Produktportfolio der Fokus MSP

Produktportfolio der Fokus MSP

Stefan Steuer und Matthias Mahnel verfolgen mit der Neugründung von "Fokus MSP" einen Leitsatz: Um MSPs erfolgreicher zu machen, ist es elementar, deren Geschäft, die Bedürfnisse und die Wünsche zu verstehen und diesen mit den richtigen Werkzeugen zu begegnen. Und genau auf diesen Leitsatz zahlt die Produktstrategie des dynamischen Distributors ein. Welchen Nutzen hat die beste Lösung, wenn sie nicht zur Aufstellung oder Strategie des IT-Dienstleisters passt oder sich in dessen Systemhaus-Software integriert? An welchen Stellschrauben kann man mit einfachen Mitteln drehen, um seinen MSP erfolgreicher zu machen?

Zum Start setzt "Fokus MSP" auf die beiden etablierten Systemhaus-Softwarelösungen visoma tickets und Systemhaus.One, die sich beide die perfekte Voraussetzung teilen aus erfolgreichen Systemhäusern heraus entwickelt worden zu sein und in ebendiesen Systemhäusern weiterhin produktiv im Einsatz zu sein. Damit entstehen die Weiterentwicklungsbedürfnisse nicht nur aus der angewandten Praxis, sondern werden auch zeit- und marktnah umgesetzt. Was die Marktnähe für die Weiterentwicklung ist, das ist der "best practices" Ansatz für den Funktionsumfang und die Bedienung.


Systemhaus.One setzt dabei auf eine stabile, etablierte SAP Business One Basis und erweitert diese um für MSPs elementare Features wie die Abbildung von Managed Services oder Mietverträgen und der tiefen Integration in alle marktüblichen Ticketsysteme und Einkaufsportale.

visoma tickets verfolgt den Ansatz, als Ticketsystem dem Techniker in seinem Arbeitsalltag möglichst nicht im Weg zu stehen, sondern ihn mit einem Strauß an schlauen und innovativen Funktionen darin zu unterstützen, seinen Tag möglichst lückenlos zu dokumentieren.

Beide Lösungen können in Kombination oder als Einzellösung auf einen erfolgreichen und zufriedenen Stamm von Kunden blicken, die seit Jahren auf die Systemhaus-Lösungen der beiden Hersteller als Herzstück setzen.

Ergänzt wird das Produktportfolio zum Marktstart des jungen Distributors durch Auvik, einem Anbieter von Cloud-basierter Netzwerkmanagement-Software. Welche in weniger als 30 Minuten aussagekräftige Informationen über ein Netzwerk in einer einfachen, intuitiven Benutzeroberfläche aufbereitet. Auvik erfasst ganze Kundennetzwerke, klassifiziert und inventarisiert alle im Netzwerk vorhandenen Geräte und erstellt eine netzwerktopologische Karte. Diese inventarisierten Geräte werden monitort und lassen sich über Regeln und Automatismen warten. Bei identifizierten Problemen hilft die topologische Karte die direkt und indirekt betroffenen Geräte zu identifizieren und per Managementkonsole auf diese zuzugreifen.

Das Gesamtportfolio verfolgt dabei, neben der Treue zum eingangs genannten Leitsatz, einen hochintegrativen Ansatz, um dem erfolgreichen MSP mit der Beseitigung seiner Reibungsverluste mehr Zeit für sein Kerngeschäft einzuräumen. Dabei haben Stefan Steuer und Matthias Mahnel den eigenen Anspruch keine reine Produkt-Distribution zu sein, sondern dem MSP persönlich und ehrlich als Sparringspartner auf Augenhöhe zu begegnen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Fokus MSP GmbH i.G
Schweriner Str. 2
29225 Celle
Telefon: +49 (5141) 966228-0
http://www.fokus-msp.de

Ansprechpartner:
Stefan Steuer
E-Mail: s.steuer@fokus-msp.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Comments are closed.