Schlagwort: bioshare

PSD2 und BioShare von der TWINSOFT biometrics – das spart Aufwand

PSD2 und BioShare von der TWINSOFT biometrics – das spart Aufwand

Zwei der drei Faktoren „Wissen“, „Inhärenz“ und „Besitz“ müssen von Zahlungsdienstleistern ab September bei Transaktionen eingesetzt werden. PSD2 bedeutet für die meisten Anbieter also eine enorme Umstellung – scheint es. Tatsächlich kann das aber dank Biometrie und eben insbesondere BioShare verhindert werden.

BioShare – Sicher, flexibel, mobil, geringer Aufwand und PSD2-konform

Mit Biometrie lassen sich zwei der drei Faktoren ganz einfach verbinden. Ein Beispiel: Über das Smartphone mit der entsprechenden Schnittstelle (Besitz) nutzt der Anwender sein absolut einmaliges biometrisches Merkmal wie beispielsweise den Fingerabdruck (Inhärenz) und autorisiert somit den Zahlungsvorgang. Schon ist PSD2 erfüllt und gleichzeitig alles deutlich (daten-)sicherer als zuvor – die sensiblen Daten sind dabei nämlich komplett verschlüsselt. Zudem ist der Vorgang absolut anwenderfreundlich. Erhöhte Sicherheit gepaart mit einem positiven Nutzererlebnis.

Weil BioShare nicht nur mobil nutzbar, sondern auch absolut flexibel einsetzbar ist – sowohl was das verwendete Merkmal (Handvene, Stimme, Iris, Fingerabdruck usw.) angeht, als auch das System, in das es integriert werden muss – ist auch der Aufwand, der auf die Dienstleister zukommt, marginal. BioShare lässt sich flexibel in bestehende Infrastrukturen integrieren. Das System muss dazu nicht umgekrempelt werden, da BioShare individuell angepasst werden kann.

PSD2 als Chance für den Sprung in die Zukunft

Auch andere Wege als Biometrie sind zur Erfüllung der PSD2-Richtlinie denkbar, doch Biometrie ist der Weg, den unabhängige Experten empfehlen. Biometrie ist zudem die Sicherheitslösung der Zukunft. Warum also nicht schon jetzt mit BioShare auf den Zug aufspringen und dem eigenen Unternehmen einen Vorsprung verschaffen?

Unter www.bioshare.de sind alle wichtigen Informationen verfügbar. Es ist zudem auch noch möglich, Vertriebspartner zu werden. Unter 06151 – 397 56 0 stehen die Experten der TWINSOFT biometrics für alle Fragen zur Verfügung.

Über die TWINSOFT GmbH & Co. KG

TWINSOFT – wo der Mensch die Technik in die Zukunft führt

Wenn ein Mensch von einer Sache begeistert ist, schafft er von allem ein bisschen mehr – bis hin zum Unmöglichen. Nach diesem Prinzip arbeitet und lebt man bei der TWINSOFT. Hier arbeiten nicht Zahlen für Zahlen oder gesichtslose Maschinen für beliebige Firmennamen – sondern Menschen für Menschen.

Seit fast 30 Jahren betreut die TWINSOFT nach dieser Maxime als unabhängiger Berater rund um die Themen IT-Security, Biometrie und Hochverfügbarkeit namhafte Kunden. Die kommen vorwiegend aus den Bereichen Industrie, Gesundheitswesen, öffentlicher Dienst, Finanzdienstleistungen, Telekommunikation und Transport & Logistik in Europa.

Neue, innovative Ansätze für alte und ganz neue Probleme: Egal ob es um IT-Sicherheitsfragen, maximale Leistungsfähigkeit der Infrastruktur oder um die Integration biometrischer Lösungen wie Handvenenscan oder Stimmerkennung geht – die TWINSOFT entwickelt individuelle Lösungen und blickt dabei stets über den Tellerrand.

Mit der TWINSOFT gibt es keinen Stillstand oder das Wandeln auf längst ausgetretenen Pfaden. Stattdessen: Gemeinsam durch das Dickicht und auf in die Zukunft.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

TWINSOFT GmbH & Co. KG
Europaplatz 2
64293 Darmstadt
Telefon: +49 (6151) 39756-0
Telefax: +49 (6151) 39756-50
http://www.twinsoft.de

Ansprechpartner:
Lina Nirenberga
Marketing & Communication
Telefon: +49 (2102) 300458
E-Mail: lina.nirenberga@twinsoft.de
Katrin Raddatz
Marketing & Communications
Telefon: +49 (2102) 3004-13
E-Mail: katrin.raddatz@twinsoft.de
Robin Tillenburg
Freier Jounalist
E-Mail: robin@tillenburg-nrw.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
TWINSOFT GmbH & Co. KG auf der Hannover Messe: Warum Biometrie mit BioShare auch Ihre ultimative Lösung ist

TWINSOFT GmbH & Co. KG auf der Hannover Messe: Warum Biometrie mit BioShare auch Ihre ultimative Lösung ist

Die TWINSOFT GmbH & Co. KG präsentiert auf der internationalen Leitmesse für integrierte Prozesse und IT-Lösungen „Digital Factory“ – der Hannover Messe – ihre erprobte, mobile und individuell anpassungsfähige Biometrie-Lösung BioShare.

Vom 01. bis zum 05. April 2019 können sich Besucher und Interessenten in Halle 6, an Stand B04 – dem Gemeinschaftsstand des Landes NRW – genauestens über die Vorzüge biometrischer Lösungen mit BioShare informieren und sich anhand von Praxisbeispielen selbst von deren Qualitäten überzeugen.

Die intelligente und mobile Biometrie-Management-Lösung

Biometrische Merkmale wie beispielsweise Handvene, Gesicht, Stimme oder Finger können mit BioShare einfach und kostensparend als digitale Identität verwaltet werden und somit in Echtzeit die Authentizität von Menschen fälschungsarm, anwenderfreundlich und hochfortschrittlich bestätigen. Komplizierte Passwörter, die ständig gewechselt werden müssen, gehören damit der Vergangenheit an.

Egal welche Herausforderung Sie an BioShare stellen – es liefert Ihnen die perfekte Lösung für Ihre Anforderungen – und dafür müssen Sie nicht einmal Ihre komplette Infrastruktur umkrempeln. BioShare lässt sich über modernste Schnittstellentechnologie in Ihr bestehendes System integrieren und bietet Ihnen alle Vorteile biometrischer Lösungen, ohne eine aufwändige Umstellung Ihres Systems.  Dazu ist es ganz „handlich“ und jetzt auch mobil nutzbar.

Auch Sandvik setzt auf BioShare

Zugangskontrolle, Spendermanagement, Zeiterfassung, Zahlungsvorgänge und jede andere erdenkliche eigens für die Anwender entwickelte Einsatzweise sind möglich.

Das globale Hochtechnologieunternehmen Sandvik setzt beispielsweise bereits auf BioShare. Für die Kunden des Unternehmens, vor allem aus Automobil-, Luftfahrt- und Energieindustrie, bietet Sandvik unter anderem Werkzeugschränke mit integrierter Software an. Welche Werkzeuge werden häufig benötigt? Wer hat sie ausgeliehen? Wer darf sie überhaupt ausleihen? Welche Materialien oder Werkzeuge müssen bald nachbestellt werden?

Diese Schränke dürfen nicht für jedermann zugänglich sein. Hier kommt BioShare ins Spiel – über einen Handvenenscanner kann genau geregelt werden, wer den massiven Schrank öffnen darf und wer nicht. Wie das genau funktioniert können Sie an unserem Stand aus erster Hand sehen: Einer der Schränke steht als Modell bereit.

Tickets und Terminvereinbarung

Sprechen Sie uns an und wir erarbeiten gemeinsam eine Lösung für Ihre spezifischen Anforderungen. Unter marketing@twinsoft.de können Sie bereits jetzt einen Termin vereinbaren und/oder kostenlose Messetickets erhalten. Wir freuen uns auf Sie!

 

Über die TWINSOFT GmbH & Co. KG

TWINSOFT – wo der Mensch die Technik in die Zukunft führt

Wenn ein Mensch von einer Sache begeistert ist, schafft er von allem ein bisschen mehr – bis hin zum Unmöglichen. Nach diesem Prinzip arbeitet und lebt man bei der TWINSOFT. Hier arbeiten nicht Zahlen für Zahlen oder gesichtslose Maschinen für beliebige Firmennamen – sondern Menschen für Menschen.

Seit fast 30 Jahren betreut die TWINSOFT nach dieser Maxime als unabhängiger Berater rund um die Themen IT-Security, Biometrie und Hochverfügbarkeit namhafte Kunden, vorwiegend aus den Bereichen Industrie, Gesundheitswesen, öffentlicher Dienst, Finanzdienstleistungen, Telekommunikation und Transport & Logistik in Europa.

Neue, innovative Ansätze für alte und ganz neue Probleme: Egal ob es um IT-Sicherheitsfragen, maximale Leistungsfähigkeit der Infrastruktur oder um die Integration biometrischer Lösungen wie Handvenenscan oder Stimmerkennung geht – die TWINSOFT entwickelt individuelle Lösungen und blickt dabei stets über den Tellerrand.

Mit der TWINSOFT gibt es keinen Stillstand oder das Wandeln auf längst ausgetretenen Pfaden. Stattdessen: Gemeinsam durch das Dickicht und auf in die Zukunft.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

TWINSOFT GmbH & Co. KG
Europaplatz 2
64293 Darmstadt
Telefon: +49 (6151) 39756-0
Telefax: +49 (6151) 39756-50
http://www.twinsoft.de

Ansprechpartner:
Lina Nirenberga
Marketing & Communication
Telefon: +49 (2102) 300458
E-Mail: lina.nirenberga@twinsoft.de
Katrin Raddatz
Marketing & Communications
Telefon: +49 (2102) 3004-13
E-Mail: katrin.raddatz@twinsoft.de
Robin Tillenburg
Freier Jounalist
E-Mail: robin@tillenburg-nrw.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
TWINSOFT auf der it-sa: Verbesserte, anpassungsfähigere und intelligentere Sicherheitslösungen dank BioShare und SIEM

TWINSOFT auf der it-sa: Verbesserte, anpassungsfähigere und intelligentere Sicherheitslösungen dank BioShare und SIEM

TWINSOFT GmbH & Co.KG stellt erneut auf der it-sa, Europas führender Fachmesse für IT-Sicherheit, ihre Produkte und Lösungen aus und berät Interessenten in Sicherheitsfragen.

Vom 09. bis zum 11. Oktober 2018 können sich Besucher und Interessenten in Halle 9, an Stand 242 zu allen Entwicklungen und Produkten aus den Bereichen Biometrie, IT-Compliance und Security-Intelligence (SIEM) informieren und sich selbst von deren Qualitäten überzeugen. 

Business-Strategien für die Einführung der EU-DSGVO

Ist Ihre IT-Infrastruktur vor Eindringlingen geschützt? Sind alle Daten gemäß der am 25. Mai 2018 in Kraft getretenen EU-Datenschutz-Grundverordnung gesichert? Werden beispielsweise die erweiterten Anforderungen einer Datenschutz-Folgenabschätzung (data protection impact assessment) erfüllt?

Die SIEM-Lösung LogRhythm leistet all das – und mehr. Zum Gartner-Leader-Quadranten gehörig bietet LogRhythm absolute Premium-Leistungen und hilft dabei, Eindringlinge zu lokalisieren, einzuschätzen und die Gefahr letztendlich zu bannen. Alles nach den allerneuesten Standards.

Die Recon Enterprise Lösung von Ground Labs identifiziert gerade im Hinblick auf die neue DSGVO die personenbezogenen Daten im Netzwerk und schützt diese sofort. So kann die Datenverletzung durch die Vorhaltung wertvoller Informationen verhindert und die Sicherheit damit gewährleistet werden.

Wie so etwas in der Praxis aussehen kann, können sich Besucher auf der it-sa anhand einer Demonstration dann auch im Detail anschauen. Das System schlägt Alarm, wenn ein unautorisierter Zugriffsversuch registriert wird. Dieser erfolgt in:

BioShare – die intelligente Biometrie-Management-Lösung

Mit der BioShare-Produktfamilie präsentiert die TWINSOFT ihre eigene intelligente Biometrie-Management-Lösung, die sich in etlichen verschiedenen Infrastrukturen problemlos integrieren lässt. Beliebige biometrische Merkmale wie beispielsweise Handvene, Gesicht, Stimme oder Finger können mit BioShare einfach und kostensparend als eine digitale Identität verwaltet werden und somit in Echtzeit die Authentizität von Menschen fälschungsarm, anwenderfreundlich und hochfortschrittlich bestätigen. Dank dem Zusammenspiel mit einer SIEM-Lösung, können die richtigen Maßnahmen sofort und automatisiert eingeleitet werden, falls ein Missbrauch erkannt wird.

Schnell, korrekt und unter anderem aufgrund der Einmaligkeit biometrischer Merkmale und der Tatsache, dass man diese eben nicht einfach „verlieren“, stehlen oder vergessen kann, bietet die BioShare-Produktfamilie die ideale Lösung – für Gegenwart und Zukunft.

Tickets und Terminvereinbarung

Der Fantasie sind in Sachen Anwendungsmöglichkeiten dabei kaum Grenzen gesetzt. Sprechen Sie uns an und wir erarbeiten gemeinsam eine Lösung für Ihre spezifischen Anforderungen. Unter marketing@twinsoft.de können Sie bereits jetzt einen Termin vereinbaren und/oder Messetickets bekommen. Wir freuen uns auf Sie!

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

TWINSOFT GmbH & Co. KG
Europaplatz 2
64293 Darmstadt
Telefon: +49 (6151) 39756-0
Telefax: +49 (6151) 39756-50
http://www.twinsoft.de

Ansprechpartner:
Lina Nirenberga
Marketing & Communication
Telefon: +49 (2102) 300458
E-Mail: lina.nirenberga@twinsoft.de
Robin Tillenburg
Freier Jounalist
E-Mail: robin@tillenburg-nrw.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
TWINSOFT biometrics auf der DGTI – den (Blut-)Spendeprozess einfacher, schneller und angenehmer machen!

TWINSOFT biometrics auf der DGTI – den (Blut-)Spendeprozess einfacher, schneller und angenehmer machen!

Blutplasma-Spenden sind wichtig – oft überlebenswichtig. Doch der Ablauf ist aufwändig. Zeit-, kosten- und papieraufwändig. Die Erstaufnahme des Spenders, die Freigabe zur Spende, die Koordination und Zahlung der Aufwandsentschädigung, die Identifikation bei einer wiederholten Spende des gleichen Spenders und schließlich die Archivierung der Daten und wichtigen Dokumente: All diese Prozesse erfordern Formulare, Geduld und sind nicht befreit vor Fehlern oder Sicherheitslücken – der analoge Prozess zieht sich in die Länge. Das muss nicht sein.

Ersparnis überall – außer bei Qualität und Sicherheit – dank BioShare

Stifte? Unmengen von Papierbögen? Längere Wartezeit? Ein Durcheinander bei der Archivierung der Daten? Hoher Personalaufwand? Sicherheitslecks? All das gehört mit dem BioShare SpenderKIT der TWINSOFT biometrics der Vergangenheit an.

Durch eine Digitalisierung des Spendeprozesses, die mit einer einfachen und extrem sicheren biometrischen Authentifizierung des Spenders via Handvenenscanner einhergeht, kann nicht nur messbar viel Zeit gespart, sondern auch der gesamte Prozess für alle Beteiligten deutlich angenehmer gestaltet werden. Weil auch das Personal sich bei Zugriff auf die Daten mit dem einzigartigen körpereigenen Merkmal – der Handvene – authentifizieren muss, sind auch die sensiblen Daten allesamt vor unerlaubtem Zugriff geschützt.

Maximaler Schutz für die IT – den Gesetzen entsprechend

Die IT muss, gerade in größeren Kliniken, geschützt werden. Das ist nicht nur logisch – niemand will Eindringlinge oder Datenlecks in seinem System -, sondern wird auch vom IT-Sicherheitsgesetz klar vorgegeben. Ist Ihre Klinik diesbezüglich auf dem neuesten Stand? Die TWINSOFT Mitarbeiter sind Experten in den Bereichen IT-Security und können Ihre Fragen beantworten. Durch diverse intelligente Systeme und Lösungen (Stichwort: Security Information and Event Management, kurz: SIEM) kann die TWINSOFT dafür sorgen, dass nicht nur die Gesetzesvorgaben eingehalten werden, sondern eben auch Ihre gesamte Infrastruktur abgesichert ist.

Jetzt Termin vereinbaren!

Vereinbaren Sie gerne schon jetzt einen Termin mit uns unter messe@twinsoft.de.

Wir freuen uns auf Sie.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

TWINSOFT GmbH & Co. KG
Europaplatz 2
64293 Darmstadt
Telefon: +49 (6151) 39756-0
Telefax: +49 (6151) 39756-50
http://www.twinsoft.de

Ansprechpartner:
Lina Nirenberga
Marketing & Communication
Telefon: +49 (2102) 300458
E-Mail: lina.nirenberga@twinsoft.de
Robin Tillenburg
Freier Jounalist
E-Mail: robin@tillenburg-nrw.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
TWINSOFT auf der CeBIT 2018: Überall mehr Sicherheit und Komfort dank intelligenter und flexibel einsetzbarer Biometrie – und IT-Security Lösungen

TWINSOFT auf der CeBIT 2018: Überall mehr Sicherheit und Komfort dank intelligenter und flexibel einsetzbarer Biometrie – und IT-Security Lösungen

Auch in diesem Jahr präsentiert die TWINSOFT wieder ihre neuesten, flexibel einsetzbaren und innovativen Produkte auf der neuen CeBIT 2018 in Hannover.

Vom 11. bis zum 15. Juni 2018 können sich Besucher und Interessenten auf dem Gemeinschaftsstand des Landes NRW – Halle 12, Stand B43 – zu allen Entwicklungen und Produkten aus den Bereichen Biometrie, IT-Compliance und Security-Intelligence (SIEM) informieren und sich selbst von deren Qualitäten überzeugen.

BioShare – die intelligente Biometrie-Management-Lösung

Mit der BioShare-Produktfamilie präsentiert die TWINSOFT ihre eigene intelligente Biometrie-Management-Lösung, die sich in etliche verschiedene Infrastrukturen problemlos integrieren lässt. Ein Werkzeugschrank der Firma Sandvik, der aufgrund des teuren und wichtigen Inhalts klare Zugangsbeschränkungen und – berechtigungen erfordert, gleichzeitig aber eine eigene Software beinhaltet, die andere Aspekte verwalten muss? Kein Problem. Lösbar durch das leicht integrierbare BioShare – beispielsweise über einen Handvenenscanner.

Das komplizierte gesamte Spendermanagement beim sensiblen Blutspendeprozess, der genaueste Gesundheitsdaten erfordert? Leicht zu regeln mit Unterstützung des BioShare-SpenderKITs.

Arbeitszeiterfassung von Mitarbeitern? Das BioShare-TimeKIT bietet eine anwenderfreundliche und leicht umsetzbare Lösung, die am Ende nur Gewinner hat. Schnell, korrekt und unter anderem aufgrund der Einmaligkeit biometrischer Merkmale nahezu fälschungssicher – Biometrie ist die Lösung der Zukunft.

Der Fantasie sind in Sachen Anwendungsmöglichkeiten dabei kaum Grenzen gesetzt. Sprechen Sie uns an und wir erarbeiten gemeinsam eine Lösung für Ihre spezifischen Anforderungen. Unter messe@twinsoft.de können Sie sich bereits jetzt anmelden und/oder Messetickets bekommen.

Business-Strategien für die Einführung der EU-DSGVO

Ist Ihre IT-Infrastruktur vor Eindringlingen geschützt? Sind alle Daten gemäß der am 25. Mai 2018 in Kraft tretenden EU-Datenschutz-Grundverordnung gesichert? Werden beispielsweise die erweiterten Anforderungen einer Datenschutz-Folgenabschätzung (data protection impact assessment) erfüllt?

Die SIEM-Lösung LogRhythm leistet all das – und mehr. Zum Gartner-Leader-Quadranten gehörig bietet LogRhythm absolute Premium-Leistungen und hilft dabei, Eindringlinge zu lokalisieren, einzuschätzen und die Gefahr letztendlich zu bannen. Alles nach den allerneuesten Standards.

LogRhythm arbeitet dabei „intelligent“, es lernt Ihr bestehendes System bis ins letzte Detail kennen und kann somit danach schon kleinste Anomalien identifizieren und prüfen, ob es sich um eine harmlose Abweichung, oder einen tatsächlichen Fremdkörper in der Infrastruktur Ihres Unternehmens handelt.

Tickets und Terminvereinbarungen

Vereinbaren Sie auch hier gerne unter messe@twinsoft.de bereits jetzt Termine mit der TWINSOFT und erwerben Sie Tickets für die Messe. Wir freuen uns auf Sie.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

TWINSOFT GmbH & Co. KG
Europaplatz 2
64293 Darmstadt
Telefon: +49 (6151) 39756-0
Telefax: +49 (6151) 39756-50
http://www.twinsoft.de

Ansprechpartner:
Lina Nirenberga
Marketing & Communications Manager
Telefon: +49 (2102) 300458
E-Mail: lina.nirenberga@twinsoft.de
Robin Tillenburg
Freier Journalist
Telefon: robin@tillenburg-nrw.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Fujitsu und TWINSOFT beschließen Partnerschaft

Fujitsu und TWINSOFT beschließen Partnerschaft

Das BioShare SpenderKIT und das BioShare TimeKIT aus der BioShare-Produktpalette der TWINSOFT biometrics GmbH & Co. KG werden ab sofort auch von Fujitsu als Reseller vertrieben.

"Wir sind froh, dass wir in Fujitsu einen überaus kompetenten, etablierten und international tätigen, renommierten Partner für unsere BioShare-Produktfamilie gewinnen konnten. Wir sind fest davon überzeugt, dass diese Partnerschaft für beide Seiten erfolgreich und gewinnbringend sein wird", freut sich TWINSOFT-CEO Gereon Tillenburg.

BioShare – vielseitig einsetzbare Biometrie mit maximalem Nutzen

BioShare ist die TWINSOFT-eigene intelligente Biometrie-Suite, die eine einfache Integration biometrischer Lösungen in bestehende Infrastrukturen von Unternehmen und eine Unterstützung der Workflows ermöglicht.

Durch den anwenderfreundlichen und herstellerunabhängigen Einsatz unterschiedlicher biometrischer Merkmale und der entsprechenden Sensoren – wie Fingerprint, Handvenenscan oder Gesichtserkennung – wird die Unternehmensinfrastruktur auf leistungsstarkem Wege aufgefrischt, modernisiert und abgesichert.

Das BioShare SpenderKIT garantiert beispielsweise eine vollständige Digitalisierung der Abläufe innerhalb eines Blutspendezentrums sowie die vollständige Absicherung aller ablaufender Prozesse mittels biometrischer Authentifizierungen.

Das BioShare-TimeKIT ermöglicht biometrisches Zeiterfassungsmanagement, beispielsweise von Arbeitszeiten – es spart aufgrund seiner Einfachheit und Schnelligkeit Kosten, Nerven und auch Zeit.

Treffen Sie uns jetzt auf der conhIT in Berlin

Auf der conhIT in Berlin können Interessenten sich vom 17. bis zum 19. April ganz aktuell über die Vorteile der BioShare-Produktfamilie und auch die neu geschlossene Partnerschaft mit Fujitsu informieren.

Am Stand B-109 in Halle 2.2 berät die TWINSOFT dort unter anderem zu den Schwerpunkten „Biometrische Sicherheitslösungen“ und IT-Security.

Wir freuen uns auf Sie!

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

TWINSOFT GmbH & Co. KG
Europaplatz 2
64293 Darmstadt
Telefon: +49 (6151) 39756-0
Telefax: +49 (6151) 39756-50
http://www.twinsoft.de

Ansprechpartner:
Katja Kreuzer
Marketing & Communications
Telefon: +49 (2102) 300463
Fax: +49 (2102) 300450
E-Mail: katja.kreuzer@twinsoft.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
TWINSOFT auf der conhIT: Intelligentes Biometrie-Management u.a. für Spendezentren und IT-Security

TWINSOFT auf der conhIT: Intelligentes Biometrie-Management u.a. für Spendezentren und IT-Security

Wenn vom 17. bis zum 19. April 2018 die conhIT in Berlin ihre Tore öffnet, ist erstmals auch die TWINSOFT GmbH & Co. KG als Aussteller mit dabei:

Am Stand B-109 in Halle 2.2 berät die TWINSOFT Sie drei Tage lang zu den Schwerpunkten „Biometrische Sicherheitslösungen“ und IT-Security.

BioShare – die intelligente Biometrie-Suite

Mit BioShare präsentiert die TWINSOFT ihre eigene intelligente Biometrie-Suite, die eine einfache Integration biometrischer Lösungen in bestehende Infrastrukturen von Unternehmen und eine Unterstützung der Workflows ermöglicht: Schnell, leistungsstark und herstellerunabhängig.

BioShare ermöglicht Ihnen den einfachen Einsatz und Austausch unterschiedlicher biometrischer Sensoren (z.B. Fingerprint, Gesichtserkennung, Handvenenscan) in der Unternehmensinfrastruktur und übernimmt die Verwaltung der Sensoren und biometrischen Templates.

Das BioShare SpenderKIT garantiert eine vollständige Digitalisierung des Spendezentrums sowie eine vollständige Absicherung aller Prozesse mittels biometrischen Authentifizierungen.

IT-Security

Raffinierte Cyber-Angriffe nehmen weltweit in beispiellosem Tempo und mit verheerenden Folgen zu. Die Fähigkeit, Bedrohungen in einem frühen Stadium des Angriffszyklus zu erkennen und abzuwehren, ist ausschlaggebend, um schwerwiegende Folgen für Unternehmen zu verhindern.

Mit guter Security Intelligence kann Ihr Unternehmen Bedrohungen binnen Minuten ausmachen und abwehren, anstatt sie erst nach Monaten zu erkennen. Je früher ein Angriff entdeckt und entschärft wird, desto geringer werden letztlich die Kosten für Ihr Unternehmen sein.

Mit der professionellen Security Intelligence-Plattform von LogRhythm präsentiert die TWINSOFT auf der conhIT eine Lösung, die Ihrem Unternehmen nicht nur dabei hilft Cyber-Angriffe schnellst möglich zu erkennen, sondern Sie auch dabei unterstützt, die Auflagen der im Mai 2018 in Kraft tretenden EU-DSGVO zu erfüllen. Die TWINSOFT hilft Ihnen dabei nicht nur bei der Implementierung, sondern unterstützt Sie durch qualifizierte Managed Services auch in Ihrem laufenden Betrieb.

Tickets und Terminvereinbarungen

Unter der E-Mail-Adresse messe@twinsoft.de können Interessenten bereits jetzt Termine mit der TWINSOFT vereinbaren.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

TWINSOFT GmbH & Co. KG
Europaplatz 2
64293 Darmstadt
Telefon: +49 (6151) 39756-0
Telefax: +49 (6151) 39756-50
http://www.twinsoft.de

Ansprechpartner:
Katja Kreuzer
Telefon: +49 (2102) 300463
Fax: +49 (2102) 300450
E-Mail: katja.kreuzer@twinsoft.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
TWINSOFT biometrics präsentiert BioShare SpenderKIT bei der 50. Jahrestagung der DGTI

TWINSOFT biometrics präsentiert BioShare SpenderKIT bei der 50. Jahrestagung der DGTI

Vom 24. bis 27. Oktober 2017 findet die 50. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Transfusionsmedizin und Immunhämatologie (DGTI) im Congress-Centrum Ost der Koelnmesse statt. Das Tagungsprogramm wird durch eine Industriemesse begleitet, bei der das Darmstädter Unternehmen TWINSOFT biometrics GmbH & Co. KG das zweite Jahr in Folge als Aussteller vertreten ist.

Blutplasmaspende im neuen Zeitalter dank „BioShare“

Die TWINSOFT biometrics präsentiert am Stand 35 ihr Produkt BioShare SpenderKIT, welches für einen schnellen, datensicheren und kosteneffizienteren Ablauf von Blutplasmaspenden sorgt.

Die Registrierung zur potenziell lebensrettenden Blutplasma-Spende ist wichtig, doch sie ist aufwändig. Zeit-, kosten- und papieraufwändig. Die Erstaufnahme der Spender, die Freigabe zur Spende, die Koordination und Zahlung der Aufwandsentschädigung, die Identifikation bei einer wiederholten Spende des gleichen Spenders und schließlich die Archivierung der Daten und wichtigen Dokumente: All diese Prozesse erfordern Formulare, Geduld und sind nicht gefeit vor Fehlern oder Sicherheitslücken – zumindest waren sie das.

Totale Datensicherheit

Mit dem BioShare SpenderKIT wird das Spendermanagement vom Empfang bis zur Spende vollständig digitalisiert und biometrisch abgesichert.

Dabei ist der Spender der einzige, der tatsächlich gesammelt auf seine biometrischen Daten zugreifen kann, denn es gibt keine zentrale (weder analoge noch digitale) Datenablage des biometrischen Merkmals (Template). Die Templates werden stark verschlüsselt auf einer Smartcard abgelegt, über die der Spender selbst jederzeit die Verfügungsgewalt hat.

Die BioShare-Software regelt durch den Scan der Handvene des Spenders also all die Prozesse, die bisher so viel Aufwand, Zeit, Kosten und Papier erforderten digital, sicher und schnell – dieses hat sich bereits beim Einsatz in Spendezentren gezeigt.

Fälschungssicheres Merkmal

Durch die einzigartige und fälschungssichere Handvenenstruktur können die Spender ihre Genehmigungen und Unterschriften erteilen – das bedeutet nicht nur maximale Sicherheit, sondern auch eine Kostenersparnis für Spender und das Spenderzentrum und eben auch eine maximale Zeitersparnis. Die Verweildauer der Spender im Spenderzentrum wird dadurch minimiert – bei gleichbleibendem, lebensrettendem Ertrag.

Auch Ärzte und andere Mitarbeiter können sich über dieses Verfahren ins System einloggen und erhalten dann sofort die Freischaltung aller für sie bestimmten Funktionen – nichts gerät in falsche Hände.

Terminvereinbarungen

Unter der E-Mail-Adresse team@twinsoft-biometrics.de können Interessenten bereits jetzt Termine mit der TWINSOFT biometrics für die 50. Jahrestagung des DGTI vereinbaren.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

TWINSOFT GmbH & Co. KG
Europaplatz 2
64293 Darmstadt
Telefon: +49 (6151) 39756-0
Telefax: +49 (6151) 39756-50
http://www.twinsoft.de

Ansprechpartner:
Alena Frentrup
Marketing & Communications
Telefon: +49 (2102) 300413
Fax: +49 (2102) 300450
E-Mail: alena.frentrup@twinsoft.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
TWINSOFT auf der it-sa: Intelligentes Biometrie-Management und Security-Intelligence

TWINSOFT auf der it-sa: Intelligentes Biometrie-Management und Security-Intelligence

Wenn vom 10. bis zum 12. Oktober 2017 die it-sa in Nürnberg ihre Tore öffnet, ist erstmals auch das Darmstädter Unternehmen TWINSOFT als Aussteller mit dabei:

Am Stand 639 in Halle 9 berät die TWINSOFT Sie drei Tage lang zu den Schwerpunkten „Biometrische Sicherheitslösungen“ und Security-Intelligence/SIEM.

BioShare – die intelligente Biometrie-Suite

Mit BioShare präsentiert die TWINSOFT ihre eigene intelligente Biometrie-Suite, die eine einfache Integration biometrischer Lösungen in bestehende Infrastrukturen von Unternehmen und eine Unterstützung der Workflows ermöglicht: Schnell, leistungsstark und herstellerunabhängig.

BioShare ermöglicht Ihnen den einfachen Einsatz und Austausch unterschiedlicher biometrischer Sensoren (z.B. Fingerprint, Gesichtserkennung, Handvenenscan) in der Unternehmensinfrastruktur und übernimmt die Verwaltung der Sensoren und biometrischen Templates.

Security Intelligence/SIEM

Raffinierte Cyber-Angriffe nehmen weltweit in beispiellosem Tempo und mit verheerenden Folgen zu. Die Fähigkeit, Bedrohungen in einem frühen Stadium des Angriffszyklus zu erkennen und abzuwehren, ist ausschlaggebend, um schwerwiegende Folgen für Unternehmen zu verhindern.
Mit guter Security Intelligence kann Ihr Unternehmen Bedrohungen binnen Minuten erkennen und abwehren, anstatt sie erst nach Monaten zu erkennen. Je früher ein Angriff entdeckt und entschärft wird, desto geringer werden letztlich die Kosten für Ihr Unternehmen sein.

Mit der Security Intelligence-Plattform von LogRhythm präsentiert die TWINSOFT auf der it-sa eine Lösung, die Ihrem Unternehmen nicht nur dabei hilft Cyber-Angriffe schnellst möglich zu erkennen, sondern Sie auch dabei unterstützt die Auflagen der im Mai 2018 in Kraft tretenden EU-DSGVO zu erfüllen. Die TWINSOFT unterstützt Sie dabei nicht nur bei der Implementierung, sondern auch im laufenden Betrieb mit Managed Services.

Tickets und Terminvereinbarungen

Unter der E-Mail-Adresse messe@twinsoft.de können Interessenten bereits jetzt Termine mit der TWINSOFT vereinbaren und sich Tickets für die Messe sichern.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

TWINSOFT GmbH & Co. KG
Europaplatz 2
64293 Darmstadt
Telefon: +49 (6151) 39756-0
Telefax: +49 (6151) 39756-50
http://www.twinsoft.de

Ansprechpartner:
Alena Frentrup
Marketing & Communications
Telefon: +49 (2102) 300413
Fax: +49 (2102) 300450
E-Mail: alena.frentrup@twinsoft.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
TWINSOFT biometrics ist Innovator 2017!

TWINSOFT biometrics ist Innovator 2017!

2.000 Vertreter innovationsprämierter Unternehmen, 250 Experten des Berliner Instituts für Innovation und Technik und ca. 20.0000 Führungskräfte können nicht irren: Die TWINSOFT-Tochterfirma TWINSOFT biometrics GmbH & Co. KG gehört zu den 424 Unternehmen, die sich deutschlandweit „Innovator 2017“ nennen dürfen!

Eines der innovativsten Unternehmen Deutschlands

Brand eins Wissen und Statista, die die Befragung durchgeführt haben, wurden unter anderem über den Innovationspreis IT auf die TWINSOFT biometrics aufmerksam und das Ergebnis deckte sich mit dem der Jury vom Innovationspreis, bei dem die TWINSOFT biometrics bereits unter den Finalisten war: Das Unternehmen gehört zu den innovativsten Deutschlands!

Unter anderem innovative Biometrie-Management-Lösung

Sie sind neugierig, welche Innovationen die TWINSOFT biometrics zu bieten hat? Besuchen Sie die TWINSOFT im Herbst auf gleich zwei Messen oder sprechen Sie sie direkt an!

Vom 10. bis 12. Oktober präsentiert die TWINSOFT auf der it-sa in Nürnberg unter anderem BioShare, die intelligente Biometrie-Management-Lösung, die eine einfache Integration biometrischer Lösungen in bestehende Infrastrukturen von Unternehmen und eine Unterstützung der Workflows ermöglicht. Wie genau dieses Funktioniert, zeigt die TWINSOFT unter anderem an dem Modul BioShare TimeKIT. Dieses sorgt für eine sichere, einfache und lückenlose Arbeitszeiterfassung von Mitarbeitern.

Vom 24. bis 26. Oktober ist die TWINSOFT biometrics auf der 50. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Transfusionsmedizin und Immunhämatologie (DGTI) vertreten und präsentiert dort das BioShare SpenderKIT. Die Fachapplikation vereinfacht das Management von Spenderdaten durch die Nutzung fälschungssicherer biometrischer Merkmale beispielsweise in Blutspendezentren und erhöht den Benutzerkomfort und die Sicherheit im täglichen Gebrauch merklich.

Über die TWINSOFT GmbH & Co. KG

TWINSOFT biometrics ist ein junges Unternehmen, aber dennoch schon mit der Erfahrung und Routine eines alten Hasen. Das hat einen ganz einfachen Grund: biometrics ist eine Ausgründung der TWINSOFT GmbH & Co.KG, die sich schon früh mit Biometrie beschäftigt hat. Als wir feststellten, wie groß der Wunsch nach Beratung bei vielen unserer Kunden war, entschlossen wir uns, das Know-how in einem eigenen Unternehmen zu konzentrieren.

Inzwischen ist die TWINSOFT biometrics eines der führenden unabhängigen Beratungsunternehmen in der Biometrie und deshalb auch Mitglied im Arbeitskreis Teletrust und dem der CAST, zu dem arbeiten wir mit dem Normierungsgremium (DIN) zusammen.

Und noch etwas zeichnet uns aus: Bei uns arbeiten Menschen mit Menschen. Das ist keine Floskel, sondern lebendige Firmenkultur. Das haben wir mit unserem Schwesterunternehmen gemein. Auf die Zusammenarbeit mit uns dürfen Sie sich also freuen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

TWINSOFT GmbH & Co. KG
Europaplatz 2
64293 Darmstadt
Telefon: +49 (6151) 39756-0
Telefax: +49 (6151) 39756-50
http://www.twinsoft.de

Ansprechpartner:
Alena Frentrup
Marketing & Communications
Telefon: +49 (2102) 300413
Fax: +49 (2102) 300450
E-Mail: alena.frentrup@twinsoft.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.