SVA und Nuix – eine starke Partnerschaft für IT-Forensik und Cyber-Sicherheit in der DACH-Region

SVA und Nuix – eine starke Partnerschaft für IT-Forensik und Cyber-Sicherheit in der DACH-Region

Nuix bietet eine leistungsstarke Technologie für die Verarbeitung, Suche und Analyse von großen Datenmengen und ist eines der weltweit gefragtesten Technologieunternehmen. Die Lösungen wurden speziell für komplexe Herausforderungen in den Bereichen Datenverwaltung, Ermittlung, Cybersicherheit, Innentäterbedrohung, Risikomanagement und Datenschutzgrundverordnung (DSGVO, GDPR) konzipiert. Weltweit führende Unternehmen und Behörden verlassen sich auf Nuix-Technologie. So wurde Nuix beispielsweise von der Süddeutschen Zeitung und internationalen Ermittlern genutzt, um 11,5 Millionen Dokumente und 2,6 Terabyte Daten, welche mit den Panama Papers in Verbindung stehen, erfolgreich zu analysieren.

Die SVA System Vertrieb Alexander GmbH ist ein mehrfach ausgezeichnetes, führendes IT-Systemhaus in Deutschland. Hochwertige IT-Produkte verschiedener Hersteller und Applikationen rund um Themen wie Informationssicherheitsmanagement, Big Data, Semantic Web, die Analyse von unstrukturierten Massendaten, Arbeitsplatz der Zukunft, IoT und Cloud werden mit der Erfahrung und Flexibilität von SVA zu kundenoptimierten Lösungen verknüpft.

Auf SVA Expertise vertrauen Behörden und Institutionen auf Bundes-, Landes- und Kommunalebene, Behörden der inneren sowie äußeren Sicherheit und bedeutende Firmen der Automobilbranche, Telekommunikation, des Transportwesens, Banken, Versicherungen sowie des Gesundheitswesens.


Ausdruck der starken Partnerschaft ist das neu implementierte SVA Nuix-Kompetenz-Center in Wiesbaden, welches Kunden dabei hilft, ihre SVA Nuix-Lösung zu maximieren, um die Kontrolle über ihre Daten zu übernehmen. Gemeinsam unterstützen SVA und Nuix beispielsweise bei prozessualen und methodischen Herangehensweisen, Fragestellungen zur Architektur oder bei Produkt-, Lizenz- und Komponentenfragen. Zudem werden somit professionelle Projektarbeit, Produktschulungen, eine umfängliche Beratung und Lösungen zur Systemintegration durch ein geheimschutzbetreutes und ISO 9001 und 27001 zertifiziertes Unternehmen angeboten.

Über die SVA System Vertrieb Alexander GmbH

SVA ist einer der führenden System-Integratoren Deutschlands im Bereich DataCenter-Infrastruktur. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Wiesbaden wurde 1997 gegründet und beschäftigt heute mehr als 800 Mitarbeiter an 16 Standorten in Deutschland. Das unternehmerische Ziel der SVA ist es, hochwertige IT-Produkte der jeweiligen Herstellern mit dem Projekt-Know-how und der Flexibilität von SVA zu verknüpfen, um so optimale Lösungen für die Kunden zu erzielen. Branchenunabhängige Kernthemen des Unternehmens sind neben Hochverfügbarkeit, hoch skalierbare SAN-Architekturen, Security-Lösungen und Disaster Recovery sowie Virtualisierungstechnologien im Hyperconverged, Server-, Desktop- und Storage-Umfeld. SVA-Experten verknüpfen zwanzig Jahre an IT-Infrastruktur-Erfahrung mit Know-how für moderne Anforderungen wie RZ-Security 2.0, Big Data & Analytics, Arbeitsplatz der Zukunft und Cloud.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SVA System Vertrieb Alexander GmbH
Borsigstraße 14
65205 Wiesbaden
Telefon: +49 (6122) 536-0
Telefax: +49 (6122) 536-399
http://www.sva.de

Ansprechpartner:
Natalie Piontek
Leitung Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (6122) 536 – 345
Fax: +49 (6122) 536 – 399
E-Mail: natalie.piontek@sva.de
Dr. Günther Schöbel
Direktor Systemlösungen, Behörden & Organisationen mit Sicherheitsaufgaben
E-Mail: guenther.schoebel@sva.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.