Contentserv baut seine „Partner First“-Strategie weiter aus

Contentserv baut seine „Partner First“-Strategie weiter aus

Contentserv, der weltweit führende Product Experience Plattform-Anbieter, kündigt an, seine „Partner First“-Strategie nach ihrer erfolgreichen Einführung im Jahr 2019 nun weiter auszubauen.

Zukünftige Implementierungsprojekte werden nun von den Partnern durchgeführt, wobei Contentserv je nach Bedarf zusätzliche Unterstützung und Expertise zur Verfügung stellt. In der Zwischenzeit verbleibt die Betreuung aller laufenden Kundenprojekte und deren Verpflichtungen weiterhin bei Contentserv.


Im Rahmen des „Partner First“-Programms wird Contentserv seine Partner-Kunden-Beziehung stärken. Der führende Anbieter von Product Experience Management-Lösungen ermöglicht es den Partnern, direkter Ansprechpartner für die Kunden zu sein und ihnen sowohl bei Projekten als auch im täglichen Betrieb tatkräftig zur Seite zu stehen. Darüber hinaus wird Contentserv auch seine Partner vor Ort bei ihren Vertriebsaktivitäten und damit beim Erreichen ihrer Ziele unterstützen.

Durch die Ausweitung der Implementierung von Projekten über sein Partnernetzwerk wird Contentserv sich weiterhin auf den Ausbau seiner zentralen Product Information Management-Lösung (PIM) und die Weiterentwicklung seiner innovativen digitalen Marketing- und E-Commerce-Lösungen, auch bekannt als Marketing Experience Management (MXM), konzentrieren.

„Der Erfolg unserer Partner ist entscheidend für den Erfolg unserer Kunden. Wir stellen ihnen die bestmögliche Softwarelösung zur Verfügung, damit sie ihre Ziele erreichen und die Kundenzufriedenheit sicherstellen können. Im Einklang damit fördern wir die „Arbeitsteilung“ als Eckpfeiler unserer Unternehmensstrategie und als Grundlage für die Skalierung unseres internationalen Geschäfts“,erklärt Armin Dressler, CEO von Contentserv.

Digitale Agenturen mit den Schwerpunkten E-Commerce, Content-Syndication sowie Produkt- und Stammdatenmanagement-Integration können weitere Informationen über das Partner First-Programm von Contentserv hier anfordern.

Auf dem bevorstehenden globalen Digital Readiness Virtual Summit am 16. Junikönnen Hersteller und Einzelhändler erfahrene Partner treffen und mehr darüber erfahren, wie sie ihre digitale Transformation beschleunigen können. Das Programm und die Anmeldung sind über die Contentserv-Website verfügbar.

Über die Contentserv Group AG

Contentserv ermöglicht es Händlern und Markeninhabern bahnbrechende Produkterlebnisse der Zukunft zu erschaffen, indem sie das volle Potenzial moderner Technologien ausschöpfen. Dahinter steht die Vision, den Alltag von Marketern und Produktteams mithilfe einer modernen, umfassenden und geschäftsorientierten Plattform zu vereinfachen – wobei die Time-to-Value stets im Fokus steht.

Die einzigartige Kombination von Product Information Management (PIM), Master Data Management (MDM) und Marketing Experience Management (MXM) auf einer einzigen Plattform erlaubt es dem Einzelhandel und Markenunternehmen, hochwertige, relevante und emotional ansprechende Produkterlebnisse zu kreieren, mit denen sie die Erwartungen ihrer Kunden übertreffen.

Mehr erfahren unter https://www.contentserv.com/

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Contentserv Group AG
Hauptstrasse 82
8272 Ermatingen/Thurgau
Telefon: +41 41 724 86 86
Telefax: +41 71 56610 01
https://www.contentserv.com

Ansprechpartner:
Petra Kiermeier
Director Global Marketing Communications
Telefon: +49 (8442) 9253800
E-Mail: pkiermeier@contentserv.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.