Autor: Firma TAE – Technische Akademie Esslingen

Elektromagnetismus – Grundlagen und Praxis (Seminar | Ostfildern)

Elektromagnetismus – Grundlagen und Praxis (Seminar | Ostfildern)

Der industrielle Bedarf an elektromagnetischen Antrieben (rotatorisch, translatorisch) ist ungebrochen groß. Demzufolge steigt auch der Bedarf an Fachkräften, die über ein derartiges spezifisches Fachwissen verfügen. Mit dem angebotenen Seminar soll den Teilnehmern eine fachspezifische Weiterentwicklung ermöglicht werden.

Ziel der Weiterbildung

Das angebotene Grundlagenseminar bietet Gelegenheit, Hochschulwissen wieder aufzufrischen und Wissenswertes aus dem Gebiet des elektro-magneto-mechanischen Energiewandlers sowie dessen Eigenschaften und Berechnungen zu erfahren. Das Seminar führt durch viele elektrotechnische Teilgebiete, die zur Entwicklung von elektro-magneto-mechanischen Wandlern erforderlich sind.

Das Grundlagenseminar vermittelt das Basiswissen für das Aufbauseminar „Praxis des Elektromagnetismus“. Die theoretischen Grundlagen werden mit Praxisbeispielen vermittelt. Hierbei steht die Interaktion von Theorie und Praxis im Vordergrund. Des Weiteren werden den Teilnehmern Ansichtsexemplare von Fachbüchern und Anschauungsmuster geboten.

Das Seminar ist vom VDSI Verband Deutscher Sicherheitsingenieure e.V. als geeignet für die Weiterbildung von Sicherheitsfachkräften nach § 5 (3) ASiG eingestuft worden, und die Teilnehmer erhalten auf der qualifizierten Teilnamebescheinigung 2 VDSI-Punkte Arbeitsschutz.

HINWEIS
Das Seminar kann als Präsenzveranstaltung oder online besucht werden.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Eventdatum: 27.07.21 – 28.07.21

Eventort: Ostfildern

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

TAE – Technische Akademie Esslingen e.V.
An der Akademie 5
73760 Ostfildern
Telefon: +49 (711) 34008-0
Telefax: +49 (711) 34008-27
http://www.tae.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Grundlagen Digitale Filter (Seminar | Ostfildern)

Grundlagen Digitale Filter (Seminar | Ostfildern)

Digitale Filterung ist eine der Hauptsäulen der digitalen Signalverarbeitung, die ihrerseits in der modernen Medien-, Übertragungs- und Messtechnik allgegenwärtig ist.

Das Seminar führt in die Grundlagen der digitalen Filter ein. Es bietet praktische Anleitungen für deren Realisierung und Optimierung, insbesondere mittels Matlab® oder der etablierten Open-Source-Alternative GNU Octave.

Inhalte
> Grundlagen, Vergleich von analogen mit digitalen Signalen, Vorteile und Schwachpunkte der digitalen Signalverarbeitung, Übersicht der Signalfiltertypen
> Entwurfsverfahren für FIR- und IIR-Filter in DSP, FPGA und ASIC, bewertender Vergleich der Eigenschaften der jeweiligen Filterstruktur
> Aspekte der Wortlängenbegrenzung und Abtastratenanpassung
> Einführung Kalman-Filter
> praktische Übungen mit der freien Software GNU Octave

Ziel der Weiterbildung

Nach einem zielgerichteten theoretischen Einstieg werden die Eigenschaften von digitalen FIR- und IIR-Filtern umfassend besprochen. Klassische und moderne Entwurfsverfahren werden vorgestellt sowie das umfangreiche Sortiment der einschlägigen Software-Tools bei Matlab® und GNU Octave. Neben den Signalfiltern wird als Repräsentant der Schätzfilter auch das Kalman-Filter behandelt.

Praktische Übungen am PC während des Seminars führen zu einem besseren Verständnis der ermittelten Entwurfs- und Optimierungsmethoden. Das Seminar wird mit der freien Software GNU Octave durchgeführt. Alle erarbeiteten Kenntnisse sind ohne Änderungen auch unter Matlab® verwendbar.

Voraussetzungen
Basiskenntnisse der Signaltheorie, Nachrichten- und Rechnertechnik sind hilfreich, aber keine Voraussetzung.

Methodik
> kurze Vortragseinheiten mit Schwerpunkt auf praktische Anwendbarkeit
> viele Beispiele die man im Seminar selbst aktiv am PC ausprobieren kann
> ausreichend Zeit für Fragen

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Eventdatum: 15.07.21 – 16.07.21

Eventort: Ostfildern

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

TAE – Technische Akademie Esslingen e.V.
An der Akademie 5
73760 Ostfildern
Telefon: +49 (711) 34008-0
Telefax: +49 (711) 34008-27
http://www.tae.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Grundlagen der elektrischen Antriebstechnik – Intensivkurs (Seminar | Ostfildern)

Grundlagen der elektrischen Antriebstechnik – Intensivkurs (Seminar | Ostfildern)

Moderne Produktionsmaschinen und Fahrzeuge nutzen eine Vielzahl dezentraler Elektroantriebe als Servoantriebe, Hilfsantriebe oder Traktionsantriebe. Dabei steigen die Anforderungen hinsichtlich Effizienz, Leistungsfähigkeit und Lebensdauer stetig an – bei zunehmendem Kostendruck.
Der Entwurf elektrischer Antriebsketten kann immer weniger heuristisch oder durch die zuliefernden Antriebshersteller alleine erfolgen. Er erfordert vom entwicklungsverantwortlichen Ingenieur ausreichenden Überblick und Erfahrung über elektrische Motoren und deren Ansteuerung sowie deren Wirkung in geregelten Antriebsketten.

Ziel der Weiterbildung

Das Seminar vermittelt zunächst einen Überblick über heute verfügbare Elektromotoren hinsichtlich statischer, thermischer und dynamischer Eigenschaften. Einen Schwerpunkt bilden die Bewegungswandler und ihre Elastizitäten in Antriebssystemen sowie deren Wirkung auf die erreichbare Regelgüte. Damit werden die qualifizierte Auswahl sowie die grundsätzliche Auslegung und der Test von Antriebssystemen ermöglicht.

Der Praxisbezug wird anhand von Antriebsmodellen (Motorprüfstände als Tischmodelle und MATLAB-/Simulink-Simulationen) und verschiedenen Fallbeispielen hergestellt.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Eventdatum: 12.07.21 – 13.07.21

Eventort: Ostfildern

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

TAE – Technische Akademie Esslingen e.V.
An der Akademie 5
73760 Ostfildern
Telefon: +49 (711) 34008-0
Telefax: +49 (711) 34008-27
http://www.tae.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Hydraulik Grundlagen (Seminar | Ostfildern)

Hydraulik Grundlagen (Seminar | Ostfildern)

Viele hydraulisch betriebene Anlagen müssen regelmäßig gewartet werden, um maximale Verfügbarkeit zu erreichen. Doch wie funktioniert Hydraulik?

Da es zur Hydraulik keinen reinen Ausbildungsberuf gibt, vermittelt der Referent mit mehr als 25 Jahren Industrieerfahrung die physikalischen Zusammenhänge sowie den Aufbau und die Funktionsweise hydraulischer Geräte bzw. Komponenten.

Am zweiten Tag werden Schaltpläne und Symbole erläutert, und Sie lernen, sie zu lesen. Interaktiv und gemeinsam entwickeln Sie Schaltpläne, und verstehen so noch besser die Zusammenhänge der einzelnen Bauteile sowie das Zusammenwirken von Einzelkomponenten zu Systemlösungen.

Ziel der Weiterbildung

> Grundkenntnisse der Hydraulik und Einsatzzwecke
> Kostenreduzierung in der Instandhaltung
> Fehler selber finden und beheben
> Gefahrenpotenziale erkennen
> Tipps und Tricks aus der Praxis

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Eventdatum: 12.07.21 – 13.07.21

Eventort: Ostfildern

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

TAE – Technische Akademie Esslingen e.V.
An der Akademie 5
73760 Ostfildern
Telefon: +49 (711) 34008-0
Telefax: +49 (711) 34008-27
http://www.tae.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Kündigungs- und Trennungsgespräche professionell führen (Seminar | Ostfildern)

Kündigungs- und Trennungsgespräche professionell führen (Seminar | Ostfildern)

Sie wollen Kündigungs- und Trennungsgespräche wertschätzend und professionell führen?
Sie möchten Sicherheit im Führen von Kündigungs- und Trennungsgesprächen erhalten?
Sie wollen das Gespräch auch im schwierigen Gesprächsverlauf im Griff behalten und zielgerichtet steuern?

Ein Kündigungsgespräch ist das schwierigste aller Personalgespräche. Es ist für keinen der Beteiligten angenehm. Um solch eine unangenehme Nachricht zu vermitteln, ist ein persönliches Gespräch mit dem Mitarbeiter das fairste Mittel. Trennungsgespräche sorgen idealerweise für Klarheit, sind eindeutig und werden so geführt, dass sich beide Seiten danach noch „in die Augen sehen“ können.

Ziel der Weiterbildung

> Sie kennen die Bedingungen für ein faires Kündigungs- und Trennungsgespräch
> Sie können Kündigungs- und Trennungsgespräche professionell vorbereiten und führen
> Sie sind auf Schwierigkeiten und mögliche Eskalationen bei Trennungsgesprächen vorbereitet
> Sie reagieren angemessen auf Einwände und schwierige Gesprächssituationen

Ihr Nutzen
> Methoden und Verfahren von erfolgreichen Kündigungs- und Trennungsgesprächen
> faire und wertschätzende Gesprächsführung
> Sicherheit bei Kündigungs- und Trennungsgesprächen für die berufliche Praxis

Methodik
Trainer-Input, Rollenspiele, Einzel-/Gruppenübungen, Fallbeispiele und deren Analyse, Diskussion von Praxisfällen mit sofort umsetzbaren Hinweisen und Tipps, Erfahrungsaustausch

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Eventdatum: Freitag, 09. Juli 2021 09:00 – 17:00

Eventort: Ostfildern

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

TAE – Technische Akademie Esslingen e.V.
An der Akademie 5
73760 Ostfildern
Telefon: +49 (711) 34008-0
Telefax: +49 (711) 34008-27
http://www.tae.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz in der Medizin – Kombinationskurs für Ärzte und MTA (Seminar | Ostfildern)

Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz in der Medizin – Kombinationskurs für Ärzte und MTA (Seminar | Ostfildern)

> StrlSchG, StrlSchV, wichtige Neuerungen
> Strahlenbiologie, Strahlenschäden, Dosisbegriffe
> rechtfertigende Indikation, alternative Untersuchungsverfahren
> Möglichkeiten der Dosisreduktion für Patient und Personal
> Abschlusstestat: Am Ende des Kurstages erfolgt eine schriftliche Prüfung> Praktischer Strahlenschutz in Nuklearmedizin und Strahlentherapie: Sentinel lymph node – Besonderheiten in der Zusammenarbeit von NUK-Medizin, Pathologie und Operation
> neue Therapieverfahren in der Strahlentherapie (u. a. Cyberknife)
> Abschlusstestat: Am Ende des Kurstages erfolgt eine schriftliche Prüfung

Ziel der Weiterbildung

Dieser Kurs ist vom Regierungspräsidium Tübingen und als Kurs zur Aktualisierung der Fachkunde im Sinne des§ 51 i.V. m. § 48 Abs. 1 Strahlenschutzverordnung (StrlSchV) anerkannt. Die Anerkennung gilt bundesweit.

Kursunterlagen
Jeder Teilnehmer erhält in gedruckter, zusammengefasster Form die Vortragsskripte, Bezugsquellen für Rechtsvorschriften, Richtlinien, Normen und sonstige Vorschriften, die für die weitere Tätigkeit erforderlich sind, ausgehändigt.

ANERKENNUNG
Die Fortbildung wird von der Landesärztekammer Baden-Württemberg mit 15 Fortbildungspunkten (FP) in der
Kategorie H für das Fortbildungszertifikat anerkannt.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Eventdatum: 08.07.21 – 09.07.21

Eventort: Ostfildern

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

TAE – Technische Akademie Esslingen e.V.
An der Akademie 5
73760 Ostfildern
Telefon: +49 (711) 34008-0
Telefax: +49 (711) 34008-27
http://www.tae.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz in der Medizin – Anwendungsbereich Röntgendiagnostik (Seminar | Ostfildern)

Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz in der Medizin – Anwendungsbereich Röntgendiagnostik (Seminar | Ostfildern)

> StrlSchG, StrlSchV, wichtige Neuerungen
> Strahlenbiologie, Strahlenschäden, Dosisbegriffe
> rechtfertigende Indikation, alternative Untersuchungsverfahren

> Möglichkeiten der Dosisreduktion für Patient und Personal
> Abschlusstestat: Am Ende des Kurstages erfolgt eine schriftliche Prüfung mit ca. 30 Fragen

Ziel der Weiterbildung

Dieser Kurs ist vom Regierungspräsidium Tübingen und als Kurs zur Aktualisierung der Fachkunde im Sinne des§ 51 i.V. m. § 48 Abs. 1 Strahlenschutzverordnung (StrlSchV) anerkannt. Die Anerkennung gilt bundesweit.

Das Seminar ist vom DIW-MTA/dvta und vom VMTB anerkannt.
Das DIW-MTA des dvta bewertet die Veranstaltung mit 8 CP der Kategorie H (als Kombikurs 12 CP der Kategorie H, siehe VA Nr. 35613).
Die VMTB zertifiziert die Veranstaltung mit 8 CME-Punkten (als Kombikurs MIT 12 CME-PunkteN, siehe VA Nr. 35613).

ANERKENNUNG
Die Fortbildung wird von der Landesärztekammer Baden-Württemberg mit 10 Fortbildungspunkten (FP) in der Kategorie H für das Fortbildungszertifikat anerkannt.

KURSUNTERLAGEN
Jeder Teilnehmer erhält in gedruckter, zusammengefasster Form die Vortragsskripte, Bezugsquellen für Rechtsvorschriften, Richtlinien, Normen und sonstige Vorschriften, die für die weitere Tätigkeit erforderlich sind, ausgehändigt.

Mitglieder der VMTB erhalten 10 % Ermäßigung auf die Veranstaltungsgebühr.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Eventdatum: Donnerstag, 08. Juli 2021 09:00 – 17:15

Eventort: Ostfildern

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

TAE – Technische Akademie Esslingen e.V.
An der Akademie 5
73760 Ostfildern
Telefon: +49 (711) 34008-0
Telefax: +49 (711) 34008-27
http://www.tae.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Führung – ist das etwas für mich? (Seminar | Ostfildern)

Führung – ist das etwas für mich? (Seminar | Ostfildern)

Sie überlegen, ob Sie Führungskraft werden wollen? Sie haben vielleicht eine erste Führungsposition angeboten bekommen, aber zögern zuzusagen? Sie wissen nicht, was genau auf Sie zukommt, und wollen eine fundierte Entscheidung treffen?

Im Seminar setzen Sie sich mit Ihren Stärken und mit typischen Führungsanforderungen auseinander. Sie werden sich klar darüber, was Sie an einer Führungsaufgabe reizt. Sie klären, welche Herausforderungen auf Sie warten, welche Stärken Sie für eine Führungsaufgabe mitbringen und woran Sie noch arbeiten möchten.

Ziel der Weiterbildung

Sie erlangen im Seminar Klarheit darüber, ob Sie eine Führungsaufgabe übernehmen wollen, und erfahren, wie Sie sich optimal darauf vorbereiten. Sie denken auch über Alternativen zur Führungsaufgabe nach und wägen für sich ab, was Ihren Vorstellungen am meisten entspricht.

Methodik
Trainer-Input, Lehrmoderation, Einzel-/Gruppenarbeit, Self-Assessment, Praxissimulation

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Eventdatum: 08.07.21 – 09.07.21

Eventort: Ostfildern

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

TAE – Technische Akademie Esslingen e.V.
An der Akademie 5
73760 Ostfildern
Telefon: +49 (711) 34008-0
Telefax: +49 (711) 34008-27
http://www.tae.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Projektmanagement Grundlagen (Seminar | Ostfildern)

Projektmanagement Grundlagen (Seminar | Ostfildern)

Projektmanagement hat sich in den letzten Jahren für viele Organisationen zu einer wichtigen Schlüsseldisziplin entwickelt. Die Wettbewerbssituation auf den Märkten hat die Anforderungen an Effizienz und Effektivität der Projektarbeit in die Höhe getrieben. Knappe Ressourcen sowie Abhängigkeiten zwischen den Projekten erfordern gezieltes Vorgehen.

Ziel der Weiterbildung

Sie erhalten grundlegende Einblicke in die aktuelle Situation und die Herausforderungen der Projektarbeit und verstehen Projektmanagement als Schlüssel zum Erfolg. Sie lernen die verschiedenen Vorgehensmodelle und die wichtigsten Methoden bzw. Instrumente von der Projektinitiierung bis zum Projektabschluss kennen. Des Weiteren werden die unterschiedlichen Rollen und Verantwortungen im Projekt bzw. Team diskutiert und die Teamfindung anhand von Übungen praktisch erfahren.

Kurzvorträge, Gruppenarbeiten, Diskussionsrunden, Fallbeispiele aus der Praxis, moderierte Diskussion

Hinweis:
Mitglieder des BVMI erhalten 10 % Ermäßigung.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Eventdatum: 08.07.21 – 09.07.21

Eventort: Ostfildern

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

TAE – Technische Akademie Esslingen e.V.
An der Akademie 5
73760 Ostfildern
Telefon: +49 (711) 34008-0
Telefax: +49 (711) 34008-27
http://www.tae.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
IPv6 – das neue Internetprotokoll (Seminar | Ostfildern)

IPv6 – das neue Internetprotokoll (Seminar | Ostfildern)

Das bisher im TCP/IP-Internet verwendete zentrale Netzwerkprotokoll IPv4 (Internetwork Protocol version 4, RFC 791) mit seinen Hilfsprotokollen ICMP und ARP ist heute mehr als 30 Jahre alt und genügt als EDV-Methusalem nicht mehr den Anforderungen an das moderne Internet. Daher wurde ab 1995 der Nachfolger IPv6 (RFC 2460) entwickelt, der heute für alle modernen Betriebssysteme (Windows, UNIX) verfügbar ist und IPv4 im Feld ersetzen wird.

IPv6 löst viele Probleme und Begrenzungen, die sich bei IPv4 über Jahrzehnte angesammelt haben. Deshalb hat IPv6 neue Funktionen, die bei IPv4 nur schwach oder gar nicht ausgeprägt sind. Aktuell steht in vielen Systemen die Migration von IPv4 auf IPv6 an, um die Anforderungen moderner Internet-Anwendungen zu unterstützen (zum Beispiel Dienstqualität, Authentisierung, Verschlüsselung, Mobilität, Netzmanagement).

Ziel der Weiterbildung

Sowohl in der Theorie als auch in praktischen Übungen in einem Rechnernetz-Labor werden Sie mit der Arbeitsweise des bisherigen Internet Protokolls IPv4 sowie seines Nachfolgers IPv6 vertraut gemacht. Sie lernen die Funktionen des neuen Internet-Protokolls IPv6/ICMPv6 kennen und können Systeme von IPv4 auf IPv6 migrieren.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Eventdatum: 07.07.21 – 09.07.21

Eventort: Ostfildern

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

TAE – Technische Akademie Esslingen e.V.
An der Akademie 5
73760 Ostfildern
Telefon: +49 (711) 34008-0
Telefax: +49 (711) 34008-27
http://www.tae.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet