Autor: Firma JET-Software

❌ CoSort seit 1978 ❌ Schnellste Datenverarbeitung für anspruchsvollste Big Data Anforderungen ❗

❌ CoSort seit 1978 ❌ Schnellste Datenverarbeitung für anspruchsvollste Big Data Anforderungen ❗

Daten 6-mal schneller als ETL-Tools sortieren, verbinden, aggregieren und laden!

Wenn Sie ein besseres Tool zur Datenumwandlung benötigen, sollten Sie sich folgende Fragen stellen:

  • Können Sie große Datenmengen transformieren, ohne Ihre Datenbank zu nutzen oder Ihre IT-Infrastruktur zu ändern, z. B. ohne Hadoop, NoSQL oder ein ELT-Tool?
  • Können Sie mehrere CPUs und Kerne für große Aufgaben nutzen, mehrere Aufgaben im gleichen I/O ausführen und dynamisch Ressourcen zuweisen, um die Leistung zu optimieren?
  • Können Sie Ihre Daten- und Jobdefinitionen leicht verstehen, teilen und ändern, ohne eine große Lernkurve zu bewältigen?

Wenn Sie eine dieser Fragen mit Nein beantworten, ist es Zeit für eine Veränderung!

Das 4GL SortCL-Programm von IRI CoSort, verfügbar sowohl in IRI CoSort als auch in der IRI Voracity-Datenmanagementplattform, ist auf Hochgeschwindigkeits-Datenverarbeitung und visuelle Konfiguration zugeschnitten. Diese leistungsstarke Engine arbeitet im Hintergrund in den weltweit datenintensivsten Umgebungen, einschließlich großer Data Warehouses, operativer Datenspeicher, Kernbankanwendungen, Clickstream-Datenwebhouses, Data Lakes und mehr.

CoSort führt multithreaded Sortier-/Merge-Operationen durch und verarbeitet verschiedene große Datenmanipulationen separat oder in Kombination. Es kann gleichzeitig Daten bereinigen, maskieren, konvertieren und Berichte erstellen. Erleben Sie die überlegene Sortierleistung – Fordern Sie jetzt hier Ihre kostenlose Testversion an und lassen Sie sich begeistern!

International bekannte Kunden seit 1978: Die NASA, American Airlines, Walt Disney, Comcast, Universal Music, Reuters, das Kraftfahrtbundesamt, das Bundeskriminalamt, die Bundesagentur für Arbeit, Rolex, Commerzbank, Lufthansa, Mercedes Benz, Osram und viele mehr setzen seit über 40 Jahren auf unsere Software für Big Data Wrangling und Datenschutz. Eine umfassende Liste unserer weltweiten Referenzen finden Sie hier, und speziell deutsche Referenzen finden Sie hier.

Partnerschaft mit IRI seit 1993: Durch die langjährige Zusammenarbeit mit Innovative Routines International Inc. aus Florida USA haben wir unser Produktportfolio um erstklassige Produkte wie IRI CoSort, IRI Voracity, IRI DarkShield, IRI FieldShield, IRI RowGen, IRI NextForm, IRI FACT und IRI CellShield erweitert. Die exklusiven Vertriebsrechte für diese Produkte in Deutschland liegen ausschließlich bei der JET-Software GmbH. Weitere Informationen zu unserem Partnerunternehmen IRI Inc. finden Sie hier.

Über die JET-Software GmbH

Das Unternehmen JET-Software GmbH wurde 1986 in Deutschland gegründet. Seit fast 4 Jahrzehnten entwickeln wir Software für Big Data Management und Schutz! Unsere Produkte sind für alle gängigen Betriebssysteme: Mainframe (BS2000/OSD, z/OS + z/VSE) und Open Systems (UNIX & Derivate, Linux + Windows).

Wir bieten Lösungen für schnellstes Datenmanagement (Datenprofilierung, Bereinigung, Integration, Migration und Reporting sowie Beschleunigung der BI/DB/ETL-Plattform von Drittanbietern) und datenzentrierten Schutz (PII/PHI-Klassifizierung, -Erkennung und -Deidentifizierung, sowie Re-ID-Risikobewertung und Generierung synthetischer Testdaten).

Zu unseren langjährigen Referenzen zählen deutsche Bundes- und Landesbehörden, Sozial- und Privatversicherungen, Landes-, Privat- und Großbanken, nationale und internationale Dienstleister, der Mittelstand sowie Großunternehmen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

JET-Software GmbH
Edmund-Lang-Straße 16
64832 Babenhausen
Telefon: +49 (6073) 711-403
Telefax: +49 (6073) 711-405
https://www.jet-software.com

Ansprechpartner:
Amadeus Thomas
Telefon: +49 (6073) 711403
Fax: +49 (6073) 711405
E-Mail: amadeus.thomas@jet-software.com
Für die oben stehende Story ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

❌ Oracle Daten schützen ❌ Automatisierte Datenmaskierung von sensiblen Daten in Oracle Datenbank bei SQL-Ereignissen ❗

❌ Oracle Daten schützen ❌ Automatisierte Datenmaskierung von sensiblen Daten in Oracle Datenbank bei SQL-Ereignissen ❗

Echtzeit-Datensicherheit: In früheren Artikeln wurde die statische Datenmaskierung neuer Datenbankdaten mithilfe der /INCLUDE-Logik oder der /QUERY-Syntax in geplanten IRI FieldShield-Job-Skripten beschrieben. Diese Methoden erforderten Änderungen der Spaltenwerte, um Aktualisierungen zu erkennen.

Dieser Artikel stellt eine neue, passive Methode vor, die FieldShield-Maskierungsfunktionen basierend auf SQL-Ereignissen in Echtzeit auslöst. Diese Methode ermöglicht es, Daten sofort zu maskieren, sobald sie erzeugt werden, und kann als "Prozedurenmodell" für verschiedene Datenbanken und Betriebssysteme verwendet werden.

Der Artikel beginnt mit der Installation von FieldShield und den erforderlichen Anforderungen. Danach folgt ein praktisches Beispiel, das die Verwendung von PL/SQL-Triggern für ASCII-Format bewahrende Verschlüsselung und die dazugehörige entschlüsselte Ansicht veranschaulicht. Im Allgemeinen können die beschriebenen FieldShield-Maskierungsroutinen und -verfahren (wie PL/SQL) nun verwendet werden, um sensible Daten basierend auf Echtzeit-Datenbankereignissen für eine Vielzahl von Anwendungsfällen zu maskieren.

Dynamische Datenmaskierung und Synchronisation: IRI Ripcurrent bietet eine Erweiterung für die langjährige Unterstützung der IRI-Software bei der Replikation und Maskierung von Daten in Datenbank-Tabellen und Dateien. Diese Vorgänge werden normalerweise über die IRI Workbench, die grafische Benutzeroberfläche für alle IRI-Produkte, verwaltet.

Der "Schema Data Class Job Wizard" in der IRI Workbench durchsucht Daten in einem Schema und gruppiert sie in Datenklassen, die dann mit Maskierungsregeln kombiniert werden können. Dieser Assistent generiert eine Batch-Datei oder ein Shell-Skript, um in FieldShield-Skripten definierte Massenmaskierungsoperationen durchzuführen.

Wenn jedoch Änderungen an der Datenbank vorgenommen werden, gibt es keine einfache Möglichkeit, diese Änderungen zu replizieren, ohne das Batch-/Shell-Skript erneut auszuführen. Neue Tabellen oder zusätzliche Spalten in bestehenden Tabellen werden ignoriert, es sei denn, der Assistent wird erneut ausgeführt, um ein neues Batch-/Shell-Skript und die entsprechenden IRI FieldShield-Skripts zu generieren.

Die Notwendigkeit, mit Datenbank-Änderungen synchron zu bleiben, führte zur Entwicklung von IRI Ripcurrent. Ripcurrent bietet eine dynamische Lösung für diejenigen, die nachgelagerte Ziele mit einer Quell-Datenbank synchron halten möchten, wie z.B. zu Testzwecken. Es bietet die Funktionalität eines Datenbank-Maskierungsauftrags der Datenklasse, jedoch auf dynamische Weise.

International bekannte Kunden seit 1978: Die NASA, American Airlines, Walt Disney, Comcast, Universal Music, Reuters, das Kraftfahrtbundesamt, das Bundeskriminalamt, die Bundesagentur für Arbeit, Rolex, Commerzbank, Lufthansa, Mercedes Benz, Osram und viele mehr setzen seit über 40 Jahren auf unsere Software für Big Data Wrangling und Datenschutz. Eine umfassende Liste unserer weltweiten Referenzen finden Sie hier, und speziell deutsche Referenzen finden Sie hier.

Partnerschaft mit IRI seit 1993: Durch die langjährige Zusammenarbeit mit Innovative Routines International Inc. aus Florida USA haben wir unser Produktportfolio um erstklassige Produkte wie IRI CoSort, IRI Voracity, IRI DarkShield, IRI FieldShield, IRI RowGen, IRI NextForm, IRI FACT und IRI CellShield erweitert. Die exklusiven Vertriebsrechte für diese Produkte in Deutschland liegen ausschließlich bei der JET-Software GmbH. Weitere Informationen zu unserem Partnerunternehmen IRI Inc. finden Sie hier.

Über die JET-Software GmbH

Das Unternehmen JET-Software GmbH wurde 1986 in Deutschland gegründet. Seit fast 4 Jahrzehnten entwickeln wir Software für Big Data Management und Schutz! Unsere Produkte sind für alle gängigen Betriebssysteme: Mainframe (BS2000/OSD, z/OS + z/VSE) und Open Systems (UNIX & Derivate, Linux + Windows).

Wir bieten Lösungen für schnellstes Datenmanagement (Datenprofilierung, Bereinigung, Integration, Migration und Reporting sowie Beschleunigung der BI/DB/ETL-Plattform von Drittanbietern) und datenzentrierten Schutz (PII/PHI-Klassifizierung, -Erkennung und -Deidentifizierung, sowie Re-ID-Risikobewertung und Generierung synthetischer Testdaten).

Zu unseren langjährigen Referenzen zählen deutsche Bundes- und Landesbehörden, Sozial- und Privatversicherungen, Landes-, Privat- und Großbanken, nationale und internationale Dienstleister, der Mittelstand sowie Großunternehmen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

JET-Software GmbH
Edmund-Lang-Straße 16
64832 Babenhausen
Telefon: +49 (6073) 711-403
Telefax: +49 (6073) 711-405
https://www.jet-software.com

Ansprechpartner:
Amadeus Thomas
Telefon: +49 (6073) 711403
Fax: +49 (6073) 711405
E-Mail: amadeus.thomas@jet-software.com
Für die oben stehende Story ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

❌ DSGVO-Compliance und Elasticsearch ❌ Sensible Daten in CSV und JSON automatisch erkennen und schützen ❗

❌ DSGVO-Compliance und Elasticsearch ❌ Sensible Daten in CSV und JSON automatisch erkennen und schützen ❗

Sensible Daten in Elasticsearch schützen: Eine umfassende Sicherheitslösung!

Elasticsearch, eine auf Java basierende Suchmaschine mit HTTP-Schnittstelle, speichert Daten in JSON-Dokumenten ohne festes Schema. Diese Datenbanken sind jedoch häufig Ziel kostspieliger Datenschutzverletzungen. Durch die Maskierung persönlich identifizierbarer Informationen (PII) und anderer sensibler Daten können solche Vorfälle vermieden werden.

Die preisgekrönte Sicherheitssoftware von IRI bietet bewährte Lösungen zur Verhinderung von Datenschutzverstößen, zur Einhaltung von Datenschutzbestimmungen und zur Unterstützung von DevOps (Testdatenmanagement). Verwenden Sie die spezialisierten Datenschutzprodukte von IRI oder die umfassende IRI Voracity-Plattform, um sensible Daten zu identifizieren und zu maskieren und somit Compliance nachzuweisen:

  1. IRI FieldShield ermöglicht die Erkennung, Klassifizierung und Maskierung von PII in Legacy-Dateien, relationalen und NoSQL-Datenbanken sowie Cloud-Anwendungen. Dabei kommen Methoden wie AES-256 FPE, Hashing, Redaktion, Pseudonymisierung und Tokenisierung zum Einsatz.
  2. IRI DarkShield klassifiziert, lokalisiert und anonymisiert oder entfernt PII und andere sensible Informationen in semi- und unstrukturierten Texten, PDFs, Office-Dateien und Elasticsearch-Datenbanken. Es erstellt zudem Such- und Prüfergebnisse.
  3. IRI CellShield hilft, PII in einer oder mehreren Excel-Tabellen zu finden, zu berichten, zu maskieren und zu überprüfen.
  4. Die End-to-End Datenmanagement-Plattform IRI Voracity integriert alle diese Lösungen und bietet umfassende Datenmaskierung und Testdatenmanagement für den gesamten Datenlebenszyklus. Voracity enthält neben FieldShield auch IRI RowGen, das intelligente Testdaten für Datenbank- und ETL-Prototyping, PII-Erstellung und Stresstests generiert.

Weitere Informationen zum Elasticsearch-Setup und zur Suche und Maskierung von PII finden Sie im Blog-Artikel. Wenn Sie noch keinen Elasticsearch-Cluster haben, können Sie einen lokalen Cluster erstellen, indem Sie Elasticsearch hier herunterladen und den Anweisungen folgen.

International bekannte Kunden seit 1978: Die NASA, American Airlines, Walt Disney, Comcast, Universal Music, Reuters, das Kraftfahrtbundesamt, das Bundeskriminalamt, die Bundesagentur für Arbeit, Rolex, Commerzbank, Lufthansa, Mercedes Benz, Osram und viele mehr setzen seit über 40 Jahren auf unsere Software für Big Data Wrangling und Datenschutz. Eine umfassende Liste unserer weltweiten Referenzen finden Sie hier, und speziell deutsche Referenzen finden Sie hier.

Partnerschaft mit IRI seit 1993: Durch die langjährige Zusammenarbeit mit Innovative Routines International Inc. aus Florida USA haben wir unser Produktportfolio um erstklassige Produkte wie IRI CoSort, IRI Voracity, IRI DarkShield, IRI FieldShield, IRI RowGen, IRI NextForm, IRI FACT und IRI CellShield erweitert. Die exklusiven Vertriebsrechte für diese Produkte in Deutschland liegen ausschließlich bei der JET-Software GmbH. Weitere Informationen zu unserem Partnerunternehmen IRI Inc. finden Sie hier.

Über die JET-Software GmbH

Das Unternehmen JET-Software GmbH wurde 1986 in Deutschland gegründet. Seit fast 4 Jahrzehnten entwickeln wir Software für Big Data Management und Schutz! Unsere Produkte sind für alle gängigen Betriebssysteme: Mainframe (BS2000/OSD, z/OS + z/VSE) und Open Systems (UNIX & Derivate, Linux + Windows).

Wir bieten Lösungen für schnellstes Datenmanagement (Datenprofilierung, Bereinigung, Integration, Migration und Reporting sowie Beschleunigung der BI/DB/ETL-Plattform von Drittanbietern) und datenzentrierten Schutz (PII/PHI-Klassifizierung, -Erkennung und -Deidentifizierung, sowie Re-ID-Risikobewertung und Generierung synthetischer Testdaten).

Zu unseren langjährigen Referenzen zählen deutsche Bundes- und Landesbehörden, Sozial- und Privatversicherungen, Landes-, Privat- und Großbanken, nationale und internationale Dienstleister, der Mittelstand sowie Großunternehmen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

JET-Software GmbH
Edmund-Lang-Straße 16
64832 Babenhausen
Telefon: +49 (6073) 711-403
Telefax: +49 (6073) 711-405
https://www.jet-software.com

Ansprechpartner:
Amadeus Thomas
Telefon: +49 (6073) 711403
Fax: +49 (6073) 711405
E-Mail: amadeus.thomas@jet-software.com
Für die oben stehende Story ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

❌ Patientendaten-Schutz-Gesetz ❌ Sensible PHI-Daten in DICOM, HL7 und X12-EDI-Dateien identifizieren und anonymisieren ❗

❌ Patientendaten-Schutz-Gesetz ❌ Sensible PHI-Daten in DICOM, HL7 und X12-EDI-Dateien identifizieren und anonymisieren ❗

Ein globaler Standard zur Verwaltung medizinischer Bilddaten: DICOM (Digital Imaging and Communications in Medicine) ist ein weltweit verbreiteter Standard zur Kommunikation und Verwaltung medizinischer Bilddaten. Mit Hunderttausenden von Bildgebungsgeräten, die im Einsatz sind, und Milliarden von DICOM-Bildern, die in der klinischen Versorgung verwendet werden, spielt DICOM eine zentrale Rolle im Gesundheitswesen. Dieser Artikel beleuchtet, wie sensible Patientendaten (Protected Health Information, PHI) in DICOM-Metadaten, -Bildern und HL7- und X12-EDI-Dateien identifiziert und anonymisiert werden können, und stellt das Datenmaskierungstool IRI DarkShield sowie dessen Remote Procedure Call (RPC)-API vor.

Herausforderungen und Lösungen bei der De-Identifizierung von PHI: DICOM-Dateien enthalten eine Vielzahl von Attributen, darunter Patientenname, Geburtsdatum und Krankenhausname, sowie die eigentlichen Bilddaten. Aufgrund ihrer komplexen binären Struktur können DICOM-Dateien weder mit typischen Texteditoren bearbeitet noch mit herkömmlichen Bildbetrachtern angezeigt werden. Hier setzt die DarkShield-API an: Sie bietet eine umfassende Lösung zur Suche und Maskierung sensibler Daten in DICOM-Dateien. Die API durchsucht alle Attribute, die nicht Teil der Pixeldaten sind, und kann spezifische Bereiche der Bilddaten, die sensible Informationen enthalten, schwärzen.

Praktische Anwendung und Integration der DarkShield-API: Die DarkShield-API ermöglicht eine gezielte Datenmaskierung und bietet umfassende Kontrolle über die Such- und Maskierungsergebnisse. Ein auf GitHub verfügbares Demoprogramm zeigt, wie DICOM-Verzeichnisse systematisch durchsucht und maskiert werden können. Die API gibt Suchanmerkungen und Maskierungsergebnisse in einem benutzerfreundlichen JSON-Format zurück, das leicht in Business Intelligence (BI)-Tools integriert werden kann. Dies ermöglicht eine intuitive Visualisierung der Ergebnisse und hilft sicherzustellen, dass die Maskierung den Erwartungen entspricht.

