Schlagwort: kluwer

Maus Frères SA (Lacoste, Gant, Manor usw.) entscheidet sich für Wolters Kluwer CCH Tagetik Konsolidierungslösung als Ersatz für bestehendes System

Maus Frères SA (Lacoste, Gant, Manor usw.) entscheidet sich für Wolters Kluwer CCH Tagetik Konsolidierungslösung als Ersatz für bestehendes System

Wolters Kluwer Tax & Accounting gibt bekannt, dass sich die in Genf ansässige Maus Frères SA für die Konsolidierungslösung CCH Tagetik entschieden hat, um die Finanztransformations-Initiative und die Modernisierung ihres Konsolidierungsprozesses zu unterstützen. Maus Frères SA ist ein weltweit tätiges Unternehmen in den Bereichen Produktion und Einzelhandel, welches unter anderem für renommierte Marken wie Lacoste, Gant, Manor usw. bekannt ist.

Die Verwaltung der "Beteiligungsverhältnisse zwischen Unternehmen und Holdinggesellschaften" ist eine Kernanforderung für den Konsolidierungsprozess bei Maus Frères. CCH Tagetik hat sich bei diesen Themen im Vergleich zum früher eingesetzten Konsolidierungssystem als wesentlich flexibler und zuverlässiger erwiesen, so dass bestehende Lücken geschlossen werden konnten.

Eine Proof-of-Concept-Phase unter der Leitung des spezialisierten CCH Tagetik Partners Satriun Group sorgte für die endgültige Entscheidung. Workshops mit der Konsolidierungsabteilung ermöglichten es CCH Tagetik, die Fähigkeit der Plattform zu demonstrieren, komplexe legale und Managementkonsolidierungen ohne Skriptkenntnisse, monatliche Anpassungen oder Workarounds durchzuführen. Mit CCH Tagetik hat Maus Frères SA eine vollständige, skalierbare und benutzerfreundliche Plattform unter Kontrolle der Finanzabteilung erhalten. Damit ist das Unternehmen in der Lage, die Konsolidierung von A bis Z zu steuern und die aktuellsten Technologien für künftige Innovationen zu nutzen.

"Für die Validierung der Nutzung von CCH Tagetik für unsere Konzernkonsolidierung und die Berichterstattung waren reproduzierbare, nachvollziehbare Ergebnisse und eine gleichzeitige Vereinfachung unserer integrierten Prozesse für die legale Konsolidierung und die Management-Konsolidierung ganz ohne Skripte, hartkodierte Parameter und komplexe Anpassungen entscheidend", sagt Guillaume Celestin, Head of Finance & Controlling bei Maus Frères SA.

Wie zur Bestätigung der Leistungsfähigkeit der CCH Tagetik Finance Transformation Plattform als ganzheitliche, einheitliche Lösung hat sich Maus Frères SA neben der Konsolidierung auch bei der Budgetierung und Planung für CCH Tagetik entschieden. Dabei steht zusätzlich zum neuen Enterprise Resource Planning (ERP) des Unternehmens speziell ein Immobilienplanungs- und Analyseprojekt im Fokus. CCH Tagetik ermöglicht es Maus Frères SA, sich wieder auf die eigentliche Strategie zu konzentrieren – mit fundierteren Erkenntnissen und einer zuverlässigen Verknüpfung von Ist- und Planzahlen.

"Wir sind davon überzeugt, dass die CCH Tagetik Finance Transformation Plattform unsere Finanzprozesse deutlich modernisieren wird", sagt Jean-Yves Bieri, CFO von Maus Frères SA.

"Der Einsatz von CCH Tagetik für die Planung innerhalb unserer Immobiliensparte wird es uns in meiner Abteilung ermöglichen, wertvolle Zeit bei einfacheren Aufgaben zu sparen und uns so noch stärker auf das eigentliche Kerngeschäft zu konzentrieren", erklärt Laurent Poffet, Director Real Estate bei Maus Frères SA.

"CCH Tagetik erlaubt es uns, die Budgetplanung unserer komplexen und langfristig angelegten Bauprojekte nahtlos mit den jährlichen Abrechnungszahlen in Einklang zu bringen", bestätigt Camille Lachenal, Director Project Management & Construction bei Maus Frères SA.

"Wir freuen uns sehr darüber, das Unternehmen Maus Frères in unserem wachsenden Schweizer Kundenstamm zu begrüßen", kommentiert Manuel Vellutini, SVP CCH Tagetik. "Die Auswahl sehen wir als Bestätigung unserer Fähigkeiten bei CCH Tagetik, komplexe Prozesse zu managen und große Konzerne damit in die Lage zu versetzen, aktuelle und zukünftige Anforderungen und Herausforderungen des Office of Finance zu erfüllen."

Mehr über CCH Tagetik erfahren Sie unter www.tagetik.com.
Zusätzliche Informationen zur Konsolidierung mit CCH Tagetik finden Sie hier.

Über die Tagetik GmbH

Über Wolters Kluwer | CCH® Tagetik

Wolters Kluwer (AEX: WKL) ist ein global führendes Unternehmen für professionelle Informationsdienstleistungen und Lösungen für Beschäftigte in den Bereichen Gesundheit, Steuern und Accounting, Risiko und Compliance, Finanzen und Recht. Wir helfen unseren Kunden dabei, jeden Tag kritische Entscheidungen zu treffen, indem wir Lösungen für Experten bieten, die tiefgreifendes Fachwissen mit spezialisierten Technologien und Dienstleistungen verbinden. Wolters Kluwer erzielte im Jahr 2017 einen Jahresumsatz von 4,4 Milliarden Euro. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Alphen aan den Rijn, die Niederlande, verzeichnet Kunden in über 180 Ländern, unterhält Niederlassungen in über 40 Ländern und beschäftigt weltweit 19.000 Mitarbeiter.

Wolters Kluwer Tax & Accounting ist ein führender Anbieter von Softwarelösungen und lokaler Expertise, die Beschäftigten aus den Bereichen Steuern, Accounting und Prüfungsverfahren dabei helfen, mit komplexen Regulierungen umzugehen, Compliance zu gewährleisten, das Unternehmen zu managen und Kunden schnell, akkurat und effizient zu beraten. CCH® Tagetik bietet als Teil des Geschäftsfeldes Tax and Accounting Corporate Performance Management Lösungen für CFOs. 

Weitere Informationen finden Sie unter www.wolterskluwer.com.

Folgen Sie uns auf Twitter, Facebook, LinkedIn, Xing und YouTube.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Tagetik GmbH
Freisinger Straße 9
85716 Unterschleißheim
Telefon: +49 (89) 262073000
Telefax: +49 (89) 416176-199
http://www.tagetik.de

Ansprechpartner:
Felix Hansel
Pressekontakt
Telefon: +49 (89) 6230-3490
E-Mail: hansel@fx-kommunikation.de
Lisa Leiser
Marketing Manager
Telefon: +49 (0) 89 262073 420
E-Mail: lisaleiser@tagetik.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Anpfiff für die Modernisierung der Unternehmenssteuerung mit CCH Tagetik von Wolters Kluwer

Anpfiff für die Modernisierung der Unternehmenssteuerung mit CCH Tagetik von Wolters Kluwer

Ob im Profifussball oder bei der Unternehmenssteuerung: Ohne die richtige Planung und eine optimale Zusammenarbeit sind nachhaltige Erfolge in beiden Disziplinen nicht möglich.

Rund 100 CFOs und Finance-Profis fanden sich in der Allianz Arena zur Veranstaltung „CPM-League: Die Top-Teams – Konzernsteuerung modern & digital“ ein, die die einzigartige Location zum Anlass nahm, den Mehrwert moderne Konzernsteuerung durch die Brille des Profi-Sports zu betrachten. Unter der Spielleitung von Jörg Plass, Mitglied der Geschäftsleitung CCH Tagetik DACH, wurden die Gemeinsamkeiten und Unterschiede der beiden Welten Fussball und Konzernsteuerung beleuchtet. Im Mittelpunkt stand dabei, wie sich die Anforderungen an die Digitalisierung im Corporate Performance Management mit der CCH Tagetik Finance Transformation Plattform umsetzen lassen. Das Event wurde gemeinsam mit den Kooperationspartnern pmOne AG und KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft durchgeführt.

Die ersten Akzente in der Spielstätte des FC Bayern München setzte der ehemalige FIFA-Schiedsrichter Thorsten Kinhöfer. In seiner Keynote „Millionenschwere Entscheidungen unter Zeitdruck“ begeisterte Kinhöfer, der heute als Geschäftsführer ein Tochterunternehmen der Stadtwerke Herne leitet, das Publikum durch spannende Einblicke in die Komplexität der Entscheidungsfindung auf dem Spielfeld.

Die Brücke zwischen Fußball und Business schlug auch Irene Cravero, veranwortlich für Financial Planning & Cost Control beim italienischen Rekordmeister Juventus FC, der bereits seit längerem CCH Tagetik einsetzt. Sie zeigte unter anderem auf, welche Rolle das sportliche Abschneiden des Vereins für die Finanzplanung spielt und welche Herausforderungen spektakuläre Millionentransfers mitunter mit sich bringen.

„Auf dem Spielfeld oder in der Konzernzentrale: Die Dynamik wächst kontinuierlich. Und ebenso wie internationale Topvereine stehen Unternehmen vor der Herausforderung, die Chancen und Potenziale der Digitalisierung zu nutzen, um sich im Wettbewerb zu behaupten. Einen entscheidenden Faktor kann dabei eine einheitliche Finance-Plattform wie CCH Tagetik bilden, mit der Firmen sich die optimale Aufstellung für eine moderne, effiziente Unternehmenssteuerung sichern", erklärt Andreas Drescher, General Manager Central and Northern Europe, CCH Tagetik.

Weitere Fach- und Anwenderbeiträge beschäftigten sich mit der Nutzung von CCH Tagetik im Umfeld eines international tätigen Energiekonzerns und den Vorzügen der Digitalisierung im Financial Reporting. Dabei stand auch die sinnvolle Einbindung von CPM- und Finance-Lösungen im Rahmen einer SAP HANA Migration im Fokus. Die Teilnehmer konnten sich außerdem über die aktuellsten Entwicklungen in den Bereichen Predictive Forecasting, Machine Learning und Treibersimulation informieren, mit denen sich die Planung deutlich optimieren lässt

„Viele Unternehmen befinden sich derzeit in der Umstellung auf SAP HANA oder treiben ihre Planungen dazu voran. Wer hier die Chance nutzt, Instrumente aus der Konzernsteuerung von Anfang an in seine taktische Aufstellung einzubinden, kann erhebliche Vorteile realisieren. Es gilt, statt einzelner, isolierter Lösungen einen ganzheitlichen Business-Intelligence-Ansatz zu nutzen, der beispielsweise Aspekte wie Planung, Konsolidierung sowie regulatorische Themen berücksichtigt“, erklärt Claus Koppensteiner, General Manager Central and Northern Europe, CCH Tagetik. 

Einblicke der etwas anderen Art erhielten die Finance-Profis bei der anschließenden Stadionführung durch die Allianz Arena, die auch die Umkleidekabinen und den Spielertunnel umfasste.

Über KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Die KPMG ist eine der führenden Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaften in Deutschland und verfügt u.a. über spezifische Fach- und Einführungskompetenzen im Bereich der Verbesserung des Performance Managements (Planung, Budgetierung, Prognosen, Managementberichterstattung und Konsolidierung) sowie in der Kosten- und Ergebnisrechnung. Die Kooperation verknüpft die technische Expertise von Wolters Kluwer | CCH ® Tagetik mit dem lösungsorientierten und fachlich-inhaltlichen Know-how der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft.

Über pmOne

Controller helfen dem Management, die richtigen Entscheidungen zu treffen – pmOne hilft Controllern, aus vorhandenen Daten die richtigen Schlüsse zu ziehen. So werden aus Daten zuverlässige Informationen und aus Entscheidungen messbare Erfolge. 2007 gegründet und in München beheimatet, unterstützt pmOne heute mit mehr als 220 Mitarbeitern Unternehmen dabei, die Rede von der Digitalisierung in die Tat umzusetzen. Mit branchenspezifischer Beratung, schneller Implementierung und zuverlässigem Betrieb sorgen wir dafür, die Effizienz messbar zu steigern. 

Über die Tagetik GmbH

Wolters Kluwer (AEX: WKL) ist ein global führendes Unternehmen für professionelle Informationsdienstleistungen und Lösungen für Beschäftigte in den Bereichen Gesundheit, Steuern und Accounting, Risiko und Compliance, Finanzen und Recht. Wir helfen unseren Kunden dabei, jeden Tag kritische Entscheidungen zu treffen, indem wir Lösungen für Experten bieten, die tiefgreifendes Fachwissen mit spezialisierten Technologien und Dienstleistungen verbinden. Wolters Kluwer erzielte im Jahr 2017 einen Jahresumsatz von 4,4 Milliarden Euro. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Alphen aan den Rijn, die Niederlande, verzeichnet Kunden in über 180 Ländern, unterhält Niederlassungen in über 40 Ländern und beschäftigt weltweit 19.000 Mitarbeiter.

Wolters Kluwer Tax & Accounting ist ein führender Anbieter von Softwarelösungen und lokaler Expertise, die Beschäftigten aus den Bereichen Steuern, Accounting und Prüfungsverfahren dabei helfen, mit komplexen Regulierungen umzugehen, Compliance zu gewährleisten, das Unternehmen zu managen und Kunden schnell, akkurat und effizient zu beraten. CCH® Tagetik bietet als Teil des Geschäftsfeldes Tax and Accounting Corporate Performance Management Lösungen für CFOs.

Weitere Informationen finden Sie unter www.wolterskluwer.com. Folgen Sie uns auf Twitter, Facebook, LinkedIn, Xing und YouTube.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Tagetik GmbH
Freisinger Straße 9
85716 Unterschleißheim
Telefon: +49 (89) 262073000
Telefax: +49 (89) 416176-199
http://www.tagetik.de

Ansprechpartner:
Felix Hansel
Pressekontakt
Telefon: +49 (89) 6230-3490
E-Mail: hansel@fx-kommunikation.de
Lisa Leiser
Marketing Manager
Telefon: +49 (0) 89 262073 420
E-Mail: lisaleiser@tagetik.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Passgenaue Compliance: Triumph macht sich mit CCH Tagetik von Wolters Kluwer fit für IFRS 16

Passgenaue Compliance: Triumph macht sich mit CCH Tagetik von Wolters Kluwer fit für IFRS 16

Triumph Holding AG, einer der weltweit führenden Hersteller von Unterwäsche, Lingerie und Bodywear, vertraut bei der Umsetzung der IFRS-16-Richtlinien auf die Corporate Performance Management Lösung CCH Tagetik von Wolters Kluwer.

Mit mehr als 1.130 Ladengeschäften in zahlreichen Ländern stand das Schweizer Bekleidungsunternehmen beispielsweise vor der Herausforderung, eine große Anzahl an Mietverträgen gemäß der neuen Rechnungslegungsvorschriften darzustellen. Dabei galt es unter anderem auch, lokale und sprachliche Besonderheiten zu berücksichtigen, beispielsweise im asiatischen Raum.

Bei der Entscheidung für CCH Tagetik gaben neben der Funktionalität der Software-Plattform vor allem namhafte Referenzkunden den Ausschlag. Eine wichtige Rolle spielten außerdem das fachliche Know-how und die Expertise im Compliance-Bereich, neben IFRS 16 etwa auch im Umfeld von Regelungen wie Solvency II, IFRS 9, IFRS 15 und IFRS 17.

Bei der Implementierung von CCH Tagetik steht Triumph International der Schweizer Partner Satriun Group zur Seite. Durch das vorkonfigurierte Lease Accounting Starterkit kann die Lösung innerhalb kurzer Zeit eingeführt werden, da Berichte und Strukturen sowie die korrekte Ausweisung im Geschäftsbericht bereits angelegt sind.

Die IFRS-Lösung von CCH Tagetik enthält ein Repository für Vertragsdaten, Compliance-gerechte Datenmodelle und Kalkulationen sowie vorkonfigurierte Workflows mit integrierten Tools. Die Plattform ist darauf ausgerichtet, Unternehmen in den Bereichen Berücksichtigung, Bewertung, Berichterstattung und Offenlegung von Verträgen zu unterstützen.

Mit seinen Hauptmarken Triumph® und sloggi® vertreibt das Unternehmen seine Produkte in mehr als 120 Ländern. Weltweit beliefert Triumph 40.000 Wholesale Kunden und verkauft seine Produkte an 3.600 selbst kontrollierten Verkaufsstellen sowie in zahlreichen eigenen Online-Shops. Das 1886 gegründete Unternehmen hat seinen Sitz in Bad Zurzach im Schweizer Kanton Aargau.

Über Triumph:
Triumph gehört zu den weltweit größten Herstellern von Intimate Apparel. Mit seinen Hauptmarken Triumph® und sloggi® vertreibt das Unternehmen seine Produkte in mehr als 120 Ländern. Weltweit beliefert Triumph 40.000 Wholesale Kunden und verkauft seine Produkte an 3.600 selbst kontrollierten Verkaufsstellen sowie in zahlreichen eigenen Online Shops. Die Triumph Gruppe ist Mitglied der Business Social Compliance Initiative (BSCI).
www.triumph.com

Über die Tagetik GmbH

Wolters Kluwer (AEX: WKL) ist ein global führendes Unternehmen für professionelle Informationsdienstleistungen und Lösungen für Beschäftigte in den Bereichen Gesundheit, Steuern und Accounting, Risiko und Compliance, Finanzen und Recht. Wir helfen unseren Kunden dabei, jeden Tag kritische Entscheidungen zu treffen, indem wir Lösungen für Experten bieten, die tiefgreifendes Fachwissen mit spezialisierten Technologien und Dienstleistungen verbinden.

Wolters Kluwer erzielte im Jahr 2017 einen Jahresumsatz von 4,4 Milliarden Euro. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Alphen aan den Rijn, die Niederlande, verzeichnet Kunden in über 180 Ländern, unterhält Niederlassungen in über 40 Ländern und beschäftigt weltweit 19.000 Mitarbeiter.

Wolters Kluwer Tax & Accounting ist ein führender Anbieter von Softwarelösungen und lokaler Expertise, die Beschäftigten aus den Bereichen Steuern, Accounting und Prüfungsverfahren dabei helfen, mit komplexen Regulierungen umzugehen, Compliance zu gewährleisten, das Unternehmen zu managen und Kunden schnell, akkurat und effizient zu beraten. CCH® Tagetik bietet als Teil des Geschäftsfeldes Tax and Accounting Corporate Performance Management Lösungen für CFOs.

Weitere Informationen finden Sie unter www.wolterskluwer.com. Folgen Sie uns auf Twitter, Facebook, LinkedIn, Xing und YouTube.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Tagetik GmbH
Freisinger Straße 9
85716 Unterschleißheim
Telefon: +49 (89) 262073000
Telefax: +49 (89) 416176-199
http://www.tagetik.de

Ansprechpartner:
Felix Hansel
Pressekontakt
Telefon: +49 (89) 6230-3490
E-Mail: hansel@fx-kommunikation.de
Lisa Leiser
Marketing Manager
Telefon: +49 (0) 89 262073 420
E-Mail: lisaleiser@tagetik.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
PowerFolder: PITS 2018 und DILK 2018 ein Erfolg

PowerFolder: PITS 2018 und DILK 2018 ein Erfolg

Der Herbst ist in jedem Jahr die Hauptsaison für die großen Kongresse der IT-Branche. Hier trifft man sich, um sich über aktuelle Neuerungen und Trends zu informieren, Erfahrungen auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen. Im September geschah das unter anderem in Berlin auf der PITS 2018 und auf dem DILK 2018 in Düsseldorf. Auch PowerFolder war dabei.

Zwei mehrtägige Kongresse innerhalb von zehn Tagen: Da braucht man schon Kondition und Planungstalent. Als aktiver Kampfsportler und CEO von zwei Unternehmen – nämlich PowerFolder/dal33t GmbH und Space.Cloud.Unit –  verfügt Christian Sprajc zum Glück über beides. Und da die „Anreise“ zur zweiten Veranstaltung dann auch nur wenige Minuten dauerte, waren es am Ende dann doch noch relativ entspannte und vor allem auch lohnenswerte Tage.

PITS 2018

Die PITS, der „Public-IT-Security“-Kongress, ist für viele ITler schon seit Jahren ein fester Bestandteil ihres Terminkalenders geworden. Bereits 2009 hatte der Behörden Spiegel die Veranstaltung das erste Mal in Berlin ausgerichtet und damit eine gerne und gut genutzte Plattform geschaffen, auf der sich die IT-Verantwortlichen von Bund, Ländern, Kommunen, den Streitkräften, Nachrichtendiensten, europäischen Polizeibehörden und die Anbieter von Sicherheitslösungen zum Informationsaustausch treffen. Themen waren in diesem Jahr unter anderem die neue europäische Datenschutzgrundverordnung, Cloud Computing, Mobile Security, der Schutz öffentlicher Infrastrukturen und Netze sowie IT Security Made in Germany. Das Team von PowerFolder – vertreten durch Geschäftsführer Christian Sprajc, Senior Sales Executive Rolf Fellmann und Marketing-Chef Bernhard Rutkowsky – gehörte (als Konferenz-Partner) natürlich auch wieder zu den Teilnehmern der PITS, die – wie schon in den beiden Jahren zuvor – im Berliner Hotel Adlon am Brandenburger Tor am 10. Und 11. September in einer überaus entspannten Atmosphäre stattfand. CEO Christian Sprajc – der bei der Podiumsdiskussion zum Thema „Alles in die Cloud – aber ohne Risiko“ als Experte mit dabei war –  zeigte sich am Ende der beiden Tage auch überaus zufrieden: “Die PITS war wieder perfekt organisiert, mit einem breit gefächerten, gut strukturierten Programm und einer tollen Verpflegung. Das Adlon lieferte da den richtigen Rahmen, in dem wir zahlreiche interessante Gespräche führen und über die Neuigkeiten unserer Produkte PowerFolder und der Space.Cloud.Unit informieren konnten. Wir werden sicher auch im nächsten Jahr wieder dabei sein.“ Wie die meisten der ganz genau 807 Besucher in diesem Jahr sicher auch.

DILK 2018

Ganz neu im IT-Kongress-Kanon ist der Deutsche IT-Leiter-Kongress (DILK), der in diesem Jahr vom 17. bis zum 19. September – eine Woche nach der PITS – im CCD Congress Centrum in Düsseldorf veranstaltet wurde. Für das PowerFolder-Team also ein Heimspiel, ist die Firmenzentrale am Düsseldorfer Seestern doch fast in Sichtweite. Im Mittelpunkt des mit rund 1.200 Teilnehmern – vornehmlich aus der Wirtschaft – gut besuchten Kongresses standen Themen wie „Der IT-Leiter im Wandel“, „Cyber Security und Risk Management“, „Cloud Computing“ oder „IT im War of Talents“, die in über 100 Vorträgen und Workshops präsentiert wurden. Unter den gut 80 Referenten fanden sich auch so prominente Namen wie Sasha Lobo, Christian Baudis (Ex-Google-Chef Deutschland), Ranga Yogeshwar oder Joey Kelly. Die beiden letztgenannten informierten sich dann auch gleich am PowerFolder-Stand über die seit mehr als zehn Jahren bewährte File Sync&Share-Lösung aus Düsseldorf. Gründer und CEO Christian Sprajc: „Natürlich waren wir im Vorfeld etwas skeptisch; anders als die PITS, deren Qualitäten wir im Lauf der Jahre schätzen gelernt haben, konnten wir nicht genau absehen, was uns auf dem ersten DILK erwartet und ob sich unser Engagement als Partner lohnen würde. Der Veranstalter Wolters Kluwer hat jedoch ein gut organisiertes Event mit spannenden Diskussionen und interessanten, zum Teil auch ungewöhnlichen Referenten auf die Beine gestellt, auf dem wir eine Menge neuer Kontakte knüpfen und einiges an Informationen und Eindrücken mitnehmen konnten. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit neuen Partnern!“ Der nächste DILK ist bereits terminiert: Er findet vom 28. – 30. Oktober 2019 erneut in Düsseldorf statt.  

Über dal33t GmbH / PowerFolder

Das deutsche Unternehmen dal33t GmbH mit Sitz in Düsseldorf entwickelt und vertreibt seit 2007 unter dem Markennamen PowerFolder erfolgreich Datei Sync&Share-Lösungen. Das Angebot umfasst sowohl öffentliche, aber auch integrierte Private Cloud-Lösungen (EFSS) als individualisierte On-Premise-Dienste. Über dreieinhalb Millionen User weltweit, die meisten der deutschen Hochschulen und tausende Unternehmen nutzen PowerFolder. PowerFolder-Nutzer können von überall auf ihre Dateien zugreifen und diese auch gemeinsam bearbeiten und teilen – auch mobil über die PowerFolder-App. Sicherheit hat dabei absolute Priorität: Die Daten werden stets verschlüsselt und konform zur Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) auf Servern in Deutschland gespeichert. PowerFolder wird vom Bundesministerium für Wirtschaft gefördert und ist Träger des Siegels „IT Security Made in Germany“.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

dal33t GmbH / PowerFolder
Emanuel-Leutze-Straße 11
40547 Düsseldorf
Telefon: +49 (2132) 9792-290
Telefax: +49 (2132) 9792-297
http://www.powerfolder.com

Ansprechpartner:
Matthias Steinwachs
PR
Telefon: +49 (211) 6014887
E-Mail: steinwachs@powerfolder.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Wolters Kluwer CCH Tagetik als “Visionär” im Gartner Magic Quadrant for Cloud Financial Close Solutions positioniert

Wolters Kluwer CCH Tagetik als “Visionär” im Gartner Magic Quadrant for Cloud Financial Close Solutions positioniert

CCH Tagetik, Teil von Wolters Kluwer Tax & Accounting und ein führender Anbieter von Softwarelösungen für Performance Management, gibt bekannt, dass Gartner, Inc. CCH Tagetik im Report 2018 Magic Quadrant for Cloud Financial Close Solutions1 im Visionär-Quadranten positioniert hat. Wie bereits in der Vorwoche mitgeteilt, ist das Unternehmen darüber hinaus im Report 2018 Magic Quadrant for Cloud Financial Planning and Analysis Solutions2 ebenfalls als Visionär vertreten.

Die jährlichen Gartner Reports bewerten Lösungsanbieter hinsichtlich Faktoren wie Vollständigkeit der Unternehmensvision und Umsetzungsfähigkeit. Insgesamt wurden zehn Anbieter im Magic Quadrant for Cloud Financial Close Solutions berücksichtigt und 16 Hersteller für den Magic Quadrant for Financial Planning and Analysis Solutions evaluiert.

“Wir sind sehr stolz darauf, sowohl im Magic Quadrant for Cloud Financial Planning and Analysis Solutions als auch im Magic Quadrant for Cloud Financial Close Solutions jeweils als Visionär positioniert zu sein”, sagt Ian Rhind, President und CEO, Corporate Performance Solutions, Wolters Kluwer Tax & Accounting. “Unsere Kunden können sich darauf verlassen, dass sich Wolters Kluwer auch weiterhin der Vision verpflichtet fühlt, innovative Lösungen für Finanzabteilungen anzubieten – orientiert an den Herausforderungen von heute und auch morgen.”

„Wir haben uns komplett auf die Bedürfnisse des Office of Finance spezialisiert und stellen Lösungen für den Einsatz von Technologien im Finance-Umfeld bereit. Unser Anspruch ist es, mit unserer Finance Transformation Plattform den sich immer weiter entwickelnden Anforderungen zukunftsorientierter CFOs gerecht zu werden“, sagt Manuel Vellutini, Executive Vice President, Commercial, CCH Tagetik.

Die Finance Transformation Plattform von CCH Tagetik vereint Finanz- und Betriebsplanung, Finanzkonsolidierung und Close Management, Management Reporting und regulatorisches Reporting sowie Data Governance und Analytics in einer einheitlichen Plattform. Kunden von CCH Tagetik sind in der Lage, die Komplexität sowie Integrations- und Wartungskosten mehrerer On-Premises-Lösungen zu reduzieren und die Transparenz, den Workflow, die Zusammenarbeit und die Orchestrierung über alle diese Prozesse hinweg zu verbessern. Und mit dem kürzlich hinzugekommenen Analytical Workspace für die Planung und Rentabilitätsanalyse können Kunden auch die granularen und vielfältigen Daten einbinden und verwalten, die für eine stärker geschäftsorientierte, datengetriebene und zukunftsorientierte Perspektive mit voller Kontrolle und Vertrauen erforderlich sind.

“Mit einem cloudbasierten Ansatz können Teams besser zusammenarbeiten, was die Fehlerquote senkt, mehr Transparenz schafft und zu schnellerem Reporting führt”, sagt Marco Pierallini, Executive Vice President, Product, CCH Tagetik. “Die Cloud versetzt CFOs in die Lage, ihre Prozesse zu modernisieren, indem mehrere lediglich lose integrierte, lokale Planungs- und Analyse-Tools und/oder Financial-Close-Lösungen durch unsere einheitliche Finance Transformation Plattform in der Cloud abgelöst werden.”

Die vollständigen Reports Gartner 2018 Magic Quadrant for Cloud Financial Planning and Analysis Solutions2 und Gartner 2018 Magic Quadrant for Cloud Financial Close Solutions1 finden Sie hier. Weitere Informationen zu CCH Tagetik erhalten Sie unter https://www.tagetik.com/de/

1 Gartner, Magic Quadrant for Cloud Financial Close Solutions by John E. Van Decker, Christopher Iervolino. July 26, 2018.

2 Gartner, Magic Quadrant for Cloud Financial Planning and Analysis Solutions by Christopher Iervolino, John E. Van Decker. July 24, 2018.

Gartner Disclaimer
Gartner spricht keine Empfehlung für die in den Forschungspublikationen beschriebenen Anbieter, Produkte oder Dienstleistungen aus. Des Weiteren wird den Technologienutzern nicht geraten, nur solche Anbieter mit den höchsten Bewertungen oder anderen Auszeichnungen zu wählen. Die Gartner Forschungspublikationen enthalten Meinungen der Gartner Forschungsorganisation und sollten nicht als Tatsachenfeststellung ausgelegt werden. Gartner lehnt in Bezug auf diese Forschungsergebnisse jegliche Form der Gewährleistung ab, sowohl ausdrückliche als auch stillschweigende, und auch solche hinsichtlich der Marktgängigkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck.

Über die Tagetik GmbH

Wolters Kluwer (AEX: WKL) ist ein global führendes Unternehmen für professionelle Informationsdienstleistungen und Lösungen für Beschäftigte in den Bereichen Gesundheit, Steuern und Accounting, Risiko und Compliance, Finanzen und Recht. Wir helfen unseren Kunden dabei, jeden Tag kritische Entscheidungen zu treffen, indem wir Lösungen für Experten bieten, die tiefgreifendes Fachwissen mit spezialisierten Technologien und Dienstleistungen verbinden.

Wolters Kluwer erzielte im Jahr 2017 einen Jahresumsatz von 4,4 Milliarden Euro. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Alphen aan den Rijn, die Niederlande, verzeichnet Kunden in über 180 Ländern, unterhält Niederlassungen in über 40 Ländern und beschäftigt weltweit 19.000 Mitarbeiter.

Wolters Kluwer Tax & Accounting ist ein führender Anbieter von Softwarelösungen und lokaler Expertise, die Beschäftigten aus den Bereichen Steuern, Accounting und Prüfungsverfahren dabei helfen, mit komplexen Regulierungen umzugehen, Compliance zu gewährleisten, das Unternehmen zu managen und Kunden schnell, akkurat und effizient zu beraten. CCH® Tagetik bietet als Teil des Geschäftsfeldes Tax and Accounting Corporate Performance Management Lösungen für CFOs.

Weitere Informationen finden Sie unter www.wolterskluwer.com. Folgen Sie uns auf Twitter, Facebook, LinkedIn, Xing und YouTube.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Tagetik GmbH
Freisinger Straße 9
85716 Unterschleißheim
Telefon: +49 (89) 262073000
Telefax: +49 (89) 416176-199
http://www.tagetik.de

Ansprechpartner:
Felix Hansel
Pressekontakt
Telefon: +49 (89) 6230-3490
E-Mail: hansel@fx-kommunikation.de
Lisa Leiser
Marketing Manager
Telefon: +49 (0) 89 262073 420
E-Mail: lisaleiser@tagetik.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Wolters Kluwer CCH Tagetik als “Visionär” im Gartner Magic Quadrant for Cloud Financial Planning and Analysis Solutions positioniert

Wolters Kluwer CCH Tagetik als “Visionär” im Gartner Magic Quadrant for Cloud Financial Planning and Analysis Solutions positioniert

CCH Tagetik, Teil von Wolters Kluwer Tax & Accounting und ein führender Anbieter von Softwarelösungen für Performance Management, gibt bekannt, dass Gartner, Inc. CCH Tagetik im Report 2018 Magic Quadrant for Cloud Financial Planning and Analysis Solutions1 im Visionär-Quadranten positioniert hat. Im Bericht wird erklärt, dass der Magic Quadrant for Cloud Strategic Corporate Performance Management in Magic Quadrant for Cloud Financial Planning and Analysis Solutions umbenannt wurde.

Der jährliche Gartner Report bewertet Lösungsanbieter hinsichtlich Faktoren wie Vollständigkeit der Unternehmensvision und Umsetzungsfähigkeit. Insgesamt wurden 16 Anbieter für den Magic Quadrant for Cloud Financial Planning and Analysis Solutions evaluiert.

“Wir sind davon überzeugt, dass unsere Positionierung als Visionär im Gartner Magic Quadrant for Cloud Financial Planning and Analysis Solutions unser Engagement zur Unterstützung und Förderung der Modernisierung des Finanzbereichs bestätigt", sagt Marco Pierallini, Executive Vice President, Product, CCH Tagetik. “Indem wir uns speziell auf die Bereitstellung von Lösungen und den Einsatz von Technologien im Finance-Umfeld konzentrieren, versetzen wir unsere Kunden in die Lage, den Umfang der Finanzplanung und -analyse mit Kontrolle und Vertrauen auszubauen.”

“Seit unserer Gründung verfolgen wir einen innovativen Plattformansatz, um Lösungen für das Office of Finance zu liefern. Wir waren die ersten, die eine einheitliche Cloud-Plattform zur Verfügung gestellt haben, die hinsichtlich Funktionsumfang und Skalierbarkeit an den komplexen Anforderungen großer, internationaler Unternehmen ausgerichtet ist”, erklärt Manuel Vellutini, Executive Vice President, Commercial, CCH Tagetik. “Da die Cloud mehr oder weniger zum Standard geworden ist, ergreifen CFOs in großen Firmen jetzt die Gelegenheit zur Modernisierung, indem sie ihre veralteten, lokal betriebenen Lösungen für Finanzplanung und –analyse durch unsere leistungsstarke und skalierbare, cloudbasierte Unified Finance Transformation Plattform ersetzen.”

Die Finance Transformation Plattform von CCH Tagetik vereint Finanz- und Betriebsplanung, Finanzkonsolidierung und Close Management, Management Reporting und regulatorisches Reporting sowie Data Governance und Analytics in einer einheitlichen Plattform. Kunden von CCH Tagetik sind in der Lage, die Komplexität sowie Integrations- und Wartungskosten mehrerer On-Premises-Lösungen zu reduzieren und die Transparenz, den Workflow, die Zusammenarbeit und die Orchestrierung über alle diese Prozesse hinweg zu verbessern. Und mit dem kürzlich hinzugekommenen Analytical Workspace für die Planung und Rentabilitätsanalyse können Kunden auch die granularen und vielfältigen Daten einbinden und verwalten, die für eine stärker geschäftsorientierte, datengetriebene und zukunftsorientierte Perspektive mit voller Kontrolle und Vertrauen erforderlich sind.

“Wir sind sehr stolz darauf, als Visionär im Magic Quadrant for Cloud Financial Planning and Analysis Solutions positioniert zu sein”, ergänzt Ian Rhind, President und CEO, Corporate Performance Solutions, Wolters Kluwer Tax & Accounting. “Unsere Kunden können sich darauf verlassen, dass sich Wolters Kluwer auch weiterhin der Vision verpflichtet fühlt, innovative Lösungen für Finanzabteilungen anzubieten – orientiert an den Herausforderungen von heute und auch morgen.”

Den vollständigen Report Gartner 2018 Magic Quadrant for Cloud Financial Planning and Analysis Solutions finden Sie hier. Weitere Informationen zu CCH Tagetik erhalten Sie unter https://www.tagetik.com/de/

Gartner Disclaimer

Gartner spricht keine Empfehlung für die in den Forschungspublikationen beschriebenen Anbieter, Produkte oder Dienstleistungen aus. Des Weiteren wird den Technologienutzern nicht geraten, nur solche Anbieter mit den höchsten Bewertungen oder anderen Auszeichnungen zu wählen. Die Gartner Forschungspublikationen enthalten Meinungen der Gartner Forschungsorganisation und sollten nicht als Tatsachenfeststellung ausgelegt werden. Garnter lehnt in Bezug auf diese Forschungsergebnisse jegliche Form der Gewährleistung ab, sowohl ausdrückliche als auch stillschweigende, und auch solche hinsichtlich der Marktgängigkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck.

Über Wolters Kluwer | CCH® Tagetik

Wolters Kluwer (AEX: WKL) ist ein global führendes Unternehmen für professionelle Informationsdienstleistungen und Lösungen für Beschäftigte in den Bereichen Gesundheit, Steuern und Accounting, Risiko und Compliance, Finanzen und Recht. Wir helfen unseren Kunden dabei, jeden Tag kritische Entscheidungen zu treffen, indem wir Lösungen für Experten bieten, die tiefgreifendes Fachwissen mit spezialisierten Technologien und Dienstleitungen verbinden.

Wolters Kluwer erzielte im Jahr 2017 einen Jahresumsatz von 4,4 Milliarden Euro. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Alphen aan den Rijn, die Niederlande, verzeichnet Kunden in über 180 Ländern, unterhält Niederlassungen in über 40 Ländern und beschäftigt weltweit 19.000 Mitarbeiter.

Wolters Kluwer Tax & Accounting ist ein führender Anbieter von Softwarelösungen und lokaler Expertise, die Beschäftigten aus den Bereichen Steuern, Accounting und Prüfungsverfahren dabei helfen, mit komplexen Regulierungen umzugehen, Compliance zu gewährleisten, das Unternehmen zu managen und Kunden schnell, akkurat und effizient zu beraten. CCH® Tagetik bietet als Teil des Geschäftsfeldes Tax and Accounting Corporate Performance Management Lösungen für CFOs.

Weitere Informationen finden Sie unter www.wolterskluwer.com. Folgen Sie uns auf Twitter, Facebook, LinkedIn, Xing und YouTube.

1 Gartner, Magic Quadrant for Cloud Financial Planning and Analysis Solutions by Christopher Iervolino, John E. Van Decker. July 24, 2018.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Tagetik GmbH
Freisinger Straße 9
85716 Unterschleißheim
Telefon: +49 (89) 262073000
Telefax: +49 (89) 416176-199
http://www.tagetik.de

Ansprechpartner:
Felix Hansel
Pressekontakt
Telefon: +49 (89) 6230-3490
E-Mail: hansel@fx-kommunikation.de
Lisa Leiser
Marketing Manager
Telefon: +49 (0) 89 262073 420
E-Mail: lisaleiser@tagetik.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
CCH Tagetik IFRS 17 Lösung von Wolters Kluwer Tax & Accounting gewinnt CODiE Award für die beste Finanz-Management-Lösung

CCH Tagetik IFRS 17 Lösung von Wolters Kluwer Tax & Accounting gewinnt CODiE Award für die beste Finanz-Management-Lösung

Wolters Kluwer Tax & Accounting gibt bekannt, dass CCH Tagetik IFRS 17 bei den diesjährigen 2018 SIIA Business Technology CODiE Awards als beste Finanz-Management-Lösung ausgezeichnet wurde. CCH Tagetik IFRS 17 ist eine Workflow-Lösung, die Versicherungsunternehmen mit Tools für Berichterstattung und Offenlegung, Bewertungsmodellen und Daten-Repositories bei der Umsetzung der IFRS 17 Prozesse unterstützt.

„Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung und erhalten kontinuierlich Anerkennung für unsere innovativen Lösungen“, sagt Karen Abramson, CEO von Wolters Kluwer Tax & Accounting. „Der Award spiegelt unser großes Engagement für die Entwicklung von Lösungen wider, die unseren Kunden durch Vereinfachung der Arbeitsabläufe, Steigerung der Produktivität und Einsparung wertvoller Zeit erhebliche Vorteile bringen.“

Dieser Meilenstein ist der jüngste in einer Reihe von globalen Auszeichnungen, die Wolters Kluwer Tax & Accounting in diesem Jahr verliehen wurden. Dazu zählen auch die Nennung von CCH Tagetik als “Market Leader” im BARC Score Financial Performance Management DACH 2018 sowie der „Top Rated Award“ von TrustRadius.

„Die CCH Tagetik IFRS 17 Lösung wurde entwickelt, um unseren Kunden in einer von Wandel geprägten Welt zu mehr Erfolg zu verhelfen“, erklärt Manuel Vellutini, Executive Vice President Commercial von CCH Tagetik, Wolters Kluwer Tax & Accounting. „Als Bester der Branche anerkannt zu werden, zeigt, dass wir mit unserer Lösung Spezialisten unterstützen, wenn es wirklich darauf ankommt."

Die Software & Information Industry Association (SIIA), der führende Branchenverband für die Software- und Digital-Content-Industrie, hat Wolters Kluwer Tax & Accounting den CODiE Award am 12. Juni auf der SIIA Annual Conference in San Francisco (Kalifornien) verliehen. Die Gewinner repräsentieren die besten Produkte, Technologien und Dienstleistungen der Informationsbranche, die von oder für Medien, Verlage und Informationsdienstleister entwickelt wurden.

CCH Tagetik ist Teil von Wolters Kluwer, einem globalen Anbieter für führende Softwarelösungen und professionelle Informationsdienstleistungen.

 CCH Tagetik versteht die komplexen Anforderungen, denen sich Finanzabteilungen und CFOs gegenübersehen und bringt diese Expertise in die intuitiven, unternehmensweiten CCH® Tagetik Performance Management Softwarelösungen ein, die zu den Geschäftsergebnissen beitragen.

Mehr über CCH® Tagetik: www.tagetik.com

Über die Tagetik GmbH

Wolters Kluwer (AEX: WKL) ist ein global führendes Unternehmen für professionelle Informationsdienstleistungen und Lösungen für Beschäftigte in den Bereichen Gesundheit, Steuern und Accounting, Risiko und Compliance, Finanzen und Recht. Wir helfen unseren Kunden dabei, jeden Tag kritische Entscheidungen zu treffen, indem wir Lösungen für Experten bieten, die tiefgreifendes Fachwissen mit spezialisierten Technologien und Dienstleitungen verbinden.

Wolters Kluwer erzielte im Jahr 2017 einen Jahresumsatz von 4,4 Milliarden Euro. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Alphen aan den Rijn, die Niederlande, verzeichnet Kunden in über 180 Ländern, unterhält Niederlassungen in über 40 Ländern und beschäftigt weltweit 19.000 Mitarbeiter.

Wolters Kluwer Tax & Accounting ist ein führender Anbieter von Softwarelösungen und lokaler Expertise, die Beschäftigten aus den Bereichen Steuern, Accounting und Prüfungsverfahren dabei helfen, mit komplexen Regulierungen umzugehen, Compliance zu gewährleisten, das Unternehmen zu managen und Kunden schnell, akkurat und effizient zu beraten. CCH® Tagetik bietet als Teil des Geschäftsfeldes Tax and Accounting Corporate Performance Management Lösungen für CFOs.

Weitere Informationen finden Sie unter www.wolterskluwer.com. Folgen Sie uns auf Twitter, Facebook, LinkedIn, Xing und YouTube.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Tagetik GmbH
Freisinger Straße 9
85716 Unterschleißheim
Telefon: +49 (89) 262073000
Telefax: +49 (89) 416176-199
http://www.tagetik.de

Ansprechpartner:
Felix Hansel
Pressekontakt
Telefon: +49 (89) 6230-3490
E-Mail: hansel@fx-kommunikation.de
Lisa Leiser
Marketing Manager
Telefon: +49 (0) 89 262073 420
E-Mail: lisaleiser@tagetik.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Das ADDISON DSGVO-Dashboard erleichtert Steuerkanzleien das Datenschutzmanagement

Das ADDISON DSGVO-Dashboard erleichtert Steuerkanzleien das Datenschutzmanagement

Wolters Kluwer bietet Steuerberatern, die mit den Produktlinien ADDISON und AKTE arbeiten, ein „DSGVO-Dashboard“, das die notwendigen Datenschutzmaßnahmen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten komfortabel unterstützt. Das Softwaremodul erleichtert u. a. das Anlegen von Verarbeitungsverzeichnissen, die Erfüllung von Auskunftsersuchen und die Identifizierung löschpflichtiger Daten.

Das Datenschutzmanagement in Steuerkanzleien unterliegt der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), die seit dem 25.05.2018 wirksam ist und den Umgang mit personenbezogenen Daten neu regelt. Mit den Produktlinien ADDISON und AKTE von Wolters Kluwer werden personenbezogene Daten in den Bereichen Rechnungswesen, Lohn- & Gehaltsabrechnung, Steuern und Kanzleiorganisation verarbeitet. Steuerberater können damit selbstverständlich DSGVO-konform arbeiten. Das neue Zusatzmodul „ADDISON DSGVO Comfort Steuerberater“ unterstützt, erleichtert und vereinfacht viele Aufgaben, die sich im Rahmen der DSGVO ergeben.

Kein Know-how in den Produktivsystemen erforderlich

Kern der neuen Lösung ist das „DSGVO-Dashboard“, das einen zentralen Zugriffspunkt für alle Fragen zum Schutz der personenbezogenen Daten und zu anderen Themen rund um die DSGVO bietet. Zur Erfüllung der Anforderungen, die sich aus der DSGVO ergeben, werden anwendungsübergreifend Funktionen zur Verfügung gestellt, die kein Know-how in den Produktivsystemen erfordern.

„Zeit und Ressourcen sparen“

„Mit unserer Lösung bieten wir den Kanzleien komfortable Unterstützung bei der Erfüllung der Datenschutzanforderungen; alle von den berufsständischen Organisationen im Vorfeld der DSGVO genannten Praxishilfen sind darin umgesetzt. Das DSGVO-Dashboard zielt auf die praktische Unterstützung der Kanzleien bei der Erfüllung der DSGVO-Anforderungen. So bedarf es keiner spezifischen Kenntnis in einem Fachbereich, um Aufgaben im Rahmen der DSGVO zu erfüllen. Wenn diese Aufgaben von einer mit dem Datenschutz beauftragten Person allein übernommen werden können, lassen sich Zeit und Ressourcen sparen“, sagt Andreas Hermanutz, in der Geschäftsführung der Wolters Kluwer Software und Service GmbH für Marketing, Produktmanagement und -innovation verantwortlich.

Vom DSGVO-Dashboard aus können:

  • Auskunftsersuchen bearbeitet sowie Dokumente zur übersichtlichen Darstellung (Auskunft nach Art. 15 DSGVO) erzeugt werden,
  • Datenbestände zur Datenlöschung identifiziert werden,
  • Mustervorlagen für das gemäß Art. 30 DSGVO erforderliche Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten mit vorausgefüllten Inhalten zu den Softwareprodukten in den Bereichen Finanzbuchhaltung sowie Lohn- und Gehaltsabrechnung heruntergeladen werden.

Das DSGVO-Dashboard ermöglicht komfortable Hilfe bei Erfüllung der Anforderungen der DSGVO im Rahmen des Einsatzes der genannten Softwarelösungen in den Bereichen Rechnungswesen, Lohn- & Gehaltsabrechnung, Steuern sowie Kanzleiorganisation. Es hat nicht den Anspruch, alle gesetzlichen Anforderungen an Steuerkanzleien im Rahmen von DSGVO und Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) abzudecken, die sich etwa im Rahmen der Rechenschaftspflicht der Kanzlei ergeben. Wolters Kluwer bietet dazu Online-Schulungen an: www.addison.de/os-dsgvo-stb

Über die Wolters Kluwer Software und Service GmbH

Wolters Kluwer ist ein führender globaler Anbieter von Informationen und Lösungen in den Bereichen Tax & Accounting (Steuern und Rechnungswesen), Risiko- und Compliance-Management, Finanzen, Recht und Gesundheit. Wir unterstützen unsere Kunden bei ihren täglichen Arbeitsprozessen und Entscheidungen durch Lösungen, die fundiertes Fachwissen mit hochentwickelter Technologie und spezialisierten Services verbinden.

Wolters Kluwer erzielte 2017 einen Umsatz von 4,4 Milliarden Euro. Das Unternehmen mit Sitz in Alphen aan den Rijn (Niederlande), bedient Kunden in über 180 Ländern, ist in über 40 Ländern vertreten und beschäftigt weltweit rund 19.000 Mitarbeiter.

Die Aktien sind an der Euronext Amsterdam (WKL) gelistet und werden in der AEX und im Euronext 100 Index geführt. In den Vereinigten Staaten wird die Aktie in Form eines Sponsored Level 1 American Depositary Receipt (ADR) Programms auf dem Over-the-Counter-Markt gehandelt (WTKWY). Weitere Informationen finden Sie unter: www.wolterskluwer.com Die Produktlinie ADDISON ist eine führende Softwarelösung für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, mittelständische Unternehmen und Handwerksbetriebe. Die Cloud-Lösung ADDISON OneClick bietet eine innovative Plattform für die Online-Collaboration zwischen Steuerberatern und Mandanten ("Steuerberatung 4.0"). Weitere Info: www.addison.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Wolters Kluwer Software und Service GmbH
Stuttgarter Straße 35
71638 Ludwigsburg
Telefon: +49 (7141) 914-0
Telefax: +49 (7141) 914-92
https://www.addison.de

Ansprechpartner:
Friedrich Koopmann
Pressereferent
Telefon: +49 (89) 36007-3661
Fax: +49 (89) 36007-3610
E-Mail: Friedrich.Koopmann@wolterskluwer.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Mit ADDISON OneClick können Steuerberater eigene Plattformen mit breitem Spektrum an Online-Apps anbieten

Mit ADDISON OneClick können Steuerberater eigene Plattformen mit breitem Spektrum an Online-Apps anbieten

Wolters Kluwer Tax & Accounting kündigt im Rahmen von ADDISON move on 2018, der Eventreihe zur Digitalisierung in der Steuerberatung, die neue Version von ADDISON OneClick an. Damit können Steuerberater eigene Plattformen betreiben, auf denen sie ihren Mandanten ein breites Spektrum von Online-Lösungen zur Verfügung stellen. Kleine und mittelständische Unternehmen, Selbstständige und Freiberufler erhalten von ihrem Steuerberater Tools, die ihnen die tägliche Büroarbeit wesentlich erleichtern. Auf Basis eines zentralen Belegarchivs, in dem die Daten und Dokumente verwaltet werden, wird eine umfassende End-to-End-Digitalisierung der Verarbeitungsprozesse möglich.

Seit drei Jahren bietet Wolters Kluwer Steuerberatern mit ADDISON OneClick eine Online-Collaboration-Plattform mit Applikationen für Steuerberater und Mandanten. Diese Lösung, die u.a. den Austausch von Belegen, die Bereitstellung von Auswertungen, die direkte Übernahme von Daten in die Finanz- und Lohnbuchhaltung ermöglicht, wird nun wesentlich erweitert: Neben weiteren Applikationen von Wolters Kluwer können die Steuerberater künftig ihren Mandanten ein breites Spektrum an Applikationen von Premiumpartnern zur Verfügung stellen. Darüber hinaus lassen sich über eine API-Schnittstelle die Lösungen weiterer Online-Anbieter integrieren.

Offene Systemplattform
Die größte Herausforderung der Digitalisierung ist der Dateninput, der aus immer mehr Quellen erfolgt – aufgrund der wachsenden Anzahl an Online-Lösungen für unterschiedlichste Aufgaben, die am Markt verfügbar sind. Um den Dateninput zu ordnen und zu automatisieren, wurde ADDISON OneClick zur offenen Systemplattform ausgebaut. Ein zentrales Online-Belegarchiv bildet die Basis für die End-to-End-Digitalisierung der Prozesse: Hier fließen die Daten und Dokumente aus den verschiedenen Online-Applikationen von Wolters Kluwer und Premiumpartnern sowie über API eingebundenen Lösungen ein. Zu den Belegen stehen auch die zugehörigen buchungsrelevanten Daten zur Verfügung. Dies ermöglicht die nahtlose digitale Weiterverarbeitung innerhalb der Kanzlei und bietet die Datengrundlage für erweiterte Beratungsleistungen und Prüfroutinen innerhalb der Buchhaltung und Abschlusserstellung.

Premiumpartner-Apps
Zur Erweiterung der digitalen Collaboration und der Unterstützung der Mandanten mit zeitgemäßen Lösungen für die tägliche Büroorganisation steht eine stetig wachsende Anzahl an Premiumpartner-Apps zur Verfügung. Aktuell werden angeboten:
– sevDesk für die einfache Belegdigitalisierung und -verwaltung
– Getmyinvoices.com für die Bereitstellung von Rechnungen aus über 2.500 Portalen
– clockodo zur cleveren Zeiterfassung für kleine und mittlere Unternehmen
– Lunchit als zeitgemäße Online-Lösung für Essenszuschüsse („digitale Essensmarke“)
Das Portfolio an Premiumpartner-Apps wird zukünftig viele weitere Lösungen zur Büroorganisation und Branchenlösungen bereitstellen, die eine harmonische Collaboration und erhebliche Produktivitätssteigerungen ermöglichen.

Portalindividualisierung
Darüber hinaus sind in der neuen Version von ADDISON OneClick die Möglichkeiten der Portalindividualisierung erweitert – neben Kanzleilogo auch Gestaltung in Kanzleifarben und weitere frei wählbare Elemente wie etwa Links. Die bestehenden Basisanwendungen wurden weiterentwickelt. So steht im Bereich der Kommunikation beispielweise eine neue Chatfunktion mit angefügten Dokumenten zur Verfügung, das Kassenbuch wurde smarter und bedienungsfreundlicher gestaltet, die App „Angebot & Rechnung“ funktional erweitert, die Banking-App ebenfalls erweitert und komfortabler gestaltet.

„Eigene Plattform für die direkte Kundenbeziehung“
„Als loyaler Partner bieten wir unseren Steuerberaterkunden mit ADDISON OneClick ein Werkzeug, um eine eigene Plattform für die Online-Collaboration bereitzustellen. Darin binden wir die für die Mandanten relevanten, am Markt verfügbaren Applikationen ein. Wir betreiben keine Plattform, auf der der Steuerberater seine Dienste anbieten kann. Stattdessen ermöglichen wir ihm die Bereitstellung einer eigenen Plattform, über die er seinen Mandanten seine Dienste direkt anbietet und so die Mandantenbindung stärkt“, sagt Stefan Wahle, Managing Director von Wolters Kluwer Tax & Accounting Deutschland.

Die neue Version von ADDISON OneClick wird im September 2018 verfügbar sein.

Über die Wolters Kluwer Software und Service GmbH

Wolters Kluwer ist ein führender globaler Anbieter von Informationen und Lösungen in den Bereichen Tax & Accounting (Steuern und Rechnungswesen), Risiko- und Compliance-Management, Finanzen, Recht und Gesundheit. Wir unterstützen unsere Kunden bei ihren täglichen Arbeitsprozessen und Entscheidungen durch Lösungen, die fundiertes Fachwissen mit hochentwickelter Technologie und spezialisierten Services verbinden.
Die Produktlinie ADDISON ist eine führende Softwarelösung für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, mittelständische Unternehmen und Handwerksbetriebe, die von rund 20.000 Kunden, darunter über 6.000 Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungskanzleien, in Deutschland eingesetzt wird. Die Cloud-Lösung ADDISON OneClick bietet eine innovative Plattform für die Online-Collaboration zwischen Steuerberatern und Mandanten („Steuerberatung 4.0“). Weitere Info: www.addison.de
Wolters Kluwer erzielte 2017 einen Umsatz von 4,4 Milliarden Euro. Das Unternehmen mit Sitz in Alphen aan den Rijn (Niederlande), bedient Kunden in über 180 Ländern, ist in über 40 Ländern vertreten und beschäftigt weltweit rund 19.000 Mitarbeiter.
Die Aktien sind an der Euronext Amsterdam (WKL) gelistet und werden in der AEX und im Euronext 100 Index geführt. In den Vereinigten Staaten wird die Aktie in Form eines Sponsored Level 1 American Depositary Receipt (ADR) Programms auf dem Over-the-Counter-Markt gehandelt (WTKWY). Weitere Informationen finden Sie unter: www.wolterskluwer.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Wolters Kluwer Software und Service GmbH
Stuttgarter Straße 35
71638 Ludwigsburg
Telefon: +49 (7141) 914-0
Telefax: +49 (7141) 914-92
https://www.addison.de

Ansprechpartner:
Friedrich Koopmann
Pressereferent
Telefon: +49 (89) 36007-3661
Fax: +49 (89) 36007-3610
E-Mail: Friedrich.Koopmann@wolterskluwer.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Die nächste Stufe der Digitalisierung in der Steuerberatung

Die nächste Stufe der Digitalisierung in der Steuerberatung

ADDISON move on, die Eventreihe zur Digitalisierung in der Steuerberatung, findet am 19. April 2018 in Berlin und am 26. April 2018 in Köln statt. Unter dem Titel „To the next level“ geht es um wegweisende Trends und wichtige innovative Produktneuankündigungen. Gezeigt wird die nächste Version der Online-Collaboration-Plattform ADDISON OneClick mit neuen Applikationen für Steuerberater und Mandanten.

Als die „ADDISON move on“-Reihe vor vier Jahren startete, war Digitalisierung noch ein Randthema in der Steuerberatung. Heute gibt es kaum eine Branchenveranstaltung, in der nicht über Digitalisierung geredet wird. ADDISON move on erhebt nicht nur den Anspruch, das Original zu sein, sondern auch immer einen Schritt weiter zu gehen. Bei ADDISON move on 2018 wird der nächste Level der digitalen Transformation mit innovativen Produktneuankündigungen für die Steuerberatung präsentiert.

Bereits heute nutzen rund 5.000 Steuerkanzleien die ADDISON OneClick-Plattform und arbeiten dabei mit über 50.000 Mandanten online zusammen. Das bedeutet Prozessvereinfachung im Stil der Steuerberatung 4.0: Kassenbücher und andere Erfassungsbücher werden online geführt, komplette Geschäftsprozesse durch Kollaboration via Cloud digital unterstützt. Mit dem Ergebnis, dass Arbeitszeit sowohl bei den Mandanten als auch bei den Steuerberatern eingespart wird, detaillierte Auswertungen zeitnah zur Verfügung stehen und Steuerberater intensiver ihre Kernkompetenz zur Geltung bringen können ─ die Beratung ihrer Mandanten.“

„Auf unseren Veranstaltungen in Berlin und Köln zeigen wir den nächsten Level der Digitalisierung in der Steuerberatung“, sagt Andreas Hermanutz, in der Geschäftsführung von Wolters Kluwer Software und Service zuständig für Produktmanagement und -innovation sowie Marketing. „Dort besteht die Möglichkeit, die entscheidenden digitalen Trends in der Steuerberatung kennenzulernen und die fortschrittlichsten Technologien und deren Bedeutung im Kanzleialltag zu erleben.“

Die Keynote hält Dr. Steffi Burkhart, Psychologin und Erfolgsautorin. Als „Sprachrohr der Generation Y“ spricht sie über neue Denk- und Verhaltensmuster und ihre Bedeutung für das Unternehmen „Kanzlei“ ‒ beispielsweise bei der Suche und Motivation von Mitarbeitern oder Mandanten. Online-Pionier André Kwakernaat gewährt Einblick in das europäische Forschungslabor von Wolters Kluwer. Er erklärt, was in Zukunft das Potenzial hat, die Steuerberatung zu revolutionieren.

Veranstaltungsdaten:

19. April 2018 Berlin Radialsystem V
26. April 2018 Köln E-Werk

Die Veranstaltungsreihe „ADDISON move on“ wird von den Steuerberaterverbänden in Baden-Württemberg, Bayern, Bremen, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Schleswig-Holstein, Thüringen und Westfalen-Lippe empfohlen.

Webseite zur Veranstaltung mit Anmeldemöglichkeit: www.addison.de/move-on

Über die Wolters Kluwer Software und Service GmbH

Wolters Kluwer ist ein führender globaler Anbieter von Informationen und Lösungen in den Bereichen Tax & Accounting (Steuern und Rechnungswesen), Risiko- und Compliance-Management, Finanzen, Recht und Gesundheit. Wir unterstützen unsere Kunden bei ihren täglichen Arbeitsprozessen und Entscheidungen durch Lösungen, die fundiertes Fachwissen mit hochentwickelter Technologie und spezialisierten Services verbinden.
Die Produktlinie ADDISON ist eine führende Softwarelösung für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, mittelständische Unternehmen und Handwerksbetriebe, die von rund 20.000 Kunden, darunter über 6.000 Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungskanzleien, in Deutschland eingesetzt wird. Die Cloud-Lösung ADDISON OneClick bietet eine innovative Plattform für die Online-Collaboration zwischen Steuerberatern und Mandanten ("Steuerberatung 4.0"). Weitere Info: www.addison.de Wolters Kluwer erzielte 2017 einen Umsatz von 4,4 Milliarden Euro. Das Unternehmen mit Sitz in Alphen aan den Rijn (Niederlande), bedient Kunden in über 180 Ländern, ist in über 40 Ländern vertreten und beschäftigt weltweit rund 19.000 Mitarbeiter.
Die Aktien sind an der Euronext Amsterdam (WKL) gelistet und werden in der AEX und im Euronext 100 Index geführt. In den Vereinigten Staaten wird die Aktie in Form eines Sponsored Level 1 American Depositary Receipt (ADR) Programms auf dem Over-the-Counter-Markt gehandelt (WTKWY). Weitere Informationen finden Sie unter: www.wolterskluwer.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Wolters Kluwer Software und Service GmbH
Stuttgarter Straße 35
71638 Ludwigsburg
Telefon: +49 (7141) 914-0
Telefax: +49 (7141) 914-92
https://www.addison.de

Ansprechpartner:
Friedrich Koopmann
Pressereferent
Telefon: +49 (89) 36007-3661
Fax: +49 (89) 36007-3610
E-Mail: Friedrich.Koopmann@wolterskluwer.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.