20 Jahre Open Source und offen für die Zukunft

20 Jahre Open Source und offen für die Zukunft

Im Jahr, in dem die Domain google.com registriert und Klonschaf Dolly der Öffentlichkeit vorgestellt wird, wird in Saarbrücken auch das Unternehmen IKU Systems & Services gegründet. Die Gründer erkennen das Potenzial quelloffener Systeme, denn die können vom Anwender nicht nur genutzt, sondern selbst weiterentwickelt werden. Seit Gründung sind heute 20 Jahre vergangen und IKU setzt nach wie vor bewusst auf offene Standards. „Im Sinne unserer Kunden waren und bleiben wir unabhängig und immer an der Lösung orientiert bei der Auswahl von Hard- und Software“, sagt Andreas Niederländer, Geschäftsführer von IKU.

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben – Jubiläumsfeier mit Hindernissen
Offiziell gefeiert wird das Firmenjubiläum erst im Sommer 2018. Die geplante Feier, eine Schiffsreise für Kunden und Mitarbeiter, fiel 2017 im wahrsten Sinne ins Wasser – die Saarstrecke war gesperrt, weil eine Schleuse renoviert wurde.

Trotzdem ist der Firmengeburtstag nicht sang- und klanglos untergegangen. „Für all die Leute, die IKU über die Jahre seelisch und moralisch begleitet haben, gab es eine inoffizielle Grillparty mit Klettern – nicht ganz so festlich, dafür mit viel Herzblut“, so Isabelle Dezes, Marketingleiterin bei IKU.


20 Jahre unabhängige IT-Lösungen
Mit einer breiten Palette an Open-Source-Software, Software von Herstellern wie z.B. Univention, Open-Xchange oder mit Eigenentwicklungen für Internet- und E-Mail-Security wie AVMail und AVProxy bietet IKU IT-Lösungen für jeden Unternehmensbereich. Untergebracht und betrieben werden können die offenen Systeme wahlweise im eigenen Rechenzentrum oder in der Cloud. Sieben Mitarbeiter stehen Unternehmen in allen Phasen von der Lösungsauswahl bis zur Implementierung beratend und unterstützend zur Seite.

Über die IKU GmbH & Co. KG

IKU Systems & Services ist kompetenter Beratungs- und Service-Partner für einen wirtschaftlichen, zukunftsorientierten und sicheren IT-Betrieb. Angefangen als regionaler Partner für Open Source Lösungen, unterstützt IKU nach knapp 20 Jahren Unternehmen in ganz Europa, Afrika und Asien in allen Fragen der Informationstechnologie. Dabei setzt IKU – nach wie vor – bewusst auf Transparenz und offene Standards und bleibt aus diesem Grund unabhängig und lösungsorientiert bei der Auswahl von Hard- und Software. Die Anforderungen und Ziele des Kunden bleiben stets im Vordergrund.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

IKU GmbH & Co. KG
Untertürkheimer Straße 24
66117 Saarbrücken
Telefon: +49 (681) 96751-0
Telefax: +49 (681) 96751-40
http://www.iku-systems.de

Ansprechpartner:
Isabell Dezes
PR
Telefon: +49 (681) 96751-12
E-Mail: i.dezes@iku-systems.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.