Autor: Firma Contech Software & Engineering

Projektmitarbeiter – Werkstudent oder Praktikant (m/w/d) (Studentenjob | Fürstenfeldbruck)

Projektmitarbeiter – Werkstudent oder Praktikant (m/w/d) (Studentenjob | Fürstenfeldbruck)

Wir sind eine innovative Beratungs-, Software- und Engineering-Unternehmensgruppe und im Automotive-Umfeld und der Medizintechnik eine bekannte Größe. Als Digitalisierungs-Start-Up wurden wir bereits mehrfach ausgezeichnet, gerade erst mit dem Bayerischen Ressourceneffizienzpreis 2021 des Bayerischen Umweltministeriums. Wir unterstützen Unternehmen branchenübergreifend bei der Produkt- und Prozessoptimierung und steigern so die Ressourceneffizienz in der Industrie 4.0.
Unsere erfolgreiche Methode Robust Design für robuste Produkte & stabile Prozesse hat unsere Schwesterfirma Contech umgesetzt in der KI-Software Analyser®, einem KI- / ML-System für Predictive Analytics, Quality und Maintenance. In mehreren Forschungs­projekten, u.a. zum Autonomen Fahren, entwickeln wir den Analyser® stetig weiter.
Für die Mitarbeit in unseren Industrie- und Forschungsprojekten vor Ort in Fürstenfeldbruck bei München suchen wir ab sofort oder spätestens ab September dich als

Projektmitarbeiter – Werkstudent oder Praktikant (m/w/d)

Du hast deinen Bachelor schon in der Tasche und absolvierst gerade ein Masterstudium im technischen Bereich? Du suchst eine interessante und anspruchsvolle Tätigkeit im High Technology Umfeld mit Künstlicher Intelligenz als Werkstudent und/oder möchtest deine Masterarbeit bei uns schreiben? Dann bewirb dich jetzt als Young Professional und verstärke unser Team bei der Produkt- & Prozessoptimierung mit dem Analyser® in Projekten und im Qualitätsmanagement bei unseren Kunden.
 
Dein Aufgabenbereich:

  • Mitarbeit bei der Umsetzung von Produkt- & Prozessverbesserungsprojekten bei unseren Kunden in den Bereichen Entwicklung, Produktvalidierung und -testing, Industrialisierung, Serienanlauf, Anlagen- und Prozess-Optimierungen in Produktion und Montage, Qualitätsmanagement und Lieferantenqualifizierung
  • Mitarbeit bei der Einführung und Weiterentwicklung des KI-Systems Analyser®.

 
Dein Profil:

  • Abgeschlossenes Bachelorstudium und derzeit im Masterstudium im technischen Bereich wie z.B. Ingenieur- oder Wirtschaftsingenieurstudium (Uni/TH/FH) mit Schwerpunkt Maschinenbau, Mechatronik, Verfahrenstechnik, Luft- & Raumfahrt, Fahrzeug- oder Elektrotechnik, Physik
  • Konzentrierte, sorgfältige und zuverlässige Arbeitsweise gepaart mit einem hohen Maß an Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Sehr gute Kenntnisse im Lesen von technischen Zeichnungen und Dokumenten
  • Fließende Englischkenntnisse
  • Interesse, sich in Methodenkenntnisse DoE, FMEA etc. einzuarbeiten
  • Interesse an Weiterbildungen Robust Design, Lean Management und Lean Six Sigma / Design for Six Sigma
  • Erste Erfahrungen im Projektmanagement, sowie mit Entwicklungs- und/oder Montage-/Produktionsprozessen wünschenswert
  • Erfahrung mit Statistik Software wie z.B. Visual XSel, Minitab, SPSS ist von Vorteil.

Wir bieten:

  • Mitarbeit in unserem Erfolgsteam bei leistungsgerechter Bezahlung
  • Flexible Arbeitszeiten mit Gleitzeitkonto inklusive gelegentlichem Homeoffice
  • Eine intensive Einarbeitung durch erfahrene Ingenieure aus den Bereichen Entwicklung, Produktion, Programmierung und physikalischer Messtechnik
  • kurze Kommunikationswege in einem persönlichen Umfeld mit Duz-Kultur
  • teamorientiertes und eigenverantwortliches Arbeiten in einem interessanten und weit gefächerten Aufgabengebiet in einem Hightech-Start-Up
  • Arbeitsplatz in einer Altbauvilla, mit kostenfreien Getränken und Küche sowie Grünflächen, Amper und vielen Imbissmöglichkeiten in der Nähe.

Wir freuen wir uns auf Deine Bewerbung per Mail an Frau Claudia Thurner-Puchert, claudia.thurner@mts-contech.com, Tel.: +49 (0) 8141-346 888.

mts Consulting & Engineering GmbH

Wernher-von-Braun-Str. 8

D-82256 Fürstenfeldbruck

Büro: Bullachstraße 16

Tel.: +49 (0) 8141-888403-0

Engineering: http://www.mts-contech.de 

Analyser®: http://www.contech-analyser.de 

Firmenkontakt und Herausgeber des Stellenangebots:

Contech Software & Engineering GmbH
Wernher-von-Braun-Str. 8
82256 Fürstenfeldbruck
Telefon: +49 (8141) 8884030
Telefax: +49 (3222) 3762538
http://www.contech-analyser.de

Für das oben stehende Stellenangebot ist allein der jeweils angegebene Herausgeber
(siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Stellenagebotstextes,
sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Stellenangebots. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Projekt-Ingenieur für KI-System Analyser® (m/w/d) (Vollzeit | Fürstenfeldbruck)

Projekt-Ingenieur für KI-System Analyser® (m/w/d) (Vollzeit | Fürstenfeldbruck)

Wir sind eine innovative Beratungs-, Software- und Engineering-Unternehmensgruppe und im Automotive-Umfeld und der Medizintechnik eine bekannte Größe. Als Digitalisierungs-Start-Up wurden wir bereits mehrfach ausgezeichnet, gerade erst mit dem Bayerischen Ressourceneffizienzpreis 2021 des Bayerischen Umweltministeriums. Wir unterstützen Unternehmen branchenübergreifend bei der Produkt- und Prozessoptimierung und steigern so die Ressourceneffizienz in der Industrie 4.0.

Unsere erfolgreiche Methode Robust Design für robuste Produkte & stabile Prozesse hat unsere Schwesterfirma Contech umgesetzt in der KI-Software Analyser®, einem KI- / ML-System für Predictive Analytics, Quality und Maintenance. In mehreren Forschungs-projekten, u.a. zum Autonomen Fahren, entwickeln wir den Analyser® stetig weiter.

Für die Mitarbeit in unseren Industrie- und Forschungsprojekten vor Ort in Fürstenfeldbruck bei München suchen wir ab sofort oder spätestens ab September einen

Projekt-Ingenieur für KI-System Analyser® (m/w/d)

Festanstellung in Vollzeit (40 Std.), Fürstenfeldbruck.

Sie sind Ingenieur oder Wirtschaftsingenieur, haben Ihren Bachelor oder Master in der Tasche und interessieren sich für die Projektarbeit im High Technology Umfeld mit Künstlicher Intelligenz? Bewerben Sie sich jetzt als Young Professional und verstärken Sie unser Team bei der Produkt- & Prozessoptimierung mit dem Analyser® in Projekten und im Qualitätsmanagement bei unseren Kunden.

 Ihr Aufgabenbereich:

  • Mitarbeit bei der Einführung des KI-Systems Analyser® , durchführen von Schulungen bei den Kunden, in Betrieb nehmen von KI-gestützten Produktionen und Montagen
  • Mitarbeit bei der Umsetzung von Produkt- & Prozessverbesserungsprojekten bei unseren Kunden in den Bereichen Entwicklung, Produktvalidierung und -testing, Industrialisierung, Serienanlauf, Anlagen- und Prozess-Optimierungen in Produktion und Montage, Qualitätsmanagement und Lieferantenqualifizierung
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung des KI-Systems Analyser®

 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Ingenieur- oder Wirtschaftsingenieurstudium (Uni/TH/FH) mit dem Schwerpunkt Maschinenbau, Mechatronik, Verfahrenstechnik, Luft- & Raumfahrt, Fahrzeug- oder Elektrotechnik, Physik
  • Konzentrierte, sorgfältige und zuverlässige Arbeitsweise gepaart mit einem hohen Maß an Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Sehr gute Kenntnisse im Lesen von technischen Zeichnungen und Dokumenten
  • Fließende Englischkenntnisse
  • Interesse, sich in Methodenkenntnisse DoE, FMEA etc. einzuarbeiten
  • Interesse an Weiterbildungen Robust Design, Lean Management und Lean Six Sigma / Design for Six Sigma Ausbildung (Black Belt)
  • Erste Erfahrungen im Projektmanagement, sowie mit Entwicklungs- und/oder Montage-/Produktionsprozessen wünschenswert
  • Erfahrung mit Statistik Software wie z.B. Visual XSel, Minitab, SPSS ist von Vorteil

Wir bieten:

  • Mitarbeit in unserem Erfolgsteam bei leistungsgerechter Bezahlung
  • Flexible Arbeitszeiten mit Gleitzeitkonto inklusive gelegentlichem Homeoffice
  • Eine intensive Einarbeitung durch erfahrene Ingenieure aus den Bereichen Entwicklung, Produktion, Programmierung und physikalischer Messtechnik
  • Ausbildung zum Robust Design / Design for Six Sigma Green Belt und in der Folge nach Ihrem ersten erfolgreich abgeschlossenen Projekt zum Black Belt.
  • kurze Kommunikationswege in einem persönlichen Umfeld mit Duz-Kultur
  • teamorientiertes und eigenverantwortliches Arbeiten in einem interessanten und weit gefächerten Aufgabengebiet in einem Hightech-Start-Up
  • Arbeitsplatz in einer Altbauvilla, mit freien Getränken und Küche sowie Grünflächen, Amper und vielen Imbissmöglichkeiten in der Nähe.

 

Wir freuen wir uns auf Ihre Bewerbung per Mail an Frau Claudia Thurner-Puchert, claudia.thurner@mts-contech.com, Tel.: +49 (0) 8141-346 888.

 

mts Consulting & Engineering GmbH

Wernher-von-Braun-Str. 8

D-82256 Fürstenfeldbruck

Büro: Bullachstraße 16

Tel.: +49 (0) 8141-888403-0

Engineering: http://www.mts-contech.de 

Analyser®: http://www.contech-analyser.de 

Firmenkontakt und Herausgeber des Stellenangebots:

Contech Software & Engineering GmbH
Wernher-von-Braun-Str. 8
82256 Fürstenfeldbruck
Telefon: +49 (8141) 8884030
Telefax: +49 (3222) 3762538
http://www.contech-analyser.de

Für das oben stehende Stellenangebot ist allein der jeweils angegebene Herausgeber
(siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Stellenagebotstextes,
sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Stellenangebots. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Mit KI Maschinen und Anlagen präventiv warten – Gratis-Webinar zu Predictive Maintenance (Webinar | Online)

Mit KI Maschinen und Anlagen präventiv warten – Gratis-Webinar zu Predictive Maintenance (Webinar | Online)

Mit KI Maschinen und Anlagen präventiv warten – Gratis-Webinar zu Predictive Maintenance

Mit Predictive Maintenance Wartung und Verschleiß zuverlässig vorhersagen –
Jetzt anmelden zum Gratis-Webinar am 17.6.2021

Bessere OEE-Zahlen (Overall Equipment Effectiveness) sind das Ziel jedes Werks-, Produktions- und Montageleiters. Die Stellschrauben dazu sind: Ausschuss reduzieren und ungeplante Wartungen mit Predictive Maintenance verhindern. Doch wie erkennt man zuverlässig den optimalen Zeitpunkt für die nächste Wartung?

Im Webinar erfahren Sie, wie Sie mit Künstlicher Intelligenz belastbare Vorhersagemodelle für Predictive Maintenance erzeugen, um Nerven zu schonen und Kosten zu senken. Denn mit KI-Unterstützung führen Sie Wartungen bedarfsgerecht statt zyklisch durch. So können Sie

  • aufwändige ungeplante Wartungen verhindern
  • Stillstände vermeiden und damit Kosten sparen und Termine einhalten
  • Ausschuss reduzieren mit stets optimal gewarteten Werkzeugen, Maschinen und Anlagen
  • und gleichzeitig die Kosten für unnötige, weil verfrühte Wartungen sparen.

Dipl.-Ing. Frank Thurner zeigt Ihnen anhand von Praxisbeispielen, wie Sie mit der richtigen Methodik und dem KI-System Analyser® Wartungs- und Verschleißdaten für Ihre Maschinen und Anlagen zuverlässig vorhersagen. Sie sehen den Analyser® live in Aktion.

Das KI-System Analyser® der Contech Software & Engineering GmbH hat sich in zahlreichen Engineering-Projekten und im Fabrikalltag unterschiedlicher Branchen bewährt. Es hilft Ihnen, Ausschuss und ungeplante, aber auch unnötige Wartungen zu reduzieren und Ihre OEE-Kennzahlen oben zu halten.

Melden Sie sich jetzt an zu unserem Live-Webinar Mit KI Maschinen und Anlagen präventiv warten. Nach einer Einführung wird Herr Thurner auf Ihre Fragen eingehen.

Wenn Sie keine Zeit zu den Terminen haben, können Sie sich trotzdem anmelden. Sie erhalten dann nach dem Webinar die Webinar- Materialien zugeschickt.

Eventdatum: Donnerstag, 17. Juni 2021 14:00 – 15:00

Eventort: Online

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

Contech Software & Engineering GmbH
Wernher-von-Braun-Str. 8
82256 Fürstenfeldbruck
Telefon: +49 (8141) 8884030
Telefax: +49 (3222) 3762538
http://www.contech-analyser.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Mit KI Maschinen und Anlagen präventiv warten – Gratis-Webinar zu Predictive Maintenance (Webinar | Online)

Mit KI Maschinen und Anlagen präventiv warten – Gratis-Webinar zu Predictive Maintenance (Webinar | Online)

Mit KI Maschinen und Anlagen präventiv warten – Gratis-Webinar zu Predictive Maintenance

Mit Predictive Maintenance Wartung und Verschleiß zuverlässig vorhersagen –
Jetzt anmelden zum Gratis-Webinar am 8. und 17.6.2021

Bessere OEE-Zahlen (Overall Equipment Effectiveness) sind das Ziel jedes Werks-, Produktions- und Montageleiters. Die Stellschrauben dazu sind: Ausschuss reduzieren und ungeplante Wartungen mit Predictive Maintenance verhindern. Doch wie erkennt man zuverlässig den optimalen Zeitpunkt für die nächste Wartung?

Im Webinar erfahren Sie, wie Sie mit Künstlicher Intelligenz belastbare Vorhersagemodelle für Predictive Maintenance erzeugen, um Nerven zu schonen und Kosten zu senken. Denn mit KI-Unterstützung führen Sie Wartungen bedarfsgerecht statt zyklisch durch. So können Sie

  • aufwändige ungeplante Wartungen verhindern
  • Stillstände vermeiden und damit Kosten sparen und Termine einhalten
  • Ausschuss reduzieren mit stets optimal gewarteten Werkzeugen, Maschinen und Anlagen
  • und gleichzeitig die Kosten für unnötige, weil verfrühte Wartungen sparen.

Dipl.-Ing. Frank Thurner zeigt Ihnen anhand von Praxisbeispielen, wie Sie mit der richtigen Methodik und dem KI-System Analyser® Wartungs- und Verschleißdaten für Ihre Maschinen und Anlagen zuverlässig vorhersagen. Sie sehen den Analyser® live in Aktion.

Das KI-System Analyser® der Contech Software & Engineering GmbH hat sich in zahlreichen Engineering-Projekten und im Fabrikalltag unterschiedlicher Branchen bewährt. Es hilft Ihnen, Ausschuss und ungeplante, aber auch unnötige Wartungen zu reduzieren und Ihre OEE-Kennzahlen oben zu halten.

Melden Sie sich jetzt an zu unserem Live-Webinar Mit KI Maschinen und Anlagen präventiv warten. Nach einer Einführung wird Herr Thurner auf Ihre Fragen eingehen.

Wenn Sie keine Zeit zu den Terminen haben, können Sie sich trotzdem anmelden. Sie erhalten dann nach dem Webinar die Webinar- Materialien zugeschickt.

Eventdatum: Dienstag, 08. Juni 2021 14:00 – 15:00

Eventort: Online

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

Contech Software & Engineering GmbH
Wernher-von-Braun-Str. 8
82256 Fürstenfeldbruck
Telefon: +49 (8141) 8884030
Telefax: +49 (3222) 3762538
http://www.contech-analyser.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Mit KI die Produktion 24/7 optimieren – Gratis-Webinar zur Produktionsunterstützung (Webinar | Online)

Mit KI die Produktion 24/7 optimieren – Gratis-Webinar zur Produktionsunterstützung (Webinar | Online)

Mit KI die Produktion 24/7 optimieren – Gratis-Webinar zur Produktionsunterstützung

KI – die „immer- Vor-Ort-Lösung“ gegen Produktionsstopps in der Industrie

Wenn die Produktion einmal läuft, soll sie möglichst nicht mehr stoppen. Doch was tun, wenn unbekannte Fehler auftauchen? Wenn gerade niemand da ist, der sich auskennt? Dann ist es gut, ein KI-System wie den Analyser® zu haben, das täglich rund um die Uhr vor Ort ist und

  • vollautomatisch und in Echtzeit die (Sensor-) Daten analysiert und Fehlerbilder erkennt, auch aus Produktvalidierungs- und Prozesskurven,
  • Fehlerursachen ermittelt und Lösungen, Maßnahmen und Handlungsempfehlungen anbietet,
  • Ihre Mitarbeiter bei der Problemlösung unterstützt,
  • die Fehlerraten reduziert und
  • die Gewährleistungsrisiken um ein Vielfaches

Im kostenfreien Webinar „Mit KI die Produktion 24/7 optimieren“ zeigt Ihnen Dipl.-Ing. Frank Thurner, wie Sie den KI-Produktionsassistenten Analyser® für die präventive und reaktive Fehleranalyse und -behebung bei Produkten und Prozessen nutzen können. Sie sehen den Analyser® live in Aktion am Praxisbeispiel kritische Verbindungen / Verschraubungen. Nach einer Einführung wird Herr Thurner auf Ihre Fragen eingehen.

Wenn Sie keine Zeit haben, können Sie sich trotzdem anmelden – Sie erhalten dann nach dem Termin die Webinar-Materialien.

Contech und mts haben mit der Methode Robust Design schon in über 1.100 Projekten für robuste Produkte und stabile Prozesse in der Industrie gesorgt. Unsere KI-Software Analyser® basiert darauf und bietet Ihnen innerhalb kürzester Zeit Lösungen, um Probleme und Themen in der Produktion schnell, kostengünstig und nachhaltig zu lösen.

Eventdatum: Donnerstag, 27. Mai 2021 14:00 – 15:00

Eventort: Online

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

Contech Software & Engineering GmbH
Wernher-von-Braun-Str. 8
82256 Fürstenfeldbruck
Telefon: +49 (8141) 8884030
Telefax: +49 (3222) 3762538
http://www.contech-analyser.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Mit KI die Produktion 24/7 optimieren – Gratis-Webinar zur Produktionsunterstützung (Webinar | Online)

Mit KI die Produktion 24/7 optimieren – Gratis-Webinar zur Produktionsunterstützung (Webinar | Online)

Mit KI die Produktion 24/7 optimieren – Gratis-Webinar zur Produktionsunterstützung

KI – die „immer- Vor-Ort-Lösung“ gegen Produktionsstopps in der Industrie. Gratis-Webinar am 18. und 27.5.2021

Wenn die Produktion einmal läuft, soll sie möglichst nicht mehr stoppen. Doch was tun, wenn unbekannte Fehler auftauchen? Wenn gerade niemand da ist, der sich auskennt? Dann ist es gut, ein KI-System wie den Analyser® zu haben, das täglich rund um die Uhr vor Ort ist und

  • vollautomatisch und in Echtzeit die (Sensor-) Daten analysiert und Fehlerbilder erkennt, auch aus Produktvalidierungs- und Prozesskurven,
  • Fehlerursachen ermittelt und Lösungen, Maßnahmen und Handlungsempfehlungen anbietet,
  • Ihre Mitarbeiter bei der Problemlösung unterstützt,
  • die Fehlerraten reduziert und
  • die Gewährleistungsrisiken um ein Vielfaches

Im kostenfreien Webinar „Mit KI die Produktion 24/7 optimieren“ zeigt Ihnen Dipl.-Ing. Frank Thurner, wie Sie den KI-Produktionsassistenten Analyser® für die präventive und reaktive Fehleranalyse und -behebung bei Produkten und Prozessen nutzen können. Sie sehen den Analyser® live in Aktion am Praxisbeispiel kritische Verbindungen / Verschraubungen. Nach einer Einführung wird Herr Thurner auf Ihre Fragen eingehen.

Wenn Sie keine Zeit haben, können Sie sich trotzdem anmelden – Sie erhalten dann nach dem Termin die Webinar-Materialien.

Contech und mts haben mit der Methode Robust Design schon in über 1.100 Projekten für robuste Produkte und stabile Prozesse in der Industrie gesorgt. Unsere KI-Software Analyser® basiert darauf und bietet Ihnen innerhalb kürzester Zeit Lösungen, um Probleme und Themen in der Produktion schnell, kostengünstig und nachhaltig zu lösen.

Eventdatum: Dienstag, 18. Mai 2021 14:00 – 15:00

Eventort: Online

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

Contech Software & Engineering GmbH
Wernher-von-Braun-Str. 8
82256 Fürstenfeldbruck
Telefon: +49 (8141) 8884030
Telefax: +49 (3222) 3762538
http://www.contech-analyser.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Mit KI Probleme in der Produktion schnell lösen – Gratis-Webinar am 29.4.2021 (Webinar | Online)

Mit KI Probleme in der Produktion schnell lösen – Gratis-Webinar am 29.4.2021 (Webinar | Online)

 Unbekannte Fehlerursachen beseitigen, Qualität verbessern und Kosten reduzieren in der Serienproduktion

Kennen Sie das? Ausschuss und Nacharbeit sind zu hoch und die Herstellkosten liegen über der Kalkulation. Maßnahmen und Lösungen wurden bereits umgesetzt, aber die Probleme tauchen azyklisch immer wieder auf. Dann stellen Sie sich diese Fragen:

  • Wie stellen wir die Qualität unserer Prozesse und damit der Produkte schnell sicher?
  • Wie vermeiden wir nachhaltig Ausschuss, Nacharbeit und Gewährleistungsrisiken in der Produktion?
  • Wie senken wir dabei zusätzlich die Durchlauf- & Zykluszeiten sowie die Herstellkosten?

Wir kennen die Antwort aus Erfahrung.
Contech-Geschäftsführer Dipl. Ing. Frank Thurner zeigt Ihnen im Webinar, wie Sie mit der praxiserprobten Methode Robust Design und der KI-Software Analyser®

  • valide Vorhersagemodelle erzeugen,
  • die Herstellkosten reduzieren, indem Sie durch Parametrieren und statistisches Tolerieren Ihre Toleranzen öffnen
  • und dabei gleichzeitig die Produktqualität nachhaltig stabil halten,
  • in kurzer Zeit signifikant höhere Qualitätsstandards erreichen bei geringerem Ressourcenverbrauch.

Der Analyser® wird in unserem kostenlosen Webinar Mit KI Probleme in der Produktion schnell lösen live gezeigt. Nach einer Einführung wird Herr Thurner auf Ihre Fragen eingehen.

Wenn Sie keine Zeit haben, können Sie sich trotzdem anmelden – Sie erhalten dann nach dem Termin die Webinar-Materialien.

Wir haben mit unserer Methode Robust Design schon in über 1.100 Projekten für robuste Produkte und stabile Prozesse in der Industrie gesorgt. Unsere KI-Software Analyser® basiert darauf und bietet Ihnen innerhalb kürzester Zeit Lösungen, um Probleme und Themen in der Produktion schnell, kostengünstig und nachhaltig zu lösen.

Eventdatum: Donnerstag, 29. April 2021 14:00 – 15:00

Eventort: Online

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

Contech Software & Engineering GmbH
Wernher-von-Braun-Str. 8
82256 Fürstenfeldbruck
Telefon: +49 (8141) 8884030
Telefax: +49 (3222) 3762538
http://www.contech-analyser.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
VDI-Online-Vortrag: Mit KI vom Produktdesign zur Serienproduktion mit Frank Thurner (Vortrag | Online)

VDI-Online-Vortrag: Mit KI vom Produktdesign zur Serienproduktion mit Frank Thurner (Vortrag | Online)

VDI-Online-Vortrag: Mit KI vom Produktdesign zur Serienproduktion mit Frank Thurner

Wie funktioniert Künstliche Intelligenz in Entwicklungs- und Produktionsprozessen und was bringt sie wirklich?

Genau diese Frage beantwortet Dipl.-Ing. Frank Thurner am 27.4.2021 von 17.00 – 18.00 Uhr in seinem online-Vortrag beim VDI-Arbeitskreis Netzwerk Künstliche Intelligenz. Mit dem KI-System Analyser® kommt man zu signifikant höheren Qualitätsstandards bei geringerem Ressourcenverbrauch. Interessant? Hier mehr erfahren und kostenfrei anmelden https://www.contech-analyser.de/veranstaltungen/vdi-online-veranstaltung-mit-ki-vom-produktdesign-zur-serienproduktion

Eventdatum: Dienstag, 27. April 2021 17:00 – 18:00

Eventort: Online

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

Contech Software & Engineering GmbH
Wernher-von-Braun-Str. 8
82256 Fürstenfeldbruck
Telefon: +49 (8141) 8884030
Telefax: +49 (3222) 3762538
http://www.contech-analyser.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Probleme in der Medizintechnik? Contech auf der MedtecLive 20.-22.4.2021 (Messe | Online)

Probleme in der Medizintechnik? Contech auf der MedtecLive 20.-22.4.2021 (Messe | Online)

Probleme bei Qualität und Kosten in der Medizintechnik? Besuchen Sie uns ab heute auf der MedtecLive

Die Contech Software & Engineering kann Probleme bei Qualität und Kosten in der Medizintechnik zuverlässig lösen. Besuchen Sie uns auf der #medtecLive vom 20.-22.4.2021 am Gemeinschaftsstand von bayerninnovativ (https://bayern-innovativ-medteclive.digital-staging.de/?scene=scene-7) und erfahren Sie, wie Sie mit dem KI-System Analyser® und der Methodik Robust Design vom Produktdesign bis zur Serienproduktion nachhaltig bessere Qualität implementieren.

Eventdatum: 20.04.21 – 22.04.21

Eventort: Online

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

Contech Software & Engineering GmbH
Wernher-von-Braun-Str. 8
82256 Fürstenfeldbruck
Telefon: +49 (8141) 8884030
Telefax: +49 (3222) 3762538
http://www.contech-analyser.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Schluss mit Ausschuss und Nacharbeit – Vortrag am 21.4.2021 beim Forum Künstliche Intelligenz (Vortrag | Online)

Schluss mit Ausschuss und Nacharbeit – Vortrag am 21.4.2021 beim Forum Künstliche Intelligenz (Vortrag | Online)

Wie man mit KI Fehler automatisiert vermeidet, erläutert Frank Thurner um 15.25 Uhr in Session 3: „KI in der Fabrik“.

Ausschuss und Nacharbeit in Produktion und Montage verursachen Kosten und vermindern die Wettbewerbsfähigkeit. Produkte und Herstellprozesse werden immer komplexer und die Zahl von möglichen Einflussgrößen und Abhängigkeiten wächst. Als Folge nehmen Ausschuss, Nacharbeit und Gewährleistungsrisiken stetig zu.

In seinem Vortrag „Schluss mit Ausschuss und Nacharbeit“ wird Dipl. Ing. Frank Thurner

  • die Voraussetzungen und Möglichkeiten für den wirkungsvollen Einsatz von Künstlicher Intelligenz in Produktions- und Montageprozessen aufzeigen,
  • erläutern, wie man mit der Methodik Robust Design robuste Produkte und stabile Prozesse erreicht
  • erfolgreiche Praxisprojekte mit KI im Automotive, in der Medizintechnik, Optik- und Raumfahrtindustrie vorstellen.

Das Forum Künstliche Intelligenz findet am 21. April 2021 virtuell statt und beleuchtet die rasanten Entwicklungen, die sich im Bereich von KI, Machine Learning, Deep Learning und Neuronalen Netzen eröffnen. Im Zentrum stehen drei Anwendungsbereiche: KI in Embedded-Systemen, KI im Auto, und KI in der Fabrik.

Schluss mit Ausschuss und Nacharbeit – zum Forschungshintergrund des Vortrags

In den Vortrag „Schluss mit Ausschuss und Nacharbeit“ fließen Ergebnisse aus dem Forschungsprojekt IntelPromoIntelligente Produktion und Montage ein, das die Technische Universität München (TUM) mit Continental und der mts Consulting und Engineering GmbH bis Dezember 2020 durchgeführt hat. Durch betriebsparallele automatisierte Prozessüberwachung und die KI-Software Analyser® werden potenzielle Fehlermöglichkeiten während des Montageprozesses in Echtzeit erkannt und durch steuerndes Eingreifen verhindert.

Die KI-Software Analyser® kommt an zwei entscheidenden Stellen im Projekt zum Einsatz:

  1. Bei der Erstellung des Digitalen Zwillings und der Vorhersagemodelle identifiziert die KI-Software Analyser® die relevanten Einflussgrößen und ermittelt die Abhängigkeiten zu den Qualitätsmerkmalen. Grundlage dafür ist der international patentierte Algorithmus des Analyser®, der auf Basis auch von kleinen Stichproben Wirkmechanismen identifiziert.
  2. Bei der Prozessüberwachung -steuerung im Betrieb dient die KI-Software Analyser® als Wissensdatenbank und Frühwarnsystem, das die Anwender einerseits durch Fehleridentifikation und konkrete Handlungsempfehlungen 24/7 unterstützt und zusätzlich durch Predictive Quality zur Fehlervermeidung beiträgt.

Zum Referent

Frank Thurner ist Diplom Ingenieur (FH), Geschäftsführer der mts Consulting & Engineering GmbH und der Contech Software & Engineering GmbH. Er weiß seit vielen Jahren, wie man Ausschuss, Nacharbeit und Gewährleistungsrisiken in Entwicklung, Produktion und Montage reduziert. Mit seiner Methode Robust Design für robuste Produkte und stabile Prozesse und dem von ihm erfundenen KI-System Analyser® unterstützt er Unternehmen dabei, Probleme bei Qualität und Kosten zu lösen.

Eventdatum: Mittwoch, 21. April 2021 15:25 – 15:55

Eventort: Online

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

Contech Software & Engineering GmbH
Wernher-von-Braun-Str. 8
82256 Fürstenfeldbruck
Telefon: +49 (8141) 8884030
Telefax: +49 (3222) 3762538
http://www.contech-analyser.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet