Schlagwort: inchron

A.I. Corporation: Neuer INCHRON Vertriebspartner in Japan

A.I. Corporation: Neuer INCHRON Vertriebspartner in Japan

Die INCHRON GmbH mit Sitz in Potsdam / Deutschland, und die A.I. Corporation (AIC) mit Sitz in Tokyo / Japan, geben heute ihre Vertriebspartnerschaft bekannt. INCHRON ist führender weltweiter Anbieter von innovativen Entwicklungswerkzeugen, wie auch Dienstleistungen und Beratung für Design, Simulation, Optimierung und Test von eingebetteten Systemen und Netzwerken. Die A.I. Corporation vertreibt Lösungen für die Entwicklung von Software für eingebettete Systeme, Kommunikationssysteme und Netzwerke, betreibt Marketing, und bietet Entwicklungs- und Ingenieursdienstleistungen an.

Die Unternehmensphilosophie von INCHRON besteht darin, Kunden in die Lage zu versetzen, eingebettete Echtzeit-Lösungen von höchster Qualität, Robustheit und Zuverlässigkeit zu entwickeln, unter Anwendung von industrieerprobten Methoden und Werkzeugen auf aktuellem Stand der Technik. Mit dieser Zielsetzung wurde die INCHRON Tool-Suite entwickelt, eine umfassende Sammlung von Werkzeugen, welche es den Entwicklern von eingebetteten Echtzeitsystemen erlaubt, ein tiefgreifendes Verständnis des Echtzeitverhaltens ihrer Systeme zu generieren und zu pflegen – von frühen Machbarkeitsstudien bis hin zur abschließenden Verifikation. Darüber hinaus unterstützt die INCHRON Tool-Suite die Optimierung eingebetteter Systeme hinsichtlich Leistung und Kosten, sodass die daraus resultierenden Produkte höchst wettbewerbsfähig sind, ohne Abstriche bei den Qualitätszielen zu machen. Basierend auf dem Erfolg der INCHRON Methoden und Werkzeuge, vertrauen namhafte Kunden aus Automobilbau, Mobilkommunikation, Luftfahrtelektronik und Rüstungsindustrie bei der Bewältigung ihrer aktuellen und zukünftigen Herausforderungen auf INCHRON. Die Automobilindustrie zum Beispiel steht vor der enormen Herausforderung, den Weg hin zum autonomen Fahren zu ebnen. Die INCHRON Tool-Suite spielt bereits heute eine Schlüsselrolle bei der Bewältigung dieser Herausforderung.

Die Partnerschaft von INCHRON und AIC setzt dabei auf AICs starke Position im japanischen Markt, als etablierter Anbieter einer großen Auswahl an industriellen Software-Lösungen für die Entwicklung eingebetteter Systeme. AIC verfügt über das Wissen, die Erfahrung und die nötigen Ressourcen, um exzellente Kundenbetreuung zu gewährleisten. AICs hochqualifiziertes Team hat sich in vollem Umfang dazu verpflichtet, seine japanischen Kunden mit dem jeweils passenden Paket aus Dienstleistungen und Schulungen zum Erfolg zu bringen.

Die umfangreiche Erfahrung von AIC in diesem Geschäft resultiert aus einer Vielzahl an erfolgreichen Projekten in der japanischen Automobilindustrie, und passt perfekt zu INCHRONs Lösungsportfolio. Somit werden Kunden aus der japanischen Automobilindustrie ab sofort in der Lage sein, effizient, reibungslos und in vollem Umfang von der Anwendung der neuesten Technologien für die Entwicklung eingebetteter Systeme zu profitieren.

Über A.I. Corporation
Die A.I. Corporation (AIC) bietet Softwarelösungen für Entwurf und Entwicklung von eingebetteten Systemen an. AIC repräsentiert mehr als 15 Softwarehersteller und vertreibt knapp 100 Softwareprodukte und -lösungen für eingebettete Systeme an Kunden in Japan.

Größe und Komplexität eingebetteter Systeme steigen stark an, ebenso wie die Anforderungen hinsichtlich Qualität, schneller Erreichung der Marktreife, und zeitnaher Integration von neuesten Technologien. AIC verfolgt das Ziel, eine große Bandbreite an flexiblen Lösungen für die heutigen Anforderungen an den Entwurf eingebetteter Systeme zu bieten.

Dies beinhaltet sowohl die Zulieferung einzelner Softwarekomponenten zu Systemen, als auch integrierte Gesamtlösungen mit Betriebssystemen und ausgewählten Middelware-Komponenten, Entwicklungswerkzeugen und -umgebungen. Darüber hinaus bietet AIS Kunden, die AIS Produkte einsetzen, technische Unterstützung, Portierung, und andere Ingenieursdienstleistungen an.

AICs Lösungen und Produkte decken einen weiten Bereich von Branchen ab, wie z.B. Unterhaltungselektronik, Automobilelektronik und Telematik, digitale Büroelektronik, Kommunikations- und Netzwerkausrüstung, industrielle Steuerungen, Fertigungsautomatisierung, und viele andere Branchen, in denen eingebettete Systeme eingesetzt werden.

Weitere Informationen zu AIC sind auf www.aicp.co.jp zu finden.

Über die INCHRON GmbH

Die INCHRON GmbH ist der weltweit führende Anbieter von Lösungen für die Architekturentwicklung, das Design, und die automatisierte Optimierung von Echtzeitsystemen. INCHRONs Lösungen decken den gesamten Bereich von Einkernprozessoren über Mehrkernprozessoren bis hin zu verteilten Systemen ab. Bekannte Hersteller von Originalausrüstung sowie Komponentenanbieter verlassen sich weltweit auf INCHRONs Methoden und Werkzeuge. INCHRON Lösungen werden in Branchen wie Automobilbau, Automatisierungstechnik, Luftfahrtelektronik, Rüstungselektronik, Medizintechnik, Mobilkommunikation und Internet der Dinge erfolgreich eingesetzt, und decken alle Phasen der Produktentwicklung ab. Seit der Gründung von INCHRON im Jahr 2003 lieferte das INCHRON Beraterteam Schlüsselbeiträge zu über 160 erfolgreichen Kundenprojekten.

Die INCHRON Tool-Suite stellt eine Umgebung mit einer einzigartigen Auswahl an Werkzeugen zur Verfügung, welche Simulation, Worst-Case Analyse, automatisierte Optimierung, und die umfassende Darstellung und Analyse von aufgezeichneten Spuren beinhaltet. Unser Anspruch ist es, den Kunden die neuesten, weltweit führenden Technologien und Dienstleistungen anzubieten. Um dies zu ermöglichen, engagieren wir uns in internationalen Forschungsprojekten, kooperieren mit renommierten Universitäten, und bringen unsere Fachkenntnisse ins AUTOSAR Konsortium ein.

Die Produkte von INCHRON sind über regionale Distributoren in China, Südkorea, Japan, Indien und Israel erhältlich, sowie weltweit über unseren Distributor IBM, oder auch direkt von INCHRON.

Weitere Informationen zu INCHRON sind auf www.inchron.com zu finden.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

INCHRON GmbH
Karl-Liebknecht-Str. 138
14482 Potsdam
Telefon: +49 (331) 27978920
Telefax: +49 (331) 70488599
http://www.inchron.com

Ansprechpartner:
Dr. Ingmar Roggatz
Business Development Manager
Telefon: +49 (331) 2797892-0
E-Mail: marketing@inchron.com
Ulrike Brodtmann
INCHRON GmbH
Telefon: +49 (331) 2797892-37
E-Mail: ulrike.brodtmann@INCHRON.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
INCHRON, iSYSTEM, OpenSynergy und Renesas Electronics Europe demonstrieren die effiziente Entwicklung eingebetteter Systeme für Kraftfahrzeuge

INCHRON, iSYSTEM, OpenSynergy und Renesas Electronics Europe demonstrieren die effiziente Entwicklung eingebetteter Systeme für Kraftfahrzeuge

Höchste Zuverlässigkeit und Sicherheit im Langzeitbetrieb sind die wichtigsten Ziele bei der Entwicklung von eingebetteten Systemen für die Fahrzeugtechnik. Gleichzeitig unterliegt die Entwicklung hohen Kosten und dem Termindruck durch den Auftraggeber. Diese und andere Anforderungen an die oft sehr komplexen Systeme werden durch konsequenten Einsatz von Plattformen, Softwaretechnologien und Entwicklungswerkzeugen auf aktuellem Stand der Technik erfüllt. Das präsentieren die Unternehmen INCHRON, iSYSTEM, OpenSynergy und Renesas Electronics Europe gemeinsam auf der Embedded World 2017 anhand eines Demonstrators für automobile Fahrerassistenzsysteme.

Für diesen Zweck werden mehrere Renesas RH850/F1x Mikrocontroller (MCUs) für automobile Anwendungen über ein Bussystem miteinander vernetzt. Im gezeigten Anwendungsfall dienen zwei RH850/F1x als Steuergerät für eine Kamera beziehungsweise für einen Radarsensor. Auf dem Steuergerät für den Radarsensor findet zusätzlich die Crash-Erkennung statt. Ein weiterer RH850/F1x MCU kombiniert als zentrales Steuergerät die Sensordatenfusion mit Body-Funktionen, wie zum Beispiel der Zentralverriegelung und dem Aktivieren von Brems- und Blinklicht.

Auf diesen MCUs läuft jeweils der flexible Hypervisor COQOS Micro von OpenSynergy. Er ermöglicht die Integration mehrerer Echtzeitbetriebssysteme (z.B. AUTOSAR-Software) auf einem Prozessor. Jede Steuergeräteanwendung läuft dabei in jeweils einer eigenen virtuellen Maschine, sodass Anwendungen mit unterschiedlichen ASIL-Levels sich nicht gegenseitig beeinflussen können.

Alle wesentlichen Informationen über das Verhalten von Hypervisor, virtuellen Maschinen, Anwendungen und Wirkketten in diesem System werden von iSYSTEMs iC5700 On-Chip Analyser erfasst und aufgezeichnet. Darüber hinaus wird das CAN/LIN Bus Erweiterungsmodul für iC5700 eingesetzt, um die Kommunikation auf dem CAN-Bus aufzuzeichnen.

Mit der INCHRON Tool-Suite werden die von den iSYSTEM-Werkzeugen aufgezeichneten Informationen analysiert, und Spuren aller MCUs und des CAN-Bus werden in einer gemeinsamen Zeitbasis dargestellt. Es lassen sich darin Wirkketten identifizieren, Werte für Laufzeiten und andere zeitliche Parameter automatisiert ermitteln und statistisch auswerten, sowie auf die Einhaltung vorab definierter Zeitanforderungen prüfen. Die dabei gewonnenen Daten können herangezogen werden, um ein Modell des gesamten Systems in der Simulationsumgebung der INCHRON Tool-Suite mit realistischen Daten zu befüllen. Ein solches Modell lässt sich schließlich einsetzen, um zeitliche Parameter des Systems gezielt zu optimieren, sowie zur kostengünstigen, automatisierten Verifikation von Änderungen im System.

iSYSTEM AG

iSYSTEM ist ein 1986 gegründetes, privates Unternehmen mit Sitz in Schwabhausen nahe München, und Niederlassungen in Slowenien und den USA. Seit nunmehr 30 Jahren hat sich iSYSTEM auf Automobil-, Luftfahrt- und medizinische Industrie spezialisiert, wobei Qualität und Sicherheit eine große Rolle spielen. iSYSTEMs Kunden entwickeln eingebettete Systeme, die Leben retten können, oder dafür sorgen, dass Leben nicht unnötig in Gefahr gerät. iSYSTEM entwickelt, produziert und vermarktet Hardware- und Softwarewerkzeuge speziell für Entwicklung und Test eingebetteter Systeme. Die BlueBox Hardware und Software erlaubt einen schnellen und einfachen Zugriff auf Einzel- und Mehrkernprozessoren aller Art, über eine Vielzahl an unterschiedlichen Debug-Schnittstellen. Dabei kann Software und direkt auf der tatsächlichen Hardware entwickelt und getestet werden, ohne jegliche Code-Instrumentierung.

Weitere Infos unter www.isystem.com, oder besuchen Sie in uns auf der Embedded World 2017, Halle 4, Stand 4-202.

OpenSynergy GmbH

OpenSynergy ist ein Hightech-Unternehmen, spezialisiert auf embedded Automotive-Software für Lösungen im Fahrzeug-Cockpit. Die Kernprodukte sind das modulare Software Development Kit COQOS SDK und der führende Bluetooth™-Stack Blue SDK.

Unsere Produkte ermöglichen die Konvergenz von Kombiinstrument, Head-Unit, Fahrerassistenz-Systemen und Connectivity-Systemen. Wichtige Technologien dafür sind Virtualisierung und der Einsatz von Open Source Software. Unsere Lösungen erfüllen Standards wie AUTOSAR und Bluetooth™. Auf diese Weise ebnen wir den Weg für das autonome Fahren.

OpenSynergy ist ein eigenständig geführtes Unternehmen mit Hauptstandort in Berlin und einem weiteren Standort in München und in den USA. Die große Nachfrage nach unseren Produkten führt zu einem ständigen Wachstum. Fast alle Mitarbeiter sind hochqualifizierte Ingenieure. Unsere Unternehmenskultur wird inspiriert von der Internationalität unserer Mitarbeiter, Partner und Kunden.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Webseite www.opensynergy.com.

Renesas Electronics Europe

Renesas Electronics ist die weltweite Nummer eins im Markt für Mikrocontroller und ein führender Anbieter hochmoderner Halbleiterlösungen, einschließlich System-on-Chip, sowie einer breiten Palette von diskreten Analog- und Leistungselektronik-Bausteinen. Das im Jahr 2010 gegründete Unternehmen vereint die Expertise der Halbleitertechnologie von Hitachi, Mitsubishi Electric und NEC Electronics. Mit Hauptsitz in Japan ist Renesas Electronics weltweit in 20 Ländern mit Niederlassungen vertreten.

Die Automotive Business Group von Renesas wurde speziell im Hinblick auf die spezifischen Anforderungen der europäischen Automobilindustrie ausgerichtet. Renesas stellt eine breite Palette an Mikrocontrollern, SOC-Produkten und PowerMOSFETs/Analogkomponenten bereit, die auf den führenden Technologien des Unternehmens und einem tiefgreifenden Verständnis für Kundenanforderungen basieren. Mit der traditionell herausragenden Produktqualität unterstreicht Renesas seinen konsequenten Fokus auf die Bedürfnisse der Automobilindustrie.

Weitere Informationen über Renesas Electronics Europe sind auf www.renesas.com verfügbar.

Renesas Electronics Europe ist auch in folgenden sozialen Medien vertreten: http://twitter.com/Renesas_Europe, http://facebook.com/RenesasEurope und http://youtube.com/RenesasPresents.

Über die INCHRON GmbH

Die INCHRON GmbH ist der weltweit führende Anbieter von Lösungen zum Architekturentwurf, zur automatisierten Optimierung, sowie der Testauswertung des dynamischen Verhaltens von eingebetteten Systemen. Das Einsatzspektrum reicht von Single- und Multi-Core über Multi-CPUs bis zu verteilten Systemen. Weltweit vertrauen namhafte OEMs und Zulieferer den Methoden und Werkzeugen von INCHRON während der Vorentwicklung, Angebotsphase und Serienentwicklung. Unsere Branchenschwerpunkte liegen in Automotive, Automation, Avionics, Defense, Healthcare, Mobile und M2M/IoT. Das Anwendungsspektrum reicht von der Anforderungsphase über die Entwurfs- und Implementierungsphase bis hin zur Testphase. Seit dem Start des Unternehmens im Jahr 2003 durfte das Consulting-Team in mehr als 160 Kundenprojekten einen wichtigen Beitrag zum Projekterfolg leisten.

Die INCHRON Tool-Suite bietet in einer Umgebung eine einzigartige Kombination leistungsfähiger Werkzeuge an: Von der Simulation und Worst-Case-Analyse über eine automatisierte Optimierung bis zur umfangreichen Visualisierung und Analyse von Messspuren. Unser Anspruch ist es, Kunden die neuesten und weltweit besten Technologien und Services zur Verfügung zu stellen. Hierfür sind wir Partner in internationalen Forschungsprojekten, arbeiten zusammen mit namhaften Universitäten, und bringen unsere Expertise in das AUTOSAR Konsortium ein.

Weitere Infos unter www.inchron.com, oder besuchen Sie in uns auf der Embedded World 2017, Halle 4, Stand 4-300.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

INCHRON GmbH
Karl-Liebknecht-Str. 138
14482 Potsdam
Telefon: +49 (331) 27978920
Telefax: +49 (331) 70488599
http://www.inchron.com

Ansprechpartner:
Ulrike Brodtmann
Telefon: +49 (331) 27978920
E-Mail: ulrike.brodtmann@inchron.com
Dr. Ingmar Roggatz
Business Development Manager
Telefon: +49 (331) 2797892-0
E-Mail: ingmar.roggatz@inchron.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.