Social Video Marketing (Schulung | Berlin)

Social Video Marketing (Schulung | Berlin)

Der Kurs Social Video Marketing soll Mitarbeiter befähigen, die firmeneigenen Social Media Kanäle zu bespielen und mit hochwertigem Content zu bestücken. Facebook, Instagram und Co. werden in der Außenkommunikation für Unternehmen immer wichtiger. Deswegen ist es nur folgerichtig diesen Channels die entsprechende Aufmerksamkeit zu widmen. Aber man kann natürlich nicht für jeden „kleinen“ Post eine Agentur beschäftigen.

Der Kurs wird in Kooperation mit der AVP Audio-Visuelle Präsentation durchgeführt. 1993 gegründet ist die AVP bis heute Zulieferer für TV-Sender (z.B. ARD), Produzent von Imagefilmen und Social Video Content. Die Kundenstruktur der AVP reicht von mittelständigen Betrieben über Konzerne bis hin zu Ministerien.

Inhalte:

  • Unterschiede / Gemeinsamkeiten / Zielgruppen der einzelnen Social Media Kanäle
  • Videocontent ist King – warum?
  • Eine gute Story zieht Follower
  • Equipment – was – wofür
  • Kameratechnik/ – setup
  • der gute Ton gehört dazu
  • Videoproduktion mit dem Handy?
  • richtig in Szene gesetzt – Grundlagen Bildgestaltung beim Dreh
  • Postproduktion – wie perfektioniere ich meine Bilder
  • Grafik und Co.
  • Grundlagen Medienrecht bei Verwendung von Footagematerial und fremden Content

Torsten Böhm, der Inhaber der AVP, wird die Seminare in den Räumen der Comhard GmbH leiten. Er ist seit 1998 Ausbilder für den Beruf Mediengestalter Bild und Ton. Sein umfangreiches Wissen aus der TV und Videoproduktion bilden die Grundlage für dieses Seminar.

Eventdatum: 06.09.21 – 08.09.21

Eventort: Berlin

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

Comhard GmbH
Möllendorffstraße 52
10367 Berlin
Telefon: +49 (30) 55096-0
Telefax: +49 (30) 5596021
https://www.comhard.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Comments are closed.