cit intelliForm unterstützt den Identitätsdienst yes®

cit intelliForm unterstützt den Identitätsdienst yes®

Die cit GmbH, Spezialist für E-Government und formularbasierte Prozesse, unterstützt ab sofort das Authentifizierungs-Verfahren yes® für die Nutzung von E-Government-Angeboten.

Der Identitätsdienst yes® basiert auf der ebenso einfachen wie brillanten Idee, dass Finanzinstitute wie Sparkassen und Banken die Identität ihrer Kontoinhaber bereits gewissenhaft geprüft haben und über das Online-Banking-Login ein eingespieltes Nutzerkonto vorliegt. Dieses Konto kann über den yes®-Dienst verwendet werden, um sich für die Nutzung von Online-Anträgen im E-Government auszuweisen. Hinter dem Schweizer Betreiber des yes®-Dienstes stehen namhafte Investoren wie die Sparkassen- Finanzgruppe und die Genossenschaftsbanken.


Aktuell vergrößert sich – angetrieben vom Onlinezugangsgesetz (OZG) – das Angebot an digitalen Verwaltungsleistungen deutlich. Eine Hürde für den Bürger bleibt jedoch die Verfügbarkeit eines sicheren Zugangs zu den Leistungen. „Es gibt zwar viele Initiativen wie Service- und Bürgerkonten oder eID, aber letztlich stellt sich immer die Frage, welche dieser möglichen Authentifizierungsverfahren einem konkreten Bürger bekannt und wie hoch die Durchdringung in der Bevölkerung ist. Um diesem Henne-Ei-Problem zu entkommen, unterstützen wir als E-Government-Plattform möglichst viele Identitätsdienste. Wir freuen uns, dass mit yes® nun ein neuer Player hinzugekommen ist, der aufgrund seiner engen Verzahnung mit Sparkassen und Banken ein breites Nutzerpublikum anspricht”, erklärt Klaus Wanner, geschäftsführender Gesellschafter der cit GmbH. Wie notwendig der Einsatz von sicherer Authentifizierung bei Online-Anträgen ist, hatte sich zuletzt in der Corona-Krise gezeigt. Mit dem yes®-Dienst hätte die massenhafte Manipulation von Anträgen über Fake-Websites verhindert werden können.

Die Anbindung des yes®-Identitätsdienstes erfolgte im Rahmen einer Kooperation mit GiroSolution, einem Spezialisten für E-Government und E-Commerce aus der Sparkassen Finanzgruppe. Bereits seit vielen Jahren unterstützt cit intelliForm die E-Payment-Lösung GiroCheckout von GiroSolution. Das digitale Bezahlen von Gebühren oder Abgaben ist ein wesentlicher Bestandteil in vielen Verwaltungsvorgängen, ohne den die vollständig digitale Abwicklung nicht möglich wäre. Mit der Multi-Bezahllösung GiroCheckout kann der Bürger Gebühren und Abgaben über alle gängigen Online-Bezahlverfahren wie giropay, paydirekt Kreditkarten oder Lastschriftverfahren einfach und komfortabel begleichen.

„Bürger und Verwaltungen profitieren gleichermaßen davon, dass die weit verbreitete Plattform cit intelliForm nun den yes®-Identitätsdienst unterstützt. Den Bürgern steht so ein bekannter und sicherer Weg zur Identifikation zur Verfügung, der sofort einsetzbar ist. Damit sinken die Hürden zur Nutzung des digitalen Angebots und die Verwaltungen profitieren von einer höheren Online-Quote bei Anträgen”, kommentiert Volker Müller, Geschäftsführer der GiroSolution GmbH, den Ausbau der Zusammenarbeit.

Weitere News im Kontext von formular- und dokumentbasierter Software finden Sie hier: https://www.cit.de/presse

Mehr Informationen zu GiroSolution, Tochtergesellschaft der DSV-Gruppe (Deutscher Sparkassenverlag), finden Sie hier: https://www.girosolution.de

Über die cit GmbH

Die cit GmbH ist ein führender Anbieter von flexiblen Plattformen für die Erstellung von mobilen Anwendungen, WebApps, Online-Formularen, für Formularmanagement und Formularserver, Anliegen- und Fallmanagement sowie für alle dokumentbasierten Prozesse.

Mit der innovativen Produktfamilie cit intelliForm unterstützt die cit öffentliche Auftraggeber und Unternehmen wie Banken und Versicherungen bei der webbasierten Umsetzung komplexer Antrags- und Verwaltungsabläufe im E-Government und im Kundenservice. Die assistentengestützten Formulare, mobilen Anwendungen und Formularlösungen von cit verbessern den Kundenservice, beschleunigen Prozesse und reduzieren Aufwände und Kosten.

Zu den Kunden der cit gehören viele Behörden und Institutionen im öffentlichen Bereich wie zum Beispiel die Länder Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, die Landeshauptstädte Stuttgart, Dresden und Erfurt ebenso wie die Deutsche Forschungsgemeinschaft. Weiterhin gehören zu den Kunden namhafte Unternehmen wie der W. Kohlhammer Verlag und die DSV Service GmbH. Die Produkte von cit werden auch von innovativen Partnern wie u.a. Komm.ONE, der OpenLimit SignCubes AG oder der T-Systems erfolgreich eingesetzt.

Die cit GmbH wurde 1993 gegründet und hat ihren Stammsitz in Dettingen/Teck. Mehr Informationen zum Unternehmen und dem Produktportfolio finden Sie unter www.cit.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

cit GmbH
Kirchheimer Str. 205
73265 Dettingen/Teck
Telefon: +49 (7021) 950858-0
Telefax: +49 (7021) 950858-9
http://www.cit.de

Ansprechpartner:
Bernd Hoeck
bloodsugarmagic GmbH & Co. KG
Telefon: +49 (7721) 9461-222
E-Mail: bernd.hoeck@bloodsugarmagic.com
Andreas Mühl
Telefon: +49 (7021) 950858-65
Fax: +49 (7021) 9508575
E-Mail: andreas.muehl@cit.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Comments are closed.