Autor: Firma Babtec Informationssysteme

Die Qualitätswelt dreht sich weiter

Die Qualitätswelt dreht sich weiter

Auch wenn in diesem Jahr alles etwas anders ist: Auf das jährlich erscheinende Q.Magazin ist Verlass. Das Magazin bietet auf 36 Seiten spannende Einblicke in aktuelle Qualitätsthemen. In der Titelstory fordert Qualitätsauditor Dr. Markus Reimer Unternehmen dazu auf, sich über die Perspektiven von Qualität klarzuwerden. Ein Appell, Qualität anders zu denken – gerade in Zeiten der Krise.

Die Weltleitmesse für Qualitätsmanagement, die Control in Stuttgart, musste aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden. Da sich Qualitätsbegeisterte nicht vor Ort informieren konnten, versorgt sie das neue Q.Magazin mit einem breiten Spektrum an Fachartikeln, Anwenderberichten und den neuesten Highlights der Babtec-Software. Auf 36 Seiten teilen Fachautoren ihr Wissen und ihre Branchenerfahrung rund um das Thema Qualität mit den Lesern. Im Fokus stehen auch in diesem Jahr unter anderem die Herausforderungen der Digitalisierung sowie die enge Verzahnung von Nachhaltigkeit und Qualitätsmanagement.

Den Start macht Dr. Markus Reimer, der in seiner Titelstory auf die neuen Spielregeln der digitalen Welt und davon betroffene Unternehmen eingeht, die sich in dieser Welt behaupten müssen. Im Kern bedeuten die Veränderungen, dass Organisationen Qualität weit über sich und ihre klassischen Kunden denken müssen. Außerdem verrät er, warum der Wasserfloh vielen Unternehmen einiges voraushat.

Mit dem digitalen Wandel beschäftigt sich auch Lutz Krämer, Bereichsleiter Produkte bei Babtec, in seinem Fachartikel. Er befasst sich mit den Aufgaben und Herausforderungen, die sich durch die Digitalisierung für den Qualitätsmanager ergeben. Konkret sind es laut Krämer neun Handlungsfelder, die essentielle Anforderungen aus dem Tagegeschäft mit einer zukunftsgewandten Aufstellung des Qualitätsmanagements beschreiben.

„Quality for Future“: Unter diesem Motto haben sich Experten aus Wissenschaft und Praxis zum Thema „Qualitätsmanagement und Nachhaltigkeit“ geäußert. Die Statements zeigen, dass Umweltschutz ein Kernelement moderner Unternehmenskultur ist und dass Qualität und Nachhaltigkeit – mehr denn je – in einer engen Verbindung stehen. Interessante Artikel zu diesen Themen und zu den neuen Highlights der Software BabtecQ erwarten die Leser im neuen Q.Magazin. Es ist als PDF und E-Paper verfügbar oder kann kostenfrei postalisch bestellt werden: www.babtec.de/aktuelles/kundenmagazin

Mit dem Blog für Qualität – kurz BloQ – stellt das Wuppertaler Unternehmen zudem seit neuestem eine Online-Plattform bereit, auf der regelmäßig über Themen rund um Qualität, Qualitätsmanagement und Digitalisierung berichtet wird. Hier kommen die Babtec-Spezialisten mit aktuellen Blogartikeln zu Wort; aber auch weiteren Qualitätsexperten aus Wissenschaft und Praxis wird Raum geboten, sich zu verschiedensten Themen, die die Qualitätswelt bewegen, zu äußern: blog.babtec.de

Über die Babtec Informationssysteme GmbH

Babtec ist ein führender Anbieter von Software-Lösungen für das Qualitätsmanagement. Seit 25 Jahren sichern Unternehmen jeder Größe und aus allen Branchen mit Produkten von Babtec die Qualität ihrer Prozesse und Produkte. Heute beschäftigt das Wuppertaler Unternehmen über 160 Mitarbeiter an sechs Standorten.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Babtec Informationssysteme GmbH
Clausenstraße 21
42285 Wuppertal
Telefon: +49 202 4960-0
Telefax: +49 202 4960-100
https://www.babtec.de

Ansprechpartner:
Marc Osenberg
Content Manager
Telefon: +49 202 4960-0
E-Mail: osenberg@babtec.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Die Qualitätswelt kommt zusammen

Die Qualitätswelt kommt zusammen

Mit über 350 Besuchern haben die Q.Events des Softwareanbieters Babtec im vergangenen Jahr die bisherige Bestmarke übertroffen. Im Fokus der Veranstaltungsreihe standen neben dem fachlichen Austausch auch aktuelle Trends im Qualitätsmanagement und Produktnews.

Das Interesse an den Q.Events von Babtec ist so groß wie nie. Seit Jahren verzeichnet das Branchenereignis steigende Besucherzahlen; doch mit 355 Teilnehmern von 209 Firmen wurde in 2019 ein neuer Rekord erreicht. Seit 2012 finden an verschiedenen Orten in Deutschland und Österreich regelmäßig die Qualitätsevents statt, die für Branchenprofis mittlerweile ein fester Termin im Kalender sind. Denn bei der Netzwerkveranstaltung trifft sich, was in der Qualitätsbranche Rang und Namen hat.

Das Forum für Qualitätsbegeisterte

Die Gründe für das rege Interesse liegen auf der Hand: Neben spannenden aktuellen Themen, die auf der Agenda stehen, sichern auch die hochkarätigen Speaker aus unterschiedlichen Branchen ein rundum gelungenes Event. So überzeugten auch im vergangenen Jahr unter anderem Experten wie Auditor und Qualitätskenner Dr. Markus Reimer, Zukunftsforscher Kai Gondlach und FMEA-Fachmann Dr. Alexander Schloske auf der Bühne. Doch nicht nur die Vorträge machen die Events aus; im Vordergrund stehen insbesondere auch die Gespräche der Teilnehmer miteinander. „Wir freuen uns, bei unseren Events die Qualitätswelt zusammen zu bringen. Aus dem Austausch sind schon viele großartige Partnerschaften entstanden.“, betont Lutz Krämer, Speaker und Bereichsleiter Produkte bei Babtec. Er thematisierte in seinem Impulsvortrag die Handlungsfelder, mit denen das Qualitätsmanagement konkret digitalisiert werden kann und sollte. Außerdem durften auch die neuesten Produkte und Weiterentwicklungen der Babtec-Software nicht fehlen: So wurden beispielsweise alle Fakten zum neuen Release 7 präsentiert.

Ein gelungener Abschluss

Als Highlight gab es im Anschluss an die Veranstaltungen ein individuelles Rahmenprogramm. So nutzen die Teilnehmer gerne die Gelegenheit, sich bei einer Führung durch das deutsche Fußballmuseum, die Red Bull Arena oder das berühmte Dresdner Panometer besser kennenzulernen. Und die große Mehrheit der Besucher ist sich einig: Die Q.Events sind als feste Größe bereits für 2020 vorgemerkt.

Über die Babtec Informationssysteme GmbH

Babtec ist ein führender Anbieter von Software-Lösungen für das Qualitätsmanagement. Seit 25 Jahren sichern Unternehmen jeder Größe und aus allen Branchen mit Produkten von Babtec die Qualität ihrer Prozesse und Produkte. Heute beschäftigt das Wuppertaler Unternehmen über 160 Mitarbeiter an fünf Standorten.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Babtec Informationssysteme GmbH
Clausenstraße 21
42285 Wuppertal
Telefon: +49 202 4960-0
Telefax: +49 202 4960-100
https://www.babtec.de

Ansprechpartner:
Lena Weger
Content Manager
Telefon: +49 202 4960-0
E-Mail: weger@babtec.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Software-Hersteller Babtec feiert 25-jähriges Bestehen

Software-Hersteller Babtec feiert 25-jähriges Bestehen

Seit 25 Jahren entwickeln Qualitätsexperten bei Babtec Software-Lösungen für ein professionelles Qualitätsmanagement. Im Jubiläumsjahr macht sich das Unternehmen mit Zentrale in Wuppertal mit inhaltlicher sowie optischer Erneuerung bereit für die Zukunft – und feiert eine große Jubiläumsparty.

Babtec veröffentlichte dieses Jahr ein besonderes Software-Release mit der symbolträchtigen Zahl „7“. Durch neue und weiterentwickelte Softwaremodule trägt der Spezialist für digitalisiertes Qualitätsmanagement dem Umstand Rechnung, dass Unterschiede in der Qualität immer wesentlicher für den Erfolg auf dem Markt werden. Das gilt insbesondere für den Industriestandort Deutschland, der sich seit jeher durch ein hohes Bestreben auszeichnet, qualitativ hochwertige Produkte herzustellen. Diesen Gedanken möchte Babtec durch das große Release auch in Zukunft bei Unternehmen aus Deutschland und auf der ganzen Welt fördern. Die hauseigene Software BabtecQ verfügt nun über ein CAD-Integrationsmodul zum Stempeln und Verwalten von Zeichnungen aus dem Produktionskontext. Das FMEA-Modul wurde entsprechend der Harmonisierung von AIAG und VDA weiterentwickelt. Und durch weiterentwickelte Schnittstellen wurde darüber hinaus die Verbindung mit SAP-Systemen optimiert. Auch optisch setzt der Softwarehersteller auf neue Impulse, zum Beispiel durch ein individuell gestaltbares Dashboard und Bedienoberflächen innerhalb der Software, die sich noch intuitiver nutzen lassen. Neben den Neuerungen im Produkt erstrahlt auch das modernisierte Corporate Design in neuem Glanz und ein Website-Relaunch verbessert die Nutzerfreundlichkeit.

