Autor: Firma C3 Creative Code and Content

C3 überzeugt Bluebeam mit dem Orga-Biest

C3 überzeugt Bluebeam mit dem Orga-Biest

Der Bausoftwareanbieter Bluebeam setzt bei der Entwicklung und Umsetzung einer 360°-Kampagne auf C3 Creative Code and Content. Die Agentur konnte sich Ende 2021 in einem Pitch mit der Kreatividee des personifizierten „Orga-Biests“ durchsetzen. Aktuell läuft die erste Testkampagne. 

Bluebeam sorgt für Projektkommunikation in Echtzeit: die Software holt das Bauprojekt vom Papier ins Digitale, schließt Kommunikationslücken zwischen den Gewerken und führt somit zu schnelleren Projektabschlüssen ohne Verzögerungen.

Mit der Entwicklung und Umsetzung einer 360° Content Marketing-Kampagne begleitet C3 die Markenpositionierung Bluebeams zunächst im deutschen Markt. Der Ansatz: weniger Produktkommunikation, mehr emotionales Storytelling. Transportiert werden die Botschaften durch eine Personifikation des Produkts: dem „Orga-Biest“.

„Mit der emotionalen Kampagne rund um das Orga-Biest gehen wir komplett neue Wege und sorgen in der Baubranche hoffentlich ordentlich für Aufmerksamkeit. Ist unsere Testkampagne erfolgreich, wird das Orga-Biest uns noch etwas begleiten, denn seine Mission ist es, die komplette Baubranche vom Papierchaos zu befreien. Er hat also alle Hände voll zu tun, man darf gespannt sein“, kündigt Sylvia Voss, Marketingleitung Zentral- & Westeuropa bei Bluebeam an.

Sarah von Derschatta, Managing Director bei C3, ergänzt: „Wir haben die B2B-Kommunikation für Bluebeam von der ersten Sekunde an anders gedacht: mit Humor und einem Augenzwinkern auf die Herausforderungen der Branche aufmerksam machen. Schon im Pitch hat das Orga-Biest eine Fangemeinde in beiden Teams entwickelt – jetzt darf es endlich raus in die Welt.“ Bis das passieren konnte, ist viel Liebe zum Detail in das Monster von der Baustelle geflossen: „Wir haben uns gemeinsam mit Bluebeam genau überlegt, welche Eigenschaften das Orga-Biest haben soll und diese dann visuell übersetzt“, so Morris Spors, Executive Director Visual Experience, der die Gestaltung verantwortet.

Die Testkampagne – bestialische 360 Grad
Im Mai wurde das Orga-Biest zunächst als 3D-Rendering und dann mit dem ersten Kampagnen Roll-out zum Leben erweckt. So wurden unter anderem diverse OOH-Plakat-Motive und ein neuer Stand für Messen und Kongresse konzipiert, gestaltet und produziert. Ein Foodtruck in Berlin lud Interessierte der Baubranche zum gemeinsamen Essen und zum Dialog ein. Online und digital wurde die Kampagne mit organischen Posts auf Social Media sowie Display-Ads reichweitenstark ausgespielt. Die Landing-Page bildete den Kern aller Kampagnen-Aktivitäten. Im nächsten Schritt wird die Testkampagne evaluiert, die Ergebnisse bilden die Basis für die kommende Master-Kampagne im DACH-Raum. 

Mehr Infos zu C3 Creative Code and Content
Web: www.c3.co 
Facebook: www.facebook.com/C3content 
Instagram: www.instagram.com/c3content 
LinkedIn: www.linkedin.com/company/c3-creative-code-and-content 
XING: www.xing.com/company/c3content 

Über die C3 Creative Code and Content GmbH

Creating what matters – C3 Creative Code and Content verschafft Marken und Unternehmen einen relevanten Platz im Leben ihrer Kunden. Mehr als 600 Mitarbeitende entwickeln und realisieren Content-Marketing-Lösungen, die messbar Wirkung zeigen. Die Agentur kombiniert Kreativität, Content und Technologie und vereint alle Disziplinen für zeitgemäßes Marketing unter einem Dach: von Strategie und Konzeption über Content-Kreation, Technologie und Plattformkompetenz bis hin zu Marketing Intelligence, Channels und Performance. C3 ist die führende europäische Content-Marketing-Agentur und unterhält Standorte in Berlin, München, London, Hamburg, Stuttgart, Zagreb, Prag und Ljubljana sowie ein internationales Partnernetzwerk. Mehr unter www.c3.co.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

C3 Creative Code and Content GmbH
Heiligegeistkirchplatz 1
10178 Berlin
Telefon: +49 (30) 440-320
http://www.c3.co

Ansprechpartner:
Anna Hubmann
Marketing & Communications
Telefon: +49 (89) 207004-1042
E-Mail: presse@c3.co
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

C3 realisiert die offizielle App von Michael Schumacher

C3 realisiert die offizielle App von Michael Schumacher

Der Start der offiziellen App von Michael Schumacher verlief eines Rekordweltmeisters der Formel 1 würdig: Die zum 50. Geburtstag des deutschen Formel-1-Piloten erschienene Applikation belegte bereits am Tag ihres Erscheinens Rang eins in der Kategorie Sport des Apple App Stores. Für Konzeption, Design und Umsetzung ist die Content Marketing Agentur C3 Creative Code and Content verantwortlich.

Schumacher. The Official App ist ein digitaler Grand Prix der Erinnerungen für jeden Fan des siebenmaligen Champions und ein besonderes Geschenk der Keep Fighting Foundation an ihn, seine Familie und vor allem seine Fans. Sie illustriert die erfolgreichste Karriere in der Geschichte der Formel 1 auf unterhaltsame und informative Weise. Ein lebendiges, digitales Museum, das in Inhalt und Gestaltung der Ideallinie folgt: Fünf klare Kategorien bündeln Wissenswertes, Interviews, Fotos, Videos und Statistiken einer einmaligen Sportler-Karriere. Die offizielle App erweitert die beliebte Ausstellung Michael Schumacher Private Collection in der Motorworld Köln-Rheinland um eine spannende Dimension – von den Anfängen auf der Kartbahn bis zum Comeback im Silberpfeil.

Die Zeitreise von großer Tiefe und mit Hilfe modernster Technologien wurde am C3-Standort Stuttgart gesteuert. Dort entstanden in den letzten Jahren bereits die Michael-Schumacher-Website, der digitale Auftritt von Mick Schumacher und auch das Buch „MSC“, das die Karriere Schumachers anhand seiner Rennwagen erzählt. Aus dieser Erfahrung heraus entstand in wenigen Monaten die umfangreiche digitale Interpretation und Expansion des Materials.

Federführend in der Gestaltung war Patrick Amor, Standortleiter und Creative Director bei C3 Stuttgart. Über die Gestaltung des zusammen mit Schumacher-Managerin Sabine Kehm entwickelten Konzepts hinaus, verantwortete er das UX- und UI-Design. Technischer Partner bei der Umsetzung war die Agentur Herzog Kommunikation. Alle Beteiligten haben sich dabei an das Schumacher-Motto gehalten: Winning is a state of mind. „Die große Herausforderung bei dieser App war es, ein so lebendiges Thema wie den Motorsport gebührend auf eine so kleine Fläche, wie die eines Telefon-Screens, zu übersetzen. Wir freuen uns gemeinsam mit der Keep Fighting Foundation daher sehr über die Begeisterung der Fans“, sagt Patrick Amor.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

C3 Creative Code and Content GmbH
Heiligegeistkirchplatz 1
10178 Berlin
Telefon: +49 (30) 440-320
http://www.c3.co

Ansprechpartner:
Laura Kozlowski
Communications Manager
Telefon: +49 (30) 44032-2132
E-Mail: laura.kozlowski@c3.co
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel