Automatische Produktdokumentation für Engineering-Daten

Automatische Produktdokumentation für Engineering-Daten

Die sich rasant entwickelnden neuen Möglichkeiten der digitalen Welt stellen viele Hersteller vor völlig neue Herausforderungen. Der Datenaustausch – ob intern oder mit Partnern – gestaltet sich oft schwierig. Aufwendig müssen Berichte, Entwicklungsstände und zusätzliche Informationen in unterschiedlichen Formaten manuell zusammengefasst und versendet werden. Das neue "Data Package Studio" automatisiert die Bündelung und den Datenaustausch von 3D-Modellen sowie zusätzlicher Produktinformationen zwischen Unternehmen, Abteilungen und Teams im gesamten Lebenszyklus. Es ist als neues Add-on für die Software ASFALIS bei CAMTEX erhältlich.

Optimierung und Dokumentation von CAD-Daten

Während ASFALIS bisher rein zur Optimierung – Reparatur, Konvertierung und Vereinfachung – oder zur Prüfung von CAD-Modellen genutzt wurde, eröffnet das "Data Package Studio" nun neue Möglichkeiten zum Erstellen von Prüf- und Qualitätsberichten, zur Produktdokumentation oder Ablage der Daten. Gleichzeitig erlaubt es eine nahtlose und systemunabhängige Kommunikation von Produktinformationen zwischen unterschiedlichen Abteilungen und über die Grenzen eines Unternehmens hinaus. Im Mittelpunkt steht hier das 3D-PDF Format, in dem alle relevanten Informationen in einer Datei zusammengefasst werden.


Automatische Umwandlung

Das "Data Package Studio" ermöglicht es Anwendern, 3D-Daten schnell und einfach in frei anpassbare Vorlagen einzubinden und mit weiteren Informationen anzureichern. Mit einem speziellen Plug-in für Adobe Acrobat Pro DC wird ein standardisiertes und wiederverwendbares Template erstellt (Modelle, Texte, PMI, Bilder, Anhänge etc.). Dieses füllt ASFALIS anschließend vollautomatisch mit den entsprechenden Daten und legt die fertigen Dateien im 3D-PDF Format in einem festgelegten Ordner ab. Auch ein automatischer Versand ist möglich. Das Tool arbeitet dabei vollkommen selbstständig und wird direkt in die bereits vorhandenen Unternehmensprozesse integriert.

Anwendungsfälle für die "Data Packages":

  • Produktdefinition
  • Dokumentation
  • Qualitätsberichte
  • Validierungsberichte für Derivate
  • Inspektionsberichte
  • Leichtgewichtige Repräsentation/Visualisierung
  • Interne Archivierung
  • Kommunikation von Designänderungen

Große Formatauswahl

Die Software beinhaltet Schnittstellen für alle wichtigen Formate wie CATIA V4/V5, NX, Creo, SolidWorks, Parasolid, Inventor, JT, STEP, IGES, ACIS und mehr. Durch regelmäßig zur Verfügung gestellte Updates bleiben die Formate immer auf dem neuesten Stand.

Aktuelle Schnittstellen:

  • CATIA V5 R19 – R28(V5-6R2018)
  • CATIA V4 V4.2.1 – V4.2.5
  • NX UG10 – 12
  • SolidWorks 2012 – 2019
  • Creo 2000i – Creo Parametric 5.0
  • Creo Elements/Direct Modeling 18.1 – 20.1
  • NX I-DEAS 6.3 – 6.6
  • Autodesk Inventor 2015 – 2019
  • CADmeister V4.0 – V12.0
  • iCAD V7L1 – V7L6
  • Parasolid V7 – V31.0
  • ACIS R6 – R28
  • STEP AP203, AP214, AP242 + STEP AP242 BOM
  • JT Import v6.4 – v10.2, Export v8.0-10.2
  • IGES 5.2, 5.3
  • STL
  • XVL P-XVL(V3), V-XVL(V5, V7, V9), U-XVL(V10, V11)
  • PLM XML
  • 3D-PDF Export

Deutschsprachiger Support und Vertrieb durch CAMTEX

In den DACH-Ländern ist die Firma CAMTEX erster Ansprechpartner. Der CAD-Spezialist stellt die ASFALIS-Funktionsmodule nach den Wünschen der Anwender zusammen, installiert die fertige Software und leistet anschließend den Support. Weitere Informationen zu ASFALIS sind auf der CAMTEX-Website verfügbar.

Über die CAMTEX GmbH

Das unabhängige Systemhaus hat sich auf den Austausch, die Konvertierung und die Reparatur von CAD-Daten spezialisiert und bietet Konverter, Viewer und Datenreparaturwerkzeuge für nahezu alle CAD-Formate sowie Beratung, Schulung und Dienstleistung in allen Belangen des MultiCAD-Umfeldes.

CAMTEX ist Vertriebspartner für CAD-Datenaustausch-Software von Elysium Co. Ltd. (Japan) und TransMagic Inc. (USA) in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das Unternehmen erstellt die deutschsprachigen Software-Versionen beider Hersteller sowie die dazugehörende Dokumentation und leistet Support in den deutschsprachigen Ländern.

Für Kunden mit kleinem oder seltenem Konvertierungsbedarf konvertiert und repariert der Dienstleister die Daten noch am Auftragstag und unter Einhaltung strengster Vertraulichkeit.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

CAMTEX GmbH
Silbergrund 17
98528 Suhl
Telefon: +49 (3681) 779-200
Telefax: +49 (3681) 779-210
https://www.camtex.de

Ansprechpartner:
Steffen Volkmar
CAMTEX GmbH
Telefon: +49 (3681) 779-200
Fax: +49 (3681) 779-210
E-Mail: steffen.volkmar@camtex.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.