Schlagwort: itb

ISO Travel Solutions auf der ITB 2020

ISO Travel Solutions auf der ITB 2020

Unter dem Schlagwort Transparenz präsentiert der Nürnberger Touristik-IT Experte aktuelle Eigenentwicklungen zum Thema Big Data sowie neue Komponenten seines Reservierungssystems Pacific und seiner NDC-konformen SKYfly Suite für Airlines. Der ITB-Messestand der ISO Travel Solutions befindet sich in Halle 5.1, Stand 111.

Transparenz durch Big Data gewinnt auch in der Touristik zunehmend an Bedeutung: Urlauber möchten wissen, wie es an ihrem Zielort aussieht, welche Zusatzleistungen vor Ort verfügbar sind und was die gebuchten Produkte und Leistungen kosten. Trotz steigender Komplexität, sollen Buchungen und Abrechnungen dennoch so einfach wie möglich sein. Auch Reiseanbieter wollen von Big Data profitieren: Welche Destinationen sind besonders beliebt und welche Produkte und Services sind aktuell in welcher Kombination die Favoriten? Wer Reisetrends früh erkennt und attraktiv vermarktet, hat die Nase vorn.

ISO Travel Solutions bietet hierfür eine umfassende Palette an Lösungen an. Rund um das Reservierungssytem Pacific gruppieren sich zahlreiche Komponenten wie die modulare Internet Booking Engine, Dynamic Packaging 2.0, Dashboards, Loyalty und viele mehr. Ein besonderer Hingucker ist EngageOne® Video. Als Vertriebspartner von Syncsort, präsentiert ISO die neue Video-Software für Data Driven Marketing. Mit interaktiven, automatisierten Videos werden Kunden und Interessenten individuell und emotional angesprochen.

Das Reservierungssystem Pacific, ob als ganzheitliche Lösung oder ergänzend zu bestehenden Systemen eingesetzt, sorgt für eine reibungslose, transparente Customer Journey. Pacific unterstützt sowohl Reiseveranstalter (Incoming, Outbound und DMC) als auch Anbieter von Flugreisen, Kreuzfahrten, Bus- und Gruppenreisen sowie Freizeitparks und Attraktionen.

ISOs SKYfly Suite basiert auf den IATA Standards NDC und ONE Order. Damit sind die Lösungen nicht nur für touristischen Airlines interessant, sondern auch für den sogenannten Legacy-Carrier. Die Airline Retailing Plattform SKYfly Res (OMS) wird durch die modulare IBE (Internet Booking Engine) SKYfly Sell sowie die universelle Adapter-Lösung SKYfly Broker ergänzt. Die bereits bei zahlreichen Kunden eingesetzte Abrechnungs-Software SKYfly Revenue wurde für ONE Order erweitert. Neu ist SKYpay, das die Zahlungen zwischen Agenturen und Airlines sowie innerhalb der Airlines revolutioniert.

Besuchen Sie die ISO Travel Solutions auf der ITB in Halle 5.1 am Stand 111.

Über die ISO Travel Solutions GmbH

Die ISO Travel Solutions GmbH ist spezialisiert auf Entwicklung, Vertrieb und Support von touristischen Software-Lösungen in internationalen Märkten. Das daraus gewonnene Know-how steht auch in Projekten für Beratungsdienstleistung zur Verfügung. Das Unternehmen deckt den gesamten Bereich der Touristik ab und bietet eigene Produkte für Reiseveranstalter, Zielgebietsagenturen/Reisebüros, Hotels und weitere Leistungsträger sowie Airlines. Die Lösungen sind bei vielen namhaften Unternehmen im In- und Ausland im Einsatz.

Seit 1979 agiert die ISO auf dem Markt und hat sich seither zu einem vielseitigen, international aufgestellten IT-Dienstleister entwickelt. Der Konzentration auf spezielle Märkte folgend, entstanden mehrere schlagkräftige und innovative Unternehmen unter dem Dach der ISO-Gruppe. Dazu zählen heute die ISO Software Systeme, die Software Engineering und Beratung erbringt, die ISO Travel Solutions, ein Experte für die Touristikindustrie, der SAP und Non-SAP Spezialist ISO Professional Services und die ISO Recruiting Consultants, der Personaldienstleister mit IT-Fokus.

Die ISO-Gruppe gehörte 2016 und 2019 zu den TOP 100-Unternehmen. Diese Auszeichnung attestiert mittelständischen Unternehmen in Deutschland überdurchschnittliche Innovationskraft und -erfolge.

Rund 610 Mitarbeiter sind an mehreren Standorten im gesamten Bundesgebiet sowie in Schwesterunternehmen in Österreich, Polen und Kanada tätig. Die Unternehmen ISO Software Systeme, ISO Travel Solutions und ISO Professional Services der ISO-Gruppe mit ihren Standorten in Nürnberg, München und Frankfurt am Main sind nach DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert.

Weiterführende Informationen finden Sie unter: www.isotravel.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ISO Travel Solutions GmbH
Eichendorffstraße 33
90491 Nürnberg
Telefon: +49 (911) 99594-0
Telefax: +49 (911) 99594-129
http://www.isotravel.de

Ansprechpartner:
Ralf Regner
Marketing / PR
Telefon: +49 (911) 99594-333
Fax: +49 (911) 99594-129
E-Mail: Ralf.Regner@isogmbh.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

360-up virtual tour marketing ist Aussteller im Virtual Reality Lab auf der ITB in Berlin (Messe | Berlin)

360-up virtual tour marketing ist Aussteller im Virtual Reality Lab auf der ITB in Berlin (Messe | Berlin)

360-up virtual tour marketing ist Aussteller im Virtual Reality Lab auf der ITB.

Besuchen Sie uns während der Fachbesuchertage vom 4. bis 6. März in Halle 10.2, am Stand 108. Wir stellen die aktuellsten Virtual Reality Lösungen ohne Eintritts- und Zugangshürden vor! An den Besuchertagen 7. und 8. März freuen wir uns auf ein Treffen mit vorheriger Terminvereinbarung.

Kontakt

Eventdatum: 04.03.20 – 08.03.20

Eventort: Berlin

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

360-up virtual tour marketing
Rather Straße 25
40476 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 639668-64
http://360-up.com/

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
HotelNetSolutions präsentiert OnePageBooking 5.1 und MICE Booking Tool auf der Internationalen Tourismusbörse (ITB) in Berlin

HotelNetSolutions präsentiert OnePageBooking 5.1 und MICE Booking Tool auf der Internationalen Tourismusbörse (ITB) in Berlin

HotelNetSolutions ist vom 6.-9. März 2019 wieder mit einem eigenen Stand auf der Internationalen Tourismusbörse (ITB) in Berlin vertreten. Der Berliner IT-Spezialist stellt in Halle 10.1 am Stand 120 seine Softwarelösungen vor. Besonders dürfen sich die Besucher auf die neuesten Features des Onlinebuchungssystems OnePageBooking sowie das MICE Booking Tool OnePageBooking MICE freuen. 

Über 1.600 Hotels vertrauen bereits auf OnePageBooking, die Booking Engine von HotelNetSolutions. Sie erzielen damit einen provisionsfreien Online-Buchungs-Umsatz von knapp 2 Million Euro – pro Tag. Der durchschnittliche Warenkorb einer Direktbuchung hat bei den Hotels mit 293 Euro um fast 50 Euro mehr Wert als der Warenkorb einer OTA-Buchung. Viele Hotels erzielen Conversion-Raten über 10 % in der Booking Engine. OnePageBooking als IBE ist bei zahlreichen Hotels der umsatzstärkste Online-Kanal, teils mit deutlichem Abstand zu den OTA.
HotelNetSolutions hat das etablierte Prinzip der Buchung aller Hotelleistungen auf einer einzigen Übersichtsseite mit vielen Upselling- und Crossselling-Optionen weiter optimiert. Auf der ITB stellt der Software-Provider zahlreiche neue Features von OnePageBooking 5 vor, darunter eine Mixed Rate – Option sowie eine MultiProperty – Lösung für Hotelgruppen.

Auf der ITB können sich Hoteliers darüber hinaus von OnePageBooking MICE, dem Instant-Buchungstool für Tagungen, überzeugen. Tagungspauschalen, Veranstaltungsräume, Extras und Hotelzimmer sind übersichtlich auf einer Seite dargestellt. OnePageBooking MICE macht es Veranstaltern leicht, ihr Event individuell zu konfigurieren und mit einem Klick zu buchen. Größten Wert legt HotelNetSolutions auf nutzerfreundliche Transparenz und Vergleichbarkeit der Angebote. Die verschiedenen Tagungspreise und deren Buchungsbedingungen lassen sich ebenso per Mausklick in einer übersichtlichen Tabelle anzeigen wie die Ausstattungsdetails der Tagungsräume.
 
„Mit OnePageBooking 5.1 heben wir die erfolgreiche Hotel-Buchungsmaske auf ein neues Level und ermöglichen es unseren Hoteliers, auf der eigenen Webseite mit zukunftsweisender State-of-the-Art-Technologie noch mehr Direktbuchungen zu generieren“, sagt Antje Pflug, Head of Marketing & Communications. „Aber auch das Feld der Instant-Buchungen im Tagungsmarkt sollten die Hoteliers nicht allein den Online-Mittlern überlassen. Mit OnePageBooking MICE bieten wir bereits jetzt die Möglichkeit, auch Tagungen direkt auf der hoteleigenen Webseite buchbar zu machen.“

Unter allen interessierten Messestand-Besuchern verlost das Unternehmen je ein Mal die kostenfreie Einrichtung von OnePageBooking 5 und OnePageBooking MICE.
Für ein ausführliches Beratungsgespräch empfiehlt sich eine Terminvereinbarung unter https://www.hotelnetsolutions.de/…

Über die HotelNetSolutions GmbH

HotelNetSolutions ist spezialisiert auf Softwarelösungen für die Hotellerie und betreut über 1.600 Einzelhotels und Hotelketten im deutschsprachigen Raum. Das 2006 gegründete Berliner Unternehmen hat die Hotelbuchungsmaschine OnePageBooking entwickelt und bietet heute eine ganze Palette von intelligenten Vermarktungs-Lösungen, darunter suchmaschinen-optimierte Hotelwebsites, einen leistungsstarken Channelmanager mit Schnittstellen zu allen gängigen Onlinevertriebspartnern (OTA + GDS), Metaportalen und Hotelsoftware-Systemen (PMS).

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

HotelNetSolutions GmbH
Genthiner Str. 8
10785 Berlin
Telefon: +49 (30) 770193000
Telefax: +49 (30) 770193050
http://www.hotelnetsolutions.de

Ansprechpartner:
Antje Pflug
Marketing
Telefon: +49 (30) 770193022
E-Mail: pflug@hotelnetsolutions.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Neue Erkenntnisse zur Datenqualität in der Hotellerie und Tourismusbranche

Neue Erkenntnisse zur Datenqualität in der Hotellerie und Tourismusbranche

Mit der Veröffentlichung eines neuen White­paper unterstreichen die Autoren die Bedeutung des Daten­management im Tourismus – pünktlich zum Startschuss der ITB Berlin, deren Fokus u.a. auf Themen wie Digitalisierung, künstlicher Intelligenz und der Zukunft der Tourismus­­branche liegt.

Ziel von Loqate, dem führenden Spezialisten für Location Intelligence und dailypoint™, der führenden Daten­­­Management-Plattform in der Hotellerie ist es, ein Bewusstsein für gute Datenqualiät zu schaffen und aufzuzeigen, wie Prozesse zur Datenqualitätsoptimierung implementiert werden können. Das Whitepaper richtet sich u.a. an Entscheidungsträger, die sich mit dem vielschichtigen Thema vertraut machen wollen und so die Chancen einer optimalen Datenqualität erkennen, um auf dem Markt auch in Zukunft bestehen zu können.

Das Whitepaper erklärt u.a. wie Kundendaten entlang der Customer Journey in multiplen Systemen gesammelt, anschließend konsolidiert, bereinigt und eingesetzt werden können und welche Herausforderungen für Unternehmen entstehen. Dazu zählen die Datenquailtät an sich, die Datenstrategie, die Integration von externen Datenquellen sowie Analysemöglichkeiten. Darüber hinaus werden die Faktoren beleuchtet, die zu einer besseren Datenqualität führen.

"Uns war es wichtig, Manager dafür zu sensibilisieren, dass eine hohe Datenqualität die Basis für eine erfolgreiche Digitalisierungs-Strategie ist und sich positv auf viele Bereiche auswirkt; von Kostensenkungen über Zeitersparnis, korrekte Analyse-Ergebnisse, Optimierungen für Marketing & Vertrieb, sowie eine bessere Kundenansprache und damit -zufriedenheit.", sagt Dr. Michael Toedt, Gründer und CEO von dailypoint™, der sein Expertenwissen in das Whitepaper einbringen konnte.

„Ganz gleich, ob große Hotelkette oder kleiner Familienbetrieb: mit der Datenqualität steht und fällt die Erfolgsaussicht auf langfristige Kundenbindung im digitalen Zeitalter. Für die Zufriedenheit der Gäste lohnt es, den Schritt in die digitale Transformation vollständig zu wagen und auf Software und Tools rund um Datenqualität und Datenanalyse zu vertrauen.“, erklärt Steffen Preuschoff, VP of European Sales & Data Management. Er unterstützt Unternehmen und Partner im Datenmanagement weltweit.

Das gesamte Whitepaper finden sie hier:

https://www.loqate.com/…

Über Loqate, a GBG solution

Loqate, a GBG solution ist der weltweit führende Datenspezialist im Bereich Location Intelligence für Unternehmen jeder Größe und für die verschiedensten Branchen. Loqate verbindet die beste Technologie mit herausragendem Wissen, um eine globale Lösung anbieten zu können, die regionale Besonderheiten berücksichtigt. Weltweit vertrauen mehr als 13.000 Kunden und Partner auf Loqate.

Loqate – Helping every business in the world reach every customer in the world.

Weitere Infos finden Sie unter www.loqate.com/de

Über dailypoint™ – software made by Toedt, Dr. Selk & Coll. GmbH

dailypoint™ ist die führende #abovePMS Lösung für Individual-Hotels und Hotel-Ketten, um von der ständig wachsenden Menge an Daten – Big Data – zu profitieren. dailypoint™ sammelt die Daten aller relevanten Quellen wie PMS, POS, Webseite, Newsletter und Wi-Fi. Damit kreiert dailypoint™ ein zentrales und konsolidiertes Profil für jeden Gast, indem es patentierte Datenbereinigungsprozesse und künstliche Intelligenz (KI) kombiniert. dailypoint™ ist die ideale Basis für die Digitalisierungsstrategie eines Hotels.

Die cloudbasierte SAAS-Lösung dailypoint™ bietet als zentrale Datenmanagement Plattform (CDM) Lösungen für das Bereiche Customer Relationship Marketing (CRM), Customer Relationship Analytics (CRA) und Customer Relationship Operations (CRO). Es ist kombinierbar mit allen führenden Hotel-Software-Systemen. dailypoint™ unterstützt Hotels bei der Umsetzung der DSGVO. Fünf verschiedene Produkte, alle auf derselben dailypoint™ Cloud-Plattform stehen derzeit zur Verfügung: kissCRM by dailypoint™, dailypoint™ 360° CENTRAL DATA MANAGEMENT, dailypoint™ BOOKING MANAGER, SMART WLAN by dailypoint™, dailypoint™ DATA LAUNDRY. Ergänzt wird das Angebot durch den dailypoint™ Market Place mit derzeit bereits knapp 100 integrierten Lösungen.

dailypoint™ hat seinen Hauptsitz in München, Deutschland und Vertretungen in Australien, China, Hong Kong, Indien, Malaysia, Schweiz, Singapur, Taiwan, UAE, UK und Vietnam.

Weitere Informationen finden Sie unter www.dailypoint.com

Über Loqate | GB Group PLC

Loqate, a GBG solution, vereint fünf der größten Kundenlokalisierungs-Marken – PCA Predict, GBG Loqate, Everything Location, Addressy und GBG Matchcode360 – und ist damit der weltweit zuverlässigste Datenspezialist für Location Intelligence für Unternehmen aller Größen und Branchen.

Mit einem einfach zu implementierenden Produktportfolio trägt Loqate dazu bei, den Registrierungsprozess für Kunden reibungsloser, schneller und genauer zu machen, indem Daten in Echtzeit validiert und zum automatischen Befüllen von Onlineformularen verwendet werden.

Die Lösung zur Adressvalidierung von Loqate bietet die zuverlässigste Möglichkeit für Unternehmen, Kunden zu erreichen. Loqate standardisiert, verifiziert, bereinigt und formatiert Adressdaten für über 245 Länder und Territorien in rund 10.000 Sprachen und hilft so jedem Unternehmen auf der Welt, jeden Kunden der Welt zu erreichen .

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Loqate | GB Group PLC
Q 7 24
68161 Mannheim
Telefon: +49 (621) 8455250
http://www.loqate.com/de/

Ansprechpartner:
Christiane Pidde
Field Marketing Manager DACH
Telefon: +49 (621) 8455252
E-Mail: Christiane.Pidde@gbgplc.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

dailypoint™ mit neuer OPERA Zeritifizierung

dailypoint™ mit neuer OPERA Zeritifizierung

dailypoint™, Gold Partner Mitglied im Oracle PartnerNetwork (OPN), gab heute bekannt, dass sie die Oracle Validated Integration für OPERA 5.5 finalisiert haben. Durch die Integration werden die Gästedaten automatisch bereinigt, mit positiven Effekten für die Einhaltung der DSGVO. dailypoint™ bereinigt Daten, verschmelzt die vorhandenen Gast-Dubletten in ein konsolidiertes Gastprofil und spielt die sauberen Profile schlussendlich an OPERA zurück.

Um die Oracle Validated Integration zu erzielen, müssen Oracle-Partner einen klar strukturierten Prozess durchlaufen und hohe Anforderungen erfüllen, die auf die Bedürfnisse und Prioritäten der Kunden basieren. Durch die Two-Way-Integration von dailypoint™ können Hotels nun alle wichtigen Gästedaten zentral verwalten. dailypoint™ strukturiert Gästedaten aus Dutzenden von Quellen, bereinigt und dedupliziert Duplikate, erstellt Abgleiche sowie saubere Gästeprofile, die letztlich auch im Opera PMS erscheinen.

"Diese Integration gibt Oracle-Kunden die Gewissheit, dass ihre Daten korrekt und die Gästeprofile auf einem aktuellen Stand sind. Somit ist nun Schluss mit doppelten Datensätzen und anderen Unstimmigkeiten. Wir freuen uns über die Partnerschaft mit Oracle, durch die Hotels auf der ganzen Welt besser von ihren Gästedaten profitieren können", erklärt Dr. Michael Toedt, Gründer und CEO von dailypoint™.

"Die Realisierung der Oracle Validated Integration gibt unseren Kunden das Vertrauen, dass die Integration zwischen dailypoint™ und OPERA 5.5 einwandfrei ist und problemlos funktioniert", sagt David Hicks, Vice President, Worldwide ISVCloud Business Development and Marketing, Oracle. „Für Lösungen, die vor Ort, in der Cloud oder in beiden Bereichen eingesetzt werden wendet Oracle Validated Integration einen strengen technischen Überprüfungs- und Testprozess an, der dazu beiträgt, das Bereitstellungsrisiko zu reduzieren und die Benutzerfreundlichkeit des integrierten Partnerangebots zu verbessern."

dailypoint™ bereinigt nicht nur Daten, sondern bietet ein komplettes Datenmanagement-System an, quasi das zentrale Element wenn es um das Thema Digitalisierung im Hotel geht. dailypoint™ verwaltet alle CRM-Bemühungen DSGVO-konform und bietet bereits knapp 100 Anwendungen über den dailypoint™ Marketplace.

Wenn Sie mehr über dailypoint™ oder die Partnerschaft mit Oracle erfahren möchten, machen Sie einen Termin für ein Meeting auf der ITB mit uns aus.

Über Oracle Validated Integration

Die Oracle Validated Integration ist über das Oracle PartnerNetwork (OPN) verfügbar. Sie gibt Kunden das Vertrauen, dass die Integration eines komplementären Partner-Softwareprodukts mit einer Oracle-Applikation „vor Ort“ validiert wurde und die Produkte wie geplant ineinandergreifen. Das kann Kunden helfen, Risiken zu reduzieren, die Zyklen der Systemimplementierungen zu optimieren sowie Upgrades und Wartung zu vereinfachen. Oracle Validated Integration setzt einen strengen technischen Prozess ein, um die jeweilige Partnerintegration zu überprüfen. Partner, die das Programm erfolgreich abgeschlossen haben, sind berechtigt, das Logo „Oracle Validated Integration“ zu verwenden. Weitere Informationen erhalten Sie unter Oracle.com unter

https://solutions.oracle.com/scwar/scr/AboutPartners/validated-integration/index.html

Über das Oracle PartnerNetwork

Oracle PartnerNetwork (OPN) ist das Partnerprogramm von Oracle. Es bietet Partnern den besonderen Vorteil, Oracle-Lösungen zu entwickeln, zu verkaufen und zu implementieren. OPN bietet Ressourcen für Schulungen und Unterstützung an, um das Fachwissen über Oracle Produkte und Lösungen zu erweitern. Die Unterstützung berücksichtigt das wachsende Oracle Produktportfolio, die Partnerbasis und Geschäftsmöglichkeiten. Der Schlüssel zu den neuesten Verbesserungen von OPN ist die Möglichkeit für Partner, sich durch Spezialisierungen zu differenzieren. Spezialisierungen werden durch Kompetenzentwicklung, Geschäftsergebnisse, Fachwissen und nachgewiesenen Erfolg erreicht. Für weitere Informationen besuchen Sie http://www.oracle.com/partners

Markenzeichen

Oracle und Java sind eingetragene Marken von Oracle und/oder seinen verbundenen Unternehmen.

Über die dailypoint™ – Software by Toedt, Dr. Selk & Coll. GmbH

dailypoint™ ist die führende #abovePMS Lösung für Individual-Hotels und Hotel-Ketten, um von der ständig wachsenden Menge an Daten – Big Data – zu profitieren. dailypoint™ sammelt die Daten aller relevanten Quellen wie PMS, POS, Webseite, Newsletter und Wi-Fi und kreiert ein zentrales und konsolidiertes Profil für jeden Gast, indem es patentierte Datenbereinigungsprozesse und künstliche Intelligenz (KI) nutzt. dailypoint™ transformiert Daten in Wissen und ist die ideale Basis für die notwendige Digitalisierungsstrategie eines Hotels!

Die cloudbasierte SAAS-Lösung dailypoint™ bietet eine zentrale Datenmanagement Plattform (CDM), um die Bereiche Customer Relationship Marketing (CRM), Customer Relationship Analytics (CRA) und Customer Relationship Operations (CRO) in einem System zu vereinen. Es ist kombinierbar mit allen führenden Hotel-Software-Systemen. dailypoint™ ist DSGVO-kompatibel und verfügt über fünf verschiedene Produkte, alle auf derselben dailypoint™ Cloud-Plattform: kissCRM by dailypoint™, dailypoint™ 360° CDM/CRM, dailypoint™ BOOKING MANAGER, SMART WLAN by dailypoint™, dailypoint™ Data Laundry. Ergänzt wird das Angebot durch den dailypoint™ Market Place mit derzeit bereits knapp 100 integrierten Lösungen.

dailypoint™ hat seinen Hauptsitz in München, Deutschland und Vertretungen in Australien, China, Hong Kong, Indien, Malaysia, Schweiz, Singapur, Taiwan, UAE, UK und Vietnam.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

dailypoint™ – Software by Toedt, Dr. Selk & Coll. GmbH
Augustenstr. 79
80333 München
Telefon: +49 (89) 1893569-0
Telefax: +49 (89) 1893569-19
http://www.dailypoint.com

Ansprechpartner:
Helena Leitsch
Marketing & PR
Telefon: +49 (89) 18935690
E-Mail: helena.l@dailypoint.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
ISO Travel Solutions auf der ITB 2019

ISO Travel Solutions auf der ITB 2019

ISO Travel Solutions präsentiert seine aktuellsten Entwicklungen für die Touristikindustrie auf der ITB in Berlin. Highlight ist die neue Airline Retailing Plattform SKYres, die auf den Standards NDC und One Order der IATA basiert. Der ITB-Messestand der ISO Travel Solutions befindet sich in Halle 5.1, Stand 111.

Neben SKYres stehen außerdem Erweiterungen des Bus-Moduls, der ISO Travel Checker und ein neues Dashboard-System im Fokus des ISO-Messeauftritts auf der ITB.

SKYres Airline Retailing Plattform

SKYres ist ISOs neue Airline Retailing Plattform. Sie basiert auf den IATA-Standards New Distribution Capability (NDC) und One Order und fasst alle Bestandteile einer Reise unter einer Buchungsreferenz zusammen – also Flug, flugbezogene Sonderleistungen und externe Leistungen wie Transfer oder Mietwagen. Damit überwindet SKYres die Einschränkungen des GDS-Vertriebs und ermöglicht so beim Reisenden ein völlig neues Buchungs-Erlebnis.

Bus-Modul

ISO präsentiert außerdem Erweiterungen des Bus-Moduls aus seiner Solution Suite Pacific. Damit können Haupt- und Nebenrouten, Ein- und Ausstiege, Entfernungen, Dauer und Kosten, Fahrer und Reiseleiter von Busreisen, Transfers und Exkursionen verwaltet werden. Das System ermittelt Vakanzen sowie Preise und spielt diese in alle angeschlossenen Vertriebskanäle ein. Die Lösung ist mehrwährungsfähig und die Preisberechnung kann länderübergreifend inklusive unterschiedlicher Steuersätze erfolgen. Zudem werden alle nötigen Listen und Dokumente erstellt.

ISO Travel Checker

Der neue ISO Travel Checker prüft die zeitliche Plausibilität dynamisch paketierter Reisebausteine. Mittels eines speziellen Algorithmus prüft der ISO Travel Checker den gesamten Reiseablauf auf Konsistenz und Durchführbarkeit. Kunden und Agenten können damit Reiseabläufe individuell aus Einzelleistungen zusammenstellen, überprüfen und verfeinern.

Dashboard-System

Darüber hinaus hat die ISO ein neues Dashboard-System im Gepäck, das die wichtigsten Unternehmensdaten und Statistiken in Echtzeit ansprechend visualisiert. Das Dashboard präsentiert verschiedenen Anwender-Gruppen die relevanten Informationen intuitiv und ansprechend. So können die Anwender ihre Entscheidungen fundiert fällen und deren Erfolg regelmäßig überprüfen.

Besuchen Sie die ISO Travel Solutions auf der ITB (6. – 8.3.2019) in Halle 5.1 am Stand 111 und überzeugen Sie sich von einem IT-Portfolio, das den gesamten touristischen Lebenszyklus für Reiseunternehmen jeglicher Größe abdeckt.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ISO Travel Solutions GmbH
Eichendorffstraße 33
90491 Nürnberg
Telefon: +49 (911) 99594-0
Telefax: +49 (911) 99594-129
http://www.isotravel.de

Ansprechpartner:
Ralf Regner
Marketing / PR
Telefon: +49 (911) 99594-333
Fax: +49 (911) 99594-129
E-Mail: Ralf.Regner@isogmbh.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Neue Erkenntnisse zur Datenqualität in der Hotellerie- und Tourismusbranche

Neue Erkenntnisse zur Datenqualität in der Hotellerie- und Tourismusbranche

Mit der Veröffentlichung eines neuen White­paper unterstreichen die Autoren die Bedeutung des Daten­management im Tourismus – pünktlich zum Startschuss der ITB Berlin, deren Fokus u.a. auf Themen wie Digitalisierung, künstlicher Intelligenz und der Zukunft der Tourismus­­branche liegt.

Ziel von Loqate, dem führenden Spezialisten für Location Intelligence und dailypoint™, der führenden Daten­­­Management-Plattform in der Hotellerie ist es, ein Bewusstsein für gute Datenqualiät zu schaffen und aufzuzeigen, wie Prozesse zur Datenqualitätsoptimierung implementiert werden können. Das Whitepaper richtet sich u.a. an Entscheidungsträger, die sich mit dem vielschichtigen Thema vertraut machen wollen und so die Chancen einer optimalen Datenqualität erkennen, um auf dem Markt auch in Zukunft bestehen zu können.

Das Whitepaper erklärt u.a. wie Kundendaten entlang der Customer Journey in multiplen Systemen gesammelt, anschließend konsolidiert, bereinigt und eingesetzt werden können und welche Herausforderungen für Unternehmen entstehen. Dazu zählen die Datenquailtät an sich, die Datenstrategie, die Integration von externen Datenquellen sowie Analysemöglichkeiten. Darüber hinaus werden die Faktoren beleuchtet, die zu einer besseren Datenqualität führen.

"Uns war es wichtig, Manager dafür zu sensibilisieren, dass eine hohe Datenqualität die Basis für eine erfolgreiche Digitalisierungs-Strategie ist und sich positv auf viele Bereiche auswirkt; von Kostensenkungen über Zeitersparnis, korrekte Analyse-Ergebnisse, Optimierungen für Marketing & Vertrieb, sowie eine bessere Kundenansprache und damit -zufriedenheit.", sagt Dr. Michael Toedt, Gründer und CEO von dailypoint™, der sein Expertenwissen in das Whitepaper einbringen konnte.

„Ganz gleich, ob große Hotelkette oder kleiner Familienbetrieb: mit der Datenqualität steht und fällt die Erfolgsaussicht auf langfristige Kundenbindung im digitalen Zeitalter. Für die Zufriedenheit der Gäste lohnt es, den Schritt in die digitale Transformation vollständig zu wagen und auf Software und Tools rund um Datenqualität und Datenanalyse zu vertrauen.“, erklärt Steffen Preuschoff, VP of European Sales & Data Management. Er unterstützt Unternehmen und Partner im Datenmanagement weltweit.

Das gesamte Whitepaper finden sie hier: https://www.loqate.com/de/l%C3%B6sungen/hotellerie-tourismus/datenqualit%C3%A4t-guide/

Über Loqate, a GBG solution

Loqate, a GBG solution ist der weltweit führende Datenspezialist im Bereich Location Intelligence für Unternehmen jeder Größe und für die verschiedensten Branchen. Loqate verbindet die beste Technologie mit herausragendem Wissen, um eine globale Lösung anbieten zu können, die regionale Besonderheiten berücksichtigt. Weltweit vertrauen mehr als 13.000 Kunden und Partner auf Loqate.

Loqate – Helping every business in the world reach every customer in the world.

Weitere Infos finden Sie unter www.loqate.com/de 

Über die dailypoint™ – Software by Toedt, Dr. Selk & Coll. GmbH

dailypoint™ ist die führende #abovePMS Lösung für Individual-Hotels und Hotel-Ketten, um von der ständig wachsenden Menge an Daten – Big Data – zu profitieren. dailypoint™ sammelt die Daten aller relevanten Quellen wie PMS, POS, Webseite, Newsletter und Wi-Fi. Damit kreiert dailypoint™ ein zentrales und konsolidiertes Profil für jeden Gast, indem es patentierte Datenbereinigungsprozesse und künstliche Intelligenz (KI) kombiniert. dailypoint™ ist die ideale Basis für die Digitalisierungsstrategie eines Hotels.

Die cloudbasierte SAAS-Lösung dailypoint™ bietet als zentrale Datenmanagement Plattform (CDM) Lösungen für das Bereiche Customer Relationship Marketing (CRM), Customer Relationship Analytics (CRA) und Customer Relationship Operations (CRO). Es ist kombinierbar mit allen führenden Hotel-Software-Systemen. dailypoint™ unterstützt Hotels bei der Umsetzung der DSGVO. Fünf verschiedene Produkte, alle auf derselben dailypoint™ Cloud-Plattform stehen derzeit zur Verfügung: kissCRM by dailypoint™, dailypoint™ 360° CENTRAL DATA MANAGEMENT, dailypoint™ BOOKING MANAGER, SMART WLAN by dailypoint™, dailypoint™ DATA LAUNDRY. Ergänzt wird das Angebot durch den dailypoint™ Market Place mit derzeit bereits knapp 100 integrierten Lösungen.

dailypoint™ hat seinen Hauptsitz in München, Deutschland und Vertretungen in Australien, China, Hong Kong, Indien, Malaysia, Schweiz, Singapur, Taiwan, UAE, UK und Vietnam.

Weitere Informationen finden Sie unter www.dailypoint.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

dailypoint™ – Software by Toedt, Dr. Selk & Coll. GmbH
Augustenstr. 79
80333 München
Telefon: +49 (89) 1893569-0
Telefax: +49 (89) 1893569-19
http://www.dailypoint.com

Ansprechpartner:
Helena Leitsch
Marketing & PR
Telefon: +49 (89) 18935690
E-Mail: helena.l@dailypoint.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
dailypoint™ lanciert neues, zum Patent angemeldetes Data Cleansing Produkt

dailypoint™ lanciert neues, zum Patent angemeldetes Data Cleansing Produkt

Die zentrale Datenverwaltungsplattform dailypoint™ hat eine neue, zum Patent angemeldete Technologie zur Erweiterung ihrer Produktreihe angekündigt: einen Datenbereinigungsservice, der Hotels ermöglicht, ihre Gastprofile automatisch zu reinigen, zu korrigieren, zu deduplizieren und diese Daten an das PMS des jeweiligen Hotels zurückzuspielen: die dailypoint™ Data Laundry.

Der vollautomatische, KI-basierte Prozess von dailypoint™ umfasst hunderte von Schritten, in denen alle wichtigen Daten-Details im Gastprofil überprüft werden. Es entfernt doppelte Profile, korrigiert Fehler, die durch manuelle Eingabe entstanden sind sowie Adressen für mehr als 240 Länder und erstellt schließlich ein konsolidiertes, sauberes Profil für jeden Gast. Die Daten werden in der zentralen Datenverwaltungslösung von dailypoint™ gespeichert und an das jeweilige PMS des Hotels zurückgespielt, sodass die Daten in allen wichtigen Quellen korrekt vorhanden sind.

„Bei einer Analyse von 4 Millionen Gastprofilen und 4,5 Millionen Aufenthalten haben wir herausgefunden, dass Hotels allein im PMS 2,3 Profile für ihre treuesten Gäste haben. 14% der Gäste hatten sogar mehr als vier Profile. Bei so einer Datenqualität ist es für Hotels fast unmöglich, einen individuellen Service zu bieten, korrekte Analysen zu erstellen und darüber hinaus auch die Vorschriften der DSGVO einzuhalten“, sagte Dr. Michael Toedt, Geschäftsführerender Gesellschafter von dailypoint™. "Unser Ziel ist es, Hotels dabei zu helfen, von der Digitaliseriung zu profitieren, und das geht nur mit sauberen, konsolidierten Daten."

Mehr als 500 Hotels nutzen die dailypoint™ Data Laundry bereits und konnten ihre überflüssigen Gästeprofile um 7% reduzieren und Millionen Datensätze korrigieren. Der Service ist nahtlos mit den fast 100 Lösungen im dailypoint™ Marketplace kombinierbar, von CRM, Fragebogen-Management bis hin zur Integration der Hotelwebseite und Lösungen für die Operations. Je mehr Datenquellen in dailypoint™ zusammengefasst sind, desto besser – denn das System erstellt Gastinteressen und Präferenzen und gibt dieses Wissen an alle angeschlossenen Systeme weiter.

Hotels, die an diesem Service interessiert sind, können sich hier für eine Demo anmelden oder einen Termin für ein Treffen auf der ITB planen,

Wir nehmen mit unserer dailypoint™ Data Laundry am TechOvation Award auf der HT-NEXT in New Orleans teil. Voten Sie hier für unser Produktvideo!

Über die dailypoint™ – Software by Toedt, Dr. Selk & Coll. GmbH

dailypoint™ ist die führende #abovePMS Lösung für Individual-Hotels und Hotel-Ketten, um von der ständig wachsenden Menge an Daten – Big Data – zu profitieren. dailypoint™ sammelt die Daten aller relevanten Quellen wie PMS, POS, Webseite, Newsletter und Wi-Fi und kreiert ein zentrales und konsolidiertes Profil für jeden Gast, indem es patentierte Datenbereinigungsprozesse und künstliche Intelligenz (KI) nutzt. dailypoint™ transformiert Daten in Wissen und ist die ideale Basis für die notwendige Digitalisierungsstrategie eines Hotels!

Die cloudbasierte SAAS-Lösung dailypoint™ bietet eine zentrale Datenmanagement Plattform (CDM), um die Bereiche Customer Relationship Marketing (CRM), Customer Relationship Analytics (CRA) und Customer Relationship Operations (CRO) in einem System zu vereinen. Es ist kombinierbar mit allen führenden Hotel-Software-Systemen. dailypoint™ ist DSGVO-kompatibel und verfügt über fünf verschiedene Produkte, alle auf derselben dailypoint™ Cloud-Plattform: kissCRM by dailypoint™, dailypoint™ 360° CDM/CRM, dailypoint™ BOOKING MANAGER, SMART WLAN by dailypoint™, dailypoint™ Data Laundry. Ergänzt wird das Angebot durch den dailypoint™ Market Place mit derzeit bereits knapp 100 integrierten Lösungen.

dailypoint™ hat seinen Hauptsitz in München, Deutschland und Vertretungen in Australien, China, Hong Kong, Indien, Malaysia, Schweiz, Singapur, Taiwan, UAE, UK und Vietnam.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

dailypoint™ – Software by Toedt, Dr. Selk & Coll. GmbH
Augustenstr. 79
80333 München
Telefon: +49 (89) 1893569-0
Telefax: +49 (89) 1893569-19
http://www.dailypoint.com

Ansprechpartner:
Helena Leitsch
Marketing & PR
Telefon: +49 (89) 18935690
E-Mail: helena.l@dailypoint.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
ISO Travel Solutions auf der ITB 2018

ISO Travel Solutions auf der ITB 2018

ISO Travel Solutions stellt auch in diesem Jahr auf der weltgrößten Touristikmesse aus. Am Stand des Nürnberger Touristik-IT Unternehmens steht das Thema Unterstützung der touristischen IT-Systeme durch Sprachassistenten im Vordergrund. Der ITB-Messestand der ISO Travel Solutions befindet sich in Halle 5.1, Stand 111.

Auf der ITB zeigt ISO Travel Solutions seine neuesten Entwicklungen im Bereich der Sprachassistenten. Das Reservierungssystem Pacific und das CRM Emerald sind jetzt kompatibel mit Alexa. Mit weiteren Einsatzmöglichkeiten für Chatbots, Call Center Systeme und Sprachsteuerung von Webseiten zeigt ISO, wie Sprachassistenten künftig die tägliche Arbeit von Reiseprofis erleichtern und dabei individuelle Kundenprofile samt Reiserichtlinien unterstützen.

Pacific – Funktionen im Gruppenmodul erweitert
ISO hat in sein Veranstaltersystem Pacific ein neues Angebotsmodul für Gruppenreisen integriert. Mit geringem Aufwand können damit Angebote für Gruppen erstellt und von der ersten Anfrage über verschiedene Angebotsversionen hinweg bis zur finalen Buchung bearbeitet werden. In diesem Modul können ferner Kalkulationen inklusive Staffeln für unterschiedlich große Gruppen sowie eine Freiplatzberechnung erzeugt werden. Reiseabläufe mit Basis- und zusätzlich optionalen Leistungen erstellt das System ebenso schnell wie Reiseverlaufs- und Angebotsdokumente.
Das Gruppenmodul verfügt jetzt auch über ein verbessertes Vertragsmodul. Es ermöglicht einen flexiblen Einkauf von Gruppenkontingenten, lädt ganz einfach Daten und verfasst Verträge. Die Massenumbuchungsfunktion wurde ebenfalls ausgebaut und kann jetzt Leistungsänderungen wie Fristen, Eigenschaften, Status oder Notizen für eine Vielzahl von Vorgängen schnell umbuchen.
ISO Travel Solutions hat sein Reservierungssystem um ein Busmodul erweitert, das Busse, Strecken (Dauer und Entfernung) sowie Ein- und Ausstiege einfach verwaltet.
Die neuen Einkaufs- und Vertragsmodule sind jetzt laptopbasiert und für den Einsatz durch externe Einkäufer geeignet. Unterwegs generierte Daten lassen sich so mit dem zentralen System synchronisieren.

Internet Booking Engines
ISO hat die Funktionen seiner Internet Booking Engines ausgebaut. In den IBEs/Browser wurde eine Sprachsteuerung integriert und die B2B Funktionen sowie die Mehrsprachigkeit ausgebaut. Für die speziellen Belange von Kreuzfahrtveranstaltern, Freizeitparks und Flugreisen hat ISO eigens dafür ausgelegte IBEs im Portfolio.

CRM Emerald
Im seinem touristischen CRM Emerald hat ISO das Beschwerdemanagement-Modul ausgebaut.

Besuchen Sie die ISO Travel Solutions auf der ITB (7. – 11.3.2018) in Halle 5.1 am Stand 111 und überzeugen Sie sich von einem IT-Portfolio, das den gesamten touristischen Lebenszyklus abdeckt, für kleine wie auch für große Touristikunternehmen.

Über die ISO Travel Solutions GmbH

Die ISO Travel Solutions GmbH ist spezialisiert auf die Entwicklung, den Vertrieb und Support touristischer Softwarelösungen in internationalen Märkten. Das daraus gewonnene Know-how steht auch in Projekten im Rahmen von Beratungsdienstleistung zur Verfügung. Das Unternehmen deckt den gesamten Bereich der Touristik ab und bietet eigene Produkte für Reiseveranstalter, Zielgebietsagenturen/Reisebüros und weitere Leistungsträger sowie Airlines. Die Lösungen sind bei vielen namhaften Unternehmen im In- und Ausland im Einsatz.

Die ISO-Gruppe gehörte 2016 zu den TOP 100-Unternehmen. Diese Auszeichnung attestiert mittelständischen Unternehmen in Deutschland überdurchschnittliche Innovationskraft und -erfolge.

Seit 1979 agiert die ISO auf dem Markt und hat sich seither zu einem internationalen IT-Dienstleister entwickelt. Der Konzentration auf spezielle Märkte folgend, entstanden mehrere schlagkräftige und innovative Unternehmen unter dem Dach der ISO-Gruppe. Dazu zählen heute neben der ISO Travel Solutions der SAP Spezialist ISO Professional Services, die ISO Software Systeme, die Software Engineering und Beratung erbringt und die ISO Recruiting Consultants, der Personaldienstleister mit IT-Fokus.

Über 520 Mitarbeiter arbeiten an mehreren Standorten im gesamten Bundesgebiet sowie in Schwesterunternehmen in Österreich, Polen und Kanada. Die Unternehmen ISO Software Systeme, ISO Travel Solutions und ISO Professional Services der ISO-Gruppe mit Ihren Standorten in Nürnberg, München und Offenbach sind nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert.

Weiterführende Informationen sind unter www.isotravel.de erhältlich.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ISO Travel Solutions GmbH
Eichendorffstraße 33
90491 Nürnberg
Telefon: +49 (911) 99594-0
Telefax: +49 (911) 99594-129
http://www.isotravel.de

Ansprechpartner:
Ralf Regner
Marketing / PR
Telefon: +49 (911) 99594-333
Fax: +49 (911) 99594-129
E-Mail: Ralf.Regner@isogmbh.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

HotelNetSolutions präsentiert OnePageBooking 5.0 auf der Internationalen Tourismusbörse (ITB) in Berlin

HotelNetSolutions präsentiert OnePageBooking 5.0 auf der Internationalen Tourismusbörse (ITB) in Berlin

HotelNetSolutions ist wieder mit einem eigenen Stand auf der Internationalen Tourismusbörse (ITB) vom 08.-11. März. März 2017 in Berlin vertreten. Das Berliner IT-Unternehmen präsentiert sich in Halle 10.1 am Stand 120 und stellt seine Produkte, darunter viele Neuheiten vor. Vor allem dürfen sich die Besucher auf eine komplett neue Version des Onlinebuchungssystems OnePageBooking freuen.

Mit OnePageBooking 5.0 heben die innovativen IT-Spezialisten die erfolgreiche Hotel-Buchungsmaske auf ein neues Level und ermöglichen es Hoteliers, auf der eigenen Webseite mit zukunftsweisender State-of-the-Art-Technologie mehr Direktbuchungen zu generieren.
Geblieben ist das etablierte Prinzip der Buchung aller Hotelleistungen auf einer einzigen Übersichtsseite mit vielen Upselling- und Crossselling-Optionen. Durch ein revolutioniertes, modernes Buchungsdesign ist die Bedienung für den User noch einfacher und ganz intuitiv. Modernste Serverarchitekur und ein neues Webframework sorgen für eine bis zu 25fach schnellere Reaktionszeit des Buchungssystems. Gehostet wird die PCI-zertifizierte Cloud-Software auf unternehmenseigenen Hochleistungsservern.

OnePageBooking 5.0 ist 100% responsiv und optimiert für alle Endgeräte. Der Hotelier hat 1.000 Kombinationsmöglichkeiten, um die Buchungsmaske für sein Haus und seine Zielgruppen zu personalisieren, u.a. mit eigenen Texten, unterhaltsamem Feedback, automatisierten Dialogen, Farben, Schriften und Icons.
Im Backend können die Revenue-Management-Strategien des Hotels einfach konfiguriert werden. Neu auf der Buchungsmaske sind darüber hinaus die dynamische und frei bespielbare Willkommensbühne und eine dynamische Verfügbarkeitsanzeige mit der Promotion von Bestsellern und Favoriten.

OnePageBooking 5.0 wird zur ITB 2017 in Berlin erstmals vorgestellt und steht interessierten Hoteliers ab dem 2. Quartal 2017 zur Verfügung.
Auf der ITB präsentiert HotelNetSolutions darüber hinaus als erster Buchungsdienstleister ein Instant-Buchungstool für Tagungen: OnePageBooking MICE.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

HotelNetSolutions GmbH
Genthiner Str. 8
10785 Berlin
Telefon: +49 (30) 770193000
Telefax: +49 (30) 770193050
http://www.hotelnetsolutions.de

Ansprechpartner:
Antje Pflug
Telefon: +49 (30) 770193022
E-Mail: pflug@hotelnetsolutions.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.