Autor: Firma NOVA Building IT

Baukostenmanagement aus der Cloud: Sehr hohe Anwendungssicherheit von NOVA AVA erneut bestätigt

Baukostenmanagement aus der Cloud: Sehr hohe Anwendungssicherheit von NOVA AVA erneut bestätigt

Die BSI-zertifizierte Prüfstelle für IT-Sicherheit, secuvera GmbH, hat die webbasierte Baukostensoftware NOVA AVA auf ihre Anwendungssicherheit getestet und sowohl der Anwendung als auch der API-Schnittstelle ein sehr hohes Sicherheitsniveau attestiert. Im Zuge mehrerer Prüfungen durch technische Penetrationstests konnten keine Schwachstellen auf Anwendungsebene identifiziert werden.

Datenschutz und Datensicherheit zählen gerade bei cloudbasierten Softwarelösungen zu den sensiblen Kriterien, von denen ihre Akzeptanz am Markt maßgeblich abhängt. „Wir machen die zentrale Datenverwaltung in der Cloud zum entscheidenden Mehrwert für unsere Anwender“, sagt Sven Walter, Geschäftsführer der NOVA Building IT GmbH. „Denn sie macht Baukostenmanagement deutlich besser, effektiver und komfortabler. Aber die gemeinsame Datenbasis erfordert auch ein Höchstmaß an Datensicherheit, auf das sich unsere Kunden verlassen können müssen.“

Die NOVA Building IT GmbH gewährleistet sehr hohe Sicherheitsstandards daher auf mehreren Ebenen: So werden die Nutzerdaten zum einen ausschließlich in Rechenzentren in Deutschland gespeichert, die wiederum selbst nach ISO27001 zertifiziert sind und dem deutschen Datenschutzgesetz unterliegen. Die Datenübertragung erfolgt zudem immer verschlüsselt über das sichere https-Protokoll. Darüber hinaus wird auch die auf den Servern laufende Software – der Cloud-Service selbst – mit dem OWASP Zertifikat attestiert geschützt und dessen Sicherheit regelmäßig überprüft.

Aktuell wurde die Webanwendung NOVA AVA in der Version 3.0 sowie deren API-Schnittstelle in Version 1.2.1 zwischen dem 5. Februar und 9. Mai 2020 Sicherheitsüberprüfungen in Form technischer Penetrationstests unterzogen, um eventuelle Schwachstellen zu identifizieren. Dafür wurden das „Durchführungskonzept Penetrationstest“ des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) und der Testing Guide Version 4 des Open Web Application Security Projects (OWASP) angewandt.

Keine der durchgeführten Prüfungen offenbarte ausnutzbare Schwachstellen an der Software oder zentralen Schutzkomponenten. Der BSI-zertifizierte IT-Sicherheitsdienstleister secuvera attestiert NOVA AVA daher ein sehr hohes Sicherheitsniveau.

„Die Sicherheit der Nutzerdaten hat für uns absolute Priorität und die Ergebnisse der Tests bestätigen, dass das Vertrauen unserer Anwender in die Sicherheit von NOVA AVA gerechtfertigt ist“, resümiert Sven Walter.

Über die NOVA Building IT GmbH

Die NOVA Building IT GmbH entwickelt echte Innovationen: Ihre Software NOVA AVA BIM 5D ist die erste und bisher einzige, reine Webanwendung für AVA und Controlling. Sie macht die Vorteile des Cloudcomputings für Architekten, Planer, Ingenieure, Projektmanager und Behörden einfach und sicher anwendbar. Mit dem BIM Add-On steht auch das 3D modellbasierte Baukostenmanagement erstmals als Onlineservice zur Verfügung. Das Unternehmen ist ein Spin-off der Architext Software GmbH und wurde 2014 gegründet.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

NOVA Building IT GmbH
In der Mordach 1a
64367 Mühltal
Telefon: +49 (6151) 6290860
Telefax: +49 (6151) 54391
http://www.avanova.de

Ansprechpartner:
Felix Grau
Geschäftsführer
Telefon: +49 (6151) 6290860
Fax: +49 (6151) 54391
E-Mail: fg@novabuilding.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Mobile Bauabrechnung: NOVA AVA ergänzt Service durch Aufmaß App

Mobile Bauabrechnung: NOVA AVA ergänzt Service durch Aufmaß App

Die NOVA Building IT GmbH erweitert die Möglichkeiten mit ihrer webbasierten AVA-Software flexibel, orts- und geräteunabhängig zu arbeiten und macht die Aufmaßerfassung auch offline verfügbar:  Die NOVA Aufmaß App ermöglicht die direkte Kopplung zwischen den NOVA-Cloudservern und dem mobilen Endgerät des Auftragnehmers oder Bauleiters und macht den gesamten Prozess der Leistungserfassung, Abrechnung und Prüfung für die Beteiligten schneller und komfortabler.

Mit den neuen NOVA Aufmaß Apps für iOS und Android lassen sich sämtliche Vertrags- und Abrechnungsdaten mobil zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer austauschen – auch auf Baustellen ohne Internetverbindung, wie im Tief- und Tunnelbau oder bei Projekten der Gebäudetechnik, die z.B. in Kellern realisiert werden. Sobald wieder eine Verbindung zum Cloudserver besteht, werden die Daten sofort automatisch synchronisiert und stehen den jeweils anderen Berechtigten zur Verfügung.

Um mit der App zu arbeiten, erhält der Auftragnehmer eine Einladungsmail. Per QR Code oder Link können freigegebene Auftrags-Leistungsverzeichnisse in die App geladen und die Daten abgerufen werden. Die beauftragten Leistungen erscheinen dann mit Text und Mengen in der Positionsliste. Zur Leistungserfassung lassen sich detaillierte Berechnungen mit Rechenansätzen erstellen. Außerdem können die erbrachten Leistungen auch mit Kommentaren, Dokumenten und Fotos belegt werden.

Sobald alle Aufmaße erfasst und an die NOVA Webservices zurückgereicht wurden, können die Leistungen vom Auftraggeber in NOVA AVA geprüft und im Ergebnis akzeptiert, korrigiert oder zurückgewiesen werden. Durch einfaches nach-unten-Wischen auf dem mobilen Endgerät bleibt der Auftrag immer auf dem aktuellen Stand – inklusive Nachtragspositionen und Freigaben.

„Wir glauben fest an den Nutzen mobiler Lösungen im Bauwesen. Mit der Aufmaß App geben wir unseren Anwendern jetzt die Möglichkeit, offline und dennoch mobil arbeiten zu können – und dies mit hohem Bedienungskomfort, schnell und sicher“, sagt Felix Grau, Geschäftsführer der NOVA Building IT GmbH.

Der Cloud-Service NOVA AVA BIM ermöglicht das 5D Baukostenmanagement mit Kostenplanung, Mengenermittlung, Leistungsverzeichnis, Angebotsplattform, Preisspiegel, Auftrag, Nachtrag, Aufmaß, Soll-Ist-Vergleich, Rechnung, Kostenanalyse und Terminplanung. Alle Planungs-, Bauausführungs- und Instandhaltungsprozesse können damit durchgängig am 3D-Modell bearbeitet werden.

Über die NOVA Building IT GmbH

Die NOVA Building IT GmbH entwickelt echte Innovationen: Ihre Software NOVA AVA BIM 5D ist die erste und bisher einzige, reine Webanwendung für AVA und Controlling. Sie macht die Vorteile des Cloudcomputings für Architekten, Planer, Ingenieure, Projektmanager und Behörden einfach und sicher anwendbar. Mit dem BIM Add-On steht auch das 3D modellbasierte Baukostenmanagement erstmals als Onlineservice zur Verfügung. Das Unternehmen ist ein Spin-off der Architext Software GmbH und wurde 2014 gegründet.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

NOVA Building IT GmbH
In der Mordach 1a
64367 Mühltal
Telefon: +49 (6151) 6290860
Telefax: +49 (6151) 54391
http://www.avanova.de

Ansprechpartner:
Felix Grau
Geschäftsführer
Telefon: +49 (6151) 6290860
Fax: +49 (6151) 54391
E-Mail: fg@architext.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Cloud ermöglicht intelligente LV-Erstellung mit NOVA AVA

Cloud ermöglicht intelligente LV-Erstellung mit NOVA AVA

Die NOVA Building IT GmbH hat ihre webbasierte Software für Baukosten- und Projektmanagement durch ein innovatives Feature weiterentwickelt: Der NOVA SmartPool unterstützt und vereinfacht jetzt die Erstellung von Leistungsverzeichnissen mit NOVA AVA. Damit zeigt das Unternehmen, wie sich das Potenzial der Cloud im Sinne intelligenter und komfortabler Lösungen für die Anwender weiter ausschöpfen lässt.

Cloud-Lösungen werden in der Baubranche verstärkt nachgefragt und angenommen, entsprechend zählten sie zu den zentralen Themen der Fachmesse DigitalBau und am Messestand der NOVA Building IT GmbH. Der Nutzen einer cloudbasierten AVA-Software reicht von ihrer Ortsunabhängigkeit bis zu den Vorzügen der gemeinsamen Datenbasis für alle Projektbeteiligten. Denn diese hilft, Zeit einzusparen und Fehler zu vermeiden und durch effiziente Prozesse die Termin- und Kostenvorgaben einzuhalten.

„Die Möglichkeiten der Cloud sind vielfältig. Unser Anspruch ist es, daraus immer wieder neuen Nutzen für unsere Anwender zu generieren, der das Arbeiten mit NOVA noch einfacher, schneller und intelligenter macht, und den eine stationäre Software so nicht bieten kann“, sagt Sven Walter, Geschäftsführer der NOVA Building IT GmbH.

NOVA SmartPool unterstützt die LV-Erstellung

Der NOVA SmartPool sammelt die Ausschreibungstexte aller User – anonymisiert und DSGVO-konform – und stellt sie wiederum allen anderen Anwendern in Form von Suchergebnissen für LV-Positionen zur Verfügung. Diese können dann direkt im eigenen LV verwendet oder noch individuell angepasst werden.

Für die Leistungen lassen sich zudem regionale, zeit- und mengenbezogene Preisschätzungen abrufen, denn die Suche berücksichtigt auch den Ort und Ausführungszeitraum einer Baustelle.
Außerdem wird die LV-Erstellung durch gezielte Vorschläge für jeweils sinnvoll ergänzende Leistungen unterstützt: Wer z.B. nach Parkett sucht, bekommt auch die entsprechenden Sockelleisten dazu angeboten. Ein smarter Service, der sich bei Suchmaschinen und Onlineshops längst durchgesetzt hat, hält nun erstmals Einzug im Bereich der Bausoftware.

Der Cloud-Service NOVA AVA BIM ermöglicht das 5D Baukostenmanagement mit Kostenplanung, Mengenermittlung, Leistungsverzeichnis, Angebotsplattform, Preisspiegel, Auftrag, Nachtrag, Aufmaß, Soll-Ist-Vergleich, Rechnung, Kostenanalyse und Terminplanung. Alle Planungs-, Bauausführungs- und Instandhaltungsprozesse können damit durchgängig am 3D-Modell bearbeitet werden.

Über die NOVA Building IT GmbH

Die NOVA Building IT GmbH entwickelt echte Innovationen: Ihre Software NOVA AVA BIM 5D ist die erste und bisher einzige reine Webanwendung für AVA und Controlling. Sie macht die Vorteile des Cloudcomputings für Architekten, Planer, Ingenieure, Projektmanager und Behörden einfach und sicher anwendbar. Mit dem BIM Add-On steht auch das 3D modellbasierte Baukostenmanagement erstmals als Onlineservice zur Verfügung. Das Unternehmen ist ein Spin-off der Architext Software GmbH und wurde 2014 gegründet.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

NOVA Building IT GmbH
In der Mordach 1a
64367 Mühltal
Telefon: +49 (6151) 6290860
Telefax: +49 (6151) 54391
http://www.avanova.de

Ansprechpartner:
Felix Grau
Geschäftsführer
Telefon: +49 (6151) 6290860
Fax: +49 (6151) 54391
E-Mail: fg@architext.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

NOVA Building IT an der Spitze der europäischen „Construction Tech Consulting Companies“

NOVA Building IT an der Spitze der europäischen „Construction Tech Consulting Companies“

Die NOVA Building IT GmbH überzeugt einmal mehr als einer der führenden Innovatoren der Baubranche und macht sich fünf Jahre nach ihrer Gründung auch international einen Namen. Das gilt nicht nur für die wachsende Zahl internationaler Kunden, die in Zeiten immer komplexerer Bauprojekte auf die webbasierte Software NOVA AVA BIM 5D setzen.

Die amerikanische Fachzeitschrift Construction Tech Review bescheinigt dem Unternehmen nun eine bahnbrechende Rolle dabei, die oft langwierigen und ineffektiven Prozesse im Bausektor durch cloudbasierte Technologien umzugestalten und deutlich zu optimieren. In der aktuellen Europa-Ausgabe des Magazins führt die NOVA Building IT GmbH die Top 10 Liste der europäischen Construction Tech Consulting/Services Companies 2019 an.

„Wir freuen uns über diese Einschätzung, die zeigt, dass wir auf genau dem richtigen Weg sind und unserem Anspruch gerecht werden, die komplexen Prozesse in der Baubranche durch anwenderfreundliche Lösungen effektiver und wirtschaftlicher zu machen“, sagt Felix Grau, Geschäftsführer der NOVA Building IT GmbH.

Die weltweit erste rein webbasierte Software für 5D Baukosten- und Projektmanagement vernetzt alle Projektbeteiligten und verbessert die ortsunabhängige Zusammenarbeit und Kommunikation erheblich. Im Ergebnis profitieren sämtliche Prozesse von einer höheren Qualität und geringerer Fehleranfälligkeit, von mehr Transparenz und Effizienz.

NOVA Building IT auf der BIM World MUNICH

Die nächste Gelegenheit, sich über alle Vorteile und Möglichkeiten des Baukostenmanagements mit NOVA AVA BIM 5D zu informieren und sich mit den Machern der Software direkt auszutauschen, gibt es auf der BIM World MUNICH am 26. und 27.11.2019 im ICM München. Hier werden die neuesten Entwicklungen der innovativen BIM Cloud-Lösung der NOVA Building IT präsentiert.

Über die NOVA Building IT GmbH

Die NOVA Buidling IT GmbH ist ein Spinn-off der renommierten Architext Software GmbH. Damit hat das 2014 gegründete Unternehmen den Vorteil, frisch und voller Ideen zu starten und trotzdem auf langjährige Erfahrung und Expertise in der Bausoftware zurückgreifen zu können. Dementsprechend haben sich die Newcomer ein Ziel gesetzt: Sie wollen die Bausoftwarebranche aufmischen. Mit hochmodernen Entwicklungen, frischen Interface-Designs und bester Userexperience. Professionell, serviceorientiert und mit fundiertem fachlichem Know-how wird umgesetzt – das verlangt schon die gute Herkunft.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

NOVA Building IT GmbH
In der Mordach 1a
64367 Mühltal
Telefon: +49 (6151) 6290860
Telefax: +49 (6151) 54391
http://www.avanova.de

Ansprechpartner:
Felix Grau
Geschäftsführer
Telefon: +49 (6151) 6290860
Fax: +49 (6151) 54391
E-Mail: fg@architext.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

IFC-Zertifizierung für NOVA AVA BIM 5D

IFC-Zertifizierung für NOVA AVA BIM 5D

Im BIM-Prozessdient das digitale Gebäudemodell als Grundlage für alle Planungs-, Bauausführungs- und Instandhaltungsprozesse. Wichtig ist dabei, dass der Austausch von Informationen und Daten plattformunabhängig funktioniert. Um  so eine barrierefreie Zusammenführung aller Daten aus externen Systemen zu ermöglichen, setzt die NOVA Building IT GmbH in ihrer Software konsequent auf offene Standards, wie z.B. IFC.

Als weltweit erste webbasierte Software für Baukostenmanagement erhält NOVA AVA BIM 5D das offizielle Zertifikat von buildingSMART für die erfolgreiche Prüfung der IFC2x3 Importschnittstelle. Die Zertifizierung bescheinigt, dass sich Nutzer von NOVA AVA BIM 5D darauf verlassen können, mit den IFC Dateien alle Informationen zu erhalten, die notwendig sind, um die Bemusterung eines Gebäudemodells erfolgreich durchzuführen. Das heißt ganz konkret: Die einzelnen Bauteile des Gebäudemodells können problemlos mit Kostenelementen verknüpft werden, in denen wiederum Positionen aus dem Leistungsverzeichnis stecken. Dadurch kann man Mengen ableiten und erhält so einen Gesamtpreis – auf Knopfdruck fast komplett automatisiert. Ist dieser Prozess abgeschlossen, ist es nur noch einen Klick bis zum fertigen Leistungsverzeichnis. Das fertige Gebäudemodell bildet durchgängig alle AVA-Prozesse ab. Mithilfe von BCF, ebenfalls ein offener Standard, können sich dann alle Projektpartner gemeinsam über Probleme am Modell austauschen.

Über die NOVA Building IT GmbH

Die NOVA Buidling IT GmbH ist ein Spinn-off der renommierten Architext Software GmbH. Damit hat das 2014 gegründete Unternehmen den Vorteil, frisch und voller Ideen zu starten und trotzdem auf langjährige Erfahrung und Expertise in der Bausoftware zurückgreifen zu können. Dementsprechend haben sich die Newcomer ein Ziel gesetzt: Sie wollen die Bausoftwarebranche aufmischen. Mit hochmodernen Entwicklungen, frischen Interface-Designs und bester Userexperience. Professionell, serviceorientiert und mit fundiertem fachlichem Know-how wird umgesetzt – das verlangt schon die gute Herkunft.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

NOVA Building IT GmbH
In der Mordach 1a
64367 Mühltal
Telefon: +49 (6151) 6290860
Telefax: +49 (6151) 54391
http://www.avanova.de

Ansprechpartner:
Felix Grau
Geschäftsführer
Telefon: +49 (6151) 6290860
Fax: +49 (6151) 54391
E-Mail: fg@architext.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Die Zukunft des Bauens ist digital

Die Zukunft des Bauens ist digital

Die NOVA Building IT GmbH nimmt an der DETAIL-Veranstaltungsreihe „Die Zukunft des Bauens“ teil und zeigt, wie eine gut durchdachte und performante AVA-Software mit BIM-Applikation die Digitalisierung der Baubranche voranbringen kann. Die Veranstaltung „Bauen Digital – Methoden und Strategien für Planungs- und Bauprozesse“ findet am 9. Mai 2019 im Veranstaltungszentrum KOMED in Köln statt.

In einer sich stetig verändernden Gesellschaft liegen die größten Potenziale beim Bauen in der intelligenten Nutzung des Baubestands, in der rasant voranschreitenden Digitalisierung sowie in der Anwendung neuer Konstruktionsmethoden, Materialien und Technologien. Darüber hinaus sind zunehmend Lösungsansätze und tragfähige Konzepte für den Bedarf an kostengünstigen Wohnungen und neuen Formen des Zusammenlebens gefragt. Mit diesen Ansätzen beschäftigt sich ab April 2019 die DETAIL Veranstaltungsreihe »Die Zukunft des Bauens«. Am 9. Mai ist die NOVA Building It GmbH mit von der Partie, wenn es in Köln um das Thema „Bauen Digital – Methoden und Strategien für Planungs- und Bauprozesse“ gehen wird.

Mehr und mehr kommen die digitalen Planungsmethoden in der Baupraxis an. Dabei ist das digitale Modellieren sowie das Hinterlegen mit Bauteil- und Planungsinformationen nur ein Teilaspekt im digitalen Prozess. Die digitalen Werkzeuge bestmöglich zu nutzen, wird den Arbeitsalltag der Architekten immer stärker prägen. Vertreter aus Architekturbüros, der Forschung sowie der öffentlichen Hand werden in Köln richtungsweisende Vorhaben und Forschungsprojekte vorstellen. Neben Vorträgen und moderierten Diskussionen besteht die Möglichkeit, sich mit Akteuren aus Forschung, Industrie und Politik auszutauschen.

Die NOVA Building IT GmbH wird in diesem Rahmen Ihre Software NOVA AVA BIM präsentieren, mit der erstmals die modellbasierte Abrechnung als Online-Service zur Verfügung steht. Durch die Verbindung mit der Plattform-Technologie von Webanwendungen können alle Arbeitsschritte von allen Projektbeteiligten live im Netz ausgeführt werden. So nutzt NOVA AVA BIM die Vorteile des Cloudcomputings, wie z.B. das ortsunabhängige Arbeiten oder eine vereinfachte Zusammenarbeit. Denn gerade in Zeiten komplexer werdender Bauprojekte, nimmt die Wichtigkeit mobiler Datenerfassung, Kommunikation und Steuerungsmöglichkeit zu, weil sie Abläufe vereinfachen, die Produktivität steigern und Ressourcen schonen.

Über das neue BIM-5D-Modul der Software AVA NOVA BIM können jetzt auch Zeiträume mit Bauteilen und Leistungen verknüpft werden, dabei können die Nutzer wählen, ob sie mit "freien" oder "modellbasierten" Ablaufplänen arbeiten möchten. Besonders praktisch für die Projektsteuerung: Abhängigkeiten zwischen einzelnen Termine, wie z.B. Ende-Start-Blöcke, können für die Ermittlung des kritischen Pfads genutzt werden. Und in Verbindung mit den Kosten der jeweiligen Leistungen ist es ohne Weiteres möglich, datumsbezogene Analysen zur Finanzplanung zu erstellen.

Bauen Digital – Methode und Strategien für Planugs- und Bauprozesse

9. Mai 2019
KOMED
Im Mediapark 6
50670 Kön

Über die NOVA Building IT GmbH

Die NOVA Buidling IT GmbH ist ein Spinn-off der renommierten Architext Software GmbH. Damit hat das 2014 gegründete Unternehmen den Vorteil, frisch und voller Ideen zu starten und trotzdem auf langjährige Erfahrung und Expertise in der Bausoftware zurückgreifen zu können. Dementsprechend haben sich die Newcomer ein Ziel gesetzt: Sie wollen die Bausoftwarebranche aufmischen. Mit hochmodernen Entwicklungen, frischen Interface-Designs und bester Userexperience. Professionell, serviceorientiert und mit fundiertem fachlichem Know-how wird umgesetzt – das verlangt schon die gute Herkunft.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

