Meet the Experts: Treffen Sie die Life Science-Spezialisten der accantec group vom 14.-15.03.2018 auf dem JMP Discovery Summit Europe in Frankfurt

Meet the Experts: Treffen Sie die Life Science-Spezialisten der accantec group vom 14.-15.03.2018 auf dem JMP Discovery Summit Europe in Frankfurt

Europas Datenanalysten und Statistikexperten treffen sich in diesem Jahr am 14. und 15. März 2018 auf dem JMP Discovery Summit Europe in Frankfurt am Main. Als einziger Full-Service-Anbieter für die JMP-Produktpalette aus Deutschland ist das Life Science Team der accantec group auch in diesem Jahr wieder mit von der Partie.

Am Vortag der offiziellen Konferenz bietet Herr Dr. Peter Bewerunge, Head of Life Science der accantec group, in Kooperation mit JMP, das Seminar „JMP Software: Introduction to the JMP Scripting Language“ an. „Mithilfe der JMP Scritping Language, kurz JSL, lassen sich die Funktionalitäten der JMP-Software beliebig erweitern,“ erklärt Herr Dr. Peter Bewerunge und fährt fort: „Regelmäßig wiederkehrende Berichte lassen sich durch wenige Codezeilen einfach automatisieren, zudem kann mithilfe von JSL die grafische Oberfläche von JMP erweitert werden oder gänzlich neue Eingabemasken geschaffen werden.“ Interessierte können sich direkt auf der Veranstaltungswebseite unter https://discoverysummit.jmp/en/2018/europe/overview.html anmelden.

Als Spezialist für Data Science, Software Engineering und Life Science Analytics ist die accantec group mit den Herausforderungen auf den Gebieten der explorativen Datenanalyse, Machine Learning, Data Mining, Design of Experiments und der dynamischen Visualisierung sowie der Interpretation der Ergebnisse bestens vertraut. Unser Life Science Team analysiert mit JMP Clinical CDICSC-konforme klinische Studiendaten und nutzt JMP Genomics zur Auswertung und Visualisierung riesiger Genomdaten.


Die Konferenz startet am 14.03.2018 mit der Keynote von Herrn John Sall, Executive Vice President von SAS und Chief Architekt von JMP, „Projections and Encapsulations“. Darin stellt er die neue Version JMP 14 vor. Die Maxime der JMP-Softwarefamilie ist, dass mithilfe von JMP ein durchgängiger Analytics-Workflow realisierbar ist, vom Erfassen der Daten, über die Verarbeitung und Auswertung mittels statistischer Verfahren bis hin zur interaktiven Visualisierung. Mit dem Release von JMP 14 nähern sich die Entwickler diesem Konzept weiter an. Neue Features sind zum Beispiel:

  • Vereinfachung des Datenzugriffs, unabhängig von der Datenquelle
  • Reduzierung der Zeit für die Datenbereinigung und Datenbereitstellung für Analysen
  • Noch wirkungsvollerer und effektiverer Datenvisualisierungen
  • Organisation und Aufbereitung von Inhalten
  • Bereitstellen und Teilen von Ergebnissen

Am 15.03.2018 von 13:15 bis 13:45 Uhr zeigt das Life Science Team der accantec group in der ePoster Presentation des JMP Discovery Summit anschaulich, wie man die Ausfallwahrscheinlichkeit von Bauteilen vorhersagen kann. Herr Marc Stanke, Software Engineer Life Science Analytics bei der accantec group, präsentiert das Poster mit dem Titel „Using JMP to Estimate the Prediction Power of Reliability Analysis on Automotive Parts“. Anhand der vorhandenen, statistischen Vorhersagemodelle und der vielfältigen Datenvisualisierungsmöglichkeiten von JMP zeigt er auf, welche Wahrscheinlichkeiten für den Ausfall von Bauteilen in der Automobilindustrie zum Tragen kommen und gibt dabei Einblicke in die Funktionsweise der statistischen Vorhersagemethode.

Herr Dr. Peter Bewerunge und sein Team freuen sich auf einen interessanten Austausch mit Ihnen. Seien Sie dabei und treffen Sie unsere Experten aus dem Life Science Bereich auf dem JMP Discovery Summit Europe 2018 in Frankfurt am Main am 14. und 15.03.2018.

Die Leistungen der accantec group umfassen u.a. folgende Tätigkeiten:

  • Fundierte statistische Datenanalyse
  • Programmierung mit der JMP Scripting Language (JSL)
  • Entwicklung von grafischen Bedienoberflächen mit dem JMP Application Builder
  • Customizing von JMP Clinical und JMP Genomics
  • Erstellen von Dashboards
  • Integration in die SAS Plattform
  • Bereitstellung von Schnittstellen zu anderen Softwareprogrammen
  • User-Schulungen und Workshops

Weitere Informationen zum Life Science Angebot der accantec group erhalten Sie unter www.pharma-analytics.de und einen ausführlichen Bericht zu den Neuerungen in JMP 14 und JMP Pro 14 finden Sie unter https://www.jmp.com/en_us/software/new-release/preview-jmp14.html.

Über accantec group

Die accantec group (www.accantec.de) setzt sich aus der accantec consulting AG, der accantec finance solutions AG sowie der accantec information solutions AG zusammen. Die drei Gesellschaften stehen für ein technologieunabhängiges IT-Beratungsunternehmen mit Sitz in Hamburg sowie Standorten in Düsseldorf, Frankfurt am Main, Heidelberg und München.

Als verlässlicher Partner für erfolgreiche Business Intelligence-Projekte sowie Enterprise Software-Lösungen (SAP) berät die accantec group ihre Kunden über den gesamten Projektzyklus hinweg und deckt so das komplette BI-Beratungsportfolio ab. Hierzu gehören bspw. die Softwareauswahl, die Architektur, die Konzeption sowie die Implementierung, bis hin zum Betrieb und Managed Services bzw. Supportleistungen für BI-Applikationen. Neben dem Beratungsgeschäft bietet die accantec group mit dem Bereich Expert Solutions (www.accantec-expert-solutions.de) zusätzlich qualitativ hochwertige Premium Recruiting Services an.

Zu den Kunden von accantec zählen große Konzerne und mittelständische Unternehmen aus den Bereichen Banken, Versicherungen, Telekommunikation, Industrie, Life Science, Handel und Logistik.

Als zuverlässiger Partner während der gesamten Innovations- und Projektphase unterstützt accantec seine Kunden mit den neuesten Technologien der führenden Hersteller: SAS, SAP, IBM, JMP, R, Microsoft und Open Source BI.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

accantec group
Alstertor 17
20095 Hamburg
Telefon: +49 (40) 675959-0
Telefax: +49 (40) 675959-29
http://www.accantec.de

Ansprechpartner:
Mirjam Hartmann
Head of Marketing und Unternehmensentwicklung
Telefon: +49 (40) 675959-0
Fax: +49 (40) 675959-29
E-Mail: m.hartmann@accantec.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.