOLIDWORKS® und Catia®. Bei komplexen Produkten können diese Dateien eine Größe von mehreren Gigabyte haben, wodurch es unmöglich ist, das gesamte Produkt auf einmal zu untersuchen. Und die Daten können in mehreren PDM / PLM-Systemen verwaltet werden. XVL löst all diese Probleme, indem alle CAD-Dateien in eine einzige XVL-Datei konvertiert werden können, auf die jeder authentifizierte Stakeholder nur mit einem Webbrowser zugreifen kann. Da XVL ein ultraleichtes Format ist, kann auf ein vollständiges Produkt in seiner Gesamtheit zugegriffen werden. Die Integration mit den PDM / PLM-Systemen wird vom XVL Content Manager verwaltet.

Über Salzer 3D

Salzer 3D:
Seit 2008 bietet Salzer 3D hochwertige Beratung und Schulungen rund um 3D Arbeitsabläufe.

Wir sind Vertriebspartner von Lattice Technology und Corel, die Unternehmenslösungen für die modellbasierte Prozessplanung, Validierung und technische Kommunikation in der Fertigungindustrie anbieten.

Neben dem Softwarevertrieb, beraten wir unsere Kunden bei der Entwicklung und Implemetierung von 3D/2D-Workflows, schulen deren Mitarbeiter im Umgang mit komplexen 3D und 2D-Softwarelösungen und unterstützen bei der 3D modellbasierten, virtuellen Montageplanung.

Lattice Technology:
Lattice Technology provides software solutions for authoring and publishing XVL. Our solutions enable users in functions downstream of product development to leverage 3D CAD data for their specific needs. XVL, which is CAD agnostic, was designed to be used outside of product development and engineering. Using Lattice Technology solutions, engineers and non-engineers alike can repurpose and leverage 3D CAD model information for functions ranging from manufacturing to service.

XVL solutions from Lattice Technology benefit companies who produce products with high part counts, complex geometry, detailed manufacturing processes or any ongoing lifecycle support requirements such as documentation, maintenance and training. Target industries range from those developing large products such as airplanes and automobiles to small, complex machinery and medical devices.

Founded in 1997, Lattice Technology, Inc. has offices in Tokyo, Japan, and Denver, CO, USA. Lattice Technology® is a registered trademark of Lattice Technology, Inc. All other brand or product names are trademarks of their respective owners.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Salzer 3D
Elmar-Doch-Str. 5
71638 Ludwigsburg
Telefon: +49 (711) 9793974
https://salzer3d.eu

Ansprechpartner:
Otto Salzer
Inhaber
E-Mail: info@salzer3d.eu
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Lattice Technology – Product Release Announcement

Lattice Technology – Product Release Announcement

Folgende Applikationen wurden aktualisiert:

XVL Player Ver. 19.1a (English)
XVL Player SDK Ver. 12.1 (English)

XVL Studio Basic Ver. 18.0b (English)
XVL Studio Standard Ver. 18.0b (English)
XVL Studio Pro Ver. 18.0b (English)

Lattice3D Reporter Ver. 13.1a
Lattice3D Reporter Publisher Ver. 13.1a
Lattice3D Reporter SDK Ver. 13.1

XVL License Manager Ver.8.0

XVL BOM Assembler Ver.9.0

XVL – 3ds Max Converter x64 Ver. 13.0

XVL System Toolkit Ver.11.0
XVL Filter Ver.14.0a
XVL Processor Ver.11.0
XVL Reducer Ver.11.0

Für weiterführende Informationen kontaktieren Sie uns bitte.

Über Salzer 3D

Seit 2008 bietet Salzer 3D hochwertige Beratung und Schulungen rund um 3D Arbeitsabläufe.

Wir sind Vertriebspartner von Lattice Technology und Corel, die Unternehmenslösungen für die modellbasierte Prozessplanung, Validierung und technische Kommunikation in der Fertigungsindustrie anbieten.

Neben dem Softwarevertrieb, beraten wir unsere Kunden bei der Entwicklung und Implementierung von 3D/2D-Workflows, schulen deren Mitarbeiter im Umgang mit komplexen 3D und 2D-Softwarelösungen und unterstützen bei der 3D modellbasierten, virtuellen Montageplanung.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Salzer 3D
Elmar-Doch-Str. 5
71638 Ludwigsburg
Telefon: +49 (711) 9793974
https://salzer3d.eu

Ansprechpartner:
Otto Salzer
Inhaber
E-Mail: info@salzer3d.eu
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Virtual Reality von Lattice Technology

Virtual Reality von Lattice Technology

Lattice Technology veröffentlicht mit dem XVL Studio Ver. 17.1 Release eine XVL VR Option für Studio Standard und Pro. Damit können XVL Daten ohne weitere Verarbeitung direkt im VR-Modus betrachtet werden. Die bekannten Vorteile des XVL 3D-Datenformates, wie sehr gute Performance bei großen Datenmengen, bleiben erhalten. Als VR-Hardware kommt die HTC Vive/Vive Pro zum Einsatz. Eine intuitive Menüführung im VR-Mode erleichtert den Einstieg in die Welt der Virtuellen Realität für Anfänger sowie VR-Profis.

Der XVL VR Arbeitsablauf gestaltet sich wie folgt: In der XVL Studio Desktop Applikation werden die benötigten 3D Daten vorbereitet. Es können einfach Ansichten (Snapshots) oder auch komplette Montage- und Service-Abläufe definiert werden. Schaltet man nun in den VR-Mode, können die Snapshots aufgerufen und die Montage-/Service-Prozesse abgespielt werden. Dabei taucht der Benutzer mithilfe der VR-Hardware (HTC Vive/Vive Pro) komplett in das virtuelle Produkt in einer stereoskopischen 1:1 Darstellung ein. Durch die intuitive VR Menüführung und Tracking des Benutzers im Raum, kann der Anwender sich frei im 3D Modell bewegen und es analysieren. Finden sich Fehler oder Problemstellen in der Konstruktion oder im Montageablauf, werden diese mit VR-Markups gekennzeichnet und in einem Snapshot festgehalten. Die VR Ergebnisse können anschließend in der XVL Studio Desktop Applikation weiterverarbeitet und publiziert werden.

Durch die nahtlose Integration von Desktop und VR Mode, kann jederzeit zwischen den Modi, je nach Anforderung, umgeschaltet werden. Zudem ist es möglich, mehrere XVL VR Anwender in einer Sitzung zusammen zu schalten, solange sie sich im selben Netzwerk befinden.

Über Salzer 3D

Seit 2008 bietet Salzer 3D hochwertige Beratung und Schulungen rund um 3D Arbeitsabläufe.

Wir sind Vertriebspartner von Lattice Technology und Corel, die Unternehmenslösungen für die modellbasierte Prozessplanung, Validierung und technische Kommunikation in der Fertigungindustrie anbieten.

Neben dem Softwarevertrieb, beraten wir unsere Kunden bei der Entwicklung und Implemetierung von 3D/2D-Workflows, schulen deren Mitarbeiter im Umgang mit komplexen 3D und 2D-Softwarelösungen und unterstützen bei der 3D modellbasierten, virtuellen Montageplanung.

Lattice Technology:
Lattice Technology provides software solutions for authoring and publishing XVL. Our solutions enable users in functions downstream of product development to leverage 3D CAD data for their specific needs. XVL, which is CAD agnostic, was designed to be used outside of product development and engineering. Using Lattice Technology solutions, engineers and non-engineers alike can repurpose and leverage 3D CAD model information for functions ranging from manufacturing to service.

XVL solutions from Lattice Technology benefit companies who produce products with high part counts, complex geometry, detailed manufacturing processes or any ongoing lifecycle support requirements such as documentation, maintenance and training. Target industries range from those developing large products such as airplanes and automobiles to small, complex machinery and medical devices.

Founded in 1997, Lattice Technology, Inc. has offices in Tokyo, Japan, and Denver, CO, USA. Lattice Technology® is a registered trademark of Lattice Technology, Inc. All other brand or product names are trademarks of their respective owners.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Salzer 3D
Elmar-Doch-Str. 5
71638 Ludwigsburg
Telefon: +49 (711) 9793974
https://salzer3d.eu

Ansprechpartner:
Otto Salzer
Inhaber
E-Mail: otto.salzer@salzer3d.eu
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Lattice Technology auf der tekom 2019 in Stuttgart

Lattice Technology auf der tekom 2019 in Stuttgart

Die tekom Jahrestagung 2019 gehört weltweit zu den größten Veranstaltungen in der Technischen Kommunikation. Dieses Jahr findet sie vom 12. bis 14. November in Stuttgart statt.

Wie schon in den Jahren zuvor ist Lattice Technology auf einem gemeinsamen Stand mit Corel vertreten. Auch in diesem Jahr wird Lattice Technology von Salzer 3D auf dem Stand repräsentiert.

Der Messebesuch bietet eine gute Möglichkeit direkt mit Lattice Technology in Kontakt zu treten und sich die aktuellsten Applikationen wie XVL Studio, Routing Option oder XVL VR zeigen zu lassen.

Am Mittwoch dem 13.11. gibt es eine Toolpräsentation zum Thema „Erstellen Sie Service-/Wartungshandbücher mit XVL 3D-Arbeitsanweisungen“. In der Live-Präsentation wird die effektive Anwendung der XVL Applikationen praxisorientiert gezeigt.

Über Salzer 3D

Seit 2008 bietet Salzer 3D hochwertige Beratung und Schulungen rund um 3D Arbeitsabläufe.

Wir sind Vertriebspartner von Lattice Technology und Corel, die Unternehmenslösungen für die modellbasierte Prozessplanung, Validierung und technische Kommunikation in der Fertigungsindustrie anbieten.

Neben dem Softwarevertrieb, beraten wir unsere Kunden bei der Entwicklung und Implementierung von 3D/2D-Workflows, schulen deren Mitarbeiter im Umgang mit komplexen 3D und 2D-Softwarelösungen und unterstützen bei der 3D modellbasierten, virtuellen Montageplanung.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Salzer 3D
Elmar-Doch-Str. 5
71638 Ludwigsburg
Telefon: +49 (711) 9793974
https://salzer3d.eu

Ansprechpartner:
Otto Salzer
Inhaber
E-Mail: otto.salzer@salzer3d.eu
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel