Angebot und Nachfrage 4.0 – Platform as a Service

Angebot und Nachfrage 4.0 – Platform as a Service

Das Start-up Energieheld aus Hannover hilft KMUs, anderen Start-ups und Konzernen dabei, ihre Geschäftsprozesse zu digitalisieren. Ein CRM inklusive eigener Website, Kunden-Login und integriertem Software-as-a-Service bilden zusammen die Plattformlösung hero enterprise, die branchenübergreifend als White-Label angeboten wird.

Beim sogenannten PaaS – Platform as a Service – führen die Plattformbetreiber potentielle Kunden und Anbieter online zusammen. Kommt das Geschäft zum Abschluss, macht er Gewinn. Zu den prominenten Plattformlösungen zählen Airbnb, Amazon und Co.

Dabei ist Energieheld selbst noch ein junges Unternehmen: „Nach sechs Jahren stehen wir eigentlich wieder ganz am Anfang“, sagt Co-Gründer Michael Kessler.


Begonnen hat das Start-Up mit der Idee, energetische Gebäudesanierung für Hausbesitzer zu erleichtern. Auf www.energieheld.de werden alle Informationen zur energieeffizienten Sanierung bereitgestellt und der passende Handwerker zum Vorhaben vermittelt. Mit über 12 Millionen Besuchern ist energieheld.de eines der erfolgreichsten Portale in diesem Bereich.

So wurde auch die IT-Infrastruktur Schritt für Schritt ausgebaut und weiterentwickelt – weil Energieheld-Mitarbeiter, Kunden und Handwerkspartner sie selbst täglich nutzen.

"Eigentlich sind wir selbst unser bester Kunde", lacht Kessler. "Und weil die Software für uns so gut funktioniert dachten wir, dass das auch für andere Firmen interessant sein könnte."

Nutzer von hero enterprise sind unter anderem das Start-Up Medizinio und die Centralschweizerischen Kraftwerke aus Luzern. Obwohl die Unternehmen so unterschiedlich sind, teilen sie ein gemeinsames Problem: Kunden suchen und kaufen Produkte und Dienstleistungen zusehends online. Mit einer PaaS-Lösung wird die gesamte Customer Journey digital abgebildet. So können Unternehmen ihre Prozesse leichter analysieren und optimieren.

Der Industriepreis zeichnete hero enterprise mit dem Prädikat BEST OF 2018 in der Kategorie "IT & Softwarelösungen für die Industrie" aus.

Energieheld kommt mit hero enterprise auf die Cebit 2018 (11. bis 15. Juni in Hannover).

Über die energieheld GmbH

Die Energieheld GmbH aus Hannover wurde 2012 von Michael Kessler und Philipp Lyding gegründet, um Hausbesitzer bei der energetischen Sanierung zu unterstützen. Mit über 12 Millionen Besuchern, 200.000 Kunden und mehr als 1000 Handwerks-Partnern ist ihre Website www.energieheld.de im Bereich energetische Gebäudesanierung eine der größten Plattformen Deutschlands. Jeden Tag nutzen Endkunden, Handwerkspartner und Energieheld-Mitarbeiter diese ganzheitliche digitale Plattform. Seit 2017 bietet Energieheld das erfolgreiche Konzept als Platform-as-a-Service (PaaS) – Lösung hero enterprise für StartUps, KMUs und Konzerne an.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

energieheld GmbH
Schwarzer Bär 2
30449 Hannover
Telefon: +49 (511) 270203-59
Telefax: +49 (511) 270282-30
http://www.energieheld.de

Ansprechpartner:
Janika Kemmerer
E-Mail: janika.kemmerer@energieheld.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.