Intercultural Trainer Academy (Schulung | Hamburg)

Intercultural Trainer Academy (Schulung | Hamburg)

Bereits zum elften Mal organisiert InterCultur die Intercultural Trainer Academy vom 17.-28. August 2020 in Hamburg. Der englischsprachige Ausbildungskurs vermittelt nicht nur die theoretischen Grundlagen interkulturellen Lernens, sondern darüber hinaus auch die praktischen Fähigkeiten und das Wissen, um selbst als interkulturelle/r Trainer/in arbeiten zu können.

Der Kurs richtet sich an alle, die Interesse haben, interkulturelle Trainings durchzuführen und mehr über Trainingsdesign und -methoden zu lernen. Nach der Teilnahme an den vollen 10 Kurstagen erhalten Teilnehmende, nach der Gestaltung und Durchführung eigener interkultureller Kurseinheiten, das Zertifikat „Intercultural Trainer“ von der InterCultur gGmbH.


Die Intercultural Trainer Academy ist derzeit in vielen Bundesländern als Bildungsurlaub anerkannt. Zudem akzeptieren wir die Bildungsprämie.

Wann: 17.-28. August 2020

Wo: SOAL Bildungsforum

Preis: EUR 1.400 (10 Kurstage, inkl. aller Kursmaterialien)

Voraussetzungen: Trainings-/Lehrerfahrungen oder interkulturelles Fachwissen

Weitere Details zum Programm auf https://intercultural-trainer.org/.

Bei Fragen können Sie sich direkt an Annemarie Kowalewski wenden (Annemarie.Kowalewski@intercultur.de).

ZUR REGISTRIERUNG

Eventdatum: 17.08.20 – 28.08.20

Eventort: Hamburg

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

InterCultur gemeinnützige GmbH
Friedensallee 48
22765 Hamburg
Telefon: +49 (40) 8060276-0
Telefax: +49 (40) 8060276-29
http://intercultur.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.