Eine Party für Qualität

Aber auch das Feiern sollte im Jubiläumsjahr nicht zu kurz kommen: Für den vergangenen Samstag hatte das Top-Management die Mitarbeiter aller Standorte sowie einige Ehrengäste zu einer Jubiläumsfeier nach Wuppertal eingeladen. Geschäftsführer Waios Kastanis sieht die Veranstaltung in erster Linie als Dankeschön an die Mitarbeiter: „Wir erlauben uns dieses Jahr einmal, stolz auf uns und unser Unternehmen zu sein, und vor allem auf die außergewöhnlichen und kreativen Menschen, die uns als Arbeitgeber gewählt haben. Bei diesen Menschen möchten wir uns mit einer großen Party bedanken.“

Ein starkes Team

Die Geschäftsführer Michael Flunkert und Waios Kastanis blicken nicht zu Unrecht mit Stolz auf eine 25-jährige Geschichte zurück, die von dynamischem Wachstum geprägt ist. Hauptstandort des 1994 in Solingen gegründeten Unternehmens ist längst Wuppertal. Drei weitere Standorte in Dresden, Villingen-Schwenningen und im österreichischen Wels sind Teil der Unternehmensgruppe. Ebenso besteht bereits seit 2001 eine Partnerschaft mit einer Forschungs- und Entwicklungseinrichtung in Palma auf Mallorca. Mehr als 160 Mitarbeiter sind aktuell bei dem Spezialisten für Qualitätsmanagementlösungen beschäftigt, der in seinem Jubiläumsjahr von der Great Place to Work®-Mitarbeiterbefragung als besonders guter Arbeitgeber ausgezeichnet wurde. Babtec-Gründer und Geschäftsführer Michael Flunkert sieht sich mit seinem Team bestens gewappnet für die Zukunft: „Unser Produkt ist absolut zeitlos. Denn Qualität ist der wichtigste Erfolgsfaktor eines jeden Unternehmens. Das wird auch in Zukunft so sein. Gemeinsam mit unseren Partnern, Kunden und unserem Team gestalten wir Tag für Tag die Zukunft des Qualitätsmanagements.“

Über die Babtec Informationssysteme GmbH

Babtec ist ein führender Anbieter von Software-Lösungen für das Qualitätsmanagement. Seit 25 Jahren sichern Unternehmen jeder Größe und aus allen Branchen mit Produkten von Babtec die Qualität ihrer Prozesse und Produkte. Heute beschäftigt das Wuppertaler Unternehmen über 160 Mitarbeiter an fünf Standorten.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Babtec Informationssysteme GmbH
Clausenstraße 21
42285 Wuppertal
Telefon: +49 202 4960-0
Telefax: +49 202 4960-100
https://www.babtec.de

Ansprechpartner:
Lea-Maria Anger
Marketing Manager Content & PR
Telefon: +49 (202) 4960-0
E-Mail: anger@babtec.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Q.Event Süd: Forum für Qualitätsmanagement (Konferenz | Donaueschingen)

Q.Event Süd: Forum für Qualitätsmanagement (Konferenz | Donaueschingen)

Wir können uns keinen schöneren Ort für das Q.Event Süd vorstellen, als den einzigartigen Öschberghof. Für den 21. November laden wir Sie deshalb zu einem Tag voller Qualität in Donaueschingen ein. Im exklusiven Ambiente mitten im Schwarzwald möchten wir mit Ihnen einen Blick in die Zukunft des Qualitätsmanagements werfen.
 
Seien Sie gespannt auf exklusive Vorträge renommierter Speaker: Was erwartet uns bei der „digitalen Challenge”? Und welche Auswirkungen hat die Digitalisierung auf das Qualitätsmanagement? Darüber hinaus erläutern die Experten ganz konkret, was die neue FMEA-Harmonisierung für Sie bedeutet. Natürlich dürfen auch ein spannender Einblick ins Release 7 sowie die Babtec-Produkthighlights des Herbstes nicht fehlen.
 
Das und mehr erleben Sie beim Q.Event im Öschberghof. Melden Sie sich jetzt an und sichern sich Ihren Platz! Die Veranstaltung ist für Sie kostenfrei. Nutzen Sie die Gelegenheit zum direkten Austausch mit Babtec-Anwendern und Branchenexperten, stellen Sie Fragen und gewinnen Sie innovative Ideen für Ihre Qualität.
 
Wir freuen uns auf Sie!

Agenda

09:45 Uhr   Begrüßung
Peter Hönle | Bereichsleiter Vertrieb & Services | Babtec Informationssysteme GmbH
 
10:00 Uhr   Die digitale Challenge: Was uns erwartet und warum wir nicht mehr warten können
Dr. Markus Reimer | Auditor & Blogger

10:45 Uhr   Impulsvortrag: Digitalisierung im Qualitätsmanagement
Lutz Krämer | Bereichsleiter Produkte | Babtec Informationssysteme GmbH
 
11:15 Uhr   Kaffeepause

11:45 Uhr   Nur ein Update entfernt: Das neue Release 7
Katrin Stratmann | Senior Produktmanagerin | Babtec Informationssysteme GmbH
 
12:30 Uhr   Mittagsbuffet
 
13:30 Uhr   Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann: Die Qualität Ihrer Kommunikation bestimmt die Qualität Ihrer Ergebnisse
Daniela Pitzer | Qualitäts-Coach und Kommunikationstrainerin und
Michael Jäger | Leiter Qualität | e-troFit GmbH

14:15 Uhr   FMEA Harmonisierung: Die Änderungen im Überblick
Dr. Alexander Schloske | Honorary Professor TU Klausenburg Functional Safety Engineer (TÜV Rheinland) Abteilung Nachhaltige Produktion und Qualität | Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung (IPA)
 
15:00 Uhr   Kaffeepause
 
15:30 Uhr   Kennen Sie schon…? Brandneue Produkthighlights im Herbst
Katrin Stratmann | Senior Produktmanagerin und
Björn Nötzelmann | Produktmanager | Babtec Informationssysteme GmbH
 
16:45 Uhr   Ende der Veranstaltung

Eventdatum: Donnerstag, 21. November 2019 09:30 – 17:00

Eventort: Donaueschingen

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

Babtec Informationssysteme GmbH
Clausenstraße 21
42285 Wuppertal
Telefon: +49 (202) 4960-0
Telefax: +49 (202) 4960-100
https://www.babtec.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Q.Event Ost: Forum für Qualitätsmanagement (Konferenz | Dresden)

Q.Event Ost: Forum für Qualitätsmanagement (Konferenz | Dresden)

Einmalige Einblicke – nicht nur in Qualitätsthemen – versprechen wir Ihnen beim Q.Event Ost am 7. November. Mitten im Herzen von Dresden, im NH Hotel Dresden Altmarkt, laden wir Sie ein, sich den neuesten Qualitätstrends zu widmen.
 
Unsere hochkarätigen Experten erläutern ganz konkret, was die neue FMEA-Harmonisierung für Sie bedeutet. Natürlich dürfen auch ein spannender Einblick ins Release 7 sowie die Babtec-Produkthighlights des Herbstes nicht fehlen. Im Anschluss laden wir Sie ein, mit uns eine einmalige Zeitreise in Dresdens Vergangenheit zu machen: im 360°-Panorama des berühmten Dresdner Panometers.
 
Das und mehr erleben Sie beim Q.Event Ost im stilvollen NH Hotel. Melden Sie sich jetzt an und sichern sich Ihren Platz – die Veranstaltung ist für Sie kostenfrei. Nutzen Sie die Gelegenheit zum direkten Austausch mit Babtec-Anwendern und Branchenexperten, stellen Sie Fragen und gewinnen Sie innovative Ideen für Ihre Qualität.

Agenda

09:45 Uhr   Begrüßung
Marc Ströter | Leiter Geschäftsstelle Ost | Babtec Informationssysteme GmbH
 
10:00 Uhr   Nur ein Update entfernt –  Das neue Release 7 von Babtec
Katrin Stratmann | Senior Produktmanager | Babtec Informationssysteme GmbH
 
11:00 Uhr   Kaffeepause
 
11:30 Uhr  FMEA Harmonisierung: Die Änderungen im Überblick
Andreas Aichele | Wissenschaftlicher Mitarbeiter | Ipa Fraunhofer Institut
 
12:00 Uhr   Mittagsbuffet
 
13:00 Uhr   Kennen Sie schon…? Die Produkthighlights im Herbst
Katrin Stratmann | Senior Produktmanager | Babtec Informationssysteme GmbH
 
14:30 Uhr   Kaffeepause
 

15:00 Uhr   Rundgang Panometer Dresden
Führung durch das Dresdner Panometer (optional)

16:15 Uhr   Ende der Veranstaltung

Eventdatum: Donnerstag, 07. November 2019 09:30 – 17:00

Eventort: Dresden

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

Babtec Informationssysteme GmbH
Clausenstraße 21
42285 Wuppertal
Telefon: +49 (202) 4960-0
Telefax: +49 (202) 4960-100
https://www.babtec.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Q.Event West: Forum für Qualitätsmanagement (Konferenz | Dortmund)

Q.Event West: Forum für Qualitätsmanagement (Konferenz | Dortmund)

Ein anderer Blickwinkel schafft oft schon neue Erkenntnisse: Das jedenfalls versprechen wir Ihnen für das Q.Event West im Dortmunder U. Denn über den Dächern der Stadt betrachten wir am 5. November neue Perspektiven und Chancen für Sie, Ihre Qualität und Ihr Unternehmen.
 
Unsere hochkarätigen Speaker setzen die Digitalisierung im Qualitätsmanagement in den Fokus. Darüber hinaus erläutern die Experten ganz konkret, was die neue FMEA-Harmonisierung für Sie bedeutet. Natürlich dürfen auch ein spannender Einblick ins Release 7 sowie die Babtec-Produkthighlights des Herbstes nicht fehlen.
 
Das und mehr erleben Sie beim Q.Event West im spektakulären Dortmunder U. Melden Sie sich jetzt an und sichern sich Ihren Platz – die Veranstaltung ist für Sie kostenfrei. Nutzen Sie die Gelegenheit zum direkten Austausch mit Babtec-Anwendern und Branchenexperten, stellen Sie Fragen und gewinnen Sie innovative Ideen für Ihre Qualität.

Agenda

09:00 Uhr   Begrüßung
Marc Ströter | Leiter Geschäftsstelle Nord | Babtec Informationssysteme GmbH
 
09:15 Uhr  Der digitale Wandel: Chancen für Sie und Ihr Unternehmen
Kai Gondlach | Zukunftsforscher

10:00 Uhr   Impulsvortrag: Digitalisierung im Qualitätsmanagement
Lutz Krämer | Bereichsleiter Produkte | Babtec Informationssysteme GmbH
 
10:30 Uhr   Kaffeepause
 
11:00 Uhr   Nur ein Update entfernt –  Das neue Release 7 von Babtec
Mark Scharpenack | Produktmanager | Babtec Informationssysteme GmbH
 
12:00 Uhr   Mittagsbuffet
 
13:00 Uhr  FMEA Harmonisierung: Die Änderungen im Überblick
Andreas Aichele | Wissenschaftlicher Mitarbeiter | Ipa Fraunhofer Institut
 
13:30 Uhr   Kennen Sie schon…? Die Produkthighlights im Herbst (Teil 1)
Katrin Stratmann | Senior Produktmanager und
Björn Nötzelmann |  Produktmanager | Babtec Informationssysteme GmbH
 
14:00 Uhr   Kaffeepause
  
15:00 Uhr   Kennen Sie schon…? Die Produkthighlights im Herbst (Teil 2)
Katrin Stratmann | Senior Produktmanager und
Björn Nötzelmann |  Produktmanager | Babtec Informationssysteme GmbH

15:30 Uhr   Führung durch das Deutsche Fußballmuseum
Das Runde muss ins Eckige (optional)

17:00 Uhr   Ende der Veranstaltung

Eventdatum: Dienstag, 05. November 2019 09:30 – 17:00

Eventort: Dortmund

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

Babtec Informationssysteme GmbH
Clausenstraße 21
42285 Wuppertal
Telefon: +49 (202) 4960-0
Telefax: +49 (202) 4960-100
https://www.babtec.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Qualität, die wir gerne teilen

Qualität, die wir gerne teilen

Das kann sich sehen lassen: Im neuen, modernen Look präsentiert sich das aktuelle Q.Magazin. Auf 36 Seiten berichtet das Magazin über relevante und spannende Themen der Q-Welt. In der Titelstory spricht Qualitäts-Koryphäe Dr. Benedikt Sommerhoff über Vernetzung, Agilität und Qualitätsehrlichkeit.

Pünktlich zur Weltleitmesse für Qualitätsmanagement, der 33. Control in Stuttgart, ist das neue Q.Magazin erschienen. Nicht nur optisch hat es dieses Mal eine große Entwicklung hingelegt. Mit dem komplett überarbeiteten Layout folgt es aktuellen Design-Trends. Und auch inhaltlich kann das Magazin überzeugen: Geboten werden ein breites Spektrum an Fachartikeln, exklusive Interviews sowie die neuesten Highlights der Babtec Produkte. Auf erstmals 36 Seiten teilen ausgewählte Fachautoren ihr Wissen und ihre Branchenerfahrung rund um das Thema Qualität mit den Lesern.

Die aktuelle Ausgabe startet mit einem spannenden Ausblick auf die neuen Spielregeln, die durch Datenflut, komplexere Produkte und hohe Innovationsdynamik für das Qualitätsmanagement gelten. DGQ-Experte Dr. Benedikt Sommerhoff erklärt in seiner Titelstory außerdem, wie wichtig wirksame Kommunikation und Vernetzung zwischen Geschäftspartnern für ein gutes Qualitätsmanagement sind.

Einen Blick hinter die Kulissen des QM-Auditors gewährt Dr. Markus Reimer in seinem Artikel zum Thema Agilität in modernen Unternehmen. Er erklärt, worauf der Fokus in einer Organisation wirklich liegen sollte, wenn es um Qualität geht, und was ein QM-System dazu beitragen kann.

Wie und warum sich der klassische CAQ-Begriff wandelt, um Platz zu machen für einen digitalen Baustein des Qualitätsmanagements, thematisiert das exklusive Interview mit Babtec-Geschäftsführer Michael Flunkert und Bereichsleiter Produkte Lutz Krämer. Weitere spannende Themen wie die FMEA-Harmonisierung – erläutert von Branchenexperte Dr. Alexander Schloske oder das neue Release 7 der BabtecQ-Software erwarten die Leser im neuen Q.Magazin. Es ist als PDF und E-Paper verfügbar oder kann kostenfrei postalisch bestellt werden: www.babtec.de/…

Über die Babtec Informationssysteme GmbH

Babtec ist ein führender Anbieter von Software-Lösungen für das Qualitätsmanagement. Seit 25 Jahren sichern Unternehmen jeder Größe und aus allen Branchen mit Produkten von Babtec die Qualität ihrer Prozesse und Produkte. Heute beschäftigt das Wuppertaler Unternehmen über 160 Mitarbeiter an fünf Standorten.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Babtec Informationssysteme GmbH
Clausenstraße 21
42285 Wuppertal
Telefon: +49 202 4960-0
Telefax: +49 202 4960-100
https://www.babtec.de

Ansprechpartner:
Lena Weger
Marketing Manager Content & PR
Telefon: +49 (202) 4960-0
E-Mail: weger@babtec.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Neues Release optimiert den Baustein Q

Neues Release optimiert den Baustein Q

Mit zahlreichen Highlights präsentiert sich QM-Spezialist Babtec auf der Control 2019. Durch optimierte Bedienbarkeit, Technologie und Funktionalität überzeugt das neue Release der Qualitätsmanagement-Software BabtecQ.

Auf der Control 2019, der Leitmesse für Qualitätsmanagement, präsentiert Babtec ein umfassend erweitertes Release der Software BabtecQ. Es erfüllt alle Marktanforderungen an einen Baustein Q für modernes und digitales Qualitätsmanagement: Die Integration aller Qualitätsaufgaben, die Konnektivität an andere Unternehmenssysteme und die Kollaboration aller Beteiligten über Unternehmensgrenzen hinweg. Das neue Release hebt alle drei Elemente des Bausteins nun auf das nächste Level.

Ein innovatives, anpassbares Bedienkonzept verbessert die Arbeitsabläufe in der BabtecQ-Software. Darüber hinaus hält das neue Release funktionale Erweiterungen und Neuerungen für den Anwender bereit. So erlaubt eine eigenentwickelte Analyse von CAD-Zeichnungsmaßen die zentrale Bereitstellung von Produktanforderungen für andere BabtecQ-Module. Das unterstützt die durchgängige, inhaltlich konsistente Dokumentation von prüfpflichtigen Merkmalen in der gesamten Software. Mithilfe weiterentwickelter Schnittstellen wird außerdem das Zusammenspiel mit SAP-Systemen weiter optimiert.

„Qualität entsteht aus der Vernetzung“: Im Rahmen dieser gemeinsamen Initiative mit der Deutschen Gesellschaft für Qualität (DGQ) stellt Babtec mit dem Qube.SPOT ein universelles, smartes Kommunikationstool für das Qualitätsmanagement zur Verfügung. Lange bevor klassische Qualitätsmethoden zum Einsatz kommen, ermöglicht der „Spot“ die einfache und schnelle Lösungsfindung, damit Probleme erst gar nicht entstehen. Das verbessert nicht nur die Qualität der Produkte und Prozesse, sondern führt zu echtem Teamwork. Dabei kann ein „Spot“ einfach per Smartphone erstellt und bearbeitet werden. Über das zentrale Maßnahmenmanagement in BabtecQ hinaus sind Anwender mithilfe von „Spots“ nun in der Lage, Maßnahmen und Aufgaben sowohl unternehmensintern zu erstellen und zu bearbeiten als auch über die Cloud-Plattform mit Geschäftspartnern zu teilen. Beispielsweise können so im Fall einer Abweichung, die im Rahmen eines Lieferantenaudits festgestellt wurde, vereinbarte Korrekturmaßnahmen direkt eingeleitet und für die gemeinsame Verfolgung geteilt werden.

Über die Babtec Informationssysteme GmbH

Babtec ist ein führender Anbieter von Software-Lösungen für das Qualitätsmanagement. Seit 25 Jahren sichern Unternehmen jeder Größe und aus allen Branchen mit Produkten von Babtec die Qualität ihrer Prozesse und Produkte. Heute beschäftigt das Wuppertaler Unternehmen über 150 Mitarbeiter an fünf Standorten.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Babtec Informationssysteme GmbH
Clausenstraße 21
42285 Wuppertal
Telefon: +49 202 4960-0
Telefax: +49 202 4960-100
https://www.babtec.de

Ansprechpartner:
Lena Weger
Marketing Manager Content & PR
Telefon: +49 (202) 4960-0
E-Mail: weger@babtec.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Für eine Zusammenarbeit, die Qualität fördert

Für eine Zusammenarbeit, die Qualität fördert

Die neuen Softwarelösungen der Babtec stehen ganz im Zeichen einer optimierten Zusammenarbeit zwischen Kunden und Lieferanten. Zusätzlich wird auf der Control ein Produkt zum Managen von Mitarbeiterqualifikationen präsentiert.

Gute Geschäftsbeziehungen setzen voraus, dass dem Kunden die Ware fehlerfrei geliefert wird. Mit dem Qube.CHECK sind Kunden und Lieferanten direkt miteinander vernetzt; die Prüfdatenerfassung läuft digital und mobil über die Cloud. Der Kunde erstellt den Prüfauftrag und übermittelt ihn an den Lieferanten, sodass dieser gezielt prüfen kann. Ware ohne positiven Prüfentscheid verlässt erst gar nicht das Haus. So sieht das Ergebnis einer guten Zusammenarbeit zwischen Geschäftspartnern aus, von der beide Seiten profitieren.

Mit dem Qube.CHECK lassen sich Qualitätsdaten auch im eigenen Unternehmen mobil erfassen. So können zum Beispiel digitale Checklisten weltweit sowohl online als auch offline bearbeitet werden. Alle erfassten Daten lassen sich zentral auswerten und so zur Prozesssteuerung einsetzen.

Über das Lieferanten-Cockpit lassen sich Lieferantenbewertungen ganz einfach digital publizieren. Insbesondere hinsichtlich der Pflichten aus der neuen DIN EN ISO 9001:2015 wird so der Grundstein für die erfolgreiche Lieferantenentwicklung gesetzt. Über die ihm zur Verfügung gestellten Bewertungen kann der Lieferant seine eigene Entwicklung verfolgen und gleichzeitig Feedback geben. Das führt zu mehr Transparenz in der partnerschaftlichen Zusammenarbeit.

Eine weitere normative Forderung der DIN EN ISO 9001:2015 kann mit dem Qualifikationsmanagement umgesetzt werden. Individuell und unternehmensspezifisch lassen sich Qualifikationsanforderungen für einzelne Tätigkeiten verwalten. So lässt sich für jeden Mitarbeiter nachweisen, dass er die für seine Tätigkeiten notwendigen Kompetenzen erfüllt. Die Gültigkeitsdauer von Zertifikaten kann festgelegt und jede Qualifikation um eine individuelle Ausprägung ergänzt werden. Über die Qualifikationsmatrix lässt sich auf einen Blick erkennen, welchen Stand der einzelne Mitarbeiter hat.

Über die Babtec Informationssysteme GmbH

Babtec ist ein führender Anbieter von Software-Lösungen für die Qualitätsplanung, die Qualitätssicherung und das Qualitätsmanagement. Seit 1994 sichern Unternehmen jeder Größe in allen Branchen der produzierenden Industrie mit der QM-Software Babtec.Q die Qualität ihrer Prozesse und Produkte. Babtec beschäftigt 140 Mitarbeiter an vier Standorten.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Babtec Informationssysteme GmbH
Clausenstraße 21
42285 Wuppertal
Telefon: +49 202 4960-0
Telefax: +49 202 4960-100
https://www.babtec.de

Ansprechpartner:
Lena Weger
Junior Marketing Manager Content & PR
Telefon: +49 (202) 4960-0
E-Mail: weger@babtec.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Babtec erweitert Zentrale in Wuppertal

Babtec erweitert Zentrale in Wuppertal

Der Software-Anbieter Babtec wächst weiter: Das Unternehmen verstärkt seinen Standort in Wuppertal mit neuen Räumen in der Clausenstraße. In den modern gestalteten Büros sind 30 neue Arbeitsplätze entstanden, an denen sich kreative Köpfe wohlfühlen.

Innovativ, offen und stilvoll – so lassen sich die neu gestalteten Räume der Babtec Informationssysteme GmbH in Wuppertal beschreiben. In der ehemaligen Tuffi Fabrikanlage im Clausengebiet sind auf rund 600 zusätzlichen Quadratmetern 30 neue Arbeitsplätze für das Softwareunternehmen entstanden.

Moderne Ausstattung kombiniert mit altem Fabrikflair – das vermittelt eine einzigartige Atmosphäre, in der sich die Mitarbeiter wohlfühlen. Bodentiefe Fenster bieten den Arbeitsplätzen im Open Office-Bereich viel Licht und schaffen ein offenes Ambiente. Ein besonderes Highlight ist das lichtdurchflutete Atrium, das in die Mitte der Halle eingelassen wurde. Das passt gut zur Unternehmenskultur der Babtec: „Offenheit und Transparenz sind Grundsätze, mit denen wir seit mehr als 20 Jahren erfolgreich sind. Unsere neuen modernen Räume sind ein Stück realisierte Zukunftsvision. Sie bieten eine Arbeitsumgebung, die Kreativität und Innovation fördert“, sagt Bereichsleiterin Susanne Hermann, die das Projekt geleitet hat.

In die Zukunft mit „Future Work Places“
Die Arbeitsplätze entsprechen allen Anforderungen von Mensch und Arbeitswelt: höhenverstellbare Schreibtische, ein barrierefreier Zugang, Sofas und eine Dusche wurden eingerichtet. Bei der Konzeptentwicklung haben die Babtec-Mitarbeiter aktiv mitgewirkt: Besonderen Wert legten sie auf gute Kommunikation und die Möglichkeit, sich individuell auszutauschen. Der offene Raum mit extrem hochwertigem Schallschutz ermöglicht spontane Gespräche, ohne dabei die Kollegen zu stören. Dazu wurden beispielsweise auch Büromöbel integriert, die je nach Bedarf als Sofa oder als Schreibtisch genutzt werden können. Sie können zum separierten „Meeting-Point“ umgebaut werden und tragen so zum Flair der Großraumlandschaft bei. Außerdem lässt sich die offene Küche mit Stehtischen für einen kurzen Austausch nutzen.

Die Wünsche und Ideen der Mitarbeiter gründen vor allem in den aktuellen Megatrends Digitalisierung und Individualisierung. Auf die will sich Babtec auch weiter fokussieren: Die „Creative Base“ – also das kreative Zentrum – soll schon bald durch acht neu gestaltete Meeting-Räume komplettiert werden. Diese zusätzlichen „Creative Spaces“ werden mobiles Arbeiten nach Bedarf ermöglichen: egal, ob kreatives Brainstorming, klassisches Meeting, als kurzer Rückzugsort oder für größere Veranstaltungen mit Gästen der Babtec.

Über die Babtec Informationssysteme GmbH

Babtec ist ein führender Anbieter von Software-Lösungen für die Qualitätsplanung, die Qualitätssicherung und das Qualitätsmanagement. Seit 1994 sichern Unternehmen jeder Größe in allen Branchen der produzierenden Industrie mit der QM-Software Babtec.Q die Qualität ihrer Prozesse und Produkte. Babtec beschäftigt 140 Mitarbeiter an vier Standorten.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Babtec Informationssysteme GmbH
Clausenstraße 21
42285 Wuppertal
Telefon: +49 202 4960-0
Telefax: +49 202 4960-100
https://www.babtec.de

Ansprechpartner:
Lena Weger
Junior Marketing Manager Content & PR
Telefon: +49 (202) 4960-0
E-Mail: weger@babtec.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel