Schlagwort: ident

Small Warehouse Software von COSYS

Small Warehouse Software von COSYS

Im Lager wird täglich eine Vielzahl an Waren transportiert. Um jederzeit den Überblick über die Lagerbewegungen (Zugänge, Abgänge, Umlagerungen, Inventur etc.) zu haben, nutzen viele Unternehmen mit kleinen bis mittelgroßen Lagern die COSYS Small Warehouse Lagerverwaltungssoftware der COSYS Ident GmbH. Durch mobile Datenerfassung und Barcodeidentifikation mit dem MDE-Gerät (Scanner) wird Ihren Lagermitarbeitern die Datenerfassung erleichtert und die Leistungsfähigkeit Ihres Lagers wird optimiert.

Dabei können Artikel und Aufträge aus dem ERP-System auf mobilen Geräten verarbeitet und später die prozessrelevanten Daten zurückübergeben werden. Dabei greift COSYS auf ein standardisiertes Schnittstellenkonzept zurück, das die Anbindung an unterschiedlichste Warenwirtschafts und ERP-Systeme wie Microsoft Dynamics NAV (auch AX und neuere Versionen), SAP, Sage und viele weitere ermöglicht. Ein differenziertes Reporting und Steuerung erfolgt über den COSYS WebDesk.

Über einen modularen Aufbau und eine generelle Unabhängigkeit zu Endgeräten und Herstellern von Smartphones und MDE-Geräten bietet COSYS optimalste Softwarelösungen zur Optimierung von Prozessen entlang des Warenflusses.

Unsere Standard-Module:

Wareneingang

Umlagerung

Kommissionierung

Inventur

Über die Cosys Ident GmbH

Die COSYS Ident GmbH mit Sitz in Grasdorf (bei Hildesheim) besteht seit knapp 40 Jahren und ist eines der führenden Systemhäuser im Bereich mobiler Datenerfassungslösungen für Android und Windows. Ein mittelständisches Unternehmen, das seit 1982 die Entwicklung von Identifikationssystemen vorantreibt und heute branchenspezifische Komplettlösungen für nahezu alle gängigen Geschäftsprozesse anbietet. Vom Prozessdesign und der Konzepterstellung, über die Implementierung der Hard- und Software bis hin zum Projektmanagement und maßgeschneiderten Wartungsverträgen, decken wir das komplette Leistungsspektrum der Systementwicklung, Integration und Betreuung ab. Des Weiteren bietet COSYS einen Reparaturservice, WLAN-Funkvermessung, sowie Lösungen für die Bauteil-Rückverfolgung mittels DPM-Codes.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Cosys Ident GmbH
Am Kronsberg 1
31188 Holle – Grasdorf
Telefon: +49 (5062) 900-0
Telefax: +49 (5062) 900-30
http://www.cosys.de

Ansprechpartner:
Vertrieb
Telefon: +49 (5062) 900-0
E-Mail: vertrieb@cosys.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Den Warenfluss in der Produktion durch mobile Datenerfassung digitalisieren

Den Warenfluss in der Produktion durch mobile Datenerfassung digitalisieren

Der Erfolg, der für Unternehmen aus der Digitalisierung resultiert, kann sich in den letzten Jahren immer mehr sehen lassen: Unternehmen nutzen zunehmend die Technik der heutigen Zeit, um Prozesse zu optimieren und Fehler sowie dessen Quellen zu reduzieren.

Eine immer gängiger gewordene Lösung um Prozesse zu tracken, auszuwerten und zu optimieren ist die Nutzung von MDE-Geräten zur mobilen Datenerfassung via Barcodescan.

Der Umstieg ermöglicht Produzenten das Erkennen von Schwachstellen im System sowie die Auswertung der gesamten Produktionskette im Unternehmen. Aufwändige und fehleranfällige Excel-Listen gehören so der Vergangenheit an.

Für einen größtmöglichen Erfolg bei der digitalen Erfassung des Warenflusses mittels MDE Geräten, helfen die Softwarelösungen der COSYS Ident GmbH. Dank COSYS mobiler App auf dem Gerät werden Ihre Prozesse schlank und flexibel gehalten und die Arbeitsabläufe transparenter gestaltet – ein reibungsloser Ablauf wird gewährleistet.

COSYS Production Management Softwarelösung
Bereits beim Eintreffen der Ware (im Wareneingang) wird diese mobil erfasst. Die erfassten Daten werden in das COSYS eigene Backend übertragen und können im webbasierten Web-Frontend COSYS WebDesk eingesehen werden. Im COSYS WebDesk lassen sich somit Auswerten durchführen sowie Stammdaten verwalten. Außerdem lässt sich die Historie einer Ware eindeutig nachvollziehen.

Der gesamte Herstellungsprozess lässt sich dank Bauteilrückverfolgung tracken und ebenfalls auswerten. Das Senden von Produktions-Fertigmeldungen, das Verwalten von Seriennummer und Chargennummern sowie die Gestaltung der Produktion nach dem erfolgreichen KANBAN-Prinzip, ist dank COSYS Production Management Softwarelösung kein Problem mehr.

Unsere Lösungen sind stets modular aufgebaut, wodurch die Erweiterung um weitere Module beispielsweise aus den Bereichen der Lagerverwaltung oder des Transports/der Logistik möglich ist. So können im Anschluss des Produktionsprozesses auch Warenausgänge sowie Beladungen von Transportmitteln erfasst und verbucht werden. Sollte es zu Retouren kommen, können auch diese problemlos via Barcodescan erfasst und zugeordnet werden.
Auch Module für die Durchführung von Inventuren lassen sich einfach implementieren.

Gern gehen wir auf kundespezifische Anforderungen oder Gegebenheiten ein und passen unsere Software entsprechend an oder erweitern diese um weitere Prozesse, sodass diese zur ganz individuellen Softwarelösung werden kann.

COSYS Softwarelösung können Stand-alone eingesetzt werden oder dank ERP-spezifischem Importer/Exporter an fast alle branchenspezifischen ERP-Systeme angebunden werden. Dank unserer jahrelangen Erfahrung im Produktions-Bereich, unterstützen wir bereits viele ERP-Systeme standardmäßig.

Digitalisieren auch Sie Ihre Produktions-Prozesse und erfahren Sie noch heute mehr zum Thema COSYS Production Management unter: https://www.cosys.de/production-management-manager

Weitere COSYS Softwarelösungen entlang der gesamten Supply Chain (Lieferkette) finden Sie auch unter: https://www.cosys.de/scm-supply-chain-management

Bei Fragen oder Interesse an weiteren Informationen steht COSYS Ihnen gern zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns noch heute.

Über die Cosys Ident GmbH

Die COSYS Ident GmbH mit Sitz in Grasdorf (bei Hildesheim) besteht seit knapp 40 Jahren und ist eines der führenden Systemhäuser im Bereich mobiler Datenerfassungslösungen für Android und Windows. Ein mittelständisches Unternehmen, das seit 1982 die Entwicklung von Identifikationssystemen vorantreibt und heute branchenspezifische Komplettlösungen für nahezu alle gängigen Geschäftsprozesse anbietet. Vom Prozessdesign und der Konzepterstellung, über die Implementierung der Hard- und Software bis hin zum Projektmanagement und maßgeschneiderten Wartungsverträgen, decken wir das komplette Leistungsspektrum der Systementwicklung, Integration und Betreuung ab. Des Weiteren bietet COSYS einen Reparaturservice, WLAN-Funkvermessung, sowie Lösungen für die Bauteil-Rückverfolgung mittels DPM-Codes.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Cosys Ident GmbH
Am Kronsberg 1
31188 Holle – Grasdorf
Telefon: +49 (5062) 900-0
Telefax: +49 (5062) 900-30
http://www.cosys.de

Ansprechpartner:
Vertrieb
Telefon: +49 (5062) 900-0
E-Mail: vertrieb@cosys.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Modellreihen der mobilen Datenerfassung in der Produktion erhalten neue Betriebssystemversion

Modellreihen der mobilen Datenerfassung in der Produktion erhalten neue Betriebssystemversion

Für die Materialversorgung bietet der TC51 (WLAN only) sowie der TC56 (Mobilfunk) bzw. die neuen Modelle TC52 und TC57 eine hervorragende Eigenschaften. Die neuen Modellreihen warten mit Android 8.1 Oreo auf. Bereits bestehende Geräte können dabei auf das Zubehör des TC51 und TC56 aufbauen.

Für mehr Robustheit warten die Modellreihen TC70 (WLAN only) und TC75 (Mobilfunk) auf, auch diese werden durch neue Modelle TC72 und TC77 logisch ergänzt. Auch hier ist die Weiterführung bestehender Hardware-Komponenten gegeben

Für die Bauteilrückverfolgung setzen viele COSYS-Kunden erfolgreich auf den MC3300 von Zebra, der mehr Leistung, neues Zubehör und dennoch eine Kompatibilität zu den Baureihen MC3200 mitliefern. Für ergonomisches und intensives Scannen setzt der TC8000 neue Maßstäbe, er liegt einfach in der Hand und ist dank seiner Bauform für die Produktion geeignet

Marktführer im Bereich Mobile Device Management
SOTI erfüllt die Anforderungen führender Unternehmen an die Geräte-Verwaltung, Support über Remote-Tools sowie den Rollout von Updates. Erfahren Sie mehr auf Mobile Device Management Software.

Aktuelle Nachrichten aus der Tabak-Welt:
Für die Dotcodeerfassung etwa in der Tabak-Branche und den Einsatz beim Tabak Track and Trace unterstützen die Geräte von Honeywell, wie der Ct40, Ct60 und CN80

Auch das COSYS Performance Scanning Modul der COSYS Ident GmbH, dem Partner für SupplyChain-Anwendungen entlang des gesamten Warenflusses hilft bei der Erfassung von Dotcodes über die Kamera des Smartphones.

Für den Tabak-Markt bietet COSYS die maßgeschneiderte Lösung für die Tabak Track and Trace Rückverfolgung. Auch das Scannen von Dotcodes gelingt mit MDEs oder COSYS Performance Scanning Software.

Über die Cosys Ident GmbH

Die COSYS Ident GmbH mit Sitz in Grasdorf (bei Hildesheim) besteht seit knapp 40 Jahren und ist eines der führenden Systemhäuser im Bereich mobiler Datenerfassungslösungen für Android und Windows. Ein mittelständisches Unternehmen, das seit 1982 die Entwicklung von Identifikationssystemen vorantreibt und heute branchenspezifische Komplettlösungen für nahezu alle gängigen Geschäftsprozesse anbietet. Vom Prozessdesign und der Konzepterstellung, über die Implementierung der Hard- und Software bis hin zum Projektmanagement und maßgeschneiderten Wartungsverträgen, decken wir das komplette Leistungsspektrum der Systementwicklung, Integration und Betreuung ab. Des Weiteren bietet COSYS einen Reparaturservice, WLAN-Funkvermessung, sowie Lösungen für die Bauteil-Rückverfolgung mittels DPM-Codes.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Cosys Ident GmbH
Am Kronsberg 1
31188 Holle – Grasdorf
Telefon: +49 (5062) 900-0
Telefax: +49 (5062) 900-30
http://www.cosys.de

Ansprechpartner:
Vertrieb
Telefon: +49 (5062) 900-0
E-Mail: vertrieb@cosys.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Lean Production fängt im Wareneingang an

Lean Production fängt im Wareneingang an

Lean Production beginnt im Wareneingang

Unverhoffte Potenziale der Produktion und wie Sie diese mit COSYS Software nutzen

Lean Production beschreibt eine systematische Produktionsorganisation, während in anderen Unternehmensbereichen eher mit Puffer gearbeitet wird, ist die Produktion zumeist schlank – also lean gehalten. Die nachhaltige Nutzung aller Ressourcen und die Vermeidung von Verschwendung stehen an oberster Stelle.

COSYS MDE Software sowie das Backend unterstützen Lean Management aktiv, so lassen sich die Prinzipien auch in der mobilen Software wiederfinden. Die kontinuierliche Verbesserung der Produktion, Vermeidung von Verschwendung sowie die Standardisierung lassen sich in der MDE-Software nutzen. Die Handlungsschritte eines jeden Prozesses sind immer nach dem gleichen Prinzip aufgebaut, so wird eine schnelle Einarbeitungszeit auch neuer Mitarbeiter sichergestellt.  

Der Wareneingangsprozess

Im Wareneingang kann für die Annahme und Verbringung von Rohstoffen auch das Fließbandprinzip angewandt werden, so werden alle Waren gescannt, quantifiziert und dann im nächsten Schritt eingelagert. Diese strikte Benutzerführung vermeidet Fehler und sorgt für eine schnellere Durchlaufzeit. Auch eine anschließende Qualitätskontrolle muss nicht mehr mit Zettel und Stift erfolgen, der Wareneingangsbeleg wird aufgerufen und die QS am MDE-Terminal quittiert.

Sowohl Wareneingänge, als auch Umlagerungen sowie Entnahmen werden gegen konkrete Aufträge gebucht, auch dies ist nach der schlanken Produktion bzw. dem Pull-Prinzip optimiert. Durch den konkreten Auftragsbezug wird der Bestand minimiert, dies lässt sich z.B. mit dem Kanban-System umsetzen.

Durch die auftragsbezogene Bestellung wird der Bestand generell verringert aber auch lange Transportwege vermieden. Die eintreffende Ware kann direkt zur Fertigung und Produktion verbracht werden, ohne Ware zu horten. Auch die Wartezeit auf Material wird verringert, da Pufferläger für die Produktionsplanung optimiert sind.

Komplettlösung in der Produktion von COSYS

COSYS ist der Supply Chain Management Software Anbieter, der alle Prozesse entlang des gesamten Materialflusses vom Wareneingang z.B. des Rohmaterials, Fertigprodukte und Fremdprodukte anderer Standorte über Umlagerungen, Fertigmeldungen bis zum Warenausgang. Die Anbindung und Rückmeldung an das zentrale ERP-System wird dabei ebenfalls über Schnittstellen bereitgestellt.

Die mobile Software zur Datenerfassung im Produktionsumfeld ist dabei wahlweise als komplette Online-Software im Browser oder auch als offlinefähiger Client (Offline / Online-Mischbetrieb) verfügbar. Zur Verwaltung der Geräte, Fernwartung und Roll-out von Updates kann dabei auf SOTI, das marktführende Mobile Device Management Tool zurückgegriffen werden. Neben dem MDE-Client steht dem Kunden auch der COSYS WebDesk zur Steuerung der Produktionsabläufe zur Verfügung, so kann die Bauteilrückverfolgung und die gesamte Materialsteuerung (Auftragszuweisung Kommissionierung, Bestandskontrolle, Meldebestände) über den WebDesk zentral eingesehen und verwaltet werden.

Erfahren Sie mehr über COSYS Production Management!

Über die Cosys Ident GmbH

Die COSYS Ident GmbH mit Sitz in Grasdorf (bei Hildesheim) besteht seit knapp 40 Jahren und ist eines der führenden Systemhäuser im Bereich mobiler Datenerfassungslösungen für Android und Windows. Ein mittelständisches Unternehmen, das seit 1982 die Entwicklung von Identifikationssystemen vorantreibt und heute branchenspezifische Komplettlösungen für nahezu alle gängigen Geschäftsprozesse anbietet. Vom Prozessdesign und der Konzepterstellung, über die Implementierung der Hard- und Software bis hin zum Projektmanagement und maßgeschneiderten Wartungsverträgen, decken wir das komplette Leistungsspektrum der Systementwicklung, Integration und Betreuung ab. Des Weiteren bietet COSYS einen Reparaturservice, WLAN-Funkvermessung, sowie Lösungen für die Bauteil-Rückverfolgung mittels DPM-Codes.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Cosys Ident GmbH
Am Kronsberg 1
31188 Holle – Grasdorf
Telefon: +49 (5062) 900-0
Telefax: +49 (5062) 900-30
http://www.cosys.de

Ansprechpartner:
Vertrieb
Telefon: +49 (5062) 900-0
E-Mail: vertrieb@cosys.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Auftragsbearbeitung in der Produktion mit MDEs

Auftragsbearbeitung in der Produktion mit MDEs

In der auftragsbezogenen Produktion ist eine genaue Taktung wichtig, um Kundenaufträge zum Stichtag zu liefern. Die durchgehende Materialversorgung mit Rohmaterial und ein reibungsloser Produktionsablauf entscheiden darüber, ob Kunden pünktlich ihre Ware erhalten.

Nach Auftragseingang sind deshalb Produktionsverantwortliche damit beschäftigt, die Aufträge in die Produktion einzuplanen. Die Erstellung von Produktionsaufträgen erfolgt dabei über das Produktionsmanagement System (PMS) oder Enterprise Resource Planing System (ERP). Die Produktionsaufträge führen eine Stückliste mit sich, in der alle Artikel zur Herstellung des Endprodukts enthalten sind.

Doch wie verläuft die Kommunikation des Produktionsauftrags zu den Werkern?

In klassischen Produktionsbetrieben wird hier mit Anzeigetafeln und viel Papier gearbeite t. Oft erreichen Informationen zu spät den Mitarbeiter, Daten verändern sich und eine agile Steuerung der Produktion um kurzfristig Schritte umzudisponieren sind nicht möglich.

Kleinere Verzögerungen können so die Produktion stören, das Lieferanten-Rating leidet und die Produktion wird nicht voll ausgelastet. Um die Leistung der Produktion zu steigen können mobile Geräte unterstützen.

COSYS MDEs für die Produktion

Mithilfe von mobilen Datenerfassungsgeräten (MDE, Handheld, Smartphone) sind die aktuellen Produktionsaufträge auf dem Gerät des Werkers, Produktions- und Lagermitarbeiters. Die Bereitstellung der Waren für die Produktion, Entnahmen vom LagerAuftragsrückmeldun gUmbuchung auf Maschinen sowie die spätere QS (Qualitätssicherung) und die Verbuchung des Fertigprodukts kann in Echtzeit erfolgen.

Mobile Geräte mit integriertem Barcodescanner sowie robuste Smartphones mit COSYS Performance Scanning Software können als Komplettsystem bei COSYS bezogen werden. Service und Support ist durch eigene Techniker und Support-Kräfte sichergestell.t

 COSYS WebDesk 

Als zentrales Administrations-Tool dient der COSYS WebDesk. Über ihn werde n die Benutzer und Benutzerrechte, Zugriffsrechte auf MDE-Module und Passwörter verwaltet. Auch eine Ein sicht in die aktuellen Aufträge, den Bearbeitungsstatus und auch das Teilen von Aufträgen z.B. in der Kommissionierung ist möglich. In der Bestandsübersicht kann der Artikel und Lagerbestand eingesehen werden.

Maschinendaten-Integration und COSYS Bauteilrückverfolgung

Neben der reinen Materialversorgung bildet COSYS über „COSYS Tracking“ auch die Bauteilrückverfolgung an. Das heißt die Bestückung von Maschinen mit Rohmaterial und die spätere Kontrolle der Waren, Rückmeldung der Qualität in IO/NIO sowie die Rückverfolgbarkeit von Chargen bis auf die beteiligten Produktionsmaschinen ermöglicht eine schnelle Fehlerfindung. Ist eine Charge mit Mängeln aufgetreten können Maschi nen kontrolliert werden und Reparaturen durchgeführt werden, um die Produktqualität zu steigen und Nachbearbeitungen zu minimieren.

ERP Integration

Für nahtlose Produktionsprozesse ist eine Anbindung an das führende Enterprise Ressource Planning System unerlässlich. Aufträge, Bestellungen und Artikeldaten aus MS Dynamics Navision, AX, SAP, Oracle-DBs und vielen weiteren ERP-Systemen stehen dem MDE zur Verfügung. Die Aufträge werden auf dem MDE angezeigt und der Bearbeitungsstatus kann in Echtzeit zurückgemeldet werden. Eine Offline-Fähigkeit ist gegeben, sodass Daten auf dem Gerät zwischengespeichert werden und bei Netzabdeckung übertragen werden.

Über die Cosys Ident GmbH

Die COSYS Ident GmbH mit Sitz in Grasdorf (bei Hildesheim) besteht seit knapp 40 Jahren und ist eines der führenden Systemhäuser im Bereich mobiler Datenerfassungslösungen für Android und Windows. Ein mittelständisches Unternehmen, das seit 1982 die Entwicklung von Identifikationssystemen vorantreibt und heute branchenspezifische Komplettlösungen für nahezu alle gängigen Geschäftsprozesse anbietet. Vom Prozessdesign und der Konzepterstellung, über die Implementierung der Hard- und Software bis hin zum Projektmanagement und maßgeschneiderten Wartungsverträgen, decken wir das komplette Leistungsspektrum der Systementwicklung, Integration und Betreuung ab. Des Weiteren bietet COSYS einen Reparaturservice, WLAN-Funkvermessung, sowie Lösungen für die Bauteil-Rückverfolgung mittels DPM-Codes.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Cosys Ident GmbH
Am Kronsberg 1
31188 Holle – Grasdorf
Telefon: +49 (5062) 900-0
Telefax: +49 (5062) 900-30
http://www.cosys.de

Ansprechpartner:
Vertrieb
Telefon: +49 (5062) 900-0
E-Mail: vertrieb@cosys.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Paketboom: Innovative Apps für die Paketverwaltung und Postverbringung

Paketboom: Innovative Apps für die Paketverwaltung und Postverbringung

Der Boom beim Paketversand sorgt bei der Deutschen Post und den KEP-Dienstleistern für gute Geschäfte.

Das globale Paketgeschäft boomt und so steigt die Zahl der zugestellten Pakete in Deutschland stetig an – nicht zuletzt wegen des stark wachsenden Online Geschäfts (E-Commerce).

Doch neben Gewinnen, bringt der Paketboom auch die Herausforderung mit sich, die riesigen Berge an täglichen Paketsendungen zu erfassen, dem richtigen Empfänger zuzuordnen und effizient zu verteilen.

Was dabei im Großen bei KEP-Dienstleistern und Speditionen funktionieren muss, darf bei der Hauspostverteilung beispielsweise innerhalb eines Unternehmens (Inhouse Logitik) nicht nachlassen.

Um dieser Herausforderung zu trotzen und nebenbei den Anforderungen der Kunden nach kostengünstigen und schnellen Paket Lieferungen gerecht zu werden, bietet die COSYS Ident GmbH die COSYS Paket Management Cloud Apps:

– COSYS Pakettransport Cloud App (Playstore)
– COSYS Hauspostverteilung Cloud App (Playstore/Apple App Store)

Die Apps ermöglichen es, alle Arbeitsschritte der Paketverwaltung, -verteilung und Postverbringung problemlos digital abzubilden und Pakete problemlos via Barcode Scan über die Kamera des Smartphones oder mobilen Gerätes zu erfassen.

Von der Paketannahme, der Verladung und dem Transport über die Paketauslieferung und Selbstabholung (inkl. digitaler Unterschriftserfassung und Foto-/Schadensdokumentation) bis zur Retoure und Lagerplatzbuchung – ist nahezu alles möglich.

Das gekoppelte Cloud Backend COSYS WebDesk (Nachverarbeitungssoftware) ermöglicht eine überaus geordnete Ansicht aller erfassten Daten und Pakete sowie die Stammdatenverwaltung.

Informieren Sie sich also noch heute HIER zum Thema, optimieren Sie Ihr Geschäft und profitieren auch Sie von der Digitalisierung, E-Commerce und dem anhaltenden Paketboom.

Auch interessant: Paketshops
Nicht zuletzt entstehen immer mehr Paketshops, die Pakete für ihre Kunden annehmen und zwischenlagern. Auch für diese Paketshops bietet COSYS eine Paketshop Management Software, mit der die Pakete erfasst, zugeordnet und via Unterschriftbestätigung an den richtigen Empfänger herausgegeben werden.

Über die Cosys Ident GmbH

Die COSYS Ident GmbH mit Sitz in Grasdorf (bei Hildesheim) besteht seit knapp 40 Jahren und ist eines der führenden Systemhäuser im Bereich mobiler Datenerfassungslösungen für Android und Windows. Ein mittelständisches Unternehmen, das seit 1982 die Entwicklung von Identifikationssystemen vorantreibt und heute branchenspezifische Komplettlösungen für nahezu alle gängigen Geschäftsprozesse anbietet. Vom Prozessdesign und der Konzepterstellung, über die Implementierung der Hard- und Software bis hin zum Projektmanagement und maßgeschneiderten Wartungsverträgen, decken wir das komplette Leistungsspektrum der Systementwicklung, Integration und Betreuung ab. Des Weiteren bietet COSYS einen Reparaturservice, WLAN-Funkvermessung, sowie Lösungen für die Bauteil-Rückverfolgung mittels DPM-Codes.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Cosys Ident GmbH
Am Kronsberg 1
31188 Holle – Grasdorf
Telefon: +49 (5062) 900-0
Telefax: +49 (5062) 900-30
http://www.cosys.de

Ansprechpartner:
Vertrieb
Telefon: +49 (5062) 900-0
E-Mail: vertrieb@cosys.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Softwarelösung für den modernen Einzelhandel

Softwarelösung für den modernen Einzelhandel

Der digitale Wandel hat einen großen Einfluss auf das Einkaufsverhalten vieler Kunden im Einzelhandel. Insbesondere jüngere Zielgruppen haben oft innovative Ansprüche und erwarten daher digitale Lösungen.

Um dem entgegenzukommen, bedarf es digitale Tools, damit auch langfristig Kunden auf die Ladenfläche gelockt werden können. Immer mehr Einzelhändler statten daher das Verkaufspersonal mit Mobil-Geräten aus oder setzen auf innovative Konzepte wie Click & Collect, um die Customer Journey so perfekt wie möglich zu gestalten und langfristig höhere Umsätze zu erzielen.

Doch bevor Händler sich auf die Conversion einzelner Kunden konzentrieren, sollten grundlegende Probleme innerhalb des Filialbetriebes beseitigt werden. Hauptaugenmerk sollte dabei auf mangelhafte Prozesse gerichtet werden, da hier die meisten Kostentreiber schlummern.

Um die Grundlage für effiziente Store Prozesse zu legen, greifen viele Unternehmen aus dem Einzelhandel auf MDE-basierte Lösungen. Dafür greifen sie zu einfachen Barcodelese-/Barcodeerfassungsgeräten und erfassen durch einfachen Scan eines Barcodes alle Warenbewegungen.

Eine Lösung, die diesen Ansatz unterstützt, ist das von der COSYS Ident GmbH entwickelte Retail Management. Hierbei handelt es sich eine Softwarelösung, die durch Datenerfassung alle Filialprozesse begleitet und so für mehr Transparenz entlang des Warenflusses sorgt.

Durch einen modularen Aufbau der Lösung bietet COSYS für jeden einzelnen Prozess die passende Software, sodass jeder Händler sich aus einer Liste an Modulen ein perfekt angepasstes System zusammenstellen kann. Für Stores mit gewöhnlichen Prozessen beinhaltet das Retail Management Module, wie „Warenbestellung“, „Wareneingang“, „Einlagerung“ oder „Inventur“ für eine fehler freie Bestandsverwaltung. Auch für außergewöhnliche Prozesse hat COSYS passende Module im Leistungsspektrum. Für Filialketten eignet sich das Modul „Filialtausch“, welches verwendet werden kann, wenn Bestände zwischen unterschiedlichen Filialen getauscht werden. Für den Handel mit verderblichen Lebensmitteln kann das Modul „MHD Kontrolle“ verwendet werden, um stets frische Lebensmittel im Angebot zu haben. Bieten Händler Kundenservices wie Warenreservierungen an, so kann das Modul „Geburtstagskiste“ für die Reservierung verwendet werden. Auch für Onlinereservierungen über Click & Collect bietet sich das gleichnamige Modul.

Die COSYS Ident GmbH kann Ihnen durch die modular aufgebaute Retail Management Lösung die Unterstützung bieten, um schnell und sicher sämtliche Herausforderungen am Markt zu meistern. Bereits 550 aktive Retail Kunden setzten auf unsere Lösung, um alle Vorgänge in ihren Unternehmen zu überprüfen, zu analysieren und zu optimieren. Hierzu zählt insbesondere auch die Kundenbetreuung, da vor allem die Kundenzufriedenheit eine ebenso große Rolle spielt wie eine einwandfrei funktionierende Lösung. Weitere Bereiche wie Warenbeschaffungen und Inventuren gehören ebenfalls in das Aufgabenfeld des Retail Managements.

COSYS Lösung bietet eine absolute Gesamtperspektive über jede Filiale und die gesamte Lieferkette und ermöglicht entsprechende Umsetzungen von Digitalisierung, Mobiler Datenerfassung und SCM Optimierung für den Erfolg Ihres Unternehmens.

Erfahren Sie noch heute mehr über unsere modular aufgebaute Retail Management Softwarelösung und informieren Sie sich über das umfangreiche Leistungsangebot der COSYS Ident GmbH unter:

https://www.cosys.de/retail-management-soft ware

Erfahren Sie mehr über das gesamte Lösungsportfolio entlang der Supply Chain unter: https://www.cosys.de/scm-supply-chain-management

Und besuchen Sie uns auf unseren Social Media Kanälen:
– Facebook
– Twitter
– YouTube
– XING

Über die Cosys Ident GmbH

Die COSYS Ident GmbH mit Sitz in Grasdorf (bei Hildesheim) besteht seit knapp 40 Jahren und ist eines der führenden Systemhäuser im Bereich mobiler Datenerfassungslösungen für Android und Windows. Ein mittelständisches Unternehmen, das seit 1982 die Entwicklung von Identifikationssystemen vorantreibt und heute branchenspezifische Komplettlösungen für nahezu alle gängigen Geschäftsprozesse anbietet. Vom Prozessdesign und der Konzepterstellung, über die Implementierung der Hard- und Software bis hin zum Projektmanagement und maßgeschneiderten Wartungsverträgen, decken wir das komplette Leistungsspektrum der Systementwicklung, Integration und Betreuung ab. Des Weiteren bietet COSYS einen Reparaturservice, WLAN-Funkvermessung, sowie Lösungen für die Bauteil-Rückverfolgung mittels DPM-Codes.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Cosys Ident GmbH
Am Kronsberg 1
31188 Holle – Grasdorf
Telefon: +49 (5062) 900-0
Telefax: +49 (5062) 900-30
http://www.cosys.de

Ansprechpartner:
Vertrieb
Telefon: +49 (5062) 900-0
E-Mail: vertrieb@cosys.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Starke und dauerhafte Kundenbeziehung aufbauen und erhalten

Starke und dauerhafte Kundenbeziehung aufbauen und erhalten

Das Ziel eines jeden Unternehmens ist es eine starke und dauerhafte Kundenbeziehung aufzubauen und vor allem zu erhalten! Damit dies gelingt haben einige Softwareschmieden sich der Entwicklung von Customer Relationship Management (CRM) Software verschrieben, um die Kundenpflege und die Vertriebsprozesse zu vereinfachen.

Eine dieser Softwarelösungen ist das von COSYS entwickelte CRM und Sales Management, das sich für die Pflege von Customer Relationships aber auch der Optimierung und Verschlankung von Geschäftsprozessen rund um den POS eignet.

Mit „COSYS Online Order“, einer von vielen COSYS CRM und Sales Lösungen der COSYS Ident GmbH, ist dies problemlos möglich.

COSYS Online Order ist eine CRM und Sales Lösung für die schnelle und einfache Erfassung von Warenbestellungen mit mobilen Datenerfassungsgeräten.

Der Besteller benötigt zum Erfassen und Senden einer Bestellung lediglich ein mobiles Datenerfassungsgerät (MDE) mit COSYS Online Order (MDE Software). Der Verkaufsmitarbeiter bzw. Besteller erfasst die einzelnen Artikel und Positionen der zu tätigenden Bestellung  durch das Einscannen der Artikelcodes und anschließender Eingabe der Bestellmenge. Sind alle Bestellpositionen erfasst, wird der Bestellauftrag an Ihr ERP-System oder direkt an das ERP-System des Lieferanten übermittelt.

COSYS Online Order lässt sich nahezu allen Bestellprozessen in Groß-, oder Einzelhandelsbetrieben einsetzen – von der Erfassung der Nachbestellungen in der Produktion (Kanban) über die Verbrauchsmittelerfassung bei Ihrem Kunden bis zur maßgeschneiderten Lösung für das Abhollager und vielem mehr.

Optimieren Sie also noch heute mit der COSYS CRM und Sales Lösung „COSYS Online Order“ durch die Optimierung des gesamten Bestellvorgangs Ihre Kundenbeziehungen.

Über die Cosys Ident GmbH

Die COSYS Ident GmbH mit Sitz in Grasdorf (bei Hildesheim) besteht seit knapp 40 Jahren und ist eines der führenden Systemhäuser im Bereich mobiler Datenerfassungslösungen für Android und Windows. Ein mittelständisches Unternehmen, das seit 1982 die Entwicklung von Identifikationssystemen vorantreibt und heute branchenspezifische Komplettlösungen für nahezu alle gängigen Geschäftsprozesse anbietet. Vom Prozessdesign und der Konzepterstellung, über die Implementierung der Hard- und Software bis hin zum Projektmanagement und maßgeschneiderten Wartungsverträgen, decken wir das komplette Leistungsspektrum der Systementwicklung, Integration und Betreuung ab. Des Weiteren bietet COSYS einen Reparaturservice, WLAN-Funkvermessung, sowie Lösungen für die Bauteil-Rückverfolgung mittels DPM-Codes.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Cosys Ident GmbH
Am Kronsberg 1
31188 Holle – Grasdorf
Telefon: +49 (5062) 900-0
Telefax: +49 (5062) 900-30
http://www.cosys.de

Ansprechpartner:
Vertrieb
Telefon: +49 (5062) 900-0
E-Mail: vertrieb@cosys.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Bauteilrückverfolgung beim Automobilzulieferer

Bauteilrückverfolgung beim Automobilzulieferer

In der Fertigung bedeutet eine Kombination aus Automatisierung und Software immer höhere Qualitätsstandards und steigernde Fertigungseffizienz. Besonders wichtig ist diese Symbiose für Automobilzulieferer. Kundenforderungen, wie Dokumentation, Rückverfolgbarkeit oder Qualitätssicherung entlang der Produktion entgegen zu kommen wären ohne das richtige System schier unmöglich. Auch andere Faktoren wie kleinere Losgrößen, kürzere Abrufzeiten oder zunehmende Variantenvielfalt wären ohne softwareunterstützte Fertigungsprozesse nicht handlebar. Im Zuge dieser Herausforderungen reicht einfaches Sammeln und Bewerten von Produktionsdaten nicht mehr aus, vielmehr bedarf es ein intelligentes Production Management, das den harten Ansprüchen am Automobilzulieferermarkt entspricht. So bieten sich vielen Fertigungsbetrieben durch die Einführung eines Production Systems nicht denkbare Wettbewerbsvorteile. Eine sich bei einem großen deutschen Automobilzulieferer befindende Lösung ist das Production Management mit integrierter Bauteilrückverfolgung der COSYS Ident GmbH.

Schon seit vielen Jahren setzt der Automobilzulieferer auf COSYS Software, um während der Fertigung wichtige Betriebsdaten zu erfassen und Produktionskennzahlen zu ermitteln. Mit der Einführung der Bauteilrückverfolgung hat das Unternehmen die entsprechenden Maßnahmen für eine Null-Fehler-Toleranz getroffen, um weiterhin die Konkurrenz hinter sich zu lassen. Um dieses Ziel zu gewährleisten, setzt COSYS auf Datenerfassung, die jeden Herstellungsprozess eines Bauteils  begleitet und dafür sorgt, dass alle Arbeitsschritte in entsprechender Qualität erfolgen. Um fehlerhafte Teile frühzeitig zu erkennen und entsprechend zu handeln, werden jedes Mal alle erfassten Bauteile von der Qualitätssicherung bewertet („i.O.“  und „n.i.O.“). Die daraus resultierende Bewertung entscheiden dann letztendlich darüber, welche Schritte das Bauteil zu gehen hat. Damit die Qualitätsbewertung auch möglichst genau ist, wird neben erfasste Daten auch auf Kriterien, wie die Erkennbarkeit der gescannten Bauteil-ID zurückgegriffen.

Ist ein Teil fehlerhaft, also als „n.i.O.“ gekennzeichnet, schickt die COSYS Software das Bauteil zur Nacharbeit und sperrt dieses für die weitere Bearbeitung. Verbessern die Nacharbeiten die Qualität des Bauteils nicht, ist sogar eine Ausschleusung und Sperrung der Einheit mithilfe der Software machbar. Teile, die die Bewertung „i.O.“ haben, werden ohne Probleme weiter verarbeitet.

Alle während der Qualitätsprüfung erfassten Daten, egal ob Teile qualitätsmäßig in Ordnung sind, nachbearbeitet werden müssen oder für weitere Prozesse ausgeschlossen sind, werden diese durch vordefinierten Regeln schnell und unverzüglich an das ERP-System gesendet. Im Falle des Automobilzulieferers wird jedes Bauteil nach jedem Bearbeitungsschritt automatisch an das ERP gesendet. Damit soll der Artikelbestand stets aktuell sein und zusätzlich eine hohe Produktionstransparenz erzielt werden. Neben der Datenerfassung kann COSYS Produktionslösung auch Labels, Etiketten oder Begleitschiene drucken, sofern dies gefordert ist. So stellt das System sicher, dass alle benötigten Informationen vorhanden sind und alle Arbeitsschritte korrekt abgearbeitet wurden, ehe der nächste Schritt für das Bauteil eingeleitet wird. Durch dieses Vorgehen wird jedes Bauteil während des Herstellungsprozesses von Fertigungsstufe zu Fertigungsstufe weitergeführt und weitergebucht. Reklamationen gehören seitdem der Vergangenheit an.

Doch neben der Qualitätssicherung bietet COSYS Production Management für den Automobilzulieferer einen weiteren Vorteil. Durch die implementierte Bauteilrückverfolgung ist das genaue Tracking einzelner Bauteile und Komponenten für das Unternehmen kein Thema mehr. Eine Identifizierung des Bauteils an jeder Bearbeitungsstation sorgt für eine konstante und lückenlose Historie, die für einen rückverfolgbaren Weg des Teils durch die Herstellungsprozesse ermöglicht. Dazu werden während des Fertigungsprozesses alle Einheiten, Maschinenzeiten, Maschinenzustände sowie Qualitätskontrollergebnisse erfasst und je einem individuellen Bauteil zugeordnet. Im Datenverwaltungs-Tool COSYS WebDesk werden alle während der Produktion erfassten Daten und Kennzahlen wo OEE und PPM angezeigt, analysiert und in übersichtlichen Dashboards ausgegeben. Wichtige Daten wie die Maschinenzustände oder die Fehlerquote werden außerdem im WebDesk angezeigt.

Damit die Rückverfolgung auch problemlos erfolgt, werden alle Einheiten mit einer eindeutigen Identifikationsnummer in Form eines Bar- oder Datamatrix-Codes oder aber per Direct-Part-Marking (DPM) versehen. Jedes Bauteil erhält so eine eigene ID-Nummer, zu dieser stets ein Datensatz angelegt wird und anhand dessen das Bauteil einem Herstellungsprozess zugeordnet werden kann. Trifft das Bauteil an einem Fertigungsschritt ein, wird der Code per Scan erfasst. Dazu werden automatisierte Prozesse mit stationären Scananlagen und manuelle Arbeitsplätze mit einfachen Handscanner ausgestattet. Selbst schwer beschädigte oder schwer zu lesende Codes stellen kein Problem dar, da die von COSYS verwendeten Codelesegeräte alle Codes, egal in welchem Zustand lesen können.

Durch COSYS Bauteilrückverfolgung ist stets eine zeitnahe und automatisierte Kommunikation mit anderen Systemen in der Fabrik unterstützt. Per Echtzeit-Datenübertragung sind wichtige Informationen, darunter Maschinen- und Fertigungsauftragsstatus, an allen Anlagen einsehbar. So können bei fehlerhafte Teile bei der Qualitätsprüfung schnell erfasst werden. Anhand verschiedener Bauteilansichten kann der Prüfer die genaue Lage des Fehlers markieren und in der Software aus einer Liste die Art des Fehlers auswählen. So wird schlechte Qualität im Prozess erkannt, um das Risiko einer Rückrufaktion vorzubeugen.

COSYS liefert das Komplettsystem aus erster Hand, bestehend aus Produktionssoftware und Hardware (egal ob MDE-Gerät, Smartphone oder professioneller Barcodescanner). Auf Wunsch ist eine Individualisierung der Software an Ihre Unternehmensprozesse möglich. Sorgen um die Anbindung an Ihrem ERP- oder Warenwirtschaft-System müssen Sie sich nicht machen, denn COSYS hat Schnittstellen zu allen ERPs.

Erfahren Sie mehr über COSYS Bauteilrückverfolgung: https://www.cosys.de/loesungen/mobile-softwareloesung-produktion/bauteilrueckverfolgung

Erfahren Sie mehr über COSYS Production Management: https://www.cosys.de/production-management-manager

Besuchen Sie doch unsere Social Media Kanäle:

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Cosys Ident GmbH
Am Kronsberg 1
31188 Holle – Grasdorf
Telefon: +49 (5062) 900-0
Telefax: +49 (5062) 900-30
http://www.cosys.de

Ansprechpartner:
Vertrieb
Telefon: +49 (5062) 900-0
E-Mail: vertrieb@cosys.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
COSYS Ident GmbH

COSYS Ident GmbH

Mit fast 40 Jahren Erfahrung in der Branche der Barcode Scanner, Etiketten und Softwarelösungen, ist es der COSYS Ident GmbH möglich, Ihnen die beste Beratung zur Optimierung Ihrer Prozesse zu gewährleisten. Bereits 1.250 aktive Kunden jedes Jahr aus unterschiedlichen Branchen und Unternehmen aus Groß-/Einzelhandel, Industrie und Logistik vertrauen auf unsere Expertise. Unser komplettes Leistungsangebot ist entlang der Supply Chain ausgerichtet. Vom Warehouse Management, der Produktion und dem Transport, bis hin zum CRM/Sales und Retail Management können Sie auf COSYS vertrauen.

Anhand unseres umfangreichen Hardwareangebotes von klassischen MDE-Geräten, Smartphones und Tablets, ist es Ihnen möglich alle Prozesse via Barcode Scan zu verfolgen und zu bearbeiten. Alle unsere Geräte sind mit Android oder Windowsbetriebssystemen ausgestattet und garantieren Ihnen eine übersichtliche und einfach zu handhabende Nutzung. Über Schnittstellenmodule zu ERP-Systemen, sowie webbasierte Kommunikations- und Verwaltungssoftware in Standardmodulen ist es Ihnen möglich Ihre Daten zu verarbeiten und zu analysieren.

Doch COSYS kann nicht nur standardisierte Lösungen bieten, sondern auch auf Sie persönlich zugeschnittene Lösungen die Ihren Anforderungen und Wünschen entsprechen. COSYS ist ebenfalls im Play Store und App-Store mit verschiedenen Demo-Lösungen zur Inventur, Kommissionierung uvm. vertreten.

Für uns steht der Kunde an erster Stelle und wir lassen Sie mit unserer hohen Dienstleistungsmentalität ganz sicher nicht im Stich. Erfahren Sie mehr über die COSYS Ident GmbH Ihr breitgefächertes Leistungsangebot unter: www.cosys.de

Über die Cosys Ident GmbH

Die COSYS Ident GmbH mit Sitz in Grasdorf (bei Hildesheim) besteht seit knapp 40 Jahren und ist eines der führenden Systemhäuser im Bereich mobiler Datenerfassungslösungen für Android und Windows. Ein mittelständisches Unternehmen, das seit 1982 die Entwicklung von Identifikationssystemen vorantreibt und heute branchenspezifische Komplettlösungen für nahezu alle gängigen Geschäftsprozesse anbietet. Vom Prozessdesign und der Konzepterstellung, über die Implementierung der Hard- und Software bis hin zum Projektmanagement und maßgeschneiderten Wartungsverträgen, decken wir das komplette Leistungsspektrum der Systementwicklung, Integration und Betreuung ab. Des Weiteren bietet COSYS einen Reparaturservice, WLAN-Funkvermessung, sowie Lösungen für die Bauteil-Rückverfolgung mittels DPM-Codes.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Cosys Ident GmbH
Am Kronsberg 1
31188 Holle – Grasdorf
Telefon: +49 (5062) 900-0
Telefax: +49 (5062) 900-30
http://www.cosys.de

Ansprechpartner:
Vertrieb
Telefon: +49 (5062) 900-0
E-Mail: vertrieb@cosys.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.