Autor: Firma Novalnet

Payment Provider Novalnet mit neuem Bezahl-Plugin für Plentymarkets

Payment Provider Novalnet mit neuem Bezahl-Plugin für Plentymarkets

Die Novalnet AG hat als Anbieter von Zahlungslösungen für den E-Commerce ein neues Payment-Plugin für Plentymarkets entwickelt. Es enthält weitere nützliche, bedienungsfreundliche Funktionen und wurde damit deutlich optimiert. Novalnet hat eigenentwickelte Zahlungsmodule für über 100 E-Commerce-Systeme im Angebot, deren Erwerb und Wartung vollkommen kostenlos sind.

Mit den neuen Funktionen verbessert das Novalnet-Plugin für Plentymarkets die User Experience und sorgt für ein Mehr an Einkaufserlebnis. Der deutsche Payment-Provider aus München vereinfacht damit weiter die Bedienung und den Betrieb seiner Zahlungslösung. So können Händler, die über Plentymarkets ihre Waren oder Dienstleistungen online anbieten, noch erfolgreicher verkaufen. Zum Beispiel hat Novalnet für Besteller die Möglichkeit eingebaut, Zahlungsdaten verschlüsselt für zukünftige Käufe zu speichern, um diese im Bedarfsfall nicht erneut eintippen zu müssen.

Inklusive Echtzeit-Monitoring und Forderungsmanagement

Novalnet arbeitet permanent an der Weiterentwicklung seiner Payment-Erweiterungen für über 100 Systeme und bringt regelmäßig Updates heraus. Mit dem von Novalnet in Eigenregie entwickelten Plugin für Plentymarkets  können Händler sämtliche Vorgänge live im Shop-Backend verfolgen und auswerten. Sie können ihre Umsätze einsehen und so schnell auf Entwicklungen reagieren. Auch Kundeninformationen und abgelehnte Zahlungen behalten sie jederzeit live im Blick.

Link zur Plentymarkets Payment-Integration von Novalnet bei Github:
https://github.com/Novalnet-AG/plentymarkets-payment-integration-novalnet

Im Rahmen der Betrugsprävention und des Forderungsmanagements der Novalnet AG unterstützt der Zahlungsprovider aus Unterföhring bei München seine Kunden zudem dabei, die Liquidität des Online-Shops zu erhalten. Über 60 Betrugspräventions-Module sorgen dafür, dass potenzielle Betrüger das Nachsehen haben. Sollte es dennoch zu Zahlungsausfällen kommen, greift entweder das für Novalnet-Kunden kostenfreie Forderungsmanagement oder auf Wunsch die Zahlungsgarantie der Novalnet AG.

Geringer Aufwand

Der Aufwand zur Integration des Plentymarkets-Plugins der Novalnet AG ist sehr gering und ermöglicht Shopbetreibern so einen schnellen Einstieg. Diese können durch die automatisierten Abläufe viel Zeit sparen und sich somit auf ihre Umsatzgenerierung konzentrieren.

Über Plentymarkets

Plentymarkets ist eine Software für den Onlinehandel im Bereich Warenwirtschaft und Shopping, mit der Online-Geschäftsprozesse automatisch abgewickelt werden können. Es ist ein System, das direkt über den Webbrowser betrieben wird. Die Zahlungsabwicklung für Novalnet-Kunden findet über Treuhandkonten der Novalnet AG statt. Die integrierte Betrugsprävention des Payment-Plugins sorgt dafür, das Risiko von Zahlungsausfällen und Betrugsversuchen zu minimieren.

Über die Novalnet AG

Die Novalnet AG, gegründet im Januar 2007, ist ein führendes europäisches Zahlungsinstitut für professionelle elektronische Zahlungsabwicklung. Payment-Service-Provider gibt es viele. Einen Full-Service-Payment-Provider wie Novalnet mit seinem einzigartigen Portfolio gibt es nur einmal. Dieses bietet alle gängigen Zahlungsarten mit allen nötigen Services komplett aus einer Hand: eine sichere Zahlungsabwicklung über Treuhandkonten namhafter Banken in Deutschland und Österreich, ein integriertes umfangreiches Risikomanagement zur Minimierung von Zahlungsausfällen und Betrug, eine automatisierte Rechnungsstellung, ein automatisiertes Debitoren- und Forderungsmanagement inkl. verschiedener Mahnstufen, kostenlosen und vollen technischen Support sowie zahlreiche Zusatzservices (z.B. umfangreiche Abonnement- und Mitgliederverwaltung, ein nützliches Affiliate-Programm etc.).

Der Vorteil für Online-Händler liegt in der Gesamtheit aller dieser vielfältigen Dienstleistungen unter einem Dach. Es bleibt ihnen erspart, mit unterschiedlichen Banken, Kreditkartenacquirern, Auskunfteien, Inkassounternehmen, Affiliate-Plattformen und Technologiepartnern (wie z.B. PCI) unzählige Verträge mit unterschiedlichen Laufzeiten und Gebühren abzuschließen. Bei Novalnet haben sie die Möglichkeit, mit nur einem Vertrag und nur einem direkten Ansprechpartner alle oben genannten Leistungen in Anspruch zu nehmen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Novalnet AG
Feringastraße 4
85774 Unterföhring
Telefon: +49 89 9230683-20
Telefax: +49 89 9230683-11
http://www.novalnet.de

Ansprechpartner:
Marco M. Runge
PR- & Marketing-Manager
Telefon: +49 89 9230683-20
Fax: +49 89 9230683-11
E-Mail: presse@novalnet.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Odoo: Neues Plugin von Payment Service Provider Novalnet

Odoo: Neues Plugin von Payment Service Provider Novalnet

Als führender Anbieter von Full-Service-Zahlungslösungen für den E-Commerce hat Novalnet sein kostenloses Payment-Plugin für Odoo aktualisiert. Über die Erweiterung können Händler über 15 verschiedene Services wie Zahlungsabwicklung, Risikomanagement, eine automatische Rechnungsstellung oder ein vollwertiges Debitorenmanagement aus einer Hand nutzen.

Das weiterentwickelte Odoo-Plugin von Novalnet bietet eine Anbindung an alle wichtigen und beliebten Zahlungsarten per Seamless Payment Page. Auch eine Zahlungsgarantie ist auf Wunsch des Händlers möglich. Die Integration in das Shopsystem erfolgt nahtlos und schnell. Darüber hinaus können Onlinehändler mit dem Payment-Plugin von Novalnet die Beliebtheit ihrer Verkaufsplattform und ihren Umsatz steigern. Denn eine große Zahl an angebotenen Zahlungsmethoden, Automatisierung und weniger Verwaltungsaufwand führen auch zu einem höheren Verkaufserfolg. Das Plugin des Zahlungsdiensleiters wird von Novalnet permanent weiterentwickelt.

Betreiber von Odoo-Shops können mit dem Novalnet-Plugin viele Funktionen direkt im Admin-Bereich des Shops erledigen. Der Datenverkehr findet ausschließlich über sichere, SSL-verschlüsselte Gateways der Novalnet AG statt. Auch unterstützt das Plugin das One-Click-Shopping. Kreditkartenzahlungen werden mit dem Authentifizierungsverfahren 3D-Secure 2.0 angeboten. Für Kreditkarte, SEPA-Lastschrift und PayPal sind außerdem On-Hold-Transaktionen möglich.

Link zur Odoo Payment-Integration von Novalnet bei Github:
https://github.com/Novalnet-AG/Odoo-payment-integration-novalnet


Vorteile

  • Mehr Kaufabschlüsse durch einen reibungslosen Check-out
  • Höhere Autorisierungsraten durch die sichere Verschlüsselung der Bezahldaten mit der innovativen Token-Technologie
  • Minimale Betrugsquote durch hohe Sicherheitsstandards (Zahlungsinstitut, PCI DSS u.a.)


Über Odoo

Odoo ist weit mehr als nur ein ERP-System und enthält auch eine Shopfunktion für den E-Commerce. Händler können es durch die Installation zusätzlicher Plugins wie dem Payment-Plugin von Novalnet in seinen Funktionen erweitern.

Über die Novalnet AG

Die Novalnet AG, gegründet im Januar 2007, ist ein führendes europäisches Zahlungsinstitut für professionelle elektronische Zahlungsabwicklung. Payment-Service-Provider gibt es viele. Einen Full-Service-Payment-Provider wie Novalnet mit seinem einzigartigen Portfolio gibt es nur einmal. Dieses bietet alle gängigen Zahlungsarten mit allen nötigen Services komplett aus einer Hand: eine sichere Zahlungsabwicklung über Treuhandkonten namhafter Banken in Deutschland und Österreich, ein integriertes umfangreiches Risikomanagement zur Minimierung von Zahlungsausfällen und Betrug, eine automatisierte Rechnungsstellung, ein automatisiertes Debitoren- und Forderungsmanagement inkl. verschiedener Mahnstufen, kostenlosen und vollen technischen Support sowie zahlreiche Zusatzservices (z.B. umfangreiche Abonnement- und Mitgliederverwaltung, ein nützliches Affiliate-Programm etc.).

Der Vorteil für Online-Händler liegt in der Gesamtheit aller dieser vielfältigen Dienstleistungen unter einem Dach. Es bleibt ihnen erspart, mit unterschiedlichen Banken, Kreditkartenacquirern, Auskunfteien, Inkassounternehmen, Affiliate-Plattformen und Technologiepartnern (wie z.B. PCI) unzählige Verträge mit unterschiedlichen Laufzeiten und Gebühren abzuschließen. Bei Novalnet haben sie die Möglichkeit, mit nur einem Vertrag und nur einem direkten Ansprechpartner alle oben genannten Leistungen in Anspruch zu nehmen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Novalnet AG
Feringastraße 4
85774 Unterföhring
Telefon: +49 89 9230683-20
Telefax: +49 89 9230683-11
http://www.novalnet.de

Ansprechpartner:
Marco M. Runge
PR- & Marketing-Manager
Telefon: +49 89 9230683-20
Fax: +49 89 9230683-11
E-Mail: presse@novalnet.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Integration für SAP Digital Payments von Novalnet jetzt im SAP® Store verfügbar

Integration für SAP Digital Payments von Novalnet jetzt im SAP® Store verfügbar

Durch das SAP Digital Payments Add-on des Zahlungsdienstleisters Novalnet bietet SAP eine sichere und reibungslose Zahlungsabwicklung. Somit sind alle Zahlungsanforderungen über eine einzige Plattform erfüllt. Erst vor kurzem hatte SAP die Integration für Digital Payments von Novalnet zertifiziert. Nun ist die Zahlungs-Integration auch offiziell im SAP® Store verfügbar.

Der Payment-Provider Novalnet hat bekanntgegeben, dass seine All-in-one-Komplettlösung für die Zahlungsabwicklung in SAP, das SAP Digital Payments Add-on, ab sofort im SAP® Store verfügbar ist. Letzterer war Ende vergangenen Jahres mit dem SAP App Center als einziger digitaler Marktplatz für SAP- und Partnerangebote zusammengelegt worden.

Die Payment-Anbindung von Novalnet lässt sich spielend einfach in SAP integrieren und unterstützt Unternehmen dabei, ihre Effizienz und somit den eigenen E-Commerce-Umsatz auf eine neue Stufe zu heben. Dazu stellt Novalnet seinen Kunden weltweit mehr als 15 vollautomatisierte Dienstleistungen rund um die professionelle Zahlungsabwicklung auf einer All-in-one-Plattform zur Verfügung.

„Ein weiterer logischer Schritt“

„Wir sind sehr stolz darauf, Teil der SAP-Familie zu sein und vor kurzem die Zertifizierung unserer Digital-Payments-Integration erfolgreich abgeschlossen zu haben“, so Emmanuel Kirse, COO bei Novalnet. „Diese ist nun im SAP Store auch für die große Anzahl aller SAP-Nutzer abrufbar. Mit dieser Integration verfolgen wir konsequent das Ziel, sämtlichen Onlinehändlern die gesamtheitlichen Lösungen der Novalnet AG anbieten zu können. Mit Anbindungen an bereits über 100 Shop-/ERP-Systeme ist dies für uns nun ein weiterer logischer Schritt unserer starken Expansion. Die Zertifizierung von SAP bietet dabei allen Unternehmen die Sicherheit, dass sämtliche Voraussetzungen im Hinblick auf eine reibungslose Funktionalität, höchstmögliche Sicherheit und Qualität unserer Integrationslösung gewährleistet sind.“

Link zur SAP Digital Payments Add-on-Integration von Novalnet

Vorteile

Die SAP Digital Payments Add-on-Integration von Novalnet stattet Onlinehändler mit einer zentralen Plattform aus, um digitale Zahlungen weltweit entgegenzunehmen, alle Transaktionen sicher zu verarbeiten und alle Zahlungen über ein einheitliches Dashboard zu verwalten. Die Verfolgung von Transaktionen über alle Vertriebskanäle hinweg wird schnell und einfach, und der manuelle Aufwand für die Rechnungsstellung, Auszahlung, Abrechnung und mehr als 15 andere Zahlungsdienste wird obsolet.

Erfahrener Payment-Service-Provider

Zum Kundenstamm von Novalnet gehören Unternehmen wie die Frankfurter Allgemeine Zeitung, Sixt, Jungheinrich, Deutsche Telekom und AXA. Der Payment-Provider aus München bietet mit seiner langjährigen Expertise als zertifizierter Zahlungsanbieter im B2B und im B2C ein individuelles Komplettpaket mit über 15 weltweiten Dienstleistungen für ein erfolgreiches Onlinegeschäft – von der Risikoprävention über das Debitorenmanagement und automatischem Rechnungsversand bis zum Forderungsmanagement und Inkasso. Das Besondere am Payment-Portfolio der Novalnet AG ist außerdem die Fokussierung auf ein unkompliziertes, nutzerfreundliches und sicheres Einkaufs- und Bezahlerlebnis.

