Autor: Firma apsolut

apsolut mehrfach von SAP ausgezeichnet

apsolut mehrfach von SAP ausgezeichnet

Mit mehreren Auszeichnungen durch SAP setzt apsolut seinen Erfolgskurs im internationalen Beratungsmarkt fort. Bereits zum fünften Mal in Folge wurde der Spezialist für Intelligent Spend Management und Digital Business Transformation zum „SAP Partner of the Year Middle & Eastern Europe (MEE)“ ernannt. Gleichzeitig holten zwei von apsolut begleitete Kundenprojekte einen der begehrten SAP Quality Awards.

Mit der erneuten Auszeichnung als „SAP Partner of the Year MEE“ würdigt SAP die herausragenden Leistungen von apsolut im Bereich „Intelligent Spend & Business Network“. In diese Bewertung flossen erfolgreich durchgeführte Kundenprojekte, hochwertige Referenzen und erzielte Vertragsverlängerungen in der Region Mittel- und Osteuropa ein.

„Es ist eine Ehre, mit einem starken, engagierten und zuverlässigen Partner wie apsolut zusammenzuarbeiten“, kommentiert Ellen Förster, Senior Vice President, SAP Intelligent Spend & Business Network for Middle & Eastern Europe, die aktuelle Ernennung von apsolut. „Ich freue mich darauf, unseren gemeinsamen Erfolgskurs im laufenden Jahr und darüber hinaus weiterzuführen!“

Auch bei den SAP Quality Awards überzeugt

Überzeugen konnte apsolut auch bei den SAP Quality Awards, mit denen alljährlich die bestgeführten SAP-Projekte prämiert werden. So schafften es in der „Ariba-Solution“-Kategorie gleich zwei apsolut-Kunden unter die Top 3.

Einer davon ist die KUKA Deutschland GmbH, die mit Unterstützung von apsolut einen neuen Lieferantenmanagementprozess mit der Lösung SAP Ariba Supplier Lifecycle Management and Performance erreichte. Dieser wurde mit dem eigenen MDM-Business-Partner- Prozess in SAP S/4HANA integriert.

Die BITZER Kühlmaschinenbau GmbH führte die Lösung SAP Ariba Buying und Guided Buying gemeinsam mit Partner apsolut ein und setzte damit eine neue Warengruppen-Sachkontenstruktur um. Zugleich wurden ein Serviceauftragsprozess sowie OPEX- und CAPEX-Bestellprozesse abgebildet.

Mit Wachstumsstrategie auf richtigem Kurs

Für apsolut sind die aktuellen SAP-Auszeichnungen eine Bestätigung der internationalen Wachstumsstrategie. „Wir haben die Vision, bis 2026 die unangefochtene Nummer 1 in den Bereichen Intelligent Spend Management und Digital Business Transformation zu werden“, unterstreicht Thomas Herbst, Mitgründer und Geschäftsführer von apsolut. „Die aktuellen Auszeichnungen von SAP zeigen, dass wir auf dem richtigen Weg sind.“   

Über die apsolut GmbH

apsolut ist ein führendes Beratungshaus für Intelligent Spend Management und Digital Business Transformation. Die Expertise reicht von technischer Implementierung und Prozessberatung über IT-Projektmanagement bis hin zur Umsetzung ganzheitlicher Transformationen. apsolut ist SAP Gold Partner, mehrfach ausgezeichneter SAP Ariba Partner of the Year, Entwicklungs- und Innovationspartner der SAP sowie Solution Partner von United VARs, der globalen Allianz führender SAP-Lösungsanbieter.
www.ap-solut.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

apsolut GmbH
Oelmühlenstraße 30
33604 Bielefeld
Telefon: +49 (521) 1639090
http://www.ap-solut.com

Ansprechpartner:
Sibylle Hofmeyer
HOFMEYER PR
Telefon: +49 (6221) 337358
E-Mail: hofmeyer@hofmeyer-pr.com
Jonas Vomstein
Head of Reference Marketing & Storytelling
Telefon: +49 (521) 16390943
E-Mail: jonas.vomstein@ap-solut.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

FOCUS Money: apsolut besitzt die zweithöchste Reputation unter allen deutschen SAP-Beratungen

FOCUS Money: apsolut besitzt die zweithöchste Reputation unter allen deutschen SAP-Beratungen

In einer aktuellen Studie von FOCUS Money und IMWF Institut für Management- und Wirtschaftsforschung zur digitalen Reputation deutscher Unternehmen belegt apsolut hinter dem ebenfalls in Bielefeld ansässigen Unternehmen OEDIV Oetker Daten- und Informationsverarbeitung einen hervorragenden zweiten Platz. Für die Studie wurden zwischen März 2021 und Februar 2022 rund 438 Millionen Online-Quellen mit .de-Domains erfasst und mithilfe Künstlicher Intelligenz ausgewertet. Zu den untersuchten Quellen gehörten unter anderem Nachrichten-Seiten, Foren, Blogs und Social Media-Kanäle. Zur Ermittlung der Gesamtpunktzahl wurden Indizes für die Tonalität und die Reichweite der untersuchten Beiträge gebildet und miteinander verrechnet.

Thomas Herbst, Gründer und Geschäftsführer von apsolut: „Dieses erfreuliche Ergebnis ist für uns die Bestätigung, dass wir auf dem Weg zu unserer Vision 2026 die richtigen Schritte gehen. Diesen hervorragenden Ruf möchten wir in den kommenden Jahren weiter verbessern und uns somit als unumstrittene Nummer Eins in den Bereichen Intelligent Spend Management und Digital Business Transformation positionieren.“

Die nach Branchen sortierten Ergebnisse der Studie Höchste Reputation 2022 können hier abgerufen werden.

Über die apsolut GmbH

apsolut ist ein führendes Beratungshaus für Intelligent Spend Management, Business Network, Procurement, Supply Chain, External Workforce Management und Business Transformation. Unsere Expertise reicht von der technischen Implementierung und Prozessberatung über das IT-Projektmanagement bis hin zur Umsetzung ganzheitlicher Transformationen. Wir sind SAP Gold Partner, mehrfach ausgezeichneter SAP Ariba Partner of the Year, Entwicklungs- und Innovationspartner der SAP sowie Solution Partner von United VARs, der globalen Allianz führender SAP-Lösungsanbieter.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

apsolut GmbH
Oelmühlenstraße 30
33604 Bielefeld
Telefon: +49 (521) 1639090
http://www.ap-solut.com

Ansprechpartner:
Jonas Vomstein
Head of Reference Marketing & Storytelling
Telefon: +49 (521) 16390943
E-Mail: jonas.vomstein@ap-solut.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

apsolut weiterhin auf stabilem Wachstumskurs

apsolut weiterhin auf stabilem Wachstumskurs

Mit einem rund 27-prozentigen Umsatzwachstum erreicht apsolut im abgeschlossenen Geschäftsjahr 2021 einen Umsatz von fast 30 Millionen Euro. Die Unternehmensgruppe feiert somit den höchsten Umsatz ihrer 17-jährigen Geschichte. Mit dem Umsatz ist außerdem die Zahl der globalen Mitarbeiter*innen im Vergleich zum Vorjahr um rund 20 Prozent auf 350 gestiegen.

Dass dieses Resultat trotz der gesamtwirtschaftlich schwierigen Situation inmitten der Corona-Pandemie zustande kam, verwundert laut Thomas Herbst, Geschäftsführer und Gründer von apsolut, nur auf den ersten Blick: „Wir haben die richtigen Antworten auf die Probleme unserer Kunden geliefert. Die weltweiten Lieferketten sind durch die Pandemie, Kriege wie aktuell in der Ukraine und die daraus resultierenden Produktions- und Transportschwierigkeiten nach wie vor sehr stark beeinträchtigt. Mit unserer Unterstützung können Einkaufsorganisationen leichter alternative Beschaffungswege finden und Effizienzpotenziale freisetzen. Außerdem setzt sich unsere globale Wachstumsstrategie wie geplant fort.“

Mit der angesprochenen Expansion bezieht sich Herbst zum einen auf die neuen apsolut-Niederlassungen in Warschau, Prag, Paris und Dubai. In allen vier Metropolen hat apsolut rund um den Jahreswechsel neue Vertriebs- und Beratungsorganisationen geschaffen. Sowohl in Frankreich als auch in Osteuropa und in der Golfregion konnten die ersten lokalen Projekte gewonnen werden. Zum anderen wirken sich Projekte aus weiteren Weltregionen positiv auf das Ergebnis aus. So konnte apsolut in Südamerika und Australien neue Kooperationspartner gewinnen, um sein Know-how als Co-Innovator der SAP auch in diesen Regionen anzubieten.

Für das laufende Jahr 2022 peilt die Unternehmensgruppe ähnliche prozentuale Zugewinne bei Umsatz und Mitarbeiter*innen an.

Über die apsolut GmbH

apsolut ist ein SAP & SAP Ariba Partner für On-Premise-, Cloud- und Hybrid-Beschaffungslösungen. Unsere Expertise reicht von SAP Ariba und SAP Fieldglass bis hin zu SAP S/4HANA. Gegründet im Jahr 2005 haben wir uns schnell einen Namen als Pionier im SAP-basierten eProcurement gemacht. Wir sind SAP Gold Partner, mehrfach ausgezeichneter SAP Ariba MEE Partner of the Year, Entwicklungs- und Innovationspartner von SAP sowie Solution Partner von United VARs, der globalen Allianz führender SAP-Lösungsanbieter.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

apsolut GmbH
Oelmühlenstraße 30
33604 Bielefeld
Telefon: +49 (521) 1639090
http://www.ap-solut.com

Ansprechpartner:
Jonas Vomstein
Head of Reference Marketing & Storytelling
Telefon: +49 (521) 16390943
E-Mail: jonas.vomstein@ap-solut.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

apsolut steuert die tiefgreifende Beschaffungstransformation bei MAHLE

apsolut steuert die tiefgreifende Beschaffungstransformation bei MAHLE

MAHLE gehört zu den Top 25 der weltgrößten Zulieferer und ist im deutschen Heimatmarkt der viertgrößte Automobilzulieferer. In jedem zweiten Auto stecken MAHLE Komponenten, die an rund 160 Produktionsstandorten in mehr als 30 Ländern gefertigt werden. In weltweit 12 Forschungs- [&] Entwicklungszentren arbeitet der Konzern an neuen Produkten und Prozessen für die Mobilität der Zukunft.

Die Beschaffungstransformation von MAHLE ist Teil des MORE-Programms (MAHLE OPTIMIZED REAL-TIME ENTERPRISE), der tiefgreifendsten IT-Transformation in der Geschichte des Unternehmens. Im Rahmen des Programms werden über eine Gesamtlaufzeit von sieben Jahren bestehende Prozesse und Systeme über alle Unternehmensbereiche hinweg global in eine einheitliche SAP S/4HANA-On-Premise-Lösung migriert. Ein entscheidender Teil dieser neuen Architektur ist SAP S/4HANA Central Procurement, kurz S/4HANA CP. In S/4HANA CP laufen die Beschaffungsprozesse sämtlicher SAP-ERP- und Non-SAP-ERP-Systeme eines Unternehmens zusammen. MAHLE ist somit eines der ersten Unternehmen weltweit, das mit Unterstützung von apsolut S/4HANA CP im produktiven Einsatz hat.

Innerhalb des MORE-Programms nimmt das Teilprojekt NPM Ariba eine Sonderrolle ein, dessen Roll-Out im indirekten Einkauf vorgezogen wurde. Ermöglicht wurde dieser vorzeitige Roll-Out durch den Einsatz von S/4HANA CP, das als Integrationsschicht zwischen den bestehenden Legacy-Systemen und der neuen MORE-Systemarchitektur fungiert. Die neuen Prozesse innerhalb von S/4HANA CP konnten im indirekten Einkauf daher unabhängig von den angeschlossenen Systemen abgebildet werden. Da nur wenige Stammdaten direkt im System vorgehalten werden und der größte Teil zur Laufzeit aus dem jeweiligen Zielsystem abgelesen wird, waren keine aufwändigen Stammdatenharmonisierungen notwendig.

Als unmittelbarer Vorteil für MAHLE ist zunächst die vereinfachte Benutzerführung mittels Ariba Guided Buying zu nennen. Außerdem wurde durch SAP Ariba Commerce Automation ein elektronischer Dokumentenaustausch aus den angebundenen Backend-Systemen geschaffen und SAP Ariba Supply Chain Collaboration schafft vollständige Transparenz entlang der Lieferkette. Aufgrund der kurzen Deploymentphase und des sehr frühen Roll-Outs kann MAHLE außerdem den größten Teil seiner bestehenden Legacy-Architektur im indirekten Einkauf frühzeitig zurückbauen und abschalten. Das betrifft insbesondere das SAP SRM- und das Katalogsystem eines Drittanbieters. Durch die dadurch erzielten Einsparungen von Lizenz- und Betriebskosten wird ein Teil der Projektaufwendungen für das Teilprojekt NPM Ariba bereits während der Projektphase amortisiert.

Der Roll-Out in Europa, Nordamerika und Asien wurde Ende des Jahres 2021 abgeschlossen. Zeitgleich erfolgt die Integration mit dem Gesamtprojekt MORE, um eine nahtlose Systemwelt zu erreichen.

"Gemeinsam mit apsolut sind wir als Vorreiter in Sachen Central Procurement gestartet und wir sind sehr zufrieden, dass wir die ersten Früchte dieser Pionierarbeit so früh ernten konnten", so Stefan Ehrhardt, Head of SAP Governance Purchasing.

Über die apsolut GmbH

apsolut ist ein SAP & SAP Ariba Partner für On-Premise-, Cloud- und Hybrid-Beschaffungslösungen. Unsere Expertise reicht von SAP Ariba und SAP Fieldglass bis hin zu SAP S/4HANA. Gegründet im Jahr 2005 haben wir uns schnell einen Namen als Pionier im SAP-basierten eProcurement gemacht. Wir sind SAP Gold Partner, mehrfach ausgezeichneter SAP Ariba MEE Partner of the Year, Entwicklungs- und Innovationspartner von SAP sowie Solution Partner von United VARs, der globalen Allianz führender SAP-Lösungsanbieter.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

apsolut GmbH
Oelmühlenstraße 30
33604 Bielefeld
Telefon: +49 (521) 1639090
http://www.ap-solut.com

Ansprechpartner:
Jonas Vomstein
Head of Reference Marketing & Storytelling
Telefon: +49 (521) 16390943
E-Mail: jonas.vomstein@ap-solut.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

apsolut gehört zu den beliebtesten SAP-Beratungen in Deutschland

apsolut gehört zu den beliebtesten SAP-Beratungen in Deutschland

Gemeinsam mit dem Institut für Management- und Wirtschaftsforschung (IMWF) und Ubermetrics Technologies hat das Magazin COMPUTERWOCHE die Reputation von mehr als 100 SAP-Beratungshäusern in Deutschland untersucht. In diesem Ranking belegt apsolut einen hervorragenden 14. Platz.

Im Rahmen eines KI-gestützten Verfahrens wurden 438 Millionen Online-Quellen darauf untersucht, ob die Namen der untersuchten Unternehmen darin genannt wurden. Für das Endergebnis wurden ein Tonalitätssaldo und die Reichweite der Beiträge berechnet. Der Tonalitätssaldo ist definiert als die Differenz aus positiven und negativen Nennungen, geteilt durch die Gesamtzahl der Nennungen.

Daniel Vossems, Head of Marketing bei apsolut, ist mit dem Ergebnis sehr zufrieden: „Die Studie ist nicht nur ein Indikator für die hervorragende Reputation, die wir uns bei unseren Kunden und Partnern erarbeitet haben. Es zeigt auch, dass wir in unserer Kommunikation die richtigen Themen setzen. Um diese Relevanz auch in Zukunft zu treffen, gilt es nun, ständig mit den richtigen Stakeholdern im Austausch zu bleiben.“

Weiterführende Infos zur Studie IT-Champions 2021 finden Sie auf der COMPUTERWOCHE-Website.

Über die apsolut GmbH

apsolut ist ein SAP & SAP Ariba Partner für On-Premise-, Cloud- und Hybrid-Beschaffungslösungen. Unsere Expertise reicht von SAP Ariba und SAP Fieldglass bis hin zu SAP S/4HANA. Gegründet im Jahr 2005 haben wir uns schnell einen Namen als Pionier im SAP-basierten eProcurement gemacht. Wir sind SAP Gold Partner, mehrfach ausgezeichneter SAP Ariba MEE Partner of the Year, Entwicklungs- und Innovationspartner von SAP sowie Solution Partner von United VARs, der globalen Allianz führender SAP-Lösungsanbieter.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

apsolut GmbH
Oelmühlenstraße 30
33604 Bielefeld
Telefon: +49 (521) 1639090
http://www.ap-solut.com

Ansprechpartner:
Jonas Vomstein
Marketing Referent
Telefon: +49 (521) 16390943
E-Mail: jonas.vomstein@ap-solut.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Neue Partnerschaft zwischen apsolut und Archlet

Neue Partnerschaft zwischen apsolut und Archlet

Das auf den SAP-basierten Einkauf spezialisierte Beratungshaus apsolut und das Software-Unternehmen Archlet haben eine Kooperation beschlossen, um kundenspezifische Integrationen zwischen Archlet und SAP Ariba-Lösungen umzusetzen. Kunden können dadurch intelligente Ausschreibungsanalysen und Szenarien noch zielgerichteter auf ihre Systemlandschaft und Anwendungsfälle anpassen.

Archlet bietet ein auf Data Science und Machine Learning aufbauendes Sourcing-, Analytik- und Optimierungs-Tool, das die Auswertung von Ausschreibungen für strategische Einkäufer*innen signifikant erleichtert. Durch Archlet werden manuelle und zeitraubende Prozesse intelligent transformiert, um damit mühsame und fehlerbehaftete Angebotsanalysen in Excel-Tabellen gänzlich obsolet zu machen. Für Unternehmen mit SAP- und SAP Ariba-Einkaufssystemen entwickelt apsolut systemspezifische Schnittstellen zu Archlet.

„In ihrer Mission, den strategischen Einkauf intelligenter und für die Anwender einfacher zu gestalten, sind sich apsolut und Archlet sehr ähnlich“, erklärt Christoph Menne, Partner bei apsolut. „Unseren Kunden ermöglichen wir durch diese Partnerschaft noch schnellere, nahtlos integrierte Ausschreibungsprozesse sowie optimierte Vergabeentscheidungen.“

Die Anbindung der Archlet Sourcing Optimization App an SAP ermöglicht es Kunden:

  • Vorhandene Informationen aus dem ERP oder sonstigen Datenquellen nutzbar zu machen
  • Die Datenqualität von Ausschreibungen durch automatisierte Fehlererkennung signifikant zu erhöhen
  • Ausschreibungszeiten durch automatisierte Analysen zu verkürzen
  • Verhandlungspotentiale in Echtzeit zu identifizieren
  • Ganzheitliche Entscheidungen unter Einbeziehung interner und externer Vergabekriterien zu treffen

„Die Partnerschaft mit apsolut ermöglicht es uns, kundenspezifische Integrationen zwischen SAP und Archlet noch schneller umzusetzen“, bestätigt Tim Grunow, Mitgründer und Geschäftsführer von Archlet. „Unsere Kunden können Archlet dadurch noch individueller in die bestehenden Prozesse und Systemlandschaften einbinden, um ganzheitliche und optimale Einkaufsentscheidungen zu treffen.“

Über die apsolut GmbH

apsolut ist ein SAP & SAP Ariba Partner für On-Premise-, Cloud- und Hybrid-Beschaffungslösungen. Unsere Expertise reicht von SAP Ariba und SAP Fieldglass bis hin zu SAP S/4HANA. Gegründet im Jahr 2005 haben wir uns schnell einen Namen als Pionier im SAP-basierten eProcurement gemacht. Wir sind SAP Gold Partner, mehrfach ausgezeichneter SAP Ariba MEE Partner of the Year, Entwicklungs- und Innovationspartner von SAP sowie Solution Partner von United VARs, der globalen Allianz führender SAP-Lösungsanbieter.

Archlet ist ein user-orientiertes Unternehmen für Beschaffungssoftware, das Unternehmen dabei hilft, bessere Beschaffungsentscheidungen schneller zu treffen, indem es erstklassige Beschaffungs-, Analyse- und Optimierungsfunktionen bereitstellt. Als offizielles Spin-off der ETH Zürich kombiniert Archlet Data Science und maschinelles Lernen mit fundierter praktischer Erfahrung im Einkauf, um strategische Beschaffungssoftware neu zu denken.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

apsolut GmbH
Oelmühlenstraße 30
33604 Bielefeld
Telefon: +49 (521) 1639090
http://www.ap-solut.com

Ansprechpartner:
Jonas Vomstein
Marketing Referent
Telefon: +49 (521) 16390943
E-Mail: jonas.vomstein@ap-solut.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Transparente Beschaffungsprozesse für versteckte Produkte von BITZER

Transparente Beschaffungsprozesse für versteckte Produkte von BITZER

Als einen der weltweit größten unabhängigen Hersteller im Bereich der Kälte- und Klimatechnik kann man die BITZER Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Sindelfingen wahrlich in die Liste der „Hidden Champions“ einordnen. Auf ganz besondere Weise trifft dieser Begriff aber auch auf die Produkte des Unternehmens zu. Sie verrichten ihre Arbeit nämlich in der Regel im Versteckten. In Bussen, Bahnen und Innenräumen sorgen sie für ein optimales Klima, beim Lebensmitteltransport stellen sie die gewünschte Frische sicher.

Die indirekte Beschaffung sollte aber nicht länger im Verborgenen stattfinden – darum entschied sich BITZER für die Einführung von SAP Ariba Buying und somit für mehr Transparenz im gesamten P2O-Prozess. Für BITZER ist es das erste elektronische Tool für die indirekte Beschaffung. Solche Projekte, die laut Fachjargon auf der grünen Wiese stattfinden, machen es den Projektleitern einerseits leicht, da für die Definition der neuen Prozesse relativ viele Freiheiten existieren. Bei der Migration von einem bestehenden zu einem neue Tool gibt es in aller Regel eine Vielzahl fixer Variablen, in die sich die neuen Prozesse einfügen müssen. Andererseits musste man auf der Kundenseite zahlreiche neue Hürden überwinden. Beispielsweise mussten eine Warengruppen-Sachkonto-Struktur aufgebaut und Stammdaten entsprechend aufbereitet werden, um den maximalen Mehrwert aus dem neuen Tool zu gewinnen.

Um diese ‚Herausforderung auf der grünen Wiese‘ zu meistern, griff das apsolut-Team auf Best Practices zurück und nutzte gemeinsam mit dem Kunden den Change, um eine fast vollständig automatische Kontierungsfindung zu etablieren und auch Bestellungen im Rahmen von Instandhaltungen zentral in SAP Ariba abzubilden.

Außerdem dient der Go-Live im Stammland Deutschland als Template für weitere globale Roll-outs.

Aus Sicht von BITZER war die SAP Ariba-Implementierung ein wichtiger Schritt in der digitalen Transformation des Unternehmens. Ein entscheidender Erfolgsfaktor bei der Umsetzung dieses Meilensteins war laut Projektleiter Steffen Bauer der partnerschaftliche Ansatz von apsolut sowie das positive Arbeitsklima: „Obwohl der persönliche Kontakt durch Corona sehr eingeschränkt war, hat sich während der intensiven Projektphase ein starkes Team gebildet. Die Entscheidungswege waren bei BITZER und apsolut stets kurz und so konnten die vielen Themen zeitnah abgearbeitet werden und das geplante GoLive Datum erreicht werden. Das Home Office war kein Hindernis, sondern brachte uns zudem noch die nötige Flexibilität für ein Projekt in der Größenordnung. Alle Teammitglieder haben Großartiges geleistet, selten habe ich mit einem Beratungshaus so gut zusammen gearbeitet!“

Mit dem Ariba-Go-Live wurde der Grundstein für eine langfristige Partnerschaft zwischen apsolut und BITZER gelegt. Derzeit stimmen die beiden Unternehmen ein Support-Service-Paket ab, das die fortlaufende Effektivität im Indirect Spend gewährleisten wird.

Über die apsolut GmbH

apsolut ist ein SAP & SAP Ariba Partner für On-Premise-, Cloud- und Hybrid-Beschaffungslösungen. Unsere Expertise reicht von SAP Ariba und SAP Fieldglass bis hin zu SAP S/4HANA. Gegründet im Jahr 2005 haben wir uns schnell einen Namen als Pionier im SAP-basierten eProcurement gemacht. Wir sind SAP Gold Partner, mehrfach ausgezeichneter SAP Ariba MEE Partner of the Year, Entwicklungs- und Innovationspartner von SAP sowie Solution Partner von United VARs, der globalen Allianz führender SAP-Lösungsanbieter.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

apsolut GmbH
Oelmühlenstraße 30
33604 Bielefeld
Telefon: +49 (521) 1639090
http://www.ap-solut.com

Ansprechpartner:
Jonas Vomstein
Marketing Referent
Telefon: +49 521 16390943
E-Mail: marketing_de@ap-solut.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

apsolut unterstützt die digitaleTransformation im Einkauf von Pfleiderer

apsolut unterstützt die digitaleTransformation im Einkauf von Pfleiderer

Pfleiderer stellt mit rund 2.100 Mitarbeitern an fünf Produktionsstandorten in Deutschland hochwertige holzbasierte Platten her, die in der Möbelindustrie, im Bereich Bodenbeläge, im Innenausbau und in der Bauindustrie zum Einsatz kommen.

Gemeinsam mit den apsolut-Beratern und SAP Ariba entschied sich Pfleiderer zu Beginn des Projekts bewusst für eine Implementierung, die den Ansprüchen der Holzverarbeitungsindustrie gerecht wird. Zum einen wurden Vor-Ort-Meetings pandemiebedingt von Vorneherein ausgeschlossen. Zum anderen wurde ein phasenweiser Go-Live gewählt, um den ambitionierten Zeitplan abzubilden und ein Maximum an Effizienz zu erzielen. Nacheinander wurden zunächst Ausschreibungen, danach Informationsanfragen und schließlich Auktionen freigeschaltet. Auktionen sind in der Holzindustrie von hoher Relevanz, da dadurch maximale Einsparungen in der Beschaffung dieses Rohstoffs erzielt werden können. Weiterhin nutzt Pfleiderer Ariba auch für Auktionen im Einkauf.

Im Rahmen der verbesserten Prozessarchitektur sendet Ariba nun automatisch Bestellungen und Verträge ans ERP-System. RfQ-Dokumente werden automatisch vom ERP zu Ariba gesendet. Außerdem können Einkaufsinfosätze aus Ariba heraus im ERP erstellt oder aktualisiert werden.

Mit apsolut konnte das Projekt ohne Komplikationen in Time und Budget in kürzester Zeit erfolgreich abgeschlossen werden – ein Umstand, über den sich Frank Unfried, Director Digitalization Purchasing & Indirect Spend bei Pfleiderer, selbstredend sehr gefreut hat: „Mit apsolut haben wir einen Partner gewonnen, der unsere Anforderungen effektiv und effizient in der Konfiguration von Ariba praxisnah in atemberaubender Zeit umgesetzt hat. Die kundenorientierte Vorgehensweise war einer der Hauptgründe, warum wir uns auch bei der Implementierung von SLP und Contract Management für apsolut entschieden haben.“

Ursprünglich sollte zuerst die Sourcing-Lizenz gekauft und eine Schnittstelle für die Lieferanten entwickelt werden. Nach reiflicher Überlegung und konzeptioneller Vorarbeit hat sich Pfleiderer für Ariba SLP entschieden, weshalb die im Standard enthaltene Schnittstelle genutzt werden konnte. Dadurch konnten die Lieferanten weit vor dem Start des SLP-Projektes migriert und im Sourcing verwendet werden.

Aufgrund von vielen Anpassungen in der Bestandslösung für den Holzeinkauf hatte sich Pfleiderer direkt zu Projektstart gegen eine Integration der Prozesse in diesem Bereich entschieden. Als einzige Einkaufsabteilung konnte somit der Holzeinkauf keine Anfragen aus dem ERP nach Ariba übertragen und auch nicht automatisiert Bestellungen und Verträge auslösen. Dennoch kann der Holzeinkauf alle ‚Stand alone‘-Vorteile von Ariba nutzen und ist im Bereich der Auktionen der Pionier! Trotz der unterschiedlichen Anforderungen an einen Beschaffungsprozess in den verschiedenen Abteilungen konnten einheitliche Vorlagen entwickelt werden, die den Prozess unterstützen, vereinheitlichen und verschlanken.

Nach dem erfolgreichen Go-Live wurde apsolut mit der Implementierung der Ariba-Module SLP, SPM und Contracts beauftragt.

Über die apsolut GmbH

apsolut ist ein SAP & SAP Ariba Partner für On-Premise-, Cloud- und Hybrid-Beschaffungslösungen. Unsere Expertise reicht von SAP Ariba und SAP Fieldglass bis hin zu SAP S/4HANA. Gegründet im Jahr 2005 haben wir uns schnell einen Namen als Pionier im SAP-basierten eProcurement gemacht. Wir sind SAP Gold Partner, mehrfach ausgezeichneter SAP Ariba MEE Partner of the Year, Entwicklungs- und Innovationspartner von SAP sowie Solution Partner von United VARs, der globalen Allianz führender SAP-Lösungsanbieter.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

apsolut GmbH
Oelmühlenstraße 30
33604 Bielefeld
Telefon: +49 (521) 1639090
http://www.ap-solut.com

Ansprechpartner:
Jonas Vomstein
Marketing Referent
Telefon: +49 521 16390943
E-Mail: marketing_de@ap-solut.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

apsolut implementiert SAP Ariba bei Zentis

apsolut implementiert SAP Ariba bei Zentis

Die Zentis GmbH & Co. KG ist einer der führenden eu-ropäischen Fruchtverarbeiter und befindet sich seit Gründung 1893 in Familienbesitz. Der Erfolg des Un-ternehmens basiert auf einer konsequenten Quaitätspoli-tik, die auch eine enge Zusammenarbeit mit den Lieferanten betrifft. Zentis verfolgt ein effizientes Supply Chain Management und hat sich daher für die Implementierung von SAP Ariba Commerce Automation ent- schieden, um künftig den Bestellpro-zess und die Kooperation mit Lieferanten über das SAP Ariba-Netzwerk abzuwickeln. Nach einer Evaluierung verschiedener Dienstleister entschied man sich für apsolut, um sicherzustellen, einen erfahrenen und möglichst flexibel arbeitenden Partner bei der Implementierung zur Seite zu haben. Gemeinsam haben Zentis und apsolut das Aufsetzen der Cloud Integration Gateway (CIG) begonnen. Direkt darauf erfolgte durch apsolut die Konfiguration im Entwicklungs-system. Besonders wertvoll für das Team der Zentis GmbH & Co. KG war hier der konsequente Wissenstransfer und die Transparenz seitens des Dienstleisters. Der Kunde war jederzeit über Prozess-Schritte und den aktuellen Stand des Projektes informiert und in die Arbeitsschritte involviert. Im Rückblick eine der herausragenden Eigen-schaften von apsolut als Implementierungspartner, wie Marcel Krischer bei der Zentis GmbH & Co. KG bestätigt: "Die Entscheidung, auf apsolut als Implemen-tierungspartner zu setzen, haben wir nie bereut. Die Vorbereitung, Begleitung und der jederzeit trans-parente Projektverlauf haben uns überzeugt. Wir freuen uns, mit apsolut einen Partner für alle Fragen rund um unser SAP Ariba-Tool an unserer Seite zu haben."

Im Anschluss an die Konfiguration wurde dann unter Ein-satz des neuen Fachwissens das Produktionssystem vom Kunden aufgesetzt. apsolut sorgte via Schulungen rund um SAP Ariba Supplier Enablement dafür, dass das Projektteam des Kunden nun eigenständig weitere Liefe-ranten hinzufügen kann. Außerdem Bestand-teil der Implementierung war die Einführung von Bestellbestätigungen in das neue System. Kundenspezifische Anforderungen wurden reibungslos per Entwicklungen seitens apsolut abgewickelt. Dies wurde via Remote-Arbeit vom apsolut-Team aus In-dien durchgeführt. Das Testing und die Ab-nahme fanden dann über die Teams von Zentis und apsolut in Deutschland statt. Auch das lief so reibungslos. dass die Zentis GmbH & Co. KG apsolut nach dem erfolgreichem Go-Live mit einem Support-kontigent beauftragt hat, in dessen Rahmen kontinu-ierlich weitere Optimierungen vorgenommen werden.

Über die apsolut GmbH

apsolut ist ein SAP & SAP Ariba Partner für On-Premise-, Cloud- und Hybrid-Beschaffungslösungen. Unsere Expertise reicht von SAP Ariba und SAP Fieldglass bis hin zu SAP S/4HANA. Gegründet im Jahr 2005 haben wir uns schnell einen Namen als Pionier im SAP-basierten eProcurement gemacht. Wir sind SAP Gold Partner, mehrfach ausgezeichneter SAP Ariba MEE Partner of the Year, Entwicklungs- und Innovationspartner von SAP sowie Mitglied von United VARs, der globalen Allianz führender SAP-Lösungsanbieter.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

apsolut GmbH
Oelmühlenstraße 30
33604 Bielefeld
Telefon: +49 (521) 1639090
http://www.ap-solut.com

Ansprechpartner:
Jonas Vomstein
Marketing Referent
Telefon: +49 521 16390943
E-Mail: marketing_de@ap-solut.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

apsolut wird Mitglied der United VARs-Allianz

apsolut wird Mitglied der United VARs-Allianz

Der dreimalige "SAP Ariba MEE Partner of the Year" apsolut tritt dem United VARs Netzwerk bei, einer Allianz führender SAP Lösungsanbieter in mehr als 100 Ländern. Neben seiner einzigartigen Erfahrung mit SAP Ariba Projekten bringt apsolut seine Kompetenz mit SAP S/4HANA Cloud- und On-Premise-Architekturen, SAP Fiori und SAP SRM in das Netzwerk ein.

Seit der Gründung im Jahr 2005 ist apsolut als Innovationspartner der SAP bekannt. Jüngste Beispiele für solche Co-Innovationsprojekte waren die Integration von Non-SAP-ERP-Systemen in SAP S/4HANA Central Procurement sowie die ersten Implementierungen von SAP S/4HANA Central Procurement weltweit. apsolut war auch der erste SAP Partner in der MEE-Region, der die Mittelstandslösung SAP Ariba Snap implementiert hat.

Als Mitglied der United VARs ist apsolut nun in der Lage, Roll-Outs und Implementierungen praktisch überall auf der Welt durchzuführen. Umgekehrt wird apsolut mit seinen neuen Allianzpartnern von außerhalb der eigenen Fokusmärkte zusammenarbeiten, um Roll-Outs in Europa, Indien und China zu ermöglichen.

"United VARs ist einer von nur zehn SAP Partnern weltweit, die als Platinum Partner gelistet sind. Es ist daher eine Ehre, Mitglied dieser starken Allianz zu sein und wird uns sicherlich helfen, das Leistungsangebot für unsere Kunden weiter zu verbessern", so Michael Seehrich, Mitglied des Global Management Boards der apsolut Group.

United VARs ist eine führende Allianz von SAP-Lösungsanbietern für den Mittelstand. Sie besteht aus 50 marktführenden VARs (Value Added Reseller), die in rund 100 Ländern tätig sind. 10.000 zertifizierte SAP-Berater betreuen über 8.000 Kunden weltweit.

Über die apsolut GmbH

apsolut ist ein SAP & SAP Ariba Partner für On-Premise-, Cloud- und Hybrid-Beschaffungslösungen. Unsere Expertise reicht von SAP Ariba und SAP Fieldglass bis hin zu SAP S/4HANA. Gegründet im Jahr 2005 haben wir uns schnell einen Namen als Pionier im SAP-basierten eProcurement gemacht. Wir sind SAP Gold Partner, mehrfach ausgezeichneter SAP Ariba MEE Partner of the Year, Entwicklungs- und Innovationspartner von SAP sowie Mitglied von United VARs, der globalen Allianz führender SAP-Lösungsanbieter.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

apsolut GmbH
Oelmühlenstraße 30
33604 Bielefeld
Telefon: +49 (521) 1639090
http://www.ap-solut.com

Ansprechpartner:
Jonas Vomstein
Marketing Referent
Telefon: +49 521 16390943
E-Mail: marketing_de@ap-solut.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel