Intensivierung der Zusammenarbeit von Shopware und PROCLANE

Intensivierung der Zusammenarbeit von Shopware und PROCLANE

PROCLANE hat bereits in der Vergangenheit in der Integration von Webshops mit Shopware kooperiert. Die Integration von ERP-Daten und weiteren eCommerce Modulen wie beispielsweise PIM, Payment und CRM gehören in den Projekten zum Standard. Im Februar wird diese Zusammenarbeit durch einen Blogbeitrag zum Thema Internationalisierung im eCommerce bei Shopware und einem Webinar von PROCLANE zum Thema „eCommerce Lösung für Shopware und SAP“ nochmals verdeutlicht.

Als Besonderheit der Kooperation geht im ersten Quartal 2021 eine eCommerce B2B-Lösung mit Realtime Prozessen für SAP und weitere ERP hervor. Hier wird im Speziellen ein API-first Ansatz verfolgt, welcher für eine einfachere Integration in andere Systeme sorgt. Hervorzuheben ist, dass sämtliche Shopfunktionalitäten zusätzlich über die API gesteuert werden können.


Bei der Planung eines Webshops gilt es, eine Vielzahl an Voraussetzungen und Möglichkeiten zu berücksichtigen, um optimale Ausgangsvoraussetzungen für einen erfolgreichen Webshop zu schaffen und den Aufwand der späteren Anpassungen möglichst gering zu halten. Unter anderem ist die Wahl des Shopanbieters von Bedeutung. Man kann hier zwischen internen und externen Anforderungen unterscheiden. Technische Anforderungen, wie etwa die Art der Schnittstellen oder die Methodik des Datenaustausches sind im Internen von Bedeutung, die Produktdarstellung oder die Art und Menge der Zahlungsmethoden sind für die externe Bewertung relevant.

 

Über PROCLANE Group

PROCLANE ist ein führendes Systemhaus für eCommerce, Data Integration und Beratung für digitale Prozesse. Die PROCLANE-Kunden kommen überwiegend aus dem B2B-Umfeld, etwa aus Handel, Maschinenbau und Industrie. Der Geschäftsbereich PROCLANE Integration ist spezialisiert auf Data Integration für ERP-Systeme, Onlineshops, CRM-, PIM- und Payment Lösungen mit leistungsstarker Middleware.

SAP® and SAP NetWeaver® are registered trademarks of SAP SE in Germany and in several other countries.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

PROCLANE Group
Willy-Brandt-Straße 57
20457 Hamburg
Telefon: +49 (40) 226188555
http://www.proclane.com

Ansprechpartner:
Andrea Osbar
Administration
Telefon: +4940226188589
E-Mail: andrea.osbar@proclane.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Comments are closed.