Über die Novalnet AG

Die Novalnet AG, gegründet im Januar 2007, ist ein führendes europäisches Zahlungsinstitut für professionelle elektronische Zahlungsabwicklung. Payment-Service-Provider gibt es viele. Einen Full-Service-Payment-Provider wie Novalnet mit seinem einzigartigen Portfolio gibt es nur einmal. Dieses bietet alle gängigen Zahlungsarten mit allen nötigen Services komplett aus einer Hand: eine sichere Zahlungsabwicklung über Treuhandkonten namhafter Banken in Deutschland und Österreich, ein integriertes umfangreiches Risikomanagement zur Minimierung von Zahlungsausfällen und Betrug, eine automatisierte Rechnungsstellung, ein automatisiertes Debitoren- und Forderungsmanagement inkl. verschiedener Mahnstufen, kostenlosen und vollen technischen Support sowie zahlreiche Zusatzservices (z.B. umfangreiche Abonnement- und Mitgliederverwaltung, ein nützliches Affiliate-Programm etc.).

Der Vorteil für Online-Händler liegt in der Gesamtheit aller dieser vielfältigen Dienstleistungen unter einem Dach. Es bleibt ihnen erspart, mit unterschiedlichen Banken, Kreditkartenacquirern, Auskunfteien, Inkassounternehmen, Affiliate-Plattformen und Technologiepartnern (wie z.B. PCI) unzählige Verträge mit unterschiedlichen Laufzeiten und Gebühren abzuschließen. Bei Novalnet haben sie die Möglichkeit, mit nur einem Vertrag und nur einem direkten Ansprechpartner alle oben genannten Leistungen in Anspruch zu nehmen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Novalnet AG
Feringastraße 4
85774 Unterföhring
Telefon: +49 89 9230683-20
Telefax: +49 89 9230683-11
http://www.novalnet.de

Ansprechpartner:
Marco M. Runge
PR- & Marketing-Manager
Telefon: +49 89 9230683-20
Fax: +49 89 9230683-11
E-Mail: presse@novalnet.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Novalnet erhält Gütesiegel „Software hosted in Germany“

Novalnet erhält Gütesiegel „Software hosted in Germany“

Der internationale Full-Service-Payment-Provider Novalnet aus München hat das Gütesiegel „Software hosted in Germany“ verliehen bekommen. Das Unternehmen hat seine Payment-Plattform für Leistungen rund um die professionelle Zahlungsabwicklung im E-Commerce und vor Ort im Shop selbst programmiert. Es nutzt hierfür keine externen Lösungspartner. Als Software-as-a-Service (SaaS) erfordert die Plattform keinen Wartungs- oder Updateaufwand durch Vertragspartner und selbst die Installation entfällt. Gleichzeit sind die Skalierbarkeit und ein höchstes Maß an Sicherheit gegeben.

Der Bundesverband IT-Mittelstand hat die Novalnet AG erneut mit dem Gütesiegel „Software hosted in Germany“ ausgezeichnet. Der Verband prämiert damit regelmäßig Software-Hersteller, die per Internet nutzbare Lösungen anbieten, deren Daten und Software in Deutschland gehosted werden, deutschem Recht unterliegen und die Deutschland nicht verlassen. Die Novalnet AG hat, wie alle anderen Hersteller, die das Gütesiegel führen dürfen, entsprechende Nachweise für die Softwareprodukte und für das Hosting erbracht.

Die Novalnet AG bietet mit ihrer selbst programmierten und vollständig in Deutschland gehosteten Payment-Plattform und mehr als 15 Dienstleistungen und Services flexible und individuelle Lösungen für die Bedürfnisse von Unternehmen im Bereich der Zahlungsdienstleistungen und darüber hinaus. Mit allem, was E-Commerce-Unternehmer für ein erfolgreiches Onlinegeschäft benötigen – von der reinen Zahlungsabwicklung über Risikoprävention und Services wie Debitorenmanagement und automatischem Rechnungsversand bis zum Forderungsmanagement und Inkasso.

Sicherheit, Zuverlässigkeit, Vertrauenswürdigkeit

Software made in Germany hat einen exzellenten Ruf. „Diesem Umstand möchten wir gerecht werden“, so Novalnet-CEO Gabriel Dixon. „Daher freuen wir uns sehr über die erneute Auszeichnung mit dem Gütesiegel ‚Software hosted in Germany‘. Das Siegel unterstreicht die Sicherheit, Zuverlässigkeit und Vertrauenswürdigkeit unserer Plattform in unseren deutschen Rechenzentren. Diese Werte stehen bei uns von Beginn an an erster Stelle.“

Nicht erst seit der DSGVO steigt der Bedarf an sicheren und datenschutzkonformen deutschen Cloud-Lösungen, die in Deutschland selbst gehostet werden. Das Gütesiegel „Software hosted in Germany“ bestätigt deutsche Qualität, beste Verfügbarkeit, Zukunftssicherheit und stärkt – gerade im Hinblick auf sensible Zahlungsdaten im Internet – das Vertrauen in den Datenschutz beim Einkaufen im Internet, aber auch im stationären Handel.

Hohe Standards

Die technische Infrastruktur der Novalnet AG befindet sich in der bayerischen Landeshauptstadt München, in den modernsten Rechenzentren Europas: mit maximaler Betriebszeit (Up-time), umfassender redundanter Konnektivität, Kunden-Support rund um die Uhr, mehrfacher störungsfreier Stromversorgung und absoluter physischer und virtueller Sicherheit.

Diese hohen Standards in Bezug auf Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit wurden unter anderem durch die IT-Grundschutzzertifizierung des BSI (ISO-27001-Zertifikat) bestätigt. Außerdem wird die Novalnet-Plattform jährlich in einem umfangreichen Sicherheits-Audit nach dem Payment Card Industry Data Security Standard (PCI DSS) auf dem höchsten Level 1 geprüft und zertifiziert. Zusätzlich wird die Plattform laufend durch externe Auditoren und durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) überwacht. Bereits in den vergangenen drei Jahren war Novalnet als "Software hosted in Germany" ausgezeichnet worden.

Über die Novalnet AG

Die Novalnet AG, gegründet im Januar 2007, ist ein führendes europäisches Zahlungsinstitut für professionelle elektronische Zahlungsabwicklung. Payment-Service-Provider gibt es viele. Einen Full-Service-Payment-Provider wie Novalnet mit seinem einzigartigen Portfolio gibt es nur einmal. Dieses bietet alle gängigen Zahlungsarten mit allen nötigen Services komplett aus einer Hand: eine sichere Zahlungsabwicklung über Treuhandkonten namhafter Banken in Deutschland und Österreich, ein integriertes umfangreiches Risikomanagement zur Minimierung von Zahlungsausfällen und Betrug, eine automatisierte Rechnungsstellung, ein automatisiertes Debitoren- und Forderungsmanagement inkl. verschiedener Mahnstufen, kostenlosen und vollen technischen Support sowie zahlreiche Zusatzservices (z.B. umfangreiche Abonnement- und Mitgliederverwaltung, ein nützliches Affiliate-Programm etc.).

