SUCCESS X 2021.1 ist nun vollkommen ÖNORM-kompatibel und verfügt über neuen Bereich „Control“

SUCCESS X 2021.1 ist nun vollkommen ÖNORM-kompatibel und verfügt über neuen Bereich „Control“

Das neue Release von Success X schließt mit der vollumfänglichen Umsetzung der Kalkulationsnorm ÖNORM B2061:2020 ab und enthält den neuen Bereich „Control“, der ab sofort als integrative Grundlage für kaufmännische Funktionen dienen wird.

Sich in digitale Prozesse einzuarbeiten, lohnt sich für Kalkulanten, denn am Ende des Tages sind sie verantwortlich für die Kalkulation der direkten Kosten eines Projektes.

Eine bauspezifische Software kann sie hier bekanntermaßen wesentlich unterstützen. Die formalen Vorgaben an Kalkulanten sind sehr umfassend und präzise, denn die Kalkulation für Bauprojekte ist durch entsprechende nationale Normen geregelt.

NEVARIS, der Marktführer für Bausoftware am österreichischen Markt, hat soeben das neueste Release von Success X, dem Produktnachfolger von AUER Success, veröffentlicht. Die Version 2021.1 enthält viele neue Funktionen und wichtige Verbesserungen. Kernthema ist die vollumfängliche Umsetzung der ÖNORM. Was wurde im Einzelnen im Release umgesetzt?

Zweistufigkeit bei der Zuordnung der Gemeinkosten

Die Zuordnung von Gemeinkosten kann ab sofort für jedes Betriebsmittel zweistufig erfolgen: Zum einen können sie normgemäß als Gesamtzuschlag definiert werden, zum anderen nun auch zusätzlich individuell für jedes Betriebsmittel in Form eines Prozentsatzes angesetzt werden.

Konvertierungsoption für Projektkalkulationen und Betriebsmittelstämme

Zudem ist es nun möglich, bestehende Projektkalkulationen und Betriebsmittelstämme ab Kalkulationsversion 1999 in die neue Version 2020 zu konvertieren. Alternativ ist weiterhin die Nutzung der gewohnten Version 1999 möglich, wobei die Daten mit den Formblättern der Version 2020 gedruckt werden, ohne die neuen Felder zu befüllen.

Mit dem Release 2021.1 wurden die Hilfsblätter der Mittellohnberechnung überarbeitet und die Kalkulationsblätter (K2-K7) gemäß neuer Norm gestaltet.

„Control“ als integrative Basis kaufmännischer Funktionen

Gänzlich neu und nicht minder zukunftsweisend ist der Bereich „Control“, der ab sofort als integrative Grundlage für kaufmännische Funktionen dient. Im ersten Schritt gibt es nun den Prozess „Ausgangsrechnung“, der allen Anwendern des Moduls „Abrechnung“ zur Verfügung steht. Dieser Prozess ist die Alternative zur bisherigen Rechnungsübersicht. Nun werden alle gestellten Rechnungen unabhängig vom jeweiligen Status zentral verwaltet, sowie projektübergreifend dargestellt und ausgewertet.

Über die NEVARIS Bausoftware GmbH

Success X ist die zeitgemäße, moderne Bausoftware für absolut jede Unternehmensgröße . Success X ist das Nachfolgeprodukt von AUER Success, dem in Österreich 5.000 Unternehmen der Baubranche mit insgesamt fast 100.000 Anwendern vertrauen und schon seit über 30 Jahren.

Die NEVARIS Bausoftware GmbH entwickelt und vertreibt ganzheitliche Software für den technischen und kaufmännischen Baubetrieb. Unsere Lösungen decken den kompletten Bedarf einer leistungsfähigen Software für das Bauhaupt- und Baunebengewerbe ab. Mit acht Standorten bieten wir unsere Leistungen im gesamten D|A|CH-Raum an.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

NEVARIS Bausoftware GmbH
Hanna-Kunath-Straße 3
28199 Bremen
Telefon: +49 (421) 596600
Telefax: +49 (421) 59660111
http://www.nevaris.com

Ansprechpartner:
Daniela Hetz
Marketing Österreich
Telefon: +43 (662) 890800554
E-Mail: hetz@nevaris.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Comments are closed.