Autor: Firma Ice Tea Group, LLC

Wisej 3 mit .NET 6-Support und neuem Lizenzmodell

Wisej 3 mit .NET 6-Support und neuem Lizenzmodell

Nach dem erfolgreichen Test der Beta-Version ist nun offiziell die Version Wisej 3 erschienen. Wisej ist das erfolgreiche Web-Framework auf der Basis der .NET-Technologie. Es erlaubt das effiziente Entwickeln von webbasierten Geschäftsanwendungen. Dabei ist es sowohl möglich bestehende Windows Desktop-Anwendungen zu Web-Applikationen mit einem beherrschbaren Aufwand zu migrieren als auch komplett neue Anwendungen zu erstellen. Mit dem innovativen Technology-Stack bestehend aus der kompletten Leistungsfähigkeit von .NET, der Auswahl zwischen den Programmiersprachen C# bzw. VB.NET und der integrierten Entwicklungsumgebung Visual Studio, etabliert sich Wisej zunehmend als Alternative zum Web-Framework Blazor. Dabei besteht ein großer Vorteil darin, dass ein pixelgenauer grafischer Designer nicht nur das Erstellen der grafischen Oberflächen vereinfacht, sondern es sogar erheblich beschleunigt. Die Sprachen des Web, d.h. HTML, CSS und JavaScript können, müssen aber nicht ergänzend genutzt werden. Der komplette Programmcode wird mit C# bzw. VB.NET erstellt. Der vielen Entwicklern vertraute Zyklus zum Erstellen von Geschäftsanwendungen kann direkt in Wisej angewendet werden. Die Nutzung von vielfältigen eigenen Controls und die direkte Einbindung von JavaScript-Steuerelementen der Drittanbieter, wie Syncfusion, DevExpress und Telerik, erlauben es intuitive und zeitgemäße grafische Oberflächen zu erstellen. Die erstellten Applikationen bieten damit eine hervorragende User Experience.

Ab der Version Wisej 3 können Webanwendungen sowohl auf Basis des.NET-Framework 4.8 als auch mit den neuen Versionen .NET 6 bzw. NET 7 (ehemals .NET Core) bereitgestellt werden. Damit wird Wisej flexibel einsetzbar und unterstützt nun die Betriebssysteme Windows, macOS und Linux. Der Wechsel der .NET-Plattform vom .NET Framework zu .NET Core erforderte einige interne Änderungen an der netzwerkbasierten Kommunikation. Die leistungsfähige und bekannte Funktionalität von Wisej ist mit dem Update auf Version 3 dagegen unverändert oder erweitert wurden. Steuerelemente, JavaScript-Widgets, Designer, Designs und der Theme Builder stehen weiterhin zur Verfügung.

Wisej-Applikationen gehen sehr sorgsam mit den verfügbaren Systemressourcen um. Es ist möglich, die komplette serverseitige Anwendungsstruktur auf einem Raspberry Pi unter Linux auszuführen. Erste Tests auf ein gebetteten Devices, wie einem Raspberry Pi Zero, waren erfolgreich. Auch funktional bietet Wisej 3 einige Neuerungen, beispielsweise eine neue Auto Layout-Funktion für die Anordnung der Steuerelemente und eine erste experimentelle Command-Schnittstelle analog zu .NET MAUI für die Implementierung einer leistungsfähigen Variante der Datenbindung.

Das in Wisej.NET enthaltene leistungsfähige DataGrid hat weitere Verbesserungen erfahren. Dank seines integrierten virtuellen Scroll- und Caching-Mechanismus können auf der Client-Seite eine unbegrenzte Anzahl von Zeilen im DataGrid verarbeitet werden. Während der Benutzer durch die Zeilen scrollt, verwaltet das Steuerelement einen clientseitigen Cache von Seiten oder Zeilen und fordert vom Server nur die Seiten an, die zum Rendern der aktuellen Ansicht erforderlich sind. Eine flüssige und ruckelfreie Anzeige ist das Ergebnis und alle datenlastigen Applikationen profitieren von diesem Update. Die Neuerungen zu Wisej 3 sind unter https://docs.wisej.com/docs/releases/whats-new-in-3.0 umfassend dokumentiert.

Mit Wisej 3 wird ebenfalls ein neues Lizenzmodell eingeführt. Neben der Professional- und Enterprise-Edition, welche sich primär im angebotenen Support-Modell und der Unterstützungsleistungen unterscheiden, gibt es eine Community Lizenz für Wisej Developer und Wisej Server. Diese eignet sich für den Einstieg, kleinere und nicht kommerzielle Projekte, private Projekte und für unabhängige Entwickler. Die neue Community Lizenz beinhaltet die Kernfunktionen von Wisej und ermöglicht auch der nicht kommerziellen Community den Einsatz eines leistungsfähigen Tools für Migration und Neuentwicklung von Web-Applikationen. Eine laufzeitbeschränkte Trial-Edition steht weiterhin für umfassende Testszenarien zur Verfügung. Informationen zum neuen Lizenzmodell findet man unter: https://wisej.com/developer-licenses/.

Über Ice Tea Group, LLC

Ice Tea Group LLC, located in Washington DC, is a worldwide specialist for enterprise application modernization and business web frameworks. We help developers and organizations stay competitive. Our mission is to strengthen and increase the value of enterprise-scale software assets by providing modernization paths throughout technology changes.

Since 1998, our services and frameworks have been used by more than 600 companies, in 4,800+ applications, over 50 countries. Some of our clients are: Fujitsu, Goodyear, Xerox, Skanska, Volvo, Merck, GE Healthcare, IFS, Air New Zealand, CBS, SAGE, Ericsson, Siemens, ASFINAG, Markel, Ameriprise, Europ Assistance.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Ice Tea Group, LLC
1010 Wisconsin Ave. #315
USA20007 Washington
Telefon: +1 (202) 4493778
http://www.iceteagroup.com

Ansprechpartner:
Thomas Althammer
E-Mail: thomas@iceteagroup.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Wisej 3 Beta ist verfügbar

Wisej 3 Beta ist verfügbar

Die Ice Tea Group freut sich, über das neue Release Wisej 3 Beta zu informieren. Wisej ist das erfolgreiche Web-Framework für Softwaremigration und Neuentwicklung von leistungsstarken Web-Applikationen.

Ab der Version Wisej 3 können Entwickler Wisej-Anwendungen mithilfe eines neuen Multi-Target-Projekts unter Windows, Linux und macOS bereitstellen. Das Team von Wisej hat bereits lange mit Linux-Unterstützung experimentiert und konnte diese in der Beta-Version von Wisej 3 erfolgreich umsetzen.

Die offizielle Veröffentlichung von Wisej 3 ist für den 31. März 2022 eingeplant. Wisej 3 wird sowohl auf dem klassischen .NET-Framework als auch unter .NET 6 (.NET Core-Technologie) ausgeführt werden können. Damit arbeitet Wisej mit der neusten Technologie und kann auf unterschiedlichen Betriebssystemen (Multi-Targeting) ausgeführt werden.

Wisej-Applikationen gehen sehr sorgsam mit den verfügbaren Systemressourcen um. Erste Tests zeigen, dass man eine Wisej-Applikation sogar auf einem Raspberry Pi ausführen kann. Der Raspberry Pi ist nicht als Produktivumgebung für größere Geschäftsanwendungen gedacht, stellt aber eine interessante Brücke in die Embedded-Welt dar: Wisej wird im industriellen Einsatz schon heute auf Embedded-Geräten im Umfeld von IoT und Industrie 4.0-Projekten erfolgreich eingesetzt.

Bereits heute ist es möglich die neue Beta-version unter https://github.com/iceteagroup/Wisej-3-Beta auszuprobieren. Eine Migration bestehender Wisej 2.*-Projekte sollte ohne Probleme funktionieren, nachdem man alle Referenzen auf Wisej 3 angepasst hat.  Weitere Informationen zur aktuellen Version Wisej 3 findet man in der Dokumentation unter https://docs.wisej.com/wisej-3-beta/

Zusammen mit der endgültigen Veröffentlichung von Wisej 3 wird ein neues Lizenzmodell eingeführt. Ab dem zweiten Quartal 2022 wird auf ein vollständig abonnementbasiertes Bezahlmodell gewechselt.  Geplant sind neue Supportoptionen, eine Reihe neuer Serverlizenzen für Unternehmens- und Rechenzentrumsbereitstellungen und vorgefertigte Pakete für Wisej Mobile mit Android- als auch iOS-Support.

Für den Einstieg, kleinere und nicht kommerzielle Projekte, private Projekte und für unabhängige Entwickler wird es Community-Editionen von Wisej Developer und Wisej Server geben, welche kostenfrei zur Verfügung stehen werden. Der Anwendungsbereich von Wisej wird sich daher erheblich erweitern und die Community kann von einem leistungsfähigen Tool für Migration und Neuentwicklung von Web-Applikationen profitieren. Bestehende Lizenzen werden auf das neue Lizenzmodell umgestellt.

Wisej ist ein Produkt der Ice Tea Group, LLC. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Washington D.C. (USA) und ist ein weltweit tätiger Spezialist für Software-Werkzeuge zur Entwicklung von Web-basierten Applikationen und für die Modernisierung von Unternehmensanwendungen. Die Ziele des internationalen Teams sind, den Wert von Software-Assets im Unternehmenseinsatz zu stärken und zu steigern.

Seit 1998 hat die Ice Tea Group mehr als 600 Unternehmen mit rund 5.000 Anwendungen in über 50 Ländern weltweit begleitet. Zu den Kunden zählen u.a. DATEV, Hartmann, Fujitsu, Goodyear, Xerox, Skanska, Volvo, Merck, GE Healthcare, IFS, Air New Zealand, CBS, SAGE, Ericsson, Siemens, ASFINAG, Markel, Ameriprise und Europ Assistance.

Über Ice Tea Group, LLC

Ice Tea Group LLC, located in Washington DC, is a worldwide specialist for enterprise application modernization and business web frameworks. We help developers and organizations stay competitive. Our mission is to strengthen and increase the value of enterprise-scale software assets by providing modernization paths throughout technology changes.

Since 1998, our services and frameworks have been used by more than 600 companies, in 4,800+ applications, over 50 countries. Some of our clients are: Fujitsu, Goodyear, Xerox, Skanska, Volvo, Merck, GE Healthcare, IFS, Air New Zealand, CBS, SAGE, Ericsson, Siemens, ASFINAG, Markel, Ameriprise, Europ Assistance.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Ice Tea Group, LLC
1010 Wisconsin Ave. #315
USA20007 Washington
Telefon: +1 (202) 4493778
http://www.iceteagroup.com

Ansprechpartner:
Carsten B. Nielsen
CEO
E-Mail: cbn@iceteagroup.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Das Release Wisej 2.5 ist verfügbar

Das Release Wisej 2.5 ist verfügbar

Das Web-Framework Wisej hat sich für das Erstellen von modernen clientseitigen Web-Applikationen etabliert. Dabei kommen statt HTML, CSS und JavaScript das .NET-Framework und die Programmiersprache C# oder VB .NET zum Einsatz. Es eignet sich gleichermaßen für die Migration von bestehenden Desktop-Anwendungen, als auch für die vollständige Neuentwicklung von Business-Applikationen. Mit Hilfe des grafischen Designers und einer Vielzahl von Komponenten wird der Ansatz des Rapid Application Developments in die Welt der Web-Entwicklung transformiert. Das Ergebnis: Eine zeitgemäße Single Page Web-Anwendung.

Ab sofort ist das Release Wisej 2.5 verfügbar. Die neue und erweiterte Version enthält eine Liste von neuen Funktionen, Leistungsverbesserungen und Fehlerbehebungen. Der fortschrittliche Technologie-Stack für die Entwicklung, bestehend aus Visual Studio, C# und .NET und einem leistungsfähigen grafischen Designer, diente als Basis für die technischen Neuerungen und Verbesserungen. Im Einzelnen sind dies:

– Nutzung von Edge im Designer: Mit Wisej 2.5 kann man die neuste Browser-Engine von Edge-/ Chrome im Designer verwenden. Ein schnelles Rendering, eine präzise SVG-Positionierung, die Möglichkeit der Verwendung von JavaScript-Funktionen und Widgets, die auf dem neuesten ES6 ECMAScript basieren sind die Kernfeatures. Ebenso kann man das Design der Anwendung mittels der Zuweisung von Themen in Echtzeit anpassen.

– Unterstützung von weiteren Programmiersprachen: Bisher war die Migration von Applikationen auf die Programmiersprachen C# und VB.NET begrenzt. Legacy-Applikationen sind jedoch gelegentlich auch in anderen Sprachen programmiert. Eine vollständige Neucodierung wäre zu aufwändig. Daher unterstützt Wisej nun auch weitere Programmiersprachen, zum Beispiel aus der Cobol-Familie sind es VisualCOBOL, NetCOBOL, Raincode COBOL oder die Sprachen CLIPPER, dBase, Vulcan.NET und XSharp. Damit werden die Möglichkeiten bestehende Anwendungen zu modernen Web-Applikationen zu migrieren deutlich erweitert.

– Erweiterte Funktionen für Datentabellen: Das zuständige Control wurde funktional um typische Praxisanforderungen erweitert. Dazu gehören automatische Summenzeilen oder das Definieren von fixen Zeilen, um den Anwender eine bessere Übersicht in großen Datentabellen zu bieten.

– Framework-Installation: Wisej wird künftig über ein NuGet-Package in Visual Studio zur Verfügung gestellt. Der Vorteil: Entwickler können künftig vereinfachend zwischen den Wisej-Versionen wechseln, ohne das Installationsprogramm erneut auszuführen, das Framework zu deinstallieren und danach neu installieren zu müssen. Mit Blick auf die kommende Version von Wisej wird eine getrennte Unterstützung von .NET und .NET Core (.NET 5, .NET 6) notwendig.

Weitere Änderungen von Wisej betreffen zum Beispiel Optimierungen für die Performance oder Anpassungen bei der Integration in Visual Studio. Wisej ist bereits heute mit der Preview-Version von Visual Studio 2022 kompatibel.

Erfahren Sie mehr über Wisej 2.5 unter https://docs.wisej.com/api/v/v2.5/whats-new-in-2.5?mc_cid=6b907d553c&mc_eid=25bf257e50 und probieren Sie die aktuelle Version von Wisej aus.

Über Ice Tea Group, LLC

Ice Tea Group LLC, located in Washington DC, is a worldwide specialist for enterprise application modernization and business web frameworks. We help developers and organizations stay competitive. Our mission is to strengthen and increase the value of enterprise-scale software assets by providing modernization paths throughout technology changes.

Since 1998, our services and frameworks have been used by more than 600 companies, in 4,800+ applications, over 50 countries. Some of our clients are: Fujitsu, Goodyear, Xerox, Skanska, Volvo, Merck, GE Healthcare, IFS, Air New Zealand, CBS, SAGE, Ericsson, Siemens, ASFINAG, Markel, Ameriprise, Europ Assistance.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Ice Tea Group, LLC
1010 Wisconsin Ave. #315
USA20007 Washington
Telefon: +1 (202) 4493778
http://www.iceteagroup.com

Ansprechpartner:
Thomas Althammer
E-Mail: thomas@iceteagroup.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Mit der in Kürze erscheinenden Beta-Version von Wisej 2.5 wird das Web-Enabling auf Basis der .NET-Plattform für xBase- und COBOL-Projekte ermöglicht

Mit der in Kürze erscheinenden Beta-Version von Wisej 2.5 wird das Web-Enabling auf Basis der .NET-Plattform für xBase- und COBOL-Projekte ermöglicht

Das Team des in Washington beheimateten Software-Herstellers Ice Tea Group, LLC wird in Kürze die Version 2.5 der .NET-basierten Web-Entwicklungsplattform Wisej als Beta-Version veröffentlichen. Dabei wird das Konzept des Rapid-Web-Development konsequent weiterverfolgt: Zum einen können komplexe Geschäftsanwendungen mit erheblichen Produktivitätsvorteilen auf Basis des .NET-Frameworks entwickelt werden. Mit der Version 2.5 stehen für Entwickler zahlreiche Neuerungen und Verbesserungen bereit.

Darüber hinaus hat sich Wisej in den letzten Jahren als Plattform für die Web-Migration einen Namen gemacht und ist bei Kunden wie DATEV, Goodyear und Amtech erfolgreich im Einsatz. Mit Wisej 2.5 können nun auch COBOL- und xBase-Projekte ins Web migriert werden.

Ein Blick auf die für Version 2.5 bevorstehenden Features zeigt, dass sich ein Update lohnen wird:

– Unterstützung für COBOL- und xBase-Projekte: Der bewährte Ansatz des Rapid Web Developments für Windows Forms Anwendungen zu modernen Web-Applikationen kann nun auch auf bestehende COBOL- und xBase-Projekte angewendet werden. Die Palette der auf einfachste Art und Weise zu migrierenden Anwendungen hin zu einer modernen Web-Applikation erweitert sich damit umfassend.

– Performance-Verbesserung: Der grafische Designer für Wisej-Webanwendungen in Visual Studio kann nunmehr mehrere Renderer auf der Basis der neue Edge/ Chrome-HTML-Rendering-Engine einsetzen.

– Verbesserungen des ThemeBuilders: Dieser arbeitet mit der neusten Version des Microsoft Edge Browsers und bietet eine Unterstützung für die Arbeit mit zwei Monitoren.

– Erweiterungen des DataGridView-Controls: Das häufig in datenbasierte Applikationen eingesetzte Control bietet nun die Möglichkeit von fixen Zeilen für Überschriften und erweiterte Konfigurationsmöglichkeiten, um beispielsweise Inhalte über mehrere Zeilen und Spalten darzustellen. Ebenso werden ab Version 2.5 von Wisej benutzerdefinierte Formeln, Stile usw. unterstützt.

– Verbesserung bei der Darstellung von Schriftarten: Zum Beispiel wird nun ein themenbasierter Support für die Festlegung des Abstandes zwischen den Buchstaben angeboten.

Mit diesem Update auf Wisej 2.5 wird eine Mischung aus neuen Funktionen (Breaking Changes) und zahlreichen Detailverbesserungen geboten. Ein Ausblick auf die weitere Entwicklung des innovativen Frameworks zur Migration von bestehenden Anwendungen und für das Rapid Web Developments neuer Web-Applikationen auf der Basis von .NET, C#, Visual Basic for .NET und einem produktiven Designer liefert die Roadmap, welche man unter https://wisej.com/roadmap/ findet.

Über Ice Tea Group, LLC

Wisej ist ein Produkt der Ice Tea Group, LLC. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Washington D.C. (USA) und ist ein weltweit tätiger Spezialist für Software-Werkzeuge zur Entwicklung von Web-basierten Applikationen und für die Modernisierung von Unternehmensanwendungen. Die Ziele des internationalen Teams sind, den Wert von Software-Assets im Unternehmenseinsatz zu stärken und zu steigern.

Seit 1998 hat die Ice Tea Group mehr als 600 Unternehmen mit rund 5.000 Anwendungen in über 50 Ländern weltweit begleitet. Zu den Kunden zählen u.a. DATEV, Fujitsu, Goodyear, Xerox, Skanska, Volvo, Merck, GE Healthcare, IFS, Air New Zealand, CBS, SAGE, Ericsson, Siemens, ASFINAG, Markel, Ameriprise und Europ Assistance.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Ice Tea Group, LLC
1010 Wisconsin Ave. #315
USA20007 Washington
Telefon: +1 (202) 4493778
http://www.iceteagroup.com

Ansprechpartner:
Thomas Althammer
E-Mail: thomas@iceteagroup.com
Carsten B. Nielsen
CEO
E-Mail: cbn@iceteagroup.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Web-Migration der Maschinensteuerung mit SCADA und OPC

Web-Migration der Maschinensteuerung mit SCADA und OPC

Der Trend hin zu webbasierten Software-Lösungen ist ungebrochen. Die Umstellung vorhandener Software-Programme vom Windows-Desktop gelang bisher häufig nur mit einer vollständigen Neuentwicklung von Anwendungen. Das stellt eine große Zeit- und Kosteninvestition dar.

Auf Basis der Wisej-Technologie hat die zur SORG-Gruppe gehörende EME GmbH diese Umstellung in sehr kurzer Zeit und zu einem Bruchteil der Kosten einer Neuentwicklung realisiert. EME ist einer der führenden Lieferanten und Ausrüster für Gemenge- und Scherbenaufbereitungsanlagen in der Glasindustrie. Gesucht wurde nach einem reibungslosen Übergang von Windows-basierten Softwaremodulen zu einer vollständig webbasierten Lösung.

Die Größe und Komplexität der vorliegenden Software machte eine komplette Neuentwicklung unmöglich, gefragt war vielmehr eine intelligente Migrationsstrategie. Traditionell wurde die Windows Desktop Software benötigt, um den Glasproduktionsprozess zu verwalten und zu steuern. Die Softwareentwicklungsabteilung von EME GmbH entwirft und implementiert Module zur Verwaltung der Anlagen und Maschinen auf der Basis von Batchverarbeitung und vorausschauender Wartung. Die Kommunikation zwischen den Maschinen erfolgt mittels des SCADA-Protokolls. OPC-Server (Open Platform Communication) werden zum Verbinden von Geräten, Anlagen und Softwaremodulen verwendet, um eine ausfallsichere Systemarchitektur zu implementieren.

Roger Knüttel, verantwortlich für die Abteilung Steuerungsentwicklung bei EME, fasst die Kernanforderungen zusammen: „Das neue EME Batchsystem nutzt die Vorteile einer browserbasierten Software, die ohne lokale Installation auf jeder Art von Hardwarelösung und unter jedem beliebigen Betriebssystem verwendet werden kann. Serverseitig erfolgt weiterhin die Steuerung der Hardware und die Nutzung unserer Datenbanksysteme“.

Wichtig war es, die vorhandenen Funktionen und die erprobten Algorithmen der Software beizubehalten und gleichzeitig eine Plattform- und Geräteunabhängigkeit zu erreichen. Nach dem ersten Kontakt auf der deutschen Entwicklerkonferenz BASTA begann das Entwicklungsteam von EME, Wisej als Migrationspfad für den Wechsel ins Web zu untersuchen. Basis war ein Migrationsleitfaden des Herstellers Ice Tea Group, LLC, der kostenfrei für die Umstellung aus verschiedenen Programmiersprachen bereitgestellt wird. Mit deren Hilfe gelang Rogar Knüttel und seinem Team die Migration. Innerhalb weniger Monate waren alle vorhandenen .NET-basierten Anwendungen über den Browser verfügbar und die ersten mit dem neuen Software-Stack ausgestatteten Anlagen betriebsbereit.

„Dank Wisej konnten wir die erste webbasierte Anwendungssuite für das Chargenmanagement in der Glasindustrie liefern. Unsere Kunden und Wartungsmitarbeitenden schätzen die Vorteile. Der Zugriff auf unsere Systeme ist jetzt jederzeit und von jedem Ort der Welt aus möglich, während ein hohes Maß an Sicherheit berücksichtigt und aufrechterhalten wird.“ so Roger Knüttel.

Die von der EME GmbH mit Wisej entwickelte Applikation unterstützt unter anderem die folgenden Funktionen:

  • Batch-Steuerung und Verbrauchsanalyse
  • Anlagenverwaltung und -Steuerung
  • Rezept-Management
  • Preventive Maintenance
  • flexible Anpassung der Einstellungen an spezifische Kundenanforderungen
  • universelle Datenschnittstellen, wie xml, xls, csv, pdf usw.
  • Schnittstellen zu ERP-Systemen, wie SAP
  • direkte Integration in das EME SCADA System
  • OPC Server als Schnittstelle für die Prozesskommunikation
  • Schnittstelle zu weiterer Software von Drittanbietern
  • Responsives Design und Mehrsprachigkeit der Benutzeroberfläche

Beide Seiten sind stolz und erfreut über den erzielten Erfolg. Die Erfahrungen der EME GmbH bei Einsatz von Wisej können unter https://wisej.com/case-studies/eme-gmbh/ nachgelesen und als PDF-Bericht heruntergeladen werden.

Über Ice Tea Group, LLC

Ice Tea Group LLC, located in Washington DC, is a worldwide specialist for enterprise application modernization and business web frameworks. We help developers and organizations stay competitive. Our mission is to strengthen and increase the value of enterprise-scale software assets by providing modernization paths throughout technology changes.

Since 1998, our services and frameworks have been used by more than 600 companies, in 4,800+ applications, over 50 countries. Some of our clients are: Fujitsu, Goodyear, Xerox, Skanska, Volvo, Merck, GE Healthcare, IFS, Air New Zealand, CBS, SAGE, Ericsson, Siemens, ASFINAG, Markel, Ameriprise, Europ Assistance.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Ice Tea Group, LLC
1010 Wisconsin Ave. #315
USA20007 Washington
Telefon: +1 (202) 4493778
http://www.iceteagroup.com

Ansprechpartner:
Thomas Althammer
E-Mail: thomas@iceteagroup.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Erfolgreiche Web-Migration mit 12 Millionen Zeilen Code

Erfolgreiche Web-Migration mit 12 Millionen Zeilen Code

Das Team von Wisej freut sich, über eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Unternehmen Amtech zu berichten. Amtech ist der weltweit führende Anbieter von Software- und Hardwarelösungen für die Verpackungsindustrie. Die EnCore-Suite wird weltweit von mehr als 600 Fabriken und Produktionsstätten eingesetzt.

Ausgangspunkt für das Migrationsvorhaben war die umfassende Imaginera-Software-Suite, welche ursprünglich als lokale Client-Server-Lösung entwickelt wurde. Um die stetig wachsenden fachlichen und technischen Anforderungen der Kunden in einer dynamischen Branche erfüllen zu können, bestand das Ziel in einer Migration zu einer modernen Web-Applikation.

Mit Wisej wurde ein idealer Lösungsansatz gefunden, um eine derartig umfassende Softwaresuite mit ca. 2,4 Millionen Quellcodeelementen, d.h. ungefähr 12 Millionen Codezeilen, 880 Bildschirmseiten, 1.250 Dialogen sowie 800 Berichten und Auswertungen, in ein webnatives HTML5-Frontend zu portieren. Mit Unterstützung der auf Software-Migrationen spezialisierten Unternehmensgruppe fecher mit Standorten in Rödermark (bei Frankfurt) und Washington (USA) konnte die Legacy-Applikation in eine moderne auf Wisej und .NET basierte Web Anwendung transformiert werden.

Die neu entstandene Anwendung mit dem Namen EnCore K2 ist vollständig zu vorhandenen Datenbanken kompatibel und kann in vorhandenen Imaginera-Installationen bereitgestellt werden. Gleichzeitig wurde eine erheblich verbesserte Benutzeroberfläche und Ergonomie erreicht. Die Technologie der neuen Anwendung ist zukunftsfähig und bietet die Möglichkeit einer langfristigen Wartung und Funktionserweiterung.  

Das Projekt begann mit einer automatisierten Gupta-zu- .NET-Portierung der Imaginera ERP Software, die sich aus mehr als 110 Einzelanwendungen zusammensetzte. In den folgenden Projektphasen konsolidierte das Team von fecher alle Module, portierte die Anwendung ins Web und führte einen umfassenden Relaunch der Benutzeroberfläche durch. Auch eine Funktionserweiterung war Bestandteil des Projektes.

Die neue Software EnCore K2 kann heute als webbasierte Lösung praktisch auf nahezu jeder Hardware mit einem Internetbrowser ausgeführt werden. Die zentrale Verwaltung der Software vereinfacht die Administration erheblich und die konsolidierte und die neu gestaltete Benutzeroberfläche führt zu einer deutlich verbesserten Benutzererfahrung. Funktional wurde ein neues Kundenportal integriert, die ein nahtloses Supply Chain Management – von der Bestellung über die Produktion bis zur Auslieferung – ermöglicht.

Mark Handzlik, Chief Development Officer von Amtech, zeigt sich sehr zufrieden und wagt in diesem Zusammenhang auch einen Blick in die Zukunft:

„Von Beginn an haben wir uns anspruchsvolle Ziele gesetzt: Unsere Nutzer sollten mit unserer Software an jedem Ort, zu jeder Zeit und auf jedem beliebigen Gerät arbeiten können. Jetzt haben wir ein brandneues Produkt und bieten eine ideale Grundlage für künftige Self-Service Apps, um unseren Kunden und deren Auftraggeber weitere Optimierungspotentiale zu ermöglichen.“

Einen Eindruck über die Durchführung dieses umfassenden und komplexen Migrationsvorhabens erhält man mit einem Blick in die Case Study, die auf der Wisej-Homepage unter https://wisej.com/case-studies/amtech-erp/ bereitgestellt wurde. Der erfolgreiche Projektabschluss bestätigt, dass auch sehr umfassende Legacy-Applikationen mit der richtigen Strategie, Erfahrung und dem passenden Werkzeug erfolgreich migriert werden können. Das Vorgehen wurde zu einem Bruchteil an Kosten und Zeit im Vergleich zu einer Neuentwicklung umgesetzt und umgeht so die Risiken einer Neuentwicklung von etablierten Fachanwendungen. Gleichzeitig wird das Ziel erreicht, die Software technologisch und von der Usability her auf die Höhe der Zeit zu bringen.

Wisej ist ein Produkt der Ice Tea Group, LLC. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Washington D.C. (USA) und ist ein weltweit tätiger Spezialist für Software-Werkzeuge zur Entwicklung von Web-basierten Applikationen und für die Modernisierung von Unternehmensanwendungen. Die Ziele des internationalen Teams sind, den Wert von Software-Assets im Unternehmenseinsatz zu stärken und zu steigern.

Über Ice Tea Group, LLC

Seit 1998 hat die Ice Tea Group mehr als 600 Unternehmen mit rund 5.000 Anwendungen in über 50 Ländern weltweit begleitet. Zu den Kunden zählen u.a. DATEV, Fujitsu, Goodyear, Xerox, Skanska, Volvo, Merck, GE Healthcare, IFS, Air New Zealand, CBS, SAGE, Ericsson, Siemens, ASFINAG, Markel, Ameriprise und Europ Assistance.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Ice Tea Group, LLC
1010 Wisconsin Ave. #315
USA20007 Washington
Telefon: +1 (202) 4493778
http://www.iceteagroup.com

Ansprechpartner:
Thomas Althammer
E-Mail: thomas@iceteagroup.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Rapid Web Development bei DATEV.it mit Wisej

Rapid Web Development bei DATEV.it mit Wisej

DATEV.it entwickelt Softwarelösungen für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und deren Kunden. Tausende Organisationen in Italien und in anderen Ländern verwenden DATEV.it-Anwendungen für Steuererklärungen, Buchhaltung, Gehaltsabrechnung, elektronische Rechnungsstellung und Dokumentenverwaltung.

Der Einsatz von Wisej hat bei der Anwendungsentwicklung überzeugt. Die vorhandenen Lösungen basieren auf dem Microsoft .NET Framework und wurden mit Windows Forms erstellt. Die Auswahl des neuen Technologiestack für das Web war keine triviale Aufgabe. Neben den technischen Hürden lag ein besonderes Augenmerk auf einer ergonomischen Gestaltung des User Interfaces, denn die Nutzer aus dem kaufmännischen Umfeld verwenden die Anwendungen von DATEV oft über den ganzen Arbeitstag hinweg. Eine intelligente Benutzerführung und eine bestmögliche Unterstützung bei der Dateneingabe insbesondere einer komfortabler Tastaturhandhabung erfordert besondere Aufmerksamkeit für browserbasierte Anwendungen.

In der umfangreichen Evaluierungsphase wurden von DATEV.it verschiedene Prototypen erstellt, die unterschiedliche Anwendungsszenarien abbilden mussten. Hier setzte sich Wisej klar gegen ASP.NET MVC mit verschiedenen Javascript-Frameworks, sowie strukturierten Frameworks wie Angular und React durch. Die Entwickler von DATEV.it waren von den Vorteilen begeistert, die der Einsatz von Wisej bietet, beispielsweise:

– Deutlich schnellerer Entwicklungszyklus dank des integrierten pixelgenauen User Interface-Designers

– Volle und native Unterstützung der Tastaturbehandlung bei allen Dateneingaben

– Zahlreiche User Interface-Steuerelemente zur Implementierung moderner und umfangreicher Benutzeroberflächen

– Vererbungsmöglichkeit und Wiederverwendbarkeit von User Interface-Komponenten

– Fertige Integration von Komponenten bekannter Drittanbieter, wie zum Beispiel die Komponenten der Hersteller Syncfusion, DevExpress, Telerik und Infragistics

– native browserübergreifende Kompatibilität der entstehenden Web Anwendung

– responsive Anwendungsentwicklung mit konfigurierbaren Profilen für Tablets, Smartphones, etc.

– fehlersichere und bidirektionale Client-/ Server-Kommunikation in Echtzeit basierend auf Web Sockets oder http

– Wisej-Anwendungen lassen sich aus einem Quellcode im Browser, auf dem Desktop, auf mobilen Geräten oder in der Cloud bereitstellen

Vor dem Produktivstart führte DATEV.it eine Reihe von umfangreichen Stress- und Penetrationstests durch. Wisej erwies sich dabei als stabile und zuverlässige Technologie, die die hohen Erwartungen der IT-Sicherheitsanforderungen der gesamten DATEV-Gruppe erfüllte.

Anders als die meisten alternativen Entwicklungstechnologien für das Web, kann Wisej auch für sehr komplexe Geschäftsanwendungen dank seines integrierten User Interface-Designers verwendet werden. Dadurch wird das Erstellen von komplexen Dialogfeldern erheblich vereinfacht. Aus diesen technischen Vorzügen resultiert für das Entwicklerteam eine flache Lernkurve. Gerade Entwickler mit Erfahrungen in der Windows Forms-Technologie schätzen es, dass sie ihre Kenntnisse und Erfahrungen sofort zur Entwicklung von modernen nativen Web-Applikationen einsetzen können.

Wisej ist für die Entwicklung von neuen, komplexen unternehmensweiten Webanwendungen, aber auch für die Migration bestehender Desktop-Anwendungen, bestens geeignet. Ruggero Vecchio, Geschäftsführer von DATEV.it, fasst seine Erfahrungen wie folgt zusammen:

„Wir sind mit Wisej absolut zufrieden, da unsere Erwartungen und Ziele vollständig erfüllt und übertroffen wurden. Ich würde jedem empfehlen, Wisej auszuprobieren.“

Die Erfahrungen des Entwicklerteams fasst DATEV.it wie folgt zusammen: „Wisej ist heute eines der besten Entwicklungssysteme für die Realisierung von webbasierten Geschäftsanwendungen.“

Stefan Kukla, Geschäftsführer und zuständig für die internationalen Märke bei der DATEV eG betont:

„Wisej als Basis für unser zukünftiges Portfolio bei DATEV.it auszuwählen war eine sehr gute Entscheidung. Wir haben es geschafft, unser Time-to-Market durch eine deutlich erhöhte Produktivität der Entwickler zu reduzieren und gleichzeitig zahlreiche Features und Innovationen  für tausende der Benutzer der DATEV.it-Produktlinie zu ergänzen.“

Lesen Sie dazu auch den umfassenden und spannenden Anwenderbericht unter https://wisej.com/case-studies/datev/.

Über Ice Tea Group, LLC

Ice Tea Group LLC, located in Washington DC, is a worldwide specialist for enterprise application modernization and business web frameworks. We help developers and organizations stay competitive. Our mission is to strengthen and increase the value of enterprise-scale software assets by providing modernization paths throughout technology changes.

Since 1998, our services and frameworks have been used by more than 600 companies, in 4,800+ applications, over 50 countries. Some of our clients are: Fujitsu, Goodyear, Xerox, Skanska, Volvo, Merck, GE Healthcare, IFS, Air New Zealand, CBS, SAGE, Ericsson, Siemens, ASFINAG, Markel, Ameriprise, Europ Assistance.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Ice Tea Group, LLC
1010 Wisconsin Ave. #315
USA20007 Washington
Telefon: +1 (202) 4493778
http://www.iceteagroup.com

Ansprechpartner:
Thomas Althammer
E-Mail: thomas@iceteagroup.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Rapid Web Development

Rapid Web Development

Der Bedarf an Software wächst in den Unternehmen in einem rasanten Tempo und ist eine Folge der Digitalen Transformation, welche zunehmend in allen Branchen eine immer größer werdende Rolle spielt. Dabei besteht häufig die Anforderung, moderne Web Applikationen zu erstellen. Gemäß dem magischen Dreieck des Projektmanagements geht es dabei stets um ein Ausloten aus den Dimensionen Funktionsumfang, Kosten und Zeit. Neben der Umsetzung der funktionalen Anforderungen und einer bestmöglichen User Experience sind auch stets die Time-To-Market und der damit direkt verbundene Zeit- und Kostenaufwand im Blick zu behalten. Projekte, die effizient realisiert werden, können dazu beitragen, dass das Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil auf hart umkämpften Märkten erzielen kann.

Mit dem innovativen Framework Wisej steht eine solche Lösung bereit, um moderne und komplexe Web Applikationen zu erstellen. Gegenüber der direkten Konkurrenz vergleichbarer Tools und Ansätze gelingt es mit Wisej eine Business Web Applikation in nur einem Bruchteil der Zeit umzusetzen. Für die Erreichung dieses Ziels ist der technische Ansatz und die ausgereifte Werkzeugunterstützung verantwortlich. Statt einer aufwändigen manuellen Codierung in HTML, CSS und JavaScript und dem Einsatz von vielen Klassenbibliotheken und Frameworks arbeitet der Entwickler komfortabel in seiner vertrauten Umgebung von Visual Studio. Als leistungsstarkes Werkzeug hat er einen komfortablen Designer, mit dessen Hilfe das grafische User Interface komplett erstellt werden kann. Dabei kann man auf eine umfassende Palette von integrierten Steuerelementen zur Gestaltung zurückgreifen. Diese Palette lässt sich durch die Integration von weiteren Controls von bekannten Drittanbietern beliebig erweitern. Der komplette Programmcode wird in C# bzw. alternativ in Visual Basic .NET programmiert. Dabei stehen die komplette Leistung und der Umfang des .NET-Frameworks zur Verfügung.

Entwickler können sich somit unmittelbar auf die fachlichen Anforderungen ihrer Projekte konzentrieren und müssen sich nicht um technische Details, wie Statusverwaltung, Backend-Services, Rückrufe, Ajax-Panels, Synchronisation, DOM-Manipulation usw. kümmern. Die genannten Features stehen dabei gleichermaßen in Migrationsprojekten von Legacy Applikationen oder bei komplett neuen Entwicklungsvorhaben zur Verfügung.

Mit Wisej arbeitet man schnell und produktiv. Das Framework bringt den integrierten ereignisgesteuerten, komponentenbasierten Ansatz, den Entwickler für native Desktop-Anwendungen gewohnt sind, in das Web. Es bietet eine umfangreiche, praktisch unbegrenzte Bibliothek von Browser- und Server-Komponenten, mit denen Webanwendungen in einer leistungsfähigen Umgebung erstellt werden können. Die Lernkurve ist flach. In zahlreichen komplexen und erfolgreich abgeschlossen Projekten – siehe https://madewithwisej.com/ – hat sich der Einsatz von Wisej bewährt.

Wisej ist ein Produkt der Ice Tea Group, LLC. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Washington D.C. (USA) und ist ein weltweit tätiger Spezialist für Software-Werkzeuge zur Entwicklung von Web-basierten Applikationen und für die Modernisierung von Unternehmensanwendungen. Die Ziele des internationalen Teams sind, den Wert von Software-Assets im Unternehmenseinsatz zu stärken und zu steigern.

 

Über Ice Tea Group, LLC

Seit 1998 hat die Ice Tea Group mehr als 600 Unternehmen mit rund 5.000 Anwendungen in über 50 Ländern weltweit begleitet. Zu den Kunden zählen u.a. Fujitsu, Goodyear, Xerox, Skanska, Volvo, Merck, GE Healthcare, IFS, Air New Zealand, CBS, SAGE, Ericsson, Siemens, ASFINAG, Markel, Ameriprise und Europ Assistance.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Ice Tea Group, LLC
1010 Wisconsin Ave. #315
USA20007 Washington
Telefon: +1 (202) 4493778
http://www.iceteagroup.com

Ansprechpartner:
Thomas Althammer
E-Mail: thomas@iceteagroup.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Wisej 2.2 – Finale Version verfügbar

Wisej 2.2 – Finale Version verfügbar

Ab sofort können Sie die finale Version Wisej 2.2 herunterladen. Das innovative Web Framework Wisej 2.2 bietet einige neue Kernfeatures und zahlreiche Verbesserungen. Ein beachtlicher Innovationsschritt ist das Erstellen von Apps für iOS und Android (Wisej Mobile) mit der Möglichkeit des nativen Zugriffs auf Hardwarefunktionen. Weitere wichtige Verbesserungen sind:

  • Eine unmittelbare Integration von Controls vieler bekannter Drittanbieter wie Syncfusion, DevExpress, Telerik und Infragistics um noch ansprechendere Benutzeroberflächen in kürzester Zeit zu erstellen.
  • Die Unterstützung der Progressive Web App (PWA)-Technologie mit einem effizienten Caching und Offline-Handling
  • Beachtenswerte Verbesserungen bei der Datenbindung für große Datenmengen durch Virtual- und Lazy Loading.

Wisej Anwendungen können ab sofort auf mobilen Geräten mit iOS- und Android-Betriebssystemen ausgeführt werden. Die neuen iOS- (Swift) und Android- (Java) Pakete machen es möglich, dass eine Wisej-Anwendung so funktioniert, als würde sie auf dem mobilen Gerät ausgeführt, während sie noch auf dem Webserver läuft. Serverseitig ist der Zugriff auf alle Geräteschnittstellen möglich, wie beispielsweise das Aufnehmen von Fotos, das Scannen von QR-Codes oder die Nutzung des Fingerabdrucksensors. Eine Wisej Applikation kann auf bekannten Wegen im Designer von Visual Studio mit C# oder VB.NET erstellt und als mobile App ausgeführt werden. Schneller geht es nicht, um alle relevanten Plattformen zu erreichen. Ein erprobter und durchdachter Entwicklungszyklus beschleunigt den Prozess um ein Vielfaches, reduziert den Aufwand und sorgt für eine beachtliche Time-To-Market. Entwickler haben noch nie so schnell aus einer Quellcodebasis eine moderne Web App und gleichzeitig eine App für das Smartphone erstellt.

In Wisej 2.2 können Sie nun die meisten JavaScript-Widgets von Syncfusion, DevExpress, Telerik und Infragistics integrieren und direkt nutzen. Auf diese Weise können Sie zum Beispiel das leistungsfähige TreeGrid (Syncfusion), eine Diagrammdarstellung für Projektabläufe mittels Gantt-Chart (Telerik, KendoUI-Bibliothek) oder das leistungsfähige Map-Control (Infragistics, Ignite UI-Bibliothek) nutzen. Sehr viele weitere visuelle Controls erweitern die Möglichkeiten zum Erstellen von grafischen Benutzeroberflächen erheblich. Dabei ist die Nutzung denkbar simpel: Nach der Integration in Visual Studio kann der Entwickler die Komponenten per Drag & Drop auf das gewünschte Formular ziehen, die Eigenschaften, wie gewünscht anpassen und in der eigenen App verwenden. Einfacher geht es nicht. Die Technologie zum Erstellen von Benutzeroberflächen für Web Applikationen mit Wisej ist damit eine echte Innovation.

Mittels der PWA-Projektvorlage erhalten Entwickler eine Möglichkeit Web Apps im Handumdrehen offlinefähig zu machen. Ein zügiger Start der App wird durch eine lokale Zwischenspeicherung der Daten sichergestellt. Mit der Verfügbarkeit des Netzwerkzugriffs erfolgt eine Synchronisation der Daten. Wisej Apps können damit auch temporär ohne Netzwerkzugriff eingesetzt werden. Ein wichtiges Szenario für instabile mobile Internetverbindungen.

