Digital FUTUREcongress 2018 in Frankfurt am Main

Digital FUTUREcongress 2018 in Frankfurt am Main

Der VOI – Verband Organisations- und Informationssysteme e.V., der Fachverband für Anbieter und Anwender im Bereich Enterprise Information Management (EIM) freut sich über den erfolgreichen Auftritt seiner  Mitglieder auf dem Digital FUTUREcongress 2018 in Frankfurt am Main.

Bei der größten Veranstaltung und Kongressmesse zum Thema Digitalisierung in Hessen informierten sich auch in diesem Jahr mehr als 3.300 Besucher über die neuesten Trends zum Thema Digitalisierung im Mittelstand. Deutlich mehr Aussteller als im Vorjahr (163) präsentierten im Forum der Messe Frankfurt Lösungen zum Thema Kundenbindung, Dokumenten-Management, neuartige Scanverfahren, Video-Marketing, Organisations-Optimierung, Server Technologie, Weiterbildung, Fördergelder, App-Entwicklung, Antiterrorismus-Compliance, Wissens-Management, Vertriebsoptimierung, Cloud Telefonie, Service Management bis hin zum Financial Supply Chain Management für die Digitalisierung im Mittelstand.

Der VOI-Verband war mit einem Gemeinschaftstand vertreten, auf dem die Mitglieder B & L Management Consulting GmbH, DM Dokumenten Management GmbH, HABEL GmbH, Kendox AG und LIB-IT DMS GmbH aktuelle Produkte, Lösungen und Services zum Thema Digitale Transformation präsentierten. Auf einem separaten Stand gegenüber informierte die InoTec GmbH über neuartige Scanverfahren. Herr Dr. Dietmar Weiß, Leiter der VOI Regionalgruppe Süd beteiligte sich für den VOI am Kongress­programm mit einem Vortrag zum Thema „Geschäfts­anwendungen und Rechnungsprozesse fest im Griff“.


Alle VOI-Mitglieder zeigten sich mit der Veranstaltung sehr zufrieden. Das bewährte komprimierte Format des Events, die gleichbleibend hohe Besucherfrequenz und die hohe Qualität der Interessenten trugen zu einem rundum gelungenen Veranstaltungstag bei. Peter J. Schmerler, Geschäftsführer des VOI  erklärt: „Auch in diesem Jahr war die Veranstaltung unter dem neuen Namen Digital FUTUREcongress ein glatter Erfolg. Die Mischung aus Ausstellung und Kongress sowie die thematische Ausrichtung stimmen hier einfach. Der VOI wird sicherlich auch in 2019 nach Frankfurt wiederkommen, aber auch am 8. November 2018 nach Essen, wo der Digital FUTUREcongress einen zusätzlichen Standort im Westen findet.“ 

Über den VOI – Verband Organisations-u. Informationssysteme e.V.

Der VOI ist der unabhängige Fachverband für Anbieter und Anwender im Bereich Enterprise Information Management (EIM). Darunter versteht der VOI ein Daten, Informationen und Wissen umfassendes Qualitätskonzept zur Verbesserung der Unternehmensprozesse. Als "voice of information" bildet er die Brücke zwischen Anbietern und Anwendern.

Der VOI-Kompetenzbereich "MAJOR LEAGUE SHAREPOINT" vereint führende Produkthersteller und Projekthäuser mit dem Ziel, Geschäftsanwendungen auf Basis von Microsoft SharePoint einfach und effektiv umzusetzen. Das zugrundeliegende modulare Softwarekonzept der MAJOR LEAGUE macht es erstmalig möglich, Microsoft SharePoint unkompliziert und vor allem kosteneffizient als Plattform für Geschäftsanwendungen zu nutzen.

Weitere Infos unter www.voi.de und www.mlsharepoint.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

VOI – Verband Organisations-u. Informationssysteme e.V.
Heilsbachstraße 25
53123 Bonn
Telefon: +49 (228) 90820-89
Telefax: +49 (228) 90820-91
http://www.voi.de

Ansprechpartner:
Anke Läßig
Telefon: +49 (228) 90820-89
Fax: +49 (228) 90820-91
E-Mail: voi@voi.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.