Der Vorteil für Online-Händler liegt in der Gesamtheit aller dieser vielfältigen Dienstleistungen unter einem Dach. Es bleibt ihnen erspart, mit unterschiedlichen Banken, Kreditkartenacquirern, Auskunfteien, Inkassounternehmen, Affiliate-Plattformen und Technologiepartnern (wie z.B. PCI) unzählige Verträge mit unterschiedlichen Laufzeiten und Gebühren abzuschließen. Bei Novalnet haben sie die Möglichkeit, mit nur einem Vertrag und nur einem direkten Ansprechpartner alle oben genannten Leistungen in Anspruch zu nehmen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Novalnet AG
Feringastraße 4
85774 Unterföhring
Telefon: +49 89 9230683-20
Telefax: +49 89 9230683-11
http://www.novalnet.de

Ansprechpartner:
Marco M. Runge
PR- & Marketing-Manager
Telefon: +49 89 9230683-20
Fax: +49 89 9230683-11
E-Mail: presse@novalnet.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zahlungsdienstleister Novalnet veröffentlicht neue B2B-Integration für Spryker

Zahlungsdienstleister Novalnet veröffentlicht neue B2B-Integration für Spryker

Der Payment Service Provider Novalnet AG hat neben seinem bereits bestehenden B2C-Plugin für Spryker eine überarbeitete Version seines Payment-Plugins für den B2B-Bereich vorgestellt. Damit genießen Online-Händler, die das inzwischen immer wichtiger werdende E-Commerce-System nutzen, eine Reihe an Vorteilen. Zum Beispiel können sie in Echtzeit die weltweit gängigsten Zahlungsarten bequem und einfach im Shop anbieten.

Die von Novalnet komplett neu entwickelte B2B Payment Extension für Spryker ist für Kunden des Zahlungsanbieters vollkommen kostenlos. Es automatisiert den gesamten Zahlungsvorgang vom Checkout bis zum Forderungsmanagement und Inkasso und vereinfacht somit Onlinehändlern die tägliche Arbeit. Es bietet außerdem eine Anbindung an die gängigsten Zahlungsarten, national wie international: zum Beispiel Kreditkarten mit 3D-Secure, Rechnung und SEPA-Lastschrift mit Zahlungsgarantie, Vorkasse, PayPal, Sofortüberweisung, eps, iDEAL, Przelewy24 und mehr als 100 weitere lokale und weltweite Bezahlmethoden.

Link zur Spryker B2B Payment-Integration von Novalnet bei Github:
https://github.com/Novalnet-AG/sprykerb2b-payment-integration-novalnet

Die Erweiterung für Leistungen rund um die Zahlungsabwicklung aus dem Hause Novalnet hilft Onlinehändlern, ihren Umsatz und die Beliebtheit ihres Shops zu steigern. Denn eine hohe Zahl an angebotenen Zahlungsmethoden in einem Onlineshop führt auch zu einem besseren Verkaufserfolg. Mit der Erweiterung für Spryker sind auch On-hold-Transaktionen problemlos möglich. Außerdem hat Novalnet in das Plugin ein Zahlungsformular für Zahlungen integriert, die postalisch, telefonisch oder per Fax eingehen – früher MOTO genannt.

Über Spryker

Spryker Commerce OS ist ein vollständig modulares, API-freies System für B2B als auch B2C. Es bietet eine entkoppelte Anwendung und die API-basierte Integration auch für Marktplätze und für mobile Anwendungen. Das Unternehmen liefert einen Software-Baukasten, mit dem Händler einen eigenen Webshop bauen können – vom Backend bis zum Frontend. Mittlerweile hat das System nicht nur einen Webshop als Oberfläche, sondern auch eine Sprachsteuerung oder das Internet der Dinge im Angebot. Nach Angaben von Spryker verwenden Marken wie Hilti, Tom Tailor und Lekkerland das System des Unternehmens.

Vorteile des Plugins

  • Einfache Konfiguration
  • Vollkommene Automatisierung aller Payment-Prozesse
  • Über 60 im Hintergrund in Echtzeit ablaufende Betrugspräventionsmodule
  • Keine aufwändige und teure PCI-DSS-Zertifizierung
  • Eine Plattform für alle relevanten Zahlungsarten weltweit und integrierten Services
  • Echtzeit-Überwachung aller Transaktionen vom Checkout bis zum Geldeingang
  • Mehrstufiges Forderungsmanagement mit integrierter Übergabe an das Inkasso und verschiedenen Exportfunktionen für die Buchhaltung
  • Automatisierte E-Mail-Benachrichtigungsfunktion für Zahlungsstatusreports
  • Klare Echtzeit-Übersicht und Überwachung des Zahlungsstatus
  • Automatisierte Buchhaltungsberichte in XML, SOAP, CSV, MT940 u.a.

Wichtigste Funktionen

  • Nahtlose und schnelle Integration des Zahlungs-Plugins
  • Sichere SSL-verschlüsselte Gateways
  • Kreditkartenzahlungen mit 3D-Secure
  • Responsive Zahlungswebseiten
  • Referrer-ID kann definiert werden
  • Konfiguration von On-hold-Transaktionen im Shop-Admin
  • Freie Textkonfiguration für den Text auf Kontoauszügen und Kreditkartenabrechnungen
Über die Novalnet AG

Die Novalnet AG, gegründet im Januar 2007, ist ein führendes europäisches Zahlungsinstitut für professionelle elektronische Zahlungsabwicklung. Payment-Service-Provider gibt es viele. Einen Full-Service-Payment-Provider wie Novalnet mit seinem einzigartigen Portfolio gibt es nur einmal. Dieses bietet alle gängigen Zahlungsarten mit allen nötigen Services komplett aus einer Hand: eine sichere Zahlungsabwicklung über Treuhandkonten namhafter Banken in Deutschland und Österreich, ein integriertes umfangreiches Risikomanagement zur Minimierung von Zahlungsausfällen und Betrug, eine automatisierte Rechnungsstellung, ein automatisiertes Debitoren- und Forderungsmanagement inkl. verschiedener Mahnstufen, kostenlosen und vollen technischen Support sowie zahlreiche Zusatzservices (z.B. umfangreiche Abonnement- und Mitgliederverwaltung, ein nützliches Affiliate-Programm etc.).

Der Vorteil für Online-Händler liegt in der Gesamtheit aller dieser vielfältigen Dienstleistungen unter einem Dach. Es bleibt ihnen erspart, mit unterschiedlichen Banken, Kreditkartenacquirern, Auskunfteien, Inkassounternehmen, Affiliate-Plattformen und Technologiepartnern (wie z.B. PCI) unzählige Verträge mit unterschiedlichen Laufzeiten und Gebühren abzuschließen. Bei Novalnet haben sie die Möglichkeit, mit nur einem Vertrag und nur einem direkten Ansprechpartner alle oben genannten Leistungen in Anspruch zu nehmen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Novalnet AG
Feringastraße 4
85774 Unterföhring
Telefon: +49 89 9230683-20
Telefax: +49 89 9230683-11
http://www.novalnet.de

Ansprechpartner:
Marco M. Runge
PR- & Marketing-Manager
Telefon: +49 89 9230683-20
Fax: +49 89 9230683-11
E-Mail: presse@novalnet.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zahlungsabwicklung in Spryker Commerce: Novalnet launcht neues Plugin

Zahlungsabwicklung in Spryker Commerce: Novalnet launcht neues Plugin

Die Novalnet AG hat als deutscher Anbieter von Zahlungslösungen für den E-Commerce seine kostenlose Payment-Integration für Spryker weiterentwickelt. Über die Erweiterung können Spryker-Händler mehr als 15 verschiedene Services wie Zahlungsabwicklung, Risikomanagement, eine automatische Rechnungsstellung oder ein vollwertiges Debitorenmanagement aus einer Hand nutzen.

Online-Händler können ihren Kunden mit dem Spryker-Plugin von Novalnet die gängigen internationalen und lokalen Zahlungsarten anbieten und so weltweit ihren Verkaufserfolg steigern: zum Beispiel Kreditkarten mit und ohne 3D-Secure, Rechnung und SEPA-Lastschrift – beide wahlweise auch als Ratenzahlung oder mit Zahlungsgarantie, Vorkasse, PayPal, Sofortüberweisung, eps, iDEAL, Przelewy24 und mehr als 100 weitere Bezahlmethoden. Das Plugin ist für B2C-Zahlungen in Spryker konzipiert. Für B2B hat Novalnet ein völlig eigenständiges Plugin entwickelt und veröffentlicht.

Betreiber von Spryker-Shops können mit dem Novalnet-Plugin viele Funktionen direkt im Admin-Bereich des Shops erledigen. Die Integration des Zahlungsmoduls in das Shopsystem erfolgt nahtlos und schnell. Der Datenverkehr findet ausschließlich über sichere, SSL-verschlüsselte Gateways der Novalnet AG statt. Auch One-Click-Shopping unterstützt das Plugin. Kreditkartenzahlungen können mit dem Authentifizierungsverfahren 3D-Secure angeboten werden. Für Kreditkarte, Lastschrift SEPA und PayPal sind außerdem On-Hold-Transaktionen möglich.

Link zur Spryker B2C Payment-Integration von Novalnet bei Github:
https://github.com/Novalnet-AG/sprykerb2c-payment-integration-novalnet

Für Shopbetreiber, deren Verkaufsplattform über Spryker Commerce läuft, ergibt sich durch die Integration des Novalnet-Plugins die Möglichkeit, neue Märkte zu erschließen und weitere Umsätze zu generieren. Denn die meisten Prozesse laufen beim Zahlungsdienstleister automatisiert ab, von der Auslösung der Bestellung über die Rechnungsstellung bis zur Übergabe an das Inkasso, und sind bereits ohne Aufpreis im Komplettpaket von Novalnet enthalten. Dies spart Händlern viel Zeit und Geld.

Über Spryker

Spryker Commerce OS ist ein vollständig modulares, API-freies System für B2B und B2C. Es bietet eine entkoppelte Anwendung und die API-basierte Integration auch für Marktplätze und für mobile Anwendungen. Das Startup liefert einen Software-Baukasten, mit dem Unternehmen einen eigenen Webshop bauen können – vom Backend bis zum Frontend. Mittlerweile hat das System nicht nur einen Webshop als Oberfläche, sondern auch Sprachsteuerung im Angebot. Nach Angaben von Spryker verwenden Marken wie Hilti, Tom Tailor und Lekkerland das System des Unternehmens.

Wichtigste Funktionen

  • Nahtlose und schnelle Integration des Zahlungs-Plugins
  • Sichere SSL-verschlüsselte Gateways
  • Kreditkartenzahlungen mit 3D-Secure
  • Referrer-ID kann definiert werden
  • Konfiguration von On-hold-Transaktionen im Shop-Admin
  • Freie Textkonfiguration für den Text auf Kontoauszügen und Kreditkartenabrechnungen
  • Responsive Zahlungsseiten


Vorteile des Plugins

  • Einfache Konfiguration
  • Eine Plattform für alle relevanten Zahlungsarten weltweit und integrierten Services
  • Vollkommene Automatisierung aller Payment-Prozesse
  • Über 60 in Echtzeit im Hintergrund ablaufende Betrugspräventionsmodule
  • Keine aufwändige und teure PCI-DSS-Zertifizierung
  • Echtzeit-Überwachung aller Transaktionen vom Checkout bis zum Geldeingang
  • Mehrstufiges Forderungsmanagement mit integrierter Übergabe an das Inkasso und verschiedenen Exportfunktionen für die Buchhaltung
  • Automatisierte E-Mail-Benachrichtigungsfunktion für Zahlungsstatusreports
  • Echtzeit-Übersicht und Überwachung des Zahlungsstatus
  • Automatisierte Buchhaltungsberichte in XML, SOAP, CSV, MT940 u.a.
Über die Novalnet AG

Die Novalnet AG, gegründet im Januar 2007, ist ein führendes europäisches Zahlungsinstitut für professionelle elektronische Zahlungsabwicklung. Payment-Service-Provider gibt es viele. Einen Full-Service-Payment-Provider wie Novalnet mit seinem einzigartigen Portfolio gibt es nur einmal. Dieses bietet alle gängigen Zahlungsarten mit allen nötigen Services komplett aus einer Hand: eine sichere Zahlungsabwicklung über Treuhandkonten namhafter Banken in Deutschland und Österreich, ein integriertes umfangreiches Risikomanagement zur Minimierung von Zahlungsausfällen und Betrug, eine automatisierte Rechnungsstellung, ein automatisiertes Debitoren- und Forderungsmanagement inkl. verschiedener Mahnstufen, kostenlosen und vollen technischen Support sowie zahlreiche Zusatzservices (z.B. umfangreiche Abonnement- und Mitgliederverwaltung, ein nützliches Affiliate-Programm etc.).

Der Vorteil für Online-Händler liegt in der Gesamtheit aller dieser vielfältigen Dienstleistungen unter einem Dach. Es bleibt ihnen erspart, mit unterschiedlichen Banken, Kreditkartenacquirern, Auskunfteien, Inkassounternehmen, Affiliate-Plattformen und Technologiepartnern (wie z.B. PCI) unzählige Verträge mit unterschiedlichen Laufzeiten und Gebühren abzuschließen. Bei Novalnet haben sie die Möglichkeit, mit nur einem Vertrag und nur einem direkten Ansprechpartner alle oben genannten Leistungen in Anspruch zu nehmen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Novalnet AG
Feringastraße 4
85774 Unterföhring
Telefon: +49 89 9230683-20
Telefax: +49 89 9230683-11
http://www.novalnet.de

Ansprechpartner:
Marco M. Runge
PR- & Marketing-Manager
Telefon: +49 89 9230683-20
Fax: +49 89 9230683-11
E-Mail: presse@novalnet.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Novalnet veröffentlicht neues Payment-Plugin für WordPress und WooCommerce

Novalnet veröffentlicht neues Payment-Plugin für WordPress und WooCommerce

Der Münchner Full-Service-Zahlungsspezialist Novalnet AG hat eine neue Version seines Payment-Plugins für die E-Commerce-Shopsoftware WooCommerce vorgestellt. Diese hat er um weitere nützliche Funktionen erweitert und dadurch deutlich optimiert. Die neue Plugin-Version ist bis WooCommerce 5.9.0 kompatibel und erweitert das beliebte Content-Management-System WordPress bis zur aktuellen Version 5.8.2.

Novalnet hat ein Update seines WooCommerce-Plugins für die Zahlungsabwicklung, das Risiko- und Forderungsmanagement und weitere Services im E-Commerce herausgebracht. Onlinehändler können damit weit über 100 gängige nationale und internationale Bezahlverfahren anbieten und Zahlungen weltweit entgegennehmen. Es unterstützt WooCommerce 3.0.0 bis 5.9.0 und erweitert das beliebte Content-Management-System WordPress bis zur aktuellen Version 5.8.2.

Die Novalnet AG ist einer der erfolgreichsten deutschen Payment Service Provider am globalen Markt. Sie bietet als einer der wenigen eine echte Full-Service-Lösung – von der Zahlungsabwicklung mit einem breiten und ständig wachsenden Portfolio an angebotenen Zahlungsmethoden über ein automatisiertes Forderungsmanagement mit intelligenten Betrugspräventionsmodulen bis hin zu Funktionen wie Abonnement-, Mitglieder- und Affiliateverwaltung sowie Lösungen für B2B- und B2C-Marktplätze.

Der sichere und kundenfreundliche Bezahlvorgang und die große Auswahl an Zahlungsarten steigern die Attraktivität des WooCommerce-Shops. Denn jeder Händler sollte seinen Kunden nicht nur bei den Produkten die Wahlfreiheit bieten, sondern auch bei der Bezahlung. So erschließen sich Händlern und Shop-Betreibern mit dem Novalnet-Plugin neue Umsatzpotenziale. Der Bezahlvorgang, der vom Checkout bis zum Inkasso komplett automatisiert ist, reduziert für Unternehmen im E-Commerce überdies den Personal- und Kostenaufwand und vereinfacht die tägliche Arbeit.

WooCommerce ist ein kostenloses Plugin für das Content-Management-System WordPress und ergänzt dieses um die Funktionalität eines Onlineshops. Aufgrund seiner Flexibilität, seiner Sicherheit und seiner Bedienbarkeit ist WooCommerce eine der beliebtesten E-Commerce-Plattformen.

Im Zusammenspiel von WooCommerce mit dem Novalnet-Plugin können Unternehmen im E-Commerce ihre Prozesse deutlich verschlanken optimieren. Das spart nicht nur Zeit und Geld, sondern steigert auch den Umsatz. Gleichzeitig erhöhen die große Auswahl an Zahlungsarten und die Einfachheit des Bestell- und Zahlungsprozesses über den Zahlungsdienstleister Novalnet die Attraktivität des Shops und damit die eigene Konversionsrate.

Die Zahlungsabwicklung für Novalnet-Kunden findet über Treuhandkonten der Novalnet AG statt. Die integrierte Betrugsprävention des Payment-Plugins sorgt dafür, das Risiko von Zahlungsausfällen und Betrugsversuchen deutlich zu senken.

Über die Novalnet AG

Die Novalnet AG, gegründet im Januar 2007, ist ein führendes europäisches Zahlungsinstitut für professionelle elektronische Zahlungsabwicklung. Payment-Service-Provider gibt es viele. Einen Full-Service-Payment-Provider wie Novalnet mit seinem einzigartigen Portfolio gibt es nur einmal. Dieses bietet alle gängigen Zahlungsarten mit allen nötigen Services komplett aus einer Hand: eine sichere Zahlungsabwicklung über Treuhandkonten namhafter Banken in Deutschland und Österreich, ein integriertes umfangreiches Risikomanagement zur Minimierung von Zahlungsausfällen und Betrug, eine automatisierte Rechnungsstellung, ein automatisiertes Debitoren- und Forderungsmanagement inkl. verschiedener Mahnstufen, kostenlosen und vollen technischen Support sowie zahlreiche Zusatzservices (z.B. umfangreiche Abonnement- und Mitgliederverwaltung, ein nützliches Affiliate-Programm etc.).

Der Vorteil für Online-Händler liegt in der Gesamtheit aller dieser vielfältigen Dienstleistungen unter einem Dach. Es bleibt ihnen erspart, mit unterschiedlichen Banken, Kreditkartenacquirern, Auskunfteien, Inkassounternehmen, Affiliate-Plattformen und Technologiepartnern (wie z.B. PCI) unzählige Verträge mit unterschiedlichen Laufzeiten und Gebühren abzuschließen. Bei Novalnet haben sie die Möglichkeit, mit nur einem Vertrag und nur einem direkten Ansprechpartner alle oben genannten Leistungen in Anspruch zu nehmen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Novalnet AG
Feringastraße 4
85774 Unterföhring
Telefon: +49 89 9230683-20
Telefax: +49 89 9230683-11
http://www.novalnet.de

Ansprechpartner:
Marco M. Runge
PR- & Marketing-Manager
Telefon: +49 89 9230683-20
Fax: +49 89 9230683-11
E-Mail: presse@novalnet.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Environment, Social, Governance (ESG): Novalnet erhält Nachhaltigkeitszertifikat

Environment, Social, Governance (ESG): Novalnet erhält Nachhaltigkeitszertifikat

Der internationale Payment Service Provider Novalnet aus München hat für seine schon seit vielen Jahren durchgeführten, umfassenden Aktivitäten und Maßnahmen sowie die Ziele und Pläne im Bereich Nachhaltigkeit nunmehr die ESG-Zertifizierung erhalten.

Die Abkürzung ESG hat sich mittlerweile in der Unternehmenswelt und in der Finanzbranche etabliert, wenn über das Thema Nachhaltigkeit gesprochen wird. Denn die Sensibilität für das Thema Nachhaltigkeit steigt sprunghaft. Verantwortungsvolles Handeln gegenüber Umwelt und Menschen wird zunehmend zu einem Qualitätsmerkmal für Unternehmen. ESG steht für „Environment, Social, Governance“, ins Deutsche übersetzt „Umwelt, Soziales und Unternehmensführung“.

Novalnet hat nun für seine Bemühungen die Zertifizierung nach den ESG-Kriterien erhalten. Die Bewertung sieht bei dem Full-Service-Zahlungsdienstleister eine gute Nachhaltigkeitsperformance. „Nachhaltigkeit ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Geschäftsstrategie sowie unserer Unternehmenskultur“, bekräftigt Emmanuel Kirse, Chief Operations Officer bei der Novalnet AG. „Die gewählten Fokusthemen und Ziele haben wir dabei im Hinblick auf die Bereiche ausgewählt, in denen Novalnet den größten Beitrag zu einer nachhaltigen Zukunft leisten kann.“

In den ESG-Kriterien wird der Beitrag der Wirtschaft zu einer nachhaltigen Entwicklung gemäß den gesetzlichen Anforderungen – und darüber hinaus – gemessen und bewertet. Bald werden auch kleinere und mittelgroße Unternehmen vermehrt Fragen zu ihren ökologischen und sozialen Standards beantworten müssen. Dafür sorgen Gesetzgeber, Kreditgeber sowie der gesellschaftliche Druck.