Die Vielfalt der anbindbaren Datenquellen wird ebenso durch Version Wisej 2.2. ausgeweitet. Durch ein erweitertes Data Binding sorgt man dafür, dass die Daten aus einer beliebigen Datenquelle geladen werden können. Durch die Technologie des Virtual- und Lazy-Loadings werden nur die aktuell erforderlichen Daten an den Client gesendet. Eine beeindruckende Performance der App ist die Folge.

Eine Wisej App kann Toast Notifications an unterschiedlichen Stellen auf dem Bildschirm anzeigen. Sie können das Symbol, den Text und die Farben einer jeden Nachricht individuell anpassen und Nutzerreaktionen verarbeiten, während Ihre App weiterhin im Browser läuft.

Zahlreiche weitere Detailverbesserungen an den Steuerelementen machen die Entwicklung von Web- und mobilen Applikationen noch einfacher und funktional besser. Beispielsweise ist das DataGridView in seiner Mächtigkeit so weit gewachsen, dass man Zellen, Zeilen und Spalten in beliebiger Kombination auswählen kann. Anwender schätzen damit den neuen Komfort einer Web Anwendung, als ob es sich um eine Desktop Applikation handeln würde.

Mehr über die neuen Features von Wisej 2.2 erfährt man unter https://wisej.com/wisej-2.2/ und https://wisej.com/blog/see-whats-cooking-wisej-2-2/.

Laden Sie noch heute Ihre Testversion von Wisej und erstellen Sie in wenigen Augenblicken ihre erste Web App oder App für die Mobilen Devices. Starten Sie unter https://wisej.com/.

Wisej ist ein Produkt der Ice Tea Group, LLC. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Washington D.C. (USA) und ist ein weltweit tätiger Spezialist für Software-Werkzeuge zur Entwicklung von Web-basierten Applikationen und für die Modernisierung von Unternehmensanwendungen. Die Ziele des internationalen Teams sind, den Wert von Software-Assets im Unternehmenseinsatz zu stärken und zu steigern.

Über Ice Tea Group, LLC

Seit 1998 hat die Ice Tea Group mehr als 600 Unternehmen mit rund 5.000 Anwendungen in über 50 Ländern weltweit begleitet. Zu den Kunden zählen u.a. Fujitsu, Goodyear, Xerox, Skanska, Volvo, Merck, GE Healthcare, IFS, Air New Zealand, CBS, SAGE, Ericsson, Siemens, ASFINAG, Markel, Ameriprise und Europ Assistance.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Ice Tea Group, LLC
1010 Wisconsin Ave. #315
USA20007 Washington
Telefon: +1 (202) 4493778
http://www.iceteagroup.com

Ansprechpartner:
Thomas Althammer
E-Mail: thomas@iceteagroup.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Mobile Apps mit Wisej

Mobile Apps mit Wisej

Es gibt unterschiedliche Wege, mobile Apps für die Betriebssysteme Android und iOS zu entwickeln. Wisej bietet ab der Version 2.2 eine besonders effiziente Art und Weise, Apps aus einer gemeinsamen Quellcodebasis für diese beiden Betriebssysteme zu erstellen. Das Ziel: Eine einfache Handhabung und damit eine schnelle Time-to-Market.

Mit der Version Wisej 2.2 führt Wisej die sogenannten mobilen Entwicklungspakete für die Plattformen iOS und Android ein. Mit deren Hilfe kann man leistungsstarke native Anwendungen erstellen und auf mobilen Geräten mit iOS- und Android-Betriebssystemen ausführen. Die neuen iOS- (Swift) und Android- (Java) Pakete sorgen dafür, dass eine Wisej-Anwendung so funktioniert, als würde sie auf dem mobilen Gerät ausgeführt, während sie jedoch auf dem Webserver läuft. Es handelt sich um eine echte Innovation, da serverseitig der Zugriff auf alle Geräteschnittstellen ermöglicht wird, wie beispielsweise das Aufnehmen von Fotos, das Scannen von QR-Codes oder die Nutzung des Fingerabdrucksensors. Mit Wisej erstellte Apps bieten damit nahezu die gleichen Features wie eine aufwändig erstellte App mit Java oder Swift. Stattdessen erstellt man eine Wisej Applikation auf bekannten Wegen im Designer von Visual Studio mit den typsicheren Programmiersprachen C# oder Visual Basic .NET und kann diese nun auch als mobile App ausführen.

Statt drei unterschiedliche Typen von Applikationen für das Web, iOS und Android zu erstellen, erreicht man nun mit dem bekannten und erprobten Technology Stack, bestehend aus .NET, C#, Visual Basic .NET und Visual Studio, dank Wisej alle wichtigen Plattformen aus einem Entwicklungsprojekt. Ihre App ist damit schneller am Markt und deutlich einfacher wartbar.

Die native App Entwicklung ist Bestandteil der neuen Features von Wisej 2.2. Weitergehende Informationen zu den herausragenden Features dieser Wisej Version erfährt man unter https://wisej.com/wisej-2.2 und im Blog unter https://wisej.com/blog/see-whats-cooking-wisej-2-2/.

Wisej ist ein Produkt der Ice Tea Group, LLC. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Washington D.C. (USA) und ist ein weltweit tätiger Spezialist für Software-Werkzeuge zur Entwicklung von Web-basierten Applikationen und für die Modernisierung von Unternehmensanwendungen. Die Ziele des internationalen Teams sind, den Wert von Software-Assets im Unternehmenseinsatz zu stärken und zu steigern.

Über Ice Tea Group, LLC

Ice Tea Group LLC, located in Washington DC, is a worldwide specialist for enterprise application modernization and business web frameworks. We help developers and organizations stay competitive. Our mission is to strengthen and increase the value of enterprise-scale software assets by providing modernization paths throughout technology changes.

Since 1998, our services and frameworks have been used by more than 600 companies, in 4,800+ applications, over 50 countries. Some of our clients are: Fujitsu, Goodyear, Xerox, Skanska, Volvo, Merck, GE Healthcare, IFS, Air New Zealand, CBS, SAGE, Ericsson, Siemens, ASFINAG, Markel, Ameriprise, Europ Assistance.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Ice Tea Group, LLC
1010 Wisconsin Ave. #315
USA20007 Washington
Telefon: +1 (202) 4493778
http://www.iceteagroup.com

Ansprechpartner:
Thomas Althammer
CEO
E-Mail: thomas@iceteagroup.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel