PC-Software VLT® Motion Control MCT 10 mit neuen Funktionen ausgestattet

PC-Software VLT® Motion Control MCT 10 mit neuen Funktionen ausgestattet

Für die PC-Software VLT® Motion Control Tool MCT 10, die zur Konfiguration und Dokumentation der Einstellungen von VLT® Frequenzumrichtern oder Softstartern dient, ist ein Update verfügbar. Mit der neuen Softwareversion 5.21 können Anwender, die Condition-based Monitoring (CBM) mit Frequenzumrichtern verwenden, die CBM-Funktionen über ihren Computer voll nutzen.

Mit der Software MCT 10 behalten Sie immer den Überblick über Ihre Anlagen. Das Tool verkürzt die Zeit, die Sie bislang für die Inbetriebnahme aufwenden mussten und ermöglicht eine einfachere Überwachung Ihrer Applikationen. Tritt ein Fehler oder Alarm auf, liefert die MCT10-Software eine schnelle Diagnose. Damit es dazu erst gar nicht kommt, ist die neue Softwareversion mit einer verbesserten Fehlersuche ausgestattet und dient dabei zur vorbeugenden Wartung.

Lassen Sie sich bei der Inbetriebnahmen Schritt für Schritt durch das Setup führen, um Zeit bei zu sparen. Für die Antriebe der VLT®-Serie wurde ein Bedienfeldsimulator integriert, so dass Sie die Programmierung des Antriebs im Software-Tool einfach ausprobieren und die einzelnen Schritte nachvollziehen können. Mit der automatischen Überprüfung Ihrer Einstellungen und Funktionalitäten sind Sie dabei stets auf der sicheren Seite.

Neu ist auch die Handhabung mehrerer Antriebe über die Software, die es ermöglicht, Master-Einstellungen auf andere Antriebe zu übertragen. Das spart Ihnen Zeit und Kosten. Auch die Benutzerfreundlichkeit der Software wurde überarbeitet und an diejenige des LCP-Bedienpanels angepasst. Eine grafische Übersicht der Grenzwerte und der Ist-Zustand-Parameter ermöglichen eine übersichtliche Überwachung und bessere Fehlersuche bei der Systemanalyse. Beispielsweise können aktive Parameter nun farblich markiert werden, um sie sichtbar von den inaktiven Parametern abzugrenzen. Das macht die Inbetriebnahme mit dem Tool übersichtlicher, einfacher und schneller.

Download der MCT 10 software

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Danfoss GmbH
Carl-Legien-Str. 8
63073 Offenbach/Main
Telefon: +49 (69) 89020
Telefax: +49 (69) 8902319
http://www.danfoss.de

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Comments are closed.