Autor: Firma NOVA Building IT

NOVA AVA BIM ist jetzt 5D live aus dem Web

NOVA AVA BIM ist jetzt 5D live aus dem Web

Pünktlich zur BAU 2019 launcht die NOVA Building IT GmbH das BIM-5D-Modul für modellbasierte Terminplanung. Dieses Feature macht die Arbeit an Bauprojekten noch einfacher und effizienter, indem es weiter die Informationsdichte erhöht und trotzdem komfortables Arbeiten ermöglicht. So wird Teamwork, die Kommunikation und das gesamte Projektmanagement optimiert.

Bisher wird BIM so genutzt, dass ein CAD-Gebäudemodell als Grundlage für alle weiteren Planungs-, Bauausführungs- und Instandhaltungsprozesse dient. Das modellierte Gebäude wird zu diesem Zweck mit Informationen verknüpft – z.B. über Materialien, Hersteller, Preise, Mengen etc. Über das neue BIM-5D-Modul der Software AVA NOVA BIM können jetzt auch Zeiträume mit Bauteilen und Leistungen verknüpft werden, dabei können die Nutzer wählen, ob sie mit "freien" oder "modellbasierten" Ablaufplänen arbeiten möchten. Besonders praktisch für die Projektsteuerung: Abhängigkeiten zwischen einzelnen Termine, wie z.B. Ende-Start-Blöcke, können für die Ermittlung des kritischen Pfads genutzt werden. Und in Verbindung mit den Kosten der jeweiligen Leistungen ist es ohne Weiteres möglich, datumsbezogene Analysen zur Finanzplanung zu erstellen.

Nach wie vor ist NOVA AVA BIM die bisher einzige, echte, webbasierte AVA und Projektmanagement-Software. Mit dem BIM Add-On zu NOVA AVA und dem 5D-Modul stehen 3D-Modelle für AVA-Prozesse und Terminplanung erstmals als Online-Service zur Verfügung. Durch die Verbindung mit der Plattform-Technologie von Webanwendungen können alle Arbeitsschritte von allen Projektbeteiligten live im Netz ausgeführt werden. So nutzt NOVA AVA BIM die Vorteile des Cloudcomputings, wie z.B. das ortsunabhängige Arbeiten oder eine vereinfachte Zusammenarbeit. Denn gerade in Zeiten komplexer werdender Bauprojekte, nimmt die Wichtigkeit mobiler Datenerfassung, Kommunikation und Steuerungsmöglichkeit zu, weil sie Abläufe vereinfachen, die Produktivität steigern und Ressourcen schonen.

Über die NOVA Building IT GmbH

Die NOVA Buidling IT GmbH ist ein Spinn-off der renommierten Architext Software GmbH. Damit hat das 2014 gegründete Unternehmen den Vorteil, frisch und voller Ideen zu starten und trotzdem auf langjährige Erfahrung und Expertise in der Bausoftware zurückgreifen zu können. Dementsprechend haben sich die Newcomer ein Ziel gesetzt: Sie wollen die Bausoftwarebranche aufmischen. Mit hochmodernen Entwicklungen, frischen Interface-Designs und bester Userexperience. Professionell, serviceorientiert und mit fundiertem fachlichem Know-how wird umgesetzt – das verlangt schon die gute Herkunft.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

NOVA Building IT GmbH
In der Mordach 1a
64367 Mühltal
Telefon: +49 (6151) 6290860
Telefax: +49 (6151) 54391
http://www.avanova.de

Ansprechpartner:
Felix Grau
Geschäftsführer
Telefon: +49 (6151) 6290860
Fax: +49 (6151) 54391
E-Mail: fg@architext.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Webinar OPEN BIM funktioniert

Webinar OPEN BIM funktioniert

Open BIM ist für Architekten, Bauingenieure und Projektplaner ein großes Versprechen, denn es ermöglicht einen durchgängigen BIM Prozess und dadurch mehr Effizienz in der Zusammenarbeit von Planungspartnern. In einem Praxistest haben GRAPHISOFT und NOVA Building IT nun untersucht, ob die IFC Schnittstelle – und damit die Datenübertragung vom BIM Modell in NOVA AVA – einwandfrei funktioniert. Das Ergebnis zeigt, dass alle Informationen übertragen werden und dadurch eine erhebliche Zeit- und Aufwandsersparnis im gesamten Prozess des Baukostenmanagements entsteht.

Um was geht es in dem Webinar genau?
Der Praxistest hat auch gezeigt, dass die Voraussetzung für einen reibungslosen, durchgängigen BIM Prozess das richtige Anlegen der Informationen ist. In unserem Webinar erklären wir, was dabei zu beachten ist und welche Tipps und Tricks man wirklich kennen muss. Und dann werden Kostenplanung und AVA am 3D-Modell ganz einfach – direkt im Browser:

  • Automatische Bemusterung mit Kostenelementen
  • VOB-gerechte Mengenansätze
  • Generierung von Leistungsverzeichnissen auf Knopfdruck
  • Aufmaß und Abrechnung am 3D-Modell

Hier geht es zu dem Webinar.

Über die NOVA Building IT GmbH

Die NOVA Buidling IT GmbH ist ein Spinn-off der renommierten Architext Software GmbH. Damit hat das 2014 gegründete Unternehmen den Vorteil, frisch und voller Ideen zu starten und trotzdem auf langjährige Erfahrung und Expertise in der Bausoftware zurückgreifen zu können. Dementsprechend haben sich die Newcomer ein Ziel gesetzt: Sie wollen die Bausoftwarebranche aufmischen. Mit hochmodernen Entwicklungen, frischen Interface-Designs und bester Userexperience. Professionell, serviceorientiert und mit fundiertem fachlichem Know-how wird umgesetzt – das verlangt schon die gute Herkunft.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

NOVA Building IT GmbH
In der Mordach 1a
64367 Mühltal
Telefon: +49 (6151) 6290860
Telefax: +49 (6151) 54391
http://www.avanova.de

Ansprechpartner:
Felix Grau
Geschäftsführer
Telefon: +49 (6151) 6290860
Fax: +49 (6151) 54391
E-Mail: fg@architext.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
NOVA Building IT GmbH auf der BAU 2019

NOVA Building IT GmbH auf der BAU 2019

Gleich im Januar machen wir uns auf den Weg nach München, denn hier findet vom 14. bis zum 19. Januar die BAU 2019 statt. Die Weltleitmesse für die Baubranche hat sich mittlerweile auch zur größten Bausoftware-Schau Europas entwickelt. In der Halle C präsentierten zahlreiche Aussteller innovative IT-Lösungen und Zukunftstrends.

Auch wir werden dort wieder zu den Innovationstreibern gehören: Denn nach wie vor ist NOVA AVA BIM die bisher einzige, echte, webbasierte AVA und Projektmanagement-Software. Mit dem BIM Add-On zu NOVA AVA stehen 3D-Modelle für AVA-Prozesse erstmals als Online-Service zur Verfügung. Und in Verbindung mit der Plattform-Technologie von Webanwendungen können alle Arbeitsschritte von allen Projektbeteiligten direkt in der Cloud ausgeführt werden. Anwender von NOVA AVA BIM müssen weder etwas runterladen noch etwas installieren, die Software wird über den Browser direkt im Netz genutzt. Ein Internetanschluss und ein internetfähiges Endgerät – mehr braucht man nicht, um im Büro, auf der Baustelle oder von jedem anderen beliebigen Ort aus zu arbeiten. Selbstverständlich gestaltet sich so die Zusammenarbeit erheblich komfortabler, denn ein Datenaustausch im herkömmlichen Sinne ist nicht mehr nötig. Das reduziert den Zeitaufwand für Bearbeitung und Controlling, minimiert das Fehlerpotential und maximiert die Genauigkeit, sorgt für weniger Nachträge und geringeres Haftungsrisiko. Kurz gesagt: Das optimiert den gesamten Workflow.

Was die Software NOVA AVA BIM alles kann, präsentieren die Mitarbeiter der NOVA Building IT GmbH während der BAU 2019 an ihrem Stand Nr. C5.223.

Über die NOVA Building IT GmbH

Die NOVA Buidling IT GmbH ist ein Spinn-off der renommierten Architext Software GmbH. Damit hat das 2014 gegründete Unternehmen den Vorteil, frisch und voller Ideen zu starten und trotzdem auf langjährige Erfahrung und Expertise in der Bausoftware zurückgreifen zu können. Dementsprechend haben sich die Newcomer ein Ziel gesetzt: Sie wollen die Bausoftwarebranche aufmischen. Mit hochmodernen Entwicklungen, frischen Interface-Designs und bester Userexperience. Professionell, serviceorientiert und mit fundiertem fachlichem Know-how wird umgesetzt – das verlangt schon die gute Herkunft.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

NOVA Building IT GmbH
In der Mordach 1a
64367 Mühltal
Telefon: +49 (6151) 6290860
Telefax: +49 (6151) 54391
http://www.avanova.de

Ansprechpartner:
Felix Grau
Geschäftsführer
Telefon: +49 (6151) 6290860
Fax: +49 (6151) 54391
E-Mail: fg@architext.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
NOVA AVA BIM gehört zu den Top 5 Innovatoren für die Baubranche

NOVA AVA BIM gehört zu den Top 5 Innovatoren für die Baubranche

Auf der BIM World MUNICH konnten Unternehmen aus ganz Europa, die an der Digitalisierung der Bau- und Immoblienwirtschaft mit Innovationen beteiligt sind, beim BIM / SMART CONSTRUCTION AWARD teilnehmen. Erstmals wurde der renommierte Preis, der von der INNOVATION WORLD CUP®SERIES ausgelobt wird, auf der BIM World MUNICH vergeben. 500 Unternehmen haben sich um die Teilnahme beworben, aber nur 30 Unternehmen wurden letztlich zum Pitch eingeladen – darunter die NOVA Building IT GmbH. Die Kriterien zur Teilnahme und Preisvergabe zielten nicht nur auf den Innovationsgrad der vorgestellten Lösungen, sondern auch auf die Vernetzung und den offenen digitalen Datenaustausch ab. Die Gewinner wurden vor Ort gekürt. Sie erwartet nun u.a. Unterstützung durch das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen und der Eintritt in ein Netzwerk von Umsetzern.

NOVA AVA BIM – die Softwarelösung für das 3D-modell basiertes Baukostenmanagement live aus dem Web – konnte bei dem Wettbewerb überzeugen. Und so fand sich die Softwareschmiede am Ende in der exklusiven Runde der fünf Finalisten wieder. Felix Grau, Geschäftsführer der NOVA Building IT GmbH, erklärt den Erfolg so: „Wir haben verstanden, dass Baukostenmanagement ohne den Connect auf virtuelle Gebäudemodelle mühsam und fehleranfällig und deshalb einfach nicht mehr zeitgemäß ist. Deshalb haben wir mit NOVA AVA BIM die Möglichkeit geschaffen, alle Prozesse durchgängig anhand des Gebäudemodells bearbeiten zu können. Und das auch noch live im Web. Das ist eine echte Innovation.“

Über die NOVA Building IT GmbH

Die NOVA Buidling IT GmbH ist ein Spinn-off der renommierten Architext Software GmbH. Damit hat das 2014 gegründete Unternehmen den Vorteil, frisch und voller Ideen zu starten und trotzdem auf langjährige Erfahrung und Expertise in der Bausoftware zurückgreifen zu können. Dementsprechend haben sich die Newcomer ein Ziel gesetzt: Sie wollen die Bausoftwarebranche aufmischen. Mit hochmodernen Entwicklungen, frischen Interface-Designs und bester Userexperience. Professionell, serviceorientiert und mit fundiertem fachlichem Know-how wird umgesetzt – das verlangt schon die gute Herkunft.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

NOVA Building IT GmbH
In der Mordach 1a
64367 Mühltal
Telefon: +49 (6151) 6290860
Telefax: +49 (6151) 54391
http://www.avanova.de

Ansprechpartner:
Felix Grau
Geschäftsführer
Telefon: +49 (6151) 6290860
Fax: +49 (6151) 54391
E-Mail: fg@architext.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
NOVA AVA BIM Projekte im Team

NOVA AVA BIM Projekte im Team

Mit NOVA AVA stehen 3D-Modelle für AVA-Prozesse als Online-Service zur Verfügung. Erfolgreiche Bauprojekte sind das Ergebnis einer Teamarbeit. Der Informationsaustausch und die Kommunikation aller Beteiligten im Planungs- und Bauprozess muss einfach sein, muss transparent sein und sicherstellen, dass allen Beteiligten der gleiche aktuelle Projekt- und Datenstand vorliegt und verarbeitet werden kann. Egal von wo und von welchem Endgerät unter welchem Betriebssystem.

NOVA AVA garantiert seinen Anwendern aufgrund der Webanwendung ein Höchstmaß an Flexibilität und Datensicherheit. BIM Projekte in der Cloud* schaffen die Unabhängigkeit, die heute von Projektteams in der Kostenplanung, Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung gefordert wird. Keine komplizierten Netzwerk- Installationen, keine komplizierten Lizenzmodelle und an beliebigen Orten nutzbar. Konkret kommen alle Beteiligten im BIM Prozess jetzt ohne herkömmlichen Datenaustausch aus – durch cleveres Co-Working auf der NOVA AVA BIM Plattform. Das reduziert Fehler, sowie den Zeitaufwand für Bearbeitung und Abstimmungen. Änderungen werden schneller umgesetzt und dokumentiert, die Anzahl der Nachträge wird immens verringert und das Haftungsrisiko minimiert. Von Anfang an wird im BIM Projekt ein optimierter und durchgängiger Workflow garantiert.

Zusätzlich setzt NOVA AVA BIM konsequent auf offene Standards, wie OpenBIM, IFC, GAEB und BIM-LV-Container. So ist gewährleistet, dass alle Informationen und die 3D-Modelle aus allen externen Systemen verarbeitet werden können. Mit der cloudbasierten Lösung für das Projekt- und Baukostenmanagement am 3D-Modell und die Integration der offenen Standards, ist NOVA AVA die Software für durchgängige webbasierte BIM Prozesse. Architektur- und Ingenieurbüros werden in naher Zukunft nicht mehr ohne diese auskommen.

BAU2019, Halle C5 Stand 233

Alles live. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

*NOVA AVA BIM von der secuvera GmbH, einer BSI-zertifizierten IT Prüfstelle, geprüft und zertifiziert.
Mit NOVA AVA können alle AVA-Prozesse anhand des Gebäudemodells online bearbeitet werden.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

NOVA Building IT GmbH
In der Mordach 1a
64367 Mühltal
Telefon: +49 (6151) 6290860
Telefax: +49 (6151) 54391
http://www.avanova.de

Ansprechpartner:
Frank Schlegl
E-Mail: info@schlegl-consulting.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
NOVA AVA…. BIM Großprojekt live und online beim BDB Dialog 2018…. Betriebssystem war gestern…

NOVA AVA…. BIM Großprojekt live und online beim BDB Dialog 2018…. Betriebssystem war gestern…

Die BDB Dialog 2018 Veranstaltung in Würzburg stand im Zeichen des Dialoges. Nicht nur berufspolitische Themen des BDB Bund Deutscher Baumeister Architekten und Ingenieure, auch die eindrucksvolle Vorstellung von zwei Projekten, wie zum einen den Testturm in Rottweil „Elevator“ von thyssenkrupp präsentiert durch Prof.Dr.Dr.E.h.Dr.h.c. Werner Sobek und zum anderen das Projekt BOB.Rheinalle von Dr. Bernhard Frohn Vorstand BDB AG.

Die Projekte stehen für eine konsequente Umsetzung eines BIM Projektes. Nach der Vorstellung des BOB.Rheinallee Projektes im Plenum, wurde dieses Projekt in der BIM Arbeitsgruppe „Digitales Planen & Bauen“ von NOVA AVA den Teilnehmern digital und live präsentiert, mit allen dazugehörigen Komponenten einer modellbasierten Kostenplanung und LV Erstellung. Selbst die enorme Größe der Daten wurde online in beeindruckender Geschwindigkeit verarbeitet, live wurden die einzelnen Schritte in der NOVA AVA von NOVA BUILDING IT für das gesamte BOB Projekt vor den Teilnehmern aufbereitet und das 3D-Modell in allen Details  ausgewertet inkl. des jeweiligen Objektes und seiner Zuordnung. 

Die Teilnehmer waren von der NOVA AVA als eine reine Web Anwendung deutlich beeindruckt. NOVA AVA ist als BIM & AVA – Plattform in Form von Software „as a Service“ ein hoch interessantes Lizenzmodell und bietet den Anwendern dementsprechend auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Pakete.

Die Teilnehmer konnten sich ein umfangreiches und projektbezogenes Bild davon machen, wie einfach und konsequent die fachgerechte Auswertung eines BIM Großprojektes aus dem Gebäudemodell heute umzusetzen ist. In rund 1 Stunde wurden sämtliche Schritte durch NOVA AVA live präsentiert, die Teilnehmer der BIM Arbeitsgruppe „Digitales Planen & Bauen“ wurden eingebunden und beteiligten sich äußerst interessiert.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

NOVA Building IT GmbH
In der Mordach 1a
64367 Mühltal
Telefon: +49 (6151) 2769-591
Telefax: +49 (6151) 54391
http://www.avanova.de

Ansprechpartner:
Frank Schlegl
E-Mail: info@schlegl-consulting.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Die NOVA Building IT GmbH on Tour: Messen und Veranstaltungen

Die NOVA Building IT GmbH on Tour: Messen und Veranstaltungen

Im Herbst und Winter finden spannende Messen und Veranstaltungen rund um die Themen „Digitalisierung der Baubranche“ und „BIM“ statt. Die NOVA Building IT GmbH freut sich, bei diesen Veranstaltungen mit ihrem Know-how zum Gelingen beizutragen bzw. ihre innovativen Produkte zu präsentieren. Die Software NOVA AVA BIM ist die bisher einzige, echte, webbasierte AVA und Projektmanagement-Software mit BIM Applikation. Mit ihr stehen die Vorteile des Cloudcomputings erstmals auch Architekten, Bauherren, Ingenieuren und Behörden zur Verfügung.

16.10.: Autodesk Forge DevCon 2018 // Darmstadt

Die Autodesk Forge DevCon ist das größte Treffen von Design- und Engineering-Softwareentwicklern weltweit. Die Veranstaltung fand das erste Mal 2016 in San Francisco statt und wurde von über 1500 Softwareentwicklern, ISVs und Unternehmen, die cloudbasierte Lösungen entwickeln, supported. Im Jahr 2017 expandierte die Veranstaltung in vier Städte auf der ganzen Welt und kam auch zum ersten Mal nach Darmstadt. 2018 können die Teilnehmer wieder einen ganzen Tag lang viel lernen bei Präsentationen, Kursen und Break-Out-Sitzungen – dabei steht das Thema Cloudlösungen natürlich im Fokus.

Mehr Infos: https://www.rayseven.com/r7/runtime/autodesk/au2018/registration.php?l=de&x=17b8cb573156772ac34a1eeee82f83195e1e7d95&s=content&c=devcon

17. + 18.10.: Autodesk-University // Darmstadt

Direkt im Anschluss an die Autodesk Forge DevCon geht es in Darmstadt weiter mit der Autodesk-University. Hier treffen sich Akteure aus den Bereichen Mechanik, Maschinenbau, Architektur und Bau sowie digitale Medien und Entertainment, um sich über die Möglichkeiten und Chancen der Digitalisierung zu informieren und auszutauschen. Die NOVA Building IT GmbH präsentiert hier als Aussteller in der "Forge Exhibition Lounge" ihre Produkte und Services.

Mehr Infos: https://www.rayseven.com/r7/runtime/autodesk/au2018/registration.php

23. + 24.10.: 22. BuildingSmart-Forum // Berlin

Das 22. buildingSMART-Forum ist die Jahresabschlussveranstaltung des deutschen Kompetenznetzwerks für Building Information Modeling und die Digitalisierung der Bauwirtschaft. Sie widmet sich in vier Themenblöcken wichtigen technologischen und gesamtgesellschaftlichen Themen, die den digitalen Wandel zukünftig bestimmen. In diesem Jahr sind das:

  1. Globale Trends der Bauwirtschaft
  2. Politische Rahmenbedingungen für Deutschland
  3. Fachkräftemangel, Qualifizierung und veränderte Arbeitswelten
  4. Ganzheitliche technologische Strategien

Jeder Themenblock wird durch Impulsvorträge renommierter Referenten eingeleitet. Anschließend gibt es Raum für Diskussionsrunden mit Experten und relevanten Akteuren aus der Politik, der Wirtschaft und aus Forschung und Entwicklung. Das Publikum hat die Möglichkeit, sich an den Diskussionen zu beteiligen. Die NOVA Building IT GmbH tritt hier als Hauptsponsor auf.

Mehr Infos: https://www.buildingsmart.de/kos/WNetz?art=Compilation.show&id=573

27. + 28.11.: BIM World MUNICH 2018 // München

Die BIM World MUNICH leistet mit einem Angebot an Fachvorträgen, Diskussionsforen und Produktpräsentationen einen wichtigen Beitrag zu der innovativen Debatte um die  Digitalisierung in der Bau- und Immobilienwirtschaft. In diesem Jahr stehen digitale Lösungen für Eigentümer und Betreiber, sowie ihre Dienstleister und die Unternehmen entlang der Phasen Spezifikation, Produktion und Bewirtschaftung von Immobilien im Mittelpunkt.

Die BIM World MUNICH ist vor allem ein Marktplatz für Produkte und Innovationen, die bereits in unterschiedlichen Konstellationen erfolgreich eingesetzt werden und strategisch auf ein vernetztes Zusammenwirken im Sinne des Anwendernutzens setzen. Die NOVA Building IT GmbH ist Teil der „Neue Innovation Area.

Mehr Infos: https://www.bim-world.de/de/bim-town/

14. – 19.01.2019: BAU 2019 // München

Die BAU hat sich mittlerweile zur größten Bausoftware-Schau Europas entwickelt. Zahlreiche Aussteller bieten Neuheiten zu den Zukunftstrends Building Information Modeling und Mobile Lösungen. Neue Bewertungs- und Berechnungswerkzeuge unterstützen die Planer effektiv während der Konzeptions- und Realisierungsphase. Neben Software-Tools für die Entwurfsplanung erwartet die Besucher ein breites Spektrum an IT-Lösungen aus den Bereichen Messtechnik, Ausschreibung, Vergabe, Abrechnung, Projektplanung, Projektmanagement und Controlling. Die NOVA Building IT GmbH gehört zu den Ausstellern dieser Messe.

Mehr Infos: https://bau-muenchen.com

Über die NOVA Building IT GmbH

Die NOVA Buidling IT GmbH ist ein Spinn-off der renommierten Architext Software GmbH. Damit hat das 2014 gegründete Unternehmen den Vorteil, frisch und voller Ideen zu starten und trotzdem auf langjährige Erfahrung und Expertise in der Bausoftware zurückgreifen zu können. Dementsprechend haben sich die Newcomer ein Ziel gesetzt: Sie wollen die Bausoftwarebranche aufmischen. Mit hochmodernen Entwicklungen, frischen Interface-Designs und bester Userexperience. Professionell, serviceorientiert und mit fundiertem fachlichem Know-how wird umgesetzt – das verlangt schon die gute Herkunft.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

NOVA Building IT GmbH
In der Mordach 1a
64367 Mühltal
Telefon: +49 (6151) 2769-591
Telefax: +49 (6151) 54391
http://www.avanova.de

Ansprechpartner:
Felix Grau
Geschäftsführer
Telefon: +49 (6151) 6290860
Fax: +49 (6151) 54391
E-Mail: fg@architext.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
BDB und NOVA Building IT gehen exklusive AVA-Partnerschaft ein

BDB und NOVA Building IT gehen exklusive AVA-Partnerschaft ein

Der BDB Landesverband Bayern und die NOVA Building IT GmbH schließen eine exklusive Partnerschaft, mit dem Ziel BIM-basierte AVA-Prozesse nach vorn zu bringen. Die Mitglieder des BDB profitieren durch Rabatte und Seminare – und die Bausoftwareentwickler erhoffen sich wichtigen Input aus der Praxis, um ihre Software NOVA AVA BIM weiter zu verbessern.

Building Information Modeling hat sich längst als Standard durchgesetzt, der in allen Bauphasen angewandt wird. Auch in den AVA-Prozessen gilt es mittlerweile als Gewissheit, dass Baukostenmanagement ohne den Connect auf virtuelle Gebäudemodelle mühsam und fehleranfällig und deshalb einfach nicht mehr zeitgemäß ist. Die logische Konsequenz ist, dass alle Prozesse anhand des Gebäudemodells bearbeitet werden können – von der Planung bis hin zum Facility-Management. So macht es eine Software wie NOVA AVA BIM möglich, Bauprojekte effizienter und damit deutlich wirtschaftlicher zu steuern. Es vereinfacht Prozesse, indem es durch die Visualisierung die Informationsdichte erhöht und trotzdem für mehr Transparenz sorgt.

Die exklusive Kooperation zwischen dem BDB – LVB Bayern und der NOVA Building IT GmbH soll die Verbindung von BIM und AVA noch populärer machen und die Entwicklung insgesamt vorantreiben. Die NOVA Building IT GmbH ist da der ideale Partner, denn das Unternehmen bietet rund um die Themen BIM, AVA & Baukostenmanagement innovative und webbasierte Lösungen aus der Cloud an. Felix Grau, Geschäftsführer der NOVA Building IT GmbH – unterstreicht die Bedeutung der Kooperation mit dem BDB Bayern für sein Unternehmen: "Natürlich ist der BDB, Landesverband Bayern für uns als Unternehmen eine tolle Plattform um unsere Angebote in Bayern noch bekannter zu machen. Mindestens genauso wichtig aber ist der direkte Dialog mit den Mitgliedern – nur daraus kann man Produkte am Puls der Zeit entwickeln die auch fachlich richtig ticken.“

Durch die Partnerschaft mit der Nova Building IT GmbH erhalten nun alle Mitglieder des Bundes Deutscher Baumeister Architekten und Ingenieure e.V. (BDB) besondere Vorteile:

  • Preisrabatt in Höhe von 10% auf alle Abonnements zur Nutzung der Software direkt im Browser
  • kostenfreie Teilnahme an den Seminarveranstaltungen zum Thema "Baukosten in Zeiten von BIM" im ‚forum baucultur‚ in München
Über die NOVA Building IT GmbH

Die NOVA Buidling IT GmbH ist ein Spinn-off der renommierten Architext Software GmbH. Damit hat das 2014 gegründete Unternehmen den Vorteil, frisch und voller Ideen zu starten und trotzdem auf langjährige Erfahrung und Expertise in der Bausoftware zurückgreifen zu können. Dementsprechend haben sich die Newcomer ein Ziel gesetzt: Sie wollen die Bausoftwarebranche aufmischen. Mit hochmodernen Entwicklungen, frischen Interface-Designs und bester Userexperience. Professionell, serviceorientiert und mit fundiertem fachlichem Know-how wird umgesetzt – das verlangt schon die gute Herkunft.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

NOVA Building IT GmbH
In der Mordach 1a
64367 Mühltal
Telefon: +49 (6151) 2769-591
Telefax: +49 (6151) 54391
http://www.avanova.de

Ansprechpartner:
Felix Grau
Geschäftsführer
Telefon: +49 (6151) 6290860
Fax: +49 (6151) 54391
E-Mail: fg@architext.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Barrierefreies Co-Working: NOVA AVA setzt auf Open BIM Collaboration Format

Barrierefreies Co-Working: NOVA AVA setzt auf Open BIM Collaboration Format

Das Open BIM Collaboration Format (BCF) ist eine Datenschnittstelle zum vereinfachten Austausch von Informationen während des Arbeitsprozesses zwischen verschiedenen Softwareprodukten. Um die Zusammenarbeit in einem durchgängigen BIM Prozess zu optimieren hat die NOVA Building IT GmbH diesen Standard in ihre Software integriert.

An Bauprojekten arbeiten naturgemäß viele Partner zusammen – und durch die Möglichkeit durchgängiger BIM Prozesse ist die Zusammenarbeit noch enger und wichtiger geworden. Im besten Fall arbeiten Architekten, Bauingenieure, Planer und Handwerker vom ersten Entwurf bis zur abschließenden Kostenanalyse zusammen an einem digitalen Gebäudemodell. Das macht den Prozess transparent und damit deutlich effektiver. Immer vorausgesetzt, dass der Austausch von Informationen und Daten sowie die Kommunikation reibungslos funktionieren. Denn nur so ist gewährleistet, dass alle Projektbeteiligten immer auf dem neusten Stand sind und alle relevanten Daten vorliegen haben.

Um einen einfachen und verlässlichen Austausch von Informationen während des Arbeitsprozesses zu gewährleisten, hat NOVA AVA BIM das BIM Collaboration Format (BCF) integriert. Das ist ein einfacher und nützlicher Standard zum Austausch modellbasierter Informationen. Es ermöglicht eine modellbasierte Kommunikation und informiert über Status, Ort, Blickrichtung, Bauteil, Bemerkung, Anwender und Zeitpunkt im IFC Datenmodell. BCF dient aber auch dazu, Probleme zu tracken, während sie im Laufe des BIM-Prozesses identifiziert, gemeldet und gelöst werden. Mit BCF lassen sich Markierungen, Kollisionsberichte und allgemeine Kommentare zwischen allen Projektmitgliedern austauschen. BCF ist absolut plattformunabhängig und ein wesentlicher Eckpfeiler der Open BIM Methode.

In NOVA AVA BIM werden diese BCF-Informationen als sogenannte Tickets erstellt und bearbeitet. Zusätzlich können weitere Klassifizierungen zugeordnet werden, wie z.B. Priorität, verantwortlicher Sachbearbeiter oder Status. Ein Ticket kann dann als BCF-Datei gespeichert und versendet werden. Die Projektpartner haben in der Folge die Möglichkeit, die Datei in das BIM Authoring Tool zu importieren und die Informationen genau an der Stelle im Modell zu visualisieren, die zuvor festgehalten wurde. Und damit das auch umgekehrt klappt, können BCF-Dateien natürlich auch ins BIM Add-On von NOVA AVA importiert werden. „Mit der Integration des BCF haben wir unsere Software zukunftsfähig gemacht für durchgängige BIM Prozesse – ohne die Architektur- und Ingenieurbüros in naher Zukunft nicht mehr auskommen werden“, erklärt Felix Grau, Geschäftsführer der NOVA Building IT GmbH.

Über die NOVA Building IT GmbH

Die NOVA Buidling IT GmbH ist ein Spinn-off der renommierten Architext Software GmbH. Damit hat das 2014 gegründete Unternehmen den Vorteil, frisch und voller Ideen zu starten und trotzdem auf langjährige Erfahrung und Expertise in der Bausoftware zurückgreifen zu können. Dementsprechend haben sich die Newcomer ein Ziel gesetzt: Sie wollen die Bausoftwarebranche aufmischen. Mit hochmodernen Entwicklungen, frischen Interface-Designs und bester Userexperience. Professionell, serviceorientiert und mit fundiertem fachlichem Know-how wird umgesetzt – das verlangt schon die gute Herkunft.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

NOVA Building IT GmbH
In der Mordach 1a
64367 Mühltal
Telefon: +49 (6151) 2769-591
Telefax: +49 (6151) 54391
http://www.avanova.de

Ansprechpartner:
Felix Grau
Geschäftsführer
Telefon: +49 (6151) 6290860
Fax: +49 (6151) 54391
E-Mail: fg@architext.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Graphisoft und NOVA Building IT starten gemeinsames Open Bim Projekt

Graphisoft und NOVA Building IT starten gemeinsames Open Bim Projekt

GRAPHISOFT und die NOVA Building IT GmbH zeigen wie Open BIM funktionieren kann. Beide Unternehmen haben bei ihren jeweiligen Softwareprodukte – ARCHICAD 22 und NOVA AVA BIM – mithilfe des Open BIM Standards Kompatibilität hergestellt. Das ermöglicht einen durchgängigen BIM Prozess, vom Entwurf eines Gebäudemodells bis zur Abrechnung. So können Bauprojekte effizienter, einfacher und damit deutlich wirtschaftlicher gesteuert werden.

Building Information Modelling war in den letzten Jahren die bahnbrechende Entwicklung für die Baubranche und ist mittlerweile im Alltag von Architekten, Bauingenieuren und Projektmanagern angekommen. Was allerdings in vielen Büros immer noch fehlt, ist ein durchgängiger BIM-Prozess. Oftmals wird zwar mit einem digitalen Gebäudemodell gearbeitet, wenn es um den Entwurf und die Bauphasen geht, aber um auch die AVA-Prozesse mit dem selben Gebäudemodell zu verknü ;pfen, fehlte bisher die passende Softwarelösung. Die Zusammenarbeit von GRAPHISOFT und der NOVA Building IT GmbH schließt nun diese Lücke: ARCHICAD von GRAPHISOFT ist ein populäres BIM Authoring-Tool, das eine schnelle und flexible Modellierung von Gebäuden ermöglicht. NOVA AVA BIM ist ein cloudbasierter Dienst für AVA und Baukostenmanagement. Durch die "tiefe" BIM Integration steht das 3D-Modell in allen Komponenten von NOVA AVA BIM zur Verfügung, bis in die Abrechnung mit Aufmaß- und Nachtragsmanagement und der projektbezogenen Kostenanalyse. Beide Systeme sind voll kompatibel miteinander und machen nun einen durchgängigen BIM-Prozess vom Entwurf bis zur Abrechnung möglich.

Am Anfang der Zusammenarbeit stand das von GRAPHISOFT initiierte Projekt „BIM basierte Mengen- und Kostenermittlungen“, das die NOVA Building IT zum Anlass genommen hat, den Open BIM-Workflow der eigenen Software NOVA AVA BIM zu op timieren, um so einen durchgängigen BIM-Prozess zu ermöglichen.

Open BIM funktioniert

Um den Bedarf von Architekten, Ingenieuren und Planern an durchgängigen BIM-Prozessen zu bedienen, spielt der Open BIM-Standard die entscheidende Rolle. Mithilfe der herstellerneutralen IFC-Dateien und Schnittstellen können die 3D-Gebäudemodelle auch für AVA-Prozesse genutzt werden. GRAPHISOFT hat mit ARCHICAD 22 den Open BIM-Prozess gestartet und auch NOVA AVA setzt konsequent auf das herstellerneutrale Dateiformat. So können in ARCHICAD 22 modellierte Gebäude ohne Probleme mit NOVA AVA BIM um alle relevanten AVA-Daten und -Funktionen ergänzt werden. Die Vorteile dieses lückenlosen BIM-Workflows liegen auf der Hand: Der Zeitaufwand für Bearbeitung und Controlling wird reduziert, die Genauigkeit erhöht und damit die Fehleranfälligkeit minimiert. Außerdem gibt es weniger Nachträge und e in geringeres Haftungsrisiko. Felix Grau, Geschäftsführer der NOVA Building IT GmbH, erklärt die Entwicklung so: „Wir haben verstanden, dass Baukostenmanagement ohne den Connect auf virtuelle Gebäudemodelle mühsam und fehleranfällig und deshalb einfach nicht mehr zeitgemäß ist. Die logische Konsequenz ist, dass alle Prozesse anhand des Gebäudemodells bearbeitet werden können – die Partnerschaft mit GRAPHISOFT macht genau das möglich.“

Überzeugende Ergebnisse

Da NOVA AVA eine webbasierte Software ist, können die Gebäudemodelle aus ARCHICAD 22 per IFC-Import direkt online im Browser visualisiert und ausgewertet werden. Flexible Anzeigenbereiche dienen der Darstellung der Gebäudestruktur und informieren über die Eigenschaften selektierter Bauteile. Alle Gewerke der Planung werden in NOVA AVA zuverlässig weiterverarbeitet. Alle Bauteile könn en direkt mit Kostenelementen bemustert werden. Einer genauen Kostenermittlung steht damit nichts mehr im Wege – und zwar über den gesamten AVA-Workflow.

Über die NOVA Building IT GmbH

Die NOVA Buidling IT GmbH ist ein Spinn-off der renommierten Architext Software GmbH. Damit hat das 2014 gegründete Unternehmen den Vorteil, frisch und voller Ideen zu starten und trotzdem auf langjährige Erfahrung und Expertise in der Bausoftware zurückgreifen zu können. Dementsprechend haben sich die Newcomer ein Ziel gesetzt: Sie wollen die Bausoftwarebranche aufmischen. Mit hochmodernen Entwicklungen, frischen Interface-Designs und bester Userexperience. Professionell, serviceorientiert und mit fundiertem fachlichem Know-how wird umgesetzt – das verlangt schon die gute Herkunft.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

NOVA Building IT GmbH
In der Mordach 1a
64367 Mühltal
Telefon: +49 (6151) 2769-591
Telefax: +49 (6151) 54391
http://www.avanova.de

Ansprechpartner:
Felix Grau
Geschäftsführer
Telefon: +49 (6151) 6290860
Fax: +49 (6151) 54391
E-Mail: fg@architext.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.