NOVA Building IT GmbH
In der Mordach 1a
64367 Mühltal
Telefon: +49 (6151) 6290860
Telefax: +49 (6151) 54391
http://www.avanova.de

Ansprechpartner:
Felix Grau
Geschäftsführer
Telefon: +49 (6151) 6290860
Fax: +49 (6151) 54391
E-Mail: fg@architext.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
NOVA Building IT GmbH auf der buildingSMART-Woche

NOVA Building IT GmbH auf der buildingSMART-Woche

Building Information Modeling ist die digitale Arbeitsmethode für das Planen, Erstellen und Betreiben von Bauwerken. BIM basiert auf der aktiven Vernetzung aller Beteiligten über den gesamten Lebenszyklus eines Bauwerks. Für die damit verbundenen Prozesse und Schnittstellen sind klar definierte Absprachen und Standards erforderlich. Und darum wird es auch bei der großen buildingSMART-Woche Ende März 2019 in Düsseldorf gehen. Zum buildingSMART International Standards Summit vom 25. bis 28. März 2019 und zum 17. buildingSMART-Anwendertag am 29. März 2019 werden annähernd 1000 internationale BIM-Experten erwartet, die gemeinsam an herstellerneutralen Standards für den Informationsaustausch arbeiten werden.  Damit besteht die Chance, der Digitalisierung der Bau- und Immobilienwirtschaft hierzulande einen ordentlichen Schwung zu verleihen.

Die NOVA Building IT GmbH ist als Platinum Sponsor gleich mit zwei Referenten am Start. Thomas Klug vom Architekturbüro Haushochdrei wird über IFC-basierte “Kostenplanung und Ausschreibung“ sprechen und dabei effiziente Methoden für die Planung und Steuerung von Umbauprojekten mit cloudbasierter Technologie präsentieren. Caspar Richter, Inhaber des Architekturbüros Richter Architekten in Düsseldorf, wird einen Vortrag zur „Modellgestützen Kostenplanung und LV-Erstellung“ halten. Erzeigt an einem Praxisbeispiel eine vorbereitende und begleitende Qualitätssicherung durch eine zielführende Klassifizierung, die zu einer Kostenplanung und LV-Erstellung auf „Knopfdruck“ führt.

Hier geht es zum Programm des BuildingSMART International Standard Summit und des 17. buildingSMART-Anwendertages https://www.buildingsmart2019.de/de/program.html.

Über die NOVA Building IT GmbH

Die NOVA Buidling IT GmbH ist ein Spinn-off der renommierten Architext Software GmbH. Damit hat das 2014 gegründete Unternehmen den Vorteil, frisch und voller Ideen zu starten und trotzdem auf langjährige Erfahrung und Expertise in der Bausoftware zurückgreifen zu können. Dementsprechend haben sich die Newcomer ein Ziel gesetzt: Sie wollen die Bausoftwarebranche aufmischen. Mit hochmodernen Entwicklungen, frischen Interface-Designs und bester Userexperience. Professionell, serviceorientiert und mit fundiertem fachlichem Know-how wird umgesetzt – das verlangt schon die gute Herkunft.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

NOVA Building IT GmbH
In der Mordach 1a
64367 Mühltal
Telefon: +49 (6151) 6290860
Telefax: +49 (6151) 54391
http://www.avanova.de

Ansprechpartner:
Felix Grau
Geschäftsführer
Telefon: +49 (6151) 6290860
Fax: +49 (6151) 54391
E-Mail: fg@architext.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
NOVA AVA BIM 5D – Raketenstart auf der BAU 2019

NOVA AVA BIM 5D – Raketenstart auf der BAU 2019

Viele Besucher, interessante Gespräche und jede Menge positive Resonanz auf NOVA AVA BIM, die erste und bisher einzige webbasierte Software für AVA und Projektmanagement – die NOVA Building IT GmbH blickt auf eine erfolgreiche BAU 2019 zurück.

Pünktlich zur BAU 2019 launchte die NOVA Building IT GmbH das BIM-5D-Modul für modellbasierte Terminplanung. Die Weltleitmesse für die Baubranche und größte Bausoftware-Schau Europas erwies sich als perfekter Ort für die Präsentation der innovativen IT-Lösung. Das neue Modul stieß auf viel Beachtung beim Fachpublikum. Vor allem das Gantt-Balkendiagramm für Vorgänge und Meilensteine wurde positiv besprochen, genau wie die Möglichkeit den Baufortschritt und die Kostenentwicklung direkt im Viewer auf der Zeitleiste sehen zu können.

Baukostenmanagement mit BIM kommt in der Praxis an

Viele Besucher informierten sich am Messestand der NOVA Bulding IT GmbH über die Möglichkeiten des Baukostenmanagements mit BIM. Bei diesem Thema spielte das Open BIM Projekt eine große Rolle, denn es zeigt wie BIM Modelle für schnelle Kostenermittlungen und den AVA Prozess gewinnbringend genutzt werden können. In diesem Zusammenhang ist natürlich auch der IFC-Standard von Interesse, denn er fördert den offenen und systemübergreifenden Datenaustausch in der gesamten Wertschöpfungskette Bau und sorgt für Kompatibilität.

Kein Weg führt an der Cloud vorbei

Cloud-Lösungen werden immer besser von der Baubranche angenommen und waren dementsprechend ebenfalls ein großes Thema am Messestand der NOVA Building IT GmbH. Auf diese einfache, schnelle und auch robust laufende Lösung mag kaum noch jemand verzichten. „Wir haben da schon noch mal, im Gegensatz zu 2017, eine Weiterentwicklung bei den Akteuren feststellen können“, erklärt Felix Grau, Geschäftsführer der NOVA Building IT GmbH. „Während es vor zwei Jahren noch eine gewisse Skepsis wegen der Datensicherheit und der Performance auf verschiedenen Endgeräten und Betriebssystemen gab, gilt heute das Motto: cloud first – mobile first.“ Dass Software aus der Cloud nicht installiert werden muss und sich niemand mehr um Updates oder Administration kümmern muss, ist sicher Teil des Erfolgs. Wie man insgesamt sagen kann, dass die technische Weiterentwicklung immer dann auf positive Resonanz stößt, wenn sie einfach und anwenderfreundlich ist und es tatsächlich möglich macht, die komplexen Prozesse in der Baubranche effektiver zu gestalten.

Über die NOVA Building IT GmbH

Die NOVA Buidling IT GmbH ist ein Spinn-off der renommierten Architext Software GmbH. Damit hat das 2014 gegründete Unternehmen den Vorteil, frisch und voller Ideen zu starten und trotzdem auf langjährige Erfahrung und Expertise in der Bausoftware zurückgreifen zu können. Dementsprechend haben sich die Newcomer ein Ziel gesetzt: Sie wollen die Bausoftwarebranche aufmischen. Mit hochmodernen Entwicklungen, frischen Interface-Designs und bester Userexperience. Professionell, serviceorientiert und mit fundiertem fachlichem Know-how wird umgesetzt – das verlangt schon die gute Herkunft.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

NOVA Building IT GmbH
In der Mordach 1a
64367 Mühltal
Telefon: +49 (6151) 6290860
Telefax: +49 (6151) 54391
http://www.avanova.de

Ansprechpartner:
Felix Grau
Geschäftsführer
Telefon: +49 (6151) 6290860
Fax: +49 (6151) 54391
E-Mail: fg@architext.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
NOVA AVA BIM ist jetzt 5D live aus dem Web

NOVA AVA BIM ist jetzt 5D live aus dem Web

Pünktlich zur BAU 2019 launcht die NOVA Building IT GmbH das BIM-5D-Modul für modellbasierte Terminplanung. Dieses Feature macht die Arbeit an Bauprojekten noch einfacher und effizienter, indem es weiter die Informationsdichte erhöht und trotzdem komfortables Arbeiten ermöglicht. So wird Teamwork, die Kommunikation und das gesamte Projektmanagement optimiert.

Bisher wird BIM so genutzt, dass ein CAD-Gebäudemodell als Grundlage für alle weiteren Planungs-, Bauausführungs- und Instandhaltungsprozesse dient. Das modellierte Gebäude wird zu diesem Zweck mit Informationen verknüpft – z.B. über Materialien, Hersteller, Preise, Mengen etc. Über das neue BIM-5D-Modul der Software AVA NOVA BIM können jetzt auch Zeiträume mit Bauteilen und Leistungen verknüpft werden, dabei können die Nutzer wählen, ob sie mit "freien" oder "modellbasierten" Ablaufplänen arbeiten möchten. Besonders praktisch für die Projektsteuerung: Abhängigkeiten zwischen einzelnen Termine, wie z.B. Ende-Start-Blöcke, können für die Ermittlung des kritischen Pfads genutzt werden. Und in Verbindung mit den Kosten der jeweiligen Leistungen ist es ohne Weiteres möglich, datumsbezogene Analysen zur Finanzplanung zu erstellen.

Nach wie vor ist NOVA AVA BIM die bisher einzige, echte, webbasierte AVA und Projektmanagement-Software. Mit dem BIM Add-On zu NOVA AVA und dem 5D-Modul stehen 3D-Modelle für AVA-Prozesse und Terminplanung erstmals als Online-Service zur Verfügung. Durch die Verbindung mit der Plattform-Technologie von Webanwendungen können alle Arbeitsschritte von allen Projektbeteiligten live im Netz ausgeführt werden. So nutzt NOVA AVA BIM die Vorteile des Cloudcomputings, wie z.B. das ortsunabhängige Arbeiten oder eine vereinfachte Zusammenarbeit. Denn gerade in Zeiten komplexer werdender Bauprojekte, nimmt die Wichtigkeit mobiler Datenerfassung, Kommunikation und Steuerungsmöglichkeit zu, weil sie Abläufe vereinfachen, die Produktivität steigern und Ressourcen schonen.

Über die NOVA Building IT GmbH

Die NOVA Buidling IT GmbH ist ein Spinn-off der renommierten Architext Software GmbH. Damit hat das 2014 gegründete Unternehmen den Vorteil, frisch und voller Ideen zu starten und trotzdem auf langjährige Erfahrung und Expertise in der Bausoftware zurückgreifen zu können. Dementsprechend haben sich die Newcomer ein Ziel gesetzt: Sie wollen die Bausoftwarebranche aufmischen. Mit hochmodernen Entwicklungen, frischen Interface-Designs und bester Userexperience. Professionell, serviceorientiert und mit fundiertem fachlichem Know-how wird umgesetzt – das verlangt schon die gute Herkunft.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

NOVA Building IT GmbH
In der Mordach 1a
64367 Mühltal
Telefon: +49 (6151) 6290860
Telefax: +49 (6151) 54391
http://www.avanova.de

Ansprechpartner:
Felix Grau
Geschäftsführer
Telefon: +49 (6151) 6290860
Fax: +49 (6151) 54391
E-Mail: fg@architext.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Webinar OPEN BIM funktioniert

Webinar OPEN BIM funktioniert

Open BIM ist für Architekten, Bauingenieure und Projektplaner ein großes Versprechen, denn es ermöglicht einen durchgängigen BIM Prozess und dadurch mehr Effizienz in der Zusammenarbeit von Planungspartnern. In einem Praxistest haben GRAPHISOFT und NOVA Building IT nun untersucht, ob die IFC Schnittstelle – und damit die Datenübertragung vom BIM Modell in NOVA AVA – einwandfrei funktioniert. Das Ergebnis zeigt, dass alle Informationen übertragen werden und dadurch eine erhebliche Zeit- und Aufwandsersparnis im gesamten Prozess des Baukostenmanagements entsteht.

Um was geht es in dem Webinar genau?
Der Praxistest hat auch gezeigt, dass die Voraussetzung für einen reibungslosen, durchgängigen BIM Prozess das richtige Anlegen der Informationen ist. In unserem Webinar erklären wir, was dabei zu beachten ist und welche Tipps und Tricks man wirklich kennen muss. Und dann werden Kostenplanung und AVA am 3D-Modell ganz einfach – direkt im Browser:

  • Automatische Bemusterung mit Kostenelementen
  • VOB-gerechte Mengenansätze
  • Generierung von Leistungsverzeichnissen auf Knopfdruck
  • Aufmaß und Abrechnung am 3D-Modell

Hier geht es zu dem Webinar.

Über die NOVA Building IT GmbH

Die NOVA Buidling IT GmbH ist ein Spinn-off der renommierten Architext Software GmbH. Damit hat das 2014 gegründete Unternehmen den Vorteil, frisch und voller Ideen zu starten und trotzdem auf langjährige Erfahrung und Expertise in der Bausoftware zurückgreifen zu können. Dementsprechend haben sich die Newcomer ein Ziel gesetzt: Sie wollen die Bausoftwarebranche aufmischen. Mit hochmodernen Entwicklungen, frischen Interface-Designs und bester Userexperience. Professionell, serviceorientiert und mit fundiertem fachlichem Know-how wird umgesetzt – das verlangt schon die gute Herkunft.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

NOVA Building IT GmbH
In der Mordach 1a
64367 Mühltal
Telefon: +49 (6151) 6290860
Telefax: +49 (6151) 54391
http://www.avanova.de

Ansprechpartner:
Felix Grau
Geschäftsführer
Telefon: +49 (6151) 6290860
Fax: +49 (6151) 54391
E-Mail: fg@architext.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.