Denn Europa hat sich ein großes Ziel gesetzt: Bis zum Jahr 2050 der erste klimaneutrale Kontinent zu sein. Jedes Unternehmen muss daher in Zukunft seiner nachhaltigen und sozialen Verantwortung gerecht werden. Das transparent zu machen, ist eines der wesentlichen Ziele der Klimapolitik der EU und der Regulatoren. Banken werden Unternehmen nach ESG-Kriterien einstufen. Unternehmen werden ihre Lieferketten entsprechend bewerten. Macht das jeder für sich, ist der Aufwand enorm. Machen wir das gemeinsam – legt jeder seine Kriterien offen und gestattet den anderen, darauf zuzugreifen – ermöglichen wir eine effiziente und schnelle Lösung.

Nachhaltiges unternehmerisches Denken und Handeln ist nicht nur gut für den eigenen Fußabdruck, sondern auch für den langfristigen Erfolg. Denn Unternehmen mit einer Nachhaltigkeitsstrategie können vielseitig profitieren: Sie sind innovationsstärker, für Mitarbeitende und Talente attraktiver oder für Investoren interessanter.

Einige mittelständische Betriebe haben nachhaltiges Engagement schon heute wie die Novalnet AG fest im Alltag integriert. Sie haben inzwischen erkannt, wie sie langfristig von einer nachhaltigen Unternehmensführung profitieren – in der wechselseitigen Beziehung zwischen Markt, Umwelt und Mitarbeitenden. Nachhaltige Kriterien werden in den kommenden Jahren für den Mittelstand eine immer größer werdende Rolle spielen. Und letztlich darüber entscheiden, wie es um die Wettbewerbs- und Zukunftsfähigkeit eines Unternehmens steht.

Über die Novalnet AG

Die Novalnet AG, gegründet im Januar 2007, ist ein führendes europäisches Zahlungsinstitut für professionelle elektronische Zahlungsabwicklung. Payment-Service-Provider gibt es viele. Einen Full-Service-Payment-Provider wie Novalnet mit seinem einzigartigen Portfolio gibt es nur einmal. Dieses bietet alle gängigen Zahlungsarten mit allen nötigen Services komplett aus einer Hand: eine sichere Zahlungsabwicklung über Treuhandkonten namhafter Banken in Deutschland und Österreich, ein integriertes umfangreiches Risikomanagement zur Minimierung von Zahlungsausfällen und Betrug, eine automatisierte Rechnungsstellung, ein automatisiertes Debitoren- und Forderungsmanagement inkl. verschiedener Mahnstufen, kostenlosen und vollen technischen Support sowie zahlreiche Zusatzservices (z.B. umfangreiche Abonnement- und Mitgliederverwaltung, ein nützliches Affiliate-Programm etc.).

Der Vorteil für Online-Händler liegt in der Gesamtheit aller dieser vielfältigen Dienstleistungen unter einem Dach. Es bleibt ihnen erspart, mit unterschiedlichen Banken, Kreditkartenacquirern, Auskunfteien, Inkassounternehmen, Affiliate-Plattformen und Technologiepartnern (wie z.B. PCI) unzählige Verträge mit unterschiedlichen Laufzeiten und Gebühren abzuschließen. Bei Novalnet haben sie die Möglichkeit, mit nur einem Vertrag und nur einem direkten Ansprechpartner alle oben genannten Leistungen in Anspruch zu nehmen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Novalnet AG
Feringastraße 4
85774 Unterföhring
Telefon: +49 89 9230683-20
Telefax: +49 89 9230683-11
http://www.novalnet.de

Ansprechpartner:
Marco M. Runge
PR- & Marketing-Manager
Telefon: +49 89 9230683-20
Fax: +49 89 9230683-11
E-Mail: presse@novalnet.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Postcast B2B Funker gibt Einblicke zum Bezahlen von morgen im B2B Commerce

Postcast B2B Funker gibt Einblicke zum Bezahlen von morgen im B2B Commerce

In der Folge 11 des E-Commerce-Podcasts „B2B Funker“ zum Thema Payment dreht sich alles um die Bezahlung im B2B E-Commerce. Zu Gast sind zwei Experten des Zahlungsspezialisten Novalnet aus München. In dem informativen und spannenden Podcast sprechen die beiden unter anderem darüber, ob wir in den nächsten Jahren im B2B-Bereich mit Bitcoin bezahlen werden und warum der Kauf auf Rechnung nicht immer die einzige Option sein sollte.

Hier geht’s zum Podcast: Deep-Dive Payment im B2B mit Emmanuel Kirse und Christoph Drewes

Emmanuel Kirse, Chief Operations Officer bei Novalnet, und Christoph Drewes, Chief Sales Officer beim Full Service Payment Provider, haben beide jeweils über 20 Jahre Erfahrung im Bereich digitale Zahlungsabwicklung für den E-Commerce. Zusammen mit Gastgeber Michael Döhler blicken sie auf die folgenden Fragen:

  • Warum Online-Payment? Reicht der Kauf auf Rechnung im B2B nicht aus?
  • Wie stellt man den richtigen Mix an Zahlungsarten zusammen?
  • Wie internationalisiert man Payment?
  • Was sind die größten Fehler, die man beim Online-Payment machen kann?
  • Eigene Payment Page oder direkte Integration in den Checkout?
  • Wie wichtig wird Mobile Payment in den nächsten Jahren werden?
  • Wie setzt man Payment für Marktplätze richtig um?
  • Wie bezahlt man (online) morgen im B2B?

Der Podcast „B2B Funker“ gibt wöchentlich in Deep-Dives einen Einblick in Spezialthemen zum B2B E-Commerce wie Recht, Marktplätze oder Systemintegration und enthält spannende Interviews rund um Strategie und Umsetzung von erfolgreichen B2B E-Commerce-Projekten.

Über die Novalnet AG

Die Novalnet AG, gegründet im Januar 2007, ist ein führendes europäisches Zahlungsinstitut für professionelle elektronische Zahlungsabwicklung. Payment-Service-Provider gibt es viele. Einen Full-Service-Payment-Provider wie Novalnet mit seinem einzigartigen Portfolio gibt es nur einmal. Dieses bietet alle gängigen Zahlungsarten mit allen nötigen Services komplett aus einer Hand: eine sichere Zahlungsabwicklung über Treuhandkonten namhafter Banken in Deutschland und Österreich, ein integriertes umfangreiches Risikomanagement zur Minimierung von Zahlungsausfällen und Betrug, eine automatisierte Rechnungsstellung, ein automatisiertes Debitoren- und Forderungsmanagement inkl. verschiedener Mahnstufen, kostenlosen und vollen technischen Support sowie zahlreiche Zusatzservices (z.B. umfangreiche Abonnement- und Mitgliederverwaltung, ein nützliches Affiliate-Programm etc.).

Der Vorteil für Online-Händler liegt in der Gesamtheit aller dieser vielfältigen Dienstleistungen unter einem Dach. Es bleibt ihnen erspart, mit unterschiedlichen Banken, Kreditkartenacquirern, Auskunfteien, Inkassounternehmen, Affiliate-Plattformen und Technologiepartnern (wie z.B. PCI) unzählige Verträge mit unterschiedlichen Laufzeiten und Gebühren abzuschließen. Bei Novalnet haben sie die Möglichkeit, mit nur einem Vertrag und nur einem direkten Ansprechpartner alle oben genannten Leistungen in Anspruch zu nehmen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Novalnet AG
Feringastraße 4
85774 Unterföhring
Telefon: +49 89 9230683-20
Telefax: +49 89 9230683-11
http://www.novalnet.de

Ansprechpartner:
Marco M. Runge
PR- & Marketing-Manager
Telefon: +49 89 9230683-20
Fax: +49 89 9230683-11
E-Mail: presse@novalnet.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Full-Service-Payment-Provider Novalnet veröffentlicht aktualisierte Plugins für Shopware

Full-Service-Payment-Provider Novalnet veröffentlicht aktualisierte Plugins für Shopware

Onlinehändler mit Shopware als Verkaufsplattform können sich freuen: Der deutsche Zahlungsspezialist Novalnet hat seine kostenlosen Abrechnungsmodule für die verschiedenen Versionen des Shopsystems weiter optimiert. Verkäufer im E-Commerce können damit alle bekannten Zahlungsarten unkompliziert und bequem in ihren Onlineshop einbinden. Novalnet arbeitet als einer der führenden Payment-Anbieter ständig an der Weiterentwicklung seiner Erweiterungen für über 100 E-Commerce-Systeme auf dem Markt.

Die Novalnet AG, Full Service Payment-Anbieter für Händler im E-Commerce und für weltweite Zahlungsabwicklung, hat Updates seiner kostenlosen und beliebten Zahlungs-Plugins für Shopware 5 und Shopware 6 veröffentlicht. Über die Erweiterungen können Shop- und Verkaufsplattform-Betreiber mehr als 15 verschiedene Dienstleistungen der Novalnet AG aus einer Hand nutzen – Services wie Zahlungsabwicklung, Risikomanagement, eine automatische Rechnungsstellung oder Debitorenmanagement. Darüber hinaus bieten sie aber auch die Möglichkeit für die Abrechnung von Marktplätzen und ein Affiliate-Modell sowie viele weitere Kosten sparende Funktionen.

Novalnet-Plugin für Shopware 5 (Link zum Shopware-Store)

Novalnet-Plugin für Shopware 6 (Link zum Shopware-Store)

Für jeden Kunden der passende Zahlungsmix

Mit dem jeweiligen Zahlungs-Modul von Novalnet können Online-Händler, die Shopware nutzen, ihren Kunden die gängigen internationalen und lokalen Zahlungsmethoden anbieten und so weltweit ihren Verkaufserfolg optimieren. Möglich sind klassische Bezahlarten wie Kreditkarte, PayPal, Sofortüberweisung oder Rechnung. Aber auch relativ neue und inzwischen immer beliebter werdende Zahlungsarten wie Barzahlen/viacash sind bereits implementiert. Mit dieser erreichen Shops auch Kunden, die über kein Girokonto verfügen oder keinen Zugang zu bonitätsabhängigen Zahlungsarten haben – weil sie zum Beispiel schlechte Scoringwerte haben.

Hohe Sicherheit, aber ohne Aufwand

SEPA-Lastschrift und Rechnung sind auf Wunsch des Händlers auch mit Zahlungsgarantie verfügbar. Zahlt der Kunde nicht, bezahlt Novalnet dann den Händler. Somit befreit Novalnet den Händler vom Risiko eines Zahlungsausfalls. Kreditkartenzahlungen können über das Sicherheitsverfahren 3D-Secure mit starker Kundenauthentifizierung angeboten werden. Die Shopware-Plugins unterstützen außerdem das One-Click-Shopping und steigern so die Attraktivität der jeweiligen Verkaufsplattform. Denn auch Onlinekunden haben es eilig und sind schnell genervt, wenn der Bestellvorgang zu umständlich ist und lange dauert.

Shop- und Plattformbetreiber können mit dem Novalnet-Plugin viele Funktionen direkt im Admin-Bereich ihres Shopware-Systems erledigen. Die Integration des Zahlungs-Plugins in die Verkaufsplattform geschieht flüssig und ohne großen Aufwand. Der Datenaustausch findet ausschließlich über sichere, SSL-verschlüsselte Gateways der Novalnet AG statt.

Voll automatisiert

Für Händler, deren Verkaufsplattform über Shopware läuft, ergibt sich so durch die Integration des Novalnet-Plugins die Möglichkeit, neue Märkte zu erschließen und auch im Ausland Umsätze zu generieren. Denn viele Prozesse laufen automatisiert ab, von der Auslösung der Bestellung über die Rechnungsstellung bis zur Übergabe an das Inkasso, und sind bereits ohne Aufpreis im Komplettpaket von Novalnet enthalten. Dies spart Händlern viel Zeit und Geld.

Über Shopware

Shopware ist nach eigenen Angaben die führende Open Commerce Plattform. Es ist sowohl als Open-Source als auch in kommerziellen Software-Editionen erhältlich und kann in seinen Funktionen durch die Installation zusätzlicher Plugins wie dem der Novalnet AG erweitert werden. Das System ist multishopfähig. Es können also innerhalb einer Installation mehrere Shops auf verschiedenen Domains generiert werden. Die Zahlungsabwicklung für Novalnet-Händler findet über sichere Treuhandkonten der Novalnet AG statt.

Über die Novalnet AG

Die Novalnet AG, gegründet im Januar 2007, ist ein führendes europäisches Zahlungsinstitut für professionelle elektronische Zahlungsabwicklung. Payment-Service-Provider gibt es viele. Einen Full-Service-Payment-Provider wie Novalnet mit seinem einzigartigen Portfolio gibt es nur einmal. Dieses bietet alle gängigen Zahlungsarten mit allen nötigen Services komplett aus einer Hand: eine sichere Zahlungsabwicklung über Treuhandkonten namhafter Banken in Deutschland und Österreich, ein integriertes umfangreiches Risikomanagement zur Minimierung von Zahlungsausfällen und Betrug, eine automatisierte Rechnungsstellung, ein automatisiertes Debitoren- und Forderungsmanagement inkl. verschiedener Mahnstufen, kostenlosen und vollen technischen Support sowie zahlreiche Zusatzservices (z.B. umfangreiche Abonnement- und Mitgliederverwaltung, ein nützliches Affiliate-Programm etc.).

Der Vorteil für Online-Händler liegt in der Gesamtheit aller dieser vielfältigen Dienstleistungen unter einem Dach. Es bleibt ihnen erspart, mit unterschiedlichen Banken, Kreditkartenacquirern, Auskunfteien, Inkassounternehmen, Affiliate-Plattformen und Technologiepartnern (wie z.B. PCI) unzählige Verträge mit unterschiedlichen Laufzeiten und Gebühren abzuschließen. Bei Novalnet haben sie die Möglichkeit, mit nur einem Vertrag und nur einem direkten Ansprechpartner alle oben genannten Leistungen in Anspruch zu nehmen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Novalnet AG
Feringastraße 4
85774 Unterföhring
Telefon: +49 89 9230683-20
Telefax: +49 89 9230683-11
http://www.novalnet.de

Ansprechpartner:
Marco M. Runge
PR- & Marketing-Manager
Telefon: +49 89 9230683-20
Fax: +49 89 9230683-11
E-Mail: presse@novalnet.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel