Schlagwort: scanner

Schluss mit Papierchaos im Lager

Schluss mit Papierchaos im Lager

Ob Wareneingang, Einlagerung, Umlagerung, Entnahme, Retoure, Kommissionierung, Inventur, Versandfertigmeldung oder Nachbestellung mit Lagersoftware von COSYS können Sie alle Warenbewegungen in Ihrem Lager überwachen. Durch einfaches Scannen und verständliche Fehlermeldungen des Systems werden Fehler bei der Einsortierung o.ä. zukünftig der Vergangenheit angehören, da durch das stetige Einscannen Auftragsabweichungen vermieden werden. Würde man zum Beispiel versehentlich eine nicht dem Auftrag entsprechende Ware einscannen, so würde das Gerät einem anzeigen, dass die Ware die falsche ist.

COSYS Datenhandling

Mithilfe von MDE-Geräten oder Smartphones können Waren sekundenschnell eingescannt und mit der Datenbank synchronisiert werden. Von dem COSYS WebDesk aus können Sie dann alles überwachen. Das heißt Sie haben eine Übersicht über alle erfassten Daten, wie zum Beispiel Lagerbestände oder Statistiken. So wird Ihnen eine effizientere und auch günstigere Lagerhaltung möglich. Beispielsweise können Sie Lagerbestände gezielt senken, andererseits aber viel verkaufte/ gebrauchte Artikel können Sie auf Lager halten, um Lieferengpässe zu verhindern. Außerdem haben Sie alle Kennzahlen im Blick und können das Lager nach Umschlaghäufigkeit strukturieren.

Wareneingang

Der Wareneingang, beispielsweise läuft über ein Endgerät Ihrer Wahl ab (Smartphone, professioneller Scanner oder auch Tablet). Im Wareneingangsmenü wird eine Liste der Aufträge angezeigt, wählt man nun einen Auftrag können die einzelnen Artikel einfach eingescannt oder manuell eingeben werden und dies wird auch in Echtzeit in Ihrem ERP-System verzeichnet. Außerdem zeigt das Programm die Soll-Menge, eine kurze Beschreibung zu dem Artikel und auch eine Fehlmenge an. Abgeschlossene Aufträge werden in der Übersicht grün angezeigt, Aufträge, von denen noch nicht die Soll-Menge erreicht wurde, orange. Noch nicht erfüllte Aufträge rot.

COSYS bietet Ihnen eine auf Sie angepasste Komplettlösung aus Hard-, Software und Service. Neben der Software erhalten Sie bei COSYS auch passende Hardware, wie beispielsweise MDE- Geräte, Smartphones und Tablet. COSYS bietet außerdem einen Support- und Reparaturservice an.

Wenn Sie mehr erfahren möchten, lassen Sie sich doch von einem unserer freundlichen Mitarbeiter unter +49 5062 900 0 beraten oder besuchen Sie den Retail Bereich unserer Webseite.

Über die Cosys Ident GmbH

Die COSYS Ident GmbH mit Sitz in Grasdorf (bei Hildesheim) besteht seit knapp 40 Jahren und ist eines der führenden Systemhäuser im Bereich mobiler Datenerfassungslösungen für Android und Windows. Ein mittelständisches Unternehmen, das seit 1982 die Entwicklung von Identifikationssystemen vorantreibt und heute branchenspezifische Komplettlösungen für nahezu alle gängigen Geschäftsprozesse anbietet. Vom Prozessdesign und der Konzepterstellung, über die Implementierung der Hard- und Software bis hin zum Projektmanagement und maßgeschneiderten Wartungsverträgen, decken wir das komplette Leistungsspektrum der Systementwicklung, Integration und Betreuung ab. Des Weiteren bietet COSYS einen Reparaturservice, WLAN-Funkvermessung, sowie Lösungen für die Bauteil-Rückverfolgung mittels DPM-Codes.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Cosys Ident GmbH
Am Kronsberg 1
31188 Holle – Grasdorf
Telefon: +49 (5062) 900-0
Telefax: +49 (5062) 900-30
http://www.cosys.de

Ansprechpartner:
Information
Telefon: +49 (5062) 900-0
E-Mail: info@cosys.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Fertigungsqualität durch Bauteilrückverfolgung verbessern – Wie Automobilzulieferer sich neu aufstellen

Fertigungsqualität durch Bauteilrückverfolgung verbessern – Wie Automobilzulieferer sich neu aufstellen

Die Lage in den Zulieferbetrieben ist angespannt. Zulieferer müssen immer kurzfristiger die Hersteller beliefern. Diese Erfahrungen sammeln besonders die Automobilzulieferer.
Um eine stetige Verbesserung der Produktionsergebnisse und eine Kostenreduktion zu erreichen, ist eine schlanke Produktion notwendig, die agil auf neue Marktanforderungen oder kurzfristige Lieferzeiten reagieren kann und gleichzeitig eine hohe Fertigungsqualität garantiert.

In der Produktion wird dabei auf die Rückverfolgung einzelner Bauteile oder Baugruppen zurückgegriffen. Diese werden mit einem Barcode / Datamatrixcode und einer eindeutigen Bauteilnummer versehen. Alle Produktionsschritte, die das Bauteil durchläuft, werden über Scanner (Smartphones oder MDE-Geräte) erfasst und so eine Bauteilhistorie im COSYS WebDesk erstellt. Fällt in der Qualitätssicherung ein Bauteil auf können die zu vorliegenden Prozesse geprüft und optimiert werden. Oftmals sind es nur eine ausstehende Wartung oder das Auswechseln eines Maschinenteils das die Produktion verbessert.

In Zeiten angespannter Marktverhältnisse sind effiziente Prozesse entscheidend. Wer auch schwere Marktverhältnisse durchlebt, kann danach wieder auf bessere Geschäfte hoffen – vorausgesetzt Prozesse werden mit COSYS Software optimiert. Kontaktieren Sie uns jetzt unter +49 05062 900 0 oder schreiben Sie uns Ihre Anforderungen an vertrieb@cosys.de !

Weitere Themen rund um die Produktion:

Über die Cosys Ident GmbH

Die COSYS Ident GmbH mit Sitz in Grasdorf (bei Hildesheim) besteht seit knapp 40 Jahren und ist eines der führenden Systemhäuser im Bereich mobiler Datenerfassungslösungen für Android und Windows. Ein mittelständisches Unternehmen, das seit 1982 die Entwicklung von Identifikationssystemen vorantreibt und heute branchenspezifische Komplettlösungen für nahezu alle gängigen Geschäftsprozesse anbietet. Vom Prozessdesign und der Konzepterstellung, über die Implementierung der Hard- und Software bis hin zum Projektmanagement und maßgeschneiderten Wartungsverträgen, decken wir das komplette Leistungsspektrum der Systementwicklung, Integration und Betreuung ab. Des Weiteren bietet COSYS einen Reparaturservice, WLAN-Funkvermessung, sowie Lösungen für die Bauteil-Rückverfolgung mittels DPM-Codes.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Cosys Ident GmbH
Am Kronsberg 1
31188 Holle – Grasdorf
Telefon: +49 (5062) 900-0
Telefax: +49 (5062) 900-30
http://www.cosys.de

Ansprechpartner:
Vertrieb
Telefon: +49 (5062) 900-0
E-Mail: vertrieb@cosys.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Pakete schnell verschicken mit COSYS

Pakete schnell verschicken mit COSYS

Das COSYS Transport Management System (TMS) ist perfekt abgestimmt und sorgt für eine Effizienzsteigerung in der gesamten Lieferkette. Es ist wichtig, bei den unzähligen Kleinen oder großen Paketen und Briefen einen möglichst schnellen und kostengünstigen Weg zu durchlaufen. Eine gute Lösung ist das Paket Management, der COSYS TMS, für eine gute Paketlogistik.

Das Paket hat folgende Vorteile:

  • Benutzerfreundliche Handhabung
  • Echtzeit Datenübertragung
  • Sendungsverfolgung (Track & Trace)
  • Höhere Kunden Zufriedenheit
  • Übersichtliche Lagerplatzverwaltung
  • Kundenspezifische Anpassungsmöglichkeiten

Paket Transport
Die Module der COSYS Komplettlösung umfasst den gesamten Bereich des Paket Managements für den Transport von Kurier-, Express- und Paketdiensten. Wichtige Stammdaten wie Empfänger, KEP-Dienste, Absender oder Sendungsstatus lassen sich einfach über den COSYS WebDesk bearbeiten.

Paket Inhouse
Um nicht mit den gesamten Paketen und Briefen überfordert zu werden, bietet die COSYS Komplettlösung das Paket Management Inhouse. Eingehende Pakete können mit den COSYS MDE Geräte und einer COSYS Software erkannt werden. Durch die schnelle Erfassung können die Pakete den jeweiligen Bereichen zugeordnet werden. Für Unternehmen, die Ihren Mitarbeiten ermöglichen Pakete ins Büro liefern zu lassen, ist COSYS Paketmanagement Inhouse eine gute Lösung.

Paketshop
Bei einem Paketshop ist es wichtig den Kunden eine verlässliche und sichere Paketabholung zu ermöglichen. Das COSYS Paketshop Management ist eine ideale Lösung. Die COSYS Barcode Scanner sorgen für eine schnell Annahme und Strukturierung. Auf Wunsch können Kunden per E-Mail (auch über SMS oder WhatsApp) über das Eintreffen Ihres Paketes im Shop sofort informiert werden. Eine Unterschrift genügt und die Ausgabe wird erfasst, ausgebucht und abgeschlossen.

Auch Interessant:
COSYS MDE Wareneingang
COSYS Paketshop Cloud
COSYS Pakettransport Cloud

Über die Cosys Ident GmbH

Die COSYS Ident GmbH mit Sitz in Grasdorf (bei Hildesheim) besteht seit knapp 40 Jahren und ist eines der führenden Systemhäuser im Bereich mobiler Datenerfassungslösungen für Android und Windows. Ein mittelständisches Unternehmen, das seit 1982 die Entwicklung von Identifikationssystemen vorantreibt und heute branchenspezifische Komplettlösungen für nahezu alle gängigen Geschäftsprozesse anbietet. Vom Prozessdesign und der Konzepterstellung, über die Implementierung der Hard- und Software bis hin zum Projektmanagement und maßgeschneiderten Wartungsverträgen, decken wir das komplette Leistungsspektrum der Systementwicklung, Integration und Betreuung ab. Des Weiteren bietet COSYS einen Reparaturservice, WLAN-Funkvermessung, sowie Lösungen für die Bauteil-Rückverfolgung mittels DPM-Codes.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Cosys Ident GmbH
Am Kronsberg 1
31188 Holle – Grasdorf
Telefon: +49 (5062) 900-0
Telefax: +49 (5062) 900-30
http://www.cosys.de

Ansprechpartner:
Vertrieb
Telefon: +49 (5062) 900-0
E-Mail: vertrieb@cosys.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

COSYS TMS Verlade- und Ablieferscanning Software für Kundenbelieferungen in der SHK Branche

COSYS TMS Verlade- und Ablieferscanning Software für Kundenbelieferungen in der SHK Branche

Als Anbieter von Komplettlösungen im Bereich mobiler Datenerfassung optimieren wir für Sie und Ihre Kunden den Material- und Informationsfluss auch in den Bereichen Sanitär, Klima, Heizung und Gebäudetechnik. Individuell zugeschnitten auf die jeweiligen Anforderungen, überbrücken wir die Entfernung zwischen Lager und Baustelle, um für zuverlässige Belieferungen und einen transparenten Transportprozess zu sorgen.

Auch die Belieferung von Zentrallägern, weiteren Großhändlern oder Einzelhändlern ist dabei problemlos abdeckbar.

Mit unserer innovativen COSYS Transport Management Software bieten wir Ihnen die Grundlage, um den Transportprozess zu digitalisieren, sodass Sie Ihre Kunden mit hoher Kundenzufriedenheit beliefern können.

Per Handscannern, MDE-Geräten und Smartphones lassen sich Artikelcodes, Packstückcodes und Sendungsnummern in den einzelnen Verlade- und Ablieferarbeitsschritten z. B. auf Grundlage der Lieferscheine erfassen. Auch die Lademittelverwaltung – die Erfassung von Ladehilfsmitteln wie Paletten, Gitterboxen oder Rahmen – ist problemlos möglich.
Alle erfassten Daten werden an das Backend (Cloud oder Serverbasiert) übertragen und gespeichert.

Der COSYS WebDesk (Nachverarbeitung und Administrationssoftware) bietet dabei die passende Untersetzung für das BackOffice und gewährt Ihnen eine Übersichte Darstellung aller erfassten Verladungs- und Auslieferungsdaten. Auch Sendungsverfolgungen und das generieren von Report sind problemlos möglich.

Weitere Infos zum Verlade- und Ablieferscanning in der Sanitär Heizung Klima und Haustechnik Branche erhalten Sie auch unter: https://www.cosys.de/loesungen/transport-logistik/mde-ablieferscannung

Und weiteres zu unseren Lösungen speziell für die Sanitär Heizung Klima und Haustechnik Branche erhalten Sie unter: https://www.cosys.de/sanit%C3%A4rgro%C3%9Fhandel-baustoffhandel

Auch interessant:
Mit uns als logistischen Komplettanbieter erhalten Sie die Möglichkeit die komplette Supply Chain aus einer Hand zu bekommen – von der Produktion über das Lager (Warehouse Management), den Transport bis hin zum Retail/Einzelhandel. Dabei bestehen unsere Komplettlösungen aus Hardware, Software und notwendiger Dienstleistung. Ergänzend bieten wir umfassende After Sales Services sowie zugeschnittene Wartungs- und Supportverträge.

Mehr zum COSYS SCM Supply Chain Management unter: https://www.cosys.de/scm-supply-chain-management

Infolinks COSYS zum Thema:
COSYS Hardware
COSYS Branchenkompetenz
Service & Support COSYS Ident GmbH
Transport und Logistik Software Module
Lösungen und Schnittstellen zu Ihrer Warenwirtschaft

Über die Cosys Ident GmbH

Die COSYS Ident GmbH mit Sitz in Grasdorf (bei Hildesheim) besteht seit knapp 40 Jahren und ist eines der führenden Systemhäuser im Bereich mobiler Datenerfassungslösungen für Android und Windows. Ein mittelständisches Unternehmen, das seit 1982 die Entwicklung von Identifikationssystemen vorantreibt und heute branchenspezifische Komplettlösungen für nahezu alle gängigen Geschäftsprozesse anbietet. Vom Prozessdesign und der Konzepterstellung, über die Implementierung der Hard- und Software bis hin zum Projektmanagement und maßgeschneiderten Wartungsverträgen, decken wir das komplette Leistungsspektrum der Systementwicklung, Integration und Betreuung ab. Des Weiteren bietet COSYS einen Reparaturservice, WLAN-Funkvermessung, sowie Lösungen für die Bauteil-Rückverfolgung mittels DPM-Codes.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Cosys Ident GmbH
Am Kronsberg 1
31188 Holle – Grasdorf
Telefon: +49 (5062) 900-0
Telefax: +49 (5062) 900-30
http://www.cosys.de

Ansprechpartner:
Vertrieb
Telefon: +49 (5062) 900-0
E-Mail: vertrieb@cosys.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

COSYS Paket Management Inhouse Softwarelösung

COSYS Paket Management Inhouse Softwarelösung

Die COSYS Paket Management Inhouse Softwarelösung digitalisiert Ihre Prozesse für die Post- und Paketverwaltung, Paketverteilung und Rückverfolgbarkeit (Tracking) von Warensendung im Unternehmen.

Die COSYS Paket Management Inhouse Software ermöglich Ihnen die exakte Rückverfolgung der Pakete von der Ankunft in der Poststelle bis zur Zustellung an den endgültigen Empfänger.

Zudem ist die Lösung mandantenfähig und somit innerhalb der Unternehmensgruppe auch an mehreren Standorten einsetzbar.

Alle ankommenden Pakete werden mit COSYS Hardware Scannern oder Smartphones (über die Kamera – Barcode Scanning mit Smartphone) erfasst und dem jeweiligen Empfänger zugeordnet.

Im Anschluss kann eine Auslieferung der Pakete erfolgen. Auch eine Auslieferung über mehrere Gebäude ist möglich. Alternativ können die Pakete von den Mitarbeitern selbst an der Poststelle oder im Lager abgeholt werden. Automatisch konfigurierbare E-Mails informieren den Empfänger sobald seine Sendung im Unternehmen angekommen ist und können zudem auch über den weiteren Verlauf (Selbstabholer oder Auslieferung) informieren.

Die Übergabe der Pakete bestätigt der Empfänger jeweils durch seine Unterschrift direkt mobil auf dem MDE Gerät.

Dank diverser Zusatzfeatures können Fotos von z. B. Beschädigungen erfasst werden.

Werden die Pakete zunächst im Lager zwischengelagert, so ist auch eine Zuordnung auf Lagerplätze möglich. Hierzu wird das Paket einfach auf den jeweiligen Lagerplatz gescannt bzw. dieser zum Paket erfasst.

Alle erfassten Daten werden in einem System gespeichert und können mit dem COSYS WebDesk (Administration- und Nachverarbeitungssoftware) eingesehen und nachbearbeitet werden.

Auch Reports und weitere Exports in verschiedenen Dateiformaten lassen sich mit Hilfe des COSYS WebDesk generieren.

Die COSYS Paket Management Inhouse Softwarelösung ist eine branchenübergreifend einsetzbare Lösung.

Weitere Merkmale:

  • „Null-Papier“-Lösung, keine Excel-Tabellen oder Verwaltungsbücher
  • Reduzierung von Fehlern bei der Erfassung und Zustellung
  • Reduzierung von Schwund durch lückenloses Tracking
  • Reduzierung des Verwaltungsaufwands
  • als Saas Lösung (Cloud) oder On Premise Lösung (Server) einsetzbar
  • online und offlinefähig
  • im Stand-alone Betrieb oder mit Anbindung an Ihre Systeme möglich
  • Anbindung an AD (Active Directory) möglich
  • einfaches Handling und benutzerfreundliche Oberfläche

Digitalisieren auch Sie Ihre Prozesse für die Post- und Paketverwaltung, Paketverteilung und Rückverfolgbarkeit (Tracking) von Warensendung im Unternehmen und nutzen Sie COSYS Paket Management Inhouse Softwarelösung.

Informieren Sie sich noch heute unter: https://www.cosys.de/paket-management/inhouse-logistik

Auch interessant:
Ablieferscannung Mobile Datenerfassung COSYS – Verladung, Auslieferung
Hardware Scanner und Zubehör
Barcode Scanning mit Smartphone
Service & Support
Paket Management / Paketverwaltung COSYS

Über die Cosys Ident GmbH

Die COSYS Ident GmbH mit Sitz in Grasdorf (bei Hildesheim) besteht seit knapp 40 Jahren und ist eines der führenden Systemhäuser im Bereich mobiler Datenerfassungslösungen für Android und Windows. Ein mittelständisches Unternehmen, das seit 1982 die Entwicklung von Identifikationssystemen vorantreibt und heute branchenspezifische Komplettlösungen für nahezu alle gängigen Geschäftsprozesse anbietet. Vom Prozessdesign und der Konzepterstellung, über die Implementierung der Hard- und Software bis hin zum Projektmanagement und maßgeschneiderten Wartungsverträgen, decken wir das komplette Leistungsspektrum der Systementwicklung, Integration und Betreuung ab. Des Weiteren bietet COSYS einen Reparaturservice, WLAN-Funkvermessung, sowie Lösungen für die Bauteil-Rückverfolgung mittels DPM-Codes.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Cosys Ident GmbH
Am Kronsberg 1
31188 Holle – Grasdorf
Telefon: +49 (5062) 900-0
Telefax: +49 (5062) 900-30
http://www.cosys.de

Ansprechpartner:
Vertrieb
Telefon: +49 (5062) 900-0
E-Mail: vertrieb@cosys.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Testphase mit digitalisierter Servicetechnikerbelieferung verläuft erfolgreich

Testphase mit digitalisierter Servicetechnikerbelieferung verläuft erfolgreich

Mit In-Van Delivery and Return (IDR) hat die Mercedes-Benz Vans eine innovative digitale Lösung zur Steigerung der Effizienz von dezentral organisierten Serviceflotten entwickelt. IDR ist als Plattform konzipiert, die Serviceflotten mit Logistikunternehmen verbindet. Da-rüber wird die Material- und Teilelogistik erheblich vereinfacht und spart Servicetechnikern und ihren Disponenten Zeit und Kosten. Seit Anfang April 2019 ist Night Star Express als führender Anbieter von Nachtexpress-Dienstleistung in Europa als Logistikpartner auf der IDR-Plattform integriert und erprobt seit acht Wochen die neue Technologie mit Testkunden aus der Bau-/Maschinenbranche in weiten Teilen Deutschlands mit Schwerpunkten in Berlin und Hamburg. Die in der Testphase bisher gesammelten Erfahrungen mit der schlüssellosen Servicetechnikerbelieferung stellen sich äußert positiv dar. Die neue Technologie funktioniert einwandfrei. Die Night Star Express-Fahrer konnten die Sendungen der Testkunden zu 100 Prozent über die auf ihrem Scanner befindliche Freigabe für die Türöffnung des entsprechenden Servicefahrzeuges störungsfrei zustellen.

Mobilgerät ersetzt Schlüssel

Um die Beladung und Auslieferung einer Sendung zu dokumentieren, setzen die Fahrer von Night Star Express M3 Mobilgeräte mit einer integrierten Fahrer-App ein. Ist eine Sendung für die Fahrzeugbelieferung eines Servicetechnikers über IDR vorgesehen, erhält der Fahrer mit dem Einscannen der Sendung automatisch auch die Freigabe für die Türöffnung des entsprechenden Techniker-Fahrzeugs. Die cloudbasierte Systemlösung IDR erlaubt einen sicheren und schlüssellosen Zugang zum Fahrzeug. Night Star Express kann so einfach und ohne physisches Schlüsselmanagement direkt in das Fahrzeug liefern. Zudem haben Disponenten als auch Fuhrparkmanager volle Transparenz über die gesamte Lieferkette hinweg und können online steuern, wer wann auf ihre Fahrzeuge zugreifen darf. Zudem wird auch der Servicetechniker automatisch über den Status seiner Lieferungen informiert und erhält eine Information bei erfolgter Zustellung in sein Fahrzeug.

Wertschöpfungsfaktor wird weiter optimiert

„Mit der von Mercedes-Benz Vans geschaffenen digitalen Lösung IDR wird der Wertschöpfungsfaktor über die sichere und zuverlässige Ins-Fahrzeug Belieferung durch uns in der Nacht über die neuen technischen Möglichkeiten nochmals weiter optimiert. Unser Kunden sind schon in der Testphase, die noch bis Mitte des Jahres anhält, begeistert und profitieren bereits von einer noch besseren Serviceleistung,“ erläutert Jens Schoneboom, Business Development,  Night Star Express.

Über Night Star Express GmbH Logistik

Night Star Express ist ein Zusammenschluss von sieben mittelständischen Logistik-Dienstleistern. Seit Gründung im Jahr 1993 erbringt das Unternehmen Nachtexpress-Dienstleistungen. Kundensendungen werden bis zum späten Nachmittag abgeholt und in der folgenden Nacht bis spätestens acht Uhr, vielfach auch erheblich früher, zugestellt.

Die Anlieferung bei den Empfängern findet quittungslos statt. Sie wird elektronisch dokumentiert und ist morgens am Anliefertag im tracking unter http://www.night-star-express.de.online abrufbar.

Nachtexpress-Dienstleister machen die Nacht zum Tag. Die Fahrer liefern die Waren nachts an exakt definierte Orte, für die sie vor der ersten Anlieferung einen Schlüssel bekommen haben. Das kann der Kofferraum eines Fahrzeugs, eine Lagerhalle oder eine verschließbare Box sein.

Der Nutzen für die Empfänger: die benötigten Waren sind zu Arbeitsbeginn vor Ort. Wartezeiten bis zur nächsten Warenanlieferung entfallen. Aufträge können gleich morgens bearbeitet werden. Dies erhöht in Produktions- und Servicebetrieben die Erledigungsquote. Eine Zusammenarbeit, die auf Vertrauen und Qualität beruht.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Night Star Express GmbH Logistik
Heinrich-Hertz-Str. 1
59423 Unna
Telefon: +49 (2303) 986880
Telefax: +49 (2303) 9868866
http://www.night-star-express.de/

Ansprechpartner:
Tina Pfeiffer-Dresp
transparent – Agentur für Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (2374) 50399-11
E-Mail: tptransparent@t-online.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
proLogistik auf der Logistics & Distribution 2019 in Dortmund

proLogistik auf der Logistics & Distribution 2019 in Dortmund

Gemeinsam mit der EMPACK Dortmund bildet die Logistics & Distribution eine einmalige Geschäftsplattform für innerbetrieblichen Materialfluss und Verpackung unter einem Dach. Unter dem Leitgedanken „Jetzt ist die beste Zeit für Veränderung!“ präsentiert das Dortmunder Unternehmen proLogistik auf seinem Messestand C10, Lösungen zur Optimierung der Intralogistik.

Dank modularer Bauweise schafft das Lagerverwaltungssystem pL-Store® die besten Voraussetzungen für digitale Lagerprozesse. Die Software sichert eine fehlerfreie und transparente Auftragsabwicklung, indem es Personen, Bestände und Warenbewegungen durchgängig vernetzt – stets zugeschnitten auf die jeweilige Branche. Überzeugen Sie sich vor Ort von der Anwenderfreundlichkeit der Lagerverwaltungssoftware pL-Store®.

Neben der Software präsentiert proLogistik außerdem die passende Profi-Hardware für die Lagerverwaltung. Mit pro-Voice werden die Anwender per Stimme durch die Kommissionierung, die Inventur oder die Qualitätssicherung geleitet. Die Mitarbeiter erhalten dialoggesteuert präzise Anweisungen in mehr als 25 Sprachen und können diese per Spracheingabe bestätigen. Erleben Sie Work-with-Voice live auf der Logistics & Distribution und optimieren Sie Ihre Arbeitsabläufe durch handfreies Arbeiten.

Zum Ausprobieren laden auch die robusten Industrie-PCs der pro-V-pad Familie sowie die Terminals und Scanner für die mobile Datenerfassung ein. Darüber hinaus präsentiert proLogistik Ihnen Drucker und Etiketten für einen effizienten Prozess in Ihrem Lager.  

Nehmen Sie sich Zeit und kommen Sie vorbei. Am besten Sie vereinbaren jetzt schon einen Termin und fordern Ihr Messeticket zur Logistics & Distribution an.

Das proLogistik-Team freut sich auf Ihren Besuch!

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

proLogistik GmbH + Co KG
Fallgatter 1
44369 Dortmund
Telefon: +49 (231) 5194-0
Telefax: +49 (231) 5194-4900
http://www.proLogistik.com

Ansprechpartner:
Lisa Müller
Marketing
Telefon: +49 (231) 5194-0
Fax: +49 (231) 5194-4910
E-Mail: L.Mueller@prologistik.com
Caroline Pitzer
Marketingleitung
Telefon: +49 (231) 5194-0
Fax: +49 (231) 5194-7100
E-Mail: C.Pitzer@proLogistik.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
QR Codes locken in die Phishing-Falle

QR Codes locken in die Phishing-Falle

Hinter QR Codes verbergen sich nicht nur nützliche Links und vCards. Kriminelle nutzen die Barcodes auch immer wieder, um Schadprogramme in Form gefährlicher Downloads zu verschleiern. Das ist auf den ersten Blick unmöglich zu erkennen. Mit dem neuen G DATA QR Code Scanner in der G DATA Mobile Internet Security für iOS sind diese Codes nun sicher. Die darin verpackte Information wird nur dann aufgerufen und genutzt, wenn der Scanner sie geprüft und für unbedenklich befunden hat.

„Moderne Smartphones sind uns voraus, denn anders als das Smartphone können Menschen keine QR-Codes lesen. Führt ein Code auf eine bösartige Webseite, bekommt ein Mensch das nicht unbedingt mit. Eine Prüfung der Webseite vor dem Öffnen mit dem G DATA QR Code Scanner bietet hier also mehr Sicherheit“, sagt Tim Berghoff, G DATA Security Evangelist.

Weitere Informationen unter: https://www.gdata.de/blog/2019/04/31609-qr-code-phishing und https://www.gdata.de/mobile-internet-security-ios

Über die G DATA Software AG

Die G DATA Software AG hat ihren Sitz in Bochum, einem der europäischen Hotspots für Cyber Security. 1987 wurde hier die weltweit erste Antiviren Software entwickelt. G DATA gilt daher als Erfinder des AntiVirus. Heute sorgen über 500 Mitarbeiter für die digitale Sicherheit von Unternehmen und Heimanwendern. Einzigartig dabei: Forschung und Software-Entwicklung erfolgen ausschließlich in Deutschland. Service und Support gehören zum G DATA Campus in Bochum, genauso wie das Trojan Horse Café, das Bistro und eigene Honigbienen.

G DATA bietet als Hersteller das mit Abstand beste IT-Security-Produkt und wird als CHAMPION vor allen anderen Herstellern bewertet – das bilanziert die PUR 2018 Studie der techconsult GmbH (eine Tochter des Heise Verlags) nach einer Befragung von 2.000 Anwendern von IT-Sicherheitslösungen für Unternehmen.

IT-Security "Made in Germany" schützt Internetnutzer am besten: Stiftung Warentest überprüft regelmäßig Internet Security Software. In allen zehn Vergleichstests, die von 2005 bis 2017 durchgeführt wurden, erreichte G DATA stets die beste Virenerkennung.

Mit der Aussage "Meine Daten bleiben in Deutschland" garantiert G DATA, die von 90% des Deutschen Mittelstandes als wichtig oder sehr wichtig betrachtete Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten ausschließlich in Deutschland zu gewährleisten. Darüber hinaus hat G DATA bereits 2011 im Rahmen des TeleTrust-Vertrauenszeichens "IT Security made in Germany" eine "No-Backdoor" Garantie abgegeben. Die Produktpalette umfasst Sicherheitslösungen für Endkunden, den Mittelstand und für Großunternehmen sowie Sicherheitsdienstleistungen wie Incident Response, Analysen, Gutachten und Penetrationstests. G DATA Security-Lösungen sind weltweit erhältlich.

Weitere Informationen zum Unternehmen und zu G DATA Security-Lösungen von G DATA, finden Sie unter www.gdata.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

G DATA Software AG
Königsallee 178
44799 Bochum
Telefon: +49 (234) 9762-0
Telefax: +49 (234) 9762-299
http://www.gdata.de

Ansprechpartner:
Kathrin Beckert-Plewka
Public Relations Managerin
Telefon: +49 (234) 9762-507
Fax: +49 (234) 9762-299
E-Mail: kathrin.beckert@gdata.de
Vera Haake
Public Relations Managerin
Telefon: +49 (234) 9762-376
E-Mail: vera.haake@gdata.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Wie Unternehmen die Tabakproduktrichtlinie TPD2 problemlos erfüllen können

Wie Unternehmen die Tabakproduktrichtlinie TPD2 problemlos erfüllen können

In wenigen Wochen ist es so weit. Am 20. Mai 2019 tritt die neue EU-Tabakproduktrichtlinie TPD2 in Kraft. Diese soll eine exakte Rückverfolgung der Tabakprodukte gewährleisten, um so den Schmuggel und Fälschungen von Zigaretten- und Feinschnittpackungen zu unterbinden. Hierfür müssen die Akteure der Tabak Supply-Chain ein Track and Trace System vorweisen, welches die Rückverfolgung der Tabakbewegung ermöglicht und die gesammelten Daten an eine zentrale EU-Datenbank sendet.

Selbst kurz vor dem Inkrafttreten der EU-Richtlinie gibt es viele Unternehmen, welche noch nicht über die passende Software verfügen. Besonders kleine und mittelständische Unternehmen, welche unteranderem als Großhändler oder Automatenaufsteller tätig sind, suchen noch nach kostengünstigen und auf ihre Prozesse angepasste Softwarelösungen.

Profitieren können Unternehmen an dieser Stelle von COSYS Tabak and Trace Softwarelösung, welche kostengünstig eine digitale Rückverfolgung der Tabakbewegung inklusive automatischer Datenübertragung an die zentrale EU-Datenbank erlaubt.

Die Codes werden in allen von den Tabakwaren durchlaufenen Geschäfts- und Produktionsprozessen erfasst. Zur Erfassung der Tabak Artikelcodes dienen hierbei handelsübliche Smartphones, Tablets oder MDE-Geräte.

Die einzelnen Geschäftsprozesse werden digital auf dem mobilen Gerät abgebildet, wobei der genaue Tabakwarenfluss sowie die Historie jedes einzelnen Artikelcodes festgehalten wird. Die erfassten Daten werden ins COSYS Back-End den COSYS WebDesk übertragen, wo diese jederzeit abgerufen werden können. Neben der Software liefert COSYS zusätzlich die passende Hardware, welche die Erfassung aller auf Tabakprodukten abgebildeten Codes erlaubt (Einschließlich Dotcodes).

Erfahren Sie mehr über COSYS Softwarelösung zur Rückverfolgung von Tabak: https://www.cosys.de/tabak/loesung-track-trace-tabak

Erfassen von Dotcodes auf Tabak Produkten: https://www.cosys.de/tabak/dotcode-scanner

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Kontaktieren Sie uns noch heute. Unser Team steht Ihnen gerne zur Seite.

Über die Cosys Ident GmbH

Die COSYS Ident GmbH mit Sitz in Grasdorf (bei Hildesheim) besteht seit knapp 40 Jahren und ist eines der führenden Systemhäuser im Bereich mobiler Datenerfassungslösungen für Android und Windows. Ein mittelständisches Unternehmen, das seit 1982 die Entwicklung von Identifikationssystemen vorantreibt und heute branchenspezifische Komplettlösungen für nahezu alle gängigen Geschäftsprozesse anbietet. Vom Prozessdesign und der Konzepterstellung, über die Implementierung der Hard- und Software bis hin zum Projektmanagement und maßgeschneiderten Wartungsverträgen, decken wir das komplette Leistungsspektrum der Systementwicklung, Integration und Betreuung ab. Des Weiteren bietet COSYS einen Reparaturservice, WLAN-Funkvermessung, sowie Lösungen für die Bauteil-Rückverfolgung mittels DPM-Codes.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Cosys Ident GmbH
Am Kronsberg 1
31188 Holle – Grasdorf
Telefon: +49 (5062) 900-0
Telefax: +49 (5062) 900-30
http://www.cosys.de

Ansprechpartner:
Vertrieb
Telefon: +49 (5062) 900-0
E-Mail: vertrieb@cosys.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
docoyo präsentiert neuste Features ihrer Tracking und Tracing Software für Industrieunternehmen

docoyo präsentiert neuste Features ihrer Tracking und Tracing Software für Industrieunternehmen

Vom 1. bis 5. April findet die Hannover Messe 2019 statt. Bereits zum dritten Mal ist die docoyo GmbH & Co. KG auf der renommierten Industriemesse in Hannover vertreten. Auf Stand F48 in Halle 5 präsentiert docoyo die neusten Features ihrer Software.

Bereits zum dritten Mal ist die docoyo GmbH & Co. KG vom 1. bis 5. April 2019 auf der Hannover Messe vertreten. Das innovative IT-Unternehmen aus Schmitten präsentiert auf Stand F48 in Halle 5 die neusten Features ihrer Software zur Arbeitserleichterung und Produktivitätssteigerung von Industrieunternehmen.

Vorgestellt wird beispielsweise der von docoyo entwickelte Bluetooth Scanner ScanPy. Mit ihrem Hardware-Produkt schließt das Unternehmen eine echte Marktlücke im Bereich kostengünstiger, industrietauglicher Bluetooth-Scanner. Mit Hilfe von Bluetooth Beacons werden alle Werkstücke und Produkte im Umkreis gescannt und die Signale per Wifi oder LoRa weitergeleitet. In Echtzeit erhalten Mitarbeiter somit zuverlässige Informationen darüber, wo sich ein bestimmtes Produkt oder Werkstück befindet.

Zu den neusten Software-Features gehört unter anderem die Zonenüberwachung mit Alarm-Benachrichtigung bei unbefugtem Ein- oder Austritt. Auch eine App für Android-basierte Handscanner präsentiert docoyo auf der Hannover Messe. Mit ihr können Aufträge angelegt, Positionen gemeldet und Mengen erfasst werden.

Über die docoyo GmbH & Co. KG

Die docoyo GmbH & Co. KG, das Software-Unternehmen mit Fokus auf der Optimierung von Unternehmensprozessen, wurde im Jahr 2017 gegründet. Von der Lokalisierung von Werkstücken und Produkten in Echtzeit über die Ermittlung von Lagerbeständen ohne manuelles Scannen bis hin zur Visualisierung und Analyse von Positionsdaten sorgt docoyo für eine Entlastung der Mitarbeiter sowie eine Produktivitäts- und Umsatzsteigerung für Industrieunternehmen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

docoyo GmbH & Co. KG
Spatzenwiesenweg 18
61389 Schmitten
Telefon: +49 (6082) 9799870
http://www.docoyo.com

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.