Neueste Version von xt:Commerce mit vorinstalliertem Klarna Checkout

Neueste Version von xt:Commerce mit vorinstalliertem Klarna Checkout

Das Shopsystem xt:Commerce und Klarna, einer der führenden europäischen Zahlungsdienstleister, intensivieren ihre Kooperation mit der neuesten Softwareversion „xt:Commerce FREE – powered by Klarna“. Das kostenfreie E-Commerce-System für Händler bietet alle gängigen Zahlarten wie Lastschrift, Sofortüberweisung, Kauf auf Rechnung und Ratenkauf sowie Kreditkarte aus einer Hand. Über 50.000 Händler, die bereits xt:Commerce nutzen, profitieren damit von einer einfachen Integration der Komplettlösung von Klarna und ermöglichen ihren Kunden mehr Flexibilität beim Bezahlen und ein einfacheres Einkaufserlebnis.

Durch den Launch von „xt:Commerce FREE – powered by Klarna“ erweitern der österreichische E-Commerce-Software-Anbieter und der schwedische Zahlungsdienstleister ihre langjährige Partnerschaft. Die gemeinsame Shop-Lösung bündelt die Funktionalitäten der beiden Spezialisten: Die Shop-Lösung xt:Commerce bietet Händlern eine hohe Flexibilität durch die Möglichkeit zahlreiche Schnittstellen anzubinden. Der Klarna Checkout beinhaltet nicht nur sämtliche Zahlungsmethoden, sondern kann auch wiederkehrende Kunden identifizieren und so deren bevorzugte Bezahlmethode sowie Lieferadresse direkt ergänzen.

Anpassung an lokale und individuelle Bedürfnisse


Das Shopsystem „xt:Commerce FREE – powered by Klarna“ steht für Händler in Deutschland, Österreich, den Niederlanden, Norwegen und Schweden zur Verfügung. Ein automatischer Onboarding-Prozess für neue und bestehende Händler von xt:Commerce aus Deutschland und Österreich sorgt für eine reibungslose Installation und Integration der Lösung in den Online-Shops. Für andere bestehende Händler von xt:Commerce wird es künftig ein Update-Paket geben, das eine leichte Umstellung ermöglicht. Um die Lösung optimal an die Bedürfnisse der Händler anzupassen und Zukunftssicherheit zu garantieren, wird xt:Commerce Free erstmalig als quelloffene Lösung ausgeliefert.

Ab dem Zeitpunkt der Registrierung können die Händler innerhalb weniger Minuten ihre Produkte mit Klarna verkaufen. Dank der weltweiten Verfügbarkeit der Checkout-Lösung können Endverbraucher sogar in 170 Ländern mindestens per Kreditkarte bezahlen. Dies ist besonders für deutsche und österreichische Händler mit Endkunden in der Schweiz von Vorteil. Der Checkout wird dabei an die jeweiligen lokalen Anforderungen und Kundenpräferenzen angepasst. Bei allen Zahlarten übernimmt Klarna das Ausfall- und Betrugsrisiko. Kunden können mit nur wenigen Klicks den Kauf abschließen. Dies führt zu verbesserten Conversion Rates und höheren Warenkorbwerten.

Mario Zanier, Geschäftsführer von xt:Commerce: „Unsere Händler profitieren durch unser Shopsystem bereits seit Jahren von Klarnas Zahlungsmethoden. Daher war es in unserer langjährigen Partnerschaft mit dem Zahlungsdienstleister der nächste logische Schritt ein Shopsystem zu entwickeln, das den kompletten Klarna Checkout bereits vorinstalliert integriert hat. Damit erhalten Händler alle Werkzeuge, die sie für ihren Webshop benötigen, aus einer Hand – vom Shop-Design und der Shop-Verwaltung, über den Checkout bis hin zum Versand.“

Robert Bueninck, DACH-Geschäftsführer der Klarna Group: „xt:Commerce ist einer unserer langjährigen DACH-Partner. Umso mehr freut es uns, dass unsere Services nun noch tiefer in dem beliebten Shopsystem von xt:Commerce integriert sind. Gemeinsam bieten wir mit „xt:Commerce FREE – powered by Klarna“ eine Komplettlösung für Händler, die durch den vorinstallierten Klarna Checkout das Geschäft der Händler und das Einkaufen für Endkunden vereinfacht.“
In Kürze können auch Händler mit bestehenden Installationen der Shopsysteme von xt:Commerce (Version 3, 4 und 5) zur neuen Version „xt:Commerce FREE – powered by Klarna“ wechseln oder alternativ den Klarna Checkout in ihre derzeitige Version 4 oder 5 integrieren.

Über Klarna
Klarna (www.klarna.com/de/) ist einer der führenden Zahlungsanbieter in Europa und eine lizenzierte Bank, die das Bezahlerlebnis für Käufer und Händler revolutioniert. Gegründet 2005 in Stockholm, Schweden, gibt Klarna Online-Shoppern die Möglichkeit, per Rechnung, Ratenzahlung oder direkt beim Bestellabschluss per Lastschrift oder Sofortüberweisung zu bezahlen – und bietet dabei ein sicheres und einfaches Checkout- und damit auch Einkaufserlebnis: getreu dem Motto „Smoooth Payments“. Im Jahr 2014 hat sich Klarna mit der Sofort GmbH zusammengeschlossen und die Klarna Group gegründet. 2017 konnte der direkte deutsche Wettbewerber BillPay akquiriert werden. Klarna arbeitet mit rund 90.000 Händlern in Europa und Nordamerika zusammen. Darunter sind zahlreiche bekannte Marken und Shops wie asos, Babywalz, die Deutsche Bahn, Flaconi, Mediamarkt und Spotify. Insgesamt beschäftigt das Unternehmen 2.000 Mitarbeiter in 14 Ländern für die Gruppe.

Mit der Klarna App haben Nutzer alle Bestellungen und Rechnungen auf einen Blick – einfach smoooth. Die App gibt es im Apple App Store sowie im Google Play Store.

Über xt:Commerce
Die xt:Commerce GmbH aus Österreich ist Entwickler und Anbieter eines der erfolgreichsten Onlineshop-Systeme im deutschsprachigen Raum. Mit über 100.000 vergebenen Lizenzen, jährlich 2,5 Milliarden Euro Händler-Volumen und mehr als 10 Jahre Erfahrung – ist xt:Commerce der optimale Partner für KMU in Deutschland und Österreich. Die xt:Commerce GmbH ist seit 2010 Teil der börsennotierten SafeCharge Gruppe.

Weitere Informationen über die xt:Commerce GmbH und ihre Produkte unter www.xt-commerce.comoder helpdesk@xt-commerce.com

Über die xt:Commerce GmbH

Die xt:Commerce GmbH aus Österreich ist Entwickler und Anbieter eines der erfolgreichsten Onlineshop-Systeme im deutschsprachigen Raum. Mit über 100.000 vergebenen Lizenzen, jährlich 2,5 Milliarden Euro Händler-Volumen und mehr als 10 Jahre Erfahrung – ist xt:Commerce der optimale Partner für KMU in Deutschland und Österreich. Die xt:Commerce GmbH ist seit 2010 Teil der börsennotierten SafeCharge Gruppe.

Weitere Informationen über die xt:Commerce GmbH und ihre Produkte unter www.xt-commerce.com oder helpdesk@xt-commerce.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

xt:Commerce GmbH
Grabenweg 68
A6020 Innsbruck
Telefon: +43 (512) 214100
Telefax: +43 (512) 219921-9510
http://www.xt-commerce.com

Ansprechpartner:
Klarna Pressestelle c/o JP | KOM
Telefon: +49 (69) 921019-48
E-Mail: klarna@jp-kom.de
Sibyll Brüggemann
Ansprechpartner Klarna
E-Mail: presse@klarna.com
Mario Zanier
Ansprechpartner xt:Commerce
E-Mail: helpdesk@xt-commerce.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.