Schlagwort: mobile Datenerfassung

Bestellprozesse in der Einzelhandels-Filiale

Bestellprozesse in der Einzelhandels-Filiale

In Zeiten komplexerer Handelsstrukturen und Logistikketten gerät der Einzelhändler starker in den Fokus der Produktionskette. Durch den direkten Kontakt zum Endkunden weiß er, was Kunden wirklich wollen und bemerkt einen guten Absatz saisonaler Produkte schnell.

Die Nachbestellung ist dabei als Prozess oft zeitintensiv, da zuerst der Lieferant, die genaue Artikelbeschreibung mit Grammatur, Ausführung und dann der richtige Übermittlungsweg (Post, Mail, Telefon) gewählt werden muss. Insgesamt kommt es so zu Verzögerungen, die zu Regallücken und weniger Absatz im Einzelhandel führen.

Barcodegestützte Nachbestellung
Die barcodegestützte Nachbestellung bietet die Möglichkeit der eindeutigen Identifikation. Artikel lassen sich eindeutig erfassen und mit einer standard-Menge erfassen (hinterlegt in den Stammdaten z.B. 1 Scan = 1 Kiste Cola a 12 Flaschen, Menge lässt sich manuell abändern).

Wer Systeme bereitstellt
Zumeist bieten Großhändler und Tankstellenlieferanten Systeme zum selbst-Nachbestellen, wenn der Lieferant über einen Serviceaußendienst mit angeschlossenem Fahrverkauf nicht einen engen Besuchsrhythmus einhalten kann. Innerhalb großer Handelsketten werden Nachbestellsysteme für den eigenen Verbund eingesetzt oder an Partner und Franchise-Systeme vermittelt.

Neben dem „Selbst-bestellen“ setzen viele Großhändler auf einen noch intensiveren Service durch den Serviceaußendienst mit Fahrverkauf – Vertreter besuchen die Geschäfte, nehmen den Verbrauch auf und füllen die Regale auf (Regalservice).

Über die Cosys Ident GmbH

Die COSYS Ident GmbH mit Sitz in Grasdorf (bei Hildesheim) besteht seit knapp 40 Jahren und ist eines der führenden Systemhäuser im Bereich mobiler Datenerfassungslösungen für Android und Windows. Ein mittelständisches Unternehmen, das seit 1982 die Entwicklung von Identifikationssystemen vorantreibt und heute branchenspezifische Komplettlösungen für nahezu alle gängigen Geschäftsprozesse anbietet. Vom Prozessdesign und der Konzepterstellung, über die Implementierung der Hard- und Software bis hin zum Projektmanagement und maßgeschneiderten Wartungsverträgen, decken wir das komplette Leistungsspektrum der Systementwicklung, Integration und Betreuung ab. Des Weiteren bietet COSYS einen Reparaturservice, WLAN-Funkvermessung, sowie Lösungen für die Bauteil-Rückverfolgung mittels DPM-Codes.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Cosys Ident GmbH
Am Kronsberg 1
31188 Holle – Grasdorf
Telefon: +49 (5062) 900-0
Telefax: +49 (5062) 900-30
http://www.cosys.de

Ansprechpartner:
Vertrieb
Telefon: +49 (5062) 900-0
E-Mail: vertrieb@cosys.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Produktionsfluss und Produktionsprozesse mittels Barcodes erfassen

Produktionsfluss und Produktionsprozesse mittels Barcodes erfassen

COSYS setzt seit über 30 Jahren auf die Optimierung von Material- und Fertigungsprozesse in Produktionsunternehmen. Mittels mobiler Geräte und Software werden unterschiedliche Produktionsprozesse erfasst und mit aktuellen Artikel und Auftragsdaten abgeglichen. So lassen sich im Wareneingang Handelswaren, Rohmaterial und Ersatzteile so aufteilen, sodass schnellstmögliche Folgeprozesse in der Kommissionierung oder der Produktionsentnahme angestoßen werden können. Interne Fertigungsprozesse lassen sich über Fertigmeldungen bearbeiten, weitere Prozesse können der Bauteilrückverfolgung und der allgemeinen Qualitätssicherung dienen.

Die Lagerplatzumbuchung vom Wareneingang in ein Kommissionier Lager, die Bereitstellung in der Produktion oder die Umlagerung an andere Standorte oder Bereiche ist in der Praxis häufig anzutreffen, so lassen sich diese Prozesse mittels Barcodescanning sicher erfassen.

Auch die Führung unterschiedlichster Läger innerhalb der Produktion mit Einlagerungen und Auslagerungen zur genaueren Bestandskontrolle und Erfassung ist möglich. So lassen sich Rohmaterialien mit Chargen und Seriennummern erfassen und auf Lagerplätze einlagern.

Sollen einmal im Jahr oder laufend die Bestände erfasst werden kann dies über das Inventurmodul erfolgen. Auch die Anlage von Inventuraufträgen mit IDs und Zählbereichen ist möglich. Werden weitere Geräte benötigt bietet der COSYS Inventurservice Leihgeräte.

Werden im Warenausgang Produktionserzeugnisse versendet kann es trotz Qualitätskontrollen zu Retouren kommen. Die Erfassung und Kontrolle von Retouren sind in der Praxis wenig umgesetzt und so wird hier besonders viel Zeit verbracht Retouren zu verarbeiten. Mittels MDE-Erfassung lassen sich die Aufträge und Waren erfassen und der Überprüfung zuteilen/ einlagern. Über die Schadensdokumentation lassen sich einfach Schäden an den Erzeugnissen erfassen.

Über die Cosys Ident GmbH

Die COSYS Ident GmbH mit Sitz in Grasdorf (bei Hildesheim) besteht seit knapp 40 Jahren und ist eines der führenden Systemhäuser im Bereich mobiler Datenerfassungslösungen für Android und Windows. Ein mittelständisches Unternehmen, das seit 1982 die Entwicklung von Identifikationssystemen vorantreibt und heute branchenspezifische Komplettlösungen für nahezu alle gängigen Geschäftsprozesse anbietet. Vom Prozessdesign und der Konzepterstellung, über die Implementierung der Hard- und Software bis hin zum Projektmanagement und maßgeschneiderten Wartungsverträgen, decken wir das komplette Leistungsspektrum der Systementwicklung, Integration und Betreuung ab. Des Weiteren bietet COSYS einen Reparaturservice, WLAN-Funkvermessung, sowie Lösungen für die Bauteil-Rückverfolgung mittels DPM-Codes.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Cosys Ident GmbH
Am Kronsberg 1
31188 Holle – Grasdorf
Telefon: +49 (5062) 900-0
Telefax: +49 (5062) 900-30
http://www.cosys.de

Ansprechpartner:
Vertrieb
Telefon: +49 (5062) 900-0
E-Mail: vertrieb@cosys.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Small Warehouse Software von COSYS

Small Warehouse Software von COSYS

Im Lager wird täglich eine Vielzahl an Waren transportiert. Um jederzeit den Überblick über die Lagerbewegungen (Zugänge, Abgänge, Umlagerungen, Inventur etc.) zu haben, nutzen viele Unternehmen mit kleinen bis mittelgroßen Lagern die COSYS Small Warehouse Lagerverwaltungssoftware der COSYS Ident GmbH. Durch mobile Datenerfassung und Barcodeidentifikation mit dem MDE-Gerät (Scanner) wird Ihren Lagermitarbeitern die Datenerfassung erleichtert und die Leistungsfähigkeit Ihres Lagers wird optimiert.

Dabei können Artikel und Aufträge aus dem ERP-System auf mobilen Geräten verarbeitet und später die prozessrelevanten Daten zurückübergeben werden. Dabei greift COSYS auf ein standardisiertes Schnittstellenkonzept zurück, das die Anbindung an unterschiedlichste Warenwirtschafts und ERP-Systeme wie Microsoft Dynamics NAV (auch AX und neuere Versionen), SAP, Sage und viele weitere ermöglicht. Ein differenziertes Reporting und Steuerung erfolgt über den COSYS WebDesk.

Über einen modularen Aufbau und eine generelle Unabhängigkeit zu Endgeräten und Herstellern von Smartphones und MDE-Geräten bietet COSYS optimalste Softwarelösungen zur Optimierung von Prozessen entlang des Warenflusses.

Unsere Standard-Module:

Wareneingang

Umlagerung

Kommissionierung

Inventur

Über die Cosys Ident GmbH

Die COSYS Ident GmbH mit Sitz in Grasdorf (bei Hildesheim) besteht seit knapp 40 Jahren und ist eines der führenden Systemhäuser im Bereich mobiler Datenerfassungslösungen für Android und Windows. Ein mittelständisches Unternehmen, das seit 1982 die Entwicklung von Identifikationssystemen vorantreibt und heute branchenspezifische Komplettlösungen für nahezu alle gängigen Geschäftsprozesse anbietet. Vom Prozessdesign und der Konzepterstellung, über die Implementierung der Hard- und Software bis hin zum Projektmanagement und maßgeschneiderten Wartungsverträgen, decken wir das komplette Leistungsspektrum der Systementwicklung, Integration und Betreuung ab. Des Weiteren bietet COSYS einen Reparaturservice, WLAN-Funkvermessung, sowie Lösungen für die Bauteil-Rückverfolgung mittels DPM-Codes.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Cosys Ident GmbH
Am Kronsberg 1
31188 Holle – Grasdorf
Telefon: +49 (5062) 900-0
Telefax: +49 (5062) 900-30
http://www.cosys.de

Ansprechpartner:
Vertrieb
Telefon: +49 (5062) 900-0
E-Mail: vertrieb@cosys.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Qualitätssicherung und Bauteilrückverfolgung

Qualitätssicherung und Bauteilrückverfolgung

In Produktionsbetrieben wird tägliche eine Vielzahl von Produkten bearbeitet und veredelt. Dabei werden zum Teil unterschiedliche Materialien aus unterschiedlichen Chargen in den Prozessschritten verbaut. Reklamiert ein Kunde ein Produkt müssen aufwendig die verwendeten Artikel und Chargen herausgefunden werden – um die betroffenen Teile festzustellen. Diese Arbeit ist arbeitsintensiv, da zumeist keine lückenlose Dokumentation geführt wird.

COSYS Bauteilrückverfolgung

Das COSYS Bauteil-Tracking ermöglicht die Erfassung unterschiedlicher Produktionsparameter. Zu einem Bauteil können alle Daten des gesamten Produktionszyklus erfasst und in Ansichten im COSYS WebDesk bereitgestellt werden.

Dazu werden bei Produktionsprozessen die Maschine, die verwendete Charge und der Ausschuss erfasst. Auch die Integration von Maschinendaten kann den Ansichten des COSYS WebDesk hinzugefügt werden, um Anfragen der Qualitätssicherung und Kundenreklamationen adäquat zu bearbeiten.

Letztendlich wird der Auftrag oder das Bauteil mit hinterlegten Prüflisten für DMC geprüft und der Rückmeldung von Fertigware / Ausschuss /Nacharbeit über iO/nIO Felder durchgeführt. Wird Ausschuss an einer Maschine produziert kann durch gezielte Wartung und Reparatur die Qualität erhöht werden. Dank WebDesk sind Maschinen und Verarbeitungsergebnisse transparent.

Weitere Module für die Produktion:

Über die Cosys Ident GmbH

Die COSYS Ident GmbH mit Sitz in Grasdorf (bei Hildesheim) besteht seit knapp 40 Jahren und ist eines der führenden Systemhäuser im Bereich mobiler Datenerfassungslösungen für Android und Windows. Ein mittelständisches Unternehmen, das seit 1982 die Entwicklung von Identifikationssystemen vorantreibt und heute branchenspezifische Komplettlösungen für nahezu alle gängigen Geschäftsprozesse anbietet. Vom Prozessdesign und der Konzepterstellung, über die Implementierung der Hard- und Software bis hin zum Projektmanagement und maßgeschneiderten Wartungsverträgen, decken wir das komplette Leistungsspektrum der Systementwicklung, Integration und Betreuung ab. Des Weiteren bietet COSYS einen Reparaturservice, WLAN-Funkvermessung, sowie Lösungen für die Bauteil-Rückverfolgung mittels DPM-Codes.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Cosys Ident GmbH
Am Kronsberg 1
31188 Holle – Grasdorf
Telefon: +49 (5062) 900-0
Telefax: +49 (5062) 900-30
http://www.cosys.de

Ansprechpartner:
Vertrieb
Telefon: +49 (5062) 900-0
E-Mail: vertrieb@cosys.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Waren- und Materialfluss in der Produktion

Waren- und Materialfluss in der Produktion

Die Versorgung mit Rohmaterial ist für die Produktion entscheidend – damit ohne Unterbrechungen produziert werden kann. Hierfür sind Prozesse der Qualitätssicherung und Rückverfolgung entscheidend. Dabei ist die Ausprägung der Prozessdokumentation eine Gradwanderung zwischen zu viel Bürokratie und Zeitaufwand oder zu wenig Dokumentation und viel Nacharbeit in der Qualitätssicherung bei Reklamationen.

Warenfluss mit MDEs.

Mobile Datenerfassungsgeräte und Smartphones können für die Identifikation von Bauteilen und Rohmaterialien verwendet werden. Dazu sind an vielen Materialien bereits Barcodes aufgebracht oder können einfach etikettiert werden. Im Barcode können auch weitere Daten wie die Charge und das Einlagerungsdatum hinterlegt sein. Die Barcodes oder Datamatrixcodes können dabei in allen Prozessen vom Wareneingang des Rohmaterials, der Materialbereitstellung bis hin zur Kommissionierung der Handelsware verwendet werden.

Aktuelle Aufträge digital verfügbar

MDE-Geräte können bei WLAN Abdeckung aktuelle Aufträge aus der ERP-Datenbank abfragen. Hat der Anwender die aktuellste Auftragsdaten erhalten kann er beispielsweise mit der Bereitstellung beginnen und Material auf Ladungsträger (HU, Handlings Unit) verbringen. Später erfolgt eine Bereitstellung am Fertigungsplatz oder einem Pufferlager.

Unterschiedliche Anforderungen

Produktionsbetriebe sind auch in der Infrastruktur höchst unterschiedlich. Zumeist sind Betriebe am Standort gewachsen und so ist keine flächendeckende WLAN-Infrastruktur vorhanden. Hierfür bietet COSYS seine Anwendungen mit Offlinefunktionalität an, die Aufträge herunterladen kann und so das Offline-arbeiten ermöglicht. Werden besonders aktuelle Daten benötigt können in Zonen mit Online-Abdeckung auch Prozesse in Echtzeit gebucht werden.

Über die Cosys Ident GmbH

Die COSYS Ident GmbH mit Sitz in Grasdorf (bei Hildesheim) besteht seit knapp 40 Jahren und ist eines der führenden Systemhäuser im Bereich mobiler Datenerfassungslösungen für Android und Windows. Ein mittelständisches Unternehmen, das seit 1982 die Entwicklung von Identifikationssystemen vorantreibt und heute branchenspezifische Komplettlösungen für nahezu alle gängigen Geschäftsprozesse anbietet. Vom Prozessdesign und der Konzepterstellung, über die Implementierung der Hard- und Software bis hin zum Projektmanagement und maßgeschneiderten Wartungsverträgen, decken wir das komplette Leistungsspektrum der Systementwicklung, Integration und Betreuung ab. Des Weiteren bietet COSYS einen Reparaturservice, WLAN-Funkvermessung, sowie Lösungen für die Bauteil-Rückverfolgung mittels DPM-Codes.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Cosys Ident GmbH
Am Kronsberg 1
31188 Holle – Grasdorf
Telefon: +49 (5062) 900-0
Telefax: +49 (5062) 900-30
http://www.cosys.de

Ansprechpartner:
Vertrieb
Telefon: +49 (5062) 900-0
E-Mail: vertrieb@cosys.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Mobile Datenerfassungsgeräte für 2019

Mobile Datenerfassungsgeräte für 2019

In 2019 ergibt sich in vielen Unternehmen die Umstellung alter Windows-MDE-Geräte auf neuere, zukunftssichere Android-MDE-Geräte. Während über die Jahre die Akkuleistung abnimmt und die Anforderungen an neue Anwendungen steigen bieten neue Android-MDEs beides: größere und bessere Akkus und mehr Prozessorleistung und Speicher.

Bekannte Reihen wie die MC3X Reihe von Zebra werden erfolgreich durch den Zebra MC3300 weitergeführt. Das Gerät überzeugt durch die integrierte Tastatur und robuste Bauform. Auch das Zubehör wie die Pistolengriffe oder der Drehknopf, um auch Barcodes in entlegensten Winkeln zu scannen sorgen für bessere Ergonomie und Leistung.

Das Zubehör des Vorgängers (ebenfalls ein Android-Gerät) MC3200 ist mit dem neuen Gerät kompatibel, bereits getätigte Investitionen können so weiter genutzt werden.

Der Zebra MC33 hilft mit COSYS Apps sowohl in der ProduktionTransportumgebungen, der Lagerbewirtschaftung wie auch dem mobilen Verkauf oder dem Einsatz am Point of Sale. Damit ist der Zebra MC3300 ein Allrounder unter den MDE-Geräten. Ein weiterer Allrounder ist der Zebra TC8000 der  mit dem integrierten Pistolengriff und Fulltouch-Display auch größere Bestandsbuchungen zu einem Kinderspiel macht.

Wird hingegen für eine Anwendung besonders viel Displaygröße gefordert bietet der TC51 / TC56 und die neueren Modelle (mit neuster Android-Version) TC52 / TC57 eine gute Option. Die Geräte wirken wie robuste Smartphones und sind dank weitreichender Zubehörpalette ideal für den Unternehmenseinsatz geeignet.

Mehr Robustheit versprechen die Zebra TC70 TC75 sowie die neuen Modelle Zebra TC72 und TC77.

Ergänzend bieten auch neue Drucker mehr Möglichkeit Effizient im Unternehmen zu arbeiten. Für stationäre Drucker hilft der Zebra ZT400 oder für mobile Einsätze die QLN-Serie von Zebra.

Der Scanpal EDA50 und EDA51 von Honeywell helfen bei der sicheren Datenerfassung. Die Geräte arbeiten mit Android 7.1 bzw. Android 8x Betriebssystem und bieten auch anspruchsvollen Anwendungen genügend Leistung.

Werden in einer Anwendung hingegen viele Eingaben über die Tastatur getätigt und ein integrierter Pistolengriff gefordert bietet der Honeywell Scanpal EDA60K. Für die Dotcodeerfassung bietet der Honeywell Handscanner Xenon 1900 umfangreiche Funktionalitäten um Tabak Track and Trace zu ermöglichen.

Datalogic, ein führender Anbieter von Scansystemen für den Point of Sale bietet mit dem Memor 10 ein Android-Fulltouch Gerät mit neustem Android 8.1 Oreo Betriebssystem. Das Gerät wartet mit umfangreichem Zubehör wie Schutzhüllen, Einzelladestationen (mit induktivem Laden), Akkuladestationen, 3fach Dockingstationen, Fahrzeughalterungen sowie einem Pistolengriff auf. Auch im Memor 10 ist der patentierte Greenspot verbaut, der bei erfolgreichem Scan einen grünen Punkt anzeigt, damit Mitarbeiter eine Bestätigung für erfolgreiche Scans erhalten.

Über die Cosys Ident GmbH

Die COSYS Ident GmbH mit Sitz in Grasdorf (bei Hildesheim) besteht seit knapp 40 Jahren und ist eines der führenden Systemhäuser im Bereich mobiler Datenerfassungslösungen für Android und Windows. Ein mittelständisches Unternehmen, das seit 1982 die Entwicklung von Identifikationssystemen vorantreibt und heute branchenspezifische Komplettlösungen für nahezu alle gängigen Geschäftsprozesse anbietet. Vom Prozessdesign und der Konzepterstellung, über die Implementierung der Hard- und Software bis hin zum Projektmanagement und maßgeschneiderten Wartungsverträgen, decken wir das komplette Leistungsspektrum der Systementwicklung, Integration und Betreuung ab. Des Weiteren bietet COSYS einen Reparaturservice, WLAN-Funkvermessung, sowie Lösungen für die Bauteil-Rückverfolgung mittels DPM-Codes.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Cosys Ident GmbH
Am Kronsberg 1
31188 Holle – Grasdorf
Telefon: +49 (5062) 900-0
Telefax: +49 (5062) 900-30
http://www.cosys.de

Ansprechpartner:
Vertrieb
Telefon: +49 (5062) 900-0
E-Mail: vertrieb@cosys.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Fertigmeldung in der Produktion

Fertigmeldung in der Produktion

In der verarbeitenden Industrie fallen bei einem Auftrag und der Herstellung eines Produkts dutzende kleinteilige Arbeitsschritte an. Material muss bestellt werden, im Wareneingang geprüft, eingelagert und bereitgestellt werden – um nur einige Prozesse des Materialflusses zu nennen.

Auch bei Folgeprozessen, bei der ein Bauteil etwa geprüft, lackiert, mit anderen Teilen zusammengebaut oder verpackt wird kommt es zum Fertigmeldeprozess. In vielen Betrieben wird dabei auf händische Listen zurückgegriffen, bei der ein Bauteil mit einer Kennung z.B. Seriennummer und Chargennummer eindeutig identifiziert wird. Wurde das Bauteil an einer Maschine bearbeitet wird der Arbeitsschritt protokolliert.

Mit dem COSYS Softwaremodul können Mitarbeiter das Bauteil über ein Smartphone oder ein MDE-Gerät mit integriertem Barcodeleser erfassen. Jetzt kann auch der zugehörige Auftrag erfasst und der Arbeitsgang über die Fertigmeldung verbucht werden. Insgesamt ergibt sich so ein Datensatz zu einem Bauteil, bei der jeder Prozessschritt und beteiligte Maschine miterfasst wird.

Dank intelligenter App werden so alle Arbeitsschritte verbucht, Zusatz Informationen bei Bedarf angezeigt und ein digitaler Prozess ohne händische Eingaben sichergestellt. Auch bei der Rückverfolgung etwa in der Qualitätssicherung oder bei Kundenreklamationen steht das COSYS System zur Stelle. Über den COSYS WebDesk lassen sich zu einem Bauteil, einer Charge oder beteiligten Maschine Daten auslesen, um etwa die Fertigungsqualität einer Maschine zu prüfen und diese über Instandsetzungsarbeiten wieder einsatzfähig zu machen.

Weitere Module neben der Fertigmeldung setzen viele unserer Kunden in der Produktion ein:

Bauteilrückverfolgung

Wareneingang

Produktionsentnahme

Inventur

Kommissionierung

Beladung und Versand

Über die Cosys Ident GmbH

Die COSYS Ident GmbH mit Sitz in Grasdorf (bei Hildesheim) besteht seit knapp 40 Jahren und ist eines der führenden Systemhäuser im Bereich mobiler Datenerfassungslösungen für Android und Windows. Ein mittelständisches Unternehmen, das seit 1982 die Entwicklung von Identifikationssystemen vorantreibt und heute branchenspezifische Komplettlösungen für nahezu alle gängigen Geschäftsprozesse anbietet. Vom Prozessdesign und der Konzepterstellung, über die Implementierung der Hard- und Software bis hin zum Projektmanagement und maßgeschneiderten Wartungsverträgen, decken wir das komplette Leistungsspektrum der Systementwicklung, Integration und Betreuung ab. Des Weiteren bietet COSYS einen Reparaturservice, WLAN-Funkvermessung, sowie Lösungen für die Bauteil-Rückverfolgung mittels DPM-Codes.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Cosys Ident GmbH
Am Kronsberg 1
31188 Holle – Grasdorf
Telefon: +49 (5062) 900-0
Telefax: +49 (5062) 900-30
http://www.cosys.de

Ansprechpartner:
Vertrieb
Telefon: +49 (5062) 900-0
E-Mail: vertrieb@cosys.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
„Genauere Warenbestände müssen das Ziel sein“

„Genauere Warenbestände müssen das Ziel sein“

Der Kunde von heute egal ob B2B oder B2C ist anspruchsvoller geworden und erwartet heute eine uneingeschränkte Lieferbereitschaft. Dazu zählt, dass Ware zum Kunden zugestellt wird sollte er diese im Laden / Verkaufsfahrzeug nicht vorfinden. Alternativvorschläge zeichnen gute Großhändler aus, damit Einzelhandel stets das richtige Sortiment im Geschäft haben.

Mit den COSYS Warehouse-Modulen lassen sich einfachste Anforderungen wie die Bestandsführung auf Lagerplätzen, Serien und Chargennummernerfassung sowie das Monitoring der Warenbewegungen abbilden. Behalten Sie auch den Überblick bei Folgeprozessen wie der Verladung, Auslieferung und der Transportverfolgung (Track and Trace).

Erfahren Sie mehr über unsere Inventur App für Android und iOS

Erfahren Sie mehr über unsere Warehouse Module:

Wareneingang

Umlagerung

Entnahme

Retoure

Kommissionierung

Inventur

Verladung / Versand

Versandfertigmeldung

Über die Cosys Ident GmbH

Die COSYS Ident GmbH mit Sitz in Grasdorf (bei Hildesheim) besteht seit knapp 40 Jahren und ist eines der führenden Systemhäuser im Bereich mobiler Datenerfassungslösungen für Android und Windows. Ein mittelständisches Unternehmen, das seit 1982 die Entwicklung von Identifikationssystemen vorantreibt und heute branchenspezifische Komplettlösungen für nahezu alle gängigen Geschäftsprozesse anbietet. Vom Prozessdesign und der Konzepterstellung, über die Implementierung der Hard- und Software bis hin zum Projektmanagement und maßgeschneiderten Wartungsverträgen, decken wir das komplette Leistungsspektrum der Systementwicklung, Integration und Betreuung ab. Des Weiteren bietet COSYS einen Reparaturservice, WLAN-Funkvermessung, sowie Lösungen für die Bauteil-Rückverfolgung mittels DPM-Codes.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Cosys Ident GmbH
Am Kronsberg 1
31188 Holle – Grasdorf
Telefon: +49 (5062) 900-0
Telefax: +49 (5062) 900-30
http://www.cosys.de

Ansprechpartner:
Vertrieb
Telefon: +49 (5062) 900-0
E-Mail: vertrieb@cosys.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Binden Sie Ihre Mitarbeiter auf der Verkaufsfläche mit ein!

Binden Sie Ihre Mitarbeiter auf der Verkaufsfläche mit ein!

Teils mehrmals in der Woche werden Ihre Filialen mit neuer Ware und neuen Sortimenten versorgt. Dabei gilt es die Ware schnell in den Verkaufsraum zu befördern und nicht zu lange im Lager zu halten. Die Ware muss geprüft, gezählt und schließlich im Verkaufsraum präsentiert werden um die Artikel zu verkaufen.

Dabei erleben Ihre Mitarbeiter die Ware und die Reaktion der Kunden auf die Produkte live – sie beraten den Kunden und sammeln wertvolle Rückmeldungen. Nur leider gelangt das Knowhow nicht in die Stammsitze und Firmenzentralen, zum Einkauf und den Store-Managern.

Mit dem COSYS Survey Modul können Sie einfach Umfragen digital durchführen, um Schaufensterfotos zu erhalten oder Fragen zum neuen Sortiment oder der Lieferqualität direkt an die Mitarbeiter weiterzuleiten.

COSYS – Retail ist unsere Stärke!
COSYS ist seit fast 40 Jahren der führende Anbieter von Retail-Software insbesondere in der Bestandsverbuchung und Kommissionier Losungen in der Filialdirektbelieferung von den Unternehmensstammsitzen. Auch bei der Erfassung von Inventuren sind wir für internationale Konzerne, lokale Einzelhandelsketten und kleine Betriebe seit Jahrzehnten erfolgreich tätig!

Erfahren Sie mehr über unsere Inventur App für Android und iOS

Erfassen Sie Ihren Warenfluss mit den COSYS Komplettlösungen, führen Sie fehlerfreie und gesetztes konforme Inventuren durch und greifen auf das wertvolle Knowhow Ihrer Mitarbeiter über die CAPI Umfrage App zu!

In führenden Unternehmen greift ein Zahnrad in das andere – unsere Software ist modular und erfüllt Ihre Anforderungen an nahtlose Prozesse – Hier eine Auswahl unserer Retail-Module:

Warenbestellung

Produktinformation

Wareneingang

Einlagerung

Filialtausch

Inventur

Preiskontrolle

MHD Kontrolle

Verlustabschrift

Mobile Kasse

Retoure

CAPI Umfrage

Geburtstagskiste

CLICK and COLLECT

Über die Cosys Ident GmbH

Die COSYS Ident GmbH mit Sitz in Grasdorf (bei Hildesheim) besteht seit knapp 40 Jahren und ist eines der führenden Systemhäuser im Bereich mobiler Datenerfassungslösungen für Android und Windows. Ein mittelständisches Unternehmen, das seit 1982 die Entwicklung von Identifikationssystemen vorantreibt und heute branchenspezifische Komplettlösungen für nahezu alle gängigen Geschäftsprozesse anbietet. Vom Prozessdesign und der Konzepterstellung, über die Implementierung der Hard- und Software bis hin zum Projektmanagement und maßgeschneiderten Wartungsverträgen, decken wir das komplette Leistungsspektrum der Systementwicklung, Integration und Betreuung ab. Des Weiteren bietet COSYS einen Reparaturservice, WLAN-Funkvermessung, sowie Lösungen für die Bauteil-Rückverfolgung mittels DPM-Codes.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Cosys Ident GmbH
Am Kronsberg 1
31188 Holle – Grasdorf
Telefon: +49 (5062) 900-0
Telefax: +49 (5062) 900-30
http://www.cosys.de

Ansprechpartner:
Vertrieb
Telefon: +49 (5062) 900-0
E-Mail: vertrieb@cosys.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Tabak Rückverfolgung – die Zeit schreitet voran

Tabak Rückverfolgung – die Zeit schreitet voran

So schnell ist es schon wieder 2019. Am 19 Mai 2019 tritt die EU Richtlinie (TPD2) für alle Tabakhändler in Kraft. Jeder Wirtschaftsteilnehmer von der Produktion über Großhändler bis zur ersten Verkaufsstelle muss unterschiedliche Aktionen z.B. Arrival (Annahme), Aggregation (Umverpackung) und Dispatch (Ausgangsmeldung)  melden. Auch Events wie die Lieferscheinerstellung, Rechnungsstellung sowie der Zahlungseingang sind meldepflichtig.

COSYS arbeitet seit Jahren erfolgreich mit Tabak-Großhändlern zusammen und stellt eine Tabak Track and Trace Software zur Verfügung, um alle meldepflichtigen Aktionen mit SSCC-Codes, Datamatrix-Codes oder auch Dotcodes auf Packungsebene zu erfassen.

COSYS TTT (Standalone)
Die COSYS TTT Software lässt sich parallel zum bestehenden ERP-System oder LVS-System betreiben. Bei Wareneingängen wird die größtmögliche Verpackungseinheit erfasst und an die EU-Stellen zurückgemeldet. COSYS stellt hierfür eine Anwendung bereit, die Daten auf Plausibilität prüft und weiterleitet.

Für Kundenbestellungen können Paletten aufgebrochen und einzelne Gebinde entnommen werden. Dazu wird eine Aggregation gebildet, die aus unterschiedlichen Master Cases, Outer/Gebinde und Packungen / Dosen besteht. Auch diese Meldung wird geprüft und an die EU-Stellen weitergeleitet.

Für den Dispatch z.B. die Weitergabe an den eigenen Fahrverkauf oder Versand über eine Spedition / KEP-Dienstleister wird hier der Sendungscode erfasst und ebenfalls zurückgemeldet.

Wie lassen sich Dotcodes scannen?
Handelsübliche 2D-Scanner können Dotcodes nicht erfassen. Hierfür haben führende Hersteller neue Geräte hergestellt bzw. lassen sich einige Geräte über die Firmware-Dotcodefähig machen. Soll keine neue Hardware angeschafft werden kann auch eine Softwarelösung gewählt werden, die integrierte Kameras zur Barcodeerfassung nutzt. So können mit MDEs oder Smartphones über die Kamera auch Dotcodes erfasst werden.

Tabak Rückverfolgung kurz erklärt

Tabak Track and Trace Software Video

Über die Cosys Ident GmbH

Die COSYS Ident GmbH mit Sitz in Grasdorf (bei Hildesheim) besteht seit knapp 40 Jahren und ist eines der führenden Systemhäuser im Bereich mobiler Datenerfassungslösungen für Android und Windows. Ein mittelständisches Unternehmen, das seit 1982 die Entwicklung von Identifikationssystemen vorantreibt und heute branchenspezifische Komplettlösungen für nahezu alle gängigen Geschäftsprozesse anbietet. Vom Prozessdesign und der Konzepterstellung, über die Implementierung der Hard- und Software bis hin zum Projektmanagement und maßgeschneiderten Wartungsverträgen, decken wir das komplette Leistungsspektrum der Systementwicklung, Integration und Betreuung ab. Des Weiteren bietet COSYS einen Reparaturservice, WLAN-Funkvermessung, sowie Lösungen für die Bauteil-Rückverfolgung mittels DPM-Codes.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Cosys Ident GmbH
Am Kronsberg 1
31188 Holle – Grasdorf
Telefon: +49 (5062) 900-0
Telefax: +49 (5062) 900-30
http://www.cosys.de

Ansprechpartner:
Vertrieb
Telefon: +49 (5062) 900-0
E-Mail: vertrieb@cosys.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.