Autor: Firma MEV Elektronik Service

PDS-408G: 8-Port PoE-Switch für bt-standard

PDS-408G: 8-Port PoE-Switch für bt-standard

Microchip Technology kündigt über seine Tochtergesellschaft Microsemi einen kostengünstigen 8-Port-PoE-Switch (Power over Ethernet) an, der eine garantierte Leistung von 60 W pro Port an allen acht Ports gleichzeitig bereitstellt. Der nach IEEE 802.3bt konforme PoE-Switch PDS-408G eignet sich für digitale Deckeninstallationen und arbeitet mit seinem lüfterlosen Design geräuschlos.

Wesentliche Leistungsmerkmale:

  • Lüfterloser 480W-Switch, kompatibel zu allen PoE-Beleuchtungen
  • Maximale Leistung für unternehmensweit vernetzte Beleuchtungsanwendungen
  • Vernetzt Beleuchtung, Sensoren, HLK und Wi-Fi®-Zugangspunkte über einen einzigen Switch
  • Geräuschloser, energiesparender Betrieb und plenumtauglich für die Installation in Lüftungsanlagen

Der PDS-408G wurde für vernetzte Beleuchtungsanwendungen in Unternehmen entwickelt und verbindet separate Systeme wie Beleuchtung, Sensoren, HLK und Wi-Fi®-Zugangspunkte über einen einzigen Switch. Dieser verfügt über acht PoE-Ports, was die optimale Anzahl für vernetzte Beleuchtungen darstellt. In Endanwendungen senkt er die Kosten, da Strom eingespart wird und die Betriebskosten somit geringer ausfallen. Gemäß IEEE 802.3bt liefert der PDS-408Ginsgesamt 480 W, davon bis zu 90 W für jeden einzelnen Port oder 60 W für acht Ports gleichzeitig.

Der PDS-408G ist plenumtauglich und kann in jedem Raum mit Lüftungsanlage installiert werden, was ihn ideal für digitale Deckeninstallationen macht. Das lüfterlose Design bietet die Funktionen, wie sie für Gebäude erforderlich sind, die einen geräuschlosen und zuverlässigen Betrieb voraussetzen, z.B. Büros, Krankenhäuser und Hotels. Der PDS-408Gbietet auch andere bewährte PoE-Vorteile, darunter eine sichere Stromversorgung, einfache Installation, flexible Bereitstellung und Remote-Power-Management.

Der PDS-408G erweitert Microsemis Angebot durchgehender PoE-Lösungen.

Der PoE-Switch PDS-408G ist ab sofort erhältlich.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

MEV Elektronik Service GmbH
Nordel 5a
49176 Hilter a.T.W.
Telefon: +49 (54) 242340-0
Telefax: +49 (54) 242340-40
http://www.mev-elektronik.com

Ansprechpartner:
Guido Gandolfo
Product Line Manager Motion Control
Telefon: +49 (5424) 2340-0
Fax: +49 (5424) 2340-40
E-Mail: ggandolfo@mev-elektronik.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Neue Verstärker- und Filtermodule von Atlanta Micro

Neue Verstärker- und Filtermodule von Atlanta Micro

Atlanta Micro stellt eine neue Produktlinie von Steckermodulen, basierend auf populären Teilen, vor. Diese aus Aluminium gefertigten Module bieten eine RF-Schirmung, austauschbare SMA Steckverbinder sowie Montagebohrungen und sind ab sofort verfügbar.

Zu den ersten verfügbaren Modulen gehören die 3-mm-Verstärker von Atlanta Micro wie z.B. der AM1016, der AM1018, der AM1025B, der AM1063-1 und der AM1064-1. Die Modulversion dieser Teile ist am Ende mit einem „-M“ gekennzeichnet (z. B. AM1064-M). Die Verstärkermodule messen 1.2″ x 1″ x 0.6″ und beinhalten einen SMA Ein- und Ausgang und einen Kondensator für das Bias Tee zur Spannungsversorgung des Verstärkers. Diese Module sind ideal für den Gebrauch im Labor oder für Prototypen von Systemen.

Das erste verfügbare Filtermodul basiert auf den weit verbreiteten AM3025A und wird mit der Teilenummer AM3025A-M bezeichnet. Dieses Modul bietet eine Sub-Octave Preselector Filter Bank von 400 MHz bis 6 GHz und Bypass Pfad. Mit den Abmessungen von 1.85″ x 1.85″ x 0.65″, den austauschbaren SMA Steckern und der Spannungsversorgung und Steuerung über USB ist dieses Modul perfekt für den Einsatz im Labor, zum Schutz des Empfängers sowie einer Vielzahl von Anwendungen zur EMI Reduzierung geeignet.

Atlanta Micro plant außerdem weitere Module zu der Produktlinie bis zum Ende des 3. Quartals 2019 hinzuzufügen. In Ergänzung zu den oben genannten Verstärkern plant Atlanta Micro die beliebten Bypassable Amplifiers wie AM1065AM1067 und AM1081 im Formfaktor 1.2″ x 1″ x 0.6″ anzubieten. Außerdem wird Atlanta Micro die Option „Choose your own“ Bandpassfilter ins Angebot aufnehmen, bei der der Kunde Filter aus der Liste bestehender digital abstimmbarer Tiefpass- und Hochpassfilter auswählen kann. Diese Option wird dann auch im 1.85″ x 1.85″ x 0.6″ Formfaktor verfügbar sein und über USB versorgt und gesteuert.

Die letzten beiden geplanten Module von Atlanta Micro werden die beliebten Filterlösungen AM3023B und AM3060 sein. Diese beiden Filter sind in den Modulen 2.1 ″ x 2.1 ″ x 0.65 ″ erhältlich und ermöglichen die Steuerung über USB und die Stromversorgung über einen weiteren Pin.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

MEV Elektronik Service GmbH
Nordel 5a
49176 Hilter a.T.W.
Telefon: +49 (54) 242340-0
Telefax: +49 (54) 242340-40
http://www.mev-elektronik.com

Ansprechpartner:
Christian Moser
Field Application Engineer
Telefon: +49 (5424) 2340-0
Fax: +49 (5424) 2340-40
E-Mail: info@mev-elektronik.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Praktikum mit Abschlussarbeit (Bachelor/Master) zum Thema Embedded Motion Control (Praktikum | Hilter am Teutoburger Wald)

Praktikum mit Abschlussarbeit (Bachelor/Master) zum Thema Embedded Motion Control (Praktikum | Hilter am Teutoburger Wald)

Mit dem Ziel einer Festanstellung als Applikationsingenieur (m/w/d).

Dank einer systematischen und konsequenten Expansion hat sich die MEV zu einem der bedeutendsten Nischendistributoren für elektronische Bauteile, Module und Systeme entwickelt. Zahlreiche innovative Projekte und die Erweiterung der Produktlinien haben große Erfolge gezeigt, was eine stetige Vergrößerung unserer Kundenbasis zur Folge hat.

 

Ihr Profil:

  • Studium der Elektrotechnik/Technische Informatik/Mechatronik
  • Erste praktische Erfahrungen im Bereich Motion Control/Antriebstechnik sind von Vorteil
  • Gutes technisches Verständnis
  • Kreativität, Leistungsbereitschaft , Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität, Kontaktfreudigkeit
  • Spaß am freien, selbstständigen und strukturierten Arbeiten
  • Gute Englischkenntnisse

Unser Angebot:

  • Thema aus dem Bereich „Embedded Motion Control“ mit Schritt- oder BLDC/PMSM-Motoren
  • Der praktische Teil wird von unserem Partner Trinamic in Hamburg betreut und dort durch ein Spezialisten-Team unterstützt
  • Unterstützung bei der Unterkunftssuche in Hamburg
  • Finanzielle Unterstützung während der Zeit in Hamburg
  • Einführung in die Arbeitsweise und Produkte eines technologischen Marktführers
  • Übernahme als Applikationsingenieur in Hilter nach erfolgreichem Abschluss
Firmenkontakt und Herausgeber des Stellenangebots:

MEV Elektronik Service GmbH
Nordel 5a
49176 Hilter a.T.W.
Telefon: +49 (54) 242340-0
Telefax: +49 (54) 242340-40
http://www.mev-elektronik.com

Für das oben stehende Stellenangebot ist allein der jeweils angegebene Herausgeber
(siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Stellenagebotstextes,
sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Stellenangebots. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet