LEAD Innovation launched LEAD User Network Plattform mit Unterstützung von Qmarkets.

LEAD Innovation launched LEAD User Network Plattform mit Unterstützung von Qmarkets.

Das Wiener Unternehmen LEAD Innovation Management (www.lead-innovation.com) – Innovationspartner für internationale Unternehmen beim Planen, Strukturieren, Erfinden und Vermarkten von Innovationen – hat sein umfangreiches Expertennetzwerk mit Hilfe der Software von Qmarkets (www.qmarkets.net) in eine digitale Crowdsourcing-Plattform verwandelt. Diese Plattform mit dem Namen "LEAD User Network" (https://www.qmarkets.cloud/live/lead-user-network/) und dem zugrundeliegenden Projekt “LEAD Proaktiv” dient als zentrale Drehscheibe. Unternehmen können Probleme, mit denen sie aufgrund der Corona-Krise konfrontiert sind, detailliert beschreiben, um diese von Usern lösen zu lassen und damit auch anderen Unternehmen bei der Bewältigung ihrer Herausforderungen zu helfen.

LEAD Proaktiv nutzt die umfangreichen Funktionalitäten von Qmarkets für die Zusammenarbeit und gemeinsame Erarbeitung von Ideen. Sobald ein Unternehmen eine Herausforderung einreicht, ist sie für andere Benutzer aus relevanten Unternehmen offen. Dementsprechend kann gemeinsam darüber “gebrainstormt” und mögliche Lösungen diskutiert werden – gegebenenfalls mit Kommentaren und Anhängen (Dokumente, Videos, Bilder usw.). Die Plattform steht Unternehmen aller Branchen zur Verfügung und vereint die Best-Practice-Methoden sowohl von Qmarkets als auch von LEAD Innovation Management.

"Um in dieser schwierigen Zeit so viele Unternehmen wie möglich schnell und umfassend zu unterstützen, haben wir schnell erkannt, dass wir eine hochmoderne Innovationsmanagementplattform brauchen würden. Deshalb haben wir uns für Qmarkets entschieden", sagte Michael Putz, Gründer von LEAD Innovation Management. "Die automatisierten Funktionen für die Weiterentwicklung  von Ideen, die Optionen für das Verteilen und Tracken von Aufgaben und die erweiterten Berichtsfunktionen ermöglichten es uns, ein hervorragendes System bereitzustellen. Wir sind sicher, dass LEAD Proaktiv eine Wunderwaffe sein wird, mit der Unternehmen den vielfältigen Herausforderungen begegnen können, die durch die Corona-Krise entstanden sind", so Michael Putz, Gründer von LEAD Proaktiv.


Die Initiative LEAD Proaktiv wurde auf völliger pro-bono-Basis gestartet. Ihr ausschließliches Ziel ist es, Unternehmen den Zugang zu Fachwissen, innovativer Kreativität und der “Weisheit der Vielen” innerhalb des globalen Ökosystems zu ermöglichen.

Aus dem LEAD User Network ist bereits eine schlüsselfertige Lösung für Drive-in-Teststationen im Kampf gegen das Coronavirus entstanden. Es wird erwartet, dass bis zu 57.000 Coronatests pro Tag auf den Parkplätzen vor Supermärkten im ganzen Land durchgeführt werden können – und damit möglicherweise Tausende von Leben gerettet werden.

"Wir sind sehr stolz darauf, unseren österreichischen Partner bei dieser Initiative zu begleiten und Unternehmen weltweit schnell und einfach in dieser unsicheren Zeit zu unterstützen", sagte Noam Danon, CEO und Gründer von Qmarkets. "Wir haben bereits einige sehr ermutigende Ergebnisse von unseren Kunden während dieser Krise gesehen. Deshalb sind wir gespannt, welche neuen Optionen sich Unternehmen durch die gemeinsamen Zusammenarbeit eröffnen."

Über Qmarkets

Qmarkets ist ein etablierter Anbieter im Bereich des Ideen- und Innovationsmanagements. Es bietet Lösungen an, die es Unternehmen weltweit ermöglichen, die Intelligenz der Masse zu nutzen. Die flexible Software von Qmarkets wurde entwickelt, um Kunden dabei zu unterstützen, ihre Innovationsprozesse von Anfang bis Ende zu managen und herausragende Ideen effektiv zu identifizieren, analysieren und umzusetzen.

Qmarkets hat sich in den letzten 10 Jahren den Ruf erworben, eine der umfassendsten Crowdsourcing-Softwarelösungen der Welt entwickelt zu haben. Führende Analysten wie Gartner, MWD Advisors und Infotech haben dies in den entsprechenden Reports bestätigt. Qmarkets bietet herausragende Flexibilität sowohl aus technischer Sicht sowie im Design. Darauf vertrauen Kunden weltweit wie Nestle, Ford, Lufthansa, Ab InBev, Philip Morris International, Bridgestone und viele andere.

Das Lösungsportfolio von Qmarkets geht weit über das Innovationsmanagement hinaus und umfasst Produkte, die sich auf Prozessverbesserung, kontinuierliche Verbesserung und operative Exzellenz, offene Innovation mit Kunden und Geschäftspartnern, Technologie-Scouting für M&A-Möglichkeiten in Unternehmen und die digitale Mitarbeiterbeteiligung konzentrieren.

Die von Qmarkets angebotenen Innovationsmanagementlösungen werden durch umfassende Services vervollständigt. Das internationale Team arbeitet eng mit den Kunden zusammen und unterstützt sie mit Best-Practice-Beispielen, Workshops, Schulungen, professionelle Dienstleistungen und vielem mehr..

Über LEAD Innovation Management GmbH

LEAD Innovation wurde 2003 als Spin-Off der Wirtschaftsuniversität Wien von Michael PUTZ gegründet.

LEAD Innovation ist Innovationspartner und unterstützt internationale Unternehmen vom Strukturieren und Planen bis hin zum Erfinden und Vermarkten von Innovationen. Ein Team aus Experten begleitet zielsicher zu neuen Produkten, Anwendungen oder auch Märkten. Mit unserem Innovationsteam von erfahrenen Mitarbeitern betreuen wir führende Unternehmen aus vielen unterschiedlichen Sektoren, vom Mittelstand bis zum DAX-Konzern.

Als erste und führende Anbieter der LEAD User Methode im deutschsprachigen Raum bringen wir unsere Erfahrung und unser weitgestreutes Netzwerk in den Innovationsprozess unseres Kunden ein. Mit einem umfassenden Angebot an Management-Tools begleiten wir Unternehmen verschiedenster Branchen zum Innovations-Erfolg.

Bereits zwei Jahre nach der Gründung wurde LEAD Innovationsmanagement in eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung umgewandelt. Durch die kontinuierliche Kompetenz- und Branchenerweiterung verfügt das Unternehmen über ein internationales Netzwerk, das in Zusammenarbeit mit den jeweiligen Kunden Ideen und Innovationen schafft und diese erfolgreich am Markt einführt.

Das Team von LEAD Innovation Management verfügt über ein erfahrenes Mitarbeiterteam, das Großunternehmen aus allen Branchen von der Strukturierung und Planung von Projekten bis hin zur Erfindung und Vermarktung von Innovationen unterstützt.

Über die LEAD Innovation Management GmbH

LEAD Innovation Management GmbH wurde 2003 als Spin-Off der Wirtschaftsuniversität Wien von Michael Putz gegründet. Als erster und führender Anbieter der LEAD User Methode im deutschsprachigen Raum bringt LEAD Innovation seine Erfahrungen und ein weitreichendes Erfindernetzwerk in den Innovationsprozess seiner Kunden mit ein. Das Wiener Unternehmen ohne Branchenfokus unterstützt mit einem ganzheitlichen Ansatz und einem Werkzeugkasten an Innovationsmethoden Organisationen jeder Art dabei, Innovationen effizient zu planen, strukturieren, erfinden, sowie vermarkten und dadurch Wachstum zu erzielen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

LEAD Innovation Management GmbH
Sandwirtgasse 12/1
A1060 Wien
Telefon: +43 (1) 929403845
http://www.lead-innovation.com/

Ansprechpartner:
Angela Hengsberger
Head of Business Development
Telefon: +43 (1) 929403845
E-Mail: hengsberger@lead-innovation.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.