Fazit: Eine einfache und effektive Lösung zur Einhaltung von Datenschutzgesetzen!

Die Einhaltung von Datenschutzgesetzen wie HIPAA ist entscheidend, um Strafen und Reputationsschäden zu vermeiden. Die DarkShield-API bietet eine effektive und einfach zu integrierende Lösung zur De-Identifizierung von PHI in DICOM-Dateien. Sie hilft, die komplexen Anforderungen des Datenschutzes im Gesundheitswesen zu erfüllen, indem sie eine zuverlässige Methode zur Identifikation und Maskierung sensibler Daten bereitstellt. Dies gewährleistet den Schutz der Patientendaten und unterstützt Gesundheitsorganisationen dabei, ihre gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen.

International bekannte Kunden seit 1978: Die NASA, American Airlines, Walt Disney, Comcast, Universal Music, Reuters, das Kraftfahrtbundesamt, das Bundeskriminalamt, die Bundesagentur für Arbeit, Rolex, Commerzbank, Lufthansa, Mercedes Benz, Osram und viele mehr setzen seit über 40 Jahren auf unsere Software für Big Data Wrangling und Datenschutz. Eine umfassende Liste unserer weltweiten Referenzen finden Sie hier, und speziell deutsche Referenzen finden Sie hier.

Partnerschaft mit IRI seit 1993: Durch die langjährige Zusammenarbeit mit Innovative Routines International Inc. aus Florida USA haben wir unser Produktportfolio um erstklassige Produkte wie IRI CoSort, IRI Voracity, IRI DarkShield, IRI FieldShield, IRI RowGen, IRI NextForm, IRI FACT und IRI CellShield erweitert. Die exklusiven Vertriebsrechte für diese Produkte in Deutschland liegen ausschließlich bei der JET-Software GmbH. Weitere Informationen zu unserem Partnerunternehmen IRI Inc. finden Sie hier.

Über die JET-Software GmbH

Das Unternehmen JET-Software GmbH wurde 1986 in Deutschland gegründet. Seit fast 4 Jahrzehnten entwickeln wir Software für Big Data Management und Schutz! Unsere Produkte sind für alle gängigen Betriebssysteme: Mainframe (BS2000/OSD, z/OS + z/VSE) und Open Systems (UNIX & Derivate, Linux + Windows).

Wir bieten Lösungen für schnellstes Datenmanagement (Datenprofilierung, Bereinigung, Integration, Migration und Reporting sowie Beschleunigung der BI/DB/ETL-Plattform von Drittanbietern) und datenzentrierten Schutz (PII/PHI-Klassifizierung, -Erkennung und -Deidentifizierung, sowie Re-ID-Risikobewertung und Generierung synthetischer Testdaten).

Zu unseren langjährigen Referenzen zählen deutsche Bundes- und Landesbehörden, Sozial- und Privatversicherungen, Landes-, Privat- und Großbanken, nationale und internationale Dienstleister, der Mittelstand sowie Großunternehmen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

JET-Software GmbH
Edmund-Lang-Straße 16
64832 Babenhausen
Telefon: +49 (6073) 711-403
Telefax: +49 (6073) 711-405
https://www.jet-software.com

Ansprechpartner:
Amadeus Thomas
Telefon: +49 (6073) 711403
Fax: +49 (6073) 711405
E-Mail: amadeus.thomas@jet-software.com
Für die oben stehende Story ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

❌ SAP Datenverwaltung ❌ OLTP 12x schneller via externer Vorsortierung für SAP IQ und SAP ASE (ehemals Sybase) ❗

❌ SAP Datenverwaltung ❌ OLTP 12x schneller via externer Vorsortierung für SAP IQ und SAP ASE (ehemals Sybase) ❗

Big Data Management seit 1978: Sybase war in den 1990er und 2000er Jahren ein äußerst beliebtes Softwareunternehmen, das sich auf Lösungen zur Verwaltung und Analyse großer Datenmengen in relationalen Datenbanken spezialisierte. Im Jahr 2010 wurde Sybase von SAP übernommen und bis 2012 als Tochtergesellschaft betrieben, bevor es vollständig in das SAP-Ökosystem integriert wurde. Seit 2014 wird der Name "Sybase" von SAP offiziell nicht mehr verwendet, obwohl er online noch häufig erwähnt wird.

Sybase Adaptive Server Enterprise (ASE) war auf die Online-Transaktionsverarbeitung (OLTP) spezialisiert und nutzte ein zeilenbasiertes relationales Datenbankmanagementsystem (RDBMS) für effiziente Berichterstellung und große Speicheranforderungen. Im Gegensatz dazu war Sybase IQ eine analytische Datenbanksoftware mit einem spaltenbasierten Speichersystem, das eine effiziente Berichterstellung und Archivdatenspeicherung mit geringerem Platzbedarf ermöglichte.

  1. IRI FACT (Fast Extract) ermöglicht die parallele Ausgabe von Transaktionstabellen in Flat Files. Es ist kompatibel mit Sybase IQ und ASE ab OCS 15 und zeichnet sich durch eine deutlich höhere Geschwindigkeit im Vergleich zu anderen Extraktionsmethoden aus. FACT kann eigenständig in der IRI Workbench verwendet oder mit anderen IRI-Operationen wie ETL, Datenneuorganisation und Datenmigration kombiniert werden.
  2. IRI CoSort beschleunigt Datentransformation, Abfragen und Laden, indem es Extrakte gleichzeitig filtert, sortiert, verknüpft und aggregiert. Das Sybase SQL Server Referenzhandbuch empfiehlt eine externe Vorsortierung, um die Geschwindigkeit der Indexerstellung während des Datenbankladens zu erhöhen.
  3. Für eine beschleunigte Datenreorganisation empfiehlt sich die Durchführung im Offline-Modus. Die IRI Workbench bietet einen Offline-Datenbank-Reorganisationsassistenten, der FACT, CoSort und bcp in Stapelverarbeitungsoperationen kombiniert, die innerhalb und außerhalb der Workbench-GUI geplant und durchgeführt werden können.
  4. IRI NextForm ermöglicht die Migration und Replikation von Datenbanken, einschließlich anspruchsvoller ETL-, Change Data Capture- und Replikationsvorgänge, um Daten effizient zu bewegen und zu synchronisieren.
  5. Mit IRI FieldShield können personenbezogene Informationen (PII) identifiziert, kategorisiert und statisch maskiert werden, um die Sicherheit in Sybase, SAP HANA und anderen verbundenen Datenquellen zu gewährleisten. Auch dynamische PII-Maskierung ist mit dem FieldShield-SDK möglich.
  6. Testdatengenerierung: Der leistungsstarke Testdatengenerator IRI RowGen ermöglicht die schnelle und sichere Befüllung von Sybase-Datenbanken mit Testdaten, wobei die referentielle Integrität beachtet wird. RowGen kann in die Voracity-Plattform integriert werden und ermöglicht die Erzeugung großer Testdatensätze basierend auf Ihren Datenmodellen.

International bekannte Kunden seit 1978: Die NASA, American Airlines, Walt Disney, Comcast, Universal Music, Reuters, das Kraftfahrtbundesamt, das Bundeskriminalamt, die Bundesagentur für Arbeit, Rolex, Commerzbank, Lufthansa, Mercedes Benz, Osram und viele mehr setzen seit über 40 Jahren auf unsere Software für Big Data Wrangling und Datenschutz. Eine umfassende Liste unserer weltweiten Referenzen finden Sie hier, und speziell deutsche Referenzen finden Sie hier.

Partnerschaft mit IRI seit 1993: Durch die langjährige Zusammenarbeit mit Innovative Routines International Inc. aus Florida USA haben wir unser Produktportfolio um erstklassige Produkte wie IRI CoSort, IRI Voracity, IRI DarkShield, IRI FieldShield, IRI RowGen, IRI NextForm, IRI FACT und IRI CellShield erweitert. Die exklusiven Vertriebsrechte für diese Produkte in Deutschland liegen ausschließlich bei der JET-Software GmbH. Weitere Informationen zu unserem Partnerunternehmen IRI Inc. finden Sie hier.

Über die JET-Software GmbH

Das Unternehmen JET-Software GmbH wurde 1986 in Deutschland gegründet. Seit fast 4 Jahrzehnten entwickeln wir Software für Big Data Management und Schutz! Unsere Produkte sind für alle gängigen Betriebssysteme: Mainframe (BS2000/OSD, z/OS + z/VSE) und Open Systems (UNIX & Derivate, Linux + Windows).

Wir bieten Lösungen für schnellstes Datenmanagement (Datenprofilierung, Bereinigung, Integration, Migration und Reporting sowie Beschleunigung der BI/DB/ETL-Plattform von Drittanbietern) und datenzentrierten Schutz (PII/PHI-Klassifizierung, -Erkennung und -Deidentifizierung, sowie Re-ID-Risikobewertung und Generierung synthetischer Testdaten).

Zu unseren langjährigen Referenzen zählen deutsche Bundes- und Landesbehörden, Sozial- und Privatversicherungen, Landes-, Privat- und Großbanken, nationale und internationale Dienstleister, der Mittelstand sowie Großunternehmen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

JET-Software GmbH
Edmund-Lang-Straße 16
64832 Babenhausen
Telefon: +49 (6073) 711-403
Telefax: +49 (6073) 711-405
https://www.jet-software.com

Ansprechpartner:
Amadeus Thomas
Telefon: +49 (6073) 711403
Fax: +49 (6073) 711405
E-Mail: amadeus.thomas@jet-software.com
Für die oben stehende Story ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

❌ Optimierung der Datenqualität ❌ Die Datenintegrität der Datensätze gewährleisten, um das Geschäftspotenzial zu maximieren ❗

❌ Optimierung der Datenqualität ❌ Die Datenintegrität der Datensätze gewährleisten, um das Geschäftspotenzial zu maximieren ❗

Verbesserung der Datenqualität: Wussten Sie, dass von den jährlich generierten Geschäftskontakten 45 % aufgrund von Problemen wie doppelten Daten, ungültiger Formatierung, fehlgeschlagener E-Mail-Validierung und fehlenden Feldern aussortiert werden müssen? Diese Statistik verdeutlicht die negativen Auswirkungen schlechter Datenqualität, die zu verpassten Chancen und ineffizientem Ressourceneinsatz führen können.

IRI Voracity bietet fortschrittliche Datenqualitätsfunktionen, um diesen Herausforderungen direkt zu begegnen und die Genauigkeit und Integrität über verschiedene Datensätze hinweg sicherzustellen. Voracity unterstützt effektiv bei der Bereinigung, Validierung und Formatierung von Daten sowie bei der Identifizierung und Trennung von guten und schlechten Leads, um Ihr Geschäftspotenzial zu maximieren.

Lassen Sie nicht zu, dass schlechte Datenqualität Ihr Geschäftspotenzial untergräbt!

International bekannte Kunden seit 1978: Die NASA, American Airlines, Walt Disney, Comcast, Universal Music, Reuters, das Kraftfahrtbundesamt, das Bundeskriminalamt, die Bundesagentur für Arbeit, Rolex, Commerzbank, Lufthansa, Mercedes Benz, Osram und viele mehr setzen seit über 40 Jahren auf unsere Software für Big Data Wrangling und Datenschutz. Eine umfassende Liste unserer weltweiten Referenzen finden Sie hier, und speziell deutsche Referenzen finden Sie hier.

Partnerschaft mit IRI seit 1993: Durch die langjährige Zusammenarbeit mit Innovative Routines International Inc. aus Florida USA haben wir unser Produktportfolio um erstklassige Produkte wie IRI CoSort, IRI Voracity, IRI DarkShield, IRI FieldShield, IRI RowGen, IRI NextForm, IRI FACT und IRI CellShield erweitert. Die exklusiven Vertriebsrechte für diese Produkte in Deutschland liegen ausschließlich bei der JET-Software GmbH. Weitere Informationen zu unserem Partnerunternehmen IRI Inc. finden Sie hier.

Über die JET-Software GmbH

Das Unternehmen JET-Software GmbH wurde 1986 in Deutschland gegründet. Seit fast 4 Jahrzehnten entwickeln wir Software für Big Data Management und Schutz! Unsere Produkte sind für alle gängigen Betriebssysteme: Mainframe (BS2000/OSD, z/OS + z/VSE) und Open Systems (UNIX & Derivate, Linux + Windows).

Wir bieten Lösungen für schnellstes Datenmanagement (Datenprofilierung, Bereinigung, Integration, Migration und Reporting sowie Beschleunigung der BI/DB/ETL-Plattform von Drittanbietern) und datenzentrierten Schutz (PII/PHI-Klassifizierung, -Erkennung und -Deidentifizierung, sowie Re-ID-Risikobewertung und Generierung synthetischer Testdaten).

Zu unseren langjährigen Referenzen zählen deutsche Bundes- und Landesbehörden, Sozial- und Privatversicherungen, Landes-, Privat- und Großbanken, nationale und internationale Dienstleister, der Mittelstand sowie Großunternehmen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

JET-Software GmbH
Edmund-Lang-Straße 16
64832 Babenhausen
Telefon: +49 (6073) 711-403
Telefax: +49 (6073) 711-405
https://www.jet-software.com

Ansprechpartner:
Amadeus Thomas
Telefon: +49 (6073) 711403
Fax: +49 (6073) 711405
E-Mail: amadeus.thomas@jet-software.com
Für die oben stehende Story ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

❌ Big Data Sortierung ❌ Leistungsfähiger Sort ist unverzichtbar für effiziente Datenverwaltung und Datenanalyse ❗

❌ Big Data Sortierung ❌ Leistungsfähiger Sort ist unverzichtbar für effiziente Datenverwaltung und Datenanalyse ❗

Warum ist eine leistungsfähige Sortierung für die Big Data Verwaltung unerlässlich?

  1. Datenintegrationsgeschwindigkeit: Sortieren ist eine Kernfunktion bei ETL-Jobs, die Daten in Index-, Berichts- oder Lade-Reihenfolge bringt. Es bildet auch die Grundlage für effiziente Join- und Aggregations-Jobs; sie profitieren von sortierten Daten. Integrierte Filterfunktionen reduzieren auch den Datenumfang und damit den I/O-Aufwand.
  2. Datenbank-Reorganisationen & -Ladungen: Die Offline-Tabelle-Reorganisation beinhaltet das erneute Sortieren von VLDB-Zeilen in der Reihenfolge des Primärschlüssels/Indexspalte. Ebenso profitieren Massendatenbankladedienstprogramme wie SQL*Loader und BCP von vor-sortierten Daten, da ihre integrierten Sortierbefehle unweigerlich langsam sind.
  3. Erleichterte Analyse: Kombinierbare Sortier-, Zusammenführungs- und Join-Aufgaben unterstützen die Arten von Analysen, die eine umfassende Sicht auf Informationen aus mehreren Quellen erfordern. Je schneller und skalierbarer diese Daten-Transformationen sind, desto besser können Unternehmen mit wachsenden Datenmengen umgehen.

Wenn die Eingabe für das Sortieren linear zunimmt, können die benötigten Rechenressourcen exponentiell steigen: Hier kommt IRI CoSort ins Spiel!

CoSort sortiert in Sekundenschnelle mehrere Datenbank-Quellen auf Multi-Core-LUW-Hardware und kombiniert dies mit integrierten Transformations-, Datenqualitäts-, Maskierungs- und Berichtsfunktionen. Sie können CoSort nutzen, um Drittanbieter-Sortierfunktionen durch bewährte Bibliotheken, Werkzeuge oder Dienste zu ersetzen oder zu konvertieren, was Zeit und Geld bei Batch-Jobs und Anwendungen spart.

CoSort ist vielseitig einsetzbar und kann jede Anzahl, Größe und Art von strukturierten Daten in RDBs und Flat-Files sortieren, einschließlich Mainframe-Binärdateien, IP-Adressen, ASN.1-CDRs und Multi-Byte-Zeichen. Mit seiner modernen Leistung, unübertroffenen Funktionalität und tatsächlich erschwinglichen Lizenz bleibt IRI CoSort die bevorzugte Sortierlösung sowohl für SMBs als auch für große Unternehmen seit 1978!

International bekannte Kunden seit 1978: Die NASA, American Airlines, Walt Disney, Comcast, Universal Music, Reuters, das Kraftfahrtbundesamt, das Bundeskriminalamt, die Bundesagentur für Arbeit, Rolex, Commerzbank, Lufthansa, Mercedes Benz, Osram und viele mehr setzen seit über 40 Jahren auf unsere Software für Big Data Wrangling und Datenschutz. Eine umfassende Liste unserer weltweiten Referenzen finden Sie hier, und speziell deutsche Referenzen finden Sie hier.

Partnerschaft mit IRI seit 1993: Durch die langjährige Zusammenarbeit mit Innovative Routines International Inc. aus Florida USA haben wir unser Produktportfolio um erstklassige Produkte wie IRI CoSort, IRI Voracity, IRI DarkShield, IRI FieldShield, IRI RowGen, IRI NextForm, IRI FACT und IRI CellShield erweitert. Die exklusiven Vertriebsrechte für diese Produkte in Deutschland liegen ausschließlich bei der JET-Software GmbH. Weitere Informationen zu unserem Partnerunternehmen IRI Inc. finden Sie hier.

Über die JET-Software GmbH

JET-Software wurde 1986 gegründet und ist ein unabhängiger Softwareanbieter (ISV), der sich auf Hochleistungs-Datenmanagement und gezielte Datensicherheit spezialisiert hat. Die preisgekrönten, hochmodernen Big Data Lösungen werden von autorisierten Dienstleistern in mehr als 40 Städten weltweit unterstützt und helfen Kunden in jeder Branche:

Datentransformation und Datenintegration von Big Data ohne neue Hardware oder Fabrics
Schnellste Datenbank-Entlade-, Lade-, Reorg-, Abfrage- und Replikationsaufträge
Abbilden, Replizieren und Neuformatieren (Datenmigration) von Legacy-Datenbanken, Dateien und Datentypen
Erstellen von benutzerdefinierten Reports oder Aufbereiten von Daten für Ihr BI-/Analyse-Tools
Auffinden, Klassifizieren und De-Identifizieren von PII zur Einhaltung von HIPAA, PCI DSS, GDPR usw.
Generierung strukturell und referenziell korrekter Testdaten ohne Produktionsdaten
Statische, dynamische und inkrementelle Datenmaskierung (Echtzeitaktualisierung)
Beschleunigung oder Ersetzen von alten ETL-, JCL-, Shell-, SQL- und Sortierprogrammen
Erstellung und Verwaltung von Metadaten für strukturierte, semistrukturierte und unstrukturierte Daten

Die spezifischen Lösungen sind kompatibel mit allen gängigen Betriebssystemen, vom Mainframe (Fujitsu BS2000/OSD, IBM z/OS und z/VSE + z/Linux) bis hin zu Open Systems (UNIX & Derivate, Linux + Windows).

Zu unseren langjährigen Referenzen zählen deutsche Bundes- und Landesbehörden, Sozial- und Privatversicherungen, Landes-, Privat- und Großbanken, nationale und internationale Dienstleister, der Mittelstand sowie Großunternehmen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

JET-Software GmbH
Edmund-Lang-Straße 16
64832 Babenhausen
Telefon: +49 (6073) 711-403
Telefax: +49 (6073) 711-405
https://www.jet-software.com

Ansprechpartner:
Amadeus Thomas
Telefon: +49 (6073) 711403
Fax: +49 (6073) 711405
E-Mail: amadeus.thomas@jet-software.com
Für die oben stehende Story ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

❌ Datadog für Datenüberwachung ❌ Verbesserte Datenintegration und Datentransformation mit DSGVO-konformen Daten ❗

❌ Datadog für Datenüberwachung ❌ Verbesserte Datenintegration und Datentransformation mit DSGVO-konformen Daten ❗

Effiziente Datenvorbereitung und -visualisierung in Datadog für umfassende Analysen: Datadog bietet eine umfassende Lösung für die Überwachung und Analyse von Anwendungen jeder Größe. Mit KI-gestützten Funktionen ermöglicht es Einblicke in die Front- und Back-End-Infrastruktur verschiedener Dienste, um kleinste Anomalien zu erkennen und Benachrichtigungen zu senden. Die Plattform kann lokal oder als SaaS-Lösung implementiert werden und integriert sich nahtlos in über 500 Technologien.

Datadogs Funktionen umfassen die Überwachung der Infrastruktur, Log-Management, Application Performance Monitoring (APM) und Sicherheitsfunktionen. Darüber hinaus bietet es Tools wie Real User Monitoring (RUM) und Incident Management.

Die Einbindung von IRI Voracity erweitert das Leistungsspektrum von Datadog, indem sie eine effiziente Vorverarbeitung und Visualisierung von Daten ermöglicht. Dadurch werden umfassende Analysemöglichkeiten und verbesserte Sicherheitsaspekte in Datadog realisiert, um den Anforderungen heutiger Datenlandschaften gerecht zu werden.

In den kommenden Artikeln wird gezeigt, wie Daten in Voracity vorbereitet und in Datadog integriert werden können. Zusätzlich wird demonstriert, wie Voracity-verarbeitete Daten für Datadog-Visualisierungen genutzt werden können und wie die Ergebnisse zur Verbesserung der Datensicherheit in Datadog eingebunden werden können. Datadog-Benutzer können die speziell entwickelten Verbindungsoptionen von IRI nutzen, um ihre Datenverarbeitung zu beschleunigen und die Datensicherheit zu verbessern!

International bekannte Kunden seit 1978: Die NASA, American Airlines, Walt Disney, Comcast, Universal Music, Reuters, das Kraftfahrtbundesamt, das Bundeskriminalamt, die Bundesagentur für Arbeit, Rolex, Commerzbank, Lufthansa, Mercedes Benz, Osram und viele mehr setzen seit über 40 Jahren auf unsere Software für Big Data Wrangling und Datenschutz. Eine umfassende Liste unserer weltweiten Referenzen finden Sie hier, und speziell deutsche Referenzen finden Sie hier.

Partnerschaft mit IRI seit 1993: Durch die langjährige Zusammenarbeit mit Innovative Routines International Inc. aus Florida USA haben wir unser Produktportfolio um erstklassige Produkte wie IRI CoSort, IRI Voracity, IRI DarkShield, IRI FieldShield, IRI RowGen, IRI NextForm, IRI FACT und IRI CellShield erweitert. Die exklusiven Vertriebsrechte für diese Produkte in Deutschland liegen ausschließlich bei der JET-Software GmbH. Weitere Informationen zu unserem Partnerunternehmen IRI Inc. finden Sie hier.

Über die JET-Software GmbH

Das Unternehmen JET-Software GmbH wurde 1986 in Deutschland gegründet. Seit fast 4 Jahrzehnten entwickeln wir Software für Big Data Management und Schutz! Unsere Produkte sind für alle gängigen Betriebssysteme: Mainframe (BS2000/OSD, z/OS + z/VSE) und Open Systems (UNIX & Derivate, Linux + Windows).

Wir bieten Lösungen für schnellstes Datenmanagement (Datenprofilierung, Bereinigung, Integration, Migration und Reporting sowie Beschleunigung der BI/DB/ETL-Plattform von Drittanbietern) und datenzentrierten Schutz (PII/PHI-Klassifizierung, -Erkennung und -Deidentifizierung, sowie Re-ID-Risikobewertung und Generierung synthetischer Testdaten).

Zu unseren langjährigen Referenzen zählen deutsche Bundes- und Landesbehörden, Sozial- und Privatversicherungen, Landes-, Privat- und Großbanken, nationale und internationale Dienstleister, der Mittelstand sowie Großunternehmen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

JET-Software GmbH
Edmund-Lang-Straße 16
64832 Babenhausen
Telefon: +49 (6073) 711-403
Telefax: +49 (6073) 711-405
https://www.jet-software.com

Ansprechpartner:
Amadeus Thomas
Telefon: +49 (6073) 711403
Fax: +49 (6073) 711405
E-Mail: amadeus.thomas@jet-software.com
Für die oben stehende Story ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

❌ Datenintegration in Echtzeit ❌ CDC überträgt Daten aus verschiedenen Quellen in Echtzeit für Datenanalyse und Berichte ❗

❌ Datenintegration in Echtzeit ❌ CDC überträgt Daten aus verschiedenen Quellen in Echtzeit für Datenanalyse und Berichte ❗

Gezielte Datenübertragung und Datenreplikation: Change Data Caputre (kurz CDC) leitet Rohdaten von Produktivsystemen zu Analyseanwendungen um, um diese zu entlasten und Echtzeitdaten bereitzustellen. Dabei werden ETL-Prozesse und Metadaten verwendet, um Daten zu filtern, zu transformieren und zu laden, sowie automatisierte Abläufe sicherzustellen.

CDC bietet verschiedene Erfassungs- und Bereitstellungsmethoden, um die Zuverlässigkeit von Datenpipelines zu gewährleisten. Es erfasst Änderungen an Produktiv- und Metadaten, einschließlich Inserts, Deletes und Updates, sowie DDL-Änderungen. Die Zielsysteme reichen von Datenbanken bis hin zu Public-Cloud-Zielen, Data Warehouses, Data Lakes und Microservices.

Dieses Jahr wurde die innovative Funktion "IRI Ripcurrent" in die Datenmanagementplattform IRI Voracity eingeführt, um in Echtzeit Änderungen in der Struktur und dem Inhalt von Datenbankspalten zu verwalten.

IRI Ripcurrent erkennt automatisch neue, aktualisierte oder gelöschte Zeilen sowie Änderungen an der Struktur einer Tabelle oder eines Schemas. Es reagiert darauf auf verschiedene Arten:

  1. Datenreplikation: Aktualisierung von Testzielen innerhalb derselben oder einer anderen Datenbank.
  2. Inkrementelle Datenmaskierung: Verwendung konsistenter Funktionen basierend auf Datenklassen.
  3. Delta-Reporting: Vergleich und Analyse neuer Daten mit früheren Versionen.
  4. Benachrichtigungen: Meldung struktureller Änderungen des Schemas, um neue Suchaufträge auszulösen, usw.

Ripcurrent kann nahtlos mit Debezium integriert werden, um Änderungen von verschiedenen Datenbanken zu verfolgen. Es unterstützt Debezium-Konnektoren für MySQL, SQL Server, PostgreSQL und Oracle, und mit geringfügigen Anpassungen werden auch MongoDB, DB2 und Vitess unterstützt.

Weitere Informationen über Ripcurrent und die Funktionsweise dieser automatischen Prozesse finden Sie in einer Reihe von Blogartikeln, die mit diesem Artikel beginnen.

International bekannte Kunden seit 1978: Die NASA, American Airlines, Walt Disney, Comcast, Universal Music, Reuters, das Kraftfahrtbundesamt, das Bundeskriminalamt, die Bundesagentur für Arbeit, Rolex, Commerzbank, Lufthansa, Mercedes Benz, Osram und viele mehr setzen seit über 40 Jahren auf unsere Software für Big Data Wrangling und Datenschutz. Eine umfassende Liste unserer weltweiten Referenzen finden Sie hier, und speziell deutsche Referenzen finden Sie hier.

Partnerschaft mit IRI seit 1993: Durch die langjährige Zusammenarbeit mit Innovative Routines International Inc. aus Florida USA haben wir unser Produktportfolio um erstklassige Produkte wie IRI CoSort, IRI Voracity, IRI DarkShield, IRI FieldShield, IRI RowGen, IRI NextForm, IRI FACT und IRI CellShield erweitert. Die exklusiven Vertriebsrechte für diese Produkte in Deutschland liegen ausschließlich bei der JET-Software GmbH. Weitere Informationen zu unserem Partnerunternehmen IRI Inc. finden Sie hier.

Über die JET-Software GmbH

JET-Software wurde 1986 gegründet und ist ein unabhängiger Softwareanbieter (ISV), der sich auf Hochleistungs-Datenmanagement und gezielte Datensicherheit spezialisiert hat. Die preisgekrönten, hochmodernen Big Data Lösungen werden von autorisierten Dienstleistern in mehr als 40 Städten weltweit unterstützt und helfen Kunden in jeder Branche:

Datentransformation und Datenintegration von Big Data ohne neue Hardware oder Fabrics
Schnellste Datenbank-Entlade-, Lade-, Reorg-, Abfrage- und Replikationsaufträge
Abbilden, Replizieren und Neuformatieren (Datenmigration) von Legacy-Datenbanken, Dateien und Datentypen
Erstellen von benutzerdefinierten Reports oder Aufbereiten von Daten für Ihr BI-/Analyse-Tools
Auffinden, Klassifizieren und De-Identifizieren von PII zur Einhaltung von HIPAA, PCI DSS, GDPR usw.
Generierung strukturell und referenziell korrekter Testdaten ohne Produktionsdaten
Statische, dynamische und inkrementelle Datenmaskierung (Echtzeitaktualisierung)
Beschleunigung oder Ersetzen von alten ETL-, JCL-, Shell-, SQL- und Sortierprogrammen
Erstellung und Verwaltung von Metadaten für strukturierte, semistrukturierte und unstrukturierte Daten

Die spezifischen Lösungen sind kompatibel mit allen gängigen Betriebssystemen, vom Mainframe (Fujitsu BS2000/OSD, IBM z/OS und z/VSE + z/Linux) bis hin zu Open Systems (UNIX & Derivate, Linux + Windows).

Zu unseren langjährigen Referenzen zählen deutsche Bundes- und Landesbehörden, Sozial- und Privatversicherungen, Landes-, Privat- und Großbanken, nationale und internationale Dienstleister, der Mittelstand sowie Großunternehmen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

JET-Software GmbH
Edmund-Lang-Straße 16
64832 Babenhausen
Telefon: +49 (6073) 711-403
Telefax: +49 (6073) 711-405
https://www.jet-software.com

Ansprechpartner:
Amadeus Thomas
Telefon: +49 (6073) 711403
Fax: +49 (6073) 711405
E-Mail: amadeus.thomas@jet-software.com
Für die oben stehende